Skip to main content

Full text of "Geschichte der Revolutionszeit von 1789 bis[1800]"

See other formats


Google 



This is a digital copy of a book that was prcscrvod for gcncrations on library shclvcs bcforc it was carcfully scannod by Google as pari of a projcct 

to make the world's books discoverablc online. 

It has survived long enough for the Copyright to expire and the book to enter the public domain. A public domain book is one that was never subject 

to Copyright or whose legal Copyright term has expired. Whether a book is in the public domain may vary country to country. Public domain books 

are our gateways to the past, representing a wealth of history, cultuie and knowledge that's often difficult to discover. 

Marks, notations and other maiginalia present in the original volume will appear in this flle - a reminder of this book's long journcy from the 

publisher to a library and finally to you. 

Usage guidelines 

Google is proud to partner with libraries to digitize public domain materials and make them widely accessible. Public domain books belong to the 
public and we are merely their custodians. Nevertheless, this work is expensive, so in order to keep providing this resource, we have taken Steps to 
prcvcnt abuse by commcrcial parties, including placing technical restrictions on automatcd qucrying. 
We also ask that you: 

+ Make non-commercial use ofthefiles We designed Google Book Search for use by individuals, and we request that you use these files for 
personal, non-commercial purposes. 

+ Refrain from automated querying Do not send aulomated queries of any sort to Google's System: If you are conducting research on machinc 
translation, optical character recognition or other areas where access to a laige amount of text is helpful, please contact us. We encouragc the 
use of public domain materials for these purposes and may be able to help. 

+ Maintain attributionTht GoogX'S "watermark" you see on each flle is essential for informingpcoplcabout this projcct andhclping them lind 
additional materials through Google Book Search. Please do not remove it. 

+ Keep it legal Whatever your use, remember that you are lesponsible for ensuring that what you are doing is legal. Do not assume that just 
because we believe a book is in the public domain for users in the United States, that the work is also in the public domain for users in other 
countries. Whether a book is still in Copyright varies from country to country, and we can'l offer guidance on whether any speciflc use of 
any speciflc book is allowed. Please do not assume that a book's appearance in Google Book Search mcans it can bc used in any manner 
anywhere in the world. Copyright infringement liabili^ can be quite severe. 

Äbout Google Book Search 

Google's mission is to organizc the world's Information and to make it univcrsally accessible and uscful. Google Book Search hclps rcadcrs 
discover the world's books while hclping authors and publishers reach new audiences. You can search through the füll icxi of ihis book on the web 

at |http : //books . google . com/| 



Google 



IJber dieses Buch 

Dies ist ein digitales Exemplar eines Buches, das seit Generationen in den Realen der Bibliotheken aufbewahrt wurde, bevor es von Google im 
Rahmen eines Projekts, mit dem die Bücher dieser Welt online verfugbar gemacht werden sollen, sorgfältig gescannt wurde. 
Das Buch hat das Urheberrecht überdauert und kann nun öffentlich zugänglich gemacht werden. Ein öffentlich zugängliches Buch ist ein Buch, 
das niemals Urheberrechten unterlag oder bei dem die Schutzfrist des Urheberrechts abgelaufen ist. Ob ein Buch öffentlich zugänglich ist, kann 
von Land zu Land unterschiedlich sein. Öffentlich zugängliche Bücher sind unser Tor zur Vergangenheit und stellen ein geschichtliches, kulturelles 
und wissenschaftliches Vermögen dar, das häufig nur schwierig zu entdecken ist. 

Gebrauchsspuren, Anmerkungen und andere Randbemerkungen, die im Originalband enthalten sind, finden sich auch in dieser Datei - eine Erin- 
nerung an die lange Reise, die das Buch vom Verleger zu einer Bibliothek und weiter zu Ihnen hinter sich gebracht hat. 

Nu tzungsrichtlinien 

Google ist stolz, mit Bibliotheken in partnerschaftlicher Zusammenarbeit öffentlich zugängliches Material zu digitalisieren und einer breiten Masse 
zugänglich zu machen. Öffentlich zugängliche Bücher gehören der Öffentlichkeit, und wir sind nur ihre Hüter. Nie htsdesto trotz ist diese 
Arbeit kostspielig. Um diese Ressource weiterhin zur Verfügung stellen zu können, haben wir Schritte unternommen, um den Missbrauch durch 
kommerzielle Parteien zu veihindem. Dazu gehören technische Einschränkungen für automatisierte Abfragen. 
Wir bitten Sie um Einhaltung folgender Richtlinien: 

+ Nutzung der Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken Wir haben Google Buchsuche für Endanwender konzipiert und möchten, dass Sie diese 
Dateien nur für persönliche, nichtkommerzielle Zwecke verwenden. 

+ Keine automatisierten Abfragen Senden Sie keine automatisierten Abfragen irgendwelcher Art an das Google-System. Wenn Sie Recherchen 
über maschinelle Übersetzung, optische Zeichenerkennung oder andere Bereiche durchführen, in denen der Zugang zu Text in großen Mengen 
nützlich ist, wenden Sie sich bitte an uns. Wir fördern die Nutzung des öffentlich zugänglichen Materials für diese Zwecke und können Ihnen 
unter Umständen helfen. 

+ Beibehaltung von Google-MarkenelementenDas "Wasserzeichen" von Google, das Sie in jeder Datei finden, ist wichtig zur Information über 
dieses Projekt und hilft den Anwendern weiteres Material über Google Buchsuche zu finden. Bitte entfernen Sie das Wasserzeichen nicht. 

+ Bewegen Sie sich innerhalb der Legalität Unabhängig von Ihrem Verwendungszweck müssen Sie sich Ihrer Verantwortung bewusst sein, 
sicherzustellen, dass Ihre Nutzung legal ist. Gehen Sie nicht davon aus, dass ein Buch, das nach unserem Dafürhalten für Nutzer in den USA 
öffentlich zugänglich ist, auch fiir Nutzer in anderen Ländern öffentlich zugänglich ist. Ob ein Buch noch dem Urheberrecht unterliegt, ist 
von Land zu Land verschieden. Wir können keine Beratung leisten, ob eine bestimmte Nutzung eines bestimmten Buches gesetzlich zulässig 
ist. Gehen Sie nicht davon aus, dass das Erscheinen eines Buchs in Google Buchsuche bedeutet, dass es in jeder Form und überall auf der 
Welt verwendet werden kann. Eine Urheberrechtsverletzung kann schwerwiegende Folgen haben. 

Über Google Buchsuche 

Das Ziel von Google besteht darin, die weltweiten Informationen zu organisieren und allgemein nutzbar und zugänglich zu machen. Google 
Buchsuche hilft Lesern dabei, die Bücher dieser We lt zu entdecken, und unterstützt Au toren und Verleger dabei, neue Zielgruppcn zu erreichen. 
Den gesamten Buchtext können Sie im Internet unter |http: //books . google .corül durchsuchen. 






••:'j 






t)on 



1789 bid 1800« 



linierter 8anb. 




»i 






®ef^i*te 



ber 



^epofuftotiöjeif 



^on 



1789 m 1800. 



Son 



'i 



'Vierter 9^^^* 



S3frlQgdl^anbIung oon ^uliud 9ubbeud. 

1870. 



M^ 



(^eW(^te 



bct 



^epofufiotiöjetf 



t)on 



1795 m 1800. 



»Ott 



i^etnrtd) tion\Si)bel 



c^Sillei 9Sonb. 



C 



» 






DülJefborf, 
Serlag^fjanblung oon 3uUu^ ©iibbeu^. 

1870. 







2)ad ^tdfi bei Ueberfe^uug in frembe @)>ra^en ift )oorbel^aUen. 



r 






Sn^alt 



6citc 

C^rfled ^udf, 9{egierung bed !S)trectoTiumd 1 

1. 6aj>itct. Snnptet 3uftöni> granhcid^« 3 

2. (Sa)}iteL Knfänge be9 2)tTectoriutnd 47 

3. dapittl 9l(ut9 ?a^>iergelb 79 

4. dapM. ©abcuf« «crf(^tt>bnmg 103 

StDcitc« 53u4. SWailanb uiib aRautua 135 

1. dapittl abfluten ber (Koalition 137 

2. 6a»>itcL (Srflc eicgc Sona»)arte'« 158 

3. 6a})itcl. SJcncbig. 9?oin. ej)anicii 189 

4. (5a<)itcl. Äiteg in ©übbcutfd^Ianb 211 

5. (Samuel. (Saftiglione unb ©affanc . 247 

6. (So^itel. @iege bed (Srjl^ergogd daxl 275 

7. Co^itel. Socferung bcr (Koalition 300 

8. (£ca>itel. «rcotc unb »iitooU 334 



(2)a« {)}ecielle Sn^altdt^eTgeic^nig fotoie bie t^orrebc »erben mit bet gtoeiten 
HM^etlung, bie ne6f int Saufe biefed 3al^red ausgegeben n>irb, nachgeliefert.) 



K* . 



^. 19 3- l ^^^ untni, l\t9: morcellement 

30 ,, 20 i»on oben, lir«: ^trUit i^en S)oua9. 

55 ,, 5, 6 ^n oben, ftatt: hxt 9{egiening« Ue^: ba« ^Directonum. 

117 ,, 8 t»on oben, ^tt: bun^Sngtg« üe«: melfacb. 

172 ,, 2 Don oben, ftatt: 7000, Ue«: 3000. 

257 ,, 8 t>on unten, üe«: fafl obne ^n>eTtPTet<lb- 

339 „ 23 t>on oben, ftatt: abgeneigt, IxH: geneigt 



Horuiorl- 



0* lege i}xcx ten crftcn iöant einer Jvortieuun^ meiner Wcfcturt^ic 
ber Mewlution^jeit ;fced flanjen SäJerfe^ inerten iPanti vor, uvldber tic 
(ftsä^lung biö v"tt Jrieben ucn CSamj>o ivorntio binabnifirt; ein fcl^en^ 
ber le^tcr Sanb ipirb bann bie (freic\ni|fe bic^ '^nni SdUuffe becj xVibr^ 
bunbcrtd barftellen. !Den fo oft aeicinlberten Stoff nocb einmal \\i 
bc^nbcln, baju bat mieb t?or 9lüem ba^ nene urfnnblidie Äcaterial 
tfranlafet, toclcbc^ mir auö ben SlrAiten i?on Vonbon, iWapel nnr. im 
rcicbftcn Ü)iaa6e, t>on iiMen jn cntnebmen i?er)\önnt n>ar. 'Ancb taö 
fonft fo ftreng ac^ütcte "i^arifer Slrcbii^ ber anöioärtiflen ^Ini^elegenbeiten 
mürbe mir nacb me^r alö einem tcrgeblidien ÜBerfncbc enblid^ in ben 
;^abren 1866 unb 1867 bnrd) bie j^erfönlicbe x^nteroention bee «aiiere 
iViapoleon jugänglid^. 3cb freue mtd) babei, eö banfbar conftatiren ^i 
fpnnen, t>a^ in SäJicn loic in iJariö bie 3lntorifation obne :iöebin>|innj\ 
nocb Crinfc^ränfnnfl flcgcbcn umrre, ane t>oIler UM|fenfdHiftlid)er Vibera= 
lität, ober, n?enn man lieber n>ill, nad> ber magren politifd?en (finfidn, 
bap für ben rtefcöicbtlidjen :>iad)rnl?m ber Staaten bie j^an^^e Menntnife 
immer Dort^eil^aftcr ift ald bie balbe. 

fi?aö icb in SBien für bie frü(Kren 3abre ber mid^ befri^äftivicnbcn 
"JJcriobe, 1791 bi« 1795, flen^onnen, ^abe icb bereiti? in ber biuori'd^en 
>^eit)dmft, (8Janb 23), fowie in ber cnflüfcbcn unb fran:^öfifd>en UeberfetMinc^ 
meine« 33ud)C« jur »ffewtliifcfn ftcnntiÜB gcbra*t. (iinen K^eil teo ITIm; 
unb 1797 betreff enbeu Vialetiato i^at oor mir f^üffer für fein 4Mid> 



VI 35orn>ort. 

Ccftreid^ unb Preußen im {Rct^olutionöfricgc knufet: td^ l^abc nic^t gc* 
vjtaiibt, beö^alb eine neue ©arflcüung bct bctteffenben Untcr^nbtungcn 
imtcriaficn ju fönnen; unb gebe bem Uttl^cil beö ßcferö bic SJergleid^ung 
anbeim. !Die bielumftrittcnc Ü^ugut'fc^^e '?5oIitiI liegt je^ au^ i^tcn 
eigenen Urfunben ber l^iftorifc^^cn SScttad^tung offen. ®o toeit xä) ju 
fe()cn t?ermag, ^abe icb anö ben öftteid^ifd^en Slcten biclfad^c S5ete^ 
tung unb üßeindbtigung im Ginjelncn erl^alten, meine Sluffaffung aber 
ber (^Jefammtrid^tung überall nur ben^ä^rt unb berftärft gefunbcn. 
3Ba^ bie öegner „tleinbeutfd^e ©efc^id^tbauerei " genannt l^en, ift 
für bie SScrgangen^eit burd^ bie ßrBffnung ber aut^entifc^en Quetten 
cbenfo »ie burcb bie großen j^raftifd^en ßrfolge ber l^cutigen gort^ 
entiincflung beftätigt »erben. 

ÜDarf ic^ etnjaö 2le^n(id^cd bon bem jtociten fünfte jagen, ber 
meinem ©ucbe ja^lreicbc grcunbe unb ©ibcrfac^cr bcrfd^afft ^at, t>on 
meiner Xarfteüung ber franjßfifd^en 9tet>olution unb be« auö bcrfelben 
entfpringenben 3nH)eriali«muÖ ? äöenigften^ in grantreic^^ mehren [icb 
jur 3^i^ fci^ Stimmen, toeld^c bei aller Eingebung an baö 3bcat bon 
1789 bie äJerfe^rt^it ber SHid^tung anerfennen, in n^eld^r man bamald 
bie SJeripirHid^ung beffelben crftrcbt ffat Sänge ^tit toar fonft bie 
:?ln|d>auung aller liberalen in (Suroj^a bon bem ©ebanfen be^crrfd^ 
baß bic franji?fifd^c 9icbolution ber äu^angö^juntt einc^ neuen ib^du 
altera, unb i^r '^Jrogramm bie maafegebenbc SRic^tfc^mir für alle fünftige 
grei^^eit^fcböpfungen fei 3n ber Zffat aber ging feit bem ©eginn be^ 
acbtje^nten Üa^r^unbertö burc^ unfern ganjen SBeltt^il eine Oieform* 
bett>egung, in tt?elc^^er bic franjofifc^c \!ittcratur nur aW ein einjelned 
a)Joment erfdbeinen lann, ald cineö ber glängenbftcn o^ne Bö^cifel, 
jebod) fcbtt>erlid), nad^ ber rabicalcn SSJenbung, bie fie in ber jtt>citen 
^älfte beö Oa^r^unbcrtd genommen, ate einc^ für j^raftifdbe 'JJoUtit 
ergiebigen. Dieö trat gleic^ 1789 an baö üdfi] bie {Rebotution jeigte 
fid) mädbtig im ^cx^tivm, aber nidl)t »ermöflcnb, audi) nur für einen 
2ag ein georbneted ®taatdn>efen l^erjuftcUen. Sic erflärtc bie Srei^it 
für bie Aöefugnig iebe^ !^olt^^aufen^, fidb gegen bad befte^enbe (j^fe^} 
aufjule^nen; fie rief bie ©letd^l^it Sltler au^, c^ne bie ja^Uofcn ä^er^^ 
fcbieben^eiten in ber ^ä^igteit unb ber (S^efmnung unter ben ÜDtenfd^n 



«orwort. VII 

ju bcad)ten. ®te tl^at btc^ in einem vanfce, tt>o bie bcftc^cnbe 
(Sentraüfation jeber feden aWinbetl^it Ktftattete , butd^ einen $anb- 
ftreid^ in ^ariö fid6 jum $errn be^ ßanjen Staat« ju luadben, unter 
etnent 35oIfe, wo bie Ungletd^^eiten bct Söitbung unb be« Sefi^e« tiefer 
unb flaffenber ate irgenb fonft in ©nropa waren. G« lonnte nid^t 
fehlen: öom 3lnbeginn an warf eine fold^c 9?ebotution ba6 Sanb in eine 
oUgemeine 9luflcfung unb ajerwirrung, Bei ber feine anbere Berufung 
olß bie an bie ntaterieße ©tärfe, an bie burd^greifenbe ®ewalt me^r 
übrig blieb. S^ftft fam bann bie ©etoalt be« 9Bo^Ifa^rtöau6fcbuffe«, 
baö l^eift bct (Slubö unb ber »on il^nen gefd&ulten ^Bbelmaffen; 
balb genug aber jeigte fiäf, baß, wo bie ®ewalt baö entfcbeibenbe 
SWaag gibt, ber S)egen ftärfer ift ate bie SBarrifcibe, unb ber .f)eer 
fü^er ftärfer ate ber SJoIförebner. Da« ©mjnre ^atte mit SRobe«- 
pxcxxc bie Unterbrüdung ber grei^eit unb bie SSer^errlid^ung ber OHeicb- 
i^it gemein; bennod^ würbe e« im erften SugenMicf bon bem befiftcn= 
ben unb gebilbeten J^eite ber Sebölferung mit 3ubel begrüßt, weil e« 
in feiner militärifcben Orbnung bie ©traßentumulte befeitigte unb baö 
^ritjatrecbt jwar einengte aber nici^t in feinem ganjen ©eftanbe t>er< 
nid^tetc. 9luf bie Trauer aber würbe ber Drucf beö folbatifcben 
$)ef}30ti«mu« unerträglid^; bie jurüdgebrängten gret^eit^triebe rührten 
fid^ t>on 9Jeuem, fanben aber audb je^t feine anbere aW bie alte rei?oIutionäre 
gorm, unb in etwa« langfamerer gntwicKung begann ber »eri^ängniß* 
»otte ftreiölauf jum gweiten iDiale. @r wirb in granfreicb aud& jum 
britten unb merten ÜÄale nic^t ausbleiben , wenn ba« ba« Vanb nid^t 
bie Stnfc^auungen ber rebolutionären unb egalitären ÜDemofratie t>on 
1789 grünblidb beridbtigt; Wenn e« nid&t ba« l^eilige 3nfurrection«red&t 
ein für aüe aJiate äd^tct, anftatt bc« SRufe«: gleidbe« 5Red&t für SWe, 
bie gorberung gleicher ©erecbtigfeit für ?Ule fetjt, unb junäd^ft fid^ 
begnügt, bie erfe^nte Olei&l^eit in ber 35efd&affen^eit ber SKenfdben unb 
ber !J)inge oorjubereiten. 

6« ift erfrculidb ju feigen, baß, namentli* burcb ba« neue J^ecen* 
tralifationögefeft, burd^ bie g*orberung affgemeiner Sel^r* unb Sdbut 
pßAt, burcb bie 3(nträge auf ^aienunterridbt unb einfommenfteuer 
er^cblit^e Scbritte auf bem rid^tigen 5Bege gqd^i^n. aber auc^ bie 



*« 



VIII »omort 

©d^kDterigleiten unb Sitberftänbe treten bto^b ^ett)ct; memanb ffil^It fi^ 
fidler t^ot neuen ätu^räd^en bet 97et>oIutton, unb mit bet 9tet>oIutton 
bleibt aud^ bad (Smpxxe in bet 9?eil^e bet 9)t5glid^feiten, t>et^Ue ed fid^ 
mit ben )>erf&nlid^en 9udfid^ten bet S3ona))atte'd koie ed motte. ®äf)a>ttlväf 
mitb man, glaube id^, l^eute fd^bn bie ®efd^id^te bed erften 9ia)>oIeon 
mit ber objcctiben 9tu^e lefen Knnen, mit bet man jetttfirnmette 
Slltett^ämet fonft ju bettad^ten pfl^^t 

Äöetbingö, mit 'Ceutfc^e fe^n feit 1870 mit gelaff euerem fBlvtfft 
ben aSBec^felfäHen bet ftanjöfifd^n *?oIitif entgegen, aW ju bet 3^^ 
unfetet nationalen 3f^iplittetung. Die Ätiegdgefa^t, tt>eld^c frfi^ bei 
bem 'iWamen 3iaj)oIcon un^ bor bie ©eelc trat, ift burd^ bie ©tärfung 
unfetet Se^tltaft befeitigt. 3lbct aud^ bie anbete Sorge oot bet 
inneten Uebetflutl^ung butcb ftanjöfifd^c 3been, tt)ie fic 1789, 183(), 
1848 ootfam, ift octtingctt. Unfet neue« ®taat«tt>efen ift butd^ 
feinen 9u«gang«)}unft auf eine gtänb(id^ anbete @ntn>ictlung gen>iefen^ 
alö eö Jtanfteid) tt>at auf ben S33egen t)on 1789. 3)aö neue beutfdbe 
9Jcic^ ift an^ bem 3iationaIitätöj)rinci)> ertoacbfen, unb bicfeö ift um 
terträgUd^ mit bem terfölfc^ten ®Ieid&^eitÄegriffc ber franjöfifdben 
Sicüolution. X)er letjtere fprid^t ber inbimbueUen ßigenartigfeit iebe 
Berechtigung ab, fotooi^t für bie einjefaen SDZenfd^en al« für bie 356Ifer; 
bie angeblicbe Seitbefreiung ber ©ironbiften, bie SBelteroberung Oiapo< 
leon'd maren nid^t« ate fotgcrid^tige Slntoenbung beffelben ©runbgcbanfen«^ 
n>cld^er in J^ranfreidb felbft bie freie Sntmidtlung ber einzelnen 3?iirger 
bereit« crbrüdtt ^atte. ;'Vm geraben ©egenfafee bajn 'ru6t baö ^Jcatio* 
nalitätöj5rincip auf ber ?lncrfennung, ba§ bie j^erfönlicbc i^eil^eit nur 
unter bem ©d^ufee einer Staatögeioalt befte^n fann, beren ^äupter bie 
Sprad^e i^rc« 33olfeö reben, feine Stimmungen t^eiten, ben ^ul^fcblag 
feine« ®eifte« mitfühlen, unb umgete^rt, bag bie SDiacbt einer folcben 
Staatögettxilt i>on bem ffinjcinen nidbt me^r aW <>einlic()e Sefc^ränfung, 
fcnbem al« läutcmbe 5<>tberung feine« eignen ©efen« em^jfunben mirb. 
2^ie ?ldbtung t>or ber perf^nlid^en Selbftftänbigfeit ift ber ©runb, bie i^er* 
föbnung oon HWac^t unb Jrei^eit ift bie Jolge be« 9Jattonalität«brincij>«. 
Sollte bie Hoffnung ju ffi^n fein, baß e« 3^cutf*lanb gelingen 
iperbe, au« feinen 3"ftänben bie falfd^e ®Ieidbi^eit unb bie inbioibuelle 



Uitgebunben^eit, imb bamtt bie tt^rannifc^n 9uMudt^)e ju befettigen, 
toetd^e in t^^antretd^ bie ^mirflic^ung eiltet freien ©taat^efen^ 
bi^l^er )>erl^bert ^benV 

!Oiefelbe fluffaffung, ju ber un« bie beftimmenbe ©ntnblage unfere« 
eigenen 9tei(^e^ beted^tigt, emac^ft und oud ber ^trad^tung unferer 
Oegner. ®ie beftürmcn und, tpie man toei^, t)on entgegengefe^ten 
©eiten l^er, aJerfed^ter bed mittelolterlid&en 3"^^"*^^» ^^ *^if ®<^^ 
»alten aßer Staaten unter ber j?äpftlic^n Dberi^oi^eit ftanben, unb 3Jor^ 
lamijfer einer benwtratifc^en 3"^f^f *^^ über^au<)t bad ©ort 3iation 
unb @taat ntd^t l^i^ren kPoQen. (^emeinfam tft 93eiben, ia% fie old 
ftotge ffieltbürgcr unfere nationale ©efc^röntt^it tjerbammen; fie flagen 
und an, baß t»ir ber erhabenen ®cmeinf(j^aft ber ÜÄenfcbl^eit »ergeffen, 
unb propbcjeicn und Unfreil^cit unb ©äbelrcgiment, ipcil ÜDcutfd^lonb 
fic6 eine nationale ÜÄonarcbie unb ein nationaled ^eenoefen gegeben 
ffat ÜÄan barf gurüdfragen, toad bie SDienfd^^cit betrifft, ob bie pdp]U 
lidft SBelt^errfcbaft bed 9}2ittelalterd iemald aucb nur ein 3a^r oöUigen 
griebend über 6uro|)a gebracht, ober ob bad iDJenfcbenalter nacb 1789 
ettoa eine ^dt ber (^armtofen öintrac^t unb SJruberliebe gemefen tft. 
©tc^^er ift ed, bafe gerabe biefe fodmo<)olitifci^en ^Jarteien ju jeber ^tit 
bie tf'idf\tc SDieifterjd&aft in ber SSemicbtung ber inbioibueUen grei^it 
betoiefen l^aben; fein anbered ^errfc^erf^ftem ^t bie geiftige ÜÄünbig*= 
feit ber iD2en)cbcn grünblic^er gu breci^en gett>uBt ald bad iefuitifd)e, 
unb bei ber ©rftrebung beffelbcn 3w>e(fed ffat \x6f bie ^arifer Commune 
t)on 1871 i^ren ÜÄuftem oon 1793 ooUfommen ebenbürtig gegeigt. 
Äucb bad ©tüd 9Bcltgefd)ic^te, loeld^ed ber oorliegenbe S)anb bel^anbelt, 
gibt bagu einbringlid^e Jöelege; in biefem Sinne l^abc iäf geglaubt, auf 
bie l^ier einfd^lagenbeu Srfd^cinungcn, bie äJerfd^mi^rung SJabeufd unb 
ben 3"f*^"*> ^^^ Äirc^enftaatd in jener ^ext, etnxid audfül^rlicber ein- 
ge^n gu foUen, ald ed fonft burcb bie aUgemeinen löer^ältniffe ber 
J)arfteüung oietleicbt erforberlicb getoefen toare. 3e »iclfacber unb 
flarer bie frei^eitmörberifd^e lenbeng jener roeltbürgerlicben 23eftrebungen 
gefc^id^tlid^ er^rtet loirb, befto entfd^iebener fßnnen bie nationalen 
^rteien, bie auf oöUig entgegcngefefetem ©oben fte^en, bed 55ertrauend 
leben, ba| fie bed reti&ten ffieged gur l^langung georbneter grei^it 






i 

( 

t 

• I 



I 

I 

11 



i! 



^OltDOTt. 



fielet finb. Cbcr »äte eö nid^t ein offener SBibetfptucI^ in fic^ fclbft^ 
iDenn ber nationale ©emeinfinn bie ^öd^ften @üter feiner @cnof[en 
fc^abigen folite? unb fann man fic^ eine gefunbe (Sintrac^t unter ben 
aSöItem benfen, fo (ange nic^t jebe^ berfelben bie feinem nationalen 
SBefen entft)rec^enben (Einrichtungen gefunben i^at? !Dad beutfd^ 9Iei(^ 
mürbe »on bcm tiefftcn ^rincip feineö Dafeind abfaUen, »enn fein SBc*^ 
i fte^n nid^t bem grieben unb ber grei^eit förberlid^ mürbe. 

jj iBonn, 2. I^ecember 1871. 



Inbaltöbjer^nc^niss* 



9tegientng M Strectortnm^* 

(Erßf0 Capitfi. 

(E^arahet bex Parteien 5 

Oefe^e gegen bie (gmigianten 7 

Utntolilgung be9 gamilienreci^td 9 

gtei^eit bei ö^eft^eibung 11 

ffttöfU ber natürli(^eu Äinbcr 13 

«eitere ©efetje über ba« örbreti^t 16 

ttmgeftattung be« (grbreti^t« 17 

@e(e^ t)om 17. SWiöofe II 19 

Sage ber ®runbbcPtJ« 23 

Uiifi(^erl^eit ber ^Ja^tterträge 25 

3errüttung be« »obencrebite 27 

(Snttoert^ung bed ^aipiergelbed 29 

gortbauer ber fird^ftti^en S33irren 31 

Äir(^U(^e ©treitigfeiten 33 

3errüttung be« Untenid^t« 35 

SD'liBIingen ber neuen Spulen 37 

Xraurige Sage ber (Sommunen 39 

(Sinjiel^ung ber ©emeinbegüter 41 

Verfall ber 3ie(i^t«^)flege 43 

2lbft(^ten ber üKat^tl^ober 45 

3niettf0 CapiUi. 

Slnfänge be« 2)ircctoriiund. 

©ie 2>irecloren 49 

2)ie iWinifter 51 



XII 3n]^IUt>etgeid^iti6. 

©eite 

9hcberc »e^örbcn 53 

Slbfctjung mißliebiger öeamUri *..... 55 

SWanifeft ber 9icgierung 57 

Ätiegerifd^e ^^olitif 59 

^inansnot^ 61 

3toang«a«lei^e 63 

SWiglingen be« 3»ft"9*ö»^^^^^ ö5 

2Ba(i^fenbe« 2)eficit 67 

Angriffe ber treffe 69 

(£fub bc« ^ant^eon 71 

®rac(^u« »abeuf 73 

Serl^anblungen über bie (Smigranten 75 

^treic^ung aui ber (Smigrantentifte 77 

Drittes Caiiitel. 

iReued^a^iergelb. 

Hoffnungen be« ginangminifter« 81 

geilf(i^Iagen be« «antiproiect« . . * 83 

«cirag ber Slffignaten 85 

@«§(ie6ung ber (5(ub« 87 

Ärieg in ber »enb^e 89 

©eneral $o(^e 91 

Xe\> ©tofflet'ö unb C^arette'« 98 

Äet)olutionäre ginanj|)olitif 95 

S^erritorialmanbate 97 

SJerl^anbtung über Spon 99 

JWieberlage ber 3)lanbate 101 

tlifrtee Capitd. 

©abeuf« ®erf(^n)*örung. 

3acobini|d?e Umtriebe ; lö 

SJmar unb feine greunbc 107 

S3abeuf'd (5mp8rung«au«ic<>u6 109 

@^flem ber ^erfc^ttJörer , 111 

Urtbcil über »abeuf« ?läne 113 

@c^lad)t^lan ber SJerfc^abrung 115 

(£od?on Sa^parent wirb ^oligeimtniflev 117 

Orifer« »ngcigc 119 

^cftteiung unter ben Serfc<>»orenen 121 

IJer^aftung ber SBerfc^toörer 123 

Xtx @taa«gerictt«bi>f 125 

3acobinif(i^e ^^umulte im ©üben 127 

ginanjieae SWagregeln 129 

<Proce6 ber ^erfc^njörer 131 

»abeuf« (gnbe 133 



3n^atttter}ci(^mg. XIII 

SRaUanb ititb Wtantua. 
dxftts Capttfl. 

Äbfic^tcnberCoalittott. 

tUIgemeine Stimmung ber SD>lä(^te 189 

Xl^ugut*« (SrBffnungen an 9{uglanb 141 

"Änßtanb« «ntwort 148 

(Snglanb« SSorfd^I&ge 145 

Set^anblung mit ^arbinien . . 147 

Stallen bleibt ol^ne ^etliarlung 149 

X^uguf« SD^igtrauen gegen ©arbinien 151 

@tSTte bed auflrofarbifd^en ^eered 153 

iSnglifd^e grieben^note 155 

3aubern Deftieic!^« 157 

3nirttr9 (LapxUl. 

Srfte (Siege öona^arte'd. 

iBonaparte'« 3ugenb 159 

»Dna^)atte'« Urtl^eU über bie 9le)»o(ution 161 

9ona)>arte'd gelbgugdplan 163 

©eine ^etfönlidje «örf^einung 166 

@tätle feiner tlnnee 167 

Stogriff bei Oe|lteid^er 169 

SRontenotte, SKitteflmo, 2)ego 171 

Angriff ouf bie ©arbinier 173 

©atbinien begehrt gßaffenftittjtanb 175 

©affenfhttjtanb mit ©orbinien . . , : . . 177 

^d 2)trecti)Tium unb Sonapartc 179 

treffen bei Sobi 181 

«onaparte'« ©elbpftanbigfeit 183 

«eiben Stalien« 185 

Äampfe am SRiucio 187 

Drittes (LapHtl 

35eucbig. 3lom. Spanien. 

^oliti! ber »enctianifd^en Regierung 191 

agenebig'o 9?entxalität 193 

$enebig )oon beiben ©eiten bebrängt 195 

Sonaparte befet^t Verona 197 

iReapotitanifc^^e Unterbanblung 199 

»onaparte'Ä italientfd)e ^läne 201 

Sage ber römifd^en (Surie 203 

»efeUung Sitomo'« 205 

Spanien« ^Innüb^rung an g^antreic:^ 207 



XIY 3n^altim)ci4ni6. 

6eite 

®cnexo( ^erignou 2(» 

eJefa<^ren be« griebcn«füxpeu 211 

Snttcurf bc« ©ünbniffe« 21S 

Weitere frang'öpfd^c gorbeningcu 215 

tlicrttB Capttel. 

^rteg in ©übbeutfd^Ianb. 

©tettung ber ^ecre am ^^icin 219 

aRut^lofigteit bed (Srgl^eTSogd daxl 221 

Surmfet totrb nad^ 3taHen Berufen 228 

^äm^fe an ber Sal^n 225 

SWcreau'« 9Jl^einüBcrgang 2Ü7 

©(b(a*t Bei SWal^ 229 

Stüdgug be« (Sr$]^er)og9 an ber 2)»nau 231 

a>'er(e^irte ©cfeble be« 2)ireclortum« 233 

SWig^anbtung be« Sanbe« 235 

griebenef(i^lüf[e SBürtembergö unb «aben« 237 

^4Jreu6iWe ^oUtif 239 

graiigbfifd^e «orfd^läge 241 

CSinteirfung be« ^ringen ©einric^f 243 

^J^reußiW-ftanibiiWer »ertrag 245 

^önflfö Capttfl. 

(SaftigUone unb 99affano. 

«oua^jartc'« ^crfbnlid^fcit 249 

Suvmfcr'« «ngriff 251 

:8onopanc'« »ottel^rungen 253 

:^ufbebung ber 93etagcrung )oon äJ^antua 255 

augereau'« gcjligteit 257 

iEßurmfcr'd ä^nbern 259 

tlf^ädjug be« General« Ciuodbanctoitjc^ 261 

©cfcc^ft bei eolferino 263 

^d^Iad^t bei (SaPigliano 265 

'lUäne be« Xirectorium« 267 

t«eucr 9(ngriff«^lan ©urmfer'« 269 

3)at}ibon)itf(i^'« 9'iieberloge 271 

Surmfer'd 9?ieberlage 273 

Sfd^llce dapxM. 

®iege be« (Sr}^ergog«(SarL 

@cf»Iac<>t bei !)iere«l^cim 277 

3ourban gegen bie böl^mifd^e Oreuge 279 

(£arl gegen 3ourban 281 

(Äefecftt bei ^mberg 288 

3curban'« «üdjug an ben 3Rain 285 



dn^alUoeriCid^iüe. XY 

Seite 

©i^Iac^t Bei ©ütjSurg 287 

:3ourban'« 9{ü(f}ug an bie 2al^n 289 

SRotcau'« Unfcjlüffigfeit 291 

SD^oreau an bei 3(ar ; 293 

aRoteau'e Siüdjug 29& 

itSmpfc Bei 9ibetad^ unb @d^(iengen 297 

Srgebnig be« beutfci^en S^Ibaugd 299 

<Sifbrntr0 Capitrl. 

Sodetung ber (Soalittcn. 

dtuglanb »iU ein $eet an bcn ^fftxn fenben 301 

X<^ugut'« neue Hoffnungen 303 

öngüfd^e Parteien 305 

OÄ<^tung im niebcrn ®olfc 307 

3Ti((!^e 3uftanbe 309 

Reformen in Sttanb 311 

giftmittiam in 2)ubUn 313 

9{ei9olution&re iOetoegung in Srianb 315 

^Itt toünf(^t grieben 317 

Abberufung bex aRittelmeetflotte 319 

6enbung iDZalmedburv'« nac!^ $arid 321 

aRoImeebutr?'« AuÄf^ten 323 

9exl^anblung gtotfci^en Cefheid^ unb (Snglanb 325 

2^ugut'd griebendbebingungen 327 

J^ugut'« 3orn auf (Sngtanb 329 

Se^te Hoffnung Xl^ugut'd auf 9tuglanb 331 

2ob bei Äaiferin Äatbarina 333 

;Xd^tt9 Caiiitrl. 

flrcole unb 9{i))oIi. 

»onaparie'« Italienifd^e ^Wne 335 

¥ä^fMi(i^'ftanjiifif(i^e Unterl^anblung 337 

Xnfl(^ten bed 2)tiectorium« über Italien 339 

«Oöinftt?'« aeüfhing 341 

©tfte Erfolge ber Defheit^er 343 

©ona^>arte'd neuer ^(an 345 

Beginn ber ^^laifi )oon Srcole 347 

3»eiter ©(^lat^ttag ^ . . 349 

dritter 2:ag. »eüdjug «at)inöt)'e 351 

6enbung be« (General dlaxU 353 

(5nbe ber englifd^en Unter^anb(ung 355 

©er Angriff auf 3ttanb fd^eitert 357 

^arfe'd Unter^anblung fd^Iägt fe^( 359 

Sona^arte'« $Iäne gegen Senebig 361 



XYI 3ti^lt«i>n)ei4nit. 

«ttoinft»'« Utitn »crfu(^ S68 

@(^Ia*t bei mneXi 365 

ailicbctlage ber Ocftrcic^cr 367 



Prilles 'Sftuc^. 

Stoben. 

ecinc ©cbciüung für bic Äirc^e 373 

(Sinbruct dterM auf grembe 375 

mWn bet «egicrung 377 

3ufH5 unb Untttrit^t 379 

^oli^ei. aWono^)olc . 381 

adcrbau unb ©ttoeibe 383 

ör^cbung $iue' VI 385 

^cxf?nU(^fcit S5iud' VI • 387 

angriff «ona^artc*« 389 

(Sinna^me Sncona'» 391 

9^capoUtamf(^e Vermittlung 393 

gricben«gcfuc^ ber (Surie • 395 

griebe aen ^olentino 397 

3tortte0 Copttfl. 

Xcr gclbjug in Ocftrcid^. 

Übugut'e (Stellung 401 

UnjutängÜtbrcit be« (Srgl^erjog« Carl 403 

SufftcQung bcd öflreic^itd^en $ecred 405 

»ona^artc'e @treitfröftc 407 

Sonaparte'd ^liinc gegen Venebig 409 

»onaparte'e gelbgug«^lon 411 

33eginn ber Operationen 413 

Äam^f am Xagliamcnto 415 

öinnabme von 0rabi«ca 417 

Gntfd^cibenbc ÄSm^jfe bei Zami 419 

3oubert fiegt in Iv'fot 421 

granjbfifcl^c Umtriebe in Venetien 423 

(Smpomng nen Vergamo unb Vreecia 425 

©cibwäd^e ber benetianifc^en Regierung 427 

33ona^)arte unb bie Venetianer 429 

©ona|>arte bietet Oefheic^ grieben an 481 



3n(ali«m)ei((mie. XYII 

Drittes Capttd. 

(Kommuniftifd^c unb SoittBontftif(i^c (Som^Iote 435 

Setcitelnng ber (J[oin^>(ote 43? 

Simerc Sufianbc , . 4S9 

©inten bct SKoral. ©crfall ber ©c^ulcn 441 

€k^lic6(i(^cr öantcrott bct SJ^anbate 448 

Set^anblungen üUx bie $ri)oatt>eTtTäge 445 

Äebuction ber ^rwatfd^ulbcn . . . . • 447 

Setrürtung be« @taat«^i<ni«l?alte« 449 

©etfolgung ber ^riefter unb (Smlgranten 451 

2>o« @efe^ toom 3. S3rumaire 453 

»er^anblung über bic ^re6frei<^eit 455 

©ebrof^ung bei ^regfrei^eit 457 

«erfälfc^tc ?5oIigeiben(^tc 459 

9{iebexlage ber S^egierung bei ben !j[9a^Un 461 

Vitrtts (LapiM. 

3)ic grie.ben«H>ränminarien. 

2:^ugut'd ^änbel mit @ng(anb 465 

SK^ugut'« ä^xn gegen beugen 467 

Sl^ugnt gegen C^ntfc^Sbigung in 2)eutf(i^lanb 469 

Xl^ngut tritt in bic frang'öfifti^e Unterl^anblung ein 471 

8ona^>atte'« ^crmarft^ auf Seoben 473 

Oefheid^tfd^e Slüftungen 475 

Beginn ber grieben«t)ert;anbtung 477 

©ona^arte'd 2luftretcn gegen 3!5encbig 479 

öima^arte'« @c)>rä^ mit !35cminac 481 

Sonaparte bietet ben Oeftreic^ern ^Jenetien 488 

Cntfd^eibenbe Senbung bei jl:^ugut 485 

2)ie Äl^einlanbe unb SRobena 487 

©wiaparte »eigert SWobena 489 

«bf(^lu6 491 

©onaparte'« Äeußerungen barüber 493 

2;]^gufd Seu§erungcn gegen C^nglaiib 495 

liugut'« ©cricbte na* ^Jetcr«burg 497 

'Viertes 9Suc$. 

dxfit^ Capitel. 

($a^)^on9$enebig, 

Teilungen be« 3)irectorium« für ben gtieben 503 

Ääm^fe in SSenetien 505 

lufflanb in «eröna 507 



XVIII 3n*altwetj€l(^ni6, 

6cite 

ÄanH)f im ©afcn loon 53cnebi0 509 

©ona^arte'« 3)rol^ungcn 511 

ihiegfernSrung gegen Senebig 518 

SBona^arte in SO^latlanb 515 

Untct<^anblung mit ^cnebig 517 

»ittetaib'« Umtriebe in Sßenebig 519 

9luf(bfung ber benetianifci^en d^egtetung 521 

35crtrQg mit S3enebig 523 

Sßetl^anblung mit Oatio 525 

Xbugut'* Snflruction für Oatto 527 

SBona^jaxte'« ©cgenforbeningen 529 

XSattc'« Ü^ad^gicbigleit 631 

3niette0 Capttel. 

ü^ontebellc. 

öefetjung (Sorfu'« 538 

Unruben in ®cnua 535 

£igurif(^e 9ec^>ubaf 537 

SH^ugut'« (gntrültung 539 

Stbugut'« \al\äft ©d^ritte 541 

innere Sage (Snglanbd 543 

(Snglif^'frangbfifd^e Untetbanblung 545 

^toden ber Bftreid^t[(^en Unterl^anblung * . . . . 547 

@^altung gmifd^en S)irectorium unb i^oRdioertretung 549 

SSer^anblung über bie ?Jrieiter 551 

@trcit über bie Kolonien 553 

ginangnotl^ 555 

Serj(i^Uuberungen 557 

a5a(i^fenbe @|)annung • . . 559 

3tt)ift über bie au«toärtige ^olitif 561 

SSerbältnig }u 9iorbamcri!a 563 

englif4*amerifanifd^er ©anbeWtertrag 565 

Oett)altf(j^rittc be« iDirectorium« 567 

2)umoIarb'« 3nter|)enation über ^enebig 569 

!öona^3arte'« ä^ni gegen bie günftunbert 571 

S3ona^>arte forbcrt einen @taateftreid^ 573 

9ritU0 Capitel. 

2)er ad^tgel^nte gructibor. 

93arra« unb S^odft 575 

3ntriguen ber grau öon @tael 577 

9Riniflern)e(i^feI 579 

2:m^^cnmärfd^e gegen ^ari« 581 

ÜJhitbloiigfeit be« 2)irectorium« 5S3 

«ona^jarte'e eingreifen 586 

^ugereou in ^ari« 597 



3n^lt«öcrjei*m6. XIX 

€citf 

Unter^^anblung in ßiffe 589 

granhcic^« übertriebene gorberungen 591 

l^altung bcr 9flovaUftcn 593 

^Unng ber Conftitutionetten 595 

ier @taat«fheic^ 597 

^ofcri^tionen 599 

JBerfoIgung ber 3«it»W9«n 601 

®e^)ortationen r»03 

)lurte9 (LapM. 

grtebe mit Ccflreict. 

Xl^ngut ttcr^anbelt mit ßnglanb 607 

Oeftrcicit befcitücgt nac^jugeben (i09 

Oatto'd neue Sn^ruction Uli 

^erbanblungen in Ubine 613 

©ona^partc'd Ultimatum 615 

«ona^arte'ö orientaüftbe $tänc 617 

S^eue gorberungcn be« 2)trectoriumd 619 

©ona^arte'« geftiglcit 621 

2)a« 2)irectorium unterwirft flc^ 62 ; 

(Eobenjr« erfte (grbffnungen 625 

2>ie 9ieic^«integrit5t aufgegeben 627 

geinb{eltg{eit 93ona^arte^d gegen 9{om unb ^raubänben 629 

2:^^ugut'ö 5lrg»o^n gegen freuten 631 

3Jorläufigc 33ereinbarung in Ubine 633 

Äeftte 5Jcr^anb(ungcn 635 

Vertrag t)ou Sampo gormio 637 

«u«fi(^ten in bie 3u!uuft 639 



SBerid^tigungen. 

^. 19 untetftc ^txlt ftad: moraUement, lic«: morcellemcfit. 

„ 30 3. 20 »on oBcn, ftdU: SÄartln, Üc«: aWerün. 

„ 80 ,, 3 toon unten, flatt: 800, lie«: 880. 

„ 92 „ 4 toon oBcn, |latt: beten, Ueö: batoon. 

„ 117 „ 8 „ „ ftatt: bur^gängig, lie«: tsielfa*. 

150 „ 1 „ „ ftatt: SWiniller, ltc8: ©ertrautc. 

1.50 „11 „ „ üe«: bann Beffer gefinnte SWiniiler cr^^aUc 

150 „ 23 „ „ lic«: Blieb bet Scnler ber florentiner i^oütif. 

172 „ 2 „ „ Patt: 7000, lie«: 3000. 

174 „ 3 unb 14 »on unten, flatt: Hmanbeu«, Ue«: Slmaben«. 

„ 191 „ 8 toon oben, ftatt: ber ©enat, lie«: ber Oioße 9iat^. 

191 „ 9 „ „ lie«: toon bem Senate al« bem «ndfd^uffc be^ Großen 

9Jat^e«, toon ber ©ignorie. 

191 „ 1 ton unten, ftatt: 1794, tie«: 1799. 

„ 195 „ 9 t>on oben, jlatt: ^traigue«, lie«: Untraigue«. 

196 „ 17 „ „ Patt: ©ataggia, lie«: »attagia (eBenfo in ber 9ei>tc). 

„ 196 „ 18 „ „ llatt: Sriagio, Iie§: erij^o. 

257 „ 8 »on unten, lie«: faft o?^ne ©(^»ettffreic^. 

339 „ 23 toon oBen, Patt: aBgeneigt, lie«: geneigt. 

380 „ 7 unb 8 toon oben, lie«: alle S^ec^te be« foligeibeamten. 

382 „ 12 tson unten, Patt: trüBPen Seiten, lieg: trüBpen Seiten. 

446 „ 15 „ „ Patt: eingefc^Ioffenen, lie«: eingegangenen.' 

451 „ 12 „ „ Patt: me^ir'al«, lie«: fap. 

„ 493 „ 6 „ „ Patt: angebettelt BaBen, lie«: angesettelt %u ^aben. 

„ 540 „ 13 „ „ Patt: ba« t^nen abgetretene, lie«: ba« ibm abgetretene. 

„ 541 „16 toon oben, patt: toergefunfen, lic«: jurüdgef unten. 

„ 569 „ 16 „ „ Patt: bie 3"Piinjnung, liefe: ber 3"Pii"ni""j5- 

„ 572 „ 9 „ „ lic«: ber ©unb. 

n 585 ,, 2 »on unten (unb ntebrmal«) Patt: Satjalcttc, lic«: Sattaüettc. 



// 

n 
n 
tf 
ff 
n 
ti 

tf 
n 
it 

ff 
it 
tt 
n 
it 
n 
n 



(Erjle« 99ud^. 



togtetung k0 DtrectorinmB. 



Cljbel, ®ef*. b. Ret).-8rit. IV. 



4 3nnctcT 3wftö**^ granhcic^«. 

SBo^Igcfcfee bcö iJtuctibor unb bcr ©ttaßcnfampf bcö 35cnbcmiaire 2)cfift 
t?on bcr neuen SRegtetung etflttffen, tt)ä^renb bie SRed^te t>on bcr Sffcnt* 
lid^cn SKetnung faft bcr gcfanimtcn Station bie leb^afteftc Scgünftigung 
crful^r. Dicfcm 35er]^ältnt§ entfprcd^enb nal^men bie bcibcn Parteien 
i^rc ©teUung in bcm ©taatÄcbcn ber neuen 35erfaffung. !Cte c^* 
maligc Sintc fod^t für bie JKad^tintereffen ber 9legicrung, für ftraffe 
^näft bcr ©cl^örben unb möglid^ftc ßinfc^ränhing bcr S5oIKfrei^eit, bie 
cl^cmaligc {Redete begehrte ©i^cr^eit bcr ^erfonen unb bcö ßigent^um«, 
©clbftftänbigfeit bcr ©emeinben unb ber ©ericbtc, Sbl^ängigfcit bcr 
{Regierung t>on bcr 35oItet>crtretung. ©enn man bie Parteien nad^ 
i^rem SJcr^oItcn jur Kräftigung ber befte^cnben ©taatdgemalt fonbcrt, 
fo mar oi^nc aüen S^^^ bamate bie frü^re ?in!e bie confcrt>atit>c 
ober gcutocmemcntalc, bie frül^ere SRcd^te bie liberale ober |>opuIäre Partei. 
®ie crftcre »oßte bie rc^>ublilanifc^e ^Regierung um jebcn ^rci« bc* 
galten, crflärtc bcöl^alb bei Jebem 9lnlaffc i^ren Sbfd^cu gegen bie ßr^ 
l^cbung eine« gcfr&ntcn 3)ef}>oten, fud^tc aber bie eignen ^üi&rcr mit 
möglid^ft unbefd^räntter 97{ad^n>o(Ifcmmen]^cit audjuftatten: bie groge 
üJiaffc ber Icfttem war bagcgen im ©tißen bcr ü)ieinuttg, bafe bie 
SRcpublit bie fd^limmftc aßcr li^ranncien gefd^ffen ^be unb bie grci^ 
^cit nur t?on ber ^crfteßung ber 5Konard^ic ju i^offen fei. 

3n ber %ffat aber — unb bicö ift ba« ©ntfd^cibcnbc für bie 
gcfcbidbtüd^e Sluffaffung be^ 3i^ft<iJ^^^ — ^^^ bamaW bie gragc bcr 
©taat^form für bie S5oItemaffen eine t>6Uig untcrgcorbncte unb i^öd^ftcn« 
mittelbar bebcutcnbe. Die ©df^redenöjcit ^tte mit fo furcbtbarcm 
9S3üt^cn alle Sunbamente bed mcnfd^li^en unb bürgerlichen 1)afcin^ 
jcrtrümmert, bag ber SBieberaufbou ber gefeüfc^aftlidS^en Orbnung t)on 
bcn crftctt anfangen beginnen mufete. @ie i^tte bie gamilicn jcrft)rengt, 
baö ßigent^um enttouridt, ben ^anbel unb ßrebit t>crnicbtet; fie ^ttc 
ein !E)rittcl bc^ ©oben« confiöcirt, |)unbcrttaufenbe erfc^lagcn, cingeferfert, 
ijcrbannt; fie ^attc bie Äird^en gcfd^loffen, bie ©d^ulcn aufgelöfl, bie 
®cmcinben beraubt; fie l^attc an bie ©teile t>ott 3Sern)aItung unb dicöft^* 
pflege bie fc^ranfenlofe SBifltür einer aügegcnnjärtigcn ^öbcltt^rannci 
gcfcfet. ©eit SRobcöt)icne'« ©turj, feit bem 9. Si^rmibor, loar, n>ie tt)ir 
gcfc^cn, eine SBcnbung jum Söeffem eingetreten; einige bcr fc^limmftcn 
®cn>altt^atcn ©arcn befeitigt, einige bcr tiefften ffiunbcn gcfd^loffcn 
tDorbcn. ®ad ciferne >)icfe ber ßlubö »ar icrriffcn, bie SReoolutione* 
au^l'cbüffe aufgclöft, ba« STOapmum abgefc^fft, bie grei^eit bcr @ottc«>^ 
tjcre^rung im ^rittci^> erflärt »orben. Aber toie toenig loar bcr ßontjcnt, 
i>crab]cbcut bon ber Station, geläi^mt burc^ innere ©})altung, gefeffclt 



^rjle« Kapitel. 



(if}e toir btc JT^tigfctt bcr neuen JRegterung, bie auf @runb. bcr 
SScrfaffung Don 1795 gtanfret^ \>tx\s>aUtn foUte, batiufteßen Derfud^n, 
rufen tt>lr un^ bcn 3"f*^^^ ^ *^^^ ©ebSd^tnig jurüd, in tocld^em bic 
9tct>oIutton ba^ ?anb ben conftttuttoneßen ©e^ötben ^nteriaffen i^tte. 
S^ git^t fei" anbetet dJitttef, bic Aufgabe ber bamaligcn ©taat^etoatt 
in Mater ©eftimmti^it ju erfenncn, unb bie ©eftrebungen ber Parteien 
nac^ geredetem JlWaage jn ttjfir^gen. 

35a bie SRct>o(utton mit bcr ©efämpfung einer feubalen 9Wonard(^ic 
unb unter beut SRufc ber grei^eit unb ©leic^l^eit begonnen l^at, fo ffat 
man fic^ lange ^txt baran getoS^nt/ revolutionäre unb liberate S5c* 
ttcgung für gleich bebeutcnb ju nehmen, unb unter bem SSorbe^lte, 
etwaige Ueberftürjung unb llebcrtreibung ju tabetn, bic ®cfinnung bcr 
bamaligcn Parteien um fo me^r afö eine (iberate anjuerlenncn, je 
lociter unb entfc^iebener fie auf ben revolutionären ©d^nen vorioärt^ 
gefd^ritten finb. S?cr bamaligcn SRcd^ten l^aben unfcre £onfertjatit>cn, ber 
bamaligcn IHnfcn unfcre liberalen i^re S^mjjat^ien jutoenbcn ju muffen 
geglaubt, ganj fo, aW ^ätte c« fic^ qud^ bamatö toie ^eutc um bcn 
®egcnfa% ftarfer ^Regierung al^ 3^^'' ^^^ Steckten unb njcitcr 95olf^ 
frei^eit afö 'iJrogramm ber ßinfen gcl^anbelt. 

3n ben früheren abfc^nitten unfercr örjä^lung ^aben Jvir gefc^cn, 
in n)ic toeit eine folcbe 5?orfteflung für bie erften fec^ö ^af)xt ber 9te*^ 
Solution bered^tigt ift 3ln biefer ©teile ift ju betonen, ba§ fie für bie 
Seit bc^ Directorium^ baö gcrabc ©cgcnt^eil bcr ©a^r^eit entlüften 

n>urbe. ffiie tt>ir miffcn, ^atte bie linfc ®cite beö Sonvente^ burc^ bie 

1' 



4 Snneret 3uil<^>tb granTrei(^9. 

SBo^Igcfcfee bcö iJtucttbor unb bcr ©ttagcnfampf bcö 35cnbcmiaire 2)cfift 
t?on bcr neuen SRcgietung etflttffen, toä^renb bic SRed^te t>on bcr Sffent* 
lid^en SKetnung faft ber gcfanimtcn ^Ration bic Icb^ftcftc Segünftigung 
crful^r. ®icfcm 35cr]^ältni§ cnt|>rc^nb nal^mcn bic beibcn Parteien 
i^rc ©tcUung in bcm ©taatÄebcn bcr neuen 3Scrfaffung. ©ie c^* 
malige Sinte foc^t für bic JKad^tintcrcffcn ber {Regierung, für ftraffe 
3ud^t bcr Se]^6rbcn unb mSglid^ftc ßinfd^ränhing ber SJotKfrci^cit, bie 
ei&cmaligc {Redete begehrte ©id^crl^cit bcr 'ßcrfonen unb bed (Sigcntl^uniö, 
©elbftftänbigfcit ber ©emeinben unb bcr ®ericbte, Sb^ängigfeit bcr 
{Regierung t>on ber 35oItet>crtretung. ©enn man bic Parteien nad^ 
i^rem SJcr^altcn jur Kräftigung bcr befte^enben ©taatögcmalt fonbert, 
fo mar oi^nc aßen S^^^ bomol^ bie frü^re ?in!e bic confert>attt>c 
ober gcutoemcmcntalc, bic frühere {Redete bic liberale ober ^>oj)uIärc ^rtei. 
®ic erftcrc ipoßtc bie repuMilanifc^c {Regierung um icben ^rci« be^ 
l^altcn, crflärtc bcöl^Ib bei jebcm 9lntaffe i^ren Sbfd^eu gegen bie 6r* 
l^cbung eine^ gefröntcn 3)e|>oten, fucbtc aber bic eignen gü^ter mit 
m&glid^ft unbefd^ränfter aÄad^n>oUfommcn^cit au^iuftatten: bie groge 
üRaffe ber lefttcm toar bagegen im ©tiflen bcr ü)ieinung, bafe bic 
{Rcpublit bie fd^limmfte aßer li^ranncien gcfc^affcn ^abe unb bic grei* 
H^cit nur t?on ber ^crftcllung bcr SWonard^ic ju i^offcn fei 

3n bcr SC^t aber — unb bie« ift ba« ©ntfd^cibcnbc für bie 
ßcfcbi^tlid^c Sluffaffung be« 3wft^>^^^ — ^^^ bamatt bic grage bcr 
©taat^form für bic 35oIKraaffcn eine tjßßig untergeorbuete unb ^öd^ften« 
mittelbar bebcutenbe. !Die ©c^redenöjcit ^ttc mit fo fur(^tbarem 
SBüt^cn alle gunbamente be« menfd^lid^en unb bürgerlichen ©afeinö 
jcrtrümmcrt, bag ber SBicberaufbou ber gcfcUfc^aftlid^cn Orbnung t)on 
ben erften anfangen beginnen mufetc. ®ic ^atte bic gamilicn jerft)rcngt, 
ba6 ßigent^um entn^urjett, ben Raubet unb ßrebit t>emicbtet; fic ^tte 
ein !E)ritteI be« ©oben« confiöcirt, |)unbcrttaufcnbe crfc^Iagen, cingeferfert, 
ijcrbannt; fic ^atte bic Äirdben gcfd^Ioffcn, bie ©d^ulen aufgclöfl, bic 
®cmeinben beraubt; fie ^atte an bie ©tcüe t)on SScrtoaltung unb ditdft^ 
pflege bic fc^ranfenlofe SEBifltür einer aßgcgenloärtigen ^Bbclt^rannci 
gcfcfet. ®cit SRobe«j}icne'« ©turj, feit bcm 9. S:^rmibor, toar, mic ©ir 
gcfc^cn, eine SBcnbung jum Söeffem eingetreten; einige bcr f(^Iimmften 
®cn>altt^atcn maren befeitigt, einige bcr tiefften ffiunbcn gcfc^Ioffen 
tDorbcn. ©a« eiferne >)ieft ber ßlubö »ar icrriffen, bie {Rcoolutione* 
au^fcbüffc aufgelöft, ba« STOajimum abgefc^fft, bic grei^eit ber ©otte«* 
tjcre^rung im ¥rinci^> erflärt »orben. Aber toic mcnig tt>ar ber 6ont>cnt, 
i>crab]c^cut bon ber Station, gelähmt burc^ innere ©jxiltung, gcfcffctt 



(S^aralter ber ^arteten. 5 

fcutcJ? feine SSergangen^eit, tote »entg »at er ju einer toflen Teilung 
unb ^erfteUung im ©tanbe getüefen. 35a^ unüberfe^bare S^ao« ber 
reüolutionären ®efe^ beftanb fort; bte ©ünbflut^ beö ^piergelbcö 
bebecfte mit immer »ac^fenben, immer trüberen SGBogen ba« Öanb; bic 
SÖiaffe ber terroriftifdf^en grei>el ^atte bie Setjölferung ^ier mit unfitt*» 
lid^er ®tum<>f^it gefc^lagen, bort mit glü^nbem SRad^eburfte erfüllt. 
9iod(^ gab eö fein fiebcn^cr^ältniß für irgenb einen ©ürger, tociöft^ 
feftcn ©eftanb unb rec^tlic^e ©eroä^r gejeigt ^ätte. Unt>erle^ic^feit ber 
^erfon unb be« ©gent^umö, ^eiligfeit ber S^e unb ©icber^eit be€ 
®efc^äft«oerte^rö, Sncici^barfeit ber öilbung^mittel unb Ungeftört^it 
bed ©otteöbicnfteö, alle biefe crften unb elementarften gorberungen 
eine^ menf(!(^ntoürbigen ititn^ toaxtn in bem granfretc^ oon 1795 nic^t 
j^or^ben. ©ie man biefe ®üter loiaber erlange, nxir bie grage, um 
bie fic^ bie SBünfd^e unb Sorgen ton SWittionen belegten: nur info» 
ttjeit eö ^iefür loert^tolt erfc^eincn mochte, regte fic^ noc^ ein 3fntercffe 
für SJerfaffung unb öiegierungöform. ffi^ »ar bte Stimmung ber er* 
mübeten Slbfpannuitg, ber ^offnungölofen Cmüc^terung, wie fic ftet« 
ben großen 6ont?ulfionen politifc^er Slufregung ju folgen jjflegt. 3QBo^l 
toünfc^te man auc^ je^t noc^, in grei^eit ju leben, aber tjor 3lUem 
toünfcbte man iu leben, unb toar bereit, auc^ ben unbcfc^ränften De* 
fpoti^muö auf fic^ ju nehmen, loenn er nur bem ciuielnen Bürger bie 
Stc^cr^cit t)on @ut unb Slut, bie SDWglic^feit oon Srnjerb unb SJil* 
bung jurücfgab. Sin folc^cr ganatiömu^ ber SRu^e ift iiic^t fc^ön, nic^t 
cr^bcnb; aui^ ben oeröbetcn iperjen ift SBegeifterung unb 3bealität tjer»» 
fcbtounben, unb nicbrige Selbftfuc^t fc^eint bie ÜÄenfc^^n ganj au^*» 
fc^lieBlic^ ju be^errfd^en. So ift ber 3uft<nib einer tiefen ^)olitifc6cn 
$£rant^eit, ben man nic^t leb^ft genug betlagen fann. älber bie Un* 
glücf liefen, bie t>on i^m ergriffen finb, »irb man bebaucm, unb nic^t 
tjcrurt^eilen. Die ganje l<age ift bie golge ber revolutionären ®cioalt^ 
tl;at: für i^ren ©cbaben fann man nic^t i^re Opfer, fonbcrn nur i^re 
Urheber J?erantwortlic^ machen. SBo eine große 9tcoolution im "Flamen 
eincö neuen Staatöibeal^ ben ganjen beftanb bcö ^^rioatrecbtö jer^ 
trümmcrt, foll fie fic^ nic^t tounbem, n?enn bie SSürger i^rerfeitö bann 
feinen anberen Irieb alö bie (Srrcttung unb ^crftellung i^rer prit^aten 
Gyiftenj bet^ätigen, möge auö ben ibcalen fragen bcö ©taat^rec^tö 
Serben toa^ ba molle. ßin öftrem ruft ftet^'baö anbere ^ert?or. ©enn 
ber politifc^e ijottfcbritt ben 3)ürger i?cn $au^ unb §of oerjagt, fo 
toirb ber iöürger ber "^olitif unb bem t^ortfc^ritt ben Otücfen fe^ren. 
ß^e er an grci^eit benft, toill ber !ä)ienfc^ beö \fcbcnö fieser fein. 



6 innerer ^uf^ciKb gvantreic^d. 

Scr alfo auf beii iRameit etned (iberatcn ©taat^mamtcd 'Knf))rucl^ 
mac^t, toirb fcic Sicherung ber ^rtöatrcc^tc in bic crftc iHnic feinet 
CWieflen^eitcn [teilen. 6r tt)irb nie bergeffen, bap bie ©tüt^ ber |)clt* 
tifcben grci^eit jur uneriäBlid>en ajorauöfeftung bie feciale unb bürgciv 
lidf^e Sic^er^t ^at. Snbe 1795 ukit c« bie rechte ©eite be^ ßont>entc«, 
njelcfec biefen (Sebanfen xeäft eigentliclf^ ium 3n^It i^re^ g^f^niniten 
SBirtcn« machte, unb alfo aucb bon bicfet (geite i)cx bie ®ejeic6nwnj^ 
ber liberalen ^rtei betbiente. 3(uö ber !Cictatur bcö ßonDenteö f^xan^ 
foUte bamate gtanhreicl^ in eine neue ^dt gefefelic^en unb berfaffunaet«^ 
mäßigen 2)afein« treten. Unter beut äuö^ängefd^Ube einer ganj neuen 
Stei^eit l^atte bi«^r bie bemofratifci^ S^^rannei ben SÄaffen be^ SSolfe^ 
9lüe^ entriffcn, ttxi« ben 3)ienf(i^en bie grei^eit em)ünfc^t mac^t: 8lllc6 
^ing ie^t babon ai, ob bie neue iBerfaffung bie ja^Uofen Sd^ben ffcx= 
fteüen, bie unabfe^bare SJertoirrung tt>ieber orbnen tt)ürbe. 

SJcrfudf^en loir e6, un« ben Umfang biefe« i)lot^ftanbe^ ettoaö nä^er, 
ald e« unfere bi^rige (grjä^Iung geti^n, gu üeranfd^ulid^en. 

(gine iebe ber brei SSerfaffungen, loel^ granfreic^ feit 1789 er* 
lebte, ^atte bie Sid^r^eit ber 'ßerfonen auf ba« Seftimmtefte getoä^r* 
leiftet: audb bie CSonftitution beö 3a^re^ IIL blieb bariit hinter i^rcn 
ÜJorgängem nid^t juriid. 9iiemanb, ^iep e^, foU o^ne gefefelid^en ©ruwb 
verfolgt, beftraft, in feiner grei^eit beriefet, niemanb foU feinem natür 
lieben 9ticbter entjogen, niemanbem fott ol^ne Gntfc^äbigung fein @igen* 
t^um eutjcgen toerben. ffiie ftanb e« t^atfäd)licb mit ber ßrfüüung 
bicfcr ^Berfpredf^enV 

©ir !ennen bie futd^tbare ©efefegebung gegen bie (Emigranten. 
Die Vifte berfclben jä^Ite bamatö nad^ ben ja^dofen ipinrid^tungen ber 
5d^recfen^5cit uoc^ ungefähr 170,000 9kmen. 95Jer in biefeö iUer^ 
jeicbniB eingetragen nxir, galt für bürgerlid^ tobt; feine S^e beftanb 
nidu mc^r bor ben 9lugen be« Ö^cfefee«; feine @rb* unb ßrtoerb^fä^ig* 
feit loaren erlofcbcu; fein SJermögen tourbc bon bcm ©taate confi^cirt; 
er fclbft mar auf eu>ig an^ grantreic^ berbannt unb o^ne meitereö i^er^ 
fahren ber ^inricbtung ocrfaflen, fobalb er ficb auf franjöfifd&cm 33obcn 
betreffen ließ unb gmei 3<^ugen bie 3bentität feiner Werfen erflärteiu 
Slber l;iennit nid^t genug. Söäl^renb bad ®efefe bem bflrgerlicb lobten 
tie Crrbfä^igfeit t>erfagte, erttärte eö jugleid), baß biefelbe in feinem 
iJerl^ältniß jur Oiepublif fortbauere, b. ff. er felbft fonnte freilieb eine 
il;m ^^ufallenbe Grbfd^aft nic^t ergreifen, tt)o(;l aber na^m fie bie 9ie^ 
publif, bie vermöge ber (Sonfiöcation feineö SJermögenö al« feine 9ied>t6< 
nad>folgerin auftrat, für ficb felbft in 9lnf(>rud). Sie ging n>eiter. Sie 



Oefe^e gegen bie (StnigranUn. 7 

lottfjmi, um ftd^ bte t^m fünf Hg t)te(lftc^t {ufadenben 6rB)>otttcnen ju 
fiebern, ba« ©cqucftet über ba« gcfammte S3erm6gett feiner ©Item, 
unb begann fett bem legten ©ommer biefe bermut^Iiti^n (Srbportionen 
au^iufonbem unb fid^ aniueignen. ®te erflärte jeben auf einem folcben 
SJermögen i^ftenben 9Jie6brauc]^ für ertofc^en, ja fie »erlünbcte bie "iliöf* 
tigfcit eine^ ieben öermoflen^red&tüci^ aJcrtrage«, ben bte ßltern ober 
bte Sinber eine^ Gmtgranten abgefci^Ioffen ^tten, unb ft5rte bamit bte 
®efifet>er^ältniffe öon ja^Uofen toeitem ^erfonen. Unb immer me^r. 
S)a bie mit folc^er §ärte bejubelten gamtlien fdbtt>ertid^ i>on feiger 
Sln^änglid^feit an bie Wejjublit erfüllt »aren, fo entjog baö neuefte 
®efe(} pom 3. ©rumaire allen 95em)anbten eine^ äu^eUKinberten bid 
jum britten ®rabe bie gä^igteitr ein \>nx6f SSoIftoal^l Derlic^ne^ ämt 
JU befleiben. 

Ulm xoax nic^t« gemiffer, al« bie folgenben beiben JEl^tfatben. 
einmal litten itoar öon jenen 170,000 melleidf^t 10^000 bie «Baffen 
gegen granfreicfe getragen unb bamit ftrafgefefelid(^ Si^nbung t>erbtent, 
aüe anbcm aber, fo meit fie ttnrHic^ jur Smigration gehörten, ttjaren 
t>cr ben S)oIc^en ber oej)tembermBrber, i>or ber Brutalität ber Som 
üentecommiffare unb ber üBerf olgung ber SReöoIution^uöfcbüffe, Icbiglic^ um 
t»aö \ieben t>or red^tlcfer @en>alt ju erretten, über bie ©rcnje geflogen 
Sobann ttxir in ja^Uofen gäUen bie ßintragung in bie »erl^ngnißtjoße 
IHfte mit unerbörtem l^eic^tfinn ober empörenber Soöl^eit gefcbe^en. 
JUer fidb t>or gouquier'd 3)iorbbefe^len »erftedte, galt ate emigrirt. 
3Ber einen geinb im 9ieüolution«auöfcbuffe feined SEBo^nort« ^atte, unb 
auf acbt ÜEage im 3nlanbe reifte, fanb ficb bei ber SRücfte^r auf ber 
Vifte. Beamte, bie in einem I)e|)artement i^r Mmt i>em>alteten unb 
i^r §aud ober fianbgut in einem anbem ^tten, »urbcn in biefem für 
au^V^^^'iJ^i^frt erßärt. Cfficiere unb ©olbaten, bie t^r Blut t>or bem 
geint^e »eripri^ten, lourben unterbeffen ju $aufe in bie l'ifte gefeftt, 
unb ibre Slnge^Brigen mit allen ©c^recfen jener barbarifcben ©efeft^ 
gebung ^eimgcfuc^t. I)iefe 3lbfc^eulid^leiten gingen i^ren ®ang, na* 
mie J?or bem ©rlaffe ber neuen SSerfaffung. ülodi^ im ©ommer 1796 
jeigte ein SDiitglieb bed SHatl^e^ ber günf^unbert ber äJerfammlung an, 
er erfa^c fo eben, baß man i^n in feiner ^cimat^ auf bie (Smigranten* 
lifte gefegt ^abe, unb ließ unter großer $eiterfeit bc^ ^aufed feine 
Streicbung beioirfen. Um biefclbe ^tit^) tarn eine Bittfcbrift aud 
bem !Dejjartement be« Sloet^ron jur Sprache, »elc^^e feftftellte, bafe 



') 17. HufluP 179«. 



biefet ^Bejitt, ber t)er^ltntgma^g fe^ menige Su^toanberet ge^r 
1005 92amen auf ber Sifte {äJ^Ie, t>on beten 2:rägem in Wafyc^ nur 
fec^^ ba^ fran}5ftfc^e ^btet t)er(affen ^tten. Sud bem (SIfa| uxiren 
ju ben 3eiten ©t. 3uff^ unb Sacofte'«, ©ci^neiber'« unb a»onnef« 
Aber 30,000 ÜKenfd^n, metften« ©auem unb Arbeiter, Aber ben 9tf)m 
entflo^n, um äeben unb @ut t)or ber blutgierigen VÜtü&x )u retten. 
Der ßont>ent ffottt i^nen md) bem 9. I^ermibor bie Widkifx wr* 
ftattct, menn fie binnen einer tnapp bemeffenen gtift fi* in i^rem 
^etmat^orte onmelbeten. (Sin groger 2:^eil, burc^ bad 5ftrei^if(^ 
|)cer i?cn ber ®renje abgefd^nitten, erfuhr nid^t^ ton bem ®efc^Iuffe; 
t)iele laufenbe erfd^ienen, würben aber burd^ bie franjöfifd^n SSorpoften 
mit glintenfd^üffen t)on ber Ueberfa^rt abgei^alten, unb bie grift t)crUef, 
c^e ^ö^ere ffieifung an bie JTruppen gelangte. !Die Unglfitßid^^ nxiren 
unb blieben Emigranten. 

'32un beftimmte ba^ ©efet?/ baB bie Eintragung in bie (Emigranten^ 
lifte ald einfad^ 95erti>altung«fac^e t>on ber betreff enben Ort6* ober 
®ejirKbe^örbe beioirtt loerbe, bag fofort aße red^tlicben gotgen ber* 
felben eintreten, bag toer gegen bie Kid^tigfeit berfefben ffiiberfprudb 
einlege, eine tjorläufige ©treidbung bei ber Dorgefe^ten SSermaltung«* 
be^örbe beö Departemente erlangen fönne, baß bann fein 35erm5gen 
nur einfttoeiliger JBefd^lagna^me t>erfalle nnb nid^t fogleidf^ jum dffent* 
lieben ÜJertauf gelange, fdblieglidf^ baß bie enbgfiltige ©treic^ung unb 
^Befreiung nur burc^ Söefdblug be€ (Sefe^ebung^uöfcbuffe^ beö Son* 
tenteö erfolgen Bnne- 9Kit:^n loar eine 35erfügung über ®ut unb 
SBlut jebe^ franjöfifd^n ©ürger^, eine SJerfügung, »elc^ äed^tung, 3Jer* 
bannung, |)inrid^tung unb 3Jermögen«t>erluft in fid^ fd^loß, in baö ©e* 
lieben jeber niebem 35ertt>altung^be^Brbe gelegt; iebe« ricbterlicbe 95er* 
fa^^ren tt>ar bei biefen 3lngelegen^eiten au^efd&loffen ; bie ^erftellung 
eineö llnfd&ulbigen tiwr für ganj granfreicb einer einjigen, mit einer unge* 
laueren anbenoeitigen ärbeit^laft über^uften Sentralbe^örbe J?orbe^lten. 
i^a^u fam, ba§ bei ber allgemeinen (S>ett?ö^nung an gefe^lofe SBillüir 
aud) bei redbtjeitig erl^obenem ©iberfprucbe bie ®üter ^ufig genug 
nicbt bloß in ©efd^lag gelegt, fonbem eingebogen unb oerfauft würben, 
unb baß ein einmal t>erfaufte^ 'Jtationalgut aud^ naä^ erlangter ©treic^ung 
niemals in 'JJatur jurüdfgegeben, fonbem ftet^ nur eine (Sntfcbäbigung 
in immer roert^loferen äffignaten beja^lt würbe. (Erinnert man fid^ 
toeiter, baß in jebem folcben gallc ni^t bloß ber angebliche (Emigrant 
felbft, fonbem aud^ feine (Eltem unb feine i^em^anbten bi^ in baö britte 
(8licb ju leiben Ratten, fo erfcnnt man, baß für unüberfe^bare Steife 



UmtDUIjung bed SamiUeniec^t«. 9 

ttt SetjöIfeTung in golge Wcfer ©cfe^cbunfl ba« bflrgetltc^ 1)afctn 
bebtest toar, ja bog im ®tunbe jcber granjofc bic ©efai^r ber äeci^tung 
tagtäglich fiber feinem ^nptt fd^meben \aff. !X)iefe^ 93er^ä(tmg aüein 
mac^t ben Sifer erHStfici^, mit bem in ganj gtanheici^ bamol« bic 
Sfirget bei allen J&eamtenu^ai^ten j^ben Sanbibaten t)on irgenb toxc 
jacobinifc^r ober teTtoriftifci^ garbe jurficftDiefen, fo bag bie anhänget 
tet a3etg^>attci unanf^Srti^ übet bie angeblicb ro^Iiftifd^en ffia^len 
fluchten unb iamrnetten, unb äüe^ aufboten, bie Smennung ber S3eamtcn 
in ber ^nb ber jacobinifd^ gefinnten ^Regierung feftju^alten. 

@o toar bie ©id^^it ber ^ferfonen in bem conftitutbneUen granf* 
reid^ befd^ffen. Gegenüber ber ffiiöfür ber näd^ften SBertoattungö* 
be^örbe ^tte fein ©ürger gefe^ic^en ©cbuft für geben, ©efife unb 
9;ec^t«fä^gfcit. 

3Bie bie Snerf ennung ber J)erfönlid^en grci^eit, ttxir aud^ bie Sichtung 
be« Samilienleben« ber rei>otutionären ©efc^cbung t>eriorcn gegangen. 

!Da^ ad^tjc^nte 3a^r^unbert ffattt ben großen (Srunbfa^ feftgeftcüt, 
ba§ ber ÜWenfc^ aßem fünftlic^ gemachtem 3^<^"flc X" entloben, bag er 
nur nad^ ben gorberungen feiner 'Jiatur ju bcl^nbeln fei. 9lic^tö mar 
rid^tiger, nic^t^ mar geredeter at« biefer ©runbfa^ aber ate man 
Mran ging, bie einjetnen 2lnmenbungen beffclben auf bem fficge ber 
)?raftifd^n @efe^ebung au^ju^rägen, jeigte fid^ nur ju ^äufig, baß 
man bie fittlid^ 9latur be^ SKenfc^en in einfettiger unb unöoüftänbtger 
Seife begriffen l^tte. 3m ©fer bc« (Streitet gegen bie alten äJor* 
fteüungen ging man meit über ba^ rid^tige ^xd ^inau«. grüner ^tte 
man bie inbitjibueße greift in miUfürtid^e Sanbe cingefc^nürt: in ber 
äJetmerfung fotc^er geffetn !am man jeftt ba^in, bie tjößigc äblöfung 
be^ 3Wenfd(^en auö jeber natürücbcn ©cmeinfc^aft ju prociamiren. SD?an 
tjergaß, baß ber SWenfc^ nac^ bem ®runbe feined ffiefcnö ebenfo :^ur 
©emeinfd^ft mte jur grei^eit berufen ift; man i?ergaß ba« alte 3Bort: 
f« ift nic^t gut, baß ber ÜÄenfc^ aßein fei. Um baö öoUe 3beal feiner 
Srei^t JU DermirfKc^en, fprad^ man il^n i)on aüen ^flid^ten gegen feine 
!)ta(^ften loö: bie golge mar, baß fic^ bie elementarften, t>on ber 3fatur 
gemoUten SSerbinbungen jerfefeten, baß bie ©efeflfd^ft in gä^renbc unb 
fraftlofe 2ltome jerfiet, unb nidf^t ber grcii^t, fonbem ber 2:i;rannci 
bie iöaj^n ber ^errfd^ft eröffnet mürbe. 

:Öi« jur SRecolution l^atte bie fat^olifc^e, mithin bie unermeßliche 
Wlti)xl)txt ber franjöfifc^n ©eüölferung für bad }>erfBnIic^e SRed^t ber 
(S()egatten feine anbem ©a^ungen ate bie ber ftird&e ge^bt. T>ic (S^^e 
mar nidf^t jugleid^ ©acrament unb iJertrag; fie mürbe nur alö ©acrament 



btcfer SÖciirt, bcr tjet^ftnigmagig fe^ meirifle auömonbcrcr itffobtr 
1005 5Ramen auf bcr Siftc jä^le, bon beten Irägem in ffia^t^ mir 
fec^ ba^ fran}dftfc^e ^biet t>etlaffen ifdttm. 9(u^ bem (Slfag maren 
ju ben 3eiten'©t. 3uff^ unb Sacofte'«, ©c^neiber'« unb 9»onnef« 
Aber 30,000 9»enfdben, meiftcn^ Sbantxn unb Arbeiter, Aber ben SRi^in 
entflog, um Seben unb @ut t)or ber blutgietigen SSSUIIür }u retten. 
!Der Qon))ent ^e i^nen nac^ bem 9. S^^ermtbot bte SRüdfei^r t>er^ 
ftattet, mnn jle binnen einer fnapp Bemeffcnen grift fi* in i^rem 
5)eimat]^^orte onmelbeten- (Sin groger S:^eil, burd^ baö Bftreici^ifci^e 
|)cer t?on ber ©renje abgefc^nitten, erfuhr ntd^t^ i>on bem ©efd^luffe; 
t)iele laufenbe erfd^ienen, tourben aber burd^ bie franjöfifd^n SScrpoften 
mit gUntenfc^flffen. tjon ber Ueberfa^rt abgei^atten, unb bie grift »erliefr 
e^e ^5^ere SEßeifung an bie 2;ru))))en gelangte. !2Die Unglücttic^n nniren 
unb blieben (Smigranten. 

3Jun befümmte ba^ ®efet}, ba§ bie Eintragung in bie (ftnigranten^ 
lifte alö einfad^ SSertoaltung^fad^e ton ber betreff enben Ort6* ober 
®cjirWbe^örbe bett?irtt »erbe, ba§ fofort aße red^tlid&en gofgen ber* 
felben eintreten, ba§ toer gegen bie SRic^tigfeit berfelben SB5iberfj)rud& 
einlege, eine vorläufige Streichung bei ber »orgefeftten 95ertt?altung«* 
be^örbc bcö ©eixirtementö erlangen fSnne, ba§ bann fein SJermSgen 
nur einfüDeiliger JBefc^lagna^me verfalle nnb nic^t fogleic^ }um Sffent« 
lieben SJerfauf gelange, fc^lieglidf^ ba§ bie enbgültige ©treid^ung unb 
Befreiung nur burc^ JBefc^lufe be€ ©efe^ebung^uöfc^uffe^ beö Son* 
ventcö erfolgen Knne- 9Wit:^n u>ar eine 35erfügung über Out unb 
SBlut iebe^ franjöfifd^n ©ürger^, eine SJerfügung, welche Sled^tung, SJer* 
bannung, ^inrid^^tung unb 2Jermögen^verluft in fic^ fd^log, in baö ©e* 
lieben jeber niebem SSertoaltungöbel^örbe gelegt; jebe^ ric^terlid^e S5er«^ 
fabren n>ar bei biefen 3lngelegen^iten au^efd^loff en ; bie f)erftellung. 
eine« Unfcbulbigen war für ganj granfreid^ einer einjigen, mit einer unge^ 
l^eueren anbcmjeitigcn älrbeit^laft überhäuften Gentralbe^Srbe vorbehalten. 
^ain fam, ba§ bei ber allgemeinen ®ett?B^nung an gcfcfelofe Silltür 
aucb bei red&tjeitig erhobenem SBiberfpruc^e bie ®üter ^ufig genug 
nid&t bloß in ©efc^lag gelegt, fonbern eingebogen unb verfauft njurbcn, 
unb ba§ ein einmal verlaufteö 5Jationatgut aucb nad^ erlangter ®treid(>ung 
niemals in 5iatur jurüdfgegeben, fonbern ftet« nur eine ßntfcbäbigung 
in immer roert^loferen Slffignaten beja^lt njurbe. erinnert man ficb 
iDeiter, ba§ in jebem folcben ^aüt nic^^t bloß ber angeblicbe Smigrant 
felbft, fonbern auc^ feine Altern unb feine a3em?anbtcn biö in ba« britte 
©lieb ju leiben Ratten, fo erfennt man, bap für unuberfel^bare Äreife 



^ Jöet?8IfeTun8 in golge Wcfet ©cfe^cbunß bo^ bfitgetltc^c 1)afein 
Bebtest toar, ja bag im ®tunbc jcbct granjofe bic ®efa^r ber äeci^tuna 
tagtäglich fiber feinem ^nptt ^äfmhm fa^. !X)iefe^ 93er^(tnig allein 
mad^t ben (Sifct erHfirlici^, mit bem in g^^nj gtanfreitJ^ bamol« bie 
Sfirger bei atten JBeamtentDai^ten leben Sanbibaten t)on irgenb mie 
jacobinifd^ ober teTtoriftifci^ garbe jurücftmefen, fo bag bie Anhänger 
ber ©ergimrtei wtauf^Srlic!^ über bie angeblicb rol^iftifd^n ffial^Ien 
findeten unb jammerten, unb Wit^ aufboten, bie (Smennung ber S3eamten 
in ber ^nb ber iacobinifd^ geflnnten {Regierung feftju^ten. 

®o toar bie ©id^l^eit ber ^ferfonen in bem conftitutbncUen grant 
reid^ befd^ffen. ©egenüber ber ffitttfflr ber näd^ften S5ertoaltung^ 
bel^5rbc l^tte fein ©ürger gefe^Iid^ ©dbu| für geben, SBefift unb 
9?ec^t«fä^gfeit. 

9Bie bie Snerfennung ber perfönlid^en fjreii^it, ttxir au6f bie Ächtung 
be^ Familienleben^ ber ret?oIutionaren ©efefegebung tjerloren gegangen. 

Da« ad^tjel^nte Oa^rl^unbert l^te ben großen ©runbfafe feftgeftcUt, 
ba§ ber ÜWenfc^ aöem fflnftlic^ gemaltem 3^"8^ V^ entloben, ba§ er 
nur nad^ ben gorberungen feiner 'Jiatur ju bcl^nbeln fei. 9lid^t« mar 
richtiger, nic^t« toar geredeter aW biefer ®runbfa^ Slber alö man 
baran ging, bie einjelncn 2lntt)enbungen beffelben auf bem SSJcge ber 
pralttfd^en ®efe^ebung au^ju^rägen, jeigte fic^ nur }u l^&uftg, bag 
man bie fittlic^ 3}atur be« Sßenfc^en in einfeitiger unb unooßftänbiger 
SBeife begriffen i^tte. 3m ©fer beö ©treitc« gegen bie atten äJor* 
fteüungen ging man loeit über baö rid^^tige 3^^^ ^inau«. grüner ^ttc 
man bie inbioibueße greift in toißfüriidbe JBanbe eingcfd^nürt: in ber 
SJertoerfung fotc^er geffeln fam man jeftt ba^n, bie oSßige äbWfung 
be« aWenfc^en au« jeber natürlid^en ©emeinfd^aft ju j}rocIamiren. aJJan 
oergaß, ba§ ber SKenfd^ nac^ bem ®runbe feine« ffiefen« ebenfo ^^ur 
©emeinfc^ft »ie jur greift berufen ift; man oergafe ba« alte ©ort: 
e« tft nic^t gut, ba§ ber ÜRenfd^ allein fei Um ba« ooüe 3beal feiner 
Freiheit ju oermirflic^en, fprad^ man il^n oon allen ^flic^tcn gegen feine 
9Jäc^ften lo«: bie golge toar, ba§ fic^ bie elementarften, oon ber 3?atur 
gewollten SJcrbinbungen jerfeftten, baß bie ©efellfd^ft in gä^renbc unb 
fraftlofe 2ltome jerfiel, unb nid^t ber greil^t, fonbem ber J^rannci 
bie iöa^n ber ^errfd^ft eröffnet lourbe. 

3)t« jur SReoolution ^atte bie fot^olifc^e, mithin bie unermeßlich^ 
^Ui)xf)t\t ber franjBfifc^n ©eijölferung für ba« pcrfönlid^e SRecbt ber 
ö^egattcn feine anbem ©afeungcn al« bic ber Äirdbe ge^bt. T^ie (S^c 
mar ntc^)t sugleid^ ©acrament unb äJertrag; fie mürbe nur al« ©acrament 



12 Sttnetet 3wflönb gtanfteii^«. 

Smtoflrbifluna t>c« ©cibcö fic^ fclbft jut ©runbfoge. 13ie grau ju einer 
t>ott ^anb iu $anb gcl^nben Sufu^maare ju maäftn, baö erfd^ien bie* 
fen SSoIteöertretern aU notJ^n^enbiger SBeftanbt^eil ber uiujeräugerlicben 
IKcnfd^nreci^te. 

55ie ^xapß be^ 8eben6 jetgte f^ glücflic^^ SSJetfe ^ier tote fo 
oft in ber SReDolution gefunber aU bie ofprieUen Organe bcr SRegierung. 
Sluc^ an biefer ©teile ergab e^ fid^, bafe bie revolutionären ©ferer 
nur eine SWinber^eit im Sanbe »aren. 3mmer aber blieb ba« Unzeit 
iener ©efefte gro§ unb J)erberMid^ genug. 3n brei Salären jä^lte man 
27,000 S^efd^eibungen toegen Unterträglid^teit, unb in nur ju melen 
gäUen trat eine bobenlofe SSerberbtl^t ber ©eflnnung ju Sage. Der 
Süftling geUKinn ben @enug eine^ fc^5nen SRäbd^en^ burc^ ^eirat^ 
imb entliefe na6f ad^t !Eagen bie ^Betrogene burc^ ©d^bung. S)er 
SBud^erer fe^e fic^ burc^ ^eirat^ in ben 3)efi^ eii^e^ großen SSermögend, 
t)olljog bie ©c^eibung unb }a^lte ba^ (Eingebrachte in mert^lofen 91ffig^ 
naten i^crau^. ©in junget ^aar »artete auf bie (Srbfd^ft einer 
82iä^rigen ©rofetante; al6 biefe burcb baö neue (Srbred^t unm5glicb 
ttjurbe, ueranlafete ber SDJann feine ©c^eibung, i^eirati^te bie lante unb 
fc^rte nad^ bereu Jobe mit bem falben Vermögen ju ber früheren grau 
juriicf. (Sin ©ürger ^eirat^ete nac^ einanber jtoei ©c^meftem, crflärte 
nac^ bereu loDc, er fönne ftc^ nid^t t>on bcr gamilie trennen unb uoll* 
iog bie (S^ mit feiner ©c^wiegermutter ^). (So ift nic^t nöt^ig, loeiter 
in bie funq3fige JTiefe biefer SSer^ltniffe einjubringen. 9loc^ leiftete 
ber fdf^lic^te 3iatur- unb 9iec^t«finn ber SJolKmaffen ber 3Serfü^rung 
aäJiberftanb, aber unmiJglic^ l^ätte auf bie Dauer, xoo bie Quelle beö 
9?ec^teö felbft ba^ ®ift in ben nationalen Sixptx ergofe, bie ßrfrantung 
im n>eiteftcn Umfange ausbleiben lönnen: bie 3)ejie^ungen jtoifcben ben 
beiben (Scfc^lcc^tem, baS SJeri^ältnife jtoifd^en gttem unb Sinbern 
tparen einer »emic^tenben ®efa^r ausgefegt. 

Die rabtcalen 'ißartcien n?aren aber hiermit nodf^ nid)t jufrieben. 
Scnige läge nad^ bem ©turje ber ©ironbe, am 4. 3uni 1793 er* 
örtcrte (SambacercS bem (Som>ente bie gragc: ift eS geredet, bie natür- 
liefen ftinber ungünftiger ju be^anbeln, als bie e^elic^en? (5r meinte, 
bie grage fteüen, ^eige, fte bei menfc^enfreunblidf^cn ©efe^cbcm ent* 
fc^cibcn, entfd^eiben ju ®unften ber unbeftec^lic^en ©timme bcr 
!)iatur gegen bie I^rannei einer ungerechten ©etoo^n^cit, |o bap man 
bie legitimen Sinber ^öd^ftcnS um ein SSJenigeS beffcr ftellen bürfe, 



M 9iat^ ber günf^unfcctt 5. SRitjo|c IV. 



greiljfcit ber (S^cfc^eibung. H 

neuer (5^c, toa^rcnb bie gefcj^iebene grau fidb noä) einer grift tjon je^n 
3)7onaten unterh)erfen mu|te. 

Sie toir fe^en, i^tte fid^ auc^ btefeö SDtat bie älbneigung Acgen 
bad a(te {Regime au^ einem Sftrem in ba6 anbere geftürit. Q^ mar 
niit mögUd^, bie formelle Ungcbunbeni^eit ber ©iUfür gu grelicrem 
Sludbrud ju bringen, al« eö in ben SJerfügungen be« 20. ©ejjtember 
gefcba^. SWan berabrebet eine 6^ toie einen ©pagiergang ober ein 
3ec^elage: meint man genug genninbelt, genug getrunfen gu ^ben, fo 
^e^t man in grieben unb grei^eit mieber audeinanber. SEBer möchte 
läugnen, ba§ auc^ bei ber Qffc bie 9tege( eine 9(u^na^me l^aben, bafi 
in eingelnen gäüen bie ©d^eibung baö eingige Heilmittel einer »er* 
rotteten (S^c fein fann: bei biefer ©efe^ebung aber toar nid^t bie 2K5g* 
lic^Ieit ber J(u6na^me erflärt, fonbern bie 9tege( in i^r (Segent^eil oer* 
nxinbelt Sorben. O^ne 3^^U^I ^^^ ^ iwt ^I^^" Siechte eine 9Jer*= 
tennung bed mirflid^en 3uf^^n^^^' ^^^^ ^^ ^i^ ^^ audfc^UeBlid^^ ate 
©acroment betrachtete unb bejubelte: aber fcblimmer mar ^ier bie 
neue SSerirrung, ba^ Wecbt ber 6^e allein nacb bem 3Raa§c be^ unbe* 
beutenbften unb g(eic^ü(tigften 93ertrag^ gu geftaltcn. !Da§ bie Üfft 
aUerbingd nacb ber gorm i^rer ©c^liefeüng ein iBertrag, baß fie aber 
naäf bem Sem i^rc^ ffiefenö eine ben gangen SÄenfci^en umfaffenbe 
X^tfac^e, baB fie il)rer tiefften 9iatur nac^ eine Heibenbe unb 
)>oUe Seben%meinfd(^af t ift , biefe einfad^ SBal^rne^mung mar ber 
bamatö ^&d(iftgebi(beten 92ation unfere^ (Srbt^eit^ uxioxcn gegangen, 
©onft tiebtcn e« biefe ©efe^eber, fic^ auf ba^ SKufter be« ^ibnifcben 
9iom gu begiei^en: l^ier vergaßen fie gänglid^, mit melc^er Strenge unb 
liefe bad römifcbc 5Red^t bie Qfft auffaßte, mie e« anfangt, gur ^t\t 
ber älteften ©ittenrein^eit unb ©itteneinfalt, bie ©d^eibung beö^alb 
freigab, meit i^m nur eine tjoüfommcne ß^e afö. rechte Qfft erfd&ien, 
mie ed bann mit ber mad^fcnben Uebercuttur unb moralifd^en SJerfucbung 
©dbritt auf ©d^ritt bie ©d^eibung erf^merte unb ben fdbulbigen I^eil 
beftrafte, mie e^ gegenüber ber gcfunfenen SDioral ber fiaifergeit in 
leucbtcnber gaffung ben ©nmbfatj au^i>rac^, bap bie (£^c für ÜÄann 
unb Söeib bie ©emeinfd^aft beö gangen !Dafein^ unb bie üJJitt^eilung 
aller göttlichen unb irbifcben SRccbte fei. 3n granfrcid^ ^atte bie @e^ 
fellfd>aft aud^ eine ^nt ber Unfitte unter iJubmig XV. burd^lebt, melc^ 
ben l'aftem ber iulifd^en Äaifer an ©d^mere unb Umfang nic^t ba« 
aJiinbeftc na^gab, unb f Flimmer aW in 8iom, trat ie^t bie ©efefe^ 
gebung ber SRepublif ber ©ünbe ber monard^i|"cben 3^tt nid^t entgegen, 
fontovii na^m bie bamafö ermac^fene grit>olität be^ ü)ianneö unb 



14 3nitercr 3"ffönfe gtanftfd«^6. 

Sontentc ganj in berfclbcn (Scftnnung tote Wc S^gcfetje umgcftaltct 
tr erben. 

3n bem alten granfretc^ toar bur^änflig bte grei^eit be^ ©njelnen, 
übet fein SBetmög^n für ben lobeöfaü ju »erfüflen, in enge Sd^ranfen cin«= 
gefd^Ioffen. 3m 9iotben be« SRcic^ ^etrfc^te baö au^ beutfc^en Änfc^uun^ 
gen ern?acbfene ^etoo^n^eit^rec^t, toelc^eö bie Srbfolfle ein für alle SWale 
aefcyic^ tegulirte, unb 3tt>at im ©innc ariftofratifd^et Sr^altung ber 
gamilien, unter ©eDorjiigung ber männlic^n 9?ad(|fommen bor ber 
toeiblid^en, be^ filteften @o^ne^ Dor bem ifingeren, unter fc^rfer ®cn^ 
berüng be« (grbgut^ t>om (gmjorbenen, unb bc^ i?äterli(^en äJermögen« 
Dom mütterlid^n. I)iefe^ ©Aftern, am DoUftSnbigften bei bem 3tbet 
unb ben Se^enbefiftem au^bilbet, toar in feinen d^arafteriftifc^en 
Bfiflfn aömälid^ • gemeine^ 9led(^t ber befi^nben ßtaffe uber]^au^>t ge* 
tocrben. 3m ©üben regierte allerDing« ba« römijd^e SJed^t, mit feiner 
©leid^t^eilung beö gefammten SSermögen^ unter bie 95ertoanbten beö 
näcbften ®rabe^ oi^ne Unterfcbicb t?on ?l(ter unb ®ef(^Iet^t, in allen 
fallen, tt)o feine Ic^tnjiUigc Verfügung be« Srblaffer^ üorlag, unb mit 
feiner großen grei^it ber Seftamente, SSermäc^tniffe unb ©ubftitutionen : 
ba ieboc^ bie Jenbenj auf Sr^ltung beö 8amilienbefi|eö ^ier n>ic im 
S^iorben burc^gebrungen mar, fo ^atte man in jai^Uofen ^^äUen gerabe 
bie leftirfrei^tt benu^t, um gamilienftatute ju crrici^ten, auf mehrere 
Ö^cneraticnen' ^inau^ aSerffigung ju treffen, unb baburd^ ben iJiac^ 
fommen t^tfäd^lic^ bie Sluöübung ber leftirfrei^it i^rerfcit« ju uer* 
Kimmern. 3m ©efentlic^en toar alfo unter l^öci^ft mannid^faltigen 
SRec^t^formen bdö Jjraftifc^ Srgebnig ein ganj ä^nttc^^ im 5iorben 
n>ie im ©üben, bie ©efd^Ioffen^it be^ Jamilienbefifte« ju ®unften ber 
ältcften männlichen 8inie, unb bie Unmögli^feit freier SJerffigung nac^ 
inbiüibucUem belieben. 

I^iefe aSer^ältniffe famcn bereit« in ber conftituirenben ä?erfamm=^ 
lung n>ieber^oIt unb mit großem 9iad^brucfe jur ©f rac^e. ©ie be* 
feitigte o^ne ^^wbern nocb ®ebenfcn ade (Sinricbtungen, n?el(^e i^ren 
Urffruiig auf baö geubalf^ftcm jurucfffil;rtcn. X'ann aber erft traten 
bie für bie 3Äaffe be« SSolfe« erheblichen (fragen in ben SSorbergrunb- 

SÖcan fann fie auf folgenbe einfadbe @eficbt6^?unfte jurüctfü^rcn. 
I^cr bie^erige 3"ftö"t ^a^te, iftetö um ben gamilienbefi^ ju ereilten, 
bie Unfreiheit ber ßrblaffer unb bie Uiigfeicbl^eit jn?ifcben ben (Srben 
viiiy^eortnct. Dicfe abfclute @ebunbcn^eit toiberf^jvac^ ben yax $)crr* 
"d^vift >\clangtcn ?lnfc^auungcn ber 9ieiJo(ution oon ®runb au«. Sine 
iHuHN^mif), bie tom erften Sage an bie ©orte grciljeit, ©leidb^eit, 



%£lttxt Okje^ über ba« (hbred^t. 15 

:BrübeTÜc^fett jut Sofung flcnommen, fonnte fic^ nid^t 6ei einem Qxb-- 
x^ift betu^flen, mid)^ bem 95atet bie gtei^eit be^ legten ffiiUend unb 
bcn lÖTflbern bie ©leic^^^ett ber (Srbt^ile entjcfl. 3lbet aW bie SJer* 
fammlung fi(^ ju einer l>ofitiüen gßfung ber aufgäbe anfc^dte , trat 
fogIei(^ bie xmtxme%üäft Sic^tigfeit nnb ©c^wierigfeit berfelben, trat 
t>or 3(ßem ii^rc ^öc^^ft Dertoidelte 3?atur ju Üxige, 2)ian njoUte grei* 
^it unb ®leic^^eit: »ic aber, u>enn einmal bie Jrei^eit felbft bie 
®leic^^i^it wr^inberte? auf bem ®ebiete be« (Brbrecbtd ^tte ber ©üben 
bie ^jraftifc^fe ©ebeutung biefer Jrage börget^n; ^icr ^atte man bie 
Srei^it ber leftamentc unb ber gibeicommiffe gehabt unb fie nur ba* 
5u benu^t, um bie ®leic^^eit ber Äinber grünblic^ ju befeitigen; ein 
folc^e^ Ghrgebnig fonnte fid^ auc^ in ber ^ntun^, »enn ba« ®efe^ nic^t 
vorbaute, in grdg^em 3Raage tt>ieber^olen. ÜRan mu^te a(fo u>ä^(en 
jn>if(^en ber ^ei^it unb ber ©letc^^it; man mufete ftc^ entfd^eiben, 
ob man bie ($rei^t tt)oUte, auc^ toenn bie ®(eic^^t babei }u ®ninbe 
ginge, ob bie ®leic^^it, auc^ unrnn man fie bem f out^eränen ^^olfe mit 
eif entern 3^^"fl^ aufnBt^igen mu|te? (S^ mar fc^(ie§(t(^ biefe(be ®runb« 
frage , bie an I^unbert unb toieber ^unbert fünften bie Sc^wierigfeiten 
ber Äeöoluticn beftimmte. Die ccnftituirenbe SJerfammmlung macbte 
bei bem Crbrecbte toie überall ben 35erfucb, ben ©egenfaft audjugleid en. 
3m ©inne ber ®Ieit^^it fc^ffte fte alle SSiMrfd^riften bed ^emd^^itd«« 
rec^t^ ^um :){acbt^i( ber ZdAttx unb ber ifingeren S)rfiber ab; rvc 
fid) fein Xeftament rorfänbe, foUten alle Sertpanbten gleicben ®rabed 
5U gleicben I^len erben. *) 3m ©inne ber greift ftnracb fie bie S)e* 
fugnil be^ (Srbtaffer^, über ben gr^Bt^ Zfföl feiner {)abe beliebig }u t>er' 
fügen, ebne Stnfcbranfung auß, auBer ber einen, bag er nid^t bie grei^ 
f^t ter 9le(tgicn, ber (S^'c^lieBung, be^ ®enMrrbe^, ber pei\t\\<btn 
Xbätig!eit feinen ßrben fibmolem tdnne.'j (&\n 3a^ ipattx fe^te ter 
^atienalcontent nc<jb bie »eitere SSerffigung ffinm, ta% alle Subfti« 
tutionen für bie ^utun^ aufgehoben feien , mit onberen Gerten , ta§ 
fein Jeftotcr ieinen (frben tie greift nebmen fcnne, fub felbft ter* 
einft nneter feinen (frbcn )U n>äblen. 

£uTcb rie erfte biefer :^ftimmungen nxir ter alte 3uftant in 
feinen i^urjeln getroffen: ter bieberige gefettete ^xcani yax Ungleicbbeit 
looT hefeitigL XnxA tie betten le^en nsir tem jeteemoligen gamilien« 
^ou^ tie ;tMiigniB gelaffen, naeb feinem (Srmeffen }u ocrfabren. unr 



' iid. 0*ntat« 1791. 



16 Snnercr 3uftanb grantreic^«. 

iDenit er e^ für aitgenteffen ^tc(te, bte 3^^i)>(i^^^^uii9 ^^^ i^amUtengute^ 
für bic näc^ftc ©encration ju öcr^inbern. 9iur fotttc bicfe grci^cU 
be^ heutigen STage^ niemals eine Sßaffe n>erbcn, um bie gtetc^ ^ret^it 
ber 3u^"ft JU jerftSren: bcr gegenn>artige (Srbe fottte [einer ^c\t 
gleid^ felbftftanbig barüber Sefd^tug faffen, ob i^m Sen^al^rung bed 
SamUienguted ober gleid^e 9ludftattung aUer feiner ftinber ^eilfamer 
bfinfe. 

SBenn eö bei biefem 3uf^n^<^ f^^ Seioenben ge^bt ^tte, fo 
toürbe bie fronjöftfci^c ©efeUfci^ft, tro^ aUer )>oIitif(i^en UmttHiliungen, 
trofe 3:^ronfturi nnb Sird^nfturj, einen getoiflcn ä^f^J^wncn^ang mit 
i^rer üBergangen^eit bellten, unb bamit bie iDtöglid^tcit bed ruhigen, 
gefe^Uc^en, organifci^en gortfc^ritte^ bema^rt ^ben. !Der äugere JBe^ 
ftanb unb bie materielle ©runblage ber Samilien, nid^t b(od be^ 9lbeld, 
fonbem ber ganjen SDtaffe ber loo^I^benben @et)&IIerung toäre er^ 
rettet tDorben. 't>a^ aitt Samilienred^t l^ätte feine ftarre Unbeioeglidb^ 
feit unb ^äxtt öcrioren, o^ne ba| Jeber lobe^faU bie ößüige ^tx- 
fplittcrung bed Samiliengute^ jur not^menbigen Sotge ge^bt ^tte. 
!Dic ÜTöc^ter unb jüngeren ®&^ne Ratten nic^t me^r ben Sßatel ge« 
tragen, burc^ baö ©efe^ für immer mit Unfä^igteit gefci^Iagen ya fein: 
bic gragc aber, ob ein ©njelner unter i^nen unb toeld^cr, na(^ eigner 
i'eiftung ober im allgemeinen 3ntereffc, eine ©cöorjugung Dcrbienc, 
tt)ärc nid^t ein für alle SWale burd^ bie gleic^ültige SRad^t be^ ©efefte^ 
entjc^ieben, fie u>äre in jieber Generation auf^ 9leue gefteUt, unb jur 
(Sntf^eibung burd^ bie i^nen ätten gleid^ na^c gürforge bcr ffittcm gc* 
fteUt morben. !&ie Sß&gtid^^teit n>are Dor^anben gen^efen, burc^ mannic^ 
fad^e 2lbftufung ber ßrbt^ite auf ben ffied^fel ber SSer^ältniffe unb 
bcr ^erfoncn geredete 9tü({fid^t ju nel^men, o^ne bed^ib bei icbem 
iöcfiftiDcd^fd bie äußere gortbauer jeber gamifie in grage gefteUt ju 
fc^cn. ^ic grci^cit bcö Sigent^umö ^ttc i^re Ic^te unb ^öc^fte 
©anction , bie ©efugnig jur tefettoiUigen SSerfügung, toiebcr gewonnen, 
c(;nc iDcI^c bemfclben ber frud^tbarfte antrieb, bie ©orge für eine toeite 
Bufunft, fc^It. 

3lbcr wenn ber eonöettt fid^ nod^ im Octobcr 1792 öon fold^n 
(äcfinnungcn leiten tieg, fo führte i^n bic Sntmicfclung feiner Parteien 
rafd,) genug auf einen t>öQig entgegengefc^tcn ®tanb))unft l^inübcr. 
^attc man biö^cr grei^eit unb ©teid^^cit ju öerbinben gefugt, fo 
mad)tc fid& mit icbem neuen Siege ber ©ergpartci immer bcutUc^er 
i^r auöfd^ließlid^cr ganatiömuö für bie ©teic^^eit unb i^re tiefe W>^ 
ncigung gegen bie grei^eit gettenb. SWan möd^tc nod^ fo bereit fein, 



UmgeftaUimg bed Q^rbrec^td. ]7 

bie Dtctatur bcr ©dbrccfenöjcit atö üorübergei^cnbc 9?ot^n>c^r, aW 3ln^ 
1>annung bcr Äräftc gerabc jum ©c^u^c bct JJrcii^cit ju cntfc^ulbtgcn : 
bei bcT ©c^anblung bcö ffirbrcd^tcö tft jcbc SÄSgltd^fcit einer fold^en 
<5rttärung burd^ bic 'DJatur M ©egenftanbeö auögefd^Ioffen. 2)enn 
offenbar ^ben bie ®efefee über ba^ Srbred^t mit ben ©efa^ren be« 
Sugenblidc^ gerabe gar nicbtö ju t^un, fonbern regeln burc^auö nur 
bie fernere ^offentlid^ ruhige ^ntun^t beö Öanbe^: ^ier alfo treten ni4t 
bic SrtDägungen bcr S!age«}}oIitif , fonbern ganj eigentlich bie ®ninb* 
fä^e unb ®efinnungen beö ©efe^eber^ an baö lage^Ucbt. ^ier, n>cnn 
irgenbtoo, fann man lernen, toa« bie SBorte gömilie, Gigent^um unb 
Jrei^eit für biefe retjotutionäre Demofratic bebeutet ^aben. 

3n ben lagen, n>o unter bem S)rB^ncn communiftifd^en ©tragen* 
lärmö bcr erfte ffio^Ifa^rtöau^fcbug eingefetjt tourbe, legte ber ßonoent 
<iucb an bie erbred&ttidben ^^tagen bie äjt. gr oerfügte am 7. SÖtärj 
1793, bag e^ ferner feinem SSater t)crftattet fei, einem feiner Äinber ein 
©efc^enf unter ?ebenben ober auf ben lobeöfaü ju mad^en, ba aUe Sinber 
<?in gleicbeö Jlnrecbt auf bie I^fung bc^ elterfic^en 3Serm5genö bcfägen. 
iOJerfroürbig genug, man ließ einfttt)eUen bem SJater noc^ bie gä^igfeit, feine 
jpabe an grembe megjugeben, unb bamit feine gcfammtc S^imilie auf baö 
Scbmerfte ju befc^äbigen: baö fear ja feine ©tBrung ber (Slcic^^eit, menn 
<tUe ftinber gleichen SJerluft erlitten. 9iur bei bem innigften SJcr^ältnig, 
»eld&eö bie Srbe fennt, in bem SSer^ältnife jtoifc^en ßltern unb Sinbem 
foüte feine ^reigebigfeit, feine Söo^ft^t, feine Su^Ieicbung ftattfinben 
Dürfen. S^ toar, M fei, n>enn ber ßom?ent nid^t rcttenb eintrete, bo^ 
natürlicbe ®effiM ber SItern ju i^rcn Äinbem bic ^arteUid^feit, unb 
jene« ber ®efd^tt)ifter unter einanber ber "JJeib unb bie ^abgier. "JJun toirb 
cö "DJiemanb tabeln, bafe ber ©efc^eber ben ®o^n gegen bie ®raufam^ 
feit eine^ unnatürlichen SJaterö, bie ©cbmefier gegen bie Umtriebe eine^ 
i}erbred^crifcben ©rubere ju fdbü^en fudbt: aber eö ^eigt bodb bie SBirf^ 
liebfeit ber fittlicben SBett auf ben fiopf ftetten, tt>enn man bie attgc* 
meinen (Srunbfä^c be« JRecbtö einrid&tet, afö toäre bie Unnatur unb 
ba^ SJerbrecben nicbt bie Sluöna^me, fonbern bie 9JegeI be^ franjöfifcben 
J^amilienleben^. SBcit l^ier unb ba ein SÄigbraucb ber ^tei^eit oorge* 
fommen ift, rottet man bie greii^eit au^: tocil ^ier unb ba bic bäter-^ 
liebe ®en)alt bic Äinber miß^anbelt ^at, fc^afft man biefelbe in Sejug 
<iuf baö 95cnni5gcn völlig ab, 9}ian fcbücöt bie 9lugen oor ber offene 
Ucgenben Xf^atfadbe, ba§ in ja^Kofen gärten bie materielle ®(eic^^eit 
bcr grbt^eilung bie ^ärtefte Ungerecbtigfeit ift; man jiel^t ba^ mcd^a^ 
nifd^e Singreifen bc« ©efetäcö bem einfid^tigen Saiten ber eiternliebe bor. 

^^bt{. Öef*. b. 9l«t).3eit. IV. 2 



18 Snnerct 3«^«^"^ granlrci(^«. 

®cvabc in bicfem Sinne bic ®ac^c aniufaffcn, baju ffaito cor 
Sagten 3)iirabeau bcn Slnftog gegeben, er, ber fein i^eben butc^ bic l^crrt* 
fc^^en Saunen fcineö SSater^ t>erbittert unb in ber t>äterlid^en ©etoalt nie* 
mate etmaö Slnbere^ aB fc^nöben !Cc«^}oti«mu« gefe^n l^tte: toenn c^ 
etmaö auf ber ffielt gab, morüber ber gewaltige ©taat^ntann fein Urteil 
befaß, )o i»arcn eö bie SSorau^fefeungcn unb bie folgen eine^ gefunbeit 
Familienleben^. 3luöbru(flid), um ben üätertidben !Ce^^}Otiömu^ ju bre< 
c^en, l^attc er einft ben 3^^"9 ^^^ gcfefelic^en ©leid^t^eilung g^forbert^ 
unb u^o Sinber ejiftirten, ^öc^ften^ ein ^cffxitd beö SSermBgen^ für bie 
5Jcrfügung be^ SSaterö unb jujar nur ju Ounften frember ^erfcneit 
freilaffen tooUen. I)iefe Slnfc^auungen alfo fanben i^ren crften 3lu^* 
brucf in bem SDecrete bed 7. üKäri, unb erlangten balb genug i^re 
folgerichtige unb umfaffenbe gortentu>icflung. SSJä^renb bc^ ^ö^n* 
ftanbed ber «Sd^rcdenöjeit , bamald, aU ber ßont>ent ben une^clid^n 
Sinbern cotlc^ gamilienred^t gemährte, i»oUenbcte er auc^ baö Softem 
ber frei^eittofen ©Icic^^eit im (Srbred^t. I)ic ÜBerfügungen t>en 5. Sru* 
maire unb 17. >)tit?ofe II. (26. October 1793 unb 6. Oanuar 1794) 
^oben auf bem ©ebiete bed ßrbrec^tö mit einem Schlage bic gefammte 
biö^erige (^^efe^gebung ber ©eipc^n^citen unb ber ^anbecten, beö alten 
9iegimc unb ber (Sonftituantc auf. ©o e^ Äinbcr ober ©citenoer* 
tt)anbte gebe, foUten bic Stnge^örigcn beö näc^ften ®rabe^ ju gleichen 
Steilen erben, feine ältere ^ted^t^fatjung, fein 33ertrag, fein Icftament 
baran etwa^ änbern fönnen, bem jeitttjciligen 3n^aber eined 3}er* 
mögend, mnn er Äinbcr (;abe, bie 3Serfügung über ein ^djntd, iDcnn 
nur Scitent>ern>anbte, über ein Scd^^tet beö 93erm8gen^ freifte^n, in 
bciben Säßen aber SJennädbtniß ober Sc^nfung nur ju @unftcn cine^ 
3Jic^terbberect>tigtcn erfolgen bürfen; enblid^ möd^ten ©Regatten fic^ 
unter cinanber jcbenfen, fo tjiel fie looUten, nur baß, n)o Äinber tor^ 
Rauben n^ären, bic Sc^cnfung ben Oticßbraucb be^ ^Iben iJermögen^ 
nic^t überfliege. 9)Jit (^^runb l;at man bic^ ®cfetj tjom 6. 3anuar in 
^inficbt feiner SSJiduigfcit mit ber OJad^t beö 4. 9luguft 1789 ücrglic^Kni: 
n)aö biefe für baö gcubalircicn , a^ar jcncö für ba^ '1?rit»atred^t be^ 
alten granfrcicl\ bie plöl^lic^e, umfaffenbe, grünblic^c ^^^^ftöning. 3lber 
cinanber t^ellig cntgegengcfctjt lüar atlerbingi^ bic eigene Jenbenj ber 
bciben ge|c<$gcbcrifcl>cn 3lctc. J^cr 4. 3luguft fa^ eine grepe ^erftellunft 
ber ^}eriönlic()cn {^tei^eit, ber G. Oanuar fc^ränfte bie S^ei^cit be^ 
(vißcntl;ümerö in ber cmpfinblic^ften 2öeife ein. ÜTcr 4. Sluguft eman* 
cijjirte boi^ Gigentlnim t?cn feinen feubalcn öanben ju (Sunften ber 
inbii^itueUcn Sclbftbeftimmung. 2)er 6. 3anuar fe|jte an bic Stelle 



®cfc<j t)om 17. ^iteo[e II. 19 

ber alten ariftofratifd^cn eine neue bemofratifc^e ©ebunben^eit ^xnUx 
ging ba^ S?erniögen in feiner ^auptmaffc an ben älteften <So^n , ebne 
ba§ ber ©tuen be^ SSaterd etn>aö baran ^atte onbem fSnnen: iefet jer* 
fiel e^ iu neun 3^^"te( in gleiche Steile unter aüe fiinber, ntod^te 
ber 9?ater bad fo ungerecht ober un^eifcod erachten n?ie er tpoüte. 5)er 
altt ®taat »cUte bic gantiliengüter unjerreifebar juiammen^Iten, ber 
ßcnbent ieben größeren iöefi^ in fleine ©rud^ftüde jerfäüen^): einig 
»aren Beibe barin, ein jeber ju @unften feiner Staatöraifon baö 3Jer=» 
fügungdredbt be« (Sigent^ümerö auf ben engften Umfang einjufc^ränfen. 
2)er 3^ang jur Ungleichheit in ber alten, ber 3^«"9 5«^ ©leic^^eit 
für bie neue 3^^^ ^i<^ Srei^eit auf feiner Seite! 

Sinjelne ^eftimmungen beö neuen ®efe^ö maren o^ne 3^^f^^ "^^V^^ 
t^tig unb i»erftänbig, fo j. ©. bic Srffarung ber Sin^eit ieber Srbfci^aft^ 
maffe, bic Aufhebung beö ©egenfa^e^ jmifcfien ern>orbenem unb ererbtem 
@ut, jtt)ifc^en i»äterlic6em unb mütterlicbem SJermögen. J^ie^ ?{Ue^ aber 
fann für bic teitenbe lenbenj beffelben nic^t entfd^äbigen, bie tiefe W)^ 
neigung gegen bic Familie, aU eine bleibenbe, burc^ bic ©enerationen 
fortbauernbe, t?erm5gen^recbtlic^ toirffame ®enoffenfcl(Kxft. ?(m ©c^nei^ 
benbften oerrät^ fic^ biefe JJeinbfeligfeit in ber SÖcftimmung, n>elc^ bic 
©d^enfung be^ »verfügbaren 3<^^nteW an gtembe t>erftattet, aber an Äin* 
ber »erbietet, mä^renb jeber unbefangene ®inn gercibe baö ©egent^eit 
begreiflieb, unb ein 93erbot großer ©c^enfungen an Jrembe burc^ bic 
9iatur ber gamilie gerecbtfertigt finben anirbe. Umgefe^rt Hingt bic 
l^erfid^erung , baß man ba^ SJerbot ber ©d^^enfung jtoifd^en ßi^egatten 
jur ©eförberung ber ^eiratfjen aufgehoben, nid^t befonber^ glaub^ft in 
bem ÜJiunbe ber ©efe^eber, »eld^c fo eben bic freie ©c^eibung unb bie 
®(eic^berecbttgung ber unehelichen Äinber aufgerufen ^bcn: inSa^r^eit 
u^ar bic neue ÜDiaßregel gegen bad üßotio beö alten SScrbotö gericbtct, 
midacß ben Uebergang einjelner SJermfgenöftficfe auö bem gamiliengute 
be« ÜÄanneö an bie gamilie ber grau t>er^inbem n?olIte. 6ben )i>cn 
einem folcI>en 3D?otii»e, ton einer bleibenben Umgrenjung unb 3Mf^w^w'*^n* 
Haltung ber gamilie unb bcö ^amiliengutc^ ti?o((te ber (Sonoent nid^t^ 
roiffen. 2?or 1789 ^atte bic fünftlic^ übertriebene Stabilität bergamilic 
fcbmer auf ber freien ©etoegung ber ^erfonen gcfaftct: ben ^ier gc^ 
fammelten §aß ricbtetc man 1794 nicbt gegen bie Ucbertreibung, fon^ 
bern gegen ben natürlichen Seftanb ber Jamilie. ÜJian oernid^tetc nic^t 

^) iSamfcacctl« l)Qt c« audbrüdüc^ t>crftcf;crt : ou sait que cette loi ftit faite 
üans un esprit de morallemeDt. 

2* 



20 Snnctcr 3"ftö*i^ gtanlrci(^8. 

nur bcn 3^^"fl' fonbcni aud^ bic üMöglid^fctt , ein gamtlicngut al« 
fo(^e^ burc^ btci (Generationen l^inburc^ ju betoal^ren. ®o befeitigte 
man au^ ben gunbamentcn bcr bürgerlichen ©efcflfc^aft bie ©tettgfett; 
man fteUte fortan ber ©taat^gemalt nid&t fefte ®rui3pen , fonbern bcr= 
einjelte 3nbiüibuett gegenüber, unb befc^^ränftc mit bem u>id^ttgften 
äu^fluß be^ freien Sigent^um^red^t^ jugleid^ bie ftärffte ©etoä^r bcr 
^}oUtifc^en grei^eit. ffiie fic^cr biefer 3"föJ^«ten^ang ift, erl^ettt aui 
ben größten gefc^ic^tlid^en ST^atfaci^en: mä^renb Gnglanb unb 9Jorb^ 
amerüa bie leftirfrei^eit in üoUem Umfange anertennen, ffat SJapoIeon I. 
ba^ ®t^ftem beö ßom?ented, menn aud^ mit einigen aWilberungen, auf^ 
rec^t erhalten, unb fe^r beftimmt erflärt, ba§ baburd^ bie SDiac^t ber 
iKegicrung ben getoaltigften ^ntoaä)^ geminne. Dag er über eine folc^ 
grage facfcwrftänbig getoefen, mirb SHemanb in äbrebe (teilen. 

ßö ift einleudt^tenb an fic^^ felbft, toelc^ eine Srfc^^ütterung oller 
bi^^erigen gamilienbe.^iel^ungen unb SJermögen^Der^ältniffe ba^ ©efefe 
üom 6. Januar I;ert)orrufen mußte. Säre fein 3n^alt in jeber IQiiu 
ficbt ioo^lt^ätig gemefen, fo l^ätte bie "ißlöfelici^teit beö Uebergangd biel* 
fac^e SJefd^roerben unb JRed^t^unfid^er^eit nac^ fid^ gejogen. Der Eon* 
beut aber toar bamit noc^ nic^t jufrieben. 3m Siberfprudbe mit ben 
erften örunbfäfeen be^ 9tec^teö gab er feinem C4efe<je rüdmirfenbe 
Äraft^j. @r beftimmte, baß aUe feit bem 14. 3uli 1789 eröffneten ßrb*' 
fcbaften nad) ben neuen 33orfd()riften be^anbelt, mithin alle feitbem 
bolljogenen ßrbt^eitungen umgeftoßen unb nadb bem ic|jigen ©i^fteme 
neu regulirt toerben foUten. 3Jon bcr am läge be^ SJaftitlenfturmcd 
lebeuben S3et>öl!erung war am 6. 3anuar 1794 geioiß ber je^nte, mU 
leidit ber acbte I^eil geftorben, auf 25 9)?iUtonen ßinioo^ner alfo 
etwa 3 9)lillionen lobc^fälle erfolgt; man fie^t, melc^ eine foloffale 
a)iaf|e bon SJefitjmed^fcl, äJcrmirrung unb JHccbtiSftrcit ba^ ber^ängniß*' 
tolle äöort beö ßonoentd in bai§ ijanb fc^leubertc. Grtoägt man bie 
äußerft mann icbf altigen SJerjn^eigungen ber l^ier i;ur ©frac^c !ommcn* 



^) 'Jiic^t« tami iubaltlcevcr fein, al« bie 3o^btemeu, ivcmit ber (5ont>cnt, 
22 ^iNcntojc II. unb nad) ibm Saffviüe ©pfteni ber eru^orfcenen Steckte I. 451 bie 
bicr ernjäbme 93eftimmung aU in 3Öal?rVeit nic^t rücfwirtenb ju recbtfertigen fud^en. 
2)er ÖaftiÜepurm, ^^cigt ee bort, babe für bad juriftifc^^e ^lationalbewußtfcin bie 
'?lbf(f)affimvj alter "ifrivilegien unb folglich auif ber tcftameutarifcfcen ©eoorjugungeu 
betontet, fotglid? babe genau genommen fein 2eftator na* bem 14. Suli not^ eine 
ungleiche Übeilung \)erfügen, fein $au^flatut eine fotdf^e bewirfen fenncu. 3)ic 
conftituirenbe iöer Sammlung tt>ar anberer SDieinung über baö juriflifd^e 9^ational^ 
beroiifjtjein. 



Oefefe toom 17. H^toofe II. 21 

fccn JRcci^t^üct^ältntffe, fo mirb man jtpeifcl^oft, ob ein 2ld^tel, ja nur 
ein Ä^fftitd ber fran jöfifc^en ©et^ölferung bon biefer Ummäljung unberü^tt 
blieb. Um xa^äf aufjurSumen, ffattt man ein ^öc^ft fummarifc^e« 93er^ 
faxten üotflefc^eben; bic neue 95ert^eilung foKte nac^ bem ©prud&c 
getoä^Itet ©d^iebörid^ter erfofgen, feine ©erufung jutäffig fein, ber 
neue (grbe bie i^m juget^cilten SSermögenöftüde in bem 3wf*ö"*'C 
annehmen, in bem er fie fänbe. Slber fo ef}>ebitit) fic^ bie^ au^na^m, 
fo üiete Parteien fic^ bur^ übereilte ®|)rüc^e Deriefet füllten, fo fam 
man bod^ bei ber üertoidelten unb üietbeutigen "JJatur ja^Uofer gäüc 
ju feinem fd^neUen ©efammtergebni^; bie ©^ieb^rid^ter felbft fanben 
fic^ rat^Io^, unb i?on aüen ©eiten ftrömten bie juriftifcben 3^^!^^ 
"^ur Sntfc^eibung beö Sont>ent^. Diefer t^t, ma^ er fonnte; an einem 
läge fagte er ni^t »eniger aW fcd^jig fotd^er JRed^t^bele^ruugen in 
einem ©efefee jufammen: aber alle 9Hü^e toar Dergebli^; bic glut^ ber 
am 6. 3anuar entfeffcitcn ©treitigfeiten fam nic^t jum ®infen. gd 
tourbe um fo härter em|)funben, je ftärfer auf ber einen ©eite bie 
gamilienbanbe bereite burd^ ben |>oIitifd&en ^aber gelocfert maren, unb 
iefet burc^ ba^ ßintreten btr une^eli^cn Äinber toUenbö vergiftet n^urben 
je mel^r auf ber anbem bic Unfic^er^it bc^ cinjigen ffiert^icid^cmö, 
ber 5ljfignaten, jebe Sluöcinanberfefeung in SScrmögcn^fac^en erfd^toertc 
unb allen betrügerifd^n ©eftrcbungen I^ür unb I^or öffnete. ®enug, 
nac^bem ba^ Untocfen fünfje^n SWonatc gebauert ^atte, erfanntc ber 
Somjcnt felbft bic factifc^c unb fittlid^c Unmögli^feit, auf biefem ©egc 
\]x beharren. Seit bem 9. I^ermibor toax baö ©eftreben ertt)ad^t, 
mieber auf ben 33oben eine^ fcften 9icc^t^juftanbc^ jurüdtjufe^ren; ber 
ßonüent lie^ fic^ ^erbei, menigften^ bie fd^rcienbfte @ett)altt^at ju 
bcfeitigcn, unb bem ®efefec be^ 6. 3anuar feine rüdtt)irtenbe Äraft ju 
nehmen. 2lm 25. 5lpril 1795 verbot er bic gortfefeung aller fd^»e^ 
benbcn ^roceburcn biefer Hrt, unb am 26. 9tuguft gab er bic pofiti^jc 
grflärung, ba§ bic SBirfungen beö Oanuargefefee^ erft t)on bem Jage 
feiner 33eröffcntlic^ung an beginnen, mithin alle früher eröffneten 6rb^ 
fc^ften ben JÖeftimniungcn beffctben nicbt unterliegen foUten. (Sine 
meitcrc 93erorbnung i^om 26. ®e^?tembcr gab über bic praftifc^c "iinmn^ 
bung biefe^ ©afeeö naivere 33orfc^riften, unb be^nte jugleid^ baö 35erbot 
ber JRüdfmirfung auc^ auf ba^ 3'Jot)embergefct5 über bic une^elid^cn 
Jfinber aud. 

Slber fo erfreulid; immer ein folc^er (Sntfe^luß fein mochte, eö 
jeigte fic^ auc^ ^tcr, bag eö leidster ift ju jcrftörcn afö ^erjuftellen. 
3lu(^ jcfet ncc^ blieb bic 9iec^töunfic^er^eit im ^ödiften ÜDJaßc bcftc^n. 



22 3nnerer ^"Panb grauttfi(^>8. 

Äaum »at ba^ ÜDecrct t)om 26. ©eptcmbcr crlaffcii, fo bag nun ba^ 
erbtcd^t bcr unc^eüc^cn Äinbcr ntd^t Dom 3uli 1789, fonbcrn erft 
bom 9ioücrabcr 1793 an tpirtfam merken fonnte, ba iDurbc im ßonöcntc 
bic gragc aufgctDorfen, ob benn ba^ ®efe^ t>om 4. 3um 1793, tocld^eö 
bcn 2lnf}>ruci^ bctfctbcn im ^rinci^ ancrtannt l^attc, i^öUig o^nc pxaU 
tifc^c golgch bleibe. !E)cr 3^^if^^ lourbc für bcrccbtigt cttlärt, unb in 
golge bcjfen bie bettcffcnbe ßlaufel bed Scptembcrgcfefecö tt>iebcr fuöpenbirt 
®amit toat aufd 9ieuc eine große Slnja^t öon ßrbt^cilungen in grage 
geftellt. Slnbcrtoeitigc ©ebcnfen traten l^inju. ©o t>\d erfd^ien für 
ie|}t toofjli fidler, baß eine i?or 1794 eröffnete ßrbfd^aft, toenn biö^er 
eine 9ieut^eUung auf ®mnb be« Sanuargefcfeeö noc^ nic^t ftattgefunben 
l^atte, bcn SBereci^tigten bc^ alten ®^ftem^ verbleiben toürbe: toie aber 
ftanb cß, toenn bie burd^ baö 3anuargefefe berufenen bie alten ßrben 
bereite oerbrängtl^atten? !l)ie Öiücfmirtung beö Sanuargefefteö mar freiließ 
eine Ungered^tigteit, aber immerhin tt>ar fie ©efe^ beö ?anbeö gemefen: 
toenn man nun bic neuen, unter i^rer ^errfc^^aft eingetretenen öefifter 
toiebcr audroie^ unb bie alten ßrben l^erftclttc, madbte man fid^ nic^t 
jum jtoeiten 2Kalc einer ungered^ten 9tüd[n)irfung in cntgcgcngefc^ter 
SKid^tung fd^ulbig? 2le^nlidbe fragen erhoben fid^ in bcn mannic^fadbftcn 
fflcjie^ungen, über bcn freiwilligen SJerjid^t bcr Jccbtcr, über ba^ ßrb^ 
red^t ber ehemaligen Orbenölcutc, über ba^ SJcrmcgcn bcr bctjortirtca, 
unb bem bürgerlid^en !Eobe verfallenen ^rieften in allen biefen gragen 
^atte bic revolutionäre ©efe^ebung gefd^iranft unb gcmcd^fclt, unb ju 
einer güüe von Streitigfeiten jirifd^cn bcn Parteien, von Söcbenfen 
bei bcn 9tcdbt5funbigcn unb bcn ©erid^ten 3>eranlaffung gegeben. ICie 
franjöfifc^^en Bürger, bic in golge biefer 9Iöt^e i^rcn ganjen SJcrmögcnö^ 
ftanb in ba^ Unfid^ere geftellt fa^en, jaulten nad^ ^unberttaufenben. 

greilicb ifättcn biefe Dpfer einer gcmaltt^ätigcn 3uri^i)rubcnä fc^r 
Icidn ju grünblic^em Srofte gelangen fönnen, tvenn bcr Sprud^ bie 
3Bat)r^cit jagte, bap Unglüdt^cf Sorten ju l^abcn bem Unglücfüd^cn ein 
Iroft fei. 35cnn mo^in fic i^rc :ölicfc ivenbcn mod^ten, fallen fie i^re 
grcunbc, ^JJad^barn unb 3)iitbürger in ganj ä^nltcbcr aicbrängniß. 
J)cr ©runbbefitjer, bcr im crften 3a^rc bcr ^Revolution ein l'anbgut 
für 100000 t gefauft ^atte, vermochte icfet faum 25000 bafür micber 
5u erlangen. 3n allen I^eilen bc^ JRcic^c^ erfd^icn glcicbmäßig baffelbe 
ä>cr(;ältniB: bic Sledtcr loaren auf ein SJicrtcl, bie ipäufcr fogar auf 
ein günftcl bc^ früheren ©ert^c^ t;crunter gegangen.^) ^Tic Urfacbc 

h 5)ic«, fo wie bic Übcucrung bcr Mcndmittel tüirb unjäbligc TlaU in bcii 
iöcrbanblungcn bcr bciben di'&i\}e bcgcugt. 



«agc ber ©runbbcfiftcr. 23 

^iefe« Sinfcn« trat jiint I^cit fcaö feloffalc Jlnacbot i?on (Sruiib* 
ftücfcn butcb bic 95erfäufe bor SUationalgütcr; noc^ cntfd^ctbenbcr aber 
^trftc barauf bic aUgcmcinc 9?ertrauen^Iofigfeit, bic jcbc^ leidet ^iit* 
tocg ju tcttenbc Söcfi^t^um bcm nntctrcglicbcn t>orjo9. Dieö ift um 
)o bcutitcfecr, ate burd^ bic 23er^ccrungcn be^ Söürgcrfricgö uub fie 
ißernid^tuiig bcd auömärtigen ;g)anbcW bic ©etrcibcprcifc unb bamit bic 
diente bcd 3(cfcrö auf bcn boppcltcn ©ctrag üon 1790 gcfticgcn marcn. 
•Q^ ^ättc alfo, fcbcint cö, fein cinträglicf>crc^ ©cfdbaft al^ bic Sanb* 
toirt^fcbaft, fein bcffcre^ öefifet^um alö ein Canbgut geben fBnnen; 
teiber aber entfprac^ bic 3Öirflid)feit einer folc^cn 3?orftcüung in feiner 
.93Jcife. X)cr f(eine ©aucr, ber fein ©runbftüd fclbft bett^irt^fcbaftetc, 
^atte nur fe^r fetten bic SDlittcf gehabt, bcn ©cmaltt^ätigfcitcn ber 
2c()rccf cn^jeit SBibcrftanb ju Iciftcn, ber SÖillfür ber Conbent^commiffare, 
tcm T^rucfc bc^ SDiajimum, bcn JRcquifuioncn unb ^rcl^cnfioncn; fein 
3nt>cntar tt>ar jerrüttet, feine 93orrät^c crfcbB^jft, feine 3lrbcit^Iuft 
flebrcd)en; ^u gcfcbmcigcn ter SJcr^ccrung bcö audtpärtigcn unb ber 
fc^^limmcrcn M ©ürgcrfricgcö, tt?eW)c tjicücid^t ein aSicrtcI bc^ JRcic^c^ 
betreffen unb tt>eitc i^anbfdbaftcn burdb SÖtorb unb ©ranb jur Sßüftc 
gcmacbt ^atte. 3c^t Ratten aßerbingö au§er^a(b ber SJenbec unb einiger 
brctonifc^cr Scjirfc biefe großen ©craubungcn aufgehört, aber in i^rcn 
i)Jac^ti>cf;cn tt?irften fie unauf^Brlicb fort. Die recbtlofc I^rannci ^tte 
t)ie Crbnung au^ bcm Staate unb bcn JRcc^töfinn auö bcn ü)?cnfc^en 
i>crtricbcn. 3luö aßen J^cpartcmcntö erfc^oflen bic Slagcn, bap bic 
iSrenjftcinc t?errücf t, bicScbcuncn bcfto^Icn, bie9lecfer gcplünbcrt tpürben; 
"t>a€ arme 2?ott jog in Scbaarcn bei gellem läge in bic Söüfcbc unb 
<Särtcn, um fidb ©rcnnt;oIä nad^ Söelicbcn ju ^olen; bic ®(baf* unb 
3icgen()cerbcn i?cnoüftctcn o^nc ©efc^ränfung bie SBälf er; ^) burcbgängig 
toarcn bic (Scmeinbcn außer ®tanbc, i^ren bürgern einen au^rcicl)cnben 
gclbfcbu^ JU gctt)ä^ren. !Cer ßont>ent befal^I, baß icbe ®cmeinbc min* 
bcftcnö einen gfurfc^>ö^cn auf i^rc Soften annel^mcn foHte; c€ blieb 
ein tcbter ^ucbftabcn, n>eil bic ©cmcinbcu bei i^rcm tief äcrrüttctcn 
^auö^alt bic Soften fcbcutcn. 3m Uebrigcn tt>ußtc ber Gonoent nic^t 
lüciter JU i^elfcn, al^ baß er jcben iöürger bic 2lnna^)mc eine^ gelb* 
^üterö t)crftattetc, unb bie ®emeinbcn bcooÜmäAtigte, an ber @renjc 
il;reö C^ebietcö 2^afeln aufjuftcUen, bcrcn Onfcbriftcn bic ©ürger jur 
Schonung frcmbcn Gigent^um^ ermahnten. 

Tic grBB<^^<^n ©cfiigcr, nac^ bcm Sturze bc^ alten 9(^e(^ jum 



') aUonitcur 22. 3iini 1796. Öiatl? fccr güuff>untcvt 3. 5lugup. 



24 Snnever 3"Pö»^ grantreic^«. 

grcfecn J^eile neue ßtmerber, fanbcn fid; burc^^ anbere ©cfc^toerbcn 
nic^t tocniger gebrüctt. 3Äan fann i^re 9ißt^c unter folgcnbe fünfte 
jufammcnfaffen. ÜDie rcüolutionäre ©efe^cbunfl ^attc i^rc ßigcnt^um^ 
titel ju großem I^ilc jtDcifcl^aft gcmad^t. Sie ^attc ben 9?caicrebir 
beinahe ganj üernic^tet. ®ie ^attc i^re SinKinfte in bct bebro^I^ftcit 
©eife unfid^r gefteltt. 

Seit bem beginne ber SReJjoIution ^atte btefelbe a(fe auö ^fm 
'Öe^nred^te ftammenben ober mit benfelben jufammeni^ängenben (Sin* 
rid^tungen ju vertilgen geftrebt. dlnn Ratten fic^ ciber im ^aufc ber 
3a^r^unberte, Jjome^mlid^ beim ®runbbefi^, mannic^faltigc Sicäft^^ 
gemo^n^iten entttjicfelt, ttjeld^c an fic^ mit bem Öe^nred^te nid^t ba^ 
2Winbefte gu fc^affen, im 2JerIaufe ber ^cit aber fi^ an einjclnen 
fünften mit feubalen 3lnfc^auungen burd^fe^ft, ober fic^^ in fcubale 
gormen gefleibet l)atten. So mürben in ber Bretagne feit uni>orben!*= 
lieber ^t'M neun 3^^^^^^^ ^^^ 9Ucfer in ber tjorm ber fogenannten 
domaine congeable benu^t, eine^ ^ad^tbertragc^ auf längere ^eitr 
bei bem jeboc^ ben (Sigent^iuner bie ©efugnig befaß, gegen Srftattung. 
ber ^JWeliorationen bem ^äd^ter ju fünbigen, unb beffen Safeungen 
bann altniä^lic^ einjcine feubale ^eftimmungen aufgenommen ^tten. 
X)ie conftituirenbe3}erfammIung mar bemna(^ ju bemSefc^Iuffe getommen,*> 
baß biefe feubafen ßtemente abgefc^afft, ber iJadbtt>ertrag felbft aber 
aud? für bie 3i^ti^"f^ bered^tigt, bie ^äcbtcr jeboc^ befugt feien, burdb. 
9lblöfung i^rer ?eiftungen baö ßigent^um ber t?on il?nen bebauten 
©runbftücfe ju ern>crben. Q^ jeigte fic^ jcfet, ba§ alle SSetl^eiligten 
bi^^er mit bem SSer^ältnip jufrieben gemefen; nur in ganj t>ereinjelten 
gäUen mad^ten bie ©auern i>on bem neuen 3lblöfung^rec^te (Sebrau^- 
Üro^bem ging nad bem Stur je bcö Ä5nigt^umö unb unter ber §err^ 
fc^aft be^ ^arifer ®emeinberat^eö bie gefetjgebenbe 25erfammlung in 
ber Sadjc n>eiter, erflärtc am 27. Sluguft 1792 bie ganje Einrichtung 
für feubalen (S^araften^ unb fprac^ ben ^Bauern o(;nc jebe Sntfc^* 
bigung ber ^runb^errn baö Gigentf;um ber 9lecfer ju. "Die alten 
S3cfi(^er Ratten ma^renb ber Sd^recfenögcit fein 3)iittel bagegen; nacb 
bem 9. I^ermibor aber traten fie mit* if;ren JUagen f;eroor, unb ba 
ein ernftlicbcr 3^^U<^1 ^" ^^^^"^ Stecbte nid^t ju begrünten mar, erin= 
nertcn fid> je^t bie ©auern an bie i?on ber (Sonftituante i^neu eröffnete 
•äJiöglic^feit ber ?(bl5fung. I)ie (Sntmcrt^uug ber Slffignaten machte 
e^ i^nen leidet, mit t;öc^ft unbebeutenben r^)fern ben ^Jiemni>ertl; ber 

9 

') 7. Siini 1791. 



UnfK^ct^eit fccr ^ac^toerträgf. 25 

9lbIBfung«fumme ^ufammcniubringcn; fo trugen fic benn fca^ "ipapicr* 
gelb, baö bamal^ in SBitflic^fcit etn?a fccn je^ntcn Zfftxl feinet "Jicnn^» 
tücrt^^ batfteUtc, ju ben aften ©cfi^em unb forbctten bafiir 93crjic6t 
auf bad ßigcnt^um, nac^ bem (Sefetjc Jjon 1791.^) 3n anbeten gälJcn, 
bie nic^t bIo§ auf bic :SBretagne befd^ränft maren, fonbem in ganj 
Sranfreid^ DOtfamen, ^atte cinft ein Sigent^ümer fein ®ut einem Srb^^ 
fachtet gegen eine etoige JRente übetlaffen, unb aud^ bie^ »ar balb 
mit, balb o^ne ^ufammen^ang mit feubalen SJer^ättniffen üorgefommen. 
(Sin ®efe^ be^ ßonbente^*) ^tte aUe feubalen JRentcn unb Seiftungen 
o^ne ßntfdbäbigung aufgehoben; e^ ^ttc atterbingö bie nidbtfeubalen 
®runbrenten auöbrücttic^ t>on feinem Verbote au^encmmen, aber in 
ber retjclutionären Unorbnung mürben auc^ biefe bon ®tunb' an 
in feinem 3)e|)artement me^r beja^It, unb bie biö^er ^flid^tigen nahmen 
o^ne ©eiteret baö Sigent^um ber betreffenben 3leder in üollem Umfange 
an [\6),^) Sie meit t?erbreitet biefe gorm ber 9Ser})ac^)tung getrefen, 
n)ie üielc ^erfonen alfo burc^ bic 9?ec^t^erle^ung betroffen mürben, 
jeigt ber Umftanb, bag ber ©taat ate ßigent^ümer ber confi^cirten 
Sircben* unb ßmigrantengütcr burd^ ben S33egfaü fold^er ®runbrenten 
eine jä^rlic^e (Sinna^me t?on ungefähr 10 ÜJliüionen einbüßte, für bie 
er eine 3lb(öfung«fummc Don ettt>a 100 SKiUionen ^ätte in 9lnfpruc^ 
nehmen fßnnen.*) ÜWan mirb a(fo fc^ipcrlid^ irren, menn man ben 
3Bert^ be^ noc^ in ^^riüati^änben befinblic^en ®runbbefi^e^, ber auf 
biefe 3lrt t)olIfommen uurec^tmägig ben ^errn gemec^felt f;atte, auf 
minbeftenö 300 aWiÜionen anf erlägt. ®o erfc^recfenb eine foldbc ^\^a 
ift, bejeic^net fie immer boc^ nur einen Heinen J^eil ber in ber 
Sc^recfen^jeit fdbmanfenb geworbenen SSefi^jred^te. ©ir ffaUn früher 
gefe^n, meiere foloffalen SDkffen Jjon ®runbbefitä in golgc ber 2^obe^* 
urteile ber $Ret»oIution^geric^te an ben ©taat gefallen, unb mie biefe 
Snbe 1 794 nac^ ber ^erfteUung ber ©ironbiften ben Srben ber getßbtcten 
(Sigentpmer jurüdgcgeben morben toaren. 9lUerbingö mar biefe JRücf* 
gäbe nur bann in 'JJatur erfolgt, toenn bie ®üter nidbt fcbon, ben 
©ejetjen über ben !Domäneni>erfauf entfprecbenb, jur 33erfteigerung 
gelangt waren. 2Bar bieö gefcbe^n, fo blieb ber Säufer im ^c\it^c, 

») ^cit\) fccr günfl^unbcrt, 4. ^lugiift 1797. 

'-) 17. Siili 1793. 

'') 9Jat^^ bct güufl^untcrt, 2. ^ugiift 1797. 

*) 53ct[c^aft teö 2)ircctoriume, t>er(ffen in berjclben ©itjung, § 12. Xcv 
5(fcgcovbncte Cjun berechnet fte in tcv tjcrl^ergc^^cnbcu 3)ebattc fogar auf »icv» bid 
fcd^öl/uubctt 3Wittionen. 



26 Snnevcr 3"P^^»i^ gvanfveid^«. 

unt^ bic ßrbcn bcn Eingerichteten cntj)flngen eine ®e(bentfcl^abigung. 
lüetc^e leitet ftetö in Slffignaten geleiftet mürbe unb mithin nur einen 
Ucmcn Srud^t^eif beö ur)>rünglici^en SBert^eö barftellte. !iDa nun ber 
<Soni?ent t>erfügt i)attc, ba§ alle auf gefefelic^e 3lrt erfolgten a3etfaufe 
re|>ectirt tDerben foüten, fo fuc^ten begreiflid^cr ffieifc bie ßrben einen 
icben mit 33eriefeung ber gefefelidben formen erfolgten SSerfauf anju* 
feduen, unb bei beut tumultuarifcben SSerfal^ren mä^renb ber ©c^recfenö^ 
seit fanben fic^ berartige gällc in SKaffe. 3n Üoulon j. ö. ^atte 
mau nac^ ber ßinnal^me ber ©tabt bie SJetoo^ner in ©c^aaren (;in^ 
geirürgt, unb i^re ®üter an begünftigte Patrioten ol^ne ^rotolott, o^ne 
Äaufcontract, o^ne 3"taffung fonftiger Singebote für (Sj>ott}}reife Der* 
fcblcubert. !Cie Srben ber ®cmorbeten toanbten ficb an bie ©erid^te, 
unb bicfe erfannten bie 9?cc^tötage al^ jtoeifelloö an, barauf aber 
ertlärten nac^ 3lnfud^en ber Säufer bie 9}erioaItungöbc^5rben, ba§ bie 
©eric^te für ?lngelegen:^eiten be^ lt)omäneni>erfaufeö nic^t com^3etent, 
unb nur bie SJermaltung jur ffleurt^eilung i^rer ©efefemä^igfeit berufen 
fei. 3luc^ f;ier ^anbelte eö fic^ um ®ütermaffen, bereu ffiert^ nad^ 
3)ii((ionen jä^Ite, unb beren (Sigent^um nacb tine Dor auf Jjöttig unge* 
n>iffcm JRec^töboben ftanb.^) Slnberc üDJomente führten ju gleichem 
(Srgebniß in ber 33enbce unb beren 9iadjbarbejirfen. ®o tauge bort 
bic !at^oUfc^e Slrmee ber $Rot;aliftcn ba^ 2anb bet;errfc^te, Ratten bie 
iKotare bei jebem ©utöoerfauf bic gönnen beig alten JRecbteö antoenben 
muffen, unb um ben Stürmen be6 SSürgerfriegeö ju entge^n, ober um 
bic Soften beffelben ju erfd^toingen, l^atten ol;nc 3^^^f^^ ^^^^^ 3Wenge 
von ©runbbefitjern bamal^ i^r (5igentf;um »veräußert. T^er ßonbent 
aber, entrüftct, ba§ ^ier bie JHec^ti^formeu ber JDJonarc^ie n>ieber auf* 
gelebt loaren, i>erfügtc o^ne 3^^i^^^'ni i*i^' Su^penfion aller auf folcbe 
?(rt gefdbloffcncr ftaufoerträge, unb nodj im Sommer 1796 ioar e^ 
,su feiner enbgültigen (5ntfd)eibung getommen, iocr l^ier afö red^tmä^igcr 
i\^liV^cr anjufe^en fei.-) 

Otimmt mau n^ix all biefen gälten bie ®ütcr ^inju, beren Gigcn^ 
tlnim burdl) bie (5^cfet^c über bie ßmigrantcn unb bie JRüdroirfung ber 
cvbred)t(id)en 23eftimnuuig ungeivi^ geworben UHir, fo unrb man fid^ 
tcr ill^a^rnet;mung nid^t i^crfc^ließcn tonnen, baß (Jnbe 1795 nur eine 
iyiinberf>eit ber fraujcfifd;cn ©runbbcfi^er — ganj abgefe^n oon ber3)fög= 
lid>feit einer ©cgcnret'olutiou unb einer iVrnid)tung ber !t)omänenfäufe — 
unaiigefod)tcne 2ttet i^re^ (5igentl;umö befaß. 

h jHatl? tcv günf^imbcrt, 29. September 179G. 
- ?»atb ber Sü"ffcu"ti^tt, 16. 3}lai 1793. 



3evtüttung bed »obencrcbit«. 27 

Gtnc weitere, ganj tpcfenttid^ Srfd&ipcruna für bic Jage bcö (Sruiib* 
kfifecr^ btlbcte in bicfcr brangfaboUen ^ext bie tiefe 3«^trüttun9 bc^ 
^^pot^efarifd^en ßrcbit^. 3tuc^ ttjo bct SRcc^tötitel ciue^ :öe)i<}eö ij5Uig 
unvinfec^tbar mar, fanb fid^ bcr ©gcnt^ümcr an ßapitalaufna^mcn burc^ bic 
gcfefttic^e äuflöfung bcö ^^pct^cfenmefen« ge^inbert. 2Sor 1789 ü?arcn 
bic ©^reibet bcr ®cmeinben^j bic SJcripalter bcffelbcn in bem nftrb* 
lid^cn !J)rittcI beö SRcic^e«, unb ba^ ^i^pot^cfenrcc^t felbft auf baö ßngftc 
mit anbcm fcubalen ßuirid&tungcn ucrbunbcn gen?efeu. Sc^ou im Sa^rc 
1790 tpurbc bcö^Ib bicfcö gange Softem burcb bic ßonftituantc abge* 
fd^fft, unb bic (Sinfü^rung bcr in ben übrigen SRcic^öt^eilcn ^errfc^cnben 
gormen in äu^fic^t genommen. 3lbcr baju gelangte bie ®e]et}gebung 
nicbt, unb ba bic neue Drganifation bcr SJcrmaltung^bcl^ßrbcn baö 
Slmt bcr biö^crigcn ©cmcinbcfd^reibcr bcfcitigte, fo blieb feitbem 
ber 9Jorben granfreid^ö ol^nc aüc ^vpot^clcnbüd^er. 3n ben übrigen 
!Ce))artemcntö galt nad^ toic tjor für biefe üDinge ein Bnigtid^eö CDict 
t?om 3a^re 1771, [o ba§ aücrbingö über bic Ütec^^töformen be« 9JeaI* 
crcbit^ ^ier fein 3^^*^ ^err[cbte. 3ebod^ aud^ in biefen ®egcnt>en 
iDaren bic alten ©eamten, meiere bie ^^pot^efenbüc^er führten, Dcr^ 
fd^munben unb für biefen I^eil i^rcr ©irtfamfcit fein Srfa^ä gefd^afft 
toorbcn: tpcr feitbem eine ^^j^ot^ef befteUcn tooUte, fanb nur in ber 
^au|)tftabt be^ !E)c^}artcment« bei bem ßiüilgeric^tc bcffelbcn baju bic 
9)iöglic^fcit, fo baß eö für bie große SDlc^rja^l ber gälle einer njciten 
unb foftf^}ictigcn 9ieife beburfte. iSrft im ©ommer 1795 fanb bcr 
Gonücnt fid^ t)cranlagt, bicfera bringenbcn ©cbürfniß feine Slufmcrt* 
famfeit jujutoenben. Gr t^at c^ bann in feiner SBcifc, nic^t in allma^= 
lid^er SScrbefferung bc^ ©efte^cnbcn, l^icr alfo burdb Cnid^tung i?on 
$^})Ot^cfcnämtem in allen toid^tigern C^rtfcbaften, fonbern burd^ (Srtaß 
eine^ ganj neuen ^^^30t^clcngefefte^ in me^r alö 200 9lrtifeln, tveld^e, 
unglaubli^ ju fagen, in einer einzigen ©i^jung o^ne alle I^iöcuffion 
ücrfügt mürben. S)ic golgc ließ fic^ nid^t lange erwarten. Ueberall 
jeigte fic^ baö ®efet} unausführbar, unflar in feinen mic^tigften 23eftim^ 
mungen, eine neue Quelle uncnbticber ^änbcl unb $Hed)töunfic^erl;cit. 
i}laA une i?or fanben bie ©runbbefitjer bic größte <2cbunerigfeit, burdf) 
äJerpfänbung i^rer ®üter bie crforbcrliAen ßa^}italien ju befcbaffcn. ^) 

3u biefem 9lUen tam bann enblid) bie 'ißeft beS reißenb fallcnbeu 



M Greffiers des communes. 

2j sLicrU^anfclungcii bcr günfbunbcrt, 17. Xeccmbcr 1795, 29. unb 31. ^c 
ccmbct 1796. 



28 3ntiereT ä^ftonb granfieic^^e. 

/ipapiergclbe^, eine Sflotf}, »efc^e frcUic^ feine ßlaffe bet 33eüölterun(t 
ganj »erfci&onte, aber aerobe bie ©runbbefi^r mit 6efonberö brüctenbem 
®ett)ic^te traf. ©o^I erjielten i^re ^äc^ter reid^en ®en)inn burc^ ben. 
^o^en ^rei« beö ®etreibe«, ben ^ac^tjin^ aber beja^Iten fle in Slffignaten^ 
u>eld^e ffiod^e um SBocbe bie ^älfte i^reö SBert^eö ijerloren. SDtit bcm 
Äaufgelb für einen ®acf S33eijen, fo erbeben ficb bie Stagen, mit bem 
(SrI5fe feiner $ü^ncreier faufte ber ^äd^ter ba^ ^apiergelb, mit bcm 
er bie 3lnfprüd^e be^ Onmb^errn erlebigte. Der gefefelid^ autorifirte 
Setnig mar fo grell, bap ber ßemjent einfc^ritt, unb burc^ ein bcfonbere^ 
®ef etj ^) bie 3^^fw"8 '^^^ falben "ißac^t in betreibe nac^ ben 9Warft^ 
preifen t)on 1790 anbefa^t; nur menn ber iJJäd^ter nad^trie«, bafe er 
fo t>iel Äom nic^t me^r befi(je, foUe er ^tatt beffen 3lffignaten geben 
bürfen, bann aber fo ijiele, mie jur Srmerbung jene^ ©ctreibeö na6 
bcm bamaligen SDiarftpreife erforberlid^ mären. S^ ^alf etmaö, aber 
nic^t t)ie(. SSei ben überall ungeorbneten 3wftänben mar bie JJeftftellung. 
burd&fd^nittlicber 9Karft^5rcife eine fdbmicrige nnb unfidbere ®ad^c; fam 
cö jur ®etreibclicferung, fo redbnete ber '^äd^ter barauf bie bejal^Iten 
Steuern unb fonftigen 3(uölagen ab; im Slllgemeinen gelangte man ju 
bcm Srgebniffe, bog bie (Sigent^ümer jivar nicht me^r um 90 ober 
99 'iJrocent i^rer ^adbt geprellt mürben, in ben meiften gällcn aber 
nicbt me^r al^ ein ©ed^^tel ber urfprünglicb terabrebeten SBert^c 
erl;ielten. 

Ueberblicft man biefe SKomente, fo erflärt fid? ba^ fc^^cinbare 
9tät^fel fe^r einfacb, mie bei Derbo<)peIten Sornpreifen ber Äaufmertt> 
ber 3lecfer auf ein 3)rittel finfen .fonnte. 3n golge ber Unfid^er^it 
aller SSer^Itniffe, ber 35er^ccrung be^ ©firgerfriegö, ber 3Jcrnic^tun^ 
be^ (Srebit^ unb beö 3nt>entar^ mar ber Srtrag ber ®üter in erfc^ref^ 
fenbem 3)ia6e herunter gegangen, ßin groger I^eil ber Äeder laj 
i^öllig unbebaut; bie übrigen erhielten nur bie ^älfte beö erforberlidbcn 
Düngcrö; man erf<>arte Slrbeit unb Slrbeit^lo^n fo Diel man fonntc; 
nod) ein toüeö Oa^r nac^ bem 33eginn ber conftitutionellen ^Regierung 
mürbe öffentlid^ unb o^ne ©ibcrfpnicb im Statine ber günf^unbert 
crflärt, bag ber ®efammtertrag be^ 3lcterbaueö faum nocf) ein X'rittel 
feinet frühem ©ert^e^ barftellte. ^) 

Slllerbingö befcbränfte fid) bie SSerarmung burd; JRcdbtlofigfeit unb 
3lffignatcn nidfit blofe auf bie ^runbbefi^er. Sie il;neu erging eö einem 



') @cfc(j ©om 2. i^ermibcr III. 
'^) 2)u^rat, 28. Samiar 1797. 



öntroertl^ung bcd ^}5a^)iev0elbcd. 29 

Ocbcn, bcr irgcnbtoie in einem auf länacrc 3*it^^ucr njirfenbem 33er< 
trag^Der^ältniffe ftanb. !3Der ^audbcfi^er, bcr feine Cuartiere auf 
weite griften t)ennict^et l^atte, ber Darlei^r ber fein (Sajjital t>or 
3a^ren in Dotttpid^tiflem Silber ^erjjegeben, ber Srbe, ber mit einem 
leftament^DoUftrecfer abrechnen foßte, ber SDJünbel, ber an ben früf?em 
33ormunb 9lnf<>rüc^ m^ beffen SJermaltung befag, fie 2lUe tparen 
unau^gefe^t in ber ®efa^r, baß i^r Sc^ulbner fid^ t)on feiner 3Jcr- 
pflicbtung burc^ 3^^^"^fl ^^^ ^JJennwert^e^ ber ftipulirten Summe 
befreite, in 3lffignaten, bie nicbt ein 3^^"^^^' i^ t)ieUeic6t nic^t ein 
^unbertftel be^ mirtlicben Söctraged in bie ^anb be^ betrogenen ®Iäu^ 
biger^ lieferten. 3m Sommer be« 3a^re« 1795 ttjurbe ba« ©inten 
beö "i^apiergelbe^ fo entfe^lici^, bag bie fürjeften aSertragötermine jur 
^ßlünberung ber ©erecbtigten auöreid^ten. 55er SBccbfet, ber ^eute 
au^eftellt, nac^ t)ier 3öoci(^en fällig würbe, bracbtc bann bem ©laubiger 
ijieüeicbt nocb ein 2JierteI be^ nominellen Söetrag^. !Cer Slrbeiter, bcr 
auf Süocbenlo^n gcfteßt toar, em^)fing in ber l^eute bebungenen Summe 
nad^ ac^t Zagen nic^t me^r bie |)älfte bed wirflid^en SÖert^e^. Unb nxiö 
Da^ Scblimmfte tpar, ber Staat fetbft ging in biefer tlebert>ort^eiIung 
t)on 9tecbt^ioegen allen gewiffenlofcn Sd^ulbnent mit unbefangenem 
^Beifpielc t>oran. 5)iic^t blo^, ba§ er wä^renb ber Sd^recfen^jeit mit 
offener ©emalt feinen ^Bürgern i^r ©olb^» unb Silbergelb unb i^re 
auölänbi)c^>en SBert^papiere gegen äffignaten auögetaufcbt, nid^t bloö 
M% er alle alten Staat^obligationcn »emicbtet unb burc^ neue 9ten^ 
teninfcriptionen erfe^t ^atte; er blieb babei, feinen ©laubigem eben biefc 
aufgcjmungenen SRenten in 3lffignaten jum 'Jienntpert^e ju bejahten, unb 
bamit etwa 8(KX)00 ^erfonen ju barbenben S3ettlern ju macben. Solcbc 
3uftänbe waren unerträglicb. 3ebe 9lrt be^ ßrebit^ ging ju ®runbc; 
wer ®elb borgen wollte, mußte ein entfprec^enbe^ 5-auft)>fanb, unb bann 
brei, fünf, jutoeilen je^n ^rocent monatlicher 3i»K" geben. ^) 1)er 
©elDoerte^r ftorfte an allen fünften, unb ber ©efefejeber war fc^ließ^ 
lieb ber SDieinung, bie Stodung fei beffer alö bie Prellerei. :^ic 
'Jlffignaten hatten, wie man ju fagen liebte, bie 5Kct?olution ernährt: aber 
allerbing^ Ratten fie Ireu unb ®lauben bei ben ^rit>atoerträgen oer- 
nidbtet. I^er Contjent, ber fein 3)?ittel befaf, bie 31|fignaten ^^n beffern, 



^^) %um^c Souffen«, §»atb ber giinfbuiibevt, 29. 3^ccember 1790. 2ßgr. 
2)t)crnoiö franjöfit^c JinaniabmiuiPralion 1796, übevfe^t tjon @en^, <B. 350 (bicfev 
2l;cil tc« iöucbd ift ein 3"!^Ö ^^n @cufe, gtcic^ au^äejcictinct tuvä) grünblic^e 
^orjc^ung unb geiflt)ottc Sr'örtetung). 



30 Snnctet 3uflanb gran(rei(^«. 

Befd^fog bic SScrträge bi« auf Seitcrc« fttü ju ftcHcn. ©r bcftimmtc ^), 
tag fein ©laubiger genöt^igt fein foütc, eine 3^^IwnS ^^^ ^^^^^ ^^^ 
fceni 1. Oanuar 1792 entftanfcencn ®ci^u(b anjunel^men, unb überliefe 
fcaniit bie brennenbe gragc ber Jürforge ber fommenbcn conftitutioneüen 
9?egierung. 

2o ^abcn toir ben ganjen Umfrei« be« ^riDatrec^t« burc^mcffen^ 
unb überall ba« gleid^e Srgebniß getroffen. l!^ie ©id^er^ett ber ^erfonen 
unbefc^ü^t, ba« @igentf;um unb bie unc^tigften bingti(j^en Siechte gefä^rbct, 
ba« 25ertrag«recbt unmirtfam, ba« gamilienred^t jerrüttet, ba« Srbrec^t 
unigeiräljt; ml6)c^ 8eben«t>er^ältni§ blieb ncd^ übrig, in n?elcbem ber 
franjöfif^c ©ürger fid^ auf feften Soeben fügten fonnte? Senn man 
fonft tooffl geftritten ^at, ob eine neue Sobification be« gefammten 
^rii?atreci^t« ^ilfam n>irfe, fo mar in ben gefd^Ubcrten 35er^äÜniffen 
ol^ne 3^^^^^ *^^^ ©ebürfniß berfelben gerabeju fcbreienb. "©er Eon* 
tent ^attc einige Slnfä^e jur ?öfung ber 3(ufgabe gemacht; nod^ im 
letjten Sommer ffMc Sambaccrc« barüber berichtet, bann aber n?ar 
ber öVgenftanb n^ieber an einen 9lu«fd;u6 gemiefen unb in beffen 
i^i^-neren einftn^eilen jur 9?u^e gcfommen. 9ta[c^er bagegen mar man 
auf einem anbem ®ebiete vorgegangen, n?o ba« ^ebürfni^ freilid^ bo}>feIt 
gebicterifd^ auftrat: ein neue« ©trafgefe^bud^, t>on 3DJartin i>on Doua^ 
entworfen, ^atte ber ßom>ent in feinen (elften beiben Si^ungen in einem 
3uge becretirt. 

Senn ber SDJenfc^ fic^ ^au« unb 55^wtUic gegrünbet ifat, fo tritt 
er mit feinen ®efinnung«genoffen ju gemeinfamem ®otte«bienftc jufam«' 
mcu; er bebarf t>erfcbiebener 31nfta(ten um feine Äinber ju unterrid^ten; 
er finbet gemeinfame ©ebürfniffe unb 3ntereffen, bic i^n mit feinen 
"i)Jad()barn ju einer bürgerlid^en ®enoffenfc^aft tjerbinben. 3n melc^cm 
3uftanbe (;interlie§ ber Gom>ent biefc ?eben«t>er^ä(tniffe ber conftitu* 
tiencKen Ütegierung? 

3(uf bem fir^lic^en ®ebiete mar burd) bie Ö^efe(je be« gebruar 
unb 'JOJai 1795 ein großer, möglid)er Seife entfd&eibeuber Sd^ritt ber 
i?cr]öf;nung geid)e^en. J)er Staat ^atte auf bic ißerfuc^e i>er5ic^tet, an 
bic 2tc((e ber alten römifd^en eine neue fran^öfifc^c SHeligion ju fetjen. 
(ir f;atte bie 9(nfcbauungen bc« unbefdbränften 3nbiinbuali«mu« ange* 
ncmmen, bie i?ol(ftanbige Irennung rer Äircbe t^en bem Staate erftärt, 
unb iebem SOJenfd^en unb jeber SÖJenfcbengruppe, unter i?orbe^aIt ber 
Vcli',cilid)en Crbnung unb be« ÖJe^orfam« ber iJfarrcr gegen bie bürger* 

') (^cfcfe tcm 25. lUcffitcr HI. 



Jovtfcauer bcr ütc^üd^cn Söirren. 31 

lidbcn ®efe^, bic SScfugutg jum öffcntlid^en ®otte^bicnftc gegeben, 
ßr ffdttt \id) ba^ (Sigent^um be6 coiifiöcirten Äirc^engute^ gen>a(;rt, 
aber üer^cigcn, im einjetnen gaüe auf ®ittc ter ® ärger frühere Sirenen 
i^nen iptebcr ju i^rem ßuttuö ju überlaffcn. 3m Uebrigen ^atte ieber 
Bürger für bie Soften feinet Sultnö ju forgen. Die augenblicHid^e 
SSirfung toar, mie toir gefe^en ^aben, fefjr bebeutenb. 3luf allen fünften 
beö ?anbc^ txaUn firdblidj^e Oemeinben in ba^ Öeben; cibtoeigernbc unb 
ccnftitutioneße "priefter ft>etteiferten in i^rer I^tigfeit; bcr anbäc^tige 
3ubrang ju bciben njar groß, unb faft nivgenb machte e^ Sc^toierig* 
feit; bie Äoften burc^ freiipiüigc SÖeiträgc ju beden. 

Sir n?otten ^ier nid^t unterfuc^cn, ob unter fonft günftigen 3Ser«^ 
t;ättniffen eine bauernbe ©efriebigung auf ber ©runbtagc biefe^ S^ftem^ 
fid^ i}ättt erreichen faffen. Die gefci^ic^ttidjc ßrfa^rung, bie aüein bic 
fiebere Sntfc^cibung über fold^e 'Probleme geben fann, foß ^ier erft ge* 
niadf^t merben, ba offenbar bad 39eift)iel 'DJorbamerita'^ an fic^ für bie 
fo I;öc^ft t?erfd;iebcnen enrojjäifd^en SJcr^ältniffe nid^t maßgebenb ift, 
unb ba^ Softem auc^ bort in neuerer ^c\t bcbenflic^c SScnuicfluugen 
ungclbft läßt. 3n Guropa aber ^at biö^er jeber SSerfuc^ biefcr 3lrt 
fic^ äußerft fd^n>ierig gezeigt; Staat unb Äirc^e ^aben, n>enn nic^t fonftr 
fo boc^ iDenigften^ auf Gfjegefe^ebung unb Untenid^t i^re ftreitenben Sin*» 
flüffe geltenb gemad^t, unb namentlich gegenüber einer fo ftart organi* 
firten unb üon einem auswärtigen Cber^aupte gelentten ^ierarc^ic une 
ber römifc(>^ tat^olif d^en f)at ber Staat niemals lange 3^^^ ^^^ ^t*i"^ 
3nbii?ibualf^ftem bel;aupten Wunen. 2(uf ber einen Seite begnügt fid^ 
bie Sirene nic^t lange mit 9ieligionS* unb ßultuSfrei^eit, fonbem fud^t 
i^ren Sinflug auf alle i?cben6be5ie^ungen i^rer 3ln^änger ju erftredcn, 
auf ber anbern empfängt bcr Staat bei l;unbcrt fd^cinbar ganj pro== 
fanen 3lngelcgcn Reiten feine Haltung t>on bem religiöfen Stanbpunftc 
feiner iRcgcutcn unb tommt bamit bctt?ußt ober unbemußt in Slb^ningig* 
feit t>on bcr einen, in 3^'i<^ft>^It mit ber anbern Sirc^engemcin|"d)aft. 
ßö lüirb alfo unter allen Umftänbcn ju ben fd)n)ierigften 2(ufgabcn 
gel;öron, bie reine Ircnnuug ber Sird;e tom Staate burd>sufüf;ren. 

Sic mel mel;r galt bieS nun bei ben franjöfifd;cu 3iillänben i^on 
1795. 'Jiid)t einen 3lugcnblid war ber auf teuer ®runblage t>erfünbctc 
gricbcui^fcbluB ein t?ollftänbigcr ober bei ben ftreitenben 'l?arteicn in 
iiJal;r^cit aufTid)tigcr gciocjen. Die römifc^e iUrd)e in i^rcm l;err|cbci> 
benCrgane, bcr päpftlid^cn (Surie, blieb bei bcr SJcrurt^cilung aller 
feit 1790 üolljogenen fircblic^cn ^3?cucrungcn. Die einjetnen ^Jriefter il>rcS 
:Öcfcnntniffci;^ fügten fic^ bcr äußern :JJotl;n)cnbigtcit; eine a)fcnge unter 



32 3nncrcr 3"P^tti> granhcic^«. 

teilen Iciftcte ba^ geforberte ©clöbniß be« ©c^orfam^ gegen bie ®efefec 
bcr SRejjublif, um btc ü)?ög(icbtcit ju ©eelforgc unb ©otteÄienft ju 
cr^viUen; aber aud^ fic iDaren n?eit t>on innerer Eingebung an ben ©taat 
entfernt, ber fie fünf 3a^re lang mit unmenfc^Ud^er SJerfoIgung getroffen 
^atte. Sic betunbeten biefe ®efinnung, n>enn nid^t anbenoärt^, fo boc^ 
a((er Orten burcb lebhaften ©treit mit i^ren conftitutioneüen ßottegen; 
baö gemeinfam erbulbete Seiben ^atte bie Sitterfeit be^ frühem ^affe^ 
gegen bie Scbiömatifer nic^t im ®eringften abgeftumpft. (Sine anfe^m 
li*e 3^"^t)I entfielet fid^ nid^t einmal t^vl jenem 93erft)red)en bürgerlicben 
@e(;crfam^. Sie crRärte baffelbe für eine mittelbare Snerfennung aü 
ber Äird^enfcbänbung unb ©ottlofigfeit, mit ber fici& bie SKepubKf be^ 
f(cdt i}Kiic\ fie fragten, ob ein cbriftlicber ^riefter ©eborfam, 5. 33. gegen 
bie ß^efd^eibung^gefe^e, öerl^eigen bürfe; fie l^ielten ftarr unb unbeug* 
fam i^re Doße 9tec^t^t)ertt>a^rung gegen ben neuen 3wftan^ aufredet 
e« toax nic^t unma^r, ttjenn bie eifrigen SRepublifaner erftärten, ba§ bei 
bem fat^olifd^en ©eiftlic^cn I;8d&ften^ leibenber ©e^orfam, fonft aber 
feinbfetige ®efinnung gegen bie 9fiei)ubli! ju t>ermut:^en fei. 

©icfe t^at benn aüerbingö ba^ if;rige reicbtic^, um eine foIdt>e "ab* 
ncigung immer in frifc^em SSJac^öt^um ju ermatten. 3Zur mit innerem 
iöi^ertoillen n^ar bie SDZe^r^eit be^ Genbented auf bie ®efe^e bed 
Jvobruar unb 9)?ai eingegangen; fie machten auö i^rem §affe gegen bie 
ilircbe fein ^e^(, unb fprad&en bei jeber ®elegenf;eit bie Hoffnung au«, 
nacbtcm bie blutige 35erfoIgung mißlungen, t>on jejjt an bur($ aümä^lid&e 
a3oIcf;rung bciS 35oIfe« unb t?or 3lllem inxäf entf^>recbenbe ^Jentung ber 
Scbule ben alten ©tauben t>on ®runb au« ju Dernid^ten. Sine 3)ienge 
bcr ßom?entdcommiffare unb ®e^5rben in ben ÜDepartementö n^ar 
t»on biefer ®ef Innung erfüllt, unb t>erfu^r banac^ in ber ^rajii3 ber 
2?crtüaltung. Unter t?erfd^iebenen 25ortoänben njurbe bie Ueberlaffung 
einer fiircbe ober eine« anbem Üocald für ben ®otteöbienft t>ern)eigert 
ctcr i^erfcblep^Jt; bie ©laubigen mürben i>er(;o]^nt unb bie ^riefter, and) 
bei t?öüig gefe^jUAem 35erf;alten, infultirt.^) 2)fan richtete ed n^o^l fo 
ciii; baß ein 'TJfarrer ober ein beliebter ^ißrebiger gerabe am Sonntage 
5UIU rienfte in ber 9Jationalgarbe commanbirt n^urbe,-) unb auf bad 
Strongfte führte man bad 95erbot burcb, bag fein %^riefter in geiftlid^er 
Iradu fid) auf ber Strafe jeige, bag alfo aud) bei ^egräbniffen, n\id 

") ^cifpiclc au« ben Annales .'de la Religion bei Pressense Teglise et la 
rOvolution 315. 

-) %\iü bcT 3^i^""3 Ig Th^ angcfiibrt t)on Granier bist, du Directoire I, 59. 



^Mr^Ud^e etreitigtciteiL 33 

tic ^eDöIfcrung bcfonbcr« fc^mcrjltc!^ ciiH)fanb, fein fird^tici^cr 3lct [xäf 
tjoUjie^cn butftc.^) ®o ^iclt man, na^bem Wc großen ©eioattt^aten 
aufflc^ört Ratten, an einem ©^fteme Heiner 9iectereien unb Quälereien 
fcft; tDetc^eö eine t)oüe ©eru^igung bcr ©emüt^er fc^lcc^terbing^ unmSg* 
lic^ machte. Schlimmer aber »ar nod^, baß tpenigftenö in einer SRic^^ 
tung bie frühere üBcrfoIgung in i^rer ganjen ^rte unb ®raufamfeit 
unoerminbert fortbauerte, in ber ©e^anblung ber feit 1792 beportirten 
Dber eingei>enten ^riefter. Deren SSerbrecben mar, lüie toir und er*» 
innern, bie 8Sem)eigenuig be6 Sibed auf bic ßi^Uconftitution bed (SIerud 
getpefen: man l^ätte beuten f ollen, baß, ald biefe burc^ ben ©taat 
fclbft abgefd^fft morben, bamit aucb bie ©cftrafung ber Sibtt>eigerer 
ioeggefaUeu fei; loir toiffen aber, baß man ftatt beffen bic ganje Strenge 
aufrecht erhielt, bie !J)e)>ortirten für bürgerlich tobt ertlärte, i^r a5er=^ 
mögen cinjog, i^re SJüdfe^r mit ber lobedftrafe bcbro^te. 2ltd bann 
mit bcm 9. I^ermibor eine milbere ^nt begann, fc^öpften aud^ biefe 
Opfer neue ^offimng, unb nac^ ber SrHärung M ^chxmxi^}^^^, 
ta^ \ctcx 'IJricfter, ttjelc^er ®c^orfam gegen bie Ötepublit gelobe, feinen 
iSultud ausüben bürfc, famcn fie fc^aarcnioeife aud ber SJerbannung 
jutücf, um burc^ bic 'iJeiftung jened aJerfprec^end i^r |)eimat^drecl^t unb 
i()re amtliche !tl;ätigtcit loicber in geioinnen. 3" *^'^K^ 33orftcllung 
paßte cd jioar übel genug, baß im Sluguft i^re confidcirten öütcr t?om 
Staate »iebcr ()craudgegeben, icboc^ nic^t an fie fclbft, fonbern an i^re 
ßrbcn überliefert n^urben: immer aber ioar bod^ mä) biefe SWaaßrcgel 
an fidb fclbft ein gortfdbritt auf bcr 23a^n bcr ^crftcüung unb ber 
iDiilDc. !3Daju tam im September ein ®cfc^, toelc^ed bic eibmeigern* 
bcn ^rieftcr für unfähig jur ©eflcibung eined bürgerlid(^cn älmtcd er* 
Härte: cd ioar bied an fid^ fclbft ein 2lct ber äJcrfolgung unb bcr 
-^ärte, aber cd fc^jtc boc^ bad Sluf^örcn ber fonftigcn ©trafen, bcr i^er= 
bannung unb bcd bürgert icbcn Üobed Doraud, unb man ^atte bar über 
um fo lücnigcr einen 3^<^if^l^ ^l^ tm^t läge Dörfer eine anberc 25er* 
fügung bic 33cftimmungcn bcd 5«^^^"^^ "i g^nj umfaffcnbcr unb unbc^ 
biugtcr ©cifc ancbcrl;olt ^atte. 3lÜein nun erfolgte bic jacobinifc^e 
Ä'caction bcd 35cnbcmiairc, unb baö un^cili>oilc ©cfc^ bcd 3. 3)rumaire 
crf(ärtc,.baß bic Straft?crfügungcn gegen bic cibmcigcntbcn ^^ricftcr mit 
i^ollcm ^Jiavttrucfe burcl)5ufü^rcn feien. 93ei einer fold^cn \?agc bcr @c^ 



^) 3u bcv 'Äcferccfcu^icit war verfügt roorbcn, baji bei bcn ©egräbuiffeu ein 

öcmeinbcbcamter annjejenb, unb bic JBa^^re nic^t mit einem ((i^warjen, fonbern 
mit einem breifarbigen Zuö)t bcbecft fein foUte. 

2t)beI,Ö«?*. D. ««..Seit. IV. 3 



34 Snnerct 3»^^«^ granfrcit^«. 

fcljgcbung tpat e^ ^ani unb gar in bic ©tdfür bet ctnjdncn Sertoat^ 
tung^be^ötbc gcftcüt, \m t?ic(c bcr alten ©trafbccrete fic ncd^ ate gülttj 
anfc^cn n?oütc.^) 9Bä^rcnb bie ©camtcn gemäßigter Siid^tung fid^ allein 
an ba^ ®et)tem6ergefe^ hielten, bentnac^ bic 9S5a^I eine^ ©bmetgercrd 
ju n^eltlid^en 3(enitem l^inberten, fonft aber bie S>^tnäithffxtm nid&t 
beläftigten unb bie Singei>errten Icöfießen: griffen bie jaccbinifdb ge* 
finntcn ©eantten ya aüen SBaffen ber SJerfoIgung jurüd, njeld^c ba^ 
3trfenal ber ©d^redenögefe^c i^nen barbot, Rieften bie »erl^afteten ©reife 
im Äerfer, unb ftießen bie Uebrigen h>ieber in ba^ Clenb ber 93erban= 
nung ^inauö. ©enn man nun bebenft, baß e^ fid^ ^icr um ba^ ?ebcn^ 
glücf i^on etn>a 70,000 ^erfonen ^anbette, baß ber Staat in feiner 
®elbnct^ bie SSerl^afteten in junger unb (Sntbl&ßung t>erfcmmen ließ,*) 
baß eine feit üKonaten ungeftiSrte Hoffnung Jjlötjlic^ in ber brutalften 
Seife vertreten tt^urbe: fo i>erfte^t man bie 2Waffe be« ©d^merjeö unb 
ber Erbitterung, melcbe burd^ ein fold^eö SSer^alten auf^ 3lcvit tpeite 
Strecfen be^ JReicbe^ erfüllen mußte. 

(So tt)ar miti^in burc^ bie republifanifd&e ©efetjgebung ein großem 
^rincip be^ religicfen griebenö t?erfünbet ircrben, eine Ü^tfacbe, »elcbe 
burdb i^r bloßeö I^afein i>on unbered^enbarer 23ebcutung nxir. ?eiber 
aber tt)urbe i^re ^eilfame ffiivfung burc^ ben um?erfö^nUci^n §)aß ber 
ftreitcnben Parteien i>en allen Seiten ^er erfd^tvert unb eingefd^ränft: 
für jetjt ircir ncc^ bie Sic^erl^eit be^ (Sotte^bienfteö für ben SJürger 
täglicber Störung au^efe^t, unb für bic B^f^^f^ ^^^^ ^^^^ ^"f ^^^ 
prattiid)e iVrfabren ber conftitutioncUcn JRcgiening an. SßJie e^ fid^ 
im Staate barum ^anbelte, au^ bem traurigen SBcdbfel t>on J^rannei 
unb 3"g^IIc^figf^it auf ben ^cben gefe^jlidber grei^eit ju gelangen, fo 
^ing tjon ben ßntfcblflffen be^ T^irectorium^ bie ßntfcbeibung aud^ ber 
grage ob, ob e« in 55tanfrcic(; ein iTrittcö außer brücfcnber ^ierard^ie 
unb irrcligicfer ÄirAenfeinbfcbaft geben n?ürbe. 

oben fo uni^oüfemmen irie bic fird)Iicf)cn Slufgaben ^attc ber ßon*' 
i?ent tic ^ebürfniffe bcö Untcrricbtötrcfcnö crfebigt^) 

Tic alten Sd>ulcn mit» gelcbrten Sörperfcbaftcn n>arcn im Sturme 
bcr Üictduticn jum größten Ibcile \n Ö^runbc gegangen. 25iele ber^^ 



^) '^ctjd^aft tcx^ Xircctcriumd an tic günfbuiitcn 22. Cctebcr 1796. 

-) i^cr haut lang tcr güufbunfccrt 10. mit 17. Cctobcr 1796 iint jenf^. 

^) ii^g(. E. Despois, le Vandalisme revolutionnuire. 3n tcm jcbr flcifiigcu 
imt öcunffenbaftcu i^ucbc ij^ *)lUf« ;;uiammcngcbrac^t, Wvi« fic^ O^ünftigeS über tic 
■Ibiitigfcit tcd (£oiitcntCiJ für ta* <S(!^uIivcfcn fagcn läßt. 



3errüttung te« Unterricht«. 35 

felbcn, namentlich» fämmtlicbc ßlcmcntarfcfculcn ^ttcn unter firdblic^er 
!?eiti!ng geftanbcn, unb ganj i?on felbft baö Schief fal ber fttrc^c ße* 
t^eilt. ^k ®üter ber SJurfcn, ScUegien unb fcnftigen Unterricht«* 
anftalten iraren eingejogcn unb üerfauft,^) bie Slfabemien burd^ ein 
®efe^ tom 8. Sluguft 1793 gefd^Ioffen n?orben. Die l^e^rer ber 6ol* 
legien foUten bann t)om Staate tefolbet njerben; in ber ftürmifd(^en 
3eit aber unb ber finanjieUen SJebrängni§ erfolgten bie 3^'^^fwns<^n ]^^^ 
unrege(mä§ig, unb timrben im December 1793 burct» SJefcblufe be« 
ßonöenteö ganj cingeftellt,^ fo bag fic^ nur burc^ prooiforifc^ ©taatd* 
unterftü^ungen eine Heine ^af)i ber ßoUegien not^biirftig ipeitcr friftcte. 
SÖä^renb auf folc^c 3lrt bie revolutionären (gemalten mit größter (5Uc 
baö SJcr^anbcne jerftörten, tourbc melfac^ unb eifrig über ein neue« 
Unterric^töf^ftem gcrebet, einftrociten aber ba« fouüeränc 33oIf beinahe 
i?ier 3a^re lang o^ne ©d^ulen gelaffen. ßrft am 19. 3)ecember 1793 
fam ein Crganifationögefe^ über bie ßlementarfd^utcn ju Staube. (So 
erflärte junäcbft, ba^ ber Staat ben gefammten ^öl^eni Unterrid^t ber 
freien I^ätigteit ber ßinjelnen fiberlaffe, unb feinerfeit« nur für bie 
j^eften ber 2?oIt«fc^uIc forge; bie« ^ättc bei einer Söeoölterung loic ber 
cnglifc^cn ober amerifanifc^en genügen fönnen, bebeutete aber bei ben 
politifcben ©etvo^n^eiten ber franjcfifcbeu ganj einfa^ ben SJerjic^t auf 
bie ^ö[;ern Schulen unb bie geteerte Silbung. (Sine SJotMfd^uIc foUte 
nun in jebcr ©cmeinbe beftel^en, ber ^^e^rer vom Staate ein ®e^alt 
i>ou 1200 bi« 15C0 ^taufen emi)fangcn, bie Sd^üler fein Sc!^u(gelb 
beja^Ien, bie Äinbcr aüer Bürger jum iöefuc^ ber ©emeinbefc^ule »er«* 
pflid^tct fein, ©ie man fie^t, trägt ba« ®efe^ burdf^au« ben ultra^ 
bemotratifc^en ß^raftcr feiner (Sntfte^ung^jeit. 2Jon einem SJer^Itnig 
jur ^irc^e tonnte feine 9tebc fein; an bie Stelle be« 9teligion«unter= 
richte« trat eine re)>ubtifanifci^e Sittenlehre. Sonft foüten außer Sefen, 
Scbreiben unb $Recbnen eine ÜJienge nü^jlic^er Äenntniffe überliefert 
irerben, ctxoa^ ©rammatif, etma« ©eograp^ie, ctuja« 5Jaturtoiffenfci(^aft, 
etn>a« v?anbn.nrt^icl)aft. 3m Saufe be« 3a^re« 1794 würben bann biefc 
2c()ulen in bor 2^at eingerid^tet, bie V'etjrer angeftellt, ber Unterricht 
eröffnet. 9{ber ein einfacher Umftanb ^tnbertc i^re SBirffamfeit. Zxcti 
aller Strafen, njomit bie allgemeine Sc^ulpflid^t cingefc^ärft njar, blieben 
tie Sdniler au«, ^ier unb ba erfcbienen fic in ben Stäbten, tt?enn 
gleid) in um?cUftänbiger S^ifi] auf bem platten Sanbe n>ollte niemaiib 



») (»cfe^ vom 8. ißlän 1793. 

^ ®c(c^ t}om 19. Xcccm6cr 1793. 



36 Snncter 3"ftft"^ granlrei(^d. 

j)on bcn neuen Sd^ulen lüiffcn. (S^ gab bafür berfcfcicbcne ®runbc, 
3um I^eilc ttjaren bic ©cantten, toeld^c bie ©d^ule ju J)cttoalten ^tten, 
ungefc^idt ober ber ©eoßlfetung »tbcrttHiTtig; c^ iDar bie ^t\t bet 
ßlu6^ unb ber SReooIution^u^fc^üffe. Dann fel^Ite ed überaß an bcn 
einfad^ften Untcrrid^t^mitteln, ben elementaren Öefebüd^em; bic alten 
toaren gcäd^tet, n?eil fie öou ®ott unb S^önig unb Äird^e rebetcn; neue, 
n>e(d&e ftatt beffcn bic SHepublit, ben Sürgcrfinn unb bic äufflärung 
empfal^len, toaren nocb nid^t gefd^rieben. !J)ic ^au^^tfac^c loar aud^ 
^ier ber Srieg^ftanb jn^ifc^cn ®taat unb Sirdf^c, jtoifc^cn ber 9iej)ublif 
unb ber {Religion. Tiie ßltcm ipoflten i^rc Sinber einer ®^ule ni4t 
anvertrauen, tt)o unter bem 3Jamcn oon 3)ioral unb ^tei^eit benfclbcn 
Stbneigung unb SSerad^tung gegen bcn überlieferten ®lauben geleiert 
njurbcJ) (Segen biefe Stimmung n>ar bic Stümad^t be^ ©o^lfal^rt^* 
au^fdbuffe^ unmirfiam- 3Jac^ bem 9. I^ermibor tpar Dollcnb^ an jn>ang^< 
mcifc 5Jertt)irfltcbung ber ©d^ulpflid^t nid^t ju beuten; im ©egent^cil 
räumte ber SonDcnt ba^ gelb, baö ®efefe com 25. Cctober 1795 [teilte 
ben ©dbulbcfucb bem freien Grmeffen ber ßltcrn frei, ftridb bafür aber 
aucb bic ©taatdbcfolbung ber Seigrer, unb toicö fie auf ba^ ©c^ulgelb 
i^rer B^fl'^^fl^ ö"- ^'^^ i^olgc toar, bag bic 3?olf^fc^ulcn, ba fonftige 
Slcnberungcn nid(^t eintraten, jefet fo gut n>ie gang t>eröbeten. 

>)Jacb bem Stur je ber @c^redten^]^err|d^aft mar ber ßoncent *?on 
ber biö^erigen 9lbneiguug gegen bie ßinrid^tung ^ö^erer Schulen jurüdt* 
gefommen; bie 5ffentlic^e 3Keinung, bie fid^ mit Ungeftüm audb in biefer 
9?i($tung rührte, trieb i^n öormärt^, unb einmal bie ®adbe augegriffen, 
wollte man fie bann aud^ unter ben ^änben ber republifanifc^en grei^» 
t;eit JU einer ganj unerl^örtcn ^ö^e ergeben. T)ciß ®efct^ com 25. ge* 
bruar 1795 verfügte alfo für jebc^ ^Departement bie Einrichtung einer 
gcntralfctnile , eine lebe mit je^n ^rcfefforen, einer Sibliot^ef unb 
naturunffen[cbaftlicben Lehrmitteln au^geftattet. 3^ie ©c^üler foUten 
|ccb^5 3a^re bort jubringcn, in ber Siegel com 12. bi^ jum 18. Öebenö^ 
jabvc; bie i'e^rgegenftänbe toaren l^atcinifcb unb ©riecbifdb, Literatur, 
3etcbuen, a)fatbematif, ^^t^fif, ß^enüe, ^Jiaturgefdnd^te, <)^ilofopl;ifcbe 
(Srammatit, LogÜ, (Slemente ber Staat^funft. X^eu 5Raum für alle 
tiefe fcböncn Singe getiHinn man turcb eine ftarfc Sefc^ränfung ber 
cla]|ifd)en ®pracben, bie n?ä^renb bcö alten 5Kcgime faft allein bic 



*) Xctjpci« glaubt ber Sludrcbc einiger SDhtglieber fce^J (£ont)cnie^, ba« Slud- 
bleiben ber :öauernfinber fei nur burc^ bic Sa^^ceo^cii öerurfac^t »orben, uub 
n>UvCc mit bem beginnen beS Sintert aufbi^vcn. (So b^t eben md;t aufgebort. 



SRigUngen ber neuen @<l^ulen. 37 

©d^üler befc^äfttgt ifatten, unb ie^t auf einen jtt)etjäl^rigen Surfu^, im 
®anjen mit )t(ff^ toöd^entüc^en Se^rftunben, gefegt n>utben. 6^ ift 
cinlcud^tenb , bag ^icmtt eine frud^tbarc Slneignung iencr Sprachen un» 
möglich gemad^t xmx: ^ier loic bei bem ^e^rplanc ber 95oIt6fc^u(en 
l^atte ber (£ifer, nü^Iic^ Senntniffc in baö ®ebäcl>ni§ ber ©c^üIer ju 
toerfen, bie ^am)taufgabc, bie Stärfung unb bic (gntfaltung ber gei^ 
ftigen gaffung^fraft, üoUfommen t>erbunfe(t. S^ bebarf nic^t crft ber 
SJemerfung, bag jebe 2lrt beö SReligtcn^unterrid^tc^ au^gcfd^Ioffen h>ar. 

3mmer toärcn l^ier biefe Uebelftänbe bon geringerem ®en)ici^te ge^ 
toefen aK bei ben iBolWf deuten, unb ol^ne ^rcti^ü »ürbe e« ben dzn^ 
tralfc^ulen an B^glingen nic^t gemangelt ^aben, »are bei i^nen nur 
nic^t bie entgegengefe^e @d^tt)ierig!eit n>o möglid^ noc^ jerftörenber 
eingetreten, ©enn ben 33olKfd^uIen an 3*^9fingen, fo fehlte e^ ben 
Sentralfd(^ulcn an ?e^rem, an ©cbäuben, an 2fj3j)araten, unb bem 
Staate an ©etbmitteln für fold^e ^mde. Die (Sentralfc^ulen blieben 
einfttoeilen eine ©c^ö^jfung auf bem ^}>ier, eine 3KögIic^teit ber 3"^ 
fünft: für iefet entbel^rten bie franjöfifc^en ©firger jeber Slnftalt für 
ben ©^mnafialunterric^t i^rer Sinbcr. 

5öa^ enblid^ bie Unujerfität^ftubien betrifft, fo »ar felbftrebenb 
an t^eologifd^e gacultäten nid^t ju benfen; SRed^t^fd^uIen ejiftirten eben* 
|0U)enig, eine boi)pelt fühlbare i'üctc in einer 3^^^ allgemeiner SRec^tö* 
unfic^er^cit unb unjä^liger ^roceffe; Schulen ber 3Webian l^atte ber 
6ont>ent für ganj granfreic^ brei gegrünbet, in "pari^, SKont^jeUier unb 
Straßburg, bon »eichen bie beiben erften fid^ gebei^Iic^ entnjidelteU; bie 
le^te bagegen nur tümmerlid^ gefriftet h>urbe: fie 3lüe »aren jebcd^ ent* 
fernt nidj^t im ©taube, aud^ nur bie SJebürfniffe ber Armeen ju befrie* 
bigen, fo bag fort unb fort bie traurigften ©erid^te über bie mörberifc^e 
^fufc^erei ber fogenannten JDiilitärärjte eingingen. 6nb(id^ für bic 
gäd^er, rtelc^e in 2)eutf erlaub ju bem Äreife ber p^ilofop^ifd^en gacuttät 
gehören, beftanb in ^ariö auö alter 3cit ba^ ßotlege be grance o^ne 
Unterbred(^ung fort; baju fam ba^ ntn gegrünbete SDJufcum für 9Jatur* 
loiffenfc^aften beim ^arifcr iPftanjengartcn, fobann, ebenfalls in ber 
§au))tftabt, bie ^auptfäc^lic^ burcb bie ©ebürfuiffe ber militärifc^en (5r* 
jie^ung in baö «eben gerufene^) )>ot^ted()ni[c^c Schule für alle bem 
3ngemeurn)efen nöt^igen ffiiffeni'd^aften, enblidb, mieber in ^ariö, bic 
^cd>fd^ule ber oricntalifd^en Sprachen, ebenfaüö in crftcr Vinic für 
bie )>raftifd^cn ^mdc ber ßonfularbeamten eingerichtet. 3Ule biefc 



») 12. Xeccmtet 1794. 



3> 5r.::friT 3*^*^^-^ 5*^^''»i'»**- 

l^::r>'cr Jlnnalrc:: Alänuoii rurvt eine ftattiicbc Oicihc bcrcuioiiccr Vcbr 
fränc. %ibcr iric man ficlu. blieben eine Oteibo ter n?i*nj^fteii ^ä&cr 
unrerireien. iinr h:x fie l^rcpin;en irar. mir Auenabme ter bciren 
merijiriv'cben 2*i:len. a*^"»^ i»*ti> jie»\-beben. 

^um 2ibl::"e iü r.ccb r:e 'CJicnannte OicnnaP'cbulc ;u enrabncii, 
nvi.te rie A:i-*b;:riinA ter vebrer für rie übrigen Ux:terTid?teanital(en 
;i:r. i^erjv Niiie. 2:e iiv.r furcb c;:i i>v"ec rem 3«.'. C arber 1794 
:i: r.:c vcbe:: ^"".l:^'» irerreu: eine ?ln;aM rer bcribmtc'ien i^elebnei; 
euer AJ^^iT .::^ »;i^ berbei. ren f::nn:.;en 2w"bu:me:üeni in 3erteaic:i:n 
i^^rrrice:: ::::e:: :?lbr:^ e:n oerer rcn ü*:::er ii*:f'en'iMT ;u jeben. vre 
v": :::-.::\\':.:r ::::: .ilinu^nrere i^'reinirjn; rc:: celebnen KcrDpbueii 
er:::: ^w::.:>:« ;« L-riinnen. u::: n::: öHuiii ba: man berrcrjebcben. 
. •> .... Oo...»-«» .L....ivirv««x'' r.4ry-. vL.^ui>.v.L.. a»a«\.xii. k4 li wvren 

• ...■. M. . -^ »^.«.- k... Mv.«k..»v i_^.te*«L ».i..« ««.•—w« i* r«kiv %/er- 

* ■ • a .^ ■ ~ ^ 

...» . . ^M ■ ..•■«.«« »•.■. ^^ ^»«kak* «««•.«•«.%•«« %% b.iA.««« ^ « * % » 4« ^ *«%*&• 

• ^ . >•.-■«..•- ««.Va ka^ »•• ....... ^ k.a. »»•• ..•■».. 1«k «.L* «akM^ ^^LÄ-tlt ' 

.•• ,"^»" • 

. mm m •«•«■. . mm ■■ « »•.•• ^^ k « •• •■■*«• ^ «M ^k**««*»« ••. •« «A V k V -« *A4 * ^ MM 

«• — ....^ ^.. •••w* ^",'5 " ■•••• -• ^^•»•- - •»," ^ •--^.. .— .- ^.^ . .«.. «,^..j,«_s. s^, ,J, 

.. ... .. •«• k^.. . •• • . . ■ ^ • ■ « > « * • ^^ • mm * < «M .. ■ k .. « .* •« . .• • ^^^ « %<••»«• BA 'm . &' 

^^ ^i_« %.•• *"" •*.-••» .•«.• ^^ w« ,^ " • * "^1 ^^ ■ - ^ ^- ^* •.« w i ' «f; 

^ %' * ■ * ^^ - ^— . ■ 

» . • - -». . .. ak ••• . . ^^» »-. *.« »•■ .•.^•..« ........ ^ • «I.- • .. »..B^^ .■ ■" • ^\**" 

.a ...» .... .._. w ^ «w .-• «. »\ . .»...— ..y.v ^» *^- -w».^ •.• ^«r« 

^ ^ .... « V.. ... «. ^M .... ^. . . «. a . .. .«. ..« ..*.. «.« ^^ ^m . w % a .. fe te L i « 

^. .V .... ..* . «•.. ^^ ....... .... .« .. «... ....... >. .... .. .. . . * . ... .A . Ba ^^ ^ 

. ... 

...... .... ..•«. ... ..... ^.. ...-■ ^^^ ».... ^..* ... mm . k« • * V • 

.»^-» ^. • .......... ...... a^ ....j. «).•...... ^ m ^.. ., ._^_... ••O ' ♦■ ■ 

^. ■ >. ».•■.. «* ... ...... .. .^..k. .. • ... ... .. ... ..^«k. . 

^ m - ..— *. ••• ^B .. . ..•• «^.. V.. •.«..« ^ .a^ .-. •«• .■■*••. 

... »-■...■■. ^^« .. .. ... .«. ^k * • . . ■ ^.. ^ ... .....%« . .M ... ^ •. 



.... ... .. '.. .. . ^ .» •. ..... .. ....^.. mim .1 

. ^. .. ... .-.. .... ... ..«.. ... ^to . . . « . . mm^ 

... _.— ^.. ... ..^ • w ^^ .... . . « ^ 



*N 



t . 



..^ ••■.. ll «... 



Xvauvige Sage ber (Sommunen. 39 

tpuBtc mau c^ feit bem SJeginne bcr JReoolution nic^t anbcr^, alö bog 
bcr Staat bie ftäbtifc^c ©emcinbc unbi^tc 3lTincn ernähre; mx ^ten 
früher betici^tct, tote ber Staat ju biefcm SJc^ufe 9(nfang« iBorf(3^ü|fe, 
flKiter aber Sc^nfuriflen i>on iDiilUoneu machte, fo bag bie ßommüne 
bann im ©tanbe toar ben ißüraem ba« iörob unb fonftige i^ebcn^ 
mittel, u?enn aucb oft in Keinen Cuantitäten, immer aber ju btUigerem 
greife JU liefern, unb nebenbei i^re SJeamten in janj ungtaublid»er 
SBeife ju bereid^em. 3n ber Slfit^ejeit ber ^ebertiftifc^m ^^Jartei iKitte 
bie ßommüne für biefe ^mdt ungefähr fo biet genommen, mie il;r 
^erj begehrte: 2lnfang 1796 lourbe berccbnet, baß bie (Smä^rung ber 
iJarifcr Bürger etioa^ me^r M jioei ÜDrittet aller Sluegaben beö 
aWiniftcriumö be^ 3nnern in 2lnf)>rud^ ne^me.^) ß6 toax fieser, bajj 
bieö nic^t lange me^r fortbauem tonnte, aber völlig ungeioife, loie o^ne 
©taat^jnfc^iüffe ^ari^ feine ßintoc^ner Der)>flegen n?ürbe. Die übrigen 
Stabte, für meiere ber Staat feine 3Jert)f legung übrig ^tte, u>aren 
in clenbem 95erfall. fe^on (;atte im ^ürgerfriege öier günftel feiner 
SBebercien eingebüßt, alle ®efc^fte tagen ftill unb tobt;^) ganje Cuar^ 
tiere loaren SRuinen; bie ftäbtifdf^e ßaffe i^atte feine ©elbmittel, um 
iJolijeimannfc^aft ju unter^tten unb Straßenbeleuchtung ju bejal;len.^) 
©anj biefelben Älagen bemannt man au« ©orbeauj unb iouloufe, au« 
ßarcaffonne unb ©ebouin; Slrra« batte in ber Scbreden«jeit fo gelitten, 
m c« je^t unter 22,000 einnjo^nern 10,000 Proletarier }äl;ltc>) 
aJoUenb« in ber SJenbee lagen bie fteinen Stäbte be« unglücflicl>en 
V'ante« fämmtlic^ in Slfcbe, ß^oUet, ßliffon, (S^atillon unb n?ie fic 
»eiter ^ißen;*) ©eneral Danican, ber eine 3^i^^^»fl ^^^^ befehligt l;atte, 
^äbtte itoansig »erbrannte Crtfc^aften unb 1300 beröbete Dörfer.«; 
3Jei folcben 3"f*änben toax an öffentlicbe SiAer^eit toeber in ben 
Stäbtcn noci^ auf bem platten taube ju beuten. Sir ^aben feine 
*Poliiei, rief Doulcet batb nadb^er ber 9}olf«oertretung ju: Ratten mir 
ißolijei, fo brauchten loir un« nicbt an jcbem 3)iorgen ju ertunbigen, 
ob unfere greunbe nic^t in ber '3Jac^t ermorbet Sorben fiub.") So n?ar 



») '^ailf bct «Itcn 26. SDiätj 179G. 

«) «aH ber günfl^unbctt 6. Ouni 1796. 

») «at^ ber güiif^^unbert 24. 3uU 1797. 

*) Dlatfr ber günftunbert 13. ÜJiärj 1796. 

«) Chapelam, günf^unbeu 0. 3uni 1796. 

^) 3n feiner @($rift les brigands demasques, angefütirt bei Granier 1, 2S. 

') günfbiinbert 31. 2)ecember 1795. 



38 Sunercr 3"Pönb granftcit^«. 

^arifer änftaltcn gtänjten butc^ eine ftattli($e Steige fcebeutenbcr Se^r«^ 
fräfte, aber n>te man fie^t, blieben eine SHei^e ber »icbtiaften gäcber 
uni>ertreten, unb für bic ^romnjen n?ar, mit 3(u^na^me ber bciben 
mebicinifc^en ©deuten, gar mäft^ gefc^el^en. 

3um ©c^tuffe ift nodb bie fogcnannte ^Jormatfd&ulc ju erwähnen, 
n)e{dbe bie 2luÄilbung ber Se^rer für bic übrigen Untcrrid^töanftalten 
jum SÖerufe l^atte. ®ie tvar burd^ ein ®efe^ tjcm 30. Cctober 1794 
in ba« Seben gerufen n?crben; eine Slnjal^l ber berü^mteften ©ele^rten 
aüer gäc^er liep ficb ^erbei, ben fünftigen ©c^ulmeiftern in gebiegeuen 
33orträgen einen äbrift ein 3eber t>on feiner SBiffenf^ft gu geben. 6^ 
ift unmbglid^, eine glängenbere Bereinigung t>on gelehrten Scr^^^äeu 
crften Stange^ ju erfinnen, unb mit @runb ^at man ^erijorgel^oben, 
ba§ biefe 35orträge Ieine^tt)eg^ blc§e \!eiftungen afabemifcber ©c^ön* 
rebnerei, fonbern burd^gängig emftc unb grünblid^e Slu^einanberfe^ungcu 
geioefen. Ü){ur bie eine, entfd^eibenbe grage bleibt jurüd, ob fcicbe ä5or= 
träge, unb feien fie bie gele^rteften unb geiftreic^ften, bie SBirtfamteit 
eine^ mobigeorbneten i^e^rerfeminarö erfetjen tonnten, unb biefe gragc 
ift burcb bie (Srfa(;rung c^ne SBeitereö t>emeincnb beanttvcrtet njorbeu. 
S)ie fünftigen Öe(;rer erhielten ^ier o^nc 3^^if<^l ^^^^ 3Kenge geiftiger 
2lnregungen. Slber auf ber einen Seite enn>fingen fie »ielfacbe Äcnnt* 
niffe, bie für t^ren tünftigen 93eruf nid^t ju tjertvert^en iparen, unb auf 
ber anbern blieben fie cl^e bie eigene Uebung in ber Stnmenbung be^ 
©elernten, bie für baö feminariftifc^e ©tubium baö allein SÖefentlicbe ift. 

3llfo für ben Sintoo^ncr Don ^ari^ gab cß, freili^ nic^t in alleur 
jebodb in mand^en gackern bic SKögfid^^feit, feinen Söhnen ipiffenfd&aft* 
lic^e 33Ubung ju tjcrfcbaffen. 3)ie 9RiUü>nen aber ber SÖürger in ben 
üDcfartcmcnt^ Ratten ßlementarfd^ulen, \>mcn fie i^rc Sinber nicbt über* 
liefern n?olIten, ÖÄt;mnafien, bic nur auf bem ^ajjiere, aber nid>t in ber 
S^ii-fUdbfeit ej-iftirten, Unii?erfität58*3lnftalten für bie JKeidbeu, n^etcfac 
iUJittel befaBcn, if;re ®ö(;ne nadb ^ariö ju fenben. ta^ bic scrftörtcn 
'Jlfabemien mittlerer 3BeiIe unter ber 2)enennung bcö franjcfifcben 3n- 
ftitut^ in i>erbeffcrtcr Ginrid^tung ju neuem unb glänjenbcm T^afeiu 
berufen tvorben iparen, bie^ n>ar c^ne 3^^^if^t ^<^*^ crfpricßlicb für 
ben :)Jact)ru^m be^ Contjcnteö, ^alf aber ber 3ict^ ber (ritern um 
geiftige :i8i(t'ung i^rer Äinbcr natürlid^ in feiner Sejiel)ung ab. 

bliebt inel beffer a(^ fiircben unb Sdbulcn t^ermoAten bie ®e^ 
nicin^ebc^örben ben 33ebttrfniffen ber ßintroI;ner entgegen ju fommen. 
J)ic materielle 3?erarmung tcr CJcmeinben unb bie Unficber^eit ibrer 
SRcd)töt>er^ältniffe mar ebenfo grcf? tvie jene ber 3nbioibucn. ^u ^ax\^ 



Xraurige Sage ber (Sommunen. 39 

iDUßtc man c« feit bem ©eginne bcr JRccolution ntdf^t anbcr^, al^ bog 
ber Staat bic ftäbtifcfcc ©emcinbc unbtljrc Slrmcn ernähre; tvir ^itcn 
früher berichtet, tote ber Staat ju bicfcm SJc^ufe 2tnfang« äJorfcbüffer 
\päUx aber Sc^enfungcn )>cn ^J)2iUioneu machte, fo bag bte (Sommüne 
bann im ©tanbe toar ben Söüraem ba« iörob unb fonftige i^eben^ 
mittel, tt^cnn auch oft in Keinen Cuantitäten, immer aber ju billigerem 
greife ju liefern, unb nebenbei i^rc SJcamten in ganj unglaubli(^>er 
SBeife ju bereicbern. 3n ber Slüt^ejeit ber ^ebertiftifd^en "Partei l;atte 
bie ßommüne für biefe ^tocdt ungefähr fc t>iel genommen, mie il;r 
§erj begehrte: Slnfang 1796 »urbe berechnet, baß bie ßmä^rung ber 
^arifer ^Bürger etipad me^r ate jtoei Drittel alier ausgaben be^ 
aJiinifteriumd be« Onnern in 2lnf}>ruc^ ne^me.^) ß« toar ficber, bap 
bie^ nic^t lange me^r fortbauem fonnte, aber billig ungen^ig, n>ie o^ne 
Staat^infci^üfie ^ari^ feine ßinh>o^ner DeTj)flegen njürbe. !£ie übrigen 
©täbte, für »eld^e ber Staat feine ä5eri)f legung übrig ^atte, waren 
in elenbem SJerfall. i'^on f;atte im SJürgerfriege öier günftel feiner 
Söebereien eingebüßt, alle ©efc^ftc lagen ftiU unb tobt;^) ganje Guar* 
tiere waren SRuinen; bie ftäbtifd^c liaffc ^atte feine ©elbmittel, um 
^olijeimannfcbaft ju unter^lten unb Straßenbeleuchtung gu bejablen.^) 
@ani biefelben klagen t>erna^m man aud :93orbeauf unb 2:ouloufe, aud 
ßarcaffonne unb ©ebouin; Slrra^ batte in ber Scbredenöjeit fo gelitten, 
baB ei8 je^t unter 22,000 ßintoo^nem 10,000 Proletarier }ä^lte>) 
aJoUenb^ in ber i^enbee lagen bie fteinen Stäbte be^ unglücf(icl>en 
\!anbe^ l'ämmtlic^ in älfcbe, ß^oUet, ßliffpn, ß^atillon unb wie fie 
weiter ^ipen;*) ©eneral !Canican, ber eine 3riÖang bort befehligt l;atte, 
jä^lte jwan^ig i>erbrannte Crtfc^aften unb 1300 oeröbete !iDörfer."} 
Öei folc^n 3iipänben war an öffentlicbe Sid^er^eit Weber in ben 
Stäbten nodf^ auf bem platten l<anbe ju benfen. Sötr ^ben feine 
^olijei, rief ©oulcet balb nadb^ ber üBolföoertretung ju: Ratten wir 
^^olijei, fo braucbten wir un^ nicbt an jebem a)iorgen ju erfunbigen, 
ob unfere Jreunbe nici(^t in ber 'JJad^t ermorbet worben finb.'j So war 



») ^Jeat^ ber aitcu 26. m^xi 1790. 

«) SÄatV bct güufbunbftt 6. Ouni 1796. 

') ütai\) bet güiif^iunbert 24. 3uU 1797. 

*) Oeatb ber günfbunbcrt 13. aJiärj 1796. 

») Chapelain, gunf^^unbeu 6. 3um 1796. 

^) 3n feinet iSc^^rift les brigands demasqu^s, angefiHirt bei Granier 1, 28. 

") ^ünfbimbevt 31. Jieccmbct 1795. 



40 9nnfter S^P^nb granfretcij«. 

e« in ^attö, fo xoax cö in allen t)epartenicnt6. 3^ ffixt, faflt ein ßircu^ 
lar beö ^olijeiminifter^, ba§ alle ©ejKirtement^ mit Betoaffneten ©anben: 
angefüllt finb, bie auf ben öanbfttafeen unb in bcn Käufern JRaub unb 
ü)?crb begel^n. etenfo etflärte ^aftoret bem 9iat^c bet günf^unbertr 
ba§ bie Unfid^^ett grenjentoö, bie 9täuberei allgemein fei; einet feiner 
^eftigften <>olittfci^n ®egner, ©effro^, beftätigte 3lUeö unb ffagte, baß ed 
bet ©ertDaltung überall an ben üWitteln jur Äbnje^r fe^le, unb gerabe 
bie orbentlici^n ©ütget nacb größerer ©trenge feufjten.^) lleberatl, mte 
njir fe^en, n)erben mir auf baffelbe grgebnife jurücf geführt: »ie tft e« 
mftglid^, bafe ein ©olf; beffen ©ürger fid^ unau^gefefet an @ut unb- 
©tut bebro^t finben, Ontereffe an ben ibealen ©enüffen ber jjolittfd^en 
grci^eit behält? ®« mirb für iebe 95erfaffung nur ben einen ^rüfftein 
behalten, bie grage, ob unter i^rer ^errfd^aft ^auß unb S^o^ bcm 
©ürger gefid^ert ift ober nid^t. 

Ti'xt ©uc^t biefer S^^ge traf nun bamate ben Sonuent um fo 
ftärfer, aW er, im geraben ©cgenfafee su feinen 95orgängern, äUe^ 
getrau l^atte, bie SJeranttoortung für jeben Uebelftanb ber ÖocalDenoal* 
tung auf bie ®taat6regierung ju laben, ^ilaä) ber 3?erfaffung t?on 
1791 tourben bie Söeamten ber ®emeinben unb ©ejirfc t>on ben 6in*= 
tt)o^nem gen?ä^It; unter bem So^lfa^rt^audfd^uffe tourben fie oon ben 
6om?ent^commiffaren ernannt. S5or 1792 njar e^ burc^ängig bie be^ 
fi^enbe ßlaffe, melcl^e bie ©e^örben bejetd^nete unb beeinflußte; unter 
bem ßonoente ftütjte fid^ bie ^Regierung überall auf bie unrul^igften 
Elemente be^ ^rotetariatö. !Cie ^oi^c mar, baß bie (Semeinbeamter 
je^t in bie ^anb oon t>öllig unerfahrenen unb imgebilbeten ü)?enfc^en 
fielen, bie fid^ fcl^aarenmeife ju ben, Joenn auc^ nod& fo geringfügigen 
®e^ltem brängten, unb in ber ©e^anblung ber ©efd&äfte unb ber 
SBürger feinen anbern ©tanbfuntt ate ben i^reö ^arteifanati^mu^ 
fannten. 53Jenn toir bereite bei bcm S^fteme ber Gonftituante bie über* 
mäßige 3lnja^t ber l'ocalbcamten betonen mußten, fo mar unter bem 
ßonoente bie SDiaffe ber hungrigen ©e^örbcn t^ollcnbö in baö Un* 



') Monitcnr 16. gcbruar unb 28. ?l^?ri(. ÜJatl? ber günfbuntttt, 2. %)fx\i 
mit 15. Ouni 1796. 3" ^^^ ^anbitennotl? !am bamal« ncc^ al« toaste Vanb* 
plage bie il^ermeljrung ber lÖJ'ölfc, beten nä(^fte Utfac^e aufeer ber allgemeinen Un* 
rube unb 3t^^üttung bie ))(btjtic^e "iftufl^ebung ber alten gorft* unb ;i^agbbebcrten 
ol?nc audreicfcenben 6rfa^ geroefen n?ar. ü)?nifc^en unb beerben n.Mitbcn befc^äbigt; 
bie Älagen ert'önten in jeber Seffion ber 9tät^e. 1798 n>urben mebr aU 5300 
SJblfe erlegt, obne er^eblid^e iöefferung be« 3"^'»"^^^- 



Ght^ielS^ung bcr (S^emcinbegüter. 41 

enblic^e getwic^^fen. (gtnc a^ejirMtJcrttvaltunfl, n>eld^c früher mit acftt 
ScfcTcibcm au^cfommen toax, ^ttc jcfet fcercn 130 ongcftellt; ein 
Ütcgietung^ccmmiffar ifattt ta€ ©etougtfcin ftrcnger ®j)arfaTnfeit, 
n>enn er fic^ mit fieben ©cftetären begnügte. Uncrbnung, Strbeitö^ 
fd^u uhb SSetgeubung toaren bie noti^toenbigen Srgebniffe fold^er @in= 
tic^nntgen.^) 

®o nxiren benn auc^ bie Soften biefer üBerwaltung binnen btei 
Oa^ten auf mc^r olö baö SiJcfpeltc, t>t>n 70 auf 160 SDHüionen ge* 
»acbfen, immer abgefe^n ton ben Tagegelbern ber {Retotution^auö* 
fc^üffe unb bem @oIbe ber SSoIMüerfammlungen. grül^er tourbe ein 
I^eil berfelben au^ bem ßrtrage ber ©emetnbegütcr, baö Uebrige burc^ 
Socalabgaben aufgebracht, tt)elc^ oon bem DejKirtement feftgefe|t unb 
oon ben Sommünen umgelegt tourben. üWan beftritt bat>on bie 9(u«* 
gaben ber ©emeinbeoenoaltung unb 3lrmenpflege, ber ©cricbtc unb 
©efängniffe, ber ©tragen unb ßanäle, enblid^ ber Schuten unb ^ofpi* 
täler, fo »eit für biefc ber ßrtrag ber eigenen ®üter nid^t auöreid^te. 
Dem ßonöente aber »ar, tt)ic jebe inbioibueUc ©elbftftänbigfeit, fo aucb 
bie S3eionberf;eit biefeö corporatiten ^au^^ltö unerträglich. St erflärtc 
in feiner ©rogmut^, er n>oUe ben ©emeinben unb SJejirfcn, ben 
©cbulen unb ^ofpitälem bie ?aft i^rer Stu^aben abnehmen unb Slüe^ 
au^ bem allgemeinen «Staatdfäctel bejal^len: bafür fc^ien e^ nur billig, 
bag er bie bi^rigen Sinna^men bicfer SSerbänbe in bie Gaffe ber 
Station ^inüberffl^rte. !Cie ®üter ber Schulen, toie toir fd^on em>ä^nten, 
unb jene ber ^ofpitäler n?urben o^ne ©eiteret eingejogen. 3Baö bie 
@üter ber (Semeinben betraf, fo ^atte bcr ßont?ent am 10. 3uni 1793 
oerfügt, bafe jebe ©emeinbe, »enn ein l^rittel i^rer 83ei>ölferung e^ 
begehre, i^re @äter ober beren 3Serfauf^^>reid unter bie Sintoo^ner ju 
gleichen %^ortionen t>ert^eilen bflrfe. ©alb aber befann man fic^ anber^. 
(£in ©efe^ Dom 26. Stuguft beftimmte unter 9luf^bung beö obigen, ber 
Staat »erbe jur Vereinfachung unb ßcntralifirung ber SJerwaltung 
bie ©cbulbcn aller ©emeinben imb bi^ ju beren ©etrag bie ®üter ber^ 
fclben an fid^ nehmen. 3(1^ biefe 'Jleuerung befannt n?urbe, beeilten 
ficb, ebe baö (Sefe^ jur jjraftifc^en X^nrcbfü^rung gelangte, eine Ü)Jengc 
^^emeinben, i>on bem im !J)Jai gefcbaffenen I^eilungö'» unb i^eräuge'^ 
ning6reci)te ®ebraucb ju macben, ioorauf bann ber Staat nid;t feiten 
gegen IKäufer unb i^crfäufer einfc^ritt, in anbern gälten aber ben je 
ge)d)affencn S^f^ö"*^ jdnoeigenb ^inge^en lieg. iTafür entfc^abigte fid) 

.») iRaii) fccr günfbunfcm 26. imfc 31. 3Wai 1796. 



42 3nttcrcT 3"ft^"^ granftelc^d. 

Wc 9ic^)ublil an anbcrn Orten, inbcm fic, and/ lüo eine ®emeintc 
feine ober fe^r fletinge ©dbulben f;atte, ben gonjen 2)e[tanb ber ÖJüter 
confiöcirte nnb auf eigne SRec^nung Veräußerte, unb ein für aUc 
ÜKale bie ettt>a ber ©emcinbe jufte^enben Sc^ulbforbcrungen an ben 
Staat nic^t flegen bie übernommenen ©d^utben ber ®emeinbe auf* 
rechnete, fonbern o^ne ©eiteret nicberfc^tugJ) So ^errfc^te auc^ auf 
biefem ©ebiete eine Siec^tdoertoirrung ber jd^limniften %xt, unb in 
bcren ®efoIge eine brüdenbc Unfid^eri^it beö SJcfifee« für Diele lau- 
fenbe ber ©ürger. 

S)a^ Iraurigfte aber toar, bag ber Staat, welcher für einen fo 
jmeifet^aften ©etoinn bie Soften fo erheblicher 3}ertoa(tungöjn>eige über* 
nommen ^tte, biefen 9Jer})flic^tungen an feiner Steöe genug t^at. ^en 
Straßen unb ßanäten, ben ^ofpitälern mib ©efängniffen erging c^ 
nic^^t beffer afö ben Sd^uten unb ber •^olijei. Surben bie ^oftu>agen 
nicbt t?on ^Räubern aufgellten, fo blieben fie in ben bobentoö geivor«^ 
fcenen 333egen ftecfen; e« ifam ba^in, ba§ bie ^oftwnoaltung bie §älfte 
i^rer Courfc einjog, unb bocb nic^t jum (grfafee i^rer Äoften gelangte. 
Sd;neibenbe fifagen famen auö ben ^ofpitälern über bie Gntblößung 
ber Äranfen unb ben junger ber ginbelfinber,*) unb Die Gin|))en*ung 
ber äJerbrec^er ^alf nic^tö, toeit man fein ®clb l^atte, fie im Äerfer 
ju ernähren unb Säd^ter gur 93er^ütung bed Sluöbrec^enö ju bejal^len. 
jDaö (Smjjfinblic^ftc aber für bie große ü)iaffe ber ^t?ölferung toar bie tiefe, 
<iu^ gleid^en Urfac^en eingetretene (Entartung ber 9tec!^t^pf(ege. iDian 
n>ar in ber bemofratifc^en ^txt ju einem fo niebrigen SOiaßftabe ber 
geiftigen Srforbemiffe gefommen, baß man oon ben 3)JitgUebern eineö 
-Srieg^geric^teö, Officieren unb Solbaten, feine l)ö^ern ftenntniffe alö 
bie beö liefen« unb S(^reibend bege^rte.^) 9)lan fd^eute bie Soften einer 
<iudreic(;enben Organifation in folc^em 2)iaße, baß einjelne Tribunale 
bie Jlnjeige mad^ten, fie l^ätten auö ü)ianget an l^ebenömitteln i^re 
U^ätigfeit eingefteUt. 3m grüf;ling 1796 erließ ber 3uftijminifter ein 
9funbfc^reiben an feine Commiffare bei ben (Seric^t^^öfen, in bem er 
feinen Sc^merj über ben 3n(;ait i^rer 3)eric^te au^ffracb. 6ö ^abe 
fid) ergeben, fagt er, baß bie ®erid)te in ber (jef^ntägigen) ffiocbc nur 
t}ier lermine jebcn ju jmei Stunben abhielten: ben übrigen Ü^eil i^rer 



») iRatb ber günfbuiibcrt 12. Sanimr 1797. 

*) 9iid;t beffer ging cd in ten iDiilitär[pitälcrn. 2)ie "Kernte fc^n?e(gcn, tie 
itraufcii barbcn, bicß e« einmal in einer 25ebatte ber günfbunbcrt. 
') ^JtatV ber pnfbunbcrt 7. (September 179G. 



^erfatt ber 9ied^td))fieg(. 43 

3eit öcttocnbcn fic ju freien Sc^ieb^fprüc^en, für bie fie fi* oon 
bcn ^arteten ein ^onorar i?on 500 granfen für bie Stunbc ent< 
tickten laffen.') 2Bie man ^ienac^ begreift, ocrnimmt man aller 
SDrtcn bie leb^fteften 53ef Anwerben, baß bie ^roceffc nic^t jnr QnU 
fd&eibung gelangen, bie 9iid>ter mit einlauf enben ftlagen überhäuft, 
bie Iribunalc jur ©emältigung ber anhängigen ©treitigfeiten nic^t im 
©tonbc feien. 

ÜÄan n>irb fid^ nad^ biefen Slngaben ein ©üb i>on ber bamaligen 
fiebendlage unb Stimmung ber franjöfif^en iöei>Btferung machen fBnnen- 
35ie bemofratif dbe ®en>a(t^nfcl^aft ^atte eö ba^in gebradbt, baß aud^ 
jetjt nad^ ßrt^eilung ber neuen SJerfaffung, fein granjofe feiner pcx* 
fönlid^en grei^eit unb ber 9tec^tötitel für fein SSermBgen fid;er n>ar. 
©aö gamilienbanb i^ielt nur jufammen, fo n>eit eö ficb ber ©erü^rung 
mit ben ©taat^gefe^en ju entjiel^en t?ermocl&te. gür bie große 9){e^r^ 
l^eit ber Ginn>o(;ner gab eö feine @cbu(e, ber fic i^re ftinber anoer^ 
trauen mocbten; ®^mnafien unb Unit?erfitätdunterrid)t tt?aren nur in 
^ari^, unb auc^ bort nur in unjulänglicber 953eife ju finben. X)ad 
Uebetootten eineö ^^olijeibeamten reidbte auö, um ben ©ottedbienft ber 
©ürger ju ftören, n>äf;renb bie SBc^örbe in feinem jDej>artement bie 
Sraft befaß, baö ^au^ ober bie JKeifen be^ SBürger^ t>or räuberifd^en 
tlnfäüen ju fd^ü^en. 3Wit großem Unrecbte I;at man tt?oIjI gefagt, e^ 
fei burc^ ben reootutionären Crfan ber franjBfifc^e ®taat in einen 
ro^cn Dtaturjuftanb jurüdgefc^teubert toorben: im ©egent^eil, gerabe 
in ben einfadbften Slnfängen menfcblic^en ®emeinn>efenö erfc^eint eö al^ 
ber ftärffte unb natürüd)fte Irieb, t^or Slöem 5?eben unb ßigent^um 
mit gefeftlicbem ©d^ufee ficbernb ju umgeben. $ier aber toar bie ganje 
atüftfammer einer tiefgele^rten 9ted)tön)iffenid^ft unb alle ^ülf^quellen 
dneö l^oc^gebilbeten 'Staate^ angemanbt morben, um unter gefe^Uid^en 
gormen alle ^>erfönlicbc Selbftftänbigfeit jmei 3a^re lang einer bei< 
fpiellofen bemofratif d^n SlUmadbt ju unterwerfen. 9iic^t bie SRof;l;eit ber 
Uncultur, fonbern bie gel)(trittc unb S5erge]^en ber Uebercultur batten 
^ranfreic^ mit all biefcm 3ammer blutiger J^rannei bebedt. 

3mmer unb immer mieber u>irb bie geid)icbtlid>e Betrachtung auf 
bie grage jurfldgebrängt: toie roar eö möglid), baß bie frei^eitburftige 
SSegeifterung öon 1789 nad) fed)ö 3al>reu bei einem fo tBbtlid>en (Sr* 
gebniß anlangen mußte. C^ne 3^^'^<^iKl toirften un^^äl;lige SOiomente in 
biefer Oiicbtuug neben eiuanbcr, bie Unfäl;igfeit ber meiftcn Icitcnben 

») Mouiteur, 7. iWärj 1793. 



44 StuierfT 3^9^^"^ granfreici^d. 

'©taat^mämter in bcr erftcn f)älftc ber 9iet?cIution, bic Ungeübter 
bet aJiaffen in ber ^rajiö pctitifc^cr ätbcit, bic Sr^itjung bcr po^ju* 
lären Öcibenf elften bur^ bcn auswärtigen Ärieg, unb »ad fic^ fonft 
nod^ an untergecrbncten Umftänben anführen Ue^e. I)ie f)aupt|acbc 
aber n>ar baö grünblid&e a)ii§i?erfte^en, burdb mcld^S Don Anfang an 
inner^lb ber fiegenben Parteien bie beiben ©runbbegriffc beS großen 
Streben«, ba« S3ilb bcr grei^eit unb ber ©teid^^it, i>crfälfc^t tourbcn. 
T^ie äcbte grei^eit ift bie ®efugni§ be« SDJenfd^n, attc fittUc^en »n^ 
lagen feiner 5?atur nac^ eigner 6ntfc^Iie§ung ju entfalten. Die äc^te 
©leid^^eit befte^t in jber aßen SDJenfc^en gleid^mä^g fiesem @ett>äl)r 
biefcr grei^eit, alfo gleichem 9iec^t«f*ufe unb gleicher SRec^tSfä^igfcit 
I)arauö ergibt fid^ ber »al^re, unb beö^atb ewig berechtigte, bemohra* 
tifdbe ©ebanfen, baö pclitifcbe JRecbt be« ßinjelnen nic^t in feubaler 
Seife, nad^ bem blinben ^n^aü ber ®eburt, fonbern allein nad^ bem 
SWafee ber ^)erf5nlid^en V^eiftung ju beftimmen, unb mithin bem be* 
tätigten unb gebilbeten Patrioten, ftamnte er and^ auö ber niebrigften 
§üttc, ben 2?orrang t>or einem felbftfüc^tigen ober untoiffenben 2lb* 
fömmling be« t>ome^mften ®efcblecbte« ju geben. Cffene S3a^n für 
iebc« 2:alent unb jebed 95erbienft, in biefcr gorberung finb greift 
unb ©Icic^^cit befd^toffen. 

jTie 9iei>ofution aber er^ob ftatt beffen oom erftcn läge an ben 
$Ruf auf glcicbcS 9?ec^t für 2(üc! 'iDie a)tcnfd;en, ^icß cS, finb gleich 
an SRccbtcn geboren; eö ift bic 2lufgabc beS Staate^, biefe @leic^^it 
JU i^cripirflic^cn. ®ic begcl^rtc alfo für 3tUe gleicbcö Stimmred^t, glcid^eS 
SKablrccbt, gleichen Slnt^eil an ber politifc^en ü)tacbt. !Cie innere Son^ 
fequenj mufetc fic o^nc Slufenti^att ju bcr »eiteren gorberung gleichen 
55efitjcö, glcidber ©euüffc, glcidber 2(rbcit für 3llte führen, unb wir 
n>iffcn, mie na^e JRobcSpicrrc unb ^ebert an bie (Erfüllung biefeö Sin*« 
fprucb« herangetreten waren. §ier liegt bic ©urjel allcS SDfiplingend 
ber 9ieoolution, ber Cuell alter ©ewaltt^atcn , bic Urfacbe aller Unbe^ 
ftänbigtcit i^rer Sc^öpfimgcn, im 19. wie im 18. 3a^r^unbert. 

renn biefe gorberung ber materielten (5dlei*^eit ftc^t im ©iber-' 
fprucbc gegen bie menfd;licbe 'SJatur, bie ficb in ja^llofen Onbimbuen 
i>on uncnblicber 23erfd>ieben^eit unb iDJannicbfaltigfcit auöeinanberlegt. 
Sic tobtet bie grei^eit, bic nicbtS 3lnbcreö ift, alö bic fclbftftäntigc 
3Ui^}>rägung jeber %^erfönlicbfcit nad) i^rcn bcfonbcrn 2lnlagen. Sie 
Dcrnic^tet bcn bcmcfratifc^cn Sa^, baß nid)t bic Geburt, fonbern bic 
Vciftinig bie iÖcbingung politifc^cn $)tcd)tcö fei, inbcm fic audb bcn Un«» 
tl;ätiAC" unb Unfähigen wegen i^rcr mcnfcblicben ®cburt bie gullc tcß 



atcc^teö unb ber SJiad^t äun>eift. Sin folc^c^ ©Aftern tann lebcnöfäl^tg 
fein in f leinen ®anergemeinben J)on einfachen SuUurt>ert;ältniffcn, »o 
bet ©leid^^eit be^ Wec^tc^ bei allgemeiner Unbübung bie t^atfäc^lic^ 
©leic^^it bct ÜRenfcl^en ent|>tic!^t. 6ö mag »ieber lebensfähig njcrben, 
tüie bort t>ot bem anfange, fo einft am ©d^lnBpunfte ber (Siöilifation, 
»enn bie Ungleid^i^eit ber ^erfoncn in ber Harmonie ibealer SJcll* 
fcmmen^eit aufgegeben tüirb. Sdx^ ba^in aber ift eS eine ?üge, unb 
folglich baS ®rab ber g^ei^eit. 3Jiemafö tt>erben feine 2(n^änger ber 
traurigen Slblöfung t>on Slnarc^ie unb ÜDictatur, t>on populärer unb 
folbatifc!^er S^^rannei entrinnen. 

Sflö in granfreic^ bie neue SJerfaffung öerfünbet mürbe, ^atte 
bie !lDictatur beö Söo^lfa^rtöauöfcbuffeö i^r gnbe eneidbt, aber i^re 
tjcr^ängnigöollen folgen beftanben fort. !I)iefc ju befeitigen, unb 
ba« franjöfifd^e 2}clf bamit njieber auf bie natürlicben ©runblagen 
beö 9?ec^teö, be^ SBo^lftanbeö unD ber grei^eit ju ftellen: ba^ märe 
bie ^ö(^fte, bie erfte unb bie le^te ^flid^t ber neuen 9iegierung ge* 
mefen. 

3lber, tt?ie mir miffen, ^atte hierüber ber 13. 9Jenbemiaire im ent^ 
gegengefetjtcn Sinne entfd^ieben. ü^ie ©ieger jeneö lagcö l^atten bie 
ä)iitgliebcr beö üDirectoriumö eingefefet, nidbt um bem SJolfe bie «Sicher* 
f)dt x>on ^erfon, ßtgent^um unb Jöilbung ^erjuftellen, fonbern um bie 
^crrfcbaft ber eignen Partei mit allen SDüttetn feftju^alten. ^iefe 
'jßartci mar am 6nbe be^ 3a^reö 1795 nocb ganj biefelbe, mie mir fie 
JU Stnfang beffelben tenncn gelernt, bie alten Sacobiner in all il^ren 
Sc^attirungen, mit Sluöfc^eibung JRobcöpierre'ö unb ^ebcrt'ö: an allen 
3rrt^ümern unb Slu^fcfercitungen ber ©d^redenöjeit l^ielten fie feft, mit 
einjiger 3lbmeifung i^rer äugerften ßonfequenjen; ber unt)erl;ütlt com^ 
muniftifcben (Sefeije. 25or Willem aber, fie hielten feft an ber eignen, 
biö^er bc^upteten ü)Jad)t, obmo^l fie eine Keine 3Äinorität im \?anbe 
marcn, i?on ber unermeßlichen ÜWe^r^eit bcö 9Solfeö gc^aj^t unb \>cx^ 
adnct, unb beö^alb außer Staube, c^ne ftetö neue 3lnmenbung rcDolu* 
tionärer ®emalt baö Vanb ju be^crrfcben. !lDa fie in gclgc beö 9. 2:^er== 
mibor bie officielle unb unmittelbare ßmä^rung be^ Proletariates außer- 
halb ^ax'i^ bcfeitigt l^atten, fo fehlte it;ncn aucb beffcn Unterftütjung; 
fie batten fein anbereö gunbament für ben meitern ^cfi^ ber 9tegierung, 
alö baß fie ^ur 3cit bie ^Regierung unb bereu SOiad^tquellcn befaßen; 
ober im türjeften 3luSbrucfe, ate jeitige JHegierung i^erfügten fie über 
bie 3lrmee, unb (;offten burc^ bicfe baö )om?eräne 3?olt 5u nctl)igen, 
fie ferner afö ^Regierung ju ertragen. ^ofititcS unb fc^öpfcrifcbcS laleut 



46 Snneter 3wf^önl) granfrcid^«. 

ju fruchtbarer Slmpenbrnig bcr Staat^getDalt bcfa^ faum Stner unter 
btefen äWac^t^abern; bie etn^iac polttifcbc gä^igfett, »elc^e bic gartet 
in toüem SWafec fic^ angeeignet ^atte, war bie ®en>o^n^eit bc« iSe* 
fe^lö, bie iniponirenbe Unbefangenheit, ben ftraffen ®ef;orfam ate böUig 
feibftt?erftänblic^ auf aßen Seiten ju forbem unb mit allen SWitteln ju 
erjiringen. ®c gelang eö i^nen eine Steige i?cn 3a^ren ^inburd[^, 
gegenüber ben Siebnem, ben Sc^riftfteKern, ben ©urgent, biö auöi^rcn 
eignen Steigen ernjacbfen ein ©tärferer über fie fam. 



anfange be^ 2)ttectortum^. 



5)a6 J)iTcctortum Begann feine I^ättgfett am 4. 9?ot>ember 1 795,. 
änßerlid^ in ^ßdbft befd^ebener SBeife. I)cr ^alaft beö 8ufcm6urg n>vir 
i(;m jur ^iefibenj angett)tefen: afö bte fünf neuen Sel^errfd^er gran^ 
rcic^ö tort anlangten, fanben fie baö ®ebäube in bemfelben 3uftanbe, 
\m alle unter ber ®taatft>em?altung fte^cnben ©efifeungen, t)em>ar;t^ 
loft unb öbe. Der ©t^ungöfaal bct Directoren mußte für i^re erftc 
CScnferenj mit ben nöt^igften ÜKöbcIn bürftig au^gerüftet iverben; ba^ 
erforberlic^e Brennmaterial lie^ in ber Site ber iH^ürfte^er l^er; einige 
3)ebiente, bie man mieten n?oUte, jeigton aWigtrauen in bie !Daucr 
bc^ neuen 5Regimenteö unb t?erfagten i^re 3?ienfte.^) @ö n?ar ein bra* 
ftifd;er Slu^rud für ben gefammten ^3clitifd&en 3u[tanb: überall mußte 
man t>cn i^orne anfangen, unb fic^ auö t?cüiger @ntbl5ßung unb ^cx^^ 
rüttung emporarbeiten. 

Die 2)?änner, meldbe fid^ l^ier an ber ®pi^e beö neuen granfreid^ 
jufammen fanben, tüaren benn auc^ barüber einig, baß e^ mit 'JJad;bru(f 
unb ®d^neUigfeit ju ^anbeln gelte, unb einige berfelbcn tparen bereit, 
eine gen?altige 3lrbeit6laft mit ßifer auf fidb ju nehmen, ©onft aber 
gab cö unter i^nen wenig innere^ Sini^erftäubniß. SWänner ber cou*» 
i>entione((en ^^infen freilid^ n?aren fie 3lUe, unb feit Sauren an bie @e^ 
jraltfamteit beö ret?oIutionären ÜJegimenteö getp5f;nt. 9lber in allen 
übrigen 23ejic^ungen ging i^re Denf^ unb ^anblungömeife n>eit au^^ 
cinanber. ®ie l^atten ein 3eber einer anbern graction be^ ßont?ente^ 

^) 5lIIe« mö) Santct'« ^u^jage. 



48 Anfänge bed Directoriumd. 

angehört, unb toir n?iffcn, mit tüclchcm ®rimmc fid^ biefe mcd^feWtoetfe 
verfolgten. t*arex>eiflcte*8epeauf ^attc fic6 jut ©ironbe gehalten, ben ^totcft 
ber 73 gegen ben 31. 3)iai unterjeic^net, unb beö^ilb ein üofleö 3;a^r 
f;inbur(^ t)on Gatnct'd unb ©arraö' ®enoffen ajer^aftung unb ^tntic^* 
tung befürchten muffen. 9iac^ bem 9. I^ermibor nxir er auf feinen 
@it5 jurüdgefe^rt, ^atte f einer feitö bie befiegten Xerroriften bebrangen 
Reifen, unb im 9Jerfaffungöauöfc^uffe immer mit ben SDMtgliebeni' ber 
9tecbten geftimmt, toax bann aber im SJenbemiaire auö gurd^t i?or bem 
9lnti\iÄfen ber ro^altftifdben iöetvegung anc fo i?iele feiner t^^cunbc 
uneber n?eit nac^ \?inte getDorfen tvorben, unb tjerbanfte biefem legten 
SBecbfel feiner ®teßung bie Sa^I jum ÜDirector. Gr n>ar x>or ber 
$Rei?olution 2lbx>ocat gemefen, ^attc jebocb nicbt lange an bem iuriftifd^en 
Berufe greube gehabt. 5)lac^bem er fein 9lmt aufgegeben, ^atte er mit 
btlettantifc^er Unftätigfcit ^^^ilofop^ie unb ^olitif, fcb&ne Söiffenfc^ften 
unb Jöotanif getrieben, unb fic^ J)or allem mit tiefer Slbneigung gegen 
Sircbe unb S^riftentl^um erfüllt. Sefet l^atte er im SJereine mit einigen 
näberen greunben ben ^Man gefaßt, eine neue 9{eligion ju grünben unb 
bamit ben Sat^olici^muö auf feinem eignen ©ebiete ju öenticbten. ©in 
Meiner öermac^fener 3Kann, gutmüt^ig aber recbt^aberifcb, c^ne ^r* 
i^orragenbeö ^Talent unb ju bauembcr 9lnftrcngung tjöllig ungefc^icft, 
fonft gemiffenl^aft unb uneigennützig, aber erfüllt t?on getraltiger Site^ 
feit, berer 2?erletjung i^n ju ben fd^limmften Illingen, ju ^inter^attig^ 
feit unb Oraufamfeit fortreiten tonnte. 

(Sin größerer ©egenfafe loar nicbt bentbar, afö ber jn)ifd>en ?are* 
i^eiKcre unb feinem Collegen Jöarra^. 1)iefer ftammte auö einer ber 
ältcften Sibetöfamilien ber ^rox>ence, toar früher in bie 2lnnee getreten, 
unt> (?atte einige 3a^re alö Cfficier in 2tmerifa unb ben Golonien ge^ 
bicnt. 35on feinen SBviffent^aten ift nicbt i>iel ju melben; aucb nal^m 
er balb nacb ber $Hü(ffel;r feinen 3lbfcbicb, um bann alö glänjenber 
ßaüalier ein »völlig au^laffeneö Veben ju führen. !l^nbenfd)aftlicb unb 
iuncrtid; ^attungöloö tourbe er \>on bem rei?olutionären Strome erfaßt 
unb rafc^ immer toeitcr fortgeriffen. 3m Gont?ente fcbloß er fid) an 
J^anton an, ^alf bie ©ironbe ftürjen, unb befehligte mit greron bie 
ipenfer t^on 2oulon. Gbenfo ^eftig fel;rte er bann, i>on JRobeöpierre 
bcbrot;t, feinen 3«^^« im H;ermibor 1794 gegen biefen unb beffen 9ln* 
t;änger, um ein 3a^r fpäter mit nicf)t geringerer §it}e im äJenbemiaire 
bie 'Jiol^aliften ju befämj>fen. 2ln ben beiben entfcl)eitenbcn Jagen batte 
bor CSciment ibm, bem alten Cfficier, bem l>od)getpad)fenen, ftattlic^en 
■Dtanne, ter fteti^ mit braufenben Sorten unb raffelnbem ®äbel ein- 



2)ie 2)trectoren. 49 

^cttrat, bcn Oberbefehl über feine ©treitträfte onöertraut: beibe SKoIe 
^atte er e« öerftanbcn, bie Sorbeeren bc^ (Srfolgeö auf feinen Stamcn 
ju laufen, obglcid^ er, borfid^tta in bcn Jöurcouj bed Conbcnte^ jurüd«* 
bleibenb, bie arbeit unb bie ©efa^rcn be^ Siageö feinen ©teßüertrctcm 
überlieg. SBon fold^cr ©loric umgeben; tarn er in baö Directorium, 
ganj in ber ßage, bort eine leitenbe S^ätigfeit ju entfalten, toenn 
feinem renommiftifc^n auftreten irgcnb eine innere firaft entfprod^cn 
^tte. Slber er ttKir ein bSUig »erbraud^tcr unb »erlebter SÖienfc^, ^b^ 
gierig unb berfc^toenberifc^, fd^amlo« led in feiner ©enupfuc^t, fonft 
aber o^ne |>erfönlid^en SWut^, o^ne Slrbeitötraft unb S^rgefü^L ®o 
oft e^ auc^ t>erficl^ert toorben ift, fo l^ er bod^ niemals eine bor* 
triegenbe Stellung in ber ^Regierung befeffen. 

labetlofer aber nid^t bebeutenber alö er jeigte fid^ ber britte beö 
ßollcgium^, 8etoumeur, ein öKicfcrer unb fleißiger Ongenieuroffirier, 
im 6ont)cnte lange 3^^^ l^inburd^ ein tocnig bemerlte^ ü)iitglicb beö 
(Scntrumö, 1795 toegen feiner militärifc^cn ©raud^barfcit in ben SBoi^l* 
fa^rtöauöfc^ug berufen, burd^ biefe SJorftubien bei ber ©ilbung beö 
neuen {Regimenter tmpfofjllm. Gr loar bereit ju jeber SÄü^toaltung, 
unb nid^t tt>enigcr bereit jur Untcrorbnung, »o i^m ein bebeutenber 
(Seift unb ein ac^tungömert^r Geratter entgegentrat ©etbft ber 3}er* 
loattung be^ ÜDirectoriumö ein eigene« ®e}>räge aufjubrüden, t>ermod^tc 
er an feiner ©teile. 

®o lag bie entfd^cibenbe Äraft ber neuen SRegierung in bcn ^änben 
1Rett)bell'ö unb ßamot'«. 

ßamot fcnnen »ir bereit«, (gr toar noc^ immer berfclbe, toic 
xoxx i^n al« SÖHtglicb be« SBol^tfa^rt^auöfd^uffe« gefunben l^aben, 
ti^ätig unb entfc^loffen, eigenwillig unb fclbftloö, unerbittlich xmb un* 
enn)flnblic^ too eö auf einen ®runbfa^ an!am, aber ol^ne einen ®e* 
banlen an ben eignen 3Sort^eil ober an eine }>erfönlid^c ©efal^r. ©ei 
biefen ©genfdbaften n>äre unter Umftänben ein gcioiffe« äwi^^»^^"* 
ttjirfen mit SRetobell benfbar gen>efen, ba bcibe ÜÄänner in bem loefcnt»^ 
Udbften '^Junfte übereinftimmten, in bem 835unfd^e, bie SRe^ublif gegen 
jebc 9iüdfe^r ber geftürjtcn ä^^l^änbe unb bie jacobinifc^e SRegicrung 
gegen bad 2luf{ommcn jiebeö feinbltc^n ßlcmentö ju »ert^eibigen. Stber 
frcilid^, 5Rcn>bell, ein Slfaffer äbüocat, »ar burc^auö fein bequemer, 
tt?enn aud^ ein mrffamer ßollege. SJor ber 9iet)olution ^attc er burd^ 
unücrtt?üftlid6c Strbeitöluft unb Sluöbauer fid^ einen 9iamcn in ber juri* 
ftifc^cn SßJclt gcmad^t, unb babei ben SRuf gewonnen, für feine SBiber«* 
facbcr gcfäl;rlidl^, für feine Slienten ^errifd^ unb foftf<)ielig ju fein. 

3 tj b c I , &t]äi. b. «eb..3cit. IV. 4 



50 Anfänge bed 2)irectOTiumd. 

Säl^renb ber ©d^reden^ieit f^ttt er fid^ Dorftd^tig iurficfge^en, unb 
nie einen Siberft^rud^ gegen bie SDtad^t^bet erl^oben; nad^ bem 9.2]^r= 
mibor entfd^äbigte er fic^ bafär tx>xt JBarrad burd^ heftige SSerfoIgung 
ber befiegten Partei, unb l^f jebe^ SbtQagebecret gegen $)ebertiften 
unb 9}o6ed))ierriften burd^fe^n. S3ei feinem (Sifer unb feiner SegoBung 
für fjroltifd^d SSirfen ftieg fein (Sinflug; er gelangte in ben SBo^U 
fa^rtdau^fd^ug, füi^rte gemeinfom mit ®\it)U bie Unter^blung be^ 
batat)ifd^en ©unbeötertragö, unb »ar unbeftritten einer ber töid^tigftcn 
güi^rer ber 3nbe}>enbenten. ©ein ©elbftgefül^I tüud^d mit feinen (Sr** 
folgen; er t>ertrug feinen S35iberf<)rud^ mel^r, flud^te unb vetterte bei 
ieber abtoeid^enben äßeinung unb mürbe inxd) bie erfte Siegung einer 
O^pofition ju bef<)otifd^er @en>altfamfeit gereijt. ©ein SSeri^toiig jn 
bem ebenfo gebieterifc^en ßamot blieb bemnad^ miglic^ Don Slnfang an. 
Sinftmeiten ging man im ©treite gegen ben gemeinfamen S$iberfad^er 
mit etnanber. aber eine innere ®emeinfd^aft fteltte fic^ bod^ nid^t ^er, 
t^xü nad^ ben ßrinnerungen ber SSergangenl^eit^ ba SRetobeü burd^ jeben 
(äebanfen an ben großen ©oi^Ifa^rtÄiuöfc^uß , 6amot burc^ bie S5er* 
folgung feiner gtcunbe nac^ bem 9. iC^ermibor erbittert loar, tl^eitö 
burc^ ben Umftanb, ba§ SRetobelt eine fe^r lebhafte ©elbgier, unb 
iSamot eine offene SSerad^tung fold^r Steigungen jur ©c^u trug, ©o 
jd^Ioffen fid^ öom erften Sage an inncr^tb be^ üDirectoriumö 5RetobeII 
unb SSarraö auf ber einen, ßamot unb fcetoumeur auf ber anbern 
©eite f^nM)at^ifc^ jufommen, toä^renb ßareöeiUcre faft miltenlo^ ge^ord^te, 
wo feine beiben ftarlen ßoUegen einig n>aren; toenn fie aber au^^ 
einanbergingen, bei atter eigenen Uubebeutenb^eit, inbem er burd^ feine 
Slbftimmung bie SKel^r^eit entfd^ieb, fid^ ate ben eigentlid^ Jöel^errfd^er 
granfreic^« fül^Ite. 

Die 35ielfö<)figleit ber ^öd^ften SRegierungöbei^örbe gab an fid^ 
felbft fc^toad^e Sürgfc^aft für bie Sin^eit unb gcfttgfeit ber SSer*^ 
mattung: »oUenb^ aber bei biefer ©efd^affen^eit ber ^erfonen mar ber 
3ufunft beö ©^ftem^ ber ftärffte Äeim ber innern 3ö>ictra(^t einge*^ 
pflanjt. 8ür ben 2lugenblid( mürbe aUerbingö baoon nod^ nid^tö er* 
fennbar: noc^ ^ielt bie Srinnerung an ben 13. 3Senbemiaire unb bie 
ret)olutionäre ©emeinfd^ft bie günf jufammen, unb im äufeerlid^en 
ßinx>erftänbni6 legten fie an i^r gro^e^ SBerf bie $anb ^). 

1) Unter ben gebrudten CueQen für bie fotgenbe !^aif)elluitg ift bie mid^tigfie 
bie histoire da directoire constitutionnel t)on (Sarnot«geuIin9. 2)ie angeMtd^ loon 
Sabre ^errü^renbe histoire secr^ du directoire ift eine a^ofrv)>^e (Somjpilation 
längf) betannter SD^aterialien, gemtft^t mit )>Ium)}en (Srfinbungen. 



3)ic SWiniftet. 51 

1)16 etftc aüet Aufgaben tt>ar, »tc [xdf öcrftci^t, btc Dtganifatton 
bet neuen SRegterung^roatt ^ bie Slnftcüung ber öcrfaffungömägtgen 
©e^örbcn. (SUdäf fat bet etften ©ifeung fdj^titten bie I)irectoren ju bet 
(gmennung i^et SDWniftet, unb f d^on l^et trat bet iacobinif c^e ®tunb i^ret 
©timmung unbetfennbat I^rbot. ^toax an bie ®px^ bet innetn Set* 
maltung unb be^ fttiege^ n>utben SVIannet t)on gentä^gtet ®efinnung 
teDtgltd^ nad^ il^tet ted^nifd^en ®efa^tgung berufen , füt jene ein oltge» 
fd^uttet, einflc^tiget unb too^tooüenbet ©eamtet, ©encjetd^, füt biefen 
(Seneral »ubctt ©uba^et, unb nad^ beffen balbigem »tfidttitt ®enetal 
geriet, ein SJiuftet öon ©efonnenl^eit, Drbnung unb ©ad^nbe. Da* 
gegen et^ielt bad auftijniiniftetium SWetlin bcn Doua^, aöetbing^ 
einet bet gele^tteften unb fd^tffinnigften untet ben bamate lebenben 
3utiften be^ Sanbeö, jugleid^ abet aud^ einet bet betufenften letro* 
riften , 95etfaffet be« ©c^tecfen^fe^ö übet bie S5etbad^tigen, unb n>ic 
fid^ balb jeigen fottte, ftet^ beteit atte ÜJHttel bet ©efe^funbe in ben 
35ienft bet gefe^ofen ©ittiflt iu fteüen. SKatineminiftet »utbe äibntitol 
Iruguet, »eld^et ben 2ÄangeI ftiegetifd^t Stfolge nut butd^ eine luftige 
bemoftatifc^ ®efinnung etfefete, ÜRiniftet be^ äu^toättigen ein getoiffet 
üDelaaoij , ein butc^auö untoiffenbet unb unfäl^iget SWenf d^ , bet alte 
©efd^äf te im ®inne bet Slubiften betrieb , bet töie einft Sebtun unb 
33riffot füt bie 9le<)ublüanifitung (Smopo!^ fc^toätmte unb fid^ im 
amtlichen aSetfel^t übetaU butd^ {Renommiftetei unb Unnnffeni^eit läc^cr* 
lic^ mad^te. gut ba^ ^aäf bet ginanjen Ifattt anfangt bie jjteffenbe 
SRotff ben SßM auf ein gtoged, ted^nifd^ed Slalent, ®aubin, gelenft, aU 
biefet abet ablehnte, entfd^ieb »iebet bie 9tfid(ftd^t auf bie teöolutionäte 
©cfmnung^ »elc^ bet einjige litel füt ben begünftigten Sanbibaten, 
ga^jjoult toat. Da nun bie gtoge 3)le^a]^I biefet SWiniftet »enig 
betfi^mtc 5Ramen ttug, ba in^befonbete ©enejed^ unb ^etiet nut in 
engen Äteifen betannt toaten, fo u>at e^ begtei^id(>, ba§ ba« SffenÜid^e 
Urt^eü i?ot äüem butc^ STOetlin'd ßtnennung beftimmt, unb bemnad^ 
ba« gefammte ÜÄinifterium aW ein ejrttem jiacobinifd^e« t>etuttl^eilt mutbe. 

Jiad^ bem ^lane ber 35etfaffung fottte e« nun leinen ÜDliniftet* 
tat^, feine minifterielte 3Jetantn)ottIid^feit unb folglid^ feine felbft* 
ftänbigc Uebetjcugung eine« SKiniftet« geben. Sin jebet betfelben galt 
füt fein gad^ al« bet au«fü^tenbe Dienet be« Ditectotium«, unb feilte 
ÜbetaU nac^ ben ßoüegialbefd^Iüffen be« leiteten »etfal^ten. Da« 
©Aftern »äte bei oottftänbiget Dutd^ffil^tung fd^Ict)|>enb bi« jut 
UnetttägUc^feit getootben, unb bie Ditectoten mad^ten aud^ nid^t 
einen lag ben SSetfuc^ feinet f)anb^abung. 35ielme]^t nd^tttt man 



52 Anfänge be9 S)irectortum0. 

SBcifc ein. 

2Kan öctt^cUtc junäd^ft jur ©eauffidf^tigung bcr aKtniftcr bic ein* 
jctncn gäc^er unter bie cinjelnen üDirectoten, tt>obei bic öetfc^icbenc 
^leigung unb Slrbeitöluft bet ^crfonen fei^t anfcl^ici^ jut Geltung 
tarn. SRctpbcU beüib fic^ mit nid^t tocniget ote brci üRintfterien, 
3uftii, ginanjen unb ou^toärtigen ängelegcn^iten; Somot fid ganj 
t>on fctbft bie Leitung beö Äticgdmefen^ ju, »ä^renb Setourneut bic 
!j)kttnc unb bie (Sotonien übernahm. (Dagegen begnügte fic^ iBarra^ 
mit ber 2(uffid^t über bic ^olijei, unb Sarcöeiülre »ar jufrieben mit 
bcr 33ettt>altung ber Slfabcmien, ©deuten unb ©taot^fabrifen. Sine 
bcftimmte SRcgel, nac^ n^eld^er eine einjctne Stage oUcin i?on bem bc* 
trcffenben SWinifter ober öon bem baö ^aib Icitenben Director ju cntfcbeiben 
ober cnblid^ jur ®efammtberat^ung be« ÜDiretoriumö ju bringen toäre, 
lourbe, fo »eit id^ fd^e, nid^t aufgeftcüt: bie ^rotoIoUe bcr täglich ftatt* 
finbenben ©efammtfifeungen jeigen baö buntefte 3lßertei umfaffenber 
©taat^fragcn unb geringfügiger Äleinigfeitcn, unb oft genug toerben 
iin^ bic fjätte begegnen, too Sarnot cttoa in |3olijeili^n gtagcn ganj 
auf eigene ^anb öcrfügte, ober umgefe^rt ©arraö in finanjielle, 
unb SRetobett in militärifc^c Slngclcgcn^iten befe^lenb einrebcte. üCaju 
fam, bag bei ber 9?eu^eit unb Unfid^crl^eit ber gcfammtcn Sage n>eber 
bic ÜDirectoren i^rcn SDiiniftern, noc^ biefe bcn !Dircctoren irgcnb toie 
trauten. ®c^r bolb rid^tete fic^ bic SRegicrung für jcbe^ a)2iniftcrial* 
fad^ noc^ ein bcfonbere^ ©irectorialbureau ein, unb ol^ fid^ einmal 
3cmanb im »ertrauUd^cn ©ef^jräc^e über eine fo unnü^ !Doppe(au««= 
gäbe befd^toerte, cmj>fing er bie 3(ntioort: tt?ir tooßen e^ nicbt barauf 
anfommcn laffen, baß cincö SDiorgenö baö ÜDirectorium auf SJefe^l 
feiner 3Äiniftcr cingef^jcrrt loirb. Umgefe^rt n?aren bie 9)2inifter be* 
forgt, fi^ oor ä^nlidbcn Ucbcrra[c^ungen burc^ eine forgfältigc j)oli*^ 
jciUc^c aJcauffid^tigung ber !Dircctorcn fidler ju fteüen, furj eine nacb 
allen Stid^tungcn mit unb gegen einanber arbeitenbe 'ißolijci toar loo^t 
bic frü^efte ©c^öfjfung be^ neuen conftitutioncUcn {Regimenter, ©ad 
S3cbürfni6 madbte fid^ fo cntfc^icbcn geltenb, bag fc^on am 26. 'Jcccmbcr 
baö Xirectorium bie ßinric^tung eincö bcfonbcrcn *ißoIijcimintftcriumd 
junäc^ft für ^ariö beantragte, unb bcr 5Rat^ bcr 3*ünf(;unbcrt txoi^ ber 
nac^brücfücbcn CSintocnbungcn il^ibaubcau'i^ baö (Scfc^ mit bcr ein* 
jigcn Stcnbcrung ocrfügte, bic 5ll^ätig!cit beö ^olijciminiftcrö foUc nicbt 
b(o§ ^JJariö, fonbern bic ganjc 5Rcj)ublif umfaffcn. (Sinftioeilcn toar tf^ 
loicber aJicrlin oon DouaJ?, toelcber bic ioid^tige neue ©tcUuug über* 



SflUUxt »e^itben. 53 

mffm, unb bafüt im Suftijminiftetiirai butd^ einen anbem Oacebincr, 
©eniffienf, ben festen ^räfibenten be^ ßcnDentö, erfefet tonrbe. 

3Mc tumultarifd^e unb regeUofc ©efc^fWbe^nblung, bic bei einem 
folc^en ©Aftern miöcrmeiblici^ »at, rourbe no6f mciter gefteigert, inbem 
baö üDirectorium für bie ßmcnming feiner ©eamten, ßommiffare unb 
2(genten eine gani anbere Sint^citung aU bie oben emnl^nte beliebte, 
nämlic^ nxd^t mä^ gäd^ fonbem md) ©ejirfen. f)ier übernahm 
bann Samot bie !De}>artemenW be^ 9forben^, Sletpbeü be^ Often«, 
Sbaxxa^ M ©üben«, SareDeiflcre be« Sßeften«, getoumeur be« gentrumö, 
unb mit bem größten iWac^brucfe tt>urbe ba« ebenfo eilige tüie fc^toie* 
rige ©efc^äft begonnen. Um bie bamalige SSebeutung beffelben ju »flr^ 
bigen, muffen tt?ir un« an folgenbe Umftänne erinnern, ffiä^renb ber 
Scbreden^jeit ^tten bie ßonoentöcommiffare aller Crten bie t?om 
3?olfc gen>ä^Iten i8e^8rben abgefegt, unb bie 35em)altung i^rerfeitö ben 
9{cx>oluttondau«fdbüffen unb ben 3Jertrauen«männem ber Slubö über^ 
tragen. Die ro^e ®etoaltfamleit, mit n>elc^r biefe i^re fc^ranfenlofen 
SJefugniffe ausübten, ^tte burcbgängig einen »üt^nben f)a§ ber SÖe* 
x>ötterung gegen fie unb atte i^re ©efmnungögenoffen ^cri>orgerufen, unb 
tvie bie SKe^rl^eit be« Son^ent« felbft, tt>ar aud^ bie grofte Sßaffe il^rer 
T^icner fic^r, in neun ^tifntün be« ?anbed bei ieber freien 33oIMtt)a^l 
^,u unterliegen. Dennod^ ffattt ber ßenöent nid^t geglaubt, in ber 
neuen 95erfaffung bem 35olfe bie 93Ba^t feiner Suftij* unb SSemniltungö* 
beamten entjie^en ju bürfen ; man ^ttc ben ©runbfatj mit fci^n?erem 
§erjcn i^erfügt, bann aber fic^ beeilt, burc^ »erfd^iebenc 3?eben* unb 2lu6^ 
na^mebeftimmungen ben Sinflu§ ber ßentralgemalt fo öiet toie möglich 
^,u t?erftärfen. I)ie ffia^feerfammlungen, bie jefet im f)erbftc 1795 ben 
gefe^ebcnben S:'ixpix ernannten, follten jugleic^ bie übrigen SJeamten 
be^^eidS^nen, alte biefe n>eitlaufigen ®efd^ftc binnen je^n lagen beenbigen, 
unb bann erft im grfi^ling 1797 n>ieber jufammentreten. gür bic 
oier größten ®tabtc beö SReic^ mar wegen ber bro^cnben Umtriebe 
beö ^Ko^aliömuö bie 2)eamtenn>a^l überhaupt auf ben gebruar 1796 
uerfc^oben, unb bie einftmeilige 2lnftcllung bem Directorium tjorbe^^ 
galten. i)Jcben ieber gerrä^lten iöe^örbc ftanb ein SRegierung^commiffar 
^jur UcbertDac^ung i^re« gefe^lic^en SSer^lten«; im galle einer Ueber* 
fcbreitung ^atte ba« Directorium baö JRec^t, ben ftraffälligen ©eamten 
ab^uie^en, worauf bann bie übrigen üWitglieber ber ©e^örbe bie lUide 
felbft ergänjen follten. Iro^ alt biefer Sinfd^ränfungen aber n>ar bie 
grofee tDlebr^eit ber ^eamtentoal^len im Sinne ber (Semä^igten ober 
ber SKo^aliften aufgefallen; wir miffen, wie i>ielfacbe 3ntereffen t?on 



54 Anfänge be« l^trectonumd. 

i'eib un)) Seben bie JBet)oHentnfl ^ter befttmmtcn; ^on aUen (Seiten 
btougtcn [x6) bie Siad^ric^ten über bie Sitcberlagc ber ©ergtxittei Die 
Directoren tonäfcttn batüber ebcnfo »ie i^e greunbe in ben beiben 
diätf^en, unb aUe 9Kitte( mürben aufgeboten, bie erlittenen 3$erlufte 
mieber gut ju mad^n. (Sine anfe^nlic^e 3^^ ^o" SBai^koUegien nxir 
in ber gefcftlid^en grift i^re« Dafeind mit ben ßrnennungen nietet fer* 
tig geworben , unb bie grage fam an ben gefe^ebenben ftßrper, toie 
nun bie fe^Ienben Beamten befd^afft toerben fcütcn. Der ©ebanfe, bie 
betreffenben 93er[amm(ungen noö^ einen 2xig länger berat^en ju laffen, 
lüurbe aW oöUig oerfaffungdtoibrig üon ber Wfltffxiftxt ber birectorialen 
*^artei ^inloeggetüicfen, unb bie JRegierung tro^ bed fc^r lebhaften unb 
cinbringiidben ffiibcrfprud^d ber C><)j50fition mit ber (Ernennung ber 
mangelnben öiid^ter, ©ürgermeiftcr unb Dej)artementaträt^ beauftragt, 
ßö mar in polirifc^er ©ejie^ung bem Directortum ^c^ft ermünfd^t 
natürlich aber fteigertc ed bie ©c^micrigfeit ber ^Jerfcncnfrage in ^o^m 
aKage. Saum einer ber günf ober i^rer SDhnifter, bie jum größten 
I^eil oöUig neu in biefc ©cfc^äfte traten, befa^ eine irgenb audge* 
bel^nte Vocalfenutnip ; too^l ober übel mußte man über bie Gntcnnung 
ber {Regierung^ommiffaricn t)on ben biö^erigen Ortebc^örben ©utacbten 
begehren, unb bann erleben, bag alter Crtcn Ganbifaten in >Dkffe 
i^orgefc^lagen mürben, bie gmar jeben fonftigen SJorjug, nur nicbt ben 
einen, l^auptfäd^lid^ gcforberten, bie bemä^rtc re<)ublifani|d&e ©efinnung 
bejaBcn. 3öo in biefer ^infic^t irgenb lcil)li(be 9(uöficbt crfcbien, ^ielt 
fid^ bie {Regierung an bie eingelaufenen äJorfcbläge. 3lber in nur ju 
l^äufigen gällen fd^ien eö i^r ganj unmöglich, 2)iänner oon fo menig 
ret?olutionärer äkrgangen^cit in ben Staatebienft aufjune^men; fie 
UHinbtc fid^ bann an irgenb einen marmen Patrioten ber betreffenben 
(^cgenb unb hierauf ließ bie fo bemirtte (Ernennung ben jacobinifcben 
„Gräbern unb greunbcn" nicbt baö Süiinbefte ju münfc^en übrig. 3lber 
allerbing^, cd gürnten t^ann nic^t bloß bie Crtebe^örbcn, bie 3Jürger 
ber iBa^lücrfammlung, unb maö befonberö emt)finblic^ mar, bie SJer* 
treter bed Departement« im gefe^^gebenten Üörper, fonbern bie neuen 
iücamten felbft crmiefen ficb x>ielfad) in fo fc^reienber ©eife unfähig 
unb nid)tönutjig, fie recbtfertigten bie öffentlicb auf ii)xim laftenbe äJcr«^ 
merfung fo grünblic^, ba| baö Directorium mel^rmal« ficb bequemen 
umpte, feine ®cbü^linge aufjugeben, unb ju neuen (Ernennungen gu 
fc^rcitcn. iöefonberd unangenel^m mar cd, bag biefer ^aü gerabe in 
^^Jariö felbft eintrat, unb fofort ipon ben 3<^itw"9C" ber Cjjpofition mit 
fcfaneibenbem ^o^ne in baö i^id^t ber meiteften SDeffentlicbfeit gcrüdtt mürbe. 



^bfe^ung migUebtger Beamten. 55 

®o iafflmö^ nun au(6 bie ^Beamten tDOLxm, totiäft auf btefe 9(rt 
t)on bcr {Regierung ernannt toorben toarcn, immer Wieb bte große 
IDkffe ber äkrmaltungd« unb ®ertcl(^t^be]^rben befte^n, l^rborgegangen 
<in€ ber SSiaffl it€ SSoIted, unb ber iacobtntfdben (^fiunung be^ iDtrec^ 
torium^ bon @runb t^e^ ^erjend abgeneigt. f)ier griff bann bie 
{Regierung auf jenen Äu^fjjruc^ ber SJerfaffung jurüd , ber il^r bie 2(b* 
f^^ung )ebe^ Beamten unter ber einzigen SBebingung, bie ®rünbe ber« 
fetben anjugebcn, t>erftattete. 35ie ^rotoloüe feiner ©ifeungen*) jeigen, 
in u^eld^m ©inne unb Umfange e^ ^on biefer ^efugnig ©ebraucb 
mad^te. 2)ie Äbfe^ungen folgen fld^ in langer {Rei^, i^ier loeil eine ®e« 
i^örbe bie ^riefter, bort n>eU fie bie ßmtgranten nid^t berfolgt, balb toeil 
eine ro^aliftifcbc Serfd^ioörung ungeftraft geblieben, balb »eil ein ®e* 
amter frci^töfeinblidbe Sieben geführt ober unt>cr!ennbare SBetoeife öon 
3lbergfauben ober S^^ttatiömu^ gegeben ifat ^Itixn gfiüe unter jel^n 
finb folcbc ©et^tigungen ber iacobinifcben lenbenj. SBar bie SDiei^r* 
^ctt eine^ Soflegö t>erbäd^ttg, fo baß fic i>orau^fidbtIid^ bem 3lbgefefeten 
einen gleicbgefinnten Siad^folger geben loürbe, fo ernannte gelegentfidb 
baö !iDirectortum felbft in offener ^Rid^tbead^tung be^ ®efe^6, ober griff 
ju bem cinfacben SWittel, fämmtlidj^e SRitglieber ab^ufeften, in todAtm 
gaüe baö (Sejefe felbft bem Directorium bie ßmennung flbertrug. 85er*= 
fügungcn biefer 31rt, erflärte einige ÜRonate fpäter ber ©eric^terftatter 
ber günf ^unbert, finb in unja^Iigen ©ejirfen oorgefommen *). ©o gelangte 
man, nid^t in atten, aber bod^ in ben meiften DejKirtementö ju bem 
erfc^nten ^uU. Sßieber fallen eine STOenge Don SBejirfen unb (Semein^ 
ben bie 3)iänner oon 1793, bie öerabf dienten SDäerljeuge ber ©d&redtenö'^ 
jeit an ber ©^ifee i^rer ajertoattung. Die SDäirfung loar geioalti^. 
9Hebergef d^Iageni^it , SWißtrauen, ßntrflftung verbreitete fic^ roQxtffui 
burc^ bie ®emüt^er; aöe Su^fid^ten auf ©efetfic^feit unb JRed^töfid^eiv 
^eit, bie man ettoa an ben (Sintritt ber SSerfaffung gelnü<)ft ^atte, f d&ieneu 
vereitelt. 9fod^ fefete man einige f)offnung auf bie neu begrünbetc 
Unabf;ängigfeit ber ®ericbte, beren SWitglieber burd^ bie 9Serfaffung 
gegen n>iUffirlicbe 3lb|e^ungen gefdbüfet »aren, beren Urt^eife in ßrimi*^ 
nalfac^cn auf ®runb ber SSJal^rfprüd^e freier ©efd^toomen erfolgten: 
Iciber blieb aber aud& ^ier baö üBertrauen nic^t lange ungetrübt, ba bie 
{Regierung itur ju balb bie Sünfte ÜRerlin'fd^er {Re^t^funbe aufbot, um 
l^icr in ben ®ang ber ^roceffe einjugreifen unb bort bie Ängeflagten 
i^rem natürlid^en {Richter ju entjie^en. 

2) günf^^unbcrt 18. %px\l 1796. 



58 Anfänge be9 2)trectorium9. 

äunäd^ft ctfd^icn freUtd^ bic Sage bicfer Äcgierunfl »cnig be* 
nciben«tt>crt^. ©ol^in fie blirftc, fa^ fic ©d^toiettgfeit, gcmbfc^ft, ®e* 
f a^t, unb \tffx jtocifcl^fte 3»tttcl jum ©tbcrftanbe. »uf aßen Seiten 
bauerte ber audtoärtiftc Stieg ; bie englifd^ Slögge be^errfcj^te fiegreicb 
bie ÜÄeere; bie beutfd^en 9?eic^«ftänbe litten txo% oüet &tiebcn«fe^n= 
fud^t feinen abfd^tug flen>aflt, öielme^r »Kiten i^te in Jöafel t)erfammel* 
ten ©efanbten öor bem I)onnct t>on ßtetfaif^ ©efc^ü^n auöeinanbet* 
geftoben ; Deftreic^ xoax mit 9tu§Ianb unb ßnglanb f o feft tt)ie iemate 
vereinigt, unb in bemfelben Sugenblirf, in njeld&em baö ÜDirectorium 
bie Siieberlagen ^id^egru'Ö unb Sourban'ö erfuhr, enn)flng e« auc^ bie 
bi^)Iomotifci^ äbtoeifung feiner grtcbenööotfd^Iage. ÜDie $)offnungen, 
mit n>elcben einft Sarletti bie franiöfifc^c {Regierung auö bem j)reu§i|Äen 
in baö öftreid^ifd^e Sager l^inüberiulodcn »erfnc^t i^tte, tüaren eitel ge- 
tt>efcn; bad Directorium ttKir toflt^nb über ben Unter^änbler, ber ficb, 
unberufen tt>ie eö fd^ien, in fein S5ertrauen gebrangt l^atte, unb ba er 
ficb baju nod^ burc^ freunbfd&aftlid^n ©erfe^r mit einigen S5e<)utirten 
ber gemäßigten *i|Jartei Derbädbtig mad&te^), fc brad^ man ben erften beften 
?ln(a§ jum f)aber öon bem 3^une, um Sarletti mit offener ©efd)im}>fung 
^)oIijeiüdb au^ bem ?anbc ju jagen. 3n ber ©ac^e nü^tc natürlich ein 
fold&er 9lu^brud^ be^ äerger^ nidbt biel: ba^ ttjefentlic^e SJer^ättniß 
blieb befte^n, baß Oeftreicb cnblic^ boc^ feine 9iedbnung beffer im 25unbe 
mit ber Sjarin, aW in ber ©emeinfd^aft mit ber tRe^)ubIif ju finben 
meinte, unb granfreidb fal^ fid^ bamit t)or bie unangenel^me SBa^t ge= 
ftellt, entn>eber ©clgien unb 9i^eintanb toieber ^erauöjugebcn, ober öon 
bem Saifer bie Abtretung burd& »eitere Äämj>fc ju crjtoingen. aber 
biefen gortfe^m be« ßonüente« bünfte ber SJerjic^t auf eine (Sroberung 
beffelben unerträglich: alfo lautete baö (Srgebniß trotj aller ©rfc^ö<)fung 
unb 3iot^ beö eigenen ?anbe« auf weiteren raftlofen aUfeitigcn Ärieg. 
Unb biefen Srieg fotlte man führen mit einer beinahe t>emicbteten 
SDJarine, mit tief serrütteten unb entblößten ^ceren, mit einem DöUig 
leeren ©taatöfc^afec unb einer öffentlicben S^ulb t)on 27 3)iilliarben 
'^Iffignaten. ü)fan follte if;n einem SJolfe jumut^en, n>elcf)e« ebenfo 
tief in feinem So^lftanbe ioie in feiner SJcgeifterung erfdböj>ft unb 
^eruntergefommen tt?ar, n>eld)c^ für feine Öebrängniffc fein anbereö 
3iettung0mittel alö ben ^rieben, unb für feine SRegienmg fein anbered 



*) 2)ieÄ berichtet ber ^)tcu6iWc ©cfanbtc (Sanboj 16. Xcccmber, mit ber au«- 
brütflid^en ©emerlung, baß (Sarlctti'« ©egfbrcn, i^m einen Sefut^ bei ber S^oc^tet 
Üubtt?t9 XVI. JU geflatten, nur ber SJorwanb filr feine Sludwcifung geh)efen. 



ananifeff bei 92egiening. 57 

SBibctfad^cr bcr tcAten Seite. Son ber £)<)pofition ber toeiter brän* 
gcnben Üntm tt)ar in beut ©d^reiben weiter feine {Rebe: }n)ifc^n i^r 
unb ber ie|igen 9tegietung ftonb lein ^mnci^ieUer @egenfa^ , fonbem 
nur bie augenMicttid^e JC^tfad^e, bag bie Sinen l^errfd^ten, bie Slnbem 
aber ^errfc^en toottten. ^ma ©d^luffe ermal^nte bie Urfunbe bie ©e* 
amten, alle traft jur JBeförbening be^ So^iftanbe^ im i^anbe aufiu«» 
bieten unb mit ^öc^ftet ^egeifterung für bie ^erfteliung ber @ittli(^teit 
beim SSolfe ju toirfen. @eib bie ^riefter ber re<)ublifanifc^en ^DloxaU 
rief bad £)irectorium, Demniltet biefed l^eilige 91mt mit bem Sifer, ber 
Eingebung, bem ganati^mud; tpelc^r iDIärt^rer unb {)elben erzeugt. 

So ^ttc bie 9tegierung öffentlich il^re Stellung genommen, unb- 
loir crfcnnen fofort, bag fie ba« gerabe ®egent^il bcffen bebeutete, toa^ 
mir oben al« ba« njirtUdf^e ©ebürfniB be« 35otfe^ erfannten, bad (Segen* 
ti)c\l cine^ Si^fteme« ber (äefefelid^feit, ber 9tec^t«fic^r]^eit unb De^ grie*^ 
benö. :iDie S)irectoren toaren Don ber aWaiorität be^ Conoente^ auß^ 
gcn^ä^lt njorben, um bie ^errfc^aft beö fionuente^ im ©egenfa^ ju ber 
3}iaiorität be^ ßanbe^ fortijufefeen: in biefem Sinne faßten fie i^re 
Slufgabe, bejeic^neten feierlich bie ©leic^üttigfeit beö Sanbeö gegen bie 
die)>ublif aiß ein ^txd^m feiner fträflic^n (Sntfittlic^ung, unb tünbeten 
bie gemaltfame (Srbrücfung ieber i^rem Sillen entgegenfte^enben 9{egun(( 
an. Die a3olMi)ertretung, au« ber fie l^ertjorgegangen, ttKir im SSJefent«' 
lid;en mit i^nen gleicben Sinne«, ^totx Strittet berfelben, toie n?ir 
loiffen, beftanb au« ehemaligen Somjent«»'S)ej)utirten, unb bereu @e* 
njic^t entfc^ieb Dome^mlic^ im SRatl^ ber günf^unbert faft unbebingt bei 
jcber Srage ju ©unften be« IDirectorium«. 3m Siatl^ ber 2llten 
loaren bie ©emagigten in ber Sße^^it, toünfc^ten aber au« guten 
©riinten jur ^tit einen offenen SJrud^ ju oermetben, unb ba bie äJer* 
faffung i^nen bie ©efugniß eigner antrage na^m, toar i^r 32Birfung«= 
frei« überall auf bie Sritit ber i)on ben günf^unbert gefaßten Sefc^lüffe 
befc^ränft. 3>aiu fam, baß bie Partei ber innem Sinl^eit unb eine« 
feften 'Jpiane« entbehrte; unter bem neuen ÜDrittet n)ar eine große 3ln*^ 
ja^l t>on SOJännem, bie öor 1793 ficb al« entfd^loffene ®egner ber 
rc}?ublifanifcbcn lenbenj gejeigt Ratten unb be«^alb für*« iSrfte öon 
ben Gemäßigten be« (Sonoent« nicbt o^ne a)iißtrauen betrachtet tourben- 
(Sin beftimmte« "Programm Ratten njcber bie ßinen nod^ bie älnbern; 
fie 2tllc n^ünfd^tcn bem abgematteten 33olfc neue Störungen unb Um^ 
mäljungen ju erf^aren, unb »aren bereit, auc^ bie I^irectorialregierung 
JU untcrftüfeen, menn fie rec^tfcbaffen unb cinfid^tig für ba« ©o^l bc« 
Vanbc« forgte. 



58 Anfänge be« 2)irectonum«. 

3unSci^ft etfd^ien frcUid^ bie Sage bicfcr SRcgierunfl wenig be* 
ncibcn^cttl^. ffio^in fic blirfte, fa^ ftc ©c^toicrigfcit, gcinbfd^aft, @e* 
fa^r, unb fe^t jtüeifel^ftc SWittcI jum ffitbcrftanbe. auf allen ©eiten 
bauerte ber auöto&rttge Stieg ; bie engtifc^c glagge bei^errfd^te fiegtei* 
bie üRecre; bie beutfd^en Äeicfedftänbe ^tten ttoft aßet griebendfel^nr 
fuc^t feinen abfd^tug getoagt, üielme^r »aten i^rc in Jöafet Joerfammel* 
tcn ©efanbten üor bem !Donner J>on Clerfait'ö ©efc^ü^n auöeinanber* 
geftoben ; Deftteid^ toar mit SRuglanb unb Snglanb fo feft tpie iemol« 
bereinigt, unb in bemfelben äugenbüd, in n>^lö)tm baö ÜDirectorium 
bie 9Jiebertagen ^id^egru'ö unb 3ourban'ö erfuhr, em^>flng c« aucb bie 
biplomatifd^ äbtt>eifung feiner gricben^üorfd^I&ge. I^ie Hoffnungen, 
mit »elcben einft (Satletti bie franjöfifd^e {Regierung au^ bem preugifien 
in ba^ öftreid^ifd^e Saget ^inübetjutoden »etjud^t l^atte, n?aten eitel gc= 
tt)efen; baö ©itectotium »at »üt^nb übet ben Unteti^änbtet, bet fi*, 
unbetufen toie e^ fd^en, in fein 3Setttauen gebrangt ^atte, unb ba er 
ficb baju nod^ burc^ freunbfd^ftlic^n SJerfe^r mit einigen !Ceputirten 
ber gemäßigten *^artei t>erbäcbttg madbte^), fo brac^ man ben erften beften 
?lnla6 jum ^aber Don bem ^ami^, um ßarletti mit offener ©efcbimi>fung 
))oIiseilidb an^ bem ?anbe ju jagen. 3n ber ©ad^e nü^tc natürlidb ein 
foldber Sluöbruc^ be« 2lerger^ nid^t öiel: ba^ toefcntlic^e i^er^ltniB 
blieb befte^n, bafe Oeftreic^ cnblid^ boc^ feine 9tecbnung beffer im ©unbe 
mit ber Sjarin, aW in ber ©emeinfc^aft mit ber 9tej>ublif ju finbon 
meinte, unb granfreid^ fal^ fid^ bamit uor bie unangenel^me SÖa^l ge= 
ftellt, enttt)eber Belgien unb SR^einlanb h)ieber i^erauöjugcben, ober i>on 
bem Ä'aifer bie Abtretung burcb weitere Äämpfe ju erjttjingen. Stber 
biefen gortfe^m be« ßonoente« bünfte ber SJerjic^t auf eine Eroberung 
beffelben unerträglidb : alfo lautete ba« ©rgebniß trotj aller ©rfdböpfung 
unb 3iot^ be« eigenen J^anbe« auf »eiteren raftlofen allfeitigcn Ärieg. 
Unb biefen Ärieg foUte man fül^ren mit einer beinahe Dcmicbteten 
3)iarine, mit tief jerrüttetcn unb entblößten §ecrcn, mit einem t>5llig 
leeren ®taat«fc^a^e unb einer öffentlidben ©cbulb t>on 27 3)itlliarben 
?lffignaten. ü)fan foUte il;n einem SJolte jumut^en, n?eld[)e« ebenfo 
tief in feinem Sl^ol^lftanbe wie in feiner SÖcgeiftcrung erfdbi5j)ft unb 
^eruntergefommen mar, welche« für feine ©ebrängniffe fein anbereö 
^ettung«mittel al« ben grieben, unb fiir feine {Hegienmg fein anbere« 



^) 2)icd berichtet ber ^reußifc^c ©efanbtc ©anbcj 15. Xcccmbcr, mit ber au9- 
brüdllc^en 53cmerhing, bag Cartetti'« ©egebren, i^m etneii ©efud^ bei ber Zoäftcx 
^ubtrig XVI. gu geftatten, nur ber SJortoanb fllr feine 2(u«ttjeiinng gett>efen. 



Jhriegerifc^e $oUti(. 59 

(äefü^t aü Abneigung unb SSeradbtung l^tte. äBad bcr Staat noc^ 
<tn fümmcrltc^n ^ilf^ucücn bcfag, foütc immer toicbcr in bcn Scblunt» 
einer unerfättUc6en (Sro6erungd))oUtit geworfen merben, tvä^renb btc 
^Regierung au« SDJangct an ®clb ben ^Bürgern bic erften unb uncr- 
läglid^ftcn Seiftungen be« ®emeinn)efendi dit(i}t^]6fn^, Unterrid^tr ^rmen^ 
Vpegc »erfagcn mu§te. 

(£d ift unnü^ }u era^ägen, ti^ad 9lUc« ^ätte gefc^e^en fBimcn, n>ären 
bie 3)icn}ti^n unb (Dinge anber« gelocfcn, atö [ic in SlBirflic^feit nsiren. 
Slber ^ier, an ber ©c^meüe einer ßntmicftung, meiere für graufreicb 
unb SurojHi beifjjieUofen 9iu^m unb uncrmcBlid^e« ölcnb l^ertjorbringen 
foUtc, burfcn n?ir c« mit beftimmter Ätar^^eit feftf teilen, über melcbe 
;Hltcntatiüe ba« Directorium ßntfc^luB ju faffcn ^tte. Gö ftanb bamalö 
nod) immer n>ie 1792. S^er Ärieg toar fein SDtittef für ucrfaffungö^ 
mäßige grei^eit, fonbern eine äüaffe für bie revolutionäre S^ictatur. 
Dei^(;alb beburfte ba« Sirectorium beö Äriegc«, ipeil eö gegenüber bem 
üJibertoiUen ber ©eöölterung nur in ber Dictatur bic SWettung feincicJ 
Dafeinö fa^. O^ne ben Ärieg iväre e« nic^t einen 3lugenblicf ficbcr 
gemefen, bic in bie ^eimat^ jurücfgefe^rten Regimenter im *Jtotl;fall 
gegen bic iöürgcr ober bie gefev^gcbenbe Öea>alt ucrtoenben ju tonnen. 
M)Xt eigene JDiac^t aber für gleicbbebeutenb mit bem i'eben ber 9iej)ublif 
unb ber gtei^eit ju (;alten, baran UKiren fic längft getool;nt. 3lUe ii)xc 
Crgane Dertünbeten bemnac^ um bie 3Bette, man bürfc nur einen 
el;rent?oUen grieben abid)lieBen, b. i). man muffe Eroberungen macben, 
lonft fei bie gcbemütf^igte SRepublif bem Untergange, unb granfreid) 
bem '^oA)c ber 9iot;aliften preisgegeben. 3n ÖSa^r^eit ftanb e« |o, 
baB bic gortbauer beö itriegeö baö Glenb unb bie 9iecbtlofigfcit im 
onnern Deretoigte, unb baburc^ immer größere a)?affen mit ber Sc^n* 
fucbt nad) einem rettcnben S)e)>otii3muS erfüllte. Dcnfeu toir und bic 
gü^rer ber gemäBigten 'ipartei, l'aniuinaiS, %^aftoret ober SBarbi^üJiarbot« 
al6 leitenbe aOiitglieber be« Il^irectoriumig an bic ©teile öon Carnot 
unb $HeiobeII. >)iid)td ift ficbcrcr toa^ (Suro)>a betrifft, aW bag fic am 
erften läge aufrid)tig ben gricDcn gefncbt, bafe fic i^n unter 33ft3id(it 
auf große ßrobeningen fofort erl;alten, baß fic @at>o^, bic (Sfaffcr 
CrnclaDcn, einige belgifcbc Öreniftrid>e o^ne SDlü^c Uffoupttt f/atten. 
Unb UHcber ift nid)tö fid)crer für ba« 3nnerc granfreicH ott bag ein 
l'old^eö GrgcbniB il)re Siegierung nad) allen Seiten fefefttstr i^nen bie 
a}iöglid)fcit georbneter ginanjen unt^ mo^lt^ätiger Setioaltung gegeben, 
unb baniit bie (s^runblage oerfaffungSmäBiger unb wlttt^ümlidbcr grci- 
l;eit gefcbaffen bätte. ii^enn eS ein ÜJiittcI gab, Wc Umtriebe tcv 



60 Anfänge be9 ^irectortumd. 

bourbonifc^en ätgenten ju i^öUiger D^nmac^t ju t>eTbammen, fo mar 
c« eine feiere ^olirif. !Die groBc SKaffc be« SSotfc« iPoOte t)or Stüem 
vStc^er^eit unb Gigent^um, be^^att tpanbte fie gegen (Samot unb 
diembeQ i^r D^t ben bourbomfc^en 9(genten )u. äiber fie l^tte bamald 
immcri^in nt>6> ben SBunfd^ auf <)olitifc^ Stei^it, be^^tt tpfire fte 
jeber gemäßigten SRegietung gegen bie ^crfteüung be§ atten 9}egime^ 
zugefallen. !Cie te{>ublicanifd^e ©taat^form ffättt aud^ bann fd^tDerücf^ 
langem S3eftanb in granfrcic^ getoonnen, atö ba§ Directorium i^r ju 
öerfd^ffen uetmoc^t i^t; ift e^ aber nic^t ein fläglid^er ©ibetf^^tud^ 
in fid^ fetbft, beut fouDeränen SJolfe eine i^m t>ttffa%tt 35o(Mfoitt>et5* 
nität aufjtt)ingen ju »oUen? Die boutbonifd^en Äo^oliften traten 
bamal« im ßanbe eine nod^ Heinere SDlinorität aU bie 3acobiner; ba« 
i'anb im ©roßen unb ®anjen toar mit ieber ©taat^form unb mit ieber 
i^erfönlic^feit iufrieben, mi^t ben ©ürgem 8eib unb Seben, ^ab unb 
(Sut, unb I^eilna^me am öffentlid^en Seben oer^ieß. 3n '^ari« ttKit 
bamalö njieber bie Erinnerung an ben ^etjcg uon Orleans in ja^U 
reichen Greifen erwacht, unb ^ßcbft hja^rfd^einlic^ ^ätte ein Obfiegen 
ber gemäßigten Partei bem jungen ?ubtt>ig ^^ilippe grSßcre Sluöfid^ten 
ald irgcnb einem anbern Sanbibaten gegeben.*) Slnftatt be« Saifets 
reic^c^ tpäre bie Sulimonard^ie au^ ber SRcöoIution l^rt>orgegangen. 
!E)a6 eö nid^t gefc^e^en, »erben ^eute bie übrigen :Jiationen ©uro^xi'^, 
trelcbe bem 3od^e beö Äaifcrt^um^ i^re innere Siebcrgeburt Derbanfen, 
am Sßenigften bef tagen; um fo lueniger zweifelhaft aber fc^int unö, 
mie für baö 3a^r 1796 nad^ ben wahren unb bleibenbcn 3ntereffen 
Jrantreic^ö ba^ Urt^eil einer Derftänbigen unb ^?atriotifd)en ^olitif 
auffallen mu^ 

2llö bad Directorium feine 3?ern?altung begann, nxir unter tielen 
brängenben (gorgen ber ®elbmangel bie brängenbfte. !E)ie ßntblößung 
war fo öoüftänbig, baß man jumeilen für bie h)ic^tigften unb eiligften 
!lDcpe|c^en an bie §cere bie Soften ber ßouricre nic^t aufzutreiben t^er* 
mccbte. 3Scn regelmäßigen (£tnna(;mcn »ar nic^t^ ju cntbccten; bie 
Steucrrücfftänbe au^ ben legten brci Sauren berechnete ga^poult nac^ 
bem (Sourfc i^rer 3Serfalläeit auf 13 -iDiiUiarten. '^k birecten 3lb^ 
gaben luurben nid)t erhoben ba alle Crt^bc^örben in ber Oieubilbung 
begriffen waren , unb ber größte I(;cil ber *T?flid^tigen in jerrütteten 
l^crmögcn^^uftänben lebte. (Sine a)fcnge ber inbirecten Steuern ^attc 
tic 9iei?oIution nac^ i^ren bemofratifc^en ©runbfä^en abgefc^afft; ben 



*) Mallet du Pan m^moires II, 222. 



ginanjnot^ 61 

Crtrag ber noci^ befte^nben ftcUtc bie CntÄctt^ung bc^ ^a^icrgelbc«, 
»elcfecö (gnbc 1796 auf ein l^IBc« ^roccnt ^inuntctgüig, in gragc. 
ÜDic Slnfcttigung bc« ®tcmj)dt>cH)ietd mußte bie {Regierung in 8lfftgnaten 
nac^ bem &)ur^ beja^Ien, loä^renb bie iBürget ben @tem^e( in Sffignaten 
jum "JienntDert^ erlegten; bie golge toax, bag bie ©teuer anftatt ctne^ 
ßrtrag« öon 4 SJKiüionen ein lotoffale^ 'Deficit ^rbeifüi^. Den 
Sarif ber ^büt l^tte ber Conbent nac^ bem ©infen bed ^iergelbe« 
er^ö^t, bobei aber eine entfpre(3^nbe ßr^ß^ung ber Strofgelber beim 
©d^muggd öergeffen, unb biefcn ^iemit fo gut tt)ie ftraffrei unb bie 
3ßUe unergiebig gemad^t. @o ftodtcn alle S^W '^^ öffentttdben 
Sienftc« unb jebe ©totfung »erurfac^te neue S5erlufte unb neue älnfor* 
bcrungen. Die Sage tt>ar eine t>erjn?eifette, unb je ftrenger bie ®efctidbte 
i^re allgemeine Urfa^, ba§ geftl^Iten an ber revolutionären Äriegö* 
polititf t)crurt^eilen muß, um fc »entger toirb fic geneigt fein, ben 
©tcin gu »erfen auf einjelne S^^tstiffe finanjieBer !Eecbnif in einer 
öcbrängnife, für bie e« fein Heilmittel bei alter iöBrfenfunft ber 9öelt 
gab. SDian »oHte leben; man näl^rte fid^ toie man fonnte. @o »irb 
ed 9liemanb bem S)irectorium t)erübeln, loenn ed, fo lange man nidbtö 
Slnbcreö alfi Slffignatcn befaß ^ Slffignateu m\ttx brucfen ließ, obgleicb 
fein @e)e^ i^m ba}u bie Sefugni§ gab, unb man fc^on feit lange nicbt 
me^r n>agte, bie ®efammt)iffer bed Umtaufd gefe^id^ befannt ju mad^cn. 
3)ci bem niebrigen Sourfe be« '^iereö beburfte man für bie fteinfte 
älu^abe ungei^ure 92ennU)ert^e, unb natürlid^ brüdCten fold^e Smiffionen 
ben CScurö immer njciter l^inab. Die affignatenbrudferei Dcrmod^te bie 
nöt^igen SJcträge bamate gar nid^t mei^r ju liefern, tt>cnn fie ftcinerc 
^Jioten atö ju 1000 granfen anfertigte; ja brei aWonate fpäter mar 
man bal^in gefommcn, baß man nur nod^ ©d^eine über 10000 grauten 
brucfen ließ. 9lun aber gab eö von ie^er mid^tige ausgaben, bei »eldben 
ba« *^icrgelb au^ ju ben niebrigften ßourfe nic^t au«reic^te; loo 
ber ©taat auf ben guten SBitten eine« Sieferanten angeliefert tt>ar, 
mußte er enttocber flingenbc SDiünje fd^affen ober fid^ auf 5lnlei^en ju 
»ucberifcbcm greife etnlaffen. S)aö !Directorium t^at aucb ^icr, loa« 
eö nicbt bermeiben fonnte. SÖian ocrj)fänbete bie ÜDiamantcn beö ehemaligen 
ftroufcba^c«; man fc^log brüdtcnbe SSerträge mit einl^imifdben unb 
fremden öanficrö; man fauftc 33äaaren auf Sorg, um fie gegen baarc« 
@elb in ÜJerfa^ ju geben; man fc^loß bie ^arifer SÖSrfe, um bie ®elb* 
gcfd^äfte ber SDv^'ition ju ftören, unb eröffnete fie in einem anbcm 
Vocale, um fic^ ben !Danf befreunbeter ginanjmänner gu Dcrbicnen.^) 

^) ^rototolle bed !S)irectoriumd. 



62 Anfänge M !S)iTectonumd. 

@o bilbete fid^ Dom erften Siage an neben bent t)etfaffung^&^en 
unb Sffentltd^cn ®taatö^au«^lte ein geheimer unb ministerieller, ber 
für« Crfte ber einjig toirHid^ ttnir. äM man bie erfte ginanjbotfd^ft 
an ben gefe^ebenben ^5rt>er erUeg unb um i&rmäd^tigung jur Sbi^ 
gäbe einiger ÜÄiUiarben Xffignaten na^fud&te, erinnerte ber Viatf) ber 
SUten, bag bie ©otfci^aft bie gefeftüti^ SScrfd^rift nid^t bead^tet ^obe, 
nad^ n>eld^er bie betrage für jebe« SRinifterium gefonbert aufgeffi^rt 
»erben mußten; baö iCirectorium bemerfte barauf, bag bei fetiter 9?e«]^tt 
in ben ©ef^ften unb ber Unfid^er^it ber Sage eine fold^ ®ptä^ 
cation ii^re ©d^tpierigfeiten ^abe, lieferte aber tro|bem umgcl^enb einen 
etat Don tt)ünfd^n«tt>ert]^efter ®enauig!eit, beffen einjetne ^afflm natür» 
lid^ mit freier ffiiHtür formirt toaren unb fid^ jeber emftlid^n 
Prüfung entgogen. Der gefe^ebenbe Sitptx em>ie« fid^ banttar für 
eine fotc^ ©effigigleit, inbem er biefe Srebite, toie alte n>eiter begeben 
o^ne @d^n)ierigteit ben>i(ligte, n)obei nur }u beftagen nxir, baß tifaU 
fäd^lid^ bie fc^nften iöubgetanfäfee bem (Directorium bei ber gängüc^ 
i'cer^t ber ©taatdcaffc eben gar nid&tö l^lfcn. iCcr einjige ©efd^(u§ 
beö gefe^gebenben Äör^)erö, ber unter biefen Umftänben für bie i^tangen 
»irffamc ©ebeutung ffcdtt, toax ein ®cfefe oom 24. 5Rooember, na^ 
iDeld^em bie, fonft Don bem S)irectorium unabhängige aSernxiItung be« 
Staatöfc^afee« beauftragt h)urbe, finanjieHc Cj)erationen unter äuffid^t 
ber ^Regierung oorjunei^mcn, mit anbem ©orten ein ®e}e^ burd^ 
meiere« alle Jene 9tot^^ülfen be« Ütirectorium« ein für aße SDiate legale 
©eftätigung erl^icltcn. 

aber allerbingö, fold^e fleine üRittet fd^oben Dieüeic^t ben junger* 
tob be« Staate« für einige Slage ^inau«, »aren jcbod^ nid^t im 
©tanbe, bie ©ebürfniffe einer großen SSertoaltung auf bie Dauer gu 
bedten. aWoc^te man in jeber fonftigen ©ejiei^ung e« mit ben 3lnfor* 
berungcn be« ®emeintt>e|en« noc^ fo läffig nel^men, jtoei fünfte gab 
c«, mit benen fic^ bei bem bamaligen 3wftönbe nid^t jd^ergen ließ, bie 
(Srnä^rung bc« ^arifer 3?oI!e«, bie, toie mir »iffen, feit 1790 gum 
größten Ü^eil auf @taat«toften erfolgte, unb bie SSerpflegung ber ^eere, 
oon benen nadb ßlerfait« Siegen fe^r anfel^nlid^e SDiaffen auf frang?* 
fifc^em :Öoben ftanben unb ber ^cntc au« gcinbe«lanb entbehrten. 
3(;r Solb toar rüdtftänbig feit SDionaten, bie 9iaturallteferungen erfolgten 
in betrügerifc^er Unrcgelmäßigleit; fo gerriß bie ^lotff bei ben ©olbaten 
alle 2)anbe ber Di«cij)lin, unb bie ©enerale fc^ritten enblic^ gu bem 
äußerften 3)iittel, inbem fie bie frangöftfc^en ©emeinben n^ie feinblid^c 
bo(;anbeltcn, unb bie ©ebürfntffe ber Iru^j^en burc^ SRequifitionen 



befriebigten.^) 9U(e^ lam barauf an, einem fo (nreffenben 92ot^ftanbe 
burcb bte Stöffnung einer augetorbentlid^n unb fofott mrffamen $Uf^ 
quelle abju^Ifen. Sort unb fort ^ten aUerbingd bie betben yi&tfft 
über bte SSerbefferung ber ginan^en unb bie ^ebung ber Slfftenaten 
Der^anbeb; eine SDtenge bcn planen, SSorf erlägen, {)offnungen toax 
aufgetaud^t, aber fertig UKir tein ©l^ftent gemorben, unb Dor Slllem 
fein neuer ^arbeftanb ber Stoot^affe }ugefloffen* @o na^m benn 
bie 9iegierung felbft bie 3nitiatibe. & bejeid^net i^re ^olitifd^ ©tellung, 
bag fie gon} einfad^ auf eine ber berufenften äOtagregeln ber Scbreden^ 
jeit iurüdgriff, unb bag Samot, bad frühere üRitglieb bed blutigen 
ffio^lfa^rt^udfd^uffe^, ber Uri^ber biefeö ©ebanlen« »ar.*) 

3lm 6. S)ecember 1795 brad^te bie {Regierung eine iöotfd^ft an 
ben gefe^ebenben ^Br^yer, iDorin fie bie 3lotff bed öffentlic^n IDienfte^ 
in brennenben garben fc^itberte. Der 9tzpnUxt fagte fie, bro^t bie 
^fa^r einer Demid^tenben ftataftro))^ 993ir ftel^n auf bem Sugerften 
^ißunfte. Um un^ ju erretten, mug ber ®eniu^ ber iJrei^t mit ber 
<Sc^nelligIeit bed S3Ii^ toirten, unb bem ®d^a^ auf ber ©tette eine 
geioaltige 3Kaffe achter SBertl^ {ufül^en. ^nx Söfung biefer Aufgabe 
mürbe ein B^ngö^nlel^n auf bie Steid^en Dorgefd^Iagen. S)er @efammt<> 
betrag beffelben foüte auf 600 SDWttionen ©ilbenoertl^ feftgefteüt, unb 
entn>eber in 3KetaUgelb ober in Slfftgnaten }um Xageto)ur^ in brei 
monatli'd^n S^erminen eingejal^It merben. 93er))flid^tet gur ^afflmtf^ 
foüten bie ^öd^ftbefteuerten fein, bi« ju einem fünftel aUer ©teuer* 
Javier, mut^mallid^ alf.o eine äRillion franjSfifc^r S3ürger. S)ie Sin* 
feinen toürben burc^ bie iDe^Hirtement^bel^örben eingefd(Ki|t, unb nad^ 
i^rem (ginfommen in jttjötf Ctaffen, in ber ^öd^ften ju 1200, in ber 
niebrigften ju 100 iJranlen bcfteuert toerben; bie SWaferegel, fe^e bie 
Jöotfd^ft mit großer 9iaibität i^inju, toirb bei ber ungel^uren SWei^r* 
^it ber ^Bürger, »eld^e nid^t^ beijutragen ffat, leb^ften ©eifall finben 
'Den entf<)rec^nben Simoanb bemerfte fie felbft, um i^n mit ^roifd^er 
älbfertigung }uräct}un?eifen; ))ielleid^t tt)ürbe jemanb, ^ie§ ed, bie Sdt^ 
laftung eined Keinen £^d ber Bürger für unbillig l^en, }umal e^ 
bei ber (Sinfcba^ung nid^t ganj oi^ne föiUfür abge^n ISnnte; inbeffen 
einige äBillfür fei bei jebcr ©teuer unoermeiblic^, unb »er ba§ @lücf 
i)attt, JU bem reid^n günftet }u gel^Sren, toürbe ruc^Iod fein, toenn er 

') 9(uf bie IBefd^toeibe, bie eine betgijc^e Sel^Brbe barü^er filierte; erfolgte eine 
SBeifung bed 2)irectotiunt9 an bad (Sontmanbo ber @antbTe^9nnee : loor SCHem 
mfiffe ber @oIbat leBen, im Uebrigen ber ^firger mit 9{ü(!fflc^t bclf^anbelt »»erben. 

^ (Carnot Feulins) bist da Direct Constitutionnel. 



<)4 Anfänge be^ 2)irectoriutnd. 

tem 33atctlanbc rnc^t ju ^ülfc fommen tooütc; icbenf aU« fei c« 3^t 
tag bie Steteren ettoad )>on ben Saften ber 9te)7olution fi&etnS^mett, bk 
bid^r au^fd^Iie^Hd^ Don ber ^triottfcben Sltmut^ getragen toorben. 

@d toax, to>te man fielet; eine ^en)eidfä^rung ganj imb gat tm 
®inne k)on 1793. Ueber ben @a^ ber neuen S3erfaffung, bag bad 
«©cfefe baö gleid^ fein fotte für SlUe, ba§ jeber öfirger nad^ feinen 
Gräften ju ben Bffentli^n Saften beijntragen ^abe, er^ob fi^ bie öhrtn* 
nernng an bie glorreichen Sage ber jacoBinifd&en ©emofratie, too ber 
9iei(fct^um an fic^ fclbft ein SSerge^n bargefteUt l^tte. (S§ l^nbelt 
fic^, rief ber ©erid^terftatter ber gönf^unbcrt, 5Raniet, nur um ein 
Slnle^n, nid^t um eine ©teuer; ^ier fann bie SJerfaffung bem Staate 
bebürfnig nic^t entgegen geilten n)erben. (Er beantragte bie Slnnai^me 
ted ©efeftenttourf^ mit einigen 3Serbefferungen im ©njelnen; ftatt eine« 
günftett foüte ein SJiertet ber fteuerfä^igcn Sürger i^rangejogen loerben 
nic^t in 12 fonbem in 16 ßtaffen, je mit einem ©eitrag Don 50 bi« 
•6000 granfen; in iebem ^Departement toürbe bie Söe^örbe jucrft ba« 
(;5d)ftbefteuerte SJicrtel ermitteln, unb bann Don biefen bürgern jeber 
ßlaffe eine gleiche änjai^l jutoeifcn. Sltö X^efermont ertlärte, in mand^ 
^Departement« gebe e« nicbt fo Diele JReic^e, ba§ man eine ^iemacb 
genügenbc ^aifl für bie ^öc^fte ßlaffc finben fSnne, man foUe olfo 
jcben ©arlei^r nad^ einen feften 35ennögcn«fa^e einer beftimmten 
klaffe jut^eilen: ba fuf;r5Ramet auf, bag l^iermit berSStJcrt^ be«®efe|e« 
obUig jcrftört »erbe, unb bcroirftc bie fofortigc SJerroerfung bc« Stntragö. 
(So »urte bann am 9. Deccmber toeitcr bcftimmt, bag ieber ^flicbtige 
feinen ©eitrag in jioci Ü)ionaten einjagten foüte, enttt)ebcr in ©Über, ober 
in (betreibe jum üDiarftprcife, ober in 2lffignatcn jum ßourfe Don einem 
•iProccnt. 2öer mit feiner B^^'unfl iwi Stücfftanbc bliebe, follte feinen 
©etrag in Slffignaten jum Üageöcourfc Iciften. S^a bamalö ctn>a« über 
4J() a)iiUiarben Stffignaten im Umlaufe loaren, unb im §anbel nur gu 
einem falben ^^roccntc angenommen lourben, fo ^offte man burcb jene 
ä>orfcbrift mit ungefähr ber ^pälfte be« 3^^"9^^n'<^^"ö «Ue Slffignaten 
ioegjufegen, unb bann nod^ einen fiebern Sert^ Don 300 "Miü. ®ilber 
ober (Setreibe in ber ®taat«caffc ju behalten. 

iiaum toax ba« (Sefefe Dom diatbc ber 3(lten genehmigt, fo gingen 
bie SJct^örben mit (Sifcr an bie 31u«fü^ruug. ®ie prüften, fd^ätjten, 
Derfügtcn bie 3lnlc(;nequoten. CJ« ^ah feine Berufung gegen i^re 
Aöcjcblflffe, unb (;artc Strafen »aren ben ©aumfetigen angebro^t. 
3lber nacb wenigen iöoc^^en unebcrl^ofte fic^ auc^ für fic bie alte (ir^ 
fabrung, baß bie llngered)tigfcit immer unfruct;tbar, unb ber SDcfpoti«* 



mu« im Äam<)fe mit ber SRatut bcr Dinge o^rnnäd^tig ift granfrci^ 
^ttc bic {Resolution an^bxeäfm ]tfjn, »eil ba« 35olI eine jä^fid^c 
©teuertaft \>on 800 SDWttionen nid^t mel^r aufjubtingen uermoc^te. ©eit^* 
bem waren fed^ ^dS/xt miermellic^ ßeiben unb 3^^t5rungen gefolgt; 
ber ©rttag ber Äedter toor auf ein ©ritte! gefunfen, bie 3nbuftrie tt?ar 
jerrüttet, ber au«tt)ortige 5)onbet oemid^tet, unb in btefer Sage begehrte 
man 600 SWiBionen aW aufterorbentlid^ 3wfötfteuer oon einem 95iertel 
ber ©cöölfemng binnen jnjei STOonaten! S5on allen ©eiten ^er famen 
bic Ätagen loegen Ueberbfirbung unb Gr^)reffung; in ja^Ircid^en Sejirfen 
gelangte man nid^t einmal bid jur erften (Einfd^^g, unb n^fi^renb 
nad^ bem ©cfefee bie Ginjal^tung be« erften ©rittcte minbeftcn« je^n 
3)Hlliarben äffignaten l^ätte ^reinbringen muffen, ^miaffm man batb 
genug ba^ ©eftänbnifc ba§ man ftatt beffen nur eine SlRUIiarbe $aj)icr' 
gelb, alfo je^n 5IRillionen ©ilbertoerti^ erhalten l^be.^) S^ tt>ar alfo 
aud^ baran nid^t ju benfen, bag ber ßour^ ber noc^ ijor^benen 2lfflgnaten 
burc^ ba« 3^^nfl^"^^^tt P^ gehoben ffattt] im ©egenti^eil befSrberte 
bic gewaltt^ätige Oj)eration au^ begrciflid^n ®rünben bie 9fleigung 
jum ©infen.*) !Die f)offnung burd^ bic große SWafrcgd in georbnete 
Stnanjjuftanbe ju fommen, »ar bemnad^ ebenfo fd^nell jenonnen, tt>ie 
aufgetaud^t. ÜÄan blieb im ret)olutionären ^J)auö^fte, fort unb fort 
in bcr 'JJotl^toenbigfeit auf neue ret>olutionftre äuÄfunftömittet ju finncn. 
Daß bcr grofc SBanferott, bic öoUftänbigc ßnttocrt^ung ber Xffignatcn, 
nid^t lange mc^r ju Dcrbecfen fei, barflber ffottt, att ba§ 3a^r 1795 
JU (5nbe ging, fein oerftanbiger SDienfd^ einen ^ton^tt ®er gefe^ 
gebenbe St'&cptt ffattt am 23. Decembtr befd^loffen, ben Umlauf enben 
©etrag btcfe« ^^jiergelbc« nid^t über 40 SDWüiarben ju fteigcm; im 
t^aufe be« 3anuar begann man jid^ mit rafd^en ©d^rittcn biefcr ©renjc 
JU näi^em, unb ba§ Directorium t^t ba« 2Wi5gli^c, fld^ auf ben 3^^* 
^untt öoriubereitcn, in n)clc^m bie bi^l^gc OucBc be^ revolutionären 
llebcrfluffe« ocrficgen njürbc. ©d^on am 26. Dcccmber beantragte e« 
bie S^ftfteHung aller ©ubgctanfäfec in fid(^rcn ©ilbcrtocrti^cn. 3tm 
11. 3anuar n)ie^ e^ bie ©d^febeamten an, von ben öor^nbenen 



») ©otfc^aft be« 3)ircctorium« 18. gebr. 1796. grilltet unb f^>ätet tcetben 
in bnntefter Itbioec^felung b^^^re IBetrüge genannt 6, 7, 10 SRittiarben. Slcten* 
mäßig genaue Angaben fommen übetbau^t nid^t loor; fidler tft ft^UeßK^ nur bad 
giadco ber ganzen SO^agregeL 

*) gap?)oult metbete j^ar Ji. 3anuar bem 3)irectorium, baß in golge bed 
3n)ang«anlebne bie 3(ffignaten an einigen Orten »ieber auf ein ^rocent gejtiegen 
feien. Die greube batte aber feinen (angen Seftanb. 

€9 bei, 9t\di. b. RcD.-3rit. IV. h 



66 fbifänge bed IDirectoriumd. 

3(]fignaten tägltc^ nü^t mtffx ald 200 SRtQionen auf bie gegetUDarttgen 
Staat^bebflrfniffe gu t)em>enben^ mit anbem SBorten, ba bamal^ bet 
ßour« bcr älffignatcn auf Vs ^toccnt ^runtergegangcn toax, bic @taaW^ 
au^aben täglid^ auf 660,000 gtanfen ju bcjc^tänfen, mit aßen anbctn 
3(ffignaten aber, bie man befi^, ben Snfauf k)on ®t(bctgelb für bte 
3uhmft ju betreiben.^) ^iatürlid^ rcid^tc bic eben genannte Heine 
(Summe für bie laufenben 9ludgaben an feiner ©teile l^; Beamte 
nnb Se^rer, Solbaten unb 3)2atro(en entbei^rten i^re^ ©el^e^; atte 
öffentlid^en 3lrbeiten unb 9lnfta(ten geriet^en in 93erfa((. SDlan fucbte 
^ülfe bei ber Slu^abe neuen ^t)ier^, ©d^ulbfd^einen be^ ©d^a^, bie 
man binnen brei äRonaten in ©ilber au^ bem Ertrage bed 3^ng^nle]^d 
in begasten unb l^Sd^ftend bid }um :ä3etaufe ))on 30 SRtUionen in Um«* 
lauf ju feften üerft)rad^. Stber ber Srebit ber ^Regierung tt>ar fo gefunten, 
baß bie crfte biefcr 9iefcrij)tionen gleich am Slage il^re^ ffirfd^einend fünfjig 
%^rocent t>erlor, unb bie« ©infen fteigertc fid^, al« bie ©örfe inne njurbe, ba§ 
bie ^Regierung, burc^ bie ^lotif ge|)re|t, bie SÖiaffe i^rcr 9tefcri})tioncn t>on 
breißig auf fed^jig SDiiüionen er^ö^t f)attt. ®erne ober ungcme, man mugte, 
ba man feine (Sinna^men ^atte, bie 9lu^aben h>eiter befd^neiben. 9)2an 
befc^Ioß, für bie gegenwärtigen ©taatöbebürfniffe, nicht me^r 200, fon^^ 
bcm nur 50 SDiiüionen SJffignaten unb eine äWiüion 9tefcri<)tionen tag* 
lid^ ^injugeben, b. ff. ben Directoren, SDiiniftem, Deputirtcn, unb einigen 
glüdlid^en Oünfüingen i^re ®e^Uer fortiubeja^Ien, fonft aber für*« 
ßrfte über^upt feine ^a^imitn ju teiften- 2Kan erinnerte fic^, 
metd^ ajiaffen unnüfeer ©e^örben unb ©eamten bic 9tegierung ber 
©d^redcndjcit jur Cmäl^rung i^rer ^rteigenoffen gefd^affen l^tte: 
man verfügte jefet mit gteic^ revolutionärer Unbebcnflic^feit bie fofortige 
Sluflöfung biefcr Agenturen unb ßommiffionen, unb fprad^ binnen »enigen 
SBoc^en bic äbfe^ng von ungefähr 12,000 folc^er Beamten au«, 
SBä^renb man biö^cr in bcr rcgcitofcn ^apicrtoirt^fc^aft bic ausgaben 
burd^ cinanber Dcrfügt l^attc, glcicb viel auö tocidbcm JRcc^nung^ia^re 
fic ftammtc^!, befahl man jc^t eine genaue ©d^cibung bcö bicöjiä^rigcn 
öubgct« x>on ben JRüdtftänbcn bcr üBorja^rc, unb orbnetc bann bic 
©uöpcnfion jcbcr 3^^fw"9 ^"f ^^^ tc^tcren an. S)cr fficrt^ unb bic 
üBJirfung biefcr ©djrittc läßt fic^ leidet crmcffcn. Offenbar ift cd feine 
Sünbc, nic^tö ju jagten, mcnn man »cbcr ®clb nod^ fircbit bcfi^; 
unb übcrpüffigc iöc^örbcn abjufc^affcu unb bie ^jcrfd^icbcnen 3a^re«*= 
red^nungcn ju fonbcm, ift au fid^ eine oortrcffüc^c ®aci^. 3[ber bicfc 



') ^rotoloflc bcd 2)irectonum«, ^arifer Öicic^dart^iü. 



gottfetjcT be« ConDcntc^ t>txmf>^ttn anä) ba§ ®utc unb Siü^üd^c mc6t 
o^ne ©ettjaltfamfcit unb ^artcUtc^Icit ju t^un. 3n bcmfelbcn Sugen^ 
bilde, in bem man an^ ©clbmangel bic ©taat^läubtgct barbcn, btc 
Keinen Söeamten jungem, bte ©ernten unb ^of<)ttäIer »etlommen ließ, 
crtiJnten bei jeber SJcrl^anblung be« gcfe^gebenben Rixpttß bte niemal« 
ipiberlefltcn filagen fiber btc toße SSetf^lcuberunfl bc« ©taat^ermögcn«, 
bie touc^erifc^en ®cfcbafte ber Sicfetanten, bie ftraflofc Unreblid^Ieit 
ber ©teuereinnc^et unb ßaffenbeamten. Die einjige anttoort auf 
fold^e ©efd^tt)erbcn »at ber mit Slc^feljucfen gegebene unb freilidb nid^t 
JU beftteitenbe @a^, baS alle SRed^nungöconttoIe unmöglid^ bleibe, fo 
lange man nic^t ju einer fcften SSatuta iurüdgelangt fei. ®o brel^te 
man fid^ in traurigem Greife, unb fam an feiner ©teile au« ben tiefen 
©d^äbcn be« revolutionären S^ftönbe« l^inau«. I)ic SBirlung im Sanbe 
nxir bie übetfte. Da« Directorium l^crrfc^te feit brci ÜÄonaten, unb 
i^tte noc^ an feine« ber großen öffentlid^en ©ebürfniffe bic |J)anb gelegt, 
flcfd^ttjcigc benn baffelbe befriebigt. 6« fonnte benn nid^t anber« fein: 
Unficber^eit, SÄifmuti^ unb Abneigung erfüllten bie ©emüt^r in ben 
»eiteften ftreifen. 

3ur 3^t bt« 2Bo]^lfa^rt«au«fc^uffe« ^atte e« an grimmiger Unju^ 
fricbeni^cit im 3Solfe »al^rlid^ nic^t gefel^lt: bamal« aber ^ttc bie SRe^ 
gierung über ©efü^lc ^inmegfel^cn mögen, beren leifeften 2lu«brud fie 
auf ber ©teile im ©lutc i^rer Iräger erftirfen fonnte. Seftt aber :^tte 
bie ajerfaffung bem franjöftfci^n 33olfe ba« SRcd^t ber freien 93er^anb- 
lung jurüdgegcben, unb vor allem ^ari« mad^te babon einen umfaffen* 
ben unb rü(%lt«lofen Ocbraud^. Die ^reßfreii^it ttxix D6llig unbe* 
f darauf t; bie ©erfaffung berbot jebe 3lrt von ^räbentiDcenfur; ein 
befonbere« ©trafgefe^ für ^reßoerge^en ejiftirte nic^t. ©o fc^offen bie 
3eitungen n^ic bie ^iljc au« bem 33oben tmpox, ©lätter aller Barben 
in rührigem unb raftlofem ©enjirre.^) Die große ÜÄe^rjai^l gehörte 
ben berf^iebenen ©c^ttirungen ber gemäßigten ^rtei an, unter ficben* 
jig Iagc«blattern, tt)eld^c 6nbc 1795 in $ari« crfd^ienen, öielleid^t 
fec^jig; bic Demofraten flagten jomig, baß, »enn man vier ober fünf 
opferiüillige Patrioten au«nc^me, bic gefammte übrige treffe ro^aliftifd^ 
fei. 3n SBa^r^cit ftanb e« bei ben 3^^tw"9cn, toic bei ber SRaffe ber 
53et)ölferung: tt>a« man begehrte, h)ar dtnfft, JRcd^tlid^fcit, 9led^t«fid^er* 
^cit, |o baß man mit jeber JRcpublif jufrieben grtoefcn nxire, tocldbc 
biefe ®üter gctt>ä^rlciftct i^Sttc; man neigte nur bc«^lb ju monar* 



*) Ö9I. Hatin, bist, de la presse en France, vol. IV unb VII. 

5* 



gg Anfänge bed l^irectotium^. 

c^ifd^et @e{innung, meil bie t)OT^nbene Tct)u6lifanif^e Siegierung [\6f 
mie il^re 5Borgänger tet>o(utionät in i^ten "^aUn unb 92eigungen geigte» 
®o fam cö auc^ in ben ^^tuttien nur feiten ju großen ^rincipien*» 
fänH)fen, ju tief bringenben ßrörterungen über bie gefe^id^en ©nric^ 
tungcn ober bie öerfaffung^mäßigcn ®runblagen. Der öorl^errfd^cnbe 
3ug in bem treiben ber bamaligen treffe mar öielmci^r bie pex\brA\d^ 
3ni)ectiöe, ber ^afe unb bie SSerac^tung gegen bie SWenjc^en, toeld^c ba^ 
i^anb mit ben 95erbreci^en ber ©c^rccfen^jeit ^imgefud^t ^ten, bie 
unermüblic^e SSerfotgung ber iefeigen SWad^t^aber, ber ©camten unb 
SJoIföDertreter, ber SDiinifter unb I)irectorcn, fo toeit fie irgenbtoie 
iacobinifd^e ©ejiei^ungen unb ßrinnerungen Ratten. T>er J^ebenöwanbel 
berjelben bot in ber I^t für folc^e Singriffe nur ju ja^lreid^e ©lögen 
2)a« Directorium tt?ar nic^t lange in ber Slcrmlid^Ieit feiner erften 
ßinridbtung verblieben; ba^ ßufcmbourg tt?ar mit bem üßobiliar ber 
föniglic^en ©c^löffer auögeftattet toorben; bie SSorjimmer ber I'ircctoren 
füllten fic^ balb genug mit ebenfo ja^lreid^en fflittfteüern unb ©eroer* 
htm mc einft bie SRäumc ber Juitericn, unb Iciber wetteiferten bie 
neuen ^errfc^er »ie in äugcrem ^runfc fo auc^ in glänjenber ©itten^ 
lofigfeit mit bem $ofe 8ubtt?ig XV. ©ei SiembcU fammclten fic^ bie 
S^eculantcn unb Lieferanten , bei ©anaö bie ficbcmänner unb bie gc*^ 
fälligen ©c^öni^eiten be^ Üage^. !l)ic ßm^ortömnüinge ber JReDolution 
genoffen i^rc unfid^ere 2)?ac(^t mit brutaler Sc^amlofigfeit; bie S)amcn 
crfc^ienen in antifem ßoftüm, einem Uebertourfc oon burc^fid^tigem 
Stoffe o^ne jcbc^ Unterfleib; bie Scanner bcnu^ten bie Unfid^r^it 
ber 9}ec^t^oer^ltniffe unb bie Unorbnung im >Staatd^u^^alte ju 
frecher ©ereic^erung auf Soften beö 8anbe^. I)iefe^ Xreiben gab ber 
^olemi! ber treffe unerfd^öt)flic^e 5ia]^rung. 3Wit allen ©äffen ber 
SJerad^tung, be^ 3^^^^» ^^^ ®t)Otted »urbc tagtäglich bie ^ribat* 
gefc^id^te ber SKad^t^aber an ba^ Lic^t ber Ceffentlid^feit geriffen, in 
grellem ßontrafte baneben ba^ allgemeine treiben ber Sd^recfen^jeit in 
a^armer Srinnerung erhalten, in bunbcrtfac^en 9lnmcnbuugcn bie trau* 
rigen folgen ber republifanifd^en 35erfaffung nac^gemiefen. I^ie ^err* 
fc^cnbe 'ipartei müt^etc über biefc allgegenwärtige geinbfeligteit, aber 
fanb fic^ ooUfommen o^nmäc^tig ju il^rer ßrbrüdung. 2)ic^rmal^ fam 
tie ®efa^r ber unbänbigen treffe in bem Statte ber günf^unbert 
jur ®i)rac^e, o^ne bag bie ^Regierung ein örgebniß ju erlangen Der*» 
mod&t ^ätte. 3m üSergleic^e ju 1789 ^atte ficb baö äJer^ältnig ber 
Parteien ju ber großen grage ijöllig umgetc^rt: bie ehemalige fiinfc^ 
tie gegen bie SWinifter Subioig XVI. fo ^äufig bie ^reßfrei^it ober 



«ngriffc bcr ^tcffe. 69 

t)en lob bcgci^rt, fie toar c«, tocld^e }e^t im ©eft^c bcr 3Kad^t baö 
3:reibcn bcr B^itungen ate töbtltc^ für Sitte unb änftanb, für bic 
(Si^re ber^crfoncn unb bic ©td^cr^cit bc^ ©taatcö branbmarltc: tt)a^renb 
tic cl^cmaiige SRcd^tc, jur 3^* ^ *^^ ©tellung bcr Op^ofition, jld^ bic 
tDirffamftc aller ©äffen um leinen ^reiö abftunH)fcn laffcn »ottte 
unb uncrfd&ütterlici^ an bem ©ud^ftaben bc« berfaffung^ägigen JRcd^tc^ 
fcft^icft. Offenbar l^attc fic l^ier bic günftigere (Stellung; für bic alten 
<SJironbiften unb üDantoniften ii^r gegenüber »ar c§ ftctö eine unbequeme 
©ad^c, ba^ einft fo feurig ge^rebigte Söangclium bcr ^regfrei^it 
ju verleugnen, unb DoHenbö bic äu^erftc ?in!e, bic äd^ten 3acobincr 
t)on altem Schrot unb Äorne, tt>ar in i^rem f)affe gegen bic regierenbe 
SKittelpartei mit bcr äufecrftcn 9icd^tcn völlig cinberftanben. ÜDaö 
U)ircctorium, au§er ©tanbe, ein »irffameö ^reßgefet} ju erlangen, ver^ 
fudue fccnn mit )>oliieitid&cn ÜKagrcgdn fein ^eit. Äeine ffiodbc Der* 
ging, c^nc baß ein SRebacteur vcrl^ftet ober eine 3ri^"8 ^^t ©erid^t 
gcftcüt mürbe; jumeiten ging man mit SWaffcnvcrfoIgungcn t>or, unb 
faßte ein l^atbe^ !E)u^enb ro^aliftifd^er unb ultrabemolratifd^er Sd^rift^ 
[teuer in einer unge^cuerUd^cn 3tnftage jufammen. So groß bic ®etb^ 
not^ bcö Sd^a^eö mar, erübrigte man bod^ er^cblid^e Summen, um 
einige Söldtter jur Unterftüftung bcr ^Regierung ju erlaufen: benn (eiber 
voax bic I^atfa^c nur ju gemiß, baß ba^ ©irectorium nid^t eine be* 
f reimbete Simme in bcr unabhängigen treffe befaß, unb genau fo viel 
Vob in ben 3ri^"9ftt f^'i^i^f ^i^ ^^ 6^^^ bcjal^ttc. 3lber auc^ ^icr mar 
bcr Grfolg ein äußerft geringer. Slad^ bcr aügemeinen 3^nbenj bcr 
5Directoren gehörten bic beja^Iten ©lätter ftetö ber jacobinifd^en Sinfen 
an, unb mc^r aW einmal mußte bic {Regierung erleben, baß eine ^cu 
tung, bei ber fie ^eute auf jel^ntaufenb Sfem))Iarc abonnirt ^atte, nac^ 
<id)t Jagen fic mit einem giftigen ärtifel über bic fünf Ii;rannen be^ , 
Sufcmbourg, bie Sluöfauger beö armen SSoIfc^, bic f)en!cr bcr franjö* 
fifdben grei^eit übcrrafd&tc. 93ottenb^ bie ^reßproceffe fül^rtcn fic von 
einer 3?iebertage jur anbern. ÜDie 9tic^ter ließen ber 93crt^cibigung 
eine unbefd&ränfte grei^eit; ber Scanbai, meldten ber verfolgte Slrtifcl 
erregt ^atte, mürbe burd& bie öffentliche 35er^anblung vcrbo^pclt, unb 
faft au^nai^möloö bic Sd&mad& ber ^Regierung burd^ baö freif^red^enbe 
llrt^cil ber ®efd^morenen befiegelt. 

9?ebeu bcn ^cxtin^tn rührten fid^ bie ))olitiic^en 95ereine. ßö ^alf 
nid^t viel, baß bic 55erfaffung i^nen bie meite 93crbinbung unb feftc 
©licbcrung ber alten Slubö unterfagt ^atte; man fanb SDJittcl unb 
gormen genug, btcfeö 23crbot ju umgci^en, unb im Saufe bc^ ©intern 



72 SnfSnge bed üDirectoriumd. 

bcn (Sturm gegen ben ©Tunbfa^, gegen bte S^ftenj bed Stgent^umd 
eröffneten. ,/S)a!ß (Stgent^um, leierte ^beuf, tft bte OueUe atted Uebete. 
!Dic menfd^üd^e ©efettfc^aft ift baburc^ eine 9iävibtxffilffk, bie ^armonte 
bcrfelben ein SSerbred^en getuorben. I)ad (gigent^um liegt in ber ^nb 
i>on UfurjKitoren, bte ©efefee finb ba^ ffierf ber ©etpalt üDie ®onne 
leuchtet für aße ©eft, bie Srbe gehört niemanb. 35orn)ärtö alfo, meine 
greunbe, ftürjt unb jerfc^tagt biefe ©efeüfd^aft, bie eud^ nid&t be^gt 
9ie^mt ma^ euc^ gefällt, öernic^tet alle ©c^ranfen unb alle SSerfaffungen, 
crtDÜrgt bie J^rannen, bie "^atricier, bie ®elbmenfc^en. 3^r feib ba« 
toatfxc SSolf, baö einjige SSolf, »elc^eö alte ®üter ber Srbe ju gemeöen 
Dcrbient. SBaö baö 3}ol! t^ut, ift gefe^lic^, lüa« e« befiehlt, ift ^ilige* 
^flic^t" ©old^ I)inge toaxm benn bod^ aud^ bem üDirectorium ju 
ftar!, jumal ©abeufö S3latt faft in jeber 9Jummer heftige angriffe 
gegen bie „e^rlofen I)irectoren, ba^ abfc^culic^e ©efinbel be« Cujem*^ 
bourg, bie fünf aufgesüßten SDiaulefcl" rid^tcte: ein SSer^aft^befe^l tt>urbe 
erlaffen unb ein '^re§j)roccB begonnen, aber bie ©efd^morenen gaben 
audb ^icr ein frcifprcd^cnbe« Urt^eil, unb ©abeuf fefete au^ fidf^crem 
2}erftccte feine milbc ^olemit fort. Sluc^ h)ar eö ber ^Regierung mit 
ber 25erfolgung be^ :i}olfötribunen toenig ßrnft ^olijeiminifter hxir 
a)?erlin üon !Doua^, ber üor einiger ^dt fclbft bie (Saffation be« gegen 
33abeuf erlaffenen Strafurt^eitö wegen gälfcbung bewirft l^tte; baö 
©irectorium war freiließ äußerft Derbriefelid^ über bie unbequeme O|)}>o* 
fition oon 3Känneru, bie e^ alö feine natürlid^en ©unbeögenoffen gegen 
2)Jouarcl)iften unb ©emäßigtc betrad^tcte, aber ed ertrug eben beö^lb 
bie Singriffe bcrfelben mit uni>erwüftlic^er ®ebulb, immer in ber §off^ 
nung, ba§ bie f redten Xolltöj)fe boc^ enblic^ i^re wahren greunbe er* 
fcnnen würben. 

I)efto tiefer war ber ßinbruct, welchen biefe 93äicberbelebung be^ 
wa^nfinnigften SRabicaliömud unb bie fdboncnbc 'JJac^ficbt beö ÜDirec* 
toriumö auf bie gemäßigte ^ißartei i>or 2lllem im gefeßgcbcnben Äör)>er 
mad&te. Sdx^ffcx waren beren 25crtreter in i^rcr juwartenben Stellung 
lu^rblicbcn, l^atten ber ^Regierung, eben weil fie einmal bie ^Regierung 
Jvrantreid^ö war, feine 2Jerlegen^cit bereiten wollen, unb nicbtö get^n, 
fic^ fclbft eine fefte Crganifation ju geben. Sltlmäl^lic^ aber wuc^ö 
il;rc Ungcbulb. au^ allen I^eilcn beö ianbc^ famcn bie ftlageu über 
bie Oio^l^eit unb ®ewalttl;ätigfeit ber neuen Beamten; überall erwadbte 
bor iJartei^abcr wiebcr mit frifc^er 2)itterfeit. T)k SRcgicrung t^at 
nid)t^ für bie großen ©ebürfniffe ber 'JJation, befto häufiger l;örtc man 
i?on i^rer Siilfür unb Ungefe^^ic^feit. ®o mad?te fid? baö iöcbürfniß 



(£(ub be9 ^ant^eon. 71 

unb tic 3acobuict bcgünftigte. ®tc Ratten feinen anbern ©cbanfcn 
alö bie (Stneuctung ber tollen ®ett>alt; ftc tebeten einftnieticn nad^ bcm 
alten ©rauche ber ^ttei J>on ber SJerfaffung »on 1793, in SBa^r^eit 
aber ^anbeltc e« ftd^ bei t^nen um fein anbere^ 3Serfaffung^recbt aU 
baö ber freien ^lünberung. anfangt fallen fte mit Äummer, baß bic 
3)2affc be^ ntebem aSelfe^ in ^ariö eine tiefe ©(eic^gültigleit jcigtc, 
ja n)o^( fefbft bie SReöcIutton aW bie Urfad^e i^re« bamaligen Slenb^ 
betlagte. 9lber je bcftimmter unb nad^brüdlic^er ber ßlub gerabe biefc« 
tägliÄ njac^fenbe ßlenb jum ©egenftanbe feiner braufenben ©erat^ungen 
macbte, befto me^r gelang eö ii^m, bie Slufmerffamfeit be^ Proletariates 
5u f off ein, bie Srinnerung an bie golbne ^^xt feiner !Cictatur in ben 
$erjen beffelben ju ern^ecfen unb immer größere Raufen üon Slrbeitcrn 
in feine SRei^en i^eranjujie^en. 3^r SSertreter in ber treffe mar ßamiüc 
(ober n>ie er fic^ neuerlich umgetauft l^atte, ©racd^uö) ©abeuf , ein SWenfd), 
tcr jur ©d^recfenöjeit megen betrügerifc^er Urfunbenfälfc^ung peinlich 
x>crurt^eilt toorben mar,^) beS^alb nad^ bem 9. S^ermibor fid^ ben 
neuen 3Kac^t^abern burd^ heftige Sc^mäbungen gegen 9Jobe6))ierre ju 
em^jfe^Ien fuc^te, bann aber, aM er ^ier feine SRed&nung nic^t fanb, 
u?icbcr jur äußerften ßinfen i^inübertraf, unb je^t in feiner 3^i^""9 
„i^oltstribun" bie glorreid^e grei^eit t»on 1793, baS Slnbenlen 9tobc6= 
f ierrc'ö unb me^r nod^ bie 3?erbienfte beö 3?o(f«freunbeö 3D?arat feierte, 
oben nac^ beffen SKufter feffeltc er feine ©enoffen an fic^, inbem er 
unummunbener alö ein Slnberer i^re ?ieblingögebanfen BffentHd? i?er= 
fünbetc, bie 3^^^"i"^"i^^«9 ^^^ beftel^enben ®efe^e, bie Ummäfjung 
aller ^efitji?er^ältniffe, bie Vernichtung jebeS ©iberftanbeS burc^ blutige 
(5Jcn?alt. 5Die ^trioten, fd^rieb er im üDecember 1795, »arten ungc* 
tulbig auf bic Gr^ebung ber 2Wänner Dcm 31. üKai, bcS SJortrabS beö 
plebejifcben §eereS, fie Äüe gebenfen beS ®a^eS, baß ber 9te}?ublttaner 
feinen Sd^ritt ti^un fann, o^ne ju »iffcn, baß er auf eigenem SJobcn 
fte^t. !Cie gaction ber 9?eic^e«, rief er im fjebruar, unterbrüctt feit 
bem 9. I^ermibor ganj granfreicb; eö gilt baö @cbäube bcö ä?orbrec^enS 
JU unterminircn, unb baS gunbament für ein geredetes Staatömefcn 
^u legen, ©enn JRobeöpierre baö 3?ec^t beS Sigent^umö in gemiffcn 
Scbranten noc^ anerfannt, unb fic^ mit ber praftifAcn 35erffigung über 
allen ^cfi^ burc^ ^apiergelb, lajen unb 3tt>«^^8^*^^^f^'iwf begnügt f;attc, 
fo meinten biefc Scbüler ben SDJeifter nodb ju übertreffen, inbem fie 



^) Xic bieten bc§ ^roceflcd bei Granier bist, du D. E. Vol. II, pieccs justi= 
ticatives. 



72 Anfänge Ui ^^itectoriutnd. 

bcn @tumt gegen ben ®runbfa^, gegen bte S^ftenj be^ (Kgent^md 
eröffneten. ,,ÜDa6 Gtgent^um, (e^rte ^beuf , tft bie CueOe aOe^ Uebete. 
!Die ntenfc^Ud^ ^efeUfc^aft ift baburc^ eine 9}äubet^S^(e, bie ^armonte 
bcrfelben ein SSetbrec^n gcn>orben. !Cad Stgent^um liegt in ber ^nb 
bon Ufur^Kitoren, bie ®efc^e finb bad ffieti ber ®ett>alt. !Üie Sonne 
leuci^tet für ade SBelt, bie Srbe gehört nientonb. 33orn)ärtd atfo, meine 
grcunbe, ftürjt unb jerf dalagt biefe ©efeflfd^oft, bie eud^ nid&t be^gt. 
9tebmt mad euc^ gefällt, k)ernic^tet ade ®d^ranfen unb alle äSerfaffungen, 
ertpürgt bie I^rannen, bie ^atricier, bie ©elbmenfd^en. 3^r feib ba« 
n>a^re 93ol!, baö einzige 93ol!, n)eld^ed alle @üter ber Srbe ju genießen 
Derbient. SBad ba« Soll t^ut, ift gefe^lid^, toa« eö befiehlt, ift l^ilige* 
^flid^t." ©olci^ Dinge »aren benn bod^ auc^ bem Directorium ju 
ftarf, iumal SÖabeuf« ölatt faft in jeber 9iuminer heftige Singriffe 
gegen bie „ei^rlofen iDirectorcn, baö abfcbeulid^ (Sefinbel beö fiujrem^ 
bourg, bie fünf aufgej)u^ten 9RaulcfeI" rid^tete: ein SJer^aft^bcfc^t n>urbe 
erlaffen unb ein ^repjjroceB begonnen, aber bie ©efc^toorencn gaben 
aucb f)kx ein freifjjrcc^cnbcö Urt^eil, unb fflabeuf fefete aud fidlerem 
SJerftcdc feine milbc ^olcmif fort. 3lud^ toar e^ ber 9tegicrung mit 
ber 35erfolgung bc« äJoItetribunen »enig ßrnft ^oltjeiminifter nwt 
a)ierlin üon ©oua^, ber t)or einiger 3<^it f^'^ft bie ^affation be^ gegen 
:©abeuf erlaffenen Strafurt^eifö »egen gälfdbung bewirft l^tte; ba6 
!iDirectorium mar freiließ äußerft »erbrieBlid^ über bie unbequeme O|>})0< 
fition üon 3Kännern, bie e^ aU feine natürlid^en Sunbe^enoffcn gegen 
2)iouarc!^iftcn unb ©emäßigtc betrachtete, aber e^ ertrug eben be^^lb 
bte Slugriffe bcrfelben mit uni)ern)üftlid&cr ®ebulb, immer in ber §off^ 
nung, baß bie fred&en XoÜtö})fe bocb enblici^ t^re magren grcunbe er^ 
fenncn mürben. 

ÜDefto tiefer mar ber ßinbrud, meldten btcfe SBieberbelebung beö 
ma^nfinnigftcn 9iabtcaliömui^ unb bie fcboncnbe i^cac^ftcbt beö ^Direc*^ 
toriumd auf bte gemäßigte ^J3artei Dor SUlem im gcfetgebenben Äört>er 
mad)te. Siö^er maren bereu 35ertreter in i^rer jumartenbeu Stellung 
iH^rblicbeu, l^atten ber ^Regierung, eben meil fte einmal bie ^Regierung 
^rautreic^ö mar, feine äJerlegen^eit bereiten mollen, unb nidbtö get^n, 
fic^ felbft eine fefte Crganifation ju geben. Slllmäl^lid^ aber mucbö 
it;rc Uugebutb. 3lu^ allen I^cilen beö \!anbe^ famen bie filageu über 
bie ^Jio^^eit unb ®emalttl;ätigteit ber neuen aieamtcu; überall enoacbtc 
ber 'IJartei^aber mieber mit frifcber Söitterfeit. I)ie ^Regierung t^at 
nid)tö für bie großen SSebürfniffe ber '3Jation, befto häufiger ^örtc mau 
i>on i^rer :!Bi(ltür unb Ungefe^jlid^feit. ®o mact;te ficb baö iöebürfniß 



®rac(^ud Babeuf. 73 

einer feften O|)|)ofitton mit |ebcm läge fühlbarer, ^ntr^t im JRat^e 
ber alten Klbctc fic^ eine engere SSereinigung gleid^gefinntet SWännet 
aud bem neuen Drittel, ber berühmte 9lationaIötonom Du^jont be 
"Dlemourö, ein ®reid öon umfaffenben ftenntniffen, jugenblid^er Scbi^f* 
ttgfeit, uncertofiftlid^r grifd^e, ®eneral JDlatl^ieu X^uma«, 1792 in ber 
flcfe^ebenben aSerfammtung einer ber fcbfagfertigften ®egner ber 9ie= 
pubßfaner, ber trefflich *^Jortafi«, f^atb Minb aber burc^ Stärfe beö 
t^ifted unb be^ ß^arofterd jeber 9lnftrengung unb fcbem Cj>fcr ge= 
ttwd^fen. (Sinige (Senoffen au« bem JRat^ ber gtinf^unbert traten 
^tn}u; möd^entlid^ }n)eima( famen fie ju regelmäfigen Verätzungen }u^ 
fammen, anfangt im (Sanjen nur jtDöff an ber ^<if)l, aber fämmtlicb 
bebeutcnbc unb jur <>artamentarifdbcn gü^rung geeignete a)?änner. ®te 
^Uc jogen bic monarc^ifci^e ber re^jublifanifc^n SSerfaffung cor, aber 
Seiner war unter i^nen, todd^tx bamatt an ben Umfturj ber beftc^en* 
ben Staat^form ober aucb nur ber bor^nbenen ^Regenten gebacbt ^ätte. 
mnx auf ba« (Sine ging i^r Sntfc^tu§, Don nun an mit üoücr Snt*' 
fc^ieben^eit jcber 3Äa§regeI in ben ffieg ju treten, bic nad^ i^ner an= 
jic^t ben 3ntercffen be« ^anbe« fAäblid^ »äre. 9luf ba« SÖcitefle toiefen 
fie jcbc« aWittel ungefcfelid^cr ©ettKilt Zintt>eg: c« fc^ien i^nen bo<?j>elt 
Dcrtt)erflid^ auf bem 23oben ber »or^anbencn 35crfaffung, nac^ mctcber 
im folgenben Oa^re ein jtoeitc« !DritteI ber 6om>ent«bc})utirtcn au«= 
fcbeibcn, bie neuen Söa^len ganj fic^^r ein jmeite« Drittel gemäßigter 
a) Jänner in bie JRät^e fcnbcn, unb bamit i^ncn bie fidlere aKe^rljeit 
in bem ^oc^ften Crgane be« fout^eränen 95oHe«, in bem gefe^gebenben 
Körper geben würben. Vi« ba^in galt c«, in bem ^jarlamentarifdben 
SanH)fc au^ju^atten, unb o^nc J£)aft ba« 9K8glidbe gu ti^un, um fernere« 
Uebei äu »ersten. ^) 

Sie ^ttcn balb genug ®etegeni^eit, i^rc ga^ne bem i'anbe ju 
jcigen. 

SBir n)iffcn, n^tc unenblicb tDcit t>cr.}n)cigt unb tt)ie t>erZängniBboÜ 
für ipunbcrttaufenbe bie (Sefefegebung über bie ßmigranten njar. %n 
ben i>ericbiebenften "iJunften ma^te fie fid^ geltenb, e« tt>ar gen^iß, ba§ 
o^ne eine Umgeftaltung berfelben im ©inne allgemeiner ®erec^)tigfeit 
ber öffentlidbe äwftcmb nicbt jur JRu^e fommen fonnte. Slnberer ^leu 
nung aber toar bie ^errfAenbe "ißartei. Sie fa^ eine i^xa^t xi/xtx pcx< 
fönlid)en Sjiftenj in ber fortgefefeten gem^attung unb Unterbrüdtung 
ber ßmigranten; fie ^ielt bie ©efeftigung ber großen ßonfi«cationen 



1) Mathieu Dumas, memoires m, 72 ff. 



74 SlnfSnge bed 2)trectoTiumd. 

für bic ©tunblagc, unb bic fernere ätuöbe^nung berfettcn ffir.bie befte 
^ütf^uede bed (Btaat&fan^^t^. Xa^ @efet} t)om 3. Sdxvmam, tDetc^ 
btc SScrttxinbten bcr äudjettKinbcrtcit »on ieber |)olitifd^n ^riglftt 
aud[c^Io§, ga(t, unbeftritten bid ^iei^r, fär ba^ ^adabtum re))ubltta' 
nifc^r ffio^lfoi^rt unb greift. SSJenn einem äbgeorbneten nad^ctoicfen 
würbe, bafe er unter bie ©efrimmungen biefc« ©efetje^ faße, fo fd^cn 
eö ben Wlaäftffaicm felbftoerftänblid^, bog fein ü)ianbat biö yam 8lb* 
jrf)luffe be« euro})äi|dben griebenö ru^en ntüffe. ®o toar bie Uebcr^ 
rafAung unb ba« SBefremben ftrop, ate Stnfang 3anuar 1796 bei einem 
fotc^cn ^aüt bie ©emö^igten lebhaften Siberf})ruci^ erhoben. Sie cnt^ 
n?idelten, bo§ bie SSSal^t im ®e<>tember ftattgefunbcn ^abc, auf @runb 
ber bamatö »erfünbeten 33erfoffung, DoUfommen unanfcd^tbar nac^ ben 
bamal^ l^rrfd^nben ©efe^en : fo i^obe ber Slbgeorbnete burd^ ben Sitten 
tcö fouDerönen 23otte^ feinen Sluftrog rec^töfrafrig em<)fangen, unb 
nimmermehr !Bnne ein fjnitercr ©efcblup be^ erlSfci^nben 6cnt)ente« 
einen feieren 91ct be^ ijerfaffung^mäßigcn Jiationotnnücnö in grage 
ftcUen. I)ie grörterung machte lebhafte« Sluffel^en. S^ n>ar ba^ erfte 
9!)lal, baß bie ©iegcr be^ äJenbemiairc bie Öered^tigung i^re^ Iriump^ 
in grage geftettt fallen. ÜDie 9iebncr ber Ü)?el;r^eit f})roc^n i^ jor*« 
nigcö (ärf tauen au^, bag man ein fo ^cUfameö ®efe(5 toic jene« be« 
3. 33rumaire über^auj>t anjuxn>eifeln n^age; ftc ftimmtcn feftgcfc^Ioffen 
i^re ©egncr nieber, unb n>icfen nad) einanber jel)n i(;rcr ßoUegen au« 
bcr parlamentarifc^en I^tigfeit au«. 3^rc 3^iti"^9^Ji ^^^^ grottten 
beftig: e« fcbeinc, baß im gefe^gcbcnbcn ftcrpcr fclbft ber im 95enbe* 
miaire befiegte SRo^aliömu« baö $au}>t ergebe. 

Unmittelbar barauf tam and) bie CSonfi^cation bcr (Emigranten* 
guter jur Spracbc. ©ic crn>ä(;nt, (;atte man im 35ecembcr 1794 ba« 
l^crmögcn bcr iSltcrn t>on Emigranten in iöefc^tag gelegt, um bie cinft 
bcm au«gen?anbcrtcn Scf;nc anfaücnbc (irbpcrtion bcr JRcpublif ju 
fiebern. Sj>ätcr am 28. Slpril 1795 l;attc ein' weitere« @cfc§ bie 
iofcrtigc 3(u«fonbcrung unD (5injic(;ung bicfcr (5rb<>ortionen t>erfügt; 
balt> nac^^er aber war auf ^Betreiben bcr gemäßigten 'ißartei bie Slu««» 
fül;rung bcffelbcn bi« auf ©eitere« oerfd)obcn worbcn. <Seitbem »ar 
cö ein l'icbling«n>unfd> ber Oacobiner gebtiebcn, ficb enblicb in ben ©efife 
h^r loctentcn 2)cutc ju fc^jen, unb am 9. 3annar bracbte ^on« »on 
:inTbun einen (Sommiffion«bcricbt ein bic günfl;unbert, welcber bic fo= 
fertige (Sonfi«cirung iencr örbportionen beantragte. Die a^er^anblung 
univtc auf bcr Stelle äußcrft bewegt, unb in ocllcr ßinmüt^igfeit 
\mlu\\ bic 3ü(?rcr bcr conoentioneltcn 9iccbten mit ben SÖJännern be« 



^er^antlungen Übtx bie (Smigranten. 75 

neuen ÜDrittcW jufammen, xtm baö ©Aftern in feinen ©tunblagen ju 
befämpfen. SBie fönne man, fragte ißoiff^ b'9lnfllad, unfci^ulbige SItcm 
für baö 3Scrgc^en eine« ertoad^fenen ©o^ne^ beftrafen? eine folc^e 
Ij^ronnei fei bei ^ißerfem unb C^inefen üorgefommen; ob man fein 
befferc« SKuftcr ate biefed für bie grei^it ber 9iö>otution fenne? 3lu^ 
bcn JRei^en bc^ neuen ÜDritteW er^ob fic^.ber allejeit rebefertige, jebem 
ßinbrud Eingegebene iDumoIarb: er begehrte Slcbtung t)or bem Sigeu:^ 
t^ume ber SItem, unb gelangte in feiner leb^ften ßrörterung biö ya 
beul 3ludf^rudje, baß leiber bte SRet>etuticn bi^^er bie äd^tung be« 
@igcnt(;uniö nic^t gelaunt, fonbem fortbauemb bie {Räubereien ber 
(Sinjctnen burc^ bie SDiac^t beö Staate^ fanctionirt ^abe. ©ei biefen 
SSortcn brac^ bie SKel^r^eit in heftigem loben lo^: alfo bie JReiJoIutiou 
überhaupt foUe in 3)ii6acEtung gebracht »erben; ein fc^arfcr Crbnungö^* 
ruf erging gegen ben unbebacbtfamen 9?ebncr, unb ber Antrag lourt^e 
mit ftarfcr ÜJie^r^eit am 13. genehmigt. Defto unerbittlid^cr jermalmte 
i(;n ^1?ortaü^ ate ©ericbterftatter im SKat^e ber 3Uten, auf baö Sirf^ 
famfte t?cn bem unerfc^rcdcnen SDJärt^rer ber ©c^recfen^jeit, ?aniuinai^, 
untcrftü^t. O^ren gefc^Ioffenen 3Jett>eifen, ba§ ber.Smigrant aW bür*= 
gerücb lobter gar nicf^t erbfäl^ig fei, unb mithin ein lebenber Sigcn^ 
t(;ümcr megen ber red^tlidb n\(t)t oor^nbenen ßrbanmortfc^aft eine^ 
lobten beraubt »erben foUe, ^atte bie JKegierung^^jartei feine anbere 
'Baffe, ate bie ©erufung auf bie ret>oIutionäre ätttmac^t ber 'Jiation 
entgegcuiufctjen. 9Bie, fragte %^oultier (SKebacteur einer eifrig jacobinifc^cn, 
t?om Directorium be jaulten ^) 3^i^""8)' ^^^ SRefublif foüte fein ftärfere^ 
2(nrecbt gegen bie (Sttern ^aben, alö ber Emigrant, beffen SRecbt^nac^^ 
folgcrtn fie ift? fie müfete ebenfo gebulbig toie biefcr felbft ben lob 
beö 3?atcrö cnoarten, um bie ^^ortion bc^ So^ne^ ju ergreifen? ift eö 
benn möglich, bie fouoeräne gcfeögebcnbc ^JJation mit einem ßinjelncn 
JU oergleicben, ber nid^t me^r Siecht befifet al^ ba^ ®efefe ber 'JJation 
i(;m 5un?eift? ^Tie Erörterung tt>ar bo<?^)ett empörenb in bem 9)iunbe 
einer '^Jartei, bie ber ganjen itRüftung ber reoolutionären ®cfeV^c bc^ 
turfte, um i^r ^jolitifc^eö ^Dafcin gegen ben aUbetannten SBillen ber 
OJation JU bc^au^Jten. X'er ^Rat^ oer ?Uten trat feinem Serid^terftatter 
bei, unb loie^ mit 101 Stimmen gegen 86 ben ©efcbluB ber gflnf* 
l^unbert jurüd. 

(iö »ar bie crfte j>arlamontarifcf^e !){iebcr(age, meldte ba^ Direc* 
torium in einer revolutionären '^rincificnfrage erlitt, ^er Slerger mar 



>) Proces- verbal du D. E. 26. niv. IV. faxi\tx ^ci^^axdfx'o. 



76 Anfange bc« 2)ircclorium«. 

um fo gr8§cr, je emnmfd^tcr bic neue Sinjtel^ung Bei bet Immer trcft* 
loferen ginanjucti^ getpefcn tpäre. gür 9tett>bett unb SBotraö toar ton 
biefem läge an ba« Dafein etneö großen rc^altfttfd^en 6om))Iotte« 
inmitten ber 9SotMi?ertretung auger ^xocxfd] baß im gefe^ebenben 
Sbxptx bei einer bie Slu«h>anberer betrcffenben fS^age t)on Siedbt unb 
©ered^tigfeit anftatt t>on SJcrfoIgung unb 35emid^tung gerebet tt)orben, 
erfc^ien i^nen ald ein emj)örenber ^oc^t^errat^ an ber 5Ret>cIuticn über* 
l^au^Jt. S5iefe Stimmung trat in ber greßften SBeife ^rt)or, ate n^enige 
SBcd^n fpäter bie grage jur SSerl^anblung fam, n>elci^e ©el^Srbe bie 
©efugniß l^ben fettte, bie Streichung an^ ben ßmigrantenüften ffir 
einen unfd^ulbig 3[ngc!fagten ju t^erfugcn. 3Bir tpiffen, mit n>elc^ 
SBiUKir biefe Giften angefertigt njurben, n?ie Jebe SSertDaltungöbel^örbe 
bie ber^ngni§t>cUe (Eintragung betoirfen, tt>ie allein ein äuöfcbuß be^ 
ScuDenteÖ bie ^erftellung eine« Unfc^uttigen verfügen fonnte. 3c^t 
ejiftirte ber Goncent unb fein 3tudfci^u6 nidbt mel^r; feit SDtonaten atfo 
n>ar eine ©treicbnng unter feinen Umftänben me^r ju erlangen, unb 
ba^ ^ebürfniß einer neuen äJorfe^rung ganj unabipei^bar. Die tiberalc 
O<?pofitton nal^m auc^ bei bicfer ^xa^c i^re Stellung; fie fcrberte, baß 
^icr, voo bie Gintragung in bie ?iftc bie iÖe^au^Jtung eine^ mit 3c^t 
unb 2:eb bebrol^ten SJerbred^cnö bebeute, bie ®erid^tc bie Sntfd^cibung 
über bie SBal^rl^eit ber 3lnflage i^aben müßten. 3lber mit leibenfd&aftlidber 
(Snergie n^arfen fidb i^>r bie 9tebncr ber T^irectorialpartei in ben SJeg. 
Sie beantragten, baß n>ie bi^^er für ganj granfreicb nur eine einjigc 
S^eWrbe mit ber Streid^ung beauftragt ivcrbe, baß biefe SSel^&rbe nidbt 
eine gerici^tlid^e, fcnbem eine abminiftratit?e fein, baß fie i>cn bem 1)irec^ 
torium ernannt unb in ibrer I^tigfcit geleitet n^erben muffe. Unum^ 
unmben erflärten fie, baß bie iRe^Jubtit nicbt leben fSnne, n>enn man 
bie ßmigranten auf ben JWecbtiSmeg i>em>eife. ,/Sc^t auf bie folgen 
euerer ©eftrebungeu, rief G^jal ber Cpj>ofiticn ju. 3n bem 3lugen^ 
Wide, in bem i^r baiS H^^ertge Softem änbert, erlaubt if;r allen 
Emigranten bie Stüdfe^r. SBcnn ibr bic Gntfriunbung an bie ©eric^te 
u>eift, fc n>irb jeber 3luögetpanberte eine 3lnflagejun^ eine Urtl;eileijur^, 
ein regetrecbteö "iprocoßt^erfaliren bege^^ren; er, ber nid)t mct;r jum 
Staate, fonbern ju bcffen gcinben gc^iJrt, unrb alle 5Recbt^n?c^ltl;aten 
fcrtcrn, u>cld)e bie 5?crfaffung für bie Staatsbürger angecrbnet ^at. 
SBäbrcnb er bisher feine llnfcbulb nac()jun)eifen ^atte, ivirb er fortan 
rubig erUHirten, baß man ibm ben ©en^eiö feinet SJerge^enS liefere. 
Unb n?c, meine Gollegen, ioerten fic^ bann euere Öemeife, euere ^m^^n 
f inten V u>o Joirb ein ßmigrant angetlagt, mo toirb er nid>t freigef))ro^en 



6tTei(^uitg aud bet CSmigrantenlifte. 77 

»erben?" ©anj berfclben ÜWeinung tpat Stubomn. „3^t »oßt; faflte 
er, bad S^ribunal |ebed £)epartementd entfd^iben laffeit !Da^ ^eigt, 
i^r n?oUt in unfetem unglüdlic^n ^anbe 83 ^xttttpunttt für frei^ett^ 
feinblicbe Umtriebe erfd^ffen, unb bamtt ben ganzen @etoinn unferer 
gloneic^en Siecotution auf ba« ®t)iel fefeen." 

^cutlic^er fonnte man ed nic^t audf^rec^en, ba| baö bi^^rige 
Siegimcnt mit Stecht unb @erec^tigfett unk)erträgU(i^ mar. 'XXi^ So6 
feiner SJert^eibigcr mar töbüid^r für feinen JRu^m ald aße angriffe 
feiner Gegner. !Z)ie a)2aj[orität eilte jur 9lbftimmung, unb übertrug 
barin bad Urt^eil über bie Streid^ung bem !Directorium. ,,(Sm)}fangt 
meinen '^ant, rief barauf 33iüetarb: i^rc babt bie quölenbe ©orge 
alter 5Rej>ublifaner befeitigt, i^r b^bt ben <?atriotifc^en Säufern ber 
ßmigrantcngttter bie ^nf)t miebergegeben." 311^ im 9?at^e ber 3(Iten 
mieber ^ortaliö an bie ®})ifte beö ffiiberftanbe^ trat, afd micber feine 
(Erörterung mit unerfci^ütterlic^e SSemei^fraft bie üBerberblic^feit ber bi^* 
berigcn li^rannei nad(^n?ie«, ate mieber jebc ©efd^önigung ober SBiber*» 
legung ficb unmöglid^ jeigte: ba griff bie X'irectorialiKirtei auf« Diene 
ya i^rem einjigen üWittef, burd^ ffiüt^en unb Xobm ben Whiiff iifXQX 
®egncr ju bred^en. üWan mad^t ber 9teJ)olution ben '?rece§, fd^ric 
öcrniüau. 3Kan miß ben ©üben be^ $Reic^ö ber Smigranten öffnen, 
bonnertc Segenbre. 3lüe ©erid^te, flagte 'poultier, ^at man juerft mit 
3to^aliften erfüllt, um i^nen bann bie Sntfd^eibung über bie Smigranten 
SU übertragen. ÜDie gemäßigten fa^n, an meldten glü^enben ©toff fie 
i^re ^anb gelegt: Dor ber mifben ^eftigfeit i^rer (Segner feinten fie 
jurüdt, unb ba^ ®efe(} mürbe im ©türm genehmigt. ^) geben unb Sigen*' 
t^um iebc^ granjofen mar bamit aufd Diene ber ffiiüfür ber SRegic* 
rung ^rei6 gegeben. S6 beburfte nur ber (Sinfetjung einer eifrig jaco*' 
binifc^en Crt^be^i5rbe, um ieben mißliebigen ißürger burc^ Eintragung 
in bie Smigrantenlifte auf fo lange 3^^^ in SSerbannung unb ärmut^ 
iu merfen, al^ bie ^Regierung jur ßrlebigung feiner ©efd(^merbe t>er* 
menben moüte. 

ß« mar ein ßrfolg nad^ bem JE)erjen beö !Cirectorium^. 3mmer 
aber ^atte man gefe^en, mie gering bie 3"^crfäffigfeit ber ^jarlamen^ 
tarifd(^en Slbftimmungen, menigftenö im Diat^e ber Sitten, mar. SDian 
bcfd^loß alfo, junäc^ft mit ber eben bejubelten grage, mit ben ßmi* 
grauten, grünblid^ aufiuräumen, unb i^nen, fall^ etma eine unermartete 
SEBenbung i^re 5Rüd(fe^r begünftigen fottte, biefelbe menigftend fo fd^mierig 



') ^(it\) ber «rtcn 11. gcbruor. 



78 Anfänge be« 2)lrectcnuin«. 

unb fo unfruchtbar n>te nt&gltc^ )u machen. 9Rit anbem SBortett, man 
befd^Ioß, bic SDiaffe bcr nod^ t)or^nbencn Siattonalgütcr, bercn 38cr* 
fauf bt%r »egen be^ ©infcn« bcr äffignatcn unterbrochen »erben tpar, 
aufö 5Reue jur SJerfteigcrung ju bringen, unb bamtt in iebem neuen 
örtperber einen neuen ®egner ber früi^cren ©efi^er, einen natürlid^ 
geinb ber Emigranten ju erfcbaffen. ü)ian tonnte babei i^offen, toenn 
bie ©ac^c rid^tig unb erfoIgreid& angegriffen lourbe, baß ein fold^r 
'Bomänenoerlauf teiften loürbe; loa« bie ^toani^ntdfft berfagt ^otte, 
bic güttung be« ©id^afeed mit realen unb i)crfügbaren SBcrt^n, bie 
^Hnbcrung ber ginonjnot^, bie bon lag ju Jage bic ^Regierung in 
immer rat^Iofere SJcrlcgen^eit fetjte. 



3)rittc« SapitcU 



2tm 29. 3amiar 1796 bcricfetetc SRamel für bic gtnonjcommiffion 
bcm JRat^c bcr günf^unbett über bic äffignaten. Da^ ®efe% Dom 
23. !Decenibcr l^ttc bcrfügt, c« foüe, fobalb bic umtaufenbc ÜÄaffc ouf 
40 3)JiUtarben gefticgen fei, bie JJabrifation bccnbigt, bie Drucfetjjlatte 
jerbroc^en »erben. Diefcr alürfUd^e äugenbltd, rief bamate SRamet, 
na^t ^eran: tt)ir f erlagen euc^ Dor, mit bem 21. gebruar bie ausgäbe 
ber 2lffignaten ju fc^Ueßen. !Cie !Cringlici^feit beö antragt »urbe ans 
erfannt unb bcrfetbe mit ßinftimmigfeit jum SBefd^Iuffe erhoben. 

3(m folgenben Jage erhielt ber Kd^crigc ginanjminiftcr gai^poutt 
Don bem liDirectorium bie Sntlaffmtg aud feinem bid^erigen 9mte, 
um ald ftanjöfifc^r ©efanbter nadf ©enua ju ge^n. S5a« Sinanj*' 
rainifterium übernahm am 2. Februar 9iamel, ber ruftige ©erid^ter^ 
ftatter ber günf^unbert, ber fcbon bei bem 3^ngdanle^n feine ©ereit:: 
»ilügfeit ju neuen revolutionären üßagregeln fo gtänjcnb betätigt 
l^atte, unb balb genug feinen 'Jlamen ju nod^ met grööeren I^tcn 
^geben foütc. 

ßr begann feine aSertoattung, h>ie gen>ö^nlic^ in fotc^n gällen, 
mit bebeutenben ^fänen unb leid^tblütigen f)offnungcn. 93or Söem 
fd^meic^Ite er fic^, bag bie 35emid^tung ber äffignatenprcffe enblicb 
eine fühlbare Siefferung beö Sourfe^ l^erbeifü^ren n>erbe, nac^bcm bad 
3Jotf eine fo ^onbgreiflic^e JÖürgf(^aft gegen jebe »eitere aScrme^rung 
be« ^iergelbed ermatten ^tte^). ÜDie JRegierung befa§ nocb cttoa^ 



^) Ramel des finonces en Tan IX. ®. 23. 



80 S»eue« ^a^iergclb. 

über eine SWiöiarbe Slffignatcn, btc mä^ bcm batnaltgcn ßourfe, V« V^^ 
Cent, einen ©tlbertocrt^ tjon na^c 40 SWiütonen barfteüten, aber mit 
einem 9)tatc ju l^etriid^cm JReid^t^ume anmad^fen fonnten, tt>cmi bie 
3?emic^tung bet treffe in bcr Zffat bcn geipünfcbtcn ^influ^ auf bie 
^ebung be^ ßourfeö ^tte. «Sobonn tpor auf eine änregung bet tjinanj^ 
commiffion bet günf^unbett ba^ ÜDirectorium fo eben ju einer bebeu« 
tenben SWaßregel njirflic^er 6ri>ami§ ijorgefd^ritten, beren Durci^ 
fü^rung ben (Sd^aii öon einer äugerft brüdenben Saft befreien foUtc. 
3Bir iDiffen, »eld^e ©ummen feit bem Slnfange ber JReöoIution ber 
Staat auf bie ßmäl^rung' t>on ?ari5 i^atte jjertoenben muffen: nac^ 
fielfad^em SBec^fel in ben formen unb 9RitteIn für bie ©cfriebigung 
biefeö öebürfniffe« ^atte fic^ in ben legten 3a^en baö 35erfa^ren fcft* 
gefteüt, regelmäffige SSert^eilung t>m S9rcb unb gteifc^ ju ®^ott^)rciien 
tu fold^em Umfange »orjune^men, ba§ bie menatlic^n Soften fic^ auf 
6^/8 aJiittionen granfen ©Über, miti^in bamal^ auf 1900 SDJiflionen 
^^ajner f teilten. 2lm 1. gebruar bcfc^(o§ ba6 ©irectorium , ba ber 
^anbcl ftc^ micber erholt ffahc, bie 3"W^ ^" befriebigenber SBeife 
Statt finbe, unb ber ^öfa^ »öUig mittellos fei, ba« äluf^ören biefet 
Staat^Iiefcrungen, mit bem 2Jorbe(;a(t, für bie nur in Slffignaten be^ 
jaulten Beamten unb Staat^gläubiger ttjeitere Sorge ju tragen.^) 
:öei ber bamaügen SSerarmung bc« Staate« fc^icn ber SegfaQ einet 
3a^re«au«gabe t)on 76 SWiöionen eine gro§c- Sad^e. Snblid^ bot fic^ 
bem neuen SDKnifter nocb eine ganj neue 3lu«fic^t i)on toeitem unb 
bleibenbem gelange. (Sine 2lnja^l J)on ^arifer Snbuftrieüen unb 
Jinanjmännem n?ar unter bem SSorfi^ be« 3lbgeorbneten ?affonb*8abebat 
jufammengetreten, um bie ©runbung einer 5Wationalbanf auf Slctien ju 
berat^en, unb mar jur SBertoirflic^ung be« ^tane« bereit, »erni bie 
Stegierung i^nen bie ©efugnig jur Aufgabe oon ©anhtotcn ert^eilte. 
SRamel ging auf ben $fan mit Sifer ein. ^ier jeigte fid^ ein ÜÄittct 
ben jerrütteten Srebit be« Staate« burc^ Anlehnung an eine gcad^tete 
'}Jrit?atgefeUfd^aft ju häftigen, unb burc^ beren 35ermittelung bie immer 
iioc^ i^or^anbenen aber oSUig ftodenben $ülf«quellen ber ^Regierung 
flüjfig ju mad^cn. Stamel ertlärte fic^ bereit, bie 3lu«gabe J)on ^nf* 
iioten bei bem gefe^ebcnben ^rper ju befürworten, unb ber OefeQ* 
fcbaft mehrere 3^<^i8C ^^^ Staatseinnahmen unb einen großen I^eil 
tcr 'Jiationalgüter, ettoa 800 SKiUionen ju übertoeifcn, toenn fie ba= 
für bem Sc^a^ monatlich einen 3"f^"6 ^<>n 26 3WiUionen leiften 

') "^XQicm bc« D. E. 12 pluv. IV. 



Hoffnungen be« g^^^^^Mnifitr«. gl 

n>oQtc*). IHc« »at aöctbmg« eine ftatfe gotberung; ?affonb^8abebat 
aber liefe flc^ babntci^ irid^t abfd^tecfen^ unb bot feinen gönnen, bei bet 
gemäßigten ^ttei bebeutenben, ©nftufe in bem gefeftgebenben üixp^x 
auf, um bie ©eftfttigung bet ©anf ju erlangen. 

So ergab fid^ alfo, »enn biefe aWSglid^feiten fi(^ t)em)irfKd^ten, 
bem neuen t^tnoniroinifter ein monatlicher ^vtoa^ ber Sinnal^men 
oon 26, bie Srf^ximife einer monatlitben Angabe i?on 6 SÄiDionen, 
unb [(J^IiePd^ eine allgemeine Steigerung bc« ©ert^e« ber nodf r>i>x^ 
i^nbenen Slffignaten. (Si n)ar, toemt ba^ 9(Qe« gelang, nad^ bem 3ßafe«« 
ftab ber bamaligen SSer^Itniffe eine unge^ure 35erbefferung ber Sage. 

3lber nur ju balb foüte aud^ SRomel erfahren, toie übel ein ge* 
orbneter ©taatö^u^It unb iacobinifd^e ^litif ju einanber pa^m. 
Sinnen Wenigen ffiocben IBften ftd^ atte biefc trBftfid^en ^^^wJifl^i^ 
unb (Snttt>ürfe in '?l^(ift^ auf. 

3uerft jeigte fid^ bie (Genehmigung ber SBanf im gefe^ebenben 
ftörj>er nid^t erreid^bar. 9Ja(^bem ba« ©irectorium ju einem günftigen 
©efd^Iuffe gefommen »or, gelangte bie ®ad^ bei ben ^nfbunbert am 
20. gebruar ju einer ©erat^ung in gel^eimer ©iftung. ffiie eö fd^eint, 
hielten fid^ ^er bie greunbe unb ©egner be« (Snttomfi einigermaßen 
baö (Steic^etoid^t, o^ne baß ein beutlid^e« ßrgebniß ^ert)ortrat: ba jiebod^ 
ber ffiiberfjjrud!^ biefe« SDtal gcrabe t)on ben fonft regicrungöfreunb* 
lid^en 2tbgeorbneten fom, fo befd^Ioß ba« Directorium, fid^ auf einem 
Umwege mcnigftcn« eine Dortäuflge 3ttftitnmung bc« JRat^e« ju erobern. 
3lm 22. erfd^ten eine ©otfd^aft be« Directorium« an bie gönf^bert: 
ba ba« ©ebäube, in bem bi«:^er ber ©eneralftab ber Armee be« 3nnem 
einquartiert mar, für bie neue ©auf beftimmt ift, foö jener in ein 
anbere« $au« t)erlegt werben unb ttrirb für biefen Ümjug bie ®cnei^mi'» 
gung be« gefe^ebenben ÄBr<>er« beantragt*). 35er Sbgeorbnete Samu« 
formulirte fofort biefen ©unfc^ ber {Regierung al« ©efe^entttjurf ba^in: 
in grmägung, baß bie ©rünbung einer ©anl bem Bffentli^ 3ntereffc 
fötberticb ift, n>irb bie nad^gefuc^te ©ene^migung ert^It. $)ier aber 
brac^ ber Itnmiüe ber ÜRaiorität bur^ bie fonft getoo^nte golgfamfeit 
gegen bie ^Regierung ^inburc^. ©entaboße unb 35UIetarb eri^oben fid^ 



>) «gl. g^ernoi« a. a. O. 67. 

*) am 7. gcbruar l^attc bet gefe^ebenbe ÄBr^et »erfügt, baß ber Umjug 
einer Se^örbe nur auf (S^runb eine9 Ö^efe^ed erfolgen tBnne, nac^bem mehrere 
^bgeorbnete geflagt Ratten, baß folt^e Umzüge in ber letzten ^ni Sußerft ga^lreic^ 
gewefen unb bei jebem eine 2Renge ber foftbarften 5KBbeI unb ^retiofen au« ber 
Ginric^tung be« bctreffenben ^otel« tjerft^tounben feien. 

69b(l. «efd). b. ntt).>3eit. lY. 6 



^2 ^tVLi^ $a^terge(b. 

um btc ffictte gegen ben GrtDägungdgrunb. „Wflan nnß/' riefen fie, 
„unfere B^^ftittimung ju einer fflanl tt\6fiti6ftxL I)te ©rünbung einer 
^rit>atbanf bebarf unfercr SrlaubniB nid^t; eine JRegierung^bon! aber 
unrD bicfclbc nimmermehr ertongen. 3Bir »oDen fein neue« ^)ki)ner= 
gelt), n>eld^e« bcm (Selbe ber ^lation eine gefäi^rlid^e Soncurren} madben 
fönntc: ba« Sinnige n>a6 n>ir bebürfen, fmb ®efe^, n>irtfam genug, um 
ben Scurd ber Slffignoten ju ^eben". !J)ie SSerlJKinblung »urbe ^öcbft 
bcmegt: jacblicbc (Srünbc unb Derbcdte Singriffe flogen ^tn unb 1^; 
tcr ßntfAIuB bor ÜKel^r^it mar lange jun^ifel^ft, unb bei einer erften 
Slbftimmung ficgte ber biefeö ü)ial vereinigte (5influ§ ber 9{egierung mit 
tcr gemäßigten Partei. 3lbcr bie iacobinifc^n ®egner gaben ben ©treit 
Hiebt auf. ffienn baö Directorium bie revolutionäre ^inonjj>olittf t>er^ 
ließ, fo jerriffen fie bie (Jreunbfc^ft mit bem 3)irectorium. Unertrag- 
lieb n>ar i^nen ber ®ebanfe, ben ®taat^baud^lt auf ein 3nftitut ^u 
frühen, bcffcn ganje« Dafein auf ben ©runbfä^en be^ ©gentium« unt 
ter Crbmuig berufen, unb bamit bie revolutionäre Dictatur aud ben 
Jinanjen ücrbannen mußte. SBir toolleu un^ nicbt unter bie SSo^ 
munbfebaft einer 23ant begeben, fagten fie. 3Bir »erben niemals einem 
(Sntn>urfc juftimmen, ber feinen anbern 3^^* ^^^ ^t« bem gefefe* 
gebcnbcn Äör^cr einen 3^1^"^ anjulegen. ®ie crflärten bie ftattge^brc 
3lbftimmung für jweifel^af t ; fie festen eine nod&malige Stagcftettung 
bure^, unb biefeö SOJal »urbc ber Srmägungögrunb mit geringer 9We^r^ 
l;eit ocrnjorfen. 

On biefen 3)Jänneru Joaren bie Stnfebauungcu von 1793 unoer^ 
müftlidb. 'JJot^ebruugen Ratten fie feit bem 9. I^ermibor einige ber 
fcblimmften ßrfinbungen ber Se^rccfenöä<^it fallen laffen, not^ebrungen 
mit ber neuen iBerfaffung ben Sel^ein einer getoiffen (Sefefelic^feit auf 
ficb genommen. ?lber bei jebem Slnlaffe jerriß ber gewalttätige Sinn, 
ber baö ffiefen bed bemotratifd^en 9iabicali^muö ift. bie aufgenotl^igten 
füllen. 2Bar e^ fe^on einmal gelungen, ben franjöfifd^en ^Bürgern 
@clb unb ®ut gegen toert^lofe äffignaten auö ber ^nb ju nebmen 
marum foüte e^ nic^t ^eute nnb morgen n^ieber gelingen ? SBar ^cd^ aucb 
beute noeb bie iSlatim fouverän, unb jeber SBiberff ruc^ gegen ben SiUen 
il;rer SJertreter ein 9)iaieftätöverbrec^en fo gut tt>ie 1793. Sffienn man 
nad> IMlletarb'ö ©orten mit einem fräftigen Wcfetje ben (5ourd ber 
"Jlffignaten auf 5() ober 100 *?Jrocent gofe^lieb feftfteüte, fo n>ar ein 
^Rebell, n>cr fad 3lffignat niebt jum vollen ^Jennioertb annahm, unv 
mit SRebellen n^ufete bie 9iej>ublif feit 1793 verniebtenb fertig gu merben. 
„Die SRegierung erflärt unö, fagte am 23. Duboiö'iSranc^, bafe fic für 



geblfc^lagen bed Sanl^tojectd. 83 

:^te fommenbe (Sam^agne ^) 1500 äßtUioneit ©ilbertpert^ Bebarf; btefe 
®umme tft ungel^ucr; aud ber Unmöglic^feit, fie in Baarem @elbc 
•atif}uttetben, et^eUt bte 9{ot^n>enbigfett, fie in Slffignotcn {ufantmenju«' 
bringen. (SA ift eine 2:^or^eit, ju g(au6en, bag n>ir unfere äiu^aben 
in ©über beftteiten fönncn: bie grangofcn muffen toiffen, ba| e^ ^'ir 
fie nur ©ne SBa^t gibt, bic Sffignaten ober ben lob." 

Sei ben fonftigcn ©efinnungcn be^ Directoriuntd toax e« im @tunbe 
mc golgett)ibrigfcit , tt)enn c« feinen l^ifeigen ©cnoffen nidbt o^ne SBei* 
tered juftimmte. 9lber bic in 3(u^fid^t fte^enben 26 9){tUionen monatKd^ 
3ufd>uffc lodten untDibcrftc^lic^ , unb fo iDurbc noc^ ein 3Jerfucb ge*' 
mad^t, totlä^ex fc bejeicbnenb für bie 3lrt unb Sßeifc biefer ÜÄacbt^ber 
ift, baB er ioenigften^ eine furje Srroä^nung t>erbient. . SIM am folgen* 
ben !Xagc ber ©efretär ba^ '^totofoQ ber legten ©i^ung öortrug, la^ 
et gang gelaffen aU ^efc^tug be^ ^aufc^: in &m>ägung, bag eine 
SBant nüijlidf ift, h?irb ber beantragte Umjug genehmigt, aber fofort 
nmrbc bocb bic (ginfd^muggclung bcmcrft unb ^tig gerügt, gfir ben 
äugenblicf bcfc^tpicbtigte Gamu^ ben 9lrgn)o^n ber 3)te^r^it burdb bie 
iSrttärung tcß Sebaucmd, bap ein bei ber bop)?ettcn 8lbftimmung cnt= 
ic^ulbbarcr Srrt^um t>orgcfaücn fei. !IDann aber fam nacb einigen 
Stunben eine öotfcbaft t?cm SRat^e ber SItcn, baß bicfcr ben i^m 
geftem gugefanbten (äefctscntmurf genehmigt ^abc, unb gwar, mie bie 
SJerlefimg jcigte, ben (Scfe^cntumrf mit tcm (Srtpägung^grunb. 3eW. 
er^ob fxdf ein ©türm bcö lautcften Unmiüend, unb obne 3(uf^tten tt>urbe 
eine ißotfcbaft m ben SRat^ ber alten öerfügt, ba^ ber Grtt>ägung^runb 
burc^ bic JJünf^wnbert nidbt befcbloffcu, fonbem t>crtt)orfen worbcn fei. 
Die Aufregung bei bem 9iat^e ber Alten n?ar nid^t gering, ate ben 
24. btefc Sotfd^ift anlangte. 9iocb einmal t>ert^eibigtc ^icr Vfaffonb^ 
^abebot bie SSorjüge feinet 5Bant})Ianc^, ber fid^ freUidb cl^ne iDiit^ülfc 
ber 9?egterung gar nic^;t t>ertt>irfltdben laffe, unter bereu ©cbu^c aber 
bie beftc Söirfung für ben ©taatöcrebit ^aben ipürbe. Der 3iat^ 
ftimmte feinen äu^fü^rmigcn ju, unb blieb, unter äble^nung ber Ic^en 
^otfd^ft, bei feinem frü^ren iBefcbluffc ftc^n : eine J)raftticbc Sirfung 
aber fonnte bieö SJerfa^ren gegenüber ber Sal^r^eit ber I^tfacbe 
jtatürlid^ in feiner äBeife ffabcn. Dad 3)ant))roicct n>ar begraben. 

aJiit öerbop^jeltem gifcr fcbrittcn unterbeffen bie günf^unbert an 
bad SBerf, ben &ourd ber '}(ffignaten }u ^ben. 

Die feierlid^ 9Serbrcnnung ber iJJrcffc unb ber platten ^ttc am 
21. auf bem iBenbomepfafe unter großem dubcl bed ja^lreidb ^erbei* 

M SlReint er 3al^te«6ubget ober gelbjug ? 

6* 



^2 ^Keued $a^iergetb. 

um btc fficttc gegen bcn Srtoagungögrunb. „9Wan tpttt/' riefen fie, 
,;Unfere 3wfttnunung ju einet fflanf ex\6)lÄ6ftxL IHe ©rfinbung einer 
^rit>atbanf bebarf unferer Sriaubnife nid^t; eine JRegierungabon! oBcr 
unrb biefetbe nimmermehr erlangen. 3Bir tooUtn lein neue« Sfktpxtx= 
ge(b, toeld^ed bcra (Selbe ber Station eine gcfäl^rlid^c Soncurrenj mad^ 
fönntc: ba« Sinjige toa^ tt>ir bebürfen, finb ®efe^e, toirtfam genug, um 
bcn ßour« ber äffignaten ju lieben". !J)ie SSer^anblung »urbe ^W^ft 
bcmegt: lac^lid^e ©rfinbe unb t^erbedte angriffe flogen l^in unb ^; 
tcr Sntfd^Iug ber 3Ke^r^eit »ar lange jtoeifel^ft, unb bei einer erften 
Stbftimmung fiegte ber bicfeö 3)ial bereinigte (ginflu§ ber SRegierung unb 
ber gemäßigten Partei. 3lber bie jacobinifd^n ©egner gaben ben (Streit 
liiert auf. ffienn haß Directorium bie revolutionäre t5incingj>oliti! t>er^ 
lie§, fo jerriffen fie bie greunbfc^ft mit bem 3)irectorium. Unerträg- 
lich mar i^nen ber ®ebante, ben ©taatö^uö^att auf ein Snftitut ju 
ftütjen, beffen gonje« Dafein auf ben ©runbfä^cn bc^ ßigentl^um« unb 
ber Crbnung berufen, unb bamit bie revolutionäre I)ictatur au« ben 
Sinanäcn verbannen mußte. SBir mollen un« nid^t unter bie SSor*^ 
munbfd^aft einer 39anf begeben, fagten fie. 2Bir werben niemals einem 
(Snttourfe juftimmen, ber feinen anbcrn ^md ^at, al« bem gefe^ 
gebcnbcn Stbxptx einen 3^""^ anjulegen. @ie ertlärten bie ftattge^btc 
3lbftimmung für jtoeifel^aft ; fie festen eine nod^malige gragefteüung 
burc^, unb biefc« SOJal tourbe ber Snoägungögrunb mit geringer 5D?e^r^ 
t;eit vernjorfen. 

3n biefen SDJännern UKiren bie Jlnfc^auungcn von 1793 unver* 
müftlid^. 3iot]^ebrnugen Ratten fie feit bem 9. I^ermibor einige ber 
fcblimmften Grfinbungcn ber ®d^red(en«jeit fallen laffcn, not^ebrungen 
mit ber neuen 3Scrfaffung bcn Sd^cin einer gemtficn (Scfcfelid^fcit auf 
fic^ genommen. 3lber bei iebem Slnlaffe gcrriß ber gctt>altt^tige ®inn, 
ber ba« fficfcn bc« bemofratifd&cn 5Rabicali«mn« ift, bie aufgenöt^igten 
füllen, ffiar e« fd^on einmal gelungen, ben franjöfifc^en ©firgcm 
(Selb unb ®ut gegen tt>ertt;lofe Slffignaten au^ ber ^anb ju nehmen 
marum f olltc e« ni^t l^cute nnb morgen lieber gelingen ? 2Bar bocb aucb 
^eute nocb bie "JJation fouverän, unb jeber 3öiteri)?ruc^ gegen bcn 3BiÜen 
i(;rer 35crtrcter ein 9)Jaieftät«verbrcd(^cn fo gut n^ic 1793. SBcnn man 
nadt> iMllctarb'ö SBortcn mit einem fräftigcn (Sefcbc ben (Sour« ber 
Stffignatcn auf 5() ober 1(X) ^^roccnt gcfctjlid) fcftftcUte, fo h>ar ein 
^Rcbcß, n>cr baö 9lffignat nid^t jum voHcn 9?cnniKrtl) annabm, unb 
mit 5RcbcUcn n^ufetc bie 9iej>ublif feit 1793 verntcbtcnb fertig gu n>erben. 
„Die SRcgierung ertlärt un«, fagtc am 23. Xuboiö-CSrance, baß fie für 



3e^lj(!^lagen bed IBanl^roiect«. 83 

t^te fommenbe (£am)Kiflne ^) 1500 9)2tUionen ©ilbertDert^ bebarf; biefe 
^untme tft ungel^eucr; aud bet Unmöglid^fett, fie in baorem @elbc 
•aufjuttctben, ctl^eüt bic SJotl^toenbtgfcit, fic in Äffignatcn jufammenju*' 
bringen. (S^ ift eine S^^or^eit, }u glauben, bag roir unfere Slu^aben 
in ®ilbcr beftreiten fönncn: bie granjofen muffen toiffen, bo| e^ für 
tie nur (Sine SBa^l gibt, bie Äffignaten ober ben lob." 

©ei ben fonftigen ©efinnungen bed Directorium« »oar e« im ®runbc 
eine gofgetoibrigfeit , »cnn c« feinen l^ifeigen ©enoffen nidf^t o^ne SBei* 
tcre« juftimmte. aber bic in äuöfic^t fte^enben 26 SKiüionen monotlid^ 
3ufcbnffe lodten untoibcrftel^Iic^ , unb fo tourbc nod^ ein äkrfucb ge:' 
maä^t, ml6fcx fo bejcicbnenb für bie 3trt unb 3ßeife biefcr STOocbtl^ber 
ift, bag er n)enigfteniS eine turje (Sm>a^nung t>erbient. %l^ am folgen«' 
ben läge ber Sefretär baö '^rotofoU ber lefeten ©i^ung vortrug, taö 
^^ 9^nj ge(affen a(d ©efcbtuc be^ ^aufed: in (Sm>ägung, bag eine 
©anf nütjlicb ift, ioirb ber beantragte Umjug genehmigt. 3lber fofort 
mürbe bod) bic Sinfd^muggclung bemcrft unb l^ig gerügt, ^üt ben 
3tugcnblicf bcfc^toicbtigte ßamud ben Slrgioo^n ber SWei^^it burcb bie 
örflärung be« SJebauem^, bap ein bei ber bo<)}jeften äbftimmung ent= 
fd^ulbbarcr Srrt^um »orgcfaücn fei. SJann aber fam nadb einigen 
@tunbcn eine öotfcbaft i^om 9iat^e ber 9Ktcn, ba§ bicfer ben i^m 
geftern jugefanbtcn ©efe^ntmurf genehmigt ^bc, unb gmar, toic bie 
25crlefung jeigte, ben (Sefeijcnttourf mit bcm Gnoägung^runb. 3etjt 
jcr^ob fid^ ein ©türm beö lauteften Untoiöcnd, unb obne 9luf^tten tourbe 
eine öotfd&aft an ben JRat^ ber alten oerfügt, ba§ ber (Srn>ägung^runb 
burc^ bie günf^unbert nid^t befcbloffen, fonbem oertoorfen worben fei. 
Die Aufregung bei bem 9tat^e ber ?Uten n>ar nic^t gering, afö ben 
24. biefe ©ctfe^aft anlangte. 9?od^ einmal ijcrtl^ibigtc ^icr Vaffonb^ 
l^abebat bie SJorjügc feinet 5Bantj)Iane^, ber fic^ freiließ o^ne üJiit^ülfe 
ber Stegicrung gar nid^t Dcrtoirtlidben taffe, unter bereu Sc^u^e aber 
bie befte Sirfung für ben ©taatöcrebit ^aben n^ürbe. I)er 9tat^ 
ftimmte feinen Sluefü^ningcn gu, unb blieb, unter äble^nung ber festen 
©otfcbaft, bei feinem frü^ren ©cfcbluffe ftcf;n : eine J)rafttfdbe ffiirfung 
aber fonnte bie^ 3?crfa^rcn gegenüber ber Sal^r^eit ber I^atfacbe 
natürlid^ in feiner Seife ^ben. ©ad iÖant)5roicct n>ar begraben. 

SDJit ücrboppcUcm ßifcr fcbrittcn unterbcffen bie günf^unbert an 
baö SÖert, ben CSourd ber Slffignatcn ju l^ben. 

©ie feierticbe 3Serbrcnuung ber treffe unb ber platten ^attc am 
21. auf bem iJenbomcpIa^ unter gropem 3ubel bed ja^Ireidö ^erbei* 

M 'JD^eint ex ^abred^ubget obct 3e(b)ug? 

6* 



84 S^eue« $(M»iergeIb. 

gefttemten S3oIIe6 ftattgefunbeit. SDtan t)erf)>tad^ fid^ (&tv^ t>m bear 
(ginbrud biefet Seftlid^fett imb begann am 23. gel^benen fBbiÜfe^ bir 
tptc^tige SSerl^nblung, toddft ber bt^^gen (SntiDer^^nng bed xetmBIt^ 
tanifd^en $a)^gelbe^ ein <2ntbe ntad^ foQte. (Ein SDKtglieb bcatu^ 
tragte gel^eime @i^g. Slbet Subot^Sranci rief: iebe gemeinte St^ptng. 
treibt ben $ret« bed ©olbe« in bie $5^; unfere IßeY^ättmffe ^oben 
bo^ Sic^t nid^ px fc^en, bie Oef^ntlic^feit tonn ben Crebtt ber 
9te)>ubltt nur fteigern. jteine »weitere fintpenbnng folgte, unb (Saimi^ 
beftieg a(d 43eri(^terftatter bie SRebnerbäi^ne. 

©eine ütrHarung über bie äRaffe ber Dor^nbenen älffignoten toar 
freilid^ nid^t eben geeignet, bie t)on üDuboi^dranci gel^offte SSidusg. 
(;en)orittbringen. Sr berid^tete bag ettt>aö über 45 aKitttarben an^ 
geben morben, unb baoon Dor brei Sagen 39 in Umlauf getoefen 
feien. !Der ginaniminifter l^offe, bag 10 burd& ba^ S^^miiankffm 
t^reingebrad^t »orben — (»ir »iffen, n>ie unfid^er eö mit bicfer an* 
gäbe panb) — nod^ ©nigeö »erbe folgen: fo l^be man auf einen iöe*^ 
ftanb oon 20 bi^ 25 äßißiarben }U rennen. 

S)ied tcax bei SBeitem mel^r, al^ irgenb 3emanb t)ermutl^ ^tte. 
'Die le^te officieUe Steugerung am 29. 3anuar ^atte gelautet, bog man 
fi* ber Orenje öon 40 SDKUiarben nä^rc: je^t erfuhr man, ba| bie* 
{elbc o^ne irgenb eine ber gefe^id^n Formalitäten um 5000 SDüttionen 
überfd^ritten toorben toar. 

Samu^ erörterte meiter, ti>eld^ eine SDIenge t)on 'Dlotionalgfitem 
man befi^, aM fic^re ^ifpütfftt für bie SlfftgnateUr einzig an Sorften 
2800 äJliüionen, bie mitl^in für fid^ allein jur ©edtung ^inreid^ten, 
»enn e^ gelange, ben Sourö ber äffignaten (jc^t ^/g ^rocent) auf 10 
^rocent ju fteigern. ©ic man fie^t, betrachtete er bereite einen ©anle* 
rott i)on nur 90 ^rocent al^ einen befonberö glücflid^cn unb fd^nricrigen 
ßrfolg. Um ii^n ju crrcid^en, galt ed ber ungeheuren ^a^)iermaffe 
möglid^ften 2lbflu§ ju Jjerfcbaffen; 6amu« gab olfo an^cim, ben S3er^ 
fauf ber 9lationaIgfitcr »icber aufjunc^men, bie 3^"^" ^^^ ©toot^ 
fd^ulben nur in 2l)fignaten ju jaulen, ben ©d^ulbnem au^ ^rii5at»er^ 
trägen toieber bie Tilgung i^rcr Darle^ne in äffignaten ju J)erftatten, 
mit anbem SEBorten , bie ^lünberung ber (Gläubiger burd^ ba^ ®efe^ 
unb burc^ ba« ©eif^jiel be^ Staate^ ju legalifiren unb bie 9lationaI* 
guter für läc^crltd^e ©c^intoert^e ^inauöjuioerfen. 

Die crfte golge biefcö ©erid^te^ toar, bag ber (£ourö ber Slffig*^ 
naten in ben näd^ften lagen auf ^'4 ^rocent heruntergingt). Um fi> 



Setrag ber Xffigiiaten. 85 

<tfriger folgten ftd^ bei ben i^nf^unbett bie ftlageti, degenBagen unb 
imträglifi^ 93orfdpge. S)ie gem&gtgte ^ßartet er&ärte, e^ gebe fein 
anbete« $>eUmitte( für ben Grebit oI« Otbnung, dled^d^Iett nnb ^S^jar^ 
famleit in ber ©taatdoertDoltung, unb t>on atten @eiten ^r geioann 
fie 3ufttmnntng, al« i^re 9iebner aufd 9!ene bie unerme|Iid^ äSergeu^ 
t)ung be« ®taat^erm9gend, ben riefeni^ften Umfang ber Betrügereien 
unb Unterf(i^Ieife, ben gönjtid^en SDtanget an Sluffid^t unb SeranttDort^ 
lic^feit f(i^iiberten. Stber bie Sinle blieb tro^ adebem auf il^rem SSege. 
®ie fcrberte unerbittlich iCurd^fül^rung be« ^toani^nUffti^, jmang^ 
toeife (Siniie^ung be« ^o^iergelbe«, allgemeine SBiebererdffnung beö 
3^cmänent>ertauf^ üBenn e« einft ben ®)Hirtanem gelungen, meinte 
iDuboi^Sranci, i^r eifeme« @elb Sal^r^unberte lang im Skrte^re ju 
hcffdupttn, toaxvaa fodte e« ber franj&ftfd^en 9tefvibtxl umnBglic!^ fein, 
i^re nationale ^(nermünje aufredet ju erhalten? 

@o mel nnir ie^ f d^n beutlid^, bo^, unid 9lamel gemeint, ein natür«* 
ü^d Steigen ber Sifftgnaten burd^ Befferung tfftt^ Srebit« auger^b 
aller ^{ögUd^Ieit lag. Um fo beutlid^er trat ber SBunfd^ ber SRel^r^it 
^roor, burc^ jiebe« WttA einen mSglic^ft großen iBetrag berf elben auß bem 
Umlauf JU entfernen, um bann mit neuen ^ßa))ieremifftonen ben alten ftreid« 
lauf k)on t>ome ju beginnen. SOtan füllte auf allen ©eiten, bag man auf 
ber ®c^tt>elle eine« tief einfd^neibenben (Sntfd^luffe« ftanb, unb koie« 
nod^ einmal bie ganje 9lngelegen^t in bie Sommiffion«bera^ung jurüd. 
3u gut fannte man bie tiefe Sbneigung ber fßation gegen bie ret>0' 
lutionäre Sinan2))olitiI: 91le« lam barauf an, ob man fid^ flart genug 
fü^tte, trof be« Unh)illen«, tro^ be« Slenbe« ber JBet)Blterung il^r bie 
ilnnal^me neuen $a^gelbe« aufiujmingen. 

91un lam in ben le^en Sagen bed gfebruar SRe^rere« jufammen, 
um fowol^l ben ^Sftnäf ber ^rrfd^bcn Partei al« bie Söebfirfniffe ber 
{Regierung ju fteigem. ®ie greube über bie (5ri})ami§ ber ^rifcr 
i93rob))ertl^eilungen ^otte turjen Beftanb gelabt Son gtoei gleid^ em< 
^}finbli(^n ©citen l&er fanb fid^ bie ^Regierung itßffciSb angegriffen. 
Einmal erhoben fid^ bie t>erjmeifelten klagen ber ®taat«glSubiger unb 
Staatsbeamten. 3ene erhielten i^re 9tenten, bicfe i^re ©el^lter in 
äffignaten jum S'lcnmoert^e; ein SBürger, ber ein 95erm9gen öon 
100,000 gtanfen in {Renten angelegt l^atte, ber t)ielleid^t burd^ bie 
©efe^e ber ©d^redenöseit ju biefer Slnlage bei lobeSftrafe gejioungen 
loorben toar, enn)fing an ^m\tn 5000 gronfen Rapier, alfo nad^ 
bamaligcn ßourfe 12V2 S^^^nlen ©ilber; tt>enig beffer ftanb c« mit 
ben Schaltern einer grogen ^a\ft t)on {Beamten, fo bag balb nac^^r 



übet einen ^tifcr 5Ctibunal«rat^ belannt mürbe, er ^bc ©od^en lang. 
t)on abfätten aßcr 3lrt gelebt unb fei cnblidb f)unger« geftorben. gfir 
biefe joi^Ircid^ unb toic^tige ßlaffe tt>ar alfo ba« Aufhören ber ©rob^^ 
t>ertl^Iung ein t>emid^tenbe« Unglüd; in bid^tcn Scftaaren beftürmten- 
fie bie Directoren, aßinifter unb 3Jottöt>ertreter mit i^rem 3animer, 
unb erfüttten mit ü^ren nur ju geredeten Slagen ganj ^ri«- Der gefcl* 
gebenbe ^ixptx verfügte ben 14. gebruar ju i^rer Srleid^terung, bo& 
ben fleinen geuten unter ben JRcntnern, bic weniger aU 1000 grdnfcn 
JRente ju forbem ^tten, bie 3i"fc" X"^ f^^ *i^ je^nfad^en ©etrage 
be^ 9?enntt)ert]^e« beja^It »erben foüten; gang rid^tig aber »urbe bie 
SDkferegel fogleicb ate eine tJöUtg eitle beseid^nct, ba man für eine 
gorberung t>on 100 granfen jeftt 1000, b. ff. in Sa^r^eit 2Va gronfen 
gab, ein älmofen, ba« bem Smjjfänger al« 23er^^nung feine« 9}ecbre^ 
unb feiner 9lrmut^ erfd^einen mufete. 3" ^^" ©eufjeni ber {Rentner 
gefeilte fid^ aber nod^ ein anbcrer, tiefer brö^nenber @roU. Die bemc* 
fratifd^n Stub« n>aren entrüftet, bafe btcfer letzte 5Reft ber ^rrlitben 
Sage üon 1793 t>erfd6tt?inbcn fotlte, bie le^te ©riuncrung an bie äcbte 
grci^eit, tt)o ba« tmrflid^e SSoIf feine gmä^rung auf Jfoften be« Staate« 
unb ber 33efi^nben mit tobc«bro^enbcm ®ebote ^atte befcl^Ien ßnnen. 
äucb in biefen Greifen gab e« f)unger unb (fntbel^rung genug; mit 
grimmiger ©efriebigung ^örten fie im Slub be« ^ant^on bie fdbnöbe 
©elbftfuc^t ber (Sigentf;ümer branbmarfen, fctc feine« iörob i^ren §unbcn 
(;inn)ärfen unb in t>ergo(beten ftutfcben übcrmüt^ig ba^tn raffelten^ 
tt>ä^renb bie f)elben be« S3aftiUefturme« mit JBeib unb Äinb i?erfd(>mad^ 
teten, unb bie SDiänner ber ©eptembermorbc je^jt fogar peinlid^er 35er* 
folgung unterlägen.^) T)iefc tptiben Älänge f dringen fo Demel^mlic^ an 
ba« O^r ber {Regierung, bag ba« S)irectorium fid^ beeilte, am 16. ge^ 
bruar bic ffiieberaufnabme ber 93rob* unb gletfdbt>ert^cilung an fämmt» 
lid&c SintDO^uer i?on ^ari«, mit etnjiger 3lu«na^mc ber ^l^c^ftbefteuerten 
unb f)öd^ftbcfolbeten, ju t>crfügcn. S« tpar eine etl;cblicbc ©etaftung 
be« Staat«fc^a^e«, ein toeitercr Slntricb ju neuen 'ißapteremiffionen- 
gür ben Sugenblidt beruhigte e« bie Oä^rung ber i^olt«maffen, unb 
fcfen>ä(^te bamit bie Sraft ber rabtcalen ^äuptcr. 911« SÖabeuf in 
feiner B^itung, unb beffen ®enoffe T^art^e im Glub fortfuhren, bie 
^fegierung mit fdbmä^enbem ^affe gu begeifern, al« jener ben Sc}y 
tcmbermörbcrn eine begeifterte i^obfcbrift tt^ibmete^j unb barin beflagte,. 

^) Gin ^roccg gegen gouruter unb ©enoffen n?ar im Departement Seinem 
Cife anl^ängig. S3gt. Mortimer Temaux bist, de la terreur Vol. III. p. 611 ss. 
2) Tribun du peuple N. 40. 



ec^Uegung bei (iUiU. 87 

ba§ bi^^et ctn etttcUerter 2. September noc^ nid^t bie ganje SWaffe ber 
Slu^^ungcver unb 95oIfömörber vertilgt l^be, ba fam cnbli^ ba« Direc* 
torium ju einem fräftigeren (gntf(i^Iuffe. 95on aüen Seiten »urbe i^m 
feine unbegreifKc^ ^lac^fid^t gegen biefc geinbc aller Silbung unb alleö 
iRcc^te^ öorgetoorfen; tt>ic e^ l^cifet, ctflartc juerft ßamot bie Unmijg* 
lic^fcit längeren ^ntsyaxttn^, »ä^renb ©arraö unb JRembeü gegen einen 
offenen SBrud^ mit bcn verirrten ^arteigenoffen fid^ fträubten. Unter 
biefen Umftänbcn entfc^ieb ba« ru^ig entfd^loffene (Stntreten bed jungen 
S3efe^te^ber« ber Slrmec be« 3nnem, beö ®eneral ©onc4>arte. Seit 
bem 33enbemiaire ^te er biefeö 3lmt mit ftetd gteid^^r Sii^r^eit 
temjaltet, gebieterifd^ unb rau^ in feinen f^ormen, tu^ig unb gemäßigt 
in ber Sacbe, o^ne gro^e Siftcffici^t auf bie bcfonbem ©eifungen ber 
Directoren, aber feiner aufgäbe, ber (Sr^Itung beö ©el^orfam« unb 
ber St^^cit ju ^axx^, in jebem Slugenblicf getoad^fen. @r i^atte 
ficb foeben, mit großen Snttoürfen erfuUt, über feine Senbung jnm 
italienifc^en ^ere mit bem ©irectorium öerftänbigt; er tt>oüte feine bet>cr*= 
fte^enbe friegcrifd^e i^aufba^n nic^t in ®efa^r fe^^en, burd^ einen Äufftanb 
ber tDÜfteften Demofratie befubelt ju werben, unb toarf fein gctt)ic^tigcö 
Sort JU ßamot*« ©unften in bie äBagfcbaale. So t>erfügte bai3 
3)irectorium am 27. gebruar einftimmig bie Scbliegung einer ganjen 
9iei]^ jjolitifc^er ©efetlfc^aften, neben bem 6Iub be^ ^ant^on, auf ben 
altein eiäi emftlid^ anfam, nod^ mehrerer fe^r ungefä^rlicber SJereine 
ber guten ©efeltfdbaft, auf ®runb einer bei SBabeuf gerabeju aben*= 
tcuerticben (Snoägung, toegen be« 5Jerbac^te« roJ^Iiftifc^er Umtriebe. 
Denn fo toeit ging bie (Sntfc^toffenl^it beö 35irectorium3 nidbt, mit bor 
Sacbe jugleic^ ben 9?amen au^äufpred^en, unb ben t^tfädblid^en SBrud) 
mit ber rot^n "Iiemofratic aud^ offen ju befcnnen. ©ona)>artc überlief 
i^nen bie ffia^I ber ©orte unb i^nbelte not^ an bemfelbcn Slbenb. 
aRit auöreid^enber SBaffenmacbt im SRficf^ft t^ottjog er i>erfönlid(> 
bie Scbtiegung o^ne jeben SBiberftanb. 3lm 28. beantragte baö 
Directorium bei benSRöt^en ein ftrenge« @efe^ gegen ftaatögefä^r^^ 
lic^e äJcreine; am 1. 3)?är5 tourbe eine burcbgrcifenbe 35erorbnung 
über bie grembeiq)oltjei in 'ißari« erlaffen. Die Stabt blieb in 
tiefer 9?u^e, eine üKenge forgencoUer ©eifter at^mete erleicbtert auf, 
bie ^Regierung ^atte mit tjollem Srfolgc bie 3^8^^ ^^^ SWadbt feftcr 
angejogen. 

3n benfelben lagen, in »eichen man fo leichten Äaufcö mit ben 
(Sommuniften fertig tourbe, enn)fing bad Directorium bie :)tac^ridbt, 
bag eine ®efa^r entgegengefet^ten Cl^aralterd, bie größte, bie fett 1793 



88 ^^^^ $<M>ietge(b. 

auf ber ^epuhiit fle(afH t>oaftänbis beifetttgt fei 3)et firteg ber Vkxbit 
mar beenbtgt 

Sie toir gefel^n ^ben, ffatte bod Un^ t)cn Outberoni unb faft 
in noc^ i^ö^em @rabe bie Si^talterloftatett bed ®tafen üon Slrtmd 
bet to^aliftifd^n ©ad^e in bet SSenb^e ben Xobe^ftog gegeben. ®dton 
feit &tbe 1793 ffattt bort bet Stieg feinen S^ataltet üertDanbelt; bie 
entfe^Iid^ 93et^eetung be^ äanbed unb bie futd^tbaten ?2iebettagen auf 
bem ted^ten Sciteufet Ratten bie unglüdlid^en unb ^Ibenmütl^igen ^uer^ 
f duften mit ^offnung^Icfet (Stfd&öt>fung gettoffen, fo ba§ nut bie to^ 
©taufamleit be^ ®enetat Xutteau im S^ü^Iing 1794 neue Dttikoeifelte 
Sßaffen untet ba^ toi^aliftifc^e :93annet ttieb, unb ben nod^ k)ot^nbenen 
gü^tetn bie Sottfefeung bed Äami)fed im ©üben bet öoite etmögüd^te. 
a^ toat ie^t fein @tteiten mei^r im gtogen ©tple; e^ tt)at bet Heine 
üBanbenftieg auf aüen fünften bed fd^toct ju (yaffitenbeur tief t)et6beten 
Öanbeö. gut bie {Rci)ublifanet lag bie ©d^toietigfeit nid^t me^, öne 
ju ben Sagen Sond^ant))'^ unb b'Slböe'd in bet Uebenoaltigung }a^I^ 
teid^et unb mäd^tiget $eetedtdt))et, fonbetn in bet ädlgegemoatt unb 
Ungteif batfeit bet feinblid^en ©d^toätme, \o mie in bet unfägBd^en 
iflotff bet eignen a5ett>flegung. ©enctat $od^e fc^ilbett bie l^age in 
einet oft angefü^ttcn !De))efc^e ^d^ft anfc^uiic^. „^m ganjed 93olf ift 
im äufftanb, SDMnnet, SBeibet unb Äinbet. Die ßintoo^nct l^ben 
Äüed oetloten, ba^ üanb ift futd^tbat oettoüftct, meglo^, malbig, ^ügelig. 
Söcnn mit in baö 3nnete einbringen, fo flicht 2lUe^ in bie Süfd^ 
unb ^ibcn. ^iöfelid^ toitb bie in ben $o^ln>cgen langgcfttedtte Solonne 
oon aüen Seiten befd^offen; fommt fie jum Slngtiff, fo ftöubcu bie 
©auetn au^cinanbct, bet fd^ioetbejxidfte, ottöunfunbige ©olbat fann fie 
nid^t etteid^en; bie ßinen fammetn fid^ bann binnen einet 9iacbt je^n 
©tunbcn ^intet unfetet ßinic jut ^tünbetung unfetet üKagajinc, bie 
Slnbctn ttcffen mit einjeln auf i^ten Sledtetn, o^ne ©etoe^te, am *?JfIuge, 
bie ftiebfettigften ^ßeutc, bie cuc^ bie leb^afteftcn Etagen übet bie ©tau* 
famfcit bet S3anbiten i?otbtingen."^) 3nbeffen loutbcn füt bie 9io^Uften 
bie Cpfct immct töbtlid^et, bie Hoffnungen ftctö gctinget; mit bet 
feinblicbcn Uebetmad^t toud^ bie eigne ©tmattung; fo fam e« ju ben 
gticbcn^fcbtüffen oon Üa 3aunai« unb 8a SRabilaiö, bi« bann ba« 
gegcnfeitige aJiigttauen unb bie Umtriebe bet Smigtanten eine neue 
Sc^ilbct^ebung, bet S^ouan^ in bet SBtetagne, unb be^ ©enetal 
ß^tettc in bet 3}enbee, betoitften. gut bie SJenbce n^at e^ bie an* 



1) 15. CctobcK 1796. Vie de Hoche, U, 222. 



jhteg in bcr BmUt, 89 

fttengung bet le^en firaft; fte erreici^te t^ren ^ifftnpmitt bei bcm 
<St| deinen SKonfieur^ auf bet 3nfel b'^, unb fiel tobedmatt ju 
:iBoben bei bem t^otentofen SSerfd^nHnben bed ^tinien. üRit k)cUem 
®tunbe tief bamol« Sl^rette: mir bleibt nic^d übrig, ol^ ju flie^n 
ober ju fterben, id> toerbe ftcrben. Die groge Sßaffe ber Stauern t>er'^ 
fluchte beit ftrieg, ber i^re {)fitten i^erbronnt, i^re ^eder k)ertoüftet, 
i^re @enoffen gemorbet ifattt, bad ^tle^ o^ne Srfirfg, o^ne Sbtdficbt, 
o^ne {)ä(fe. ®ie koaren bereit )u ^rieben unb UnteüDerfung, toenn 
man i^nen i^r 8eben, il^r (Etgent^um unb ii^re ftird^e laffe; mit dx^ 
ftaunen fallen jie^t bie re)}ublifanifcl^en Kolonnen bei i^rem (Zrintfiden 
in bie !D&rfer nid^t fetten bie ^etDo^ner fte grfigenb umgeben, tonUig 
JU freunbßd^er 9Cufna^me, nur um @(i^u^ gegen bie SRad^ ber beioaff^ 
neten 93anben fle^nb. £)iefe aber fd^moljen mit ieber %Sod^e jufam« 
men; S^rette lonnte nur mit üRül^ einige ^unbert im)erläffiger Seute 
unter ber Saline ^Iten, unb fein einmaliger (äenoffe Stoff (et ))rted 
fid^ glüdlid^, tro^ Quiberon ben ^rieben t>on Sa 3aunai^ geilten 
unb bamit eine 9rt oon furftlid^r Stellung unter feinen €!^noffen in 
^niou beioal^rt {u ^aben. ^enn bie 9le)>ublil mit Jhraft unb 6inftd&t 
biefe 93er^Itniffe be^anbelte, fo nnir bad (ErBfC^en be^ )»erl^ngni§*« 
i^oQen ^teged in näd^fter klaffe, ^n i^rem ®Iäde befa^ fte bamatö 
in biefen ®egenben einen in jicber ^infid^t befähigten äkrtreter, ben 
®eneral ^oc^. 

©eit ©ejjtember 1795 l^e biefer ben Oberbefei^I in ber SSenbee 
übernommen, ©eine hrtegertfd^e Xüd(^tigfeit, fein offene^ Sluge unb bad 
Ungeftüm feinet ftetd oormärtd brängenben @eifte^ ifohm loir bereite 
!ennen gelernt £)ie Oeftreid&er bei Sanbau, bie Emigranten bei Qui- 
beron ^tten bie Suc^t unb bie t^üUe biefed militärifd^en ÜTalente^ 
em))funben. de^t trat er an eine §rage, too bie SJegabung bed ®oU 
baten nur in in>eiter ®tette jur @))rad(fe lam. ^ier koar bie erfte 
gorberung ber ftaat^männifd^^e Xact, bad Xalent bie ©eftnnungen ju 
unterwerfen unb ju t>erfB^nen, bie ga^igleit, jugleid^ bie Äcime be« 
Slnfd^luffed )u enttoidetn unb jeben 93erfud^ n>eiterer Slufte^nung un* 
barm:nriig ju bred^en. £)ie|e Slufgabe übernahm ^od^e, ber ®o^n 
eine« Sergeanten, entblößt oon jeber ©ilbung, bie er nid^t in ber 
Safeme ober im Sager ftc^ anjueignen oermod(^t, o^ne aUe ))oIitifd^e 
Sd^ule, al^ bie i^m einft ^bert unb 9tonfin ju geben gef ud^t Ratten, 
unter einer Stegierung, bie feine bid^rigen Siege ad^tete, ^ier aber na^ 
il^red ^rjend SBünfd^n bad ©egenti^U be^ SRid^tigen geliebt ^ätte, 
inmitten einer ^BerUKiItung, beren tieberßd^ Unorbnung ben Solbaten 



90 9'^eue« ¥a|)ietgetb. 

He bürftigften- Lebensmittel, bem gelb^crm bte erften 93oraudfe^9en 
beS ®eltngen^ entjog. ^tffx aU einmal mußten unc^tige O|>etationen 
öer[c6obcn werben, tt>cU cS ben 2:nH}pen an ©d^u^en, ©rob, Iran«* 
portmitteln b8llig fehlte; man befaß bei SBeitcm nid^t bie auSrctd^be 
^aifl öon (Generalen, Dffiricren, 3lerjten, mib bie bor^nbenen mußten 
junger leiben ober pliinbem, unb bamit bie ^ctff unb Srbittetung 
bed SanbeS [teigem. S)ie gcftigfeit unb SWägigung beS gelb^erm teijte 
l^ier ben f)a6 ber unterworfenen Stoi^üften unb tl^at bort ben gorbe* 
rungen ber rad^ierigen *ißatrioten nid^t genug, ©ed^fetnb lamen bie 
Auflagen an ba« ÜDirectorium, ^eutc, baß ber ®enera( btc ®rauel 
Xurreau'S erneuere, morgen, baß er mit ©emägigten, ganatifcm unb 
(Emigranten unter einer ©edfe fjjiele. ÜDaS (gine toar ebenfo unioa^r 
n>ie baS änbere in ©ejug auf bie ©cfammtrid^tung feiner S^tigleit. 
9lber allcrbing«, bei ber Reißen ©rregbarfeit feine« äöefenö unb ber 
untottftänbigen J)urd^bilbung feiner ?tnfid^ten toar fein jjotitifdbe« S^un 
im (Sinjelnen nicbt frei t>on Unfid^er^eit unb im ©efül^le berfelben 
feine Stimmung leicht i>erlcfelidb, unb bann ju 3luSfc^reitungen bolb nac^ 
red&t« balb nad^ linW geneigt. (Sr n)ar erfüllt tjon re<)ublifanifd^em 
©nt^ufiaSmu«, uncigennü^tg unb gctpiffenl^aft, glü^enb Don <£l^rgeij, 
aber oöllig frei oon ^errfcbfud^t: fo t>ermodbtc er e« nid^t ju faffen, 
baß Jemanb mit feiner ©efinnung nicbt einocrftanben fein fonnte, unb 
enipfanb bcö^alb ben 2Bibcrft)ruc^ unb bie abiucid^cnbe SÖJeinung balb 
atö perföntic^e Jlränfung, balb ate 3?errat^ an ber ^eiligen Sadbe ber 
grei^ctt. an ber ®pi^ ber größten Slrmee ber SRcpublif, faft mit 
unbefd&ränfter SJoUmac^t i?erfe^cn, oon Srfolg ju Grfolg toeitcr fd^reiteftb, 
finben »ir i^n lag für lag in gcrcijtc, mübe, tief unglücftid^e Stimmung 
tjcrfunfcn; unb fd^n^erlic^ n>lrb man irren, mnn man ate te|}ten @runb 
berfelben ben innern ^alb unbetoußten 3^ic|J><^lt betrachtet, in bem 
er ficb jtoifc^n bem rabicalen (Snt^ufiaömuS fetner 3ugenb unb ben 
:tÖcbingungen ber üon i^m geforberten realen Staatöfunft ratl^lo« 
aufrieb. Sein ^cx^ ^tng an ^cn ÖJrunbfä^en bor iacobinifdbcn !Cemo= 
ratio, beren entfe^lic^e Solgen jcfet feine ^anb ju befcitigen unb ju 
beilen berufen n)ar. 3n biefem SiJiberfpruc^e ein fefte Stellung ju 
finben, baju reicbtc feine jjolitifcbe ©efä(;igung nid^t au«. SBcr bie 
Hange 3icii^c feiner ©riefe gelefen ^at, fann nid^t im 3^^if^t ö^^^ ^^^ 
i^öUige ®runblofigfeit ber oft toieber^olten Slnfic^t bleiben, baß ^odbe 
bei längerem Jtieben bie j?olitifc^e SJa^n beö ®encrat ©onajxirte ^atte 
frcujen fönnen. ffieber feine gä^igteitcn nocb feine ^cf)ki lagen in 
biefer 5Ridbtung. (gr toäre niemals ber Ufur<)ator unb Solbaten* 



tatfet, aber ou(<^ nvmol« bct f)€rftcücT unb JRettct granfrctc^« (je* 
morben. 

®etn gelbju8Ä<)tan jut SBefriebunfl ber S5eitb4e ftanb öom er|teii 
Slugcnblicfc beutli^ öor feinet ®ee(e. 3?oöember 1795 l^tte et ungc* 
]äf)x ein fünftel beö 8anbe« befeftt äJon ^ier auö legte et ein 'Jlc^ 
befeftigtet unb tDo^toet))tot>tonttttet Soften guetft um bcn ganjen Umfang 
bet feinblic^en ©ejitfe, unb bann aUmälic^ öottücfenb übet ba« Onnetc. 
(Sin icbet betfelben ffatU bie fttengc SKcifung, ben ©auetn feinet Diacb* 
barfc^ft "ißetfon unb (Sigent^um }u fc^ü^en, ben ©otte^btenft ungeftett 
ju laffen, mit ben ^tieftetn in fteunblic^e« 5Betne^men ju tteten, ben 
iungcn a)iänncrn SÖefteiung t)om aWilitärbienfte ju öet^i§en. Bwstri* 
tüurbc eine allgemeine 3lbliefetung bct ©äffen angeotbnet, unb aW bie 
:^uern ^iegegen (Sci^tpietigfeit et^oben, ein äugetft einfad^d unb toxxU 
fame^ aJiittel üetfügt: jcbet »ibcrfttcbenben ©cmeinbe legte man i^t 
95ie^ in ©efc^lag unb gab e^ |)ünftlicl^ jutücf, fobalb eine ^nteic^nbe 
Üßaffe i^on ©erneuten unb ©djiegbebatf eingeliefett toat. 3)iefe 2Kafe* 
teget na^m ben ©emeinben bie Äraft, bie getoö^tte jRecl^tdficI^r*^ 
^eit uub 9teligion^ftei^eit etftidte bie 9ieigung jum Slufftanbe. !£)abci 
butd^}ogen unauf^ötlici^ füegenbe Kolonnen ba^ &inb in allen iKicLv 
tungen, in ftetem $tam))fe mit ben iBanben, bie noc^ bad ($e(b ju be« 
Raupten i^etfuc^ten. ^iet mat bie äofung taftlofe X^ätigfeit, unau^* 
gefegte 33etfo(gung, öetnid^tenbe ©ttenge. ©et mit ben ©äffen in bet 
^anb gefangen n)utbc, öetfiel auf bet ©teüe bem iCobe; jebet gü^tcr, 
jebet 2(uftpieglet, jebet ßmigtant toutbe o|^ne Stuf enthalt etfc^offen, 
roenn i^n bie nac^fe^nben Kolonnen etgtiffen, abet tto% aüet ©cijftedenö^ 
gefe(?e unt>etfe^tt auö bem 8anbe entlaffen, toenn et fic^ fteitoiUig jut 
Unterwetfung ftellte. 35utc^ biefe SSetbinbung r>on (Snetgie unb &xcp 
mut^ »utbe auf immct weiteten ©ttecfen bie SHul^ i^etgcfteüt Cft 
genug roat e^ leibet bie SHu^c be^ Äitc^^of«. 

(S^arette fa^ ficb mit tebet ©ocbc bed ©intetd enget umfcbloffen. 
^J)Jc^rmal^ t>erfucbte et bie eifetnen Sextanten, bie i^m etbtücfenb näbet 
tücftcn, JU butc^btecben unb ben Äamj)f auf ftifd^e ©ebiete ju t>et* 
legen: abet ftctd mutbc feine fleine ©c^at bwtd^ bie Ucbetmac^t unb 
militärifc^e geftigfeit bet ©egnet jutücfgöDOtfen. $oc^'d Sotonnen 
unb (äatnifonen fcboben fic^ ^iet jtt?ifc^en i^n unb Stofflet'ö SJejitfc, 
fc^nitten i^n bott tjon bet SDieeteöfüfte unb ben englifd^n Unter* 
ftü^ungen ab, liefen i^n unb feine ^Begleitet toebet bei lag noc^ bei 
!Jiac^t JU Sitcom fommen. (Sine Slenbetimg. bet Sage n)at auf feinet 
Seite abjufe^en. Die tejjublifanifc^n ©tteitttöftc in bet äJenb^c nwtcn 



92 ^«1«« ^o^ieTgelb. 

Bid auf 45,000 Wtcam »erme^rt, uitb old im !£)eceiit]ber ber ftrte^ 
miniftcT t)on bicfct SKaffc 7000 jur aSerftärfung be^ ^eeteö bcr J&tetagne 
i)etlangte, noJ^m ^od^e, unter träftigcm ^rotrfte gegen biefe ©c^ioad^ung, 
bereu 3(nlag, bem S)irectortum bte iRot^mnbigbit etned fl;ro§en, in 
fxöf gefc^Ioffenen (Si^fteme^ fc etnbringlid^ bar)ulegen, bag nurn i^ 
<iu^er ber SSenbee auc^ no(i^ beu Dberbefe^l über bte ^eere ber Bretagne 
unb ber 9lormanbie übertrug, unb bamit bte 93erfägung über ute^r 
<tfö 100,000 Wlam in feiner ^nb jufamnienfa^e. (Sr erhielt jugleicl^ 
bie Sefugni^, bie @täbte ber brei ^robinjen in SJelogerung^tonb }n 
^rSären, unb fo ein fünftel grontreid^ feiner ntUitärif(^en SSertoaltung 
unbebtngt gu nntem)erfen. 

gegenüber biefer SDSaci^tanl^ufung ber fiegreidf^ t>ortDartd brin« 
jenben JRepuKif brad^ unter beu fintenben ro^aßftifd^en gül^rem innere 
^toietxaäft an oUen Suben aud. ®ei S^rette l^aberten bie ein^imtfd^en 
Officiere mit beu Domei^men ^erren ber Emigration, bie aud SngUinb 
)U bem berühmten ^^ü^rer l^erübergetommen hKiren. 3n ^Bretagne lun^ 
bigte ®eorged (Saboubal, mit ben äl^ouand be^ Sßorbil^an, bem $erm 
t>on '^uifa^e ben ®e^orfam auf, unb berfud^te fogar mit einem nädfi* 
liefen ^anbftreid^ i^n gu tjer^ften. ©tofflet unb beffen geifttid^er 9la^ 
flebcr S3emier toaren fd^on Anfang 35eccmber mit $)odbe in SJer^onb^ 
lung getreten, unb litten erneute Unterwerfung unter bie Äe<)ublif 
geboten, toenn man fic unter bereu ©efe^en an ber ©pi^e ber SSer* 
n^altung unb !£ru<>pen in Änjou beliebe. $)od&c beantragte bei bem 
Directorium bie annähme biefed SJorfd^Iag«, jebo^ mit ber tDefcntlid^ 
3Wobification, ba§ Stoff let jtoar ^Beamter ber diepuilxt, aber in nieberer 
©tcUung unter bem ^efe^Ie cineö republifanifc^n ßommiffar^ unb 
^neral« loürbe. darauf »olltc lieber ©toffict nid^t eingeben, unb 
crHärte in ber $)offnung, je^ nod^ S^arette erleid^tem unb mit i^m 
x^ercinigt bie gortfdbritte bc« ©egnerö ^inbem ju fönneu, am 26. Januar 
ben firieg. 2lber ^oäft toar längft auf bie Sßenbung oorbereitet. iBon 
allen ©eiten bracben feine Slbt^eüungen mit übcrioältigenber ©c^nettig^ 
feit in ©tofpet'^ SBcjirle ein; loenigc fd^arfe ®efed()te fprengten bie 
ro^liftifd^en ©c^aaren au^einanber; feitbem galt c^ nur noc^ bie uner* 
mübtid^ 3agb auf bie ^erfon be« gü^rcrö, ber am 24. gebruar ge* 
fangen unb nac^ befd^Ieunigtcr SJer^anblung erfcboffen »urbe. I)a^ 
gleiche ©efd^idf »ar bid^t ^ter ß^rette'ö gerfcn. ©d^on am 2. 3anuar 
n)urbe bad le^te fleine ^eer, ba^ er nod^ einmal iufammengebrac^t, 
5000 SDiann, bei ÜÄontaigu faft ganjüd(> aufgerieben ober jerftreut; 
feitbem toar bie SDie^rja^I feiner Officiere ^offnungölo« unb begel^rte 



Zoh 6toff(et'« unb (S^axette'd. 93 

bte Untertoetfnng. 9U (Errette unerf(i^ütterl^ blieb unb neue Huf^ 
rufe in ba« 8anb toorf, Igelten bte Offlctere felbft bie SBauetn jutüdE; 
noäf tttoa 160 $etfcnen i^arrten in tobe^u^ger Xreue bei intern 
^^rer aud, ober aud^ fie tmttben am 21. gebruar burc^ ben ®enetal^ 
abjutonten Zxa^ot in einem l^t^igen Keitetgefeti^ gefd^gen mtb t^^ 
getSbtet, tffeü^ gefangen. 

S^tette entrann mit bta)))^ 9l^ff, raffte no^jmoiß eine ^nb Dolt 
Sreikoiliiger }ufammen, aber e^ er fie Dotlft&nbig betpaffnet ^tte, lam 
Xrat)ot, am 25., auf^ 9teue über i^, unb wcmäftttz audf biefe ©d^ar. 
t,Sdf melbe, fdfn^eb ^od^ bem SHrectorimn, nod^mol^ eine 92ieber(age 
S^rette'^, ed tmrb o^ne ^o^x^tt bie le^e fein; nne Xrak)Ot berid^t^ 
ift S^rette in ber Sage, berfleibet umi^er }u inen, um ben 9iad^for^ 
fcbungcn unferer ^troniüen ju entgel^'' S)er firieg toar im ©flben 
ber i^oire fo t^ottft&nbig beenbet, ba^ ^odfc nt>äf im 3<^bruar 12,000 
üKann jur ©erftärfting bc« bretonifd^n ^eere« entfenben tonnte, um 
bort ben (S^onan^ ben gleid^en Sbt^ang )u bereiten, dx felbft aber» 
Der glorrei^ @ieger, ti)ar in biefem Slugenblitfe ber SSoQenbung auger 
ftd^ in @d^mer) unb ^oixn. Son aUen ©eiten ^r tDar er bei bem 
!Directortum ^er n>egen feiner |^rte, bort »egen feiner äRilbe t>er*^ 
tiagt n>orben; man verübelte i^ auf ber einen ®eite, bag er c^ne 
9iäd!fic^t auf bie &it>itbe]^9rben gan}e @emeinbcn ffir bie 93erge^ (Sin» 
jelncr in Stnfprud^ na^m; man sfimte auf ber onbem, bog er ben 
^rieftem gefe^toibrige Sreunblid^tdt unb Sdbonung angebei^en laffe: 
fam bann ava ^arid an i^ eine Slnfrage über fold^e SÖt\dftDtxbtn, fo 
ftürmte fein ganje^ SGBefen; er antn^ortete mit ben l^eftigften ^nHagen 
über bte SScrtoKiItung, bie in einem fo reid^n Sanbe bie ©olbaten t>er^ 
jungem laffe, ftatt aber t)on feinen SSoQmad^ (Sebraud^ gu mad^en, 
unb bcrrif db burc^reifenb C^rbnung }u fc^affen, erfl&rte er fo fd^nell 
nne irgenb miglid^ bie Sluf^ebung bed Selagerung^ftanbe^, benn, rief 
er, ber $)immel betoa^re un«, ba| in ber 9tej)ublif ein eingiger SWann 
über f)unberttaufente feiner SRitbürger ^errfc^e. ®eit Quiberon nxir 
ed ftetd fein Qiebling^))(an gemefen, nad^ Uebermöltigung ber Siobaliften 
burc^ eine i^anbung in (Snglanb an ben ftolgen 3nfu(anem en^^finbßc^ 
9^acbe }u nehmen; in feiner ie^igen Stimmung mar au^ biefer Shmfd^ 
öergeffen; er l^tte feinen anbem @eban!en, aM rafd^efte Sntfemung 
Don biefem mibertoörtigen ftriegdfc^u))Ia^; er brängte bie 9}egierung 
um feine Slbberufung, um Urlaub, um S3erfe^ung gum Si^inl^re. 

©ä^renb er ftagte unb jümte, oollenbeten feine Offiriere S^arette'« 
unausbleiblich ®ef(^ct. £)rei üBod^ nad^ jenem testen (^efed^te, 



94 5icue« ¥a^)iftgctb. 

am 24. SDJätj cntbedte bic ßofonnc beö Obcrftcn 3klcntin feinen 3«' 
fluc^töort, unb jagte t^n in fünfftfinbiger SJetfoIgung ben Zxupptn 
Iraöot'^ entgegen, ^er iDurbe er ereilt, nad^ l^artcm SBiberftonbc^ 
mit SBunben überbedt, gefangen genommen, unb am 26. ju Singet^ 
nac^ frieg^rc^tlid^em (Bpxnäft jum lobe gefül^rt Sr ftarb in geloffenet 
9tu]^c, oljne einen SlugcnWid bcn faltblütigen <SoIbatenmutb unb bie 
Uebcrjeugung t?on ber Sted^tmäßigfeit feiner @ad^e berleugnet ju l^ben. 

(Snbe gebruar alfo tt?ar aller Siberftonb in ber SJenbie gebrod^n, 
unb bamit, n>ie eö fd^icn, bie rö^aliftifd^e Partei noc^ ftSrIer getroffen, 
alö bie (Eommuniftcn burd^ bic ©d^Iic^ng ber ^rifer Glubd, I^« 
!Directorium fa^ fic^ auf allen Seiten fiegreid^, bie gefä^rlic^ften unb 
t^ätigften ®egncr in ftumme O^nmad^t jurficfgetoorfen. 3n biefer Sage 
trug man nid^t länger SJebenfen, in bie altgewohnten SÖal^nen ber 
revolutionären ginanjfunft juriidtjule^ren, unb tro^ ber 93erbrennung 
ber 3lfftgnaten^)reffe bie ülatxon mit neuem ^apicrgetbc ju beglücfen. 
aWod^ten bie SÖürger »on ^riö barüber iümen, mod^ten bie i99auem 
ber Dej>artementö fid^ bagegen f})erren: eine t^atfräftige unb bettxiffnetc 
ör^ebung tt>ax t?on biefen fircifen nic^t iu beforgen, unb obgleid^ man 
felbft burdbau« nid^t be5n>etfelte, ba| bie neuen ©c^^einc nidf^t lange 
3eit fid; be^aujjtcn unirten, fo toar man im üBorau^ ganj gufrieben, 
ttjcnn fie nur einige ÜKonate i^ren ÜDienft traten unb für ben 
^ugenblid bie brängcnben ©ebürfniffe erlebtgen Ralfen* Denn man 
^atte ben S3cginn be« grü^ling^, unb bamit bic ßröffnung be« $elb^ 
Sugö in na^r Sluöfid^t: gelang cd, bi« bal^in fic^ ^u friftcn, fo n?ürbe 
bann bic I^ätiglcit t>cr 3lrmeen bafür forgen, bem franjöfifc^en ®cba^ 
neue ^ülf^ueüen auö ben eroberten "Diac^barlanbcn jujufü^rcn. 

Slm 5. iDiärj empfing ber <Rat^ ber günf^unbert bic^t nadf^ cm< 
anbcr bie SJeridbte Don jtoei Cioiftmiffionen über bie ^ebung ber finan* 
jicllen SJcbrängnif >Dic eine — S3cridbterftatter Gcbaffiriauy — fanb 
etgcntlicb bte tage gar nid()t fo übeU 3)?an l^abc no^ bcn größten 
ül^eil beö ^^^'^"fl^^"^*^^^"^ ""^ 13 3)iiUiarbcn Steuerrüdftänbc beiju«- 
tretben; tt>enn man bamit hräftig oorge^e, fönnc man fol^c SOJaffen 
i>on *i|Ja<)iergeIb cinjie^n, bog ganj von felbft ber ^eft »icber einen 
braucbbaren ßour^ erhalte; bcnmacb fei cö unbebenflidb, tjom näc^ften 
aJionat an bie ©teuem in Slffignaten jum lage^courfc ju begehren 
unb ben 33crfauf ber 'JJattonatgüter lieber auf junc^men. SBic man 
ficht, beruhte bicfc Erörterung in allen i^ren I^cilcn auf einer ^off^ 
nung, bie fic^ längft ali^ trugcrifd^ ertoicfcn ^tte, ber 3)iöglid&feit, \>a^ 
3tt?angdanle]^en unb bie SteuerrüdftSnbc einjutrciben. S)er iöeridbt' 



9{et)otutiotiäre ginaii)))oUtit. 95 

■ 

erftatter bcr anbem (Sommtffion, Dcfermont, machte fid^ benn auc^ 
bierßber feine SÄufd^ung. %näf et feegei^te, bag man in 3"^"f^ ^'^ 
Slffignaten in allen ©ef^ften jum Üxxgeöcourfe annehme; ba er fi^ 
aber mit leiner rafd^n JBeffetung beffelben [d^meic^Ue, lam et nod^« 
ntatö auf bad ftü^e JBege^ten 9Iamer^ unb Saffonb^Sabebafd, auf 
bie ©tünbung einet Sant {utüdi oi^ne beten 93etmittelung bet @taat 
nid^t in bet Sage fein toäxht, bei bem Domänenbetfauf teale fficttl^ 
fät feine @ütet ju etlangen. W>tx auf^ üUent btaufte bagegen bet 
Untoiüen bet Sinlen ouf; auf« 5Reue etflätte ©uboi^'Stancd, man 
muffe nid^t bie äffigndten ju bcfeitigen, fonbetn umgcle^tt bic ÜÄetaU* 
münjc abjufc^ffen fud^en, unb it^ffcih junäd^ft bie alten ®ttafgefc|e 
gegen ®etb^nbel unb ®ötfenfc^tt)inbel etneuctn. Die 85et^nb(ung 
tflcfte nic^t botmätt«. (Samud meinte fc^t t>etftänbig, bag man bod; 
unmöglid^ ein neue« ginanjf^ftem gti'mben fönne, o^ne ben SBeftanb 
bc« t)or^anbenen ©taat^termögen« ju übetfe^en; e« fei a(fo bot Slllem 
eine genaue geftfteUung be« ©ett:^« bet öotl^nbenen ÜC^omöncn etfot= 
bcrlic^, ipetd^t \t^ t)on ben Sinen auf jtoei, t>on ben Slnbctn auf fünf 
üJiilliatben gcfd^äfet toctbe. ^iegegen abet et^ob ficb leb^ftet Siber» 
l^jtudb. 33ie niebtigfte ©c^^ng, tief ©outbon, ge^t auf fünf, bic 
^öc^fte auf ac^t SRUliatben; n>a« n>i(I man me^t? iDkt^ieu etflätte, 
bag bic gotbetung feine« Soüegen 6amu« unetfüßbat fei; bie gcfe^id? 
öotgefd^ricbenc Sntentatifitung bet ®ütct fei bi«^t nic^t gemacht toor* 
ben unb njütbe mel^tcte üJionate ju i^tet Slnfettigung gebtaud^en, fo 
lange abet fönnc bic 9tegtctung nid^t n>atten. 

3n bet ZifOLt melbctc ba« 35itectotium am 7. SDiätj, ba§ feine 
^ülf«mittel JU (Snbe feien. 3Kan ^tte i^m bot einiget ^txt eine 3ln* 
ja^t 9iationaIgütet im Slajctoctt^ t>m 800 SMiüioncn jut S5etfügung 
gefteüt. ©eine ©otfd^ft etflätte je^t, ba§ e« bamit nic^t« anfangen 
fönne, n>enn man e« nic^t bon allen gefe^lid^n ^^otmalitäten be« 
5^omänenDctfauf« cntbinbe, unb i^m SSollmad^t gebe, \\<i) ÖJelb auf 
alle SSJcife bafüt ju betfd^affen. 9iac^ einet langem 33cf<)tcc^ung mit 
bem ÜDitectotium berichtete batübet ben günf^unbett bic ginanjcom* 
miffion am 9. aJiätj. ©ie mat nic^t bet SKeinung, bem S)itectorium 
bie bcgc^ttc SJollmac^t ju ctt^eilen, fonbetn ftcUte ftatt bcffen ben 
Slnttag, bie bemjelben übettpiefenen @ütet »iebet jutüdfjuäie^cu, unb 
fobann Domänen füt 1800 Üßillionen Iaftt)ett]^ in bet ftü^t tegulitten 
3iJeife jum i3ffentlid^en 33ctfaufe ju btingen. J)a bic SRegictung abet 
flüffiget ^ülf«quellen bringenb bebütfe, fo möge man eine neue ätt 
i>on ^ietgelb im ©eloufc öon 600 JDHllionen au«geben, fogenannte 



96 ^^^^ ^a^tergelb. 

Xerritotialmanbate, beten dn^feet bad SSorre^t fyihen foQten, iebed 
beliebige 9{attonaIgut, oi^ne iBerftetgetung, gegen (Erlegung be^ Zof* 
rotxtff^ in äRonbaten ju ergreifen. 

®o nmr ba^ ber Regierung toi\tntlx<Sft föort: neue ^ßatneremiffiim, 
au^gef^rcd^en, unb naci^bem man \id} baju einmal entf(i^Ioffen, lam man 
fd^neQ genug k>imoärtd. lieber bie ^ut^tfrage, ob ba^ neue ^ßo^ter 
nit^t fogleid^ bie (Entirerti^ung bed alten ti^en h)firbe, jeigte man 
mentg @orge. X)ie (Srfinbung, mit bem SRanbate o^ne bie IBettliufig« 
teit einer 9krfteigerung |ebe^ beliebige 9{attcnalgut gegen biUige Xd^ 
}u em)erben, \tifien ben @efe^ebem eine \x6ftxt iOürgfd^ft für bie 
geftigfeit feinet Sourfe^; bie ilKanbate, meinte man, bUben ffitnaüf 
eine n>a^ unb folibe JSerritorialbant unb erretten und für immer oM 
ter Oefa^r jener leibigen (Snttoürfe einer i^errfc^füd^tigen ^ritxitbanf. 
Die 9fegierung freilid^ gab \\äf nxöft fo fd^jmeid^Ierifcijfen $>offnmtgen 
i^in, fonbem beantragte fci^on am 13. SKärj gefe^fid^en 3^«ß^w^ 
für bie SJtanbate, unter ben fc^toerften ®trafanbro^ungen gegen bie 
Ucbertretcr, fonft, fagte fie, toürben bie SWanbate unouf^altfam faQen; 
i>ieUeic^t, fe^te fie nod^ ^in}u, fei eine (Srflarung jtt>ecfmä^g, ba^ man 
bie 3(ffignaten ju einem $rocent be« tRennttnirtl^ed gegen SKanbatc ein* 
taufc^cn motte. Diefer ®ebanfe jünbete bei ben günf^unbcrt ®ie 
^tten fid^ bereite mit ber Stage befc^äftigt, in toeld^m 9Ser^Itni§ bie 
beiben arten be« ^<)iergelbed ju einanber fte^ unb auf einanber 
n?trfen »ürben, unb barüber ttjenig erfreulic!^e Srtoägungen ge^bt Sitte 
folc^c Mtf)t aber toarcn befeitigt, fobalb man nac^ bem SJorf daläge bed 
jDirectoriumd bie Sffignaten gegen üKanbate eintaufcf^te, unb bamit ben 
gefammten ^apierumlauf auf bie eine neue @orte befd^ränfte. ^xtnaöf 
tt)urbe bann ber befinitioe Sefd^lug am 16. 9)}ärj gefagt. föottte man 
bie aWanbate jur Unterbrüdfung ber Slffignaten oem)enben, fo t>erftanb 
fid^ eine er^btic^e SJermel^rung t^rcr 3Kaffe t?on felbft: man »erfügte 
alfo bie Slnfcrtigung ntd^t t)on 600, fonbem oon 2400 SDWttionen. 
Dicielben foUten atö baare« ®c(b bei atten ©efd^äftcn gelten, unb bei 
allen Staatöcaffen jum ^Jiennttjert^e angenommen tocrben. SWit i^nen 
fcnnte ber Sn^aber jebcd 3lationaIgut ertoerbcn, Stcdfer jum 22*, f^Sufer 
5um 18 fachen ^Betrage be« ^d^tmertl^ö oon 1790. !Die {Regierung 
erhielt bat?on für*« grfte 600 aJiittioncn; ber JRcft mürbe im ®(^^e 
gcfonbert nicbergclegt, um binnen brci ü)ionaten jut 3uräcfjie^ung ber 
2l|fignatcn ocrtoanbt ju »erben, fo jmar, boB ein §ranc äßanbate 
nidbt für ^unbert, mie ba« Directorium geratbcn, fonbem für breiig 
granfen Slffignaten gegeben mürbe. 3Kan mar fo burcbbmngen öon 



2cnitoTia(maitbate. 97 

bet Beftigleit ber äßanbate, bog man einfach ^offte, burA btefe 3Ra^ 
regel ben deiM ber Slffignoten, \o lange e^ beten noäf gebe, auf 
mtnbeftend bret potent ju l^ben. SDtan i^erffigte au§etbem ba^ 93erbot 
be^ {mnbete mit ®oIb« unb ©Ubetgelb, unb ftrenge jßefttafung aller 
3)ürger, totläft ^äf unterfte^n iDÜtben, bie SRanbate gu berleumben. 

3e^ toar ber 3ubel gro^ unter ben ret)oIutü>n5ren ©taat^Snnem. 
Slüe benfenben SDtenfd^, rief Xreili^rb, finb einig barfiber, bag bie 
SDtanbote ebenfo ftd^ fielen U)ie ©Ubergelb. !Die SKanbate, erHärte 
^econlteuf, ^aben eine r>xü beffere unb beutlid(^re ^tfpotffd ate bie 
äifftgnaten. !Defennont legte eine ÜTabeUc ber für biefe ^tfpotfftl au^ 
gefc^iebenen 9?ationalgüter im ©ert^ t)on 3500 SKiUicnen t>or, aufter 
meldten bie 9ie))ublif nod^ bie Werften, Salinen, San&Ie unb belgifc^ 
S)omänen, jufammen einen SSert^ k)on 8410 SD^KUicnen, befitje: in 
biefer ©teöung, \6flofi er, tritt granftcic^ oor feine greunbe unb feine 
Seinbe. 3n adft Ziagen maren i^er bie gmei äßiUiarben, t)cn meldten 
Samud gerebet, auf mel^r afö elf getoad^fen, unb bie 3ufammenftetlung, 
für melc^ SDtat^ieu bamatö meistere IDtcnate geforbert ifMe, im $anb^ 
umbre^en fertig gemorben. 

S)ie äRanbate, bie auf eine fo toloffale ^l^))ot^ gegrfinbet toaren, 
bie iebe^ Sanbgut berfelben i^ren iBeft^em jur augenblidlid^n 93er» 
fügung fteUten, beren SSerläfterung nod^ bagu burd^ bie fout>eräne 
^Jiation mit fd^tocrer fterler^aft bebro^t »ar, fte toaren oi^ne aüen 
3»eifel t>olle, toai^re, bleibenbe ffiertl^e. Cnblid^fd^ienbie fo oft bergeben« 
bejubelte älufgabe getieft, unerfd^3))flid^e 9{eid^t^ümer aOein burd^ ben 
^errfd^enben ©taat^illen au« bem ^iäft^ ^erborjuiaubem. 

"Und) beeilte man fid^ mit ^ol^em (Sifer, bie Sonfequenien biefer 
erfreulid^ 2:^atfac^ auf aüen ©eiten )u gie^n. !£)a bie SDtanbate 
fo gut u>ie ©ilbergelb fein foUten, fo fc^en lein ®runb me^r tjorju- 
liegen, bie biö^er burd^ bie äffignaten t>erurfad^te ©tocfung beö bürger«» 
liefen 3Serfe^r« nod^ loeiter gefeftlid^ anjuerfennen. älfo »urbe bie 
feit 35ecember bcfte^bc ®ud<>enfion ber ©c^ulbga^lungcn befeitigt: lein 
©laubiger fotlte fortan bie Slnna^me feine« ©uti^ben« in SRanbaten 
jum 9ienntt>ert^e toeigem, öorau^gefe^t, bafe ba« Darle^ in ©ilber 
abgefd^loffen ioorben tt>ar. f)attc man e« feit 1792 in Slffignaten con» 
tra^rt, fo foUtc eine SSerminberung be« ^Betrage« eintreten, bie nad^ 
bem Sour« ber afftguaten jur 3cit be« SSertrag^fc^luff e« abgemeff en toar. 
aJiiet^n unb ^ad^tgelber foüten fünftig in SWanbaten entrid^tet n>erben, 
fo ö>eit fie nitt^t in ®etreibe beja^lt würben. S3on ©ebrängni^ unb 
ftlagen ber 93eamten unb {Rentner follte leine Stebe mel^r fein, benn 

B^btl, «ff«, b. ««.«Seit lY. 7 



98 9^^^ $a^terge(b. 

fie mürben ia t^re ^üge mäft mzffx in bettotteten Kffignatett, foa^ 
bern in t>o(ÜDtcl^tiflen aßanbatenfd^inen ersten. iDKt einem Vä^ttt, 
noc^ einmal erging an bo^ frontöftfci^e 9Soß bie ^orbetungr bie Sd^idbi^ 
fc^ine ber ^Regierung aUer Orten old gleid^merti^ig mit ®oIb unb 
@U6er, mit Hedern mtb dlal^rungdmitteln an)uerlennen. 

UzUx^oiüpt )eigte bod j^irectorium, burd^ bie neueröffneten @(^% 
gefräftigt, JSlzn unb 9iüftigfeit nad^ ieber ®eite. 92ad^em man bie 
9)tänner bed ^nt^on munbtobt gemad^t, emj^fanb man ieppdt fUat 
ben Xrieb, burd^ fc^rfere 93erfoIgung ber @emägigten unb ber 9tol^ 
liften fid^ aU 3;räger ad^t re))ub(itamfd^ ®efumung au^sutoeifen. 
9(ufd 92eue beriet^ feit bem 13. m&n ber 9iat^ ber günf^unbert 
über ein ^re^gefe^ um ber Jd&dtoiUi^ett unb ben äJerleumbungen ber 
ro^Iiftifd^en SBI&tter ein 'Snbe mit ®d^red(en }U bereiten. 9(m 22. 
unterfagte ein ®efe^ bamit ber religiSfe ganati^mud toemgften^ nic6t 
öffentlich l^rtortreten bürfe, ben @ebraud^ bed ®lod(engeIauted jur Sdt^ 
rnfung gotteöbienftlid^er SSerfammlungen. !Den folgenben !£ag erlieg 
ba^ ÜDirectorium au bie SJcrtDaftungöbel^örben ein fd^rfe« Shtnbfd^reiben, 
n)c(^cö btefelben ya ftrengcr Ucbcrmad^ung unb ga^nbung ber jurfidt 
gefeierten &utgranten ampied. (£d mar t)ergeben^, bag 3ourban (dou 
ber di^onemünbung) unb 3dnarb, um biefen rabicalen Sifer ju bred^en, 
am 20. bie jammerboUe l^age t)on ^)fi>n, 3){arfeiUe unb be^ gonjen 
©üben bei ben günf^unbert jur ^pxadft brad^tcn. ®ie fd^Uberten bie 
Spaltung ber borttgen öimuo^ncrfd^aft burc^ ben glü^ben Parteien* 
^ag; fte toiefen nad^, ba^ bie t)cn bem !Directortum eingefe^en Beamten 
faft au^fcbliegüd^ jur ^efe bed alten 3acobinert^um^, ju ben öerab* 
fc^euten Söiorbbanben bor ®c^red!enöjeit gehörten, bafe fie fort unb fort 
bie SBürgcr mit ro^cr ©emaltt^ätigteit mife^nbcüen, bag barauf ber 
unterbrüdte ©rtmrn fic^ in Mutiger Ungcfe^idf^teit 8uft mac^e, unb 
politif^e SWorbe t?on beiben Seiten bort an ber lagcöorbnung feien. 
'Die Slufrcgung, mcldbe im 5Rat^c burd^ i^re Sieben I;en>or9erufen würbe, 
ivar ungeheuer; bie SDJe^r^it tobte in fo rafcnber Erbitterung, bag c^ 
cinc^ 3xigeö ju einem müften gauföampfe am guße ber Stcbuerbü^ne fam, 
unb bie Spred^er ber i<infen 3ourban'ö Slu^laffung ate e^riofe 9teten 
bcyid^netcn, meiere bie gacfel bcö ©ürgerfricge« in baö \;anb ju fc^leu^ 
bem bcftimmt feien. !Die Slugelegcn^eit mürbe an eine ßommiffion t^er- 
micjen unb bann am 12. 8t))ril auf 2reiU;arbö 3lntrag befc^loffen, bap 
fie überall nic^t ju bem SSBirfungiJfrcifc bc^ gefetjgebenben Äör}>erd; fon* 
bern lebiglicb ju jenem be« Directoriumö gehöre. (5ö mar ein <5rgcb* 
nip bcrfelben Strömung, menn bereit« am 5. 2l))ril bie günf^unbert 



Ser^Mittbttttg ühtt ^on. 99 

otif {ene ge^fftgr nxto flSgltd^ Stage, bie ®fiter ber S(tetn ber 
(Smigtontnt pvcMXamtn, unb ie^t enbßd^ bte fo t>xAfaif ongefttette 
iSmjtei^ilng ber 9tffp$TÜm Detfä^n: beim ^erouf ging bet @mn mtb 
bte ffitttmig beY fBtafpctgiA, tfb^Mdf man bte gl^tm bal^in getmlbert 
i^attc, bog man beti (Htettt bie Stuf^bung ber i^fcif^Iagnal^e bed 
^!km}en butt^ Xuißefentng be« X^etf ermBgfid^en kodOe. Sbic^ ber 
9}ati^ ber SDtcn loagte biefed äßal feinen SSiberffainb gegen bte SSkxash 
tmtg nid^ aufregt ju er^Iten, fonbem beftätigte na<i^ i^^ 5Ber«^ 
i^nbltmg unb breimal jioeifel^fter älbfttmmung, enbltd^ burd^ 9{amen^ 
aufruf ben 9)ef(i^Itt9 mit 100 gegen 94 Stimmen, ^vm fiegret^en 
ttbf(^Iug oQcr biefet !Dinge, jur Iräftigen Jöefiegdimg bed l^rrfd^nben 
<Si^ftemd erfAten bann am 16. Wpnl ein ®efe^, toeld^d mit Si>be^ 
[träfe einen 3cben bebro^te, toeW^r burd^ {Reben ober ©duften jur Auf* 
Wfung be« gefe^benben ÄJhriJerö ober be« !Dtrectori«mö, gum Umftnrjc 
ber 35eTfaffung ober jmn 6rta§ etne^ Ädergefe^e« aufforbere, SRo^Hftcn 
nnb '^ant^oniften mod^n glet(b fel^r ed fidb gefogt [ein laffen. 

@tn [o i^i^iged ä^orbingen ber 9legterung ffattt im ge[e^ebenben 
Äör|)er iunäd^ft eine bcm ©irectortum [e^ unettt)firt[c^tc ©irhing. 35ic 
Überale £)t}tH>fition , loeit entfernt, fid^ einfd^d^tem jn laffen , [d&Iog 
i^re Stetigen nnr utä [o fefter gufammen. 3n ben le^en ÜCagen be^ 
Waxi fam ed }u einer grfinblid^ I93er[tctnbigmig }&)i[c^en ben gemägig^ 
ben ü)iannem be^ fiont>cnte«, 130 bi« 150 an ber ^a% unb ber %h= 
geotbneten bed neuen Drittete,^) burd^ tt)elc^c [id^ bie SDh^r^eit beS 
9tat^ ber Sitten mit einer an[e^nltd^ SOtinber^it ber f^finf^unbert 
ju [e(b[t[tänbigem, )3{anmägigem, geeinigtem 9$erfa]^en t>erbanb. SKan 
toottte, gang toie ^ortali« unb ©umad e« [c^on frü^r befd^loffen litten, 
nid^t Jieben SBorfd^Iag ber {Regierung Befäm^fcn, nid^t um icben ^ei« 
auf plb^üöftn Umfd^ng arbeiten, mo^I aber jeber lacobinifc^n 9Iu^ 
fc^eitung M Directorium^ ober ber günf^unbert mit oottcr Äraft 
entgegentreten, auf ©efeitigung be« ®efe^ oom 3. ©nratairc »irfen, 
ben günftigen Slu^faU ber nädbftcn SBa^ten borbereiten. 

!X)ie {Regierung mugte [id^ balb überjeugen, ba§ fic mit biefer 
Op<)0[ition JU rechen l^tte. Denn er[taunlic^ ]6fmü [olgte ben [toljen 
f)offnungen auf ba« neue ^^o^iergelb, tocld^e ben crften Slnftof ju bem 
neuen Stufnjaßen ber revolutionären (Stimmung gegeben / eine bittere 
(gmücbterung. ffiir fallen, loic man gerechnet l^atte, ba§, »enn bie 
ÜÄanbate ben ßourö bon 100 be^j^teten, bie ?l[[ignaten, bie man 



M Mallet du Pan m^moires II, 224. 






102 STcttc« ^o^irrecib. 

%üm itm Umft&nbe trafen in btefem Slugenblict jufamiiien, um 
eine Dottft&nUge äntMifttuns biefer Xenben) ju tyttfjüttxu (Bamal 
n>utbe im t(ugen6(t<{e ber ^dd^ften i99ebrängnig bie finait)te(Ie 9tot^ 
erleichtert, inbem bomold, (5nbe ttpril, eine gonj neue Quelle mit mu 
uxffc^ttx Sleid^^oltigldt {u flie^n begann: menigften^ eine ber fran« 
jöfifc^en Slrmeen ffcaäe in Italien eine reigenbe ©iege^Iaufbo^ er« 
Sffnet, unb ba^ !£)irectDrium burfte Don nun an ^ffen, aud^ o^ 
(Sc^redend^rrfd^ft im 3nnem, aQe iMen be^ eignen ^nßffaüt» 
burc^ bie 2iri6ute Suro)>a'^ glänjenb au^ttfüQen. @ebann lom e^ in 
berfelben ^nt ju einem entfd^ebenen ^rud^ itmfd^^n ber Stegienmg 
unb ber äuferften bemotrotifd^n iginfen: baö X)irectorium mugte er« 
(eben, ta% bie alten ($reuitbe, bie einftigen @enoffen be^ Socobiner:: 
ti^umd, nid^ blog feine ^errf d^ft, f onbem Seib unb geben feiner 9)tit« 
gtieber mit einem bemid^tenben %igrtffe bebrol^ten; ba lag e^ benn in 
ber 9}atur ber ^nge, bag bei einem foldt^n SkrMten ber äRannet 
bon 1793 bie 9iegicrung bcn Üenbenjcn oon 1793 entfrembet mürbe. 



9hebet(age htx 9lanbate. 101 

^tmodftt, toatf fU^ mit 3ubel in bie auf ftoften ber fRtpvblxt ah^ 
Tottenbe ©üterfpeculotion , unb trSftete fiäfi im (S^nuffe {»Tad^ttodet 
^nrnbi^errfd^ften übet bie f)ermanente ^otff bed ©taat^^u^^e^ 
^ic iRegienmg aber blieb bei bem früi^en ®\f\ttm , aUe Su^aben 
in unterlaffen, toüäft niift mmiittelbat bie (Sti^oltung ü^ret Wtaift 
htixotdtm: f!e bejal^Ite, fo totit bie ÜRittel reid^ten, bie SHSten bet 9tb^ 
georbneten, bie ®e]^alte bet iDHniftet unb Offiriete, bie t^^tbetungen 
^et l^iefetanten, nnb lieg aud ben ®ettd^ten unb @d^ulen, ben ®tta|en 
unb (Kanälen, ben ©ef&ngniffen nnb $of)ntaletn loetben koad ®ott ge* 
fiel gut bie ^atan^t fttebte fie fiäf Dotjufei^n, inbem fie neue ©teuet* 
^enttpütfe an bie 93oltet>etttetung gelangen lief, bie Sinfüi^tung ton 
SBegege(betn , beten (Stttag }ut |)etftellung bet übetaQ unfdl^tbat ge« 
n>otbenen @ttagen Denoonbt toetben foQte, bie (Sintic^tung einet 
^iationaKottetie , ba fid^ bie ®piütDntff bet i^anjofen mn>etbeffetnd^ 
jetge, unb in Stmangelung eine^ etni^eimifd^en Sotto ben JBettag bet 
^n|a^ nid^t etf)>ate, fonbetn fibet bie ®ten}e ttage. gfit'd (Stfte 
blieben biefe SlnttSge bei ben diatifcn offnt (Stfolg; aud^ btangte bie 
9{egtetung ntd^t a(I}u ungebulbtg, ba fie ganj batan gen)ö^nt toat, au^ 
bet f)anb in ben SDlunb ju leben, unb 600 SOüQtonen llßanbate obet 
3roanbaten^)tomcffen aud^ bei ben tafd^en ©tnfen be^ ßoutfe^ tmmet* 
i^in ben untetäd^tlid^cn ®ettag t>on cttoa 50 aWißionen ©ilbettoettl^ 
i^t in bie f)anb lieferten. 

Slbet aüetbtng« lange ^dt ^nbutd^ ffattt fid^ ein fold^e^ Itetben 
nid^t fottfü^ten laffen. 3ebet j£ag bet toad^fcnben ätmuti^ fül^rte ben 
3uftanb einet ))tinci))ieQen (Sntfd^ibung n5^. (Sntn)ebet ffattt man 
nac^ bem ®inne bet 9tedl^en ben tabicalen ©tunbfS^ nhexffanpt ben 
Dtäden festen unb ben gefammten ®taatd^ud^alt auf bie ©tunblage 
be« JRcd^te«, bet Dtbnung unb be« gtieben« fteöen muffen, obet ba^ 
IDitectotium toaxt ge^toungen »otben, ju bet fonftigen Ctbfc^ft bet 
©d^tecfen^jeit andf beten communiftifd^e lenbenj in ben Rauf ju ne^ 
men, unb jut ©efeftigung be^ ?aj)ietgetbe^ bie lajen unb 3*^"8^* 
)>ettäufe, bie 9?et)o(utiondaudfd^üffe unb bad SReooIntion^ttibunal ioiebet 
JU etneuetn. !Dte ®c^ö<>fung bet SKanbate »at an fic^ felbft ein 
©c^titt auf biefem 2Bege, unb toxx i^abcn gefeiten, tote bie tabicale 
lenbenj fcitbem na* aßen JRid^tungen em<>otIam. STOel^tete 9Jlit= 
flüebet be« üDitectotium« litten batübet ba^ Hatfte ©ett)u§tfein. %n 
Siobeögiette, fagt JRett)beß, ift eigentlid^ bod^ nid^t«, aW feine übetgtoge 
Wxiot }u tabe(n. Satta^ besagte nac^btüdlic^, bag man im 93enbe« 
miatte ben ^patifet ®ütgetn fo übertriebene ©c^onung gen>ä^tt i^attc. 



104 Babeuf d Berfci^mBrund. 

unb im Saffxt 1795 aU Sbticotmmffar bei bem f)eete ^on StoRen, 
kuo er al^ eifriger IDemotrat fic^ gegen bie Q^Qeute ber Sttbiera folc^ 
®eti>a[tt^ätigleiten erlaubte, ba| er im Wlati unter pmHi^et Sntbige 
beri^aftet unb nat^ ^ariö gefc^idt »urbe.^) 3m ®tpttmbct 1795 tmirbe 
aaäf Babeuf in baffelbe ©efängnig abgeliefert, naci^bem er od^t SDtonote 
früi^er tocgen retjolutionärer Umtriebe unb toilber angriffe auf bie 
I^ermiboriancr tjer^aftet toorben toar. 2)en (Sefangenen in ^leffid 
toar freier SSerlel^r unter einanber geftattet; pe fonnten i^re Slagen 
über ba^ eigne Unglfid unb ba^ be^ 93aterlanbed t>ereinigen; fie ertDOgen 
bie Urfad^n i^rer legten iKieberlagen unb bie STOittel ju fünftigen 
©iegen, unb fteigerten gegenfeitig i^ren (Srimm gegen bie Meaction 
unb ben (Entfc^Iug ju neuen Umn>äl}ungen. 'i)Zaci^bem ber 13. 9$enbe» 
miaire ober bie Kmneftie bed 91ct)ember fie befreit ^atte, begann unter 
i^ncn o^ne Slufent^alt ba^ treiben ber SSerfd^toörung. iKod^ im October 
mad^ten ®abeuf, Dart^i unb ©uonarroti mit einigen ®efinnung«genoffen 
ben 93erfud^, fid^ über einen Singriff auf bie !Z)irectorial-9tegierung )u 
))erftänbigen, ol^ne ieboc^ ein beftimmte^ @rgebnig ju gewinnen. JBolb 
folgten neue 3wfÄtt^tti^iifiinft^ in «^troa« ertoeitertem ftreife, ober oucb 
biefe« SKal Ratten fic^ bie Sudfic^ten nic^t gebeffert Die aHaffe ber 
S3ebölferung toar ben bemofratif^en ©cfinnungen feinbfelig im ^öd^ten 
@rabc. Die Arbeiter ber SSorftäbtc toarcn beö jjolitifc^en Ireibend 
mübe, unb ertoarteten feine ©efferung i^rer Sage i)on einer neuen 
SRet)otution. Die eifrigen ^trioten aber loaren fo uneinig »ie jemals 
ba eine große Slnjal^l berfelben bie ^Regierung bcö Directoriumö für*« 
Srftc gar nid^t fo übel fanb, unb ficb ber §offnung überlief, burcfc 
bercn Unterftüfcung fic^ felbft unb ben bcmofratifd^en lenbenjen Sin* 
flu§ JU oerfd^affen, toä^renb anbrerfeit^ ©abeuf unb feine greunbe nur 
oon ftrenger Befolgung ber terroriftifdben ®runbf äfee baö ^eil erwarteten, 
unb ber neuen SSerfaffung ein für alle 9)Zal einen Srieg auf Öeben 
unb lob angetünbigt litten. Die lefctem fcbloffen fid^ nur um fc 
fefter iu[ammcn, unter ber Söejeid^nung ber S'teunbe ber ©leidb^eit. 
ber ®leid^en, unb faßten ben feften Sntfdbluß, fo Hein i^re 3^^ wnt 
fo geringfügig i^rc SRittel »arcn, bie ^erfteliung ber «Klaren grei^eit 
auf eigne ^anb }u oerfuc^en. 

3n einem Vocale ber frü^m ®enooefa*ftlofterö <>flogen fie in 
m5glic^fter ^eimlid^Ieit i^re Söeratl^ungen, anfangt bei einem bort tooi)^ 
ncnben Äaffeettjirt^ , fpater, ju größerer ©ic^er^eit gegen bie "^olijei 



^) Mouiteur table alphab^tique s. v. 



3acoBtnif(!^ Umttielbe. 105 

in einem aBgeU{^enen, mit einigen gadeln beleud^teten ftedetraume be^ 
Slo^ttxß. @ie emogen, bog t>ot Wim, bie ^rifer ^(tbeiterbeD&lfermtg 
aud i^rem ))oIitif(^ <Sd^Iafe ju ertoeden unb Bid bal^n iebet SSetfud^ 
einer ©d^ilbet^bung auf}ufd(|ieben fei X)ie erften SDlagtegeln }u biefem 
J99e]^ufe loaren bie ®rünbung be^ iSIub^ ))om ^nt^eon^ bie Unter« 
ftü|ung be^ JBabeuf fc^en ^txtmiMatM, bie 93er&ffent(i(i^ung fonftiger 
S^mpfflttt unb ÜRaueranfci^ISge, toüdf^ mit fefter Sonfequen) fid^ an 
bad ft&rtfte (Sefül^l ber SRaffen, ben {)uttger richteten, unb ganj im 
©t^Ie )>on 1793 bie 3(u^rottuTtg ber felbftfüd^tigen ©elbbefl^er M bie 
fidlere SBol^n jur grei^eit anj)riefen. Da bie Regierung, nne toir ttrtffen, 
anfangt bie 3ocobiner^ fd^onte unb felbft begfinftigte, fo beobad^teten 
aud^ biefe eine B^^^^^S ^ine fei^r t>orfic^tige ^Itung gegen bie SHrec« 
toren unb äßinifter, }nmal bei bem rafd^n Slntoad^fen be^ S(ub^ bie 
jjotijeiüd^e äuffid^t über feine SSer^nblungen gar nid^t ju Dermeiben 
mar. Umge!e^rt litten bie „©leid^en" bie (Senugti^uung, baß bie Art 
unb fiJeifc, in toeld^er ba« 3Directorium fein S3eamten|>erfonal bilbete, 
eine 9Äenge tfid^tiger ©teßen in bie ^nbt eifriger ®efmnuitg«genoffen 
lieferte; eine änjai^l ber ^arifer gtiebenörid^ter unb felbft mei^rere 
SKinifterialräti^ aßerlin'd gehörten ii^rem ©unbe an, fo bag ber lefttere 
ebenfo »o^l ben ^olijeiminifter, afd biefer ben Etub ju fibemxid^en 
öermoc^te. (gö ttnir für bie 35erfd^to8rer um fo glüdttid^er, je tumut 
tuarifd^er troft aßer SSorfid^t ber güi^rer bie 95er^nblungen be« Slub^ 
fid^ geftaUeten, ie ^i^iger JBabeuf ^ 93oItetribmt balb burd^ aße ©d^anfen 
^inburc^brad^ unb burd^ feine nn(ben Srgüffe gegen bie 9{egierung 
unb ba^ ©gentium in »eiten Greifen äuffei^n unb Crbitterung erregte. 
Unterbeffen bitbete fic^ ein neuer STOittelpunft für bie SBetoegung 
um einen ber berufenftcn 3Ra(^t^aber be^ SouDente^, «mar, ben SSor* 
fi^ben be« ©idber^eitdauöfd^uffe« t?on 1793, ber einft ber HnHäger 
ber ©ironbiften, unb neun SIRonate ]pixUx ber eifrige SSerfoIger 3tobe^ 
^)iene'« getocfen nnir. @o bitter il^n bi« bai^in T>axtffl unb SBuonanoti 
megen be^ legten Umftanbe^ ge^gt ^tten, fo übermanben fie |e^t bod^ 
ben ^aber ber 35ergangeni^it in ber äudfid^t auf ben betorfte^enben 
gemetnfamen Sam^f. 3" i^"^" gefeßtcn Rd^ einige alte Sorbelier^ 
öon reinem ©äff er, ein ^ar »egen jacobinifd^r ©efinnung t>erab«' 
fc^iebete Officiere, ®ermain unb SWaffarb, jn>ci <>otitifd^ Sitteraten, 
35ebon unb gelij 8ej)eßetier. SKan ^tte jur ^cxt nodf feine SKittel 
}um bewaffneten ftam^fe; man befd^ftigte [xdf alfo in Crmanglung 
eine« S3efferen mit })oIitifd^r Ii^eorie, ba, n>ie SBuonarroti fe^r richtig 
bemerfte, ber Slufftonb ein beftimmte« unb umfaffenbe« Programm ^ben 



106 9a(euf« Serf(ttt>9rung. 

muffe, um fein 3^^^ ju etteid^en, nnb nuSft lebtgltc^ bte ytip^t mit einer 
anbem ebenfo imberkDärtigen ^enfc^ ju Aertanfd^. Smor ^atte 
anfangt leinen anbem ®ebanlen, M bte ^erfteOung bet cmmmmiftifdl^ 
@efe^e t>on 1793, $a))iergelb unb ^rei^ojcen, S^xxmgtfanf unb Sleqiti^ 
fiticnen, (Sinf&^rung einer unbegrenjt anfteigenben (Einlommenfteuer. 
3nbe]B ergab bie 93er^nb(ung biefer (Dinge fe^ (eid^t bie gren}enIofe 
^iUtür, bie t>on ber Snmenbung fold^r @efe^ unjertremtlid^ toax, fo 
bag enblid^ !Debon mit ber (SrRärung l^rt^ortrot, auf l^lbe äRo^regein 
laffe ftd^ feine fefte Orbnung grünben, ttebne^ tperbe ein aOgemeine« 
®\f\ttm im ®inne ber ®(etd^]^ett erft bann m&glid^ n>erben, toenn man 
ben legten ©ci^ritt t^ue, unb fici^ )ur ou^rüdßd^n SCbfd^ffung oXM 
^rbxiteigentl^umd erlebe, um bann auf t>öaig neuer ©runbfoge oUen 
S3ürgem ftetd gleite ®enflffe unb gleid^ !S:^tigIeit )>on @taat^U)egen 
ju ftd^em. SBie S3uonarroti txi&ffltt, toar biefed SSort ffir 9mar eine 
pliiiliöft Srleud^tung. (Sr ergriff ben (gebauten mit grSgter $!eb^aftig^ 
feit, unb bie Hbfd^ffung be^ $rti>ateigent^um^ U)urbe feitbem ber 
leitenbe ©runbfa^ ber ®enoffenfd(Kift. 3n ber ®cmeinfd^ft ber ®üter 
unb ber SIrbeiten, in ber gletc^n Skrt^eilung ber Saften unb ber ®e» 
nüffe meinten fie ben ^Sc^ften 3^^^ ber {>clittfd^n ©efedfd^, bad 
einjige SKittel )ur 9Ser^ütung jeber Unterbrüdung }u finben. SDer 
Staat, fagten fie, ^abe bie Aufgabe, bie natürlic^n Ungleid^^citen ju 
befeitigen, iebem ä)iitg(ieb bie äJerunrfltci^ung gleichen Sied^e^ ju ftd^, 
unb baburc^ für älUe bie i^ik^fte ®tufe gemeinfamen &lMt^ ya erreicben. 
Sie malten [\df in ben fd^&nften garben einen 3"ft<^nb ber OcfeUfd^ftr 
bei bem e^ feinen Firmen, feinen hungrigen, feinen @ebrfl(ften gäbe, 
»0 ein Seber au^ bem ©efammtüermßgcn alle ßeben^bebürfniffc in 
liebe unb (Eintrad^t em)>finge unb bafür in banfbarer JBegeifterung 
alle firaft jur görberung be^ gemeinen SBefen« einfe^e. SBci einer 
folc^n Ürefflid^feit be^ S^ftem^ erfd^ien i^nen fc^micrig nur ber erfte 
©d^rttt. ©er erft unter bem neuen ©^ftemc aufgemacf^fen »äre, toürbe 
nimmermehr feiner ©ügtgfeit entfagen sollen: aber allerbingö bie 
je^ige ®eneration, »erborben burc^ ba^ 35orurt^cil be€ (Sigcnt^um^, fei 
fc^njerlid^ me^r ber SBefferung fä^ig; ^icr gelte e^ mit^n fing unb Dor* 
fic^tig fein, um nid^t burd^ piä^xcSfe (Snt^üUung be^ ganzen $laned 
bie üWcnfdben ju ^eftig abjuftoßcn. ü)ian blieb alfo junäcbft bei bem 
9tufe be« erften ^rairial fte^en, unb moUte burc^ bie ^rodamation 
ber 35erfaffung »on 1793 einen erften Uebergang^juftanb fd^ffcn, beffen 
^JJtac^t^aber bann bie Nation in bie neue 3^it glücffeliger (Sigent^um^ 
lofigfett ^inüberiuteiten litten. 8reilid(^ gab e« ^ier eine ©c^mierigfeit 



Smat unb feine S^cunbe. 107 

X)te aSctfaffung t>on 1793 Mrfügte bte Sa^I ber 9{egtetung burc^ ba^ 
gefammte Sßolt; menn biefe^ nun abet nad^ ber 93oraud)c|ung be^ 
iävM t^etbotben kDat, fo tofltbe e« reactionäre dtegenten b>ä^(en, unb 
feine $rei^ nur antoenbeui um in ber alten ißerberbnig ju be^nen. 
äd mar berfelbe 2ßiberf))ru(l(^r ber t>om erften Sage an auf ben SJe« 
ftrebungen ber Sacobtner gelaftet ffattt, fic^ in ber Xi^orie )ur $err^ 
fc^ft ber SDIe^]^ )u benennen, in ber ^rajpi^ aber bad SJoIt 
}um @egemi^Ue feinet SSiUen^ }U jiDingen. Stntar'^ t^eunbe touBten 
iur Ueberumtbung biefed föiberf)>rud^ tetn beffered ^IxtUl, aU ed bte 
Xerroriften t)on 1793 erfunben ^tten, bie Unter|(^tbung nantlid^ 
}tt>ifc^en beut 3uftanbe ber toUenbeten unb ienem ber erft )u errin^ 
genben Srei^eit; jiener [et ein ®tanb bed Srieben^, biefer beö firiege^; 
im Kriege f^ulbe ein Oeber ben t^ü^rem blinben ®e]^fam, unb müffe^ 
um bad ^xtl ber Srei^it ju erreichen, uni^enb be^ ftam)>fe^ auf bie 
grei^eit )>erii(i^ten; fomit trete für bie 3^t bed Uebergangd an bie 
SteQe ber Derfaffung^mäligen eine rex>oIuäonäre (Regierung mit unbe^ 
bingter ®emalt X)ad Sitten UKir feit 1793 einem ieben franjöfif d^n 
'Semctraten, alf o aud^ ber ©efeQfd^ft älmor'd geläufig, aber bei ber eigent^ 
lid^ {>raltifd^n grage, tDAdft '^erfonen bie revolutionäre 9{egierung bUbeii 
foUten, gingen bie 3Reinungen unb Snfprüc^ loeit au^einanber. 9mar 
bünfte e^ felbftt>erftänbß(i^, bag bie Siitle bed &ont>ented bie frü^e 
^rrfd^erfteUung loieber fibemei^me; £)ebon aber ^ielt fid^ an bie Uijtcn 
^^orte @t 3uff^ unb forberte bie S)ictatur eined einjigen SD2anne^; 
bie Uebrigen jebod^ i^ertoarfen ba^ (Sine u>ie ba^ Slnbere, unb tooUten 
im 3(ugenb(ide be^ Hufftanbe^ bie neue S3e^örbe burd^ ba^ fäm^fenbe 
S3ol{ t)on $ari^ aufrufen laffen, n>obei fte natürlid^ ftd^ felbft, bie 
^öf'6)f^tx ber iBetoegung, auc^ atö bie ^^errfd^r berfelben badeten. 
Diefe ®treitig!eiten f<>rengten bie ©enoffenfd^ft STOan erinnerte fic^^ 
auf'd ^Itnt an ^ünar'^ fru^ Xobfünbe, bie ^rfolgung 9icbt^pitxxt% 
unb mad^te plö^id^ ben gemeinfamen ^ef^rec^ungen ein (Snbe. 

Sine Seite trieben nun JBuonarroti unb feine Sreunbe i^r ääefen 
ein ieber auf eigne |^anb auf )>erfd^iebenen fünften ber großen ^vpu 
ftabt ipeiter. ®ie grünbeten in einzelnen Quartieren befonbere Ileiite 
ßlub^, ttKirfen aufrü^rcrifd(^e Drucffc^riften in bie Safemen ber Linien* 
ixuppm, mad^ten fic^ ($reunbe unter ber ^i^^egion ber $oIiieifo(baten. 
3m großen Slub bed ^nt^on mürben inbeffen Einträge über ^reB« 
frei^it, ^)>iergelb, 9luf^bung bed d^enfud für bie (^fd^morenen gefteUt^ 
9)efo(utionen gegen bie bamal^ eintretenbe SSerfoIgung ^beuf d gefagt^ 
öffentlich Sefte im @inne ber ^rtei beantragt SKan bemerfte mit 



106 8abmr« ^3eTf(!^»6rmis. 

gteube, bag We alten »anbcn ber ftteitenben SJemofloglc wn 1793, 
fo n>ett ftc noc!^ ejriftirten, fii^ to\&tx }uf ammenfanben , bag toeite 
Steife ber SlrbeiteTbeDöIfenma but* bie Seiten be« 6luM anß bct 
K^^erigen abf^xinnimg empotfleriffcn njurben, ba| ber gt&Ste J^t bet 
^oUjetlcgion jum «nfc^Iuffe an bte ©ctoeflung bereit loor. änbeffeR 
blieb au(i& bet JRegiening btcfe« Stciben nid^t bößig tetbotgen, unb 
fü^tte am 28. f^ebtuat }u bet ©d^Iiegung bed 6Iub^ t>om ^nt^eon. 
Die bemoftatifd^ gü^ct »utben inne, baß e« 3^^ K enttt)cbet P4 
ju «ntettpetfen obet lo^jufd^Iagen. !Diefe« 3)?al tt>ar e« ^beuf, toel* 
(bet ben entf<3^ibenben ©d^titt beioitfte, unb bamit bie Sül^tung bet 
^ttci bi6 2U i^tet ftataftto)>]^e an fiA tig. (St l^tte in ben legten 
SBod^en t>iel Dctfe^ mit gelif 8e|)eßetiet unb jn)ei anbctn tebolutionfireti 
@(ifftiftfte((etn, SDfatid^al unb tintoneUe, junäd^ft um fidb fibet 3nl^It unb 
JEon i^etStbeiten ju t>etftänbigen: et ^tte bei biefen ®efj>t5(i^n immet 
l^ftigct bie btängenbe ©ud^t bet Sage, bie 9lot^n>enbigfeit balbigen ^n^ 
beln«, unb tot 9lßem ba« Sebütfnig ftöftiget gfi^tung unb gef^Ioffenet 
(gin^eit ]^n>otge^oben. 9Iuf fein SBctteiben famen, um ben 20. 3Rat}, 
bie 95iet ju bem ©efd^luffe, [\6} al« ge^men 3lu«fcbu§ bet emj)8tung 
aufjuftellen unb na^ bem Äufttag i^te« ®en)iffen^ bie ßinrid^tung 
unb l^enhing bet betotite^nben 5Rei>oIution in bie ^^^nb ju nehmen, 
©ofctt etnannten fie fut ieben bet ^u^)tftäbtifc^>en ©ejitfe einen 
3lgentcn aW ©erbet unb ©etid&tetftattet; ju beffetet ©ici^t^t n>utbe 
übrigen« bie S3orte^tung gettcffen, baß felbft biefe Jlgcntcn bie W\U 
glicbet bc« leitenben Suöfd^uffe« nid^t fannten, fonbetn mit bemfelben 
nut butd^ 9WitteW})etfonen t>ctfe^tten. 3?iefe le^ftete 9?oüe nbetna^m 
jut ^nt ein gcn?iffet Dibict, ein junget ©efinnung^ncffe t^on gtoßem 
feifet unb unctmublic^ JRü^tigteit. ITibict emj)fa^I l^etanf bem 
Su^fdf^uffc bie ^tanjie^ung t)on ©uonattoti unb 35att^^, n>eldbe bann 
t^tetfeit« nod^ i^ten gteunb I)ebon einfiil^tten, fo baß (Snbe aWStj bie 
^bd^fte {Rebolution^bel^&tbe i>on ficben SKitgliebetn unb einem ®enetal= 
agcntcn i^tc bleibenbe 3Mf^J"ntenfc(5ung gen>onnen ^atte. ®ie na^m 
i^te {Rcfibenj in bem befdbcibenen irreale eine« fiaffcetoitt^« ßletcf, 
meieret bamate bem <>oli}eilic^ »erfolgten ©abeuf in feinem ^aufe ein 
aSetftedt geioä^t ^ttc. 

3u aßen anbetn 3^iten märe, »a« l^ier unternommen loerben foßte, 
nid^t bloß aJerbred^en, fonbem SBa^nfutn gett)efen. Sieben unbebeutenbe 
unb unbetannte 3Wenfd^n, t>on benen ber einjige ©abeuf ftd^ einen ge*^ 
loiffen 3Janien aW 3^i^Mn9^f^Yeiber gemad^t ^tte, traten jufammen, nid^ 
bloß um bie SRegierung unb SJerfaffung granheid^ ju fturjen, fonbetn, 



Babeuf« (Sm^BTung4au«f(^u6. 109 

bte^ DoQbrad^t, bann für fid^ bef))ottf(^ aSottntad^t yax (Stnjte^ung 
ade^ (Sigent^umd adet graniofen ju begel^ren. S3a^ t^nen baju in 
bent bamaligen Stonfreid^ ben äRuti^ unb bie |^offnung bed ©etingen^ 
gab, )mx niäft bIo| bie firaft bet eignen Ueberjeugung; ed nxir t>ot 
äUem bet Umftanb, baß fic in ber ^upt\adft gar feine neue gor«« 
berung erhoben, fonbem nur bie ^erfteüung eine« 3wf*<^«^^ ^^^ 
langten, ber ein t>oUe« Sai^r lang in ber ganzen SRepublit bem)irflici^t 
tt>orben tt>ar. üDer Somntuni^mu« ift Dori^anben, mo ber ®taat über 
bie, innerl^ feiner (Srenjen tefinblic^en ©fiter oi^ne JRüdfiti^t auf inbi* 
t>ibueae« äted^t ))erfägen barf, unb biefe defugnig ^tten 9tobe«!|)ierre unb 
bie ®einen im ))o((ften 3J2age, menn aud^ in )>erbedten unb tumu(tuarifd^en 
gormen ausgeübt. Cb man, biefe« i^öcf^fte ^rinci|) einmal feftgefteßt, 
bann au« bem ©efammttermögen ben einjetnen JBfirgem, n>ie <St. 3uft 
e« beantragte, Heine 2l(Ier<)arjeUen, ober tt)ie ©abeuf e« iwedmäfeig cx^ 
achtete, tägKd(^e ®rob^ unb gfeifc^j>ortionen ubertoie«, ober ob man 
nac^ ber ^ra^i« be« S&o^lfai^rt«au«fci^uffe« baffelbe (Srgebnig auf bem 
Umttjege ber Äffignaten unb ^rogreffiofteuern eneicbte: ba« toar eine 
i$rage nid^t bc« entfd^eibenben (Shrunbfa^«, fonbem aUein ber augen^ 
bttcflid^en 3^^chn^&^9'^i^- 9kc^bem bie 9}et?oIution gleich 1789 mit 
\*afa^ette'« üKenfd^enred^ten bie gorberung ber t^tfäd^Iic^n (Sleid^^it 
in eine SSelt t^oQ oon t^atfäd^lic^er Ungleichheit ^ineingen)orfen ^atte, 
— anfang« o^ne ju toiffen, ttja« fie tffat — , beburfte fie einer Mei^ 
ftreiterfüüter Oai^rc, bi« bie SSirffamfeit eine« fold^en ©runbfa^« fid^ 
bi« in alle Folgerungen War ftettte. ^utx\t temid^tete man 1789 bie 
^rioilegien ber großen (gigentl^ümer , bamit ein Seber ©gent^ümer 
»erben lönne. Dann erßärte ber Conoent ba« große (gigentbum neben 
bem Beinen an fid^ felbft al« gel^f fige« ^rioileg, unb t>erfünbete bie ®efug* 
niß, ben 9?eid^en ju nei^men, um ben 9(rmen )u geben. £)ie« UKir ber 
»efentlid^ ©d^ritt, ber t^tfäd^Iid^ ba« ^rit>ateigen jerftörte unb ben 
®taat jum $erm atter ©üter mad^te. 9{ad^bem bie Xerroriften be« 
3Bol^lfa]^rt«au«fc^uffe« bie« geleiftet, beburften bie C^)igoncn t>on 1796 
nur einer mäßigen @rfinbung«gabe , um nad^träglid^ }ur @ac^e ben 
ißamen, jur ^raji« bie Ibeorie ju oerfflnben, unb bie a5emid^tung be« 
^rioateigent^um«, njeld^^c {Robe«}>icrre fc^meigenb ooUjogen, mit großen 
SBud^ftaben auf i^re gal^ne ju malen. 

"Sjtx gei^eime 9lu«fc^ußr einmal )uf ammengetreten, enth)idtelte eine 
erftaunlid^e j£^ätigfeit im Serben unb Süllen, oor SHIem aber im 
SSer^anbeln unb ©d^reiben. lag für lag loaren bie ©ieben be»* 
mfli^t, bie (Einrichtungen be« fünftigen granfreic^ im (Sinjelnen feft}u« 



110 »abfufö ©crfÄtvcrwnß. 

ftetten. ®tc litten leinen 3n)etfel, baß fic burci^ dncn um>ermut^ettti 
"Äufftanb be« ^arifer ^roletattate« bic fleine ätmee be^ 3nnem Aber* 
loättigen ober t>teffet^t fle mit ft^ fortreißen, in Beiben Säßen aBer 
in ber $au^>tftabt bie ^errfd^aft erlangen n>ürben. ÜDaß bann in ben 
^e})artement« tjon erfoIflrei(3^em SBiberftanbe !etne JRebe toare, t>erftanb 
fid^ il^nen nad^ aHen erfal^ngen be« 14. 3uli, be« 10. ^uga^t, be« 
2. 3uni t>on fcIBfL <Sfftt toefentßd^c Sorge nxir alfo, für biefen Hugen^ 
Btid alte ®cfe|c unb Scrorbnungen für ba« neue 9tei(^ ber etgcnti^um«» 
lofen ©leid^^t in ®ereitfc^ft ju l^Ben: glücffid^rtoeife litten für 
t)icien ^'md bic 3«fö»iwenfünfte Bei 2(ntar trcfpidb »orgearBeitet, fo 
"baß man Bei ben toid^tigften fragen ben fertigen ©toff nur in ®efe^ 
form JU Bringen i^atte. Sin großer S^^il biefcr Srnjägungen unb ßnt* 
tt)ürfe tft fj)äter t>er5ffentlid^t »orben, unb reid^t t>oßftänbig au«, ben 
©ebanlengang iBrer Ur^cBcr ju t>ergegentt?ärtigen. ®ie ftreBen ju 
äl^nlid^em ^xcU, »ie bic 3nftitutioncn <St. Suff«: \r>a^ fie Begel^ren, 
ift eine ©efcHfd^ft i)on ©auern unb f)anbtt>erlem, bic in i)5Üig glei^ 
c^cn 9?a]^rung«i)cr^altnt[fcn, in Befd^eibencr unb auÄömmlid^er SDlittel* 
mäfeigfeit bal^intcben. SBic crttnii^nt, Bemerfen fic fei^r njci^HtB, baß bie 
aWaffe ber SBet)örfcrung Bei tl^rcn jurucfgcBltcBcncn SPegriffcn nid&t burtb 
^lüjugroßc ^IBtjlicBfcit be« UcBergangc« erfcBrcctt n>crbcn bürfc: ba« 9Wani= 
fefl, meldte« im 3(ugcnBIicf ber ®c(nfrcrf;cBung in ^ari« i?crhmbet mx= 
ben foUtc, üBcrn)cift allcrbing« ben "^Proletariern gcfunbc unb Bequeme 
SäJoi^nungen unb bie ©cfitjungen ber Bt^^crigen äJcIfö* unb greil^eitd* 
fetube, ftcttt aBcr im UeBrigen öffcntlicBc« unb )>rtt?atc« ©igent^um 
ncc^ unter ben (gc^ufe beö 3?oIfe«. f)attc jcbocB bic rct?oIuttonarc 
Stcgicrung ba« §cft erft in ber $anb, fo ttjürbe fie rafdben Schritte« 
an bic SIufgaBc herantreten, Binnen einem SDJenfcBcnalter alleö ^ritjat^» 
ctgent^um in bie ^anb ber ®cfammt^it ju Bringen. 3^ biefem ©e^ 
^ufc tt)irb eine „große 9?ationaIgemeinfd^aft" gegrünbet, unb biefe ju* 
näd)ft mit einer SJiaffe augenBlirflicB t^erfügBarer (^^üter au^geftattet, 
mit ben noi^ uni>erfauften ober erft nacB bem 9. I^ermibor i?erFauften 
Tcmäncn, ben alten ®emeinbegütern, ben ©efifeuiigen ber §)offitäIcr 
unb ScBulcn, ben ®ütem ber fjcinbe ber 9?et?o(ution unb ber geridbt^ 
lief) S?erurt^etlten. 3" tiefer Ü)?affe fommt bann tt?eiter I;inju alleö 
bem Staate freiioiüig üBerlaffene öefifetBum, foune bie Jledter, bereu 
sperren ben 9lnBau oernad^täffigcn. (Snblidb toirb fie i^crooUftänbigt 
burd) ben 2^ob ber }ur 3^^* t?orf;anbenen Sigent^iimer, ba ba« Srb» 
recht jcber 9{rt in ber neuen SRe^niBlif aufge^^cBen tt>irb. aWitglieb ber 
großen iJJationatgemeinidfeaft ift ein 3eber, ber feine ®äter unb feine 



&^tm ber 8erf((tt>lto. 111 

Slrbeit^aft bem Satertonbe }ur 93crfägung fteQt, foboim ade ®retfe 
itnb mtttettofen fttanlett, enblt^ bte l^anioad^enbe ^^etatton, bte tn 
ben neu )u errid^tettben S^attottalfd^ulen i^te <^tel^intg einf>fangt, |o 
bag naäf ettoa einem ffoSbtn da^l^unbert aUe äßenfc^ unb ©fiter im 
Sonbe ber großen ®emeinf(i^ft ongei^ören toerben. jDiefe forbert bann 
alle t^re iDlttgUeber ju gemetnfamer Arbeit onf bem SÜer, im ^nh^ 
tsyttt, in ben Sabrifen auf, in jieber (Semeinbe bilben bie ©enoffen 
beffelben ®emerbed eine Slaffe, beren arbeiten burd^ getoä^tte ^Beamte 
beauffici^tigt, beren SErbeitdergeugniffe in 9ffentli(^n 2ßaga}inen nieber^ 
gelegt toerben. 3ebcr SBürger ift t>ert)flid^tet , in irgenb eine Claffe 
nü^Iid^er 9(rbeit einzutreten ; ald nfi^Iid^ gilt ber Sderbau, bod {Kinb* 
»erl, baö gu^rtoerf, ber ftriegÄienft, in feinem gaüe aber bie fd^önc 
fiunft, unb bie Siffenfd^ft nur bann, loenn ein (geleierter Don ben 
^el^^rben eine JBefd^einigung feiner guten ®efinnung er^t !Da^ 
S^urcbfd^nittdmag ber tägKd^ Arbeit n>irb gtoei <Stunben !aum über« 
fteigen. SBer fid^ U)ibertmQig, trag unb fii>)>ig geigt, tt>irb t>on ber 
9{cgterung }u ^rxxaiqßaxhAtm Derurt^t. !^ie Stationalgemeinfc^aft 
liefert iebem Bürger SBoi^nung unb Wtübd, ftteiber nad^ t>orgefderiebener 
gcrm unb %axbe, SBafc^e, ^eleudbtung, ^eijung, audreid^enbe l^eben^ 
mittel, ©etronle unb Srgneien, 9ltle^ in gleid^m SD^age anftänbiger 
grugafitöt für 2lüe, ©ürger, ©olbaten, ©eamte oi^ne Unterfd&ieb. 
3eber fann feine {Ration nur an feinem ©oi^nort en^)fangen, e« fei 
benn, ba^ er oon ber JRegierung aö Arbeiter ober gui^rmann anber»' 
toaxt^ »ertoenbet »erbe, ätte großen ©täbte toerben aufgelöst unb bie 
S3eo8tterung in fauber eingerid^tete !C9rfer t>erteetlt. ^nx gü^tung 
ber gcmeinid&aftßd^en JÖirt^fd^aft gibt cö Cxt^, ©ejirtt* unb JRegion^ 
bei^örben, auf beren S3erid^t bie i^öt^fte 9?egierung bie aSerti^eilung ber 
®ütcr unter bie {Regionen, Äreife unb Ort^emeinben anorbnet. 3m 
3nnem ift ber ©ebraud^ beö @clbe« bei lobe^ftrafe tjerboten; ber 
au^toärtige f)anbel toirb allein oon ber {Regierung betrieben- äüe 
Sc^ulben im 3ntanbe finb ertofd^^en; bie {Regierung übernimmt bie 
©cbulben beö Staate^ ober ctnjelner Bürger an 3lu^Iänbcr; jebe un^ 
ricbttge 9lngabe über btefe Dinge toirb mit ber ©träfe etoigcr ®clat>erei 
bebro^t. 'Damit tünftig alle ©elt biefe ©inrid^tungen au^ tottcm 
^erjen ücbc, toirb jebe^ Äinb oom fünften ßebenöja^re an burd^ bie 
ßftcrn ben öffentlichen örjte^ungöanftalten überliefert. CeffentUcbe 
äJerfammlungen unb geftli^feiten fe^n bie in biefen ©deuten ge«^ 
toonnene ©ele^ng aud^ für bie Crtoad^fenen fort. Die {Re}>ublif U^ 
tennt fic^ }u bem ©tauben an ein i^öd^fte^ SSefen unb bie Unfterbltcb^ 



112 8aSntf« Serfc^toBniiig. 

lett bet ®ee(e; t^be SSertünbigung aber einet geoffenbarten 9leUgum 
unb ieber anbete Eultu« M jenct bet OWci^^eit toirb ipetboten. iDie 
"{^tegfteti^ett kmtb bal^ feftgeftedt, bag {te ba^ beftel^be @^ftem bet 
Sret^ unterftfi^n aber nx6)t gefS^rben barf; ed fielet mitl^ einem 
3eben frei, S3fid^r i^erau^jugeben , beren SBeröffentHd^ung t>on bet 
(Regierung erlaubt locrben ift. 

Die ^jolitifc^e SSerfaffung »urbe burt^ bie SSerft^toorenen mit 
wenigen 3(b&nberungen gan} nad^ bem ©runbgefe^e \>on 1793 entmotfen. 
Die gefe^ebenbe ©eioalt foQ ton bem fout>et(lnen SBoIIe felbft geübt 
toerben, inbem e^ in feinen Uroerfammlungen bie oon ben geipS^Iten 
S5oItt»ertretem au^carbeiteten ©efe^enttoürfe annimmt ober ablehnt 
Die Sßerfammlung ber S5oIMt)ertretcr befc^ficßt enbgültig nur über We 
35erorbnungen jur äu^füi^rung ber ®efe^. Die {Regierung toirb t>on 
einem burd^ bie Urtoai^Ier ernannten ßoUegium gefüi^rt, beffen SWtt* 
glieber für iebe @efeft»ibrigfeit geric^tlid^er SBcranttoortlid^feit unter«" 
liegen, ^ei ber ungeheuren 9(ufeabe ber 9{egierung, ben ^au^^alt aller 
üBürger ju fül^ren, ift aud^ bie ^affl i^rer iöeamten eine ungelbeucte: 
im ®tunbe, bemerfte einmal SSuonarroti, ift bei bicfem ®)^fteme ber 
ächten @kxdffftit unb ©rübcrttt^feit jeber ©ürgcr ein ®taat»)icner. 

SSenn man biefe Snttoürfe ^iftorifd^ n^ürbigen toitl, fo mu§ man 
fic mit ber $raji^ ber ©d^reden^jeit ocrgteid^en, au^ njeld^er fte in 
allen ßinjell^eiten abgeleitet finb. Die inbiotbuelle grei^cit ift »Sttig 
au^ctilgt; n)a^ ^ier grei^eit genannt toirb, ^at feine anbcre 33ebeu* 
tung, ate bie ©efugnip, jä^rlidb in ber Urcerfammlung feine @timme 
abjugeben. Dem Flamen nad^ übt bie SKe^r^eit aller SBürger, in 
SBa^r^eit ba« Proletariat ber ^auptftabt, eine oöHig fd^ranfenlofe f>ert^ 
fc^ft übet baiS Dajein iebe« ßinjelnen. ®ie beftimmt übet feine 
SJo^nung unb ftteibung, übet feine Ctnä^tung unb ©ilbung. @ie 
tegulirt ben ^anbel unb ©anbei, fte erjie^t bie Äinbet, fie »etttniltet 
bie i'iteratut unb bie {Religion. Da« Stile« »at öom @ej)tcmbet 1793 
bi« jum 9. X^tmibor in DoUer Uebung gewefen, unb ba« Ditectotium 
felbft mit feinen 3^ö"9^ö"t^^<^« w"*> 2Jianbatcn, »ar auf bem beften 
SBege, e« »ieber ^tjuftellcn. SBa« fflabeuf ton JRobe«t)ierre unb 
fflarra« unterfd(^ieb, toaren jtoei gorberungcn, beten jebe ben 35orjug 
ber formalen golgeric^tigfcit bcfag, allerbing« aber nid(^t«beftotoeniger 
bie bobenlofe Unfä^igteit ber neuen SBerfcf^njörer bejeugtc. Die eine 
n)ar ber Eintrag auf au«brücflic^e 9(uf^bung be« ^^rioateigent^um«, 
loä^renb 2Bo^lfa^rt«au«fd(^ug unb Directorium bie groge Sonfi«cation 
in i^rcn ©orten ftet« }u oeri^üUen unb ju verleugnen fudf^ten. ^itx* 



Viitiftii Aber 9abeuf« ^lane. 113 

• 

über ift ade« gcfaflt mit bcr einen ©emethma, bog ttjenn dicMpkxxt 
1793 Quf bem {)t^enftanbe bet bemofratifd^en 93etDegung bie offene 
3(bf(i^ffmtg be4 Sigenti^m^ gegenüber ber Stimmung ber ^laAon a(^ 
unm&glic^ erfannte, jtoei Qal^re f^Kitcr, nad^ ben Sataftro^)]^en bc« 
I(;crmtbor unb ^rotriol, nur ffatb bWbfinnige SKenfd^en an bie Äu«* 
fu^mng be« ^lane« glauben tonnten. Die SReiften unter i^nen xoaren 
3citungefd^r>eiber unb ijolitifd^e ©d^riftfteßer : um fo auffaßenber cr*^ 
fc^eint gerabe bei i^nen bie tiefe Untoiffen^it über bie ftete aWad^t unb 
ben bamangen ©tanb ber 6ffentlic^n SKeinung. !Dcr jtoeite Unter* 
fd^ieb injifd^en ben alten lerroriften unb i^ren Jungen 9ia(^eifrcm be^ 
ftanb barin, baß Jene bie comnuiniftifd^ SBeute in ber manmil^faltigftcn 
Seife unter i^re (Senoffen öcrt^lt ^tten, biefe aber, tn gesteigerter 
(Sonfequen} bed l^dd^ften ®runbfa^^, eine ftete unb aßgemeine ®(eic^^ 
l^cit ber Portionen verlangten: e^ fiel i^nen nid^t auf, bag fle bauiit 
ben le^en antrieb ju gcfteigertem unb fd^ö<>ferifc^ gleiße au« ber 
C^cfcllfd(^aft t>erbannt, bie niebrigfte Srt ber 5)önbarbeit i>or ber ffiäf^ 
ftcn I^tigfeit be« (Seifte« ^jrioilegirt, jebe gortentnjidßung ber ©Übung 
tcr^inbert litten ^). Sie toarcn babci fo uSßig iinunterrid^et über bie 
äUirflic^feit ber Btonouiifd^en S5er^ältniffe, baß fie fid^ überzeugt Rieften, 
mcnn bie bi%r müßig gelben 6a>>italiften jur ^anbarbeit genötigt 
»urben, ließe fid^ o^ne 8lu«faß in ber ^robuction bie aßgcmeine Slrbeit«*« 
jeit auf etttKi jtoei ©tunben täglich l^rabfe^n. SRid^t« ift einleud^ten* 
ter, ate baß eine ®efeßfd^ft folc^er Sauflenjer, t>om ©taatc täglich 
gefüttert, aber ber Sunft unb ber SBiffenfd^aft, ber {Religion unb be« 
gamitienteben« beraubt, in furjer grift in bie tieffte ©erarmung unb 
©arbarei Dcrfunkn loäre. 

!Cie Srfai^rungen ber ©d^recfenöjeit l^atten barüber ber unenb* 
lid^en SIRel^rl^it be« franjöfifc^en 93oIfe« leinen ä^^M gelaffen. ©abeuf 
aber unb feine ©enoffen Ratten über bie toirflid^cn ©ebürfniffe ber 
(ijcfeflf^ft no^ nid^ bie geringfte 3lufflarung getoonnen; fie fjattm 
tamal« nur Sine«, ba« $anbn?erf be« SReuterer«, biefe« freilid^ grünb* 
lieb genug gelernt. Sie fie i>on 3lnfang an bei bem ^artfer ^ro^ 
letariate Den einjig »irffamen ^ebel, bie ßrinnerung an ba« augen^^ 
bticflicbe gicnb unb bie 2lu«fid^t auf rafc^e ©ereid^erung anfe^en, 
fo betrieben fie mit gleid^em ®efc^idte bie fc^toierige Slufgabe, bie SIRaffc 
biefer Vcibenfdbaften ju fammeln, ju reifen unb ju bi«ci|)Iiniren. ßinft 



>} ^ux au9 talü\äftx jtlug^cit mollten {ie ein «on äl'^aTid^al «eifagted Tianv 
fcft n\6fi terSffentUc^en, »orin bie« audbdUflid^ ern&rt toot. 

ei)bet, 9tfib. b. 8lct).-3eit lY. 8 



116 BaSfuf« Sn{(^»Bning. 

bm ®orau« madxn ya ^Ifen. ®o rü^ »« p* I*^ in ben^ 
untersten unb böfterftcn ®i^(^«i bet gießen ©tobt; nud? Kmar, i 
mit Suonarrott luib SJabfuf m6}t me^ üi SSetle^, ^attc feinen 3iwifli 
bJTÜber, unb ba et no^ immer bie $erftellimg ber alten ^-^cthtm 
oii ben natürlichen 3(uSsangd))unft ber SSetcegung an^ni}, trat er J 
mit einigen ©enofftn hti ^toirial, ben frühem (£Dnccnt^bc))utin<^ 
JHicorb, Öaignetet, E^oubieu, ^uguet unb 3alfogurt ebcnfaüs jiij 
(fmpBrungeau^fc^uffe jufammen, um bei einem ^udbrudic bie i 
ju ergreifen. 'Biefe 9iai^ri<it gab ©abeuf mib ben ©einen i| 
ben(cn. ©ic ^tten bereits unter einanfcer ertrrgeit, toie Di«( 
eine SBiebcrbetufunji tti ©Dinjented ju erinnern fei, ipic jene i 
neun fi* am 9. S^ermibot, bet Stbf^ffung be« ^Ulafini 
Scbließung ber Sacobinct betrügt, wie biele berfelben firfj biirt^ | 
fuc^ unb ^bgicr einen fi^Iec^ten 9tamen gemacht. Sie fyiti» 
bie minbffte 'Jieigung, mit biefen ÜRännem bie griidf« i^re« ] 
nc&menfi 5U teilen; i^r SBun^ v>ax, "cm^ ba« (icgcnbc i 
ni'ue 2Jerfamm(ung bemefratifc^er Skrtteter, einen 9tbgrorbn«fl 
icbeS X'epartement, berufen jw laffcn, biefc 3)?änner Pcm ißolhl 
jdilagen, unb bis ju beten (Jintteffcn bie reeolirtionÄre Sfegierui^ 
i» führen. 9nbrcrfcits ließ fi* nidit uertennen, baß cg im J 
bilde beS stragentanififeS fe^r fragßd) ivar, cb bie j^iciCä^fi 
Ccn mo^lbcfannten ÜDfännem bcö (SenBenteÖ feigen, unb ben f 
Icfcn 'JJiitglicbcn befl Öabcuffttcn Elub« ben SRfiden fc&ren { 
iUinn bef(^Io6 alfo für*« (Srfte eine junwrtenbe ^wlfigi m«^ 
\i^ bie Gcnoentabeputittcn ju i'et(>flii^tcn, iribem moit fte rtcnj 
pplijeilitben SKagregeln unterrichtete, Wie man biefellcn pon l 
mcn Sicunt'e» int '^Jolijeiminifterium erfuhr; jugirit^ aber e 
;Hunb|i^rriben an bie ägenten, ntXäftS haS ©olt gegen ben *> 
ecnpcntömänner als perbraut^tct unb betbäc^tiget Sii&rer 31^ 
ma^te. 

9(ber nidjt blog bie au0gefto|enen 9)Iäuner beS ^etgesJ 
iH'fte^nbc Regierung loar ber ftctgenbcu (^ä^rung iniic gen 
begann bcmnac^ ju Rubeln, ffiö^renb frfi^r, rcie njir 1 
t'irectotium bei ber ?lu6ti;a&[ feiner Söeamten unb Somm 
allen S>ingen auf erprobte jaccbinifc^e Oefinnung gcfeljcn t, 
f3 fi4 önte 2)fürä burdi bie bro^cnbe ^^Ituig t'^r äußerftJ 
fratie ju einer )>Iü|lii^en ^cnbung ceranla^t. Sin ^ffentM 
jdireiben Ccr SRcgicrung (tagte über bie piclfai^n läufc^ung'* 
i^rem potrictifc^n <£ifer bei ber %(SlDa^( ber Seamten beici 



^(^(ad^t^lan ber )Berf(^tx)bTung. 115 

Hoffen in litten ^ufen auf ben ©tragen etfd^nen, unter JSrom^eten^ 
fcöaü unb gai^nenfc^wenleni mit bem ©d^tad^truf: greift, ©Icid^i^eit, 
gemeinfame^ ®(ü(f; fie mürben bte ©turmgloden iie^n, bie nädbften 
SKaffenöonät^e plünbem, fid^ burc^ juftrömenbc SJoIKmaffen J^erftärten; 
o^ne Slufenti^U mürben fie bie !^irectoren, bie iUtinifter unb ben 
®eneral be^ 3nncm in ^^lö^id^cm Ueberfalt tobten, bie aWitgtieber 
bcr bciben 8tat^ oer^aften unb öor ein Soßdgerid^t nad^ ber 3lrt beö 
2. <3e))tember fteüen; anbere 9(bt^Uungen mürben bie ^Barrieren unb 
bie ©einebrflcten, bad Slrfenat unb ba^ ©tabtl^ud befe^n; alle bie«' 
s^erigen iöeamten mürben entfernt unb jeber SEBiberftrebcnbe mngebrad^t; 
vin i^re ©teile foUten bie alten 3tei>olutiondauöfci^üffe ber ©d^recfen^ 
jcit treten, !Daö gefammte ^olf fei jur Onfurrection unb jur perfßn* 
liefen Siad^e an feinen gcinben aufjurufcn; bie SDJaffe beö Proletariat^ 
fei burc^ rcid^lid^c äJerjjflegung, freie ffio^nung unb allgemeine *ißlün* 
berung in ben Käufern ber reichen ÜJolfötjerrät^er jum ßodbrud^ ju 
beftimmen- 3lllen gü^rem unb Slgenten mürbe bie ^öd^ftc ©d^nellig* 
feit unb (Energie jur ^flidbt gemacht, unb immer unb immer miebcr 
bie ©runbregel eingefc^rft, jeben SSJiberftanb, jeben Unge^orfam, iebe 
abmeid^enbe 3tegung auf ber ©teile im SJIute ber Urheber ju erftidten. 
©obalt» ber ©icg erfochten fei, mürbe bann ba« foujjeräue äJolf bie 
t)roi>iforifc^e {Regierung aufrufen unb i^r ttn Auftrag geben, t>a^ neue 
9ieic^ ber ®leid^^eit einjuricbten. ^) 

3Bo^l bie mic^tigftc §ülfe für bie ^erfd^morenen mar bie bittere 
:)iot^, meiere bamatö am Sludgange be^ ©intern bie iöetölterung ton 
iJariö brüdte. Sir l^ben im ßinjelnen nae^emiefen, baß fie feine 
andere Urfadbe alö bie tiefe ßrfd^ütterung öon Siecht unb (äigent^um 
feit 1792 ffattc: bie 'iparifcr Proletarier aber mußten nur, baß fie 
mä^renb ber ©dbreden^jcit ®clb unb ^Jtal^rung i>om ©taate empfangen 
]^atten, unb biefer :pülfe feit einem ^ial^re biö auf einen f leinen 9ieft 
entbehrten; eö mar fein ffiunber, baß fie bei bem junger unb 3ammer 
ber irrigen ben 9. Ü^crmibor unb bie neue aJcrfaffung t>erflucbten, 
unb auf 2ob unb Vc^en fid) t»em beoorfte^cn^en Slufftanbe jur äJer* 
fügung ftcUten. Saß ein fold)cr in ber \?uft liege, mar niemanb mel^r 
verborgen; bie :i3anben bc^ ehemaligen 9teoolution0l;eered, eine Slnjal^I 
ber ©cjjtembermörtcr boten ficb ben Jlgenten an; einer ber le^tern 
melbetc bem Sluöfc^uffc, t^aß eine aJJenge l'j^oner ^l?atrioten, bie in ber 
Oietjolution fcbmere 2trbeit geti;an, ^erbeiftrömten, um bem ÜDirectorium 



^) :Dic :ftctenftü(fc im ü)^onitcur 14. 3){ai 1796 unb bei Buonarroti II, 244. 

8' 



116 Babeuf« iBerfd^toening. 

bcn @araud tnad^n ju ^Ifen. <So rührte ed fid^ leb^ft in bett 
uittetftcn unb bfifterften ^iiftm ber großen <Stabt; aud^ 9mat, obloo^t 
mit JBuonarrott unb S^abenf nid^t tnei^r in SSerlel^T, ^tte feinen 3tt)eifid 
barüfcer, unb ba et noäf immer bie ^erfteßung ber alten SbttgpCLttti 
al^ ben notflrlici^en Su^ang^punft ber S3eh)egung anfai^, trat er ie^t 
mit einigen ®enoffen be^ ^rairial, ben frühem 6ont>ent«be|>utirten 
9iicorb, Saignelot, Si^oubteu, |^uguet unb 3abogued ebenfaU^ )u einem 
(£m)>5rung^u^f(i^uffe }ufammen, um 6ei einem 3(ud6rud^ bie Leitung. 
jü ergreifen. I)tefe ^Jat^rid^t gab ®abeuf unb ben ©einen t>id }it 
ben^n. Sie litten bereite unter einanber erlogen, tt)ie \>kl gegen 
eine SBieberberufung be« Sonöente« ju erinnern fei, toie jene älbgeorb^ 
nctcn fid^ am 9* I^ermibor, ber Slbfc^affung bc« SWafimum, ber 
«Sd^liefeung ber 3accbiner bet^eUigt, »ie »iele berfelben fic^ burd^ f>crrfd^ 
fuc^t unb ^abgier einen fd^Ied^ten Flamen gemacht. ®ie litten nic^t 
bie minbefte iWeigung, mit biefen SWännem bie grüd^te il^re« Untere 
ne^menö ju t^Ien; i^r ®unfd^ tt>ar, burd^ ba« fiegenbe SJoH eine 
neue 9Jerfamm(ung bemofratifc^cr SJertrctcr, einen Slbgeorbneten für 
jcbe« ^Departement, berufen ju laffen, biefc 3Dlänner bcm 85oHe iwrju*^ 
fcbtagen, unb biö ju beren Eintreffen bie revolutionäre {Regierung fettft 
JU fül^ren. Slnbrcrfeit« liefe fid^ nic^t t^erfennen, ba§ e« im Äugen* 
fclidte be« Stra§en!amt)fed fe^r fraglich mar, ob bie 95olK^fen nid^t 
bcn ttjo^lbcfanntcn 5Kännern bc« SontJcnte« folgen, unb ben nomen* 
lofcn 50Jitglicben be« Sabcuf fcf^en Stub« ben JRüdten lehren toürben- 
ü)ian befc^lofe alfo für'« ©rfte eine jutDartcnbe Haltung; man fud^te 
fic^ bie 6ont>ent«be|)utirten ju i)erj>flid^ten, inbem man fie t>on getoiffen 
}>oIijeiIicben SÜtaferegeln unterrichtete, toie man biefclben t>on ben ge^* 
mcn greunben im ^polijeiminifterium erfuhr; iuglcic^ aber erging ein 
Otunbfd^reiben an bie Slgenten, toeld^e« ba« S3oIt gegen ben ©nflufe ber 
^oni>cnt«männer al« i>crbrauc^tcr unb »erbäc^tigcr gü^rer ju toamen 
mahnte. 

aber nic^t btofe bie au^gcftofeencn aRänner be« 33erge«, aud^ bie 
bcftc^cnbc Stcgierung toar ber ftcigenbcn ß^ä^rung inue gctoorben, unb 
begann bcmnac^ ju l^nbeln. Söä^renb früher, mie anr fa^n, ba« 
rirectorium bei ber 3lu«n)a^l feiner S3eamten unb ßommiffare Dor 
allen !£iingcn auf erj^robte jacobinifcf^e (äcfinnung gefeljen ifatt^f fanb 
c« fic^ 6nbe ÜKärs burd^ bie bro^enbe Haltung ber äufecrften Demo«* 
tratie ju einer pVd^üdftn ffienbung Derantafet. Sin ^ffentlid^e« »u«* 
fc^rciben ber ^Regierung Hagte über bie melfac^en läufc^ungen, rneld^ 
t^^rem ^jatriotifc^n ffiifer bei ber 3[u«ma^l ber Beamten bereitet toorben 



(Sod^on Sa)^parent toirb $o(i)etmintflet. 117 

feien. ®te fotbette bemnad^ bie guten S3ütger, unb bor Witm bie 
^metnbe" unb "Si^paxttmmt^x&tift auf, ti^t übet bie t^ül^rung bet 
IRcgierungöbeamten in intern SBexirte el^rlic^ien Sdmäft ju etftatten. 
SDlaa ermiBt leidet, n)eld^' eine ^&üt ber 9(nfd^ulbigungen auf biefe^ 
Signal in $atid )ufammenftr5mten; bad X)irectoriwn tonnte nid^t 
umi^in, eine ^laffl feiner frfli^ern 93ertrauendmanner ol^ gemeine ^x* 
bred^er unb ÜDiebe )u befeitigen, unb i^re ©teOen nad^ ben 93orfd^Iägen 
1)er — burd^ängig gemätigten — Ortö* unb ©ejirtöbel^Brben neu )u 
befe^ Siar bie^ fd^on emt)finblid^ genug für bie revolutionäre ^rtei, 
fo »urbe gerabeju tjerberbüd^ für fie, ba| Anfang Sl^^ril ÜÄerlin oon 
iDoual;, toie toir ttnffen i^r eifriger ®efinnung^enoffe, baö ^olijei* 
minifterium aufgab, angeblid^ aud ©efunbi^eitdrüdtfid^ten, h>a^rfd^einlid|^ 
<iber, n>eU er U)enig 8uft i^tte, bei bem i^ranbroi^enben 3ui^iii^^nftog 
jn^ifd^en ber 9iegierung unb feinen alten i$reunben auf ber au^efe^teften 
unb t>erantn)ortlid^ften ©tette ju fielen. @ein ^^ad^folger mürbe am 
h3. ^ril ein e^malige^ Sßitglieb be^ (^ont>ente^, Sod^on Sa)){>arent, 
ein Biaxin jdou gemäßigter (^{Innung, groger ©efd^äft^euxinbt^t unb 
•cntfd^Ioffener geinbfeligfcit gegen bie Umpurjpattcu ©eine 3lad^for=» 
fc^ungen ftetttcn i^m fei^r fc^nctt bie ßjiftenj ber ©efai^r außer B^^f^t 
bod^ t>crmieb er, einjelne ^er fönen ju t>erfoIgen, fo lange i^m bie 
gü^rer nod^ unbefannt loaren. Smmer fc^ritt bie {Regierung fd^on jefet 
.JU einer allgemeinen SSortei^rung: am 16. Wfxxl tourbe bad ©efe^ er^ 
laffen, toeld^e« jebem angriff auf bie beftei^enbe SSerfaffung unb SRegie«» 
rung mit lobeöftrafe bebro^te. 35er (Sinbrudt auf bie Metjolutionäre 
toar geioaltig: eine SKenge ©timmen riefen, jcftt fei bie Unterbrüdtung 
iDottftänbig unb ber äufftanb ^eilige ^pid^t geioorben. Sabeuf aber 
unb ber (Smt)9rung^u^fd^ug meinten, bie ndt^igen SSorbereitungen nod^ 
ttic^t ooUenbet ya ffahtn, unb befd^toic^tigten ben (Sifer i^rer äln^nger; 
flerabe ieftt erhielten fie bie günftigften 9?ad^rid^ten oon i^ren militari» 
fc^en ägenten, bie in furjcr grift ben größten X^eü ber ^otijeilegion 
unb ber ärmee be^ 3nncm jur ÜÄeuterei gu bringen t>er^icßen. Diefe 
9WcIbungen toarcn loenig übertrieben; au^ bie ^Regierung fa^ bie 
®ac^ in feinem anbem Sichte, unb ein fc^r bcfonbcrcr SSorgang jeigte 
t)en 3Scrfd^tporenen, toie fd&toer bie ©orgen beö Directorium« toarcn. 
"Sluf ßod^on'^ Siftcn ftanb ate befonberö unrui^iger 8o|)f, »ir toiffen 
mit loie t>iel ®runb, jener ehemalige Lieutenant @ermain. 3^n ließ 
<xm 19. 2l|)ril ber Director ©anad ju ftd^ befd^eiben, um xffn mit 
militärif^er ©iebericit über bie toal^re ©teüung be6 Directoriumö auf= 
iuRären. „3d^ ffixt, mein ftamerab, fagte er i^m, baß bu ein UHidEerer 



118 ©aBrnf« JBerfc^toBrung. 

©otbat btft, jur 3^^ ^^^^ erbittert über betnc «bfe^ung, Derbünbct 
mit entfd^iebenen Dentofraten, bie an eine oufftänbifd^e SBetoegung benfen» 
(Triefe guten Seutc ftnb t^erWcnbet burd^ i^ren ßifer. ©ir n>tffcn fo 
gut h>ie i^r, bafe bcr jeftige 3wf^ö"^ ^W ^^ ^^^tt ift, bog totr einer 
9lenbcrung bcbürfen, baß biefc nä^er beioorfte^t atö il^ benft: unb in 
bcm äugenMide, tt>o mir ju biefcm ^toedt ber Unterftüfeung bcr 
Patrioten am bringenbftcn bcbürfen, njoüen biefe unö ftürjen unb um^ 
bringen. $)ättc ic^ nid^t, rief er, im 93enbemtaire bebenfiidbc tjolgen 
beforgen muffen, tt>ic gern ^ättc ic^ brei läge lang baö ©ürgcriwcf 
bearbeitet, um bie Patrioten juf rieben ju fteUen. SBenn bie ®etegcn» 
beit toieber crfcbeint, fo tt>irb man fe^en, ob icb ben $a§ ber ^trioten 
t^erbiene. äWein !J)afein ^ängt an bem beö 9?ctfcd unb ber Wepublif. 
^yinx muß bie ©eh>egung allgemein, unb gegen bie Mo^liften gerichtet 
fein. ®faubt mir, baß xäf mö)t^ unterlaffen toerbc, n^aö ber patxx^ 
tifc^n @ad&e jum ©iege r>er^elfen fann." 

©ermain beeilte ftd^, Don biefcn (SrBffnungen feinen greunben 
Äunbc ju geben. S^ n>ar beutlicb, baß 23ana^ auf alle gälle ftc^ 
fieser }u ftellen rofinfcbte, toeiter trauten fie i^m nicbt unb fa^en in feinen 
@r8ffnungen nur eine ^imtfidifcbe galle. 3n ber Sl^t aber n>ar 
33arra^ i^nen t?iel freunblid^er gcfinnt aK fie glaubten; er leitete im 
!Cirectorium, toie toir gefeiten ^aben, bie Slngelegen^eiten ber ^olijei, 
unb Dcrl^iclt fic^ jefet, trofe Sod^on'^ n>ieber^oltcm Slnbringen, DöUig 
unt^ätig. 9lllerbing« ging bann feine ^Jieigung für bie Smjjörer nicbt 
fo toeit, baß er im !iDirectorium offen il;re i^irtei ergriffen, unb auf 
eigne ®efa^r ßodbon'« SDJaßregeln ge^inbert ^ättc. @d;on in ben näc^ften 
2:agen führte biefcr, Don ßarnot fräftig unterftüfet, einen ^öd^ft empfinb* 
lid^en Streich gegen bie Slnarcbiften, inbem er am 23. 3tj>ril einen 
t^irectorialbefd&luß ermirtte, n>eld&er bie ^olijeilegion ju ben fämpfen* 
ben §ceren an bie @renje fcbidttc ; al^ jtt)ci Bataillone barctuf in offener 
SJleuterei fid) bem S?efcl;le n?iberfe<jten . tinirben fie <?li3^lid^ t>on über* 
legcnen ©treitfräftcn umringt, entmaffnet unb au^cinanber gejagt. ««> 
fanben fic^ bie SJerfd&toörcr bem entfd^eibenben Sd)rittc immer nSf;>er 
gebrängt; fie fa^en, baß fie lo^fd;lagen mußten, n?enn fie nid^t i?on ber 
i^ättgfctt ber ^Regierung erbrüdtt toerben toolltcn. Der leitenbe 3lu«« 
fcbuß bei'dbloß alfo ben Sam^>f ju beginnen unb 50g ju biefem ^Mdt 
bie für feine ^läne gewonnenen Cffiriere ju feiner Sifeung am 30. Slpril 
l^in^u, um l^icr ben militärifc^en I^eil bcr Slufgabc einer legten ^rü* 
fnng ju untenoerfcn. (5« waren außer ©ermain, iDiaffart unb ®rifel 
ber abgefegte General J^on unb 9fobe^<}ierre'ö alter Sd^ü^jling SRoffignoL 



©rifefe «njeige. 119 

(Die 3wfamtnenfunft foütc aflcrbingö für ben äu^ang bc^ Unter* 
ne^mcn^ cntfd^bcnb »erben , ieboc^ in onberem ©tnne oT^ e^ ber 2lu^=' 
fd^ufe Dermuti^ete. 

Unter ben ©enoffen nämlid^, toelc^e bamafö in ben 3(u«f4u6 
eingeführt »urbcn, bcfonb fld^ ßtner, ber t>on Anfang an ben ©c* 
ftrebungen ber 95erfci^tt)orenen t?on ®runb feinet $erjen^ feinblid^ toar, 
unb nur be^^alb fid^ mit ben ©erBern berfelben eingelaffen ^attc, 
um i^re ^iim in ganjem Umfange fennen ju lernen unb bann burc^ 
3(njeige an bie {Regierung ju Dereitetn. !J)ie^ tpar ber $au^3tmann 
®rifel. @r toar c^ne fein Sntf)nn burd^ einen SSefannten früherer 
3a^rc in eine ©efeüfc^ft eifriger !Demofraten eingeführt unb aM ju* 
i^erläffigcr Oenoffc empfohlen njorben; er ^atte i^ren JReben unb @e* 
fangen c'^nc SBiberf^jrud^ unb o^ne 2!^eilna^me juge^Brt, biö il^m einer 
ber Slntoefenbcn in einem tängcm ©efpräc^c bie batbige Sr^ebung beö 
armen 93otfe« unb bie ftattge^abtc ©ilbung eine« Snn>5rung^audfc^uffe^ 
em?ä^nte. $ier tourbe er aufmerffam, erfiärte mit rafd^em Sntfd^Iuffc 
feine leb^fte 3wftiiKmung, unb ermedtc ba^ ganje 3ntereffe beö 3ln* 
bem, inbem er feine ©ereittpiüigfeit, bie im ^öager Don ©rcncUc ju^^ 
fammengejogenen Sinienbataißone jur SDleuterci ju'beftimmen, erfennen 
liefe. 3lfö er Doßenb^ einige läge nad^^er ein an bie Solbaten gerieb* 
tcte^ Flugblatt im faftigften <St^le be^ ^ere !J)uc^e^ne feinem neuen 
ijteunbe T)axtf)i einl^nbigte, toar biefer völlig gewonnen, unb betoirfte 
bei bem ätu^f^uffe bie Ernennung ©rifet'ö jum militärifd^en Slgenten 
t^er aSerfd^n?örung. ®rifel emjjfing feitbem große Stöße aufrü^rerifcbet 
Drudfd^riften gur 2Jcrtl^Iung an bie ©olbaten, unb lieferte feinerfeit^ bem 
9luöfd&uffe ©erid^te, Heine Oelbfummen, meitere ©tt^tübungen. 6r 
führte biefe wenig beneibenötoerti^ 9toIIe mit großer ©tanb^aftigfcit 
burc^, ba er nic^t c^er ber ^Regierung eine Snt^üÜung machen n>ollte, 
biö biefelbc Doüftänbig fein fönnte, unb bi%r n>ar if;m, nac^ ben SRegctn 
be^ gmpärung^auöfd^uffe^, bie ,3ui<»ntmenfe^ung biefer l^öd^ften 93e^3rbe 
bcö eom<}Iotteö Döüig unbefannt geblieben, ßnblic^ am 30. 2lfril tourte 
er burcb eine furjc 3ufc^tift ju Dibier befcf^ieben, unb J}on ^ier burcf) 
®uonarrotti in äabeufd SßJo^nung gefül^rt, in einer engen Straße ber 
Sütftabt, einem §interjimmer be« britten ©tothoerfö, n>o i^m bie Sin* 
n>efenben al« bie 9Kitglieber beö ßm<}8rungöau«fcf!uffc« Dorgeftellt lour* 
ben unb eine allgemeine Umarmung ftattfanb. ©alb nad^^er erfd^iencn 
auc^ SOfaffarb, g^on unb 3ioffignol; ©abeuf eröffnete bie 35eri^anblung 
burc^ bie Sorlcfung beö oben mitget^eilten Slufftanbplan^, unb forbertc 
bie Officiere auf, über bie Slu^fü^rung beffelben i^re SÄeinung ju fagen. 



120 Sal^uf« iBerfd^tol^nttid. 

3^icfc ergingen fic^ in begetftetter 3"friwmung; nut gt>on unb 8loffigno( 
beflagten, ba| leine SJetttetet be^ Soni^entö an bet (SefeQfci^ft X^ 
nähmen; eö tpurbe bann befdl^Ioffen, bag bie Officiere ald mUitärifd^r 
^lu^l'd^ug in ben näd^ften brei Sagen bie einjelnen 9ßa|regeln be^ god* 
ixnd)^ feftfteüen foQten. @ie erftatteten batauf ben {>&ut>tem am 
4. äRai ^eri^t, aud beut \\6) ergab, bag ber Sßangel an ®clb unb 
an @d|^ieg))u()>er nod^ immer ©d^tpierigfeiten mac!^; in ber Xffot befa§ 
bie gei^eime üBe^örbe, meiere bad 93er mögen aQer i^ranjofen ein)u}ie^n 
gebac^te, bamate in i^rer Saffe ben betrag Don 240 granfen, unb 
mehrere il^rer ä)HtgIieber mußten nic^t, tpo^r am folgenben £age 
^(eibung unb 92a^rung nehmen, eine 93ebrängni|, in ber i^nen ber 
SBunfd& auf grünblid&e Stenberung beö 3"ft^"^^ frcilid^ nal^ log. 

Änbere ©orgen famcn in biefen legten brängenben ©tunben l^lnju. 
Dlaöf einer ®t^ung bed SRUitärau^fd^uffed t^eilte @ermain in ^M^fter 
Slufregung feinen g^cunben mit, ba§ g^on unb Moffignol immer nac^ 
brüdli^er bie 3wji^^i^"9 *>^y <^I^^" Sonüent^beputirten t>erlangten, bag 
tercn Sluöfd^nß fortbefte^e unb nodf^ burd^ 9iobert Sinbct öerftärft »er*" 
ben, bag im älugenblide be^ So^bru^^ alfo eine töbtlic^e ®))altung }u 
ertDarten f«i. Die . Sieben crtwjgen. ©ie felbft ^tten Kirjßc^ ein 
a)?itgtieb be« SonDenteö, ben ^oftmeiftcr 3)rouet, ber fic^ einft burc^ 
bie 2Jer^aftung 8ubU)ig XVI. einen 9iamen gemad^t unb jefet Eintritt in 
t>cn 9tat^ ber Jünf^unbert erlangt l^ttc, in i^ren SJunb aufgenommen; 
aber iine frül^er fträubten fie fid^ gegen bie 3"I^lii^'^9 i^nct $)ebertiftcn 
unb SJcrf olger Siobc^pierre'«, bei bencn fie nid^t^ M J>erf5nli(^e 
^errfdl^fud^t unb ffiiberftanb gegen bie Slbfc^affuug be^ Sigent^umd 
i^orauöfcfeten. 2lber ju gcfäi^rlicb crfdf^ien bod^ für ba« ©elingen ein 
völliger ©rudf^ jtoifd^en beiben '^Jartcicu, unb man entfd^log fic^, ben 
ÜJiänuern tt^ ©ergeö SSercinigung anjubietcn, unb nad^^ i^rem Öegel^ren 
bie iHnfe bc« ßontjcnt^ aufö 3Jcue ju berufen, loenn baju au^ ber 
Vifte ber Jüngern Partei ein Demotrat au^ jebem ÜDc^jartement i^inju* 
träte, locnn nadb bcm bieffcitigen *^5rogramme bie Proletarier freie 
Söo^uung erhielten, unb toenn ber (Sontjent im 23orauö bie SSoüjie^ung 
ber oon bem ^arifer SJoHe ju erlaffenben Decrete t>er^ie§e. Diefe fünfte 
tuurben barauf am 6. ÜJiai j}on bem Unter^anbler ber ®ergj)artei, 
Siicorb, angenommen, am 7. aber oon ber ®efammt^eit ber leftteren 
abgelehnt, toorauf bann Öabeuf bie ßrßärung abgab, lieber tooüe man 
fterben, ald bie ^eilige ®ad6e ber ®leid^^eit o^ne fefte S3ürgfd^aft ben 
^entern be^ 9. X^ermibor anvertrauen. Diefe geftigfeit erreichte enb* 
lieb am 7. i^ren 3^^^ SImar unb {Robert Sinbet fpra^en fid^ ent* 



$arteiung un^er ben Serfd^ttereiten. 121 

fc^teben für bod Programm ber Sommumfttn oud; bie ^rtet (te^ 
buTc^ S)att^ il^e Suftimmung }u ^beuf ^ Sorbramgen erfläten, unb 
ber (Sm)>Brung^udfd^u|, enbtt^ aufat^menb, beraumte auf ben 8. Slbcnbd 
eine gemetnfame S3er^blung btiber ^^arteten in jDrouef ^ Sioi^nung an. 
älber bereite i^ing bad SSerberben bid^t über i^ren ^ut>tem. 
(^Itxä^ m6f ymtx ®i^ng bed 30. Wfxü ffattt ®rifel an (Samot, aU 
ben bamatigen ^räftbenten beö X)irectorium^ gefd^rieben, unb i^m in 
einer Slubien) am 4. 9Rai ben ganjen ^ftanb ber S3erfc^tDörung ent« 
^üttt (Sin n>ie eifriger iDemoIrat unb 9{e)>ubtifaner daxnot oud^ ge^ 
n>eien, ^ier gab eö bei bem bro^nben SKcuc^Imorb leinen ^totiftU 
©rifel toax in ber Sage, iebeö ©ebentcn über bie SBa^rl^it feiner 9luö* 
jagen ju beseitigen; Samot tmp^affl Hfm, feine 2:^tigteit fortjufe^en, 
unb lam mit Sod^on überein, erft bann tpeiter borjuge^en, menn man 
mit einem ©daläge fid^ jugleid^ ber ^Jcrfonen unb ber ^a^jicrc beö 
(Smpörung^udfd^uffed bemäd^tigen f&nne. 9lm- 8. äRorgenö emt)ftng 
(Srifcl tjon Dart^d bie öinlabung ju ber gropen ^wfammcnfunft bei 
^rouet, unb beeilte ftc^, Samct babon in Äenntnig ju fc^, mit ber 
Ittufforberung, um ffcdi jel^n Ui^r bad f)aud iu umringen unb bie 
^ntoefenben gefangen ju nel^men. S)ad üDircictorium n>ar ber äßeinung, 
bat i^^t bi^ 3^^ ium ^anbeln getommen fei, unb Sarnot ftettte eigen«» 
l^anbig eine Sßeil^ Don S3erl^ftdbefe^Ien au& Um ac^t Ul^r er&ffnete 
benn bei Drouet ber äbi^f^ug bie Sßer^nblung: bie Scanner bed 
^Öergeö loieber^otten i^rc 3"ftiinmung, ®rifel machte fic^ ftarf für ben 
Slbfaü ber 2;ruj>i)en in ®rencüe, äWaffarb. aber erflärte im iJiamen 
be« militärifd^n äudf^uffe«, bag bcrfelbe nod^ einige »eitere auf* 
ßärung über bie fd^lagfertige aWannfd^ft unb beren Jü^rer bebürftc. 
Onmitten biefer SJer^nblungen erHang t>on ber ©trage herauf gegen 
^Ib je^n U^ ba^ ®eräufc^ einer reitcnben Patrouille, meldte, öor 
bem ^aufe angelangt, pliiiiiif $alt mad^te. ©rifel cm)artete jeben 
^ugenblidE i^ren (Sinbrud^; ber ©c^reden ber 93er|d^iporenen n>ar gro^; 
Oeber fragte ben Slnbcm, ob er gefä^rli^e ^a^jiere bei fid^ ^be, Oeber 
oerftd^erte, ba§ e^ ni^t bor galt fcu Unter biefen Umftänbcn, »o 
bie ajcr^ftung ber ^rfoncn nic^t auc^ jugleid^ bie ©ett)ciömittel c^ 
griffen ^tte, fiel ©rifel ein ©tein i)om |)erjen, M bie ^^trouille 
nad^ furjcm ©tiüftanb toeiter jog; fic ^tte eben mit 35erfolgung ber 
aJerf^io&rer nid^t^ ju t^un, ba Samot ©rifer^ 3Borte miB»>crftanben, 
unb ben Singriff erft auf ^b jtoölf U^r feftgeftelit l^te. ©o ging 
bie ©i|ung balb i^ren @ang tvciter, unb enbigte gtei^ nacb cilf ll^r 
mit bem Scf^tuffe, nac^ ßr^cbung ber t?om SÖWitärau^fd^uffe begehrten 



122 SaBenf« Serfd^m&rung. 

2:i^atfad^ am 10. )ur ©d^Iu^berat^ung mtb ittr SeftfteUitng be^ 
©c^Iad^ttage^ gu fd^reiten. (Sine SSicrtcIftunbe f^Ätcr crfd^ten Sod^it 
fclbft mit Oen^^nncn, gußt^otf unb {Reiterei, brang in ÜDtouef* 
'^o^nung ein, fanb aber niemanb afö ben 9Bgeotbneten unb S)aTt^r 
unb mu|te auf einen fd^tfcn ^totcft gegen bie i)etfaffungtoibtige 
näd^^tUc^e ^uöfud^ung mit leeren f)änben baö gelb rfiumen. 

Diefer nufelofe SJerfu* ber ©e^örbe fe^te für einen Xugenbltcf bie 
SBerfc^tPorenen in nid^^t geringen Sllarm. Önbcffen gelang e« Orifel 
fie }u beruhigen, unb im Saufe bed 9. fon>o^I bie {)au^nummet Sdahtnf^ 
(bie er am 30. ä^>ril nid^t l^atte erfennen Bnnen) aW aud^ ben Ort, 
ber auf ben 10. JlWorgenö anberaumten 3«f«ww^"'f""ft ju ermitteln. 
Sie fd^toer befcrgt ba^ Dircctorium über ben Aufgang toar, jeigte fu^ 
nod^ in biefem legten Sugenblidfe, inbem 6amot felbft fid^ ju kodfon 
begab, um i^m ®rifel'« SWitt^eilungen über bie gocaütSten in »abeuf« 
SBo^nung ju »iebcr^otcn unb banad^ ben 3(genten bie genaueften ffiei* 
jungen ju ertl^ilen, ©arra« aber burd^ 5Roffignol bem (Smj>5rung«au«*^ 
fc^uffe nod^ einmal eine ÜJerfid^erung jugel^en liefe, bafe er beffen ®e* 
finnungen t^eile unb bereit fei, fid& in ber Slnton^orftabt ate ®eifeel 
gu ftellen. Der Sluöfc^ufe tpürbigte i^n gar feiner Slnttoort, unb mm 
fc^te fid^ am folgenben SWorgcn, bem 10. SDJai, ber ®eneralinf|)ectpr 
ber ^oligei, Cffontjiüe, gegen S3abcuf in 23en?egung. Sr liefe baö ^n^ 
burc^ {Rciterpoften bemad^cn, unb burd^ bicfc bei bem gaffenben 35oBe 
auöf treuen, bafe e« fid^ um bie Srgreifung einer Dicbeöbanbe ^bele; 
er felbft Derbrad^te bann gtoei forgcnDotle ©tunben mit ber Sluffuc^ung 
eine« für bie SSerl^aftung nöt^igcn griebenöric^ter« : brei biefer ©camten 
nadf^ einanber ertlärtcn il^m gerabe i^crau«, bafe fie nidbt gefonnen 
feien, irgenb eine (Sfj)ebition im 3(uf trage be« !Directorium« mitju* 
machen. ^) (Snbltd^ fanb fi^ ein bienfttnilliger ßommiffar, unb eiligft 
führte jcfet Cffontjiüe feine aWannfc^aft in ba« §auö. ß« gelang i^m, 
o^nc bafe i^ärmen entftanb, in ©abeuf« ^intergimmer eingubringen, unb 
tiefen nebft SJucnarrott unb einem StbfAreibcr t^cUftänbig gu überrafdf»en. 
Sie Ratten ©äbel unb ^iftolcn im 3^^^^^, n?aren aber fo beftürgt, bafe 
fie fic^ nid&t gur SSe^re feisten. „Die I^rannei fiegt, rief ©abeuf , wir 
finb ücrlorcn." ÜDer gröfete I^eil ber i^a^>ierc be« GonH)lotteö würbe 
aufgefunben unb in Sefcblag gelegt ^n berfelben 3<^it l^ob eine anbere 
'^Ibt^eilung bie ^vereinigten 3lu«fd&üffe bei ber t?erabrebeten 3«?^^"^^"' 
tunft auf, Drouet, Dart^ö, ®ermain, Tibier nebft einer Slngal^I ®e* 



') »erteilt Offontoiae'«, ^arifcr ÖieiÄdard^i)». 



noffcn »urbcit Dcr^ftet; gclif Ce^jettetter toar fd^on feit jtt>et lagen 
in bcn f)änben bet ^olijci; bi« jmn 13. folgten fid^ bann in langer 
9iei^ toeitcre ©nfperrungen, jum I^ nad^ beftimmtcn «njeigen, jum 
Zifexl 2Waffcnt>erl^ftungen auf gute« ®Iüct 

'iDer ©d^Iag ttKir t^oßftanbtg. ftaum ©ner bet ^npttx unb «enfer 
roax ber {Regierung entronnen, für ben äugenblicf loar bie Umfturj«* 
Partei jerfc^mettert. Da« ©irectorium beeilte fic^, feierlid^e «nieige 
feiner (Sntbecfung an bcn gefe^ebenben Äörper gelangen ju laffen, unb 
burc^ 3eitungen unb ÜÄaueranfc^Iäge bie Derbrec^rifd^n ?läne ber 
9Serfcb»crenen jur meiteften Oeffentlic^feit ju bringen. !Der (Einbrucf 
tt>ar im erften Äugenblidfe, toxt eö nid^t anberö fein tonnte, allgemein 
unb tief; bie 2lbfcbaffung beö (Sigcnt^umd aW B^etf» *^^ ^Korb ber 
Directoren, SDKnifter unb äbgeorbncten ate SWittel, bie ^lünberung 
ber äJolföfcinbe aU (Sröffnung beö äufftanbe«, ba« »lleö erregte toeit 
unb breit im ßanbe ein (Scfü^l be« abfc^ue« unb ber Erbitterung, toeld^c^ 
feine bunfeln Sdbatten not^toenbig auf bie ganje Sergangenl^eit unb 
auf fämmtlic^ gractioncn ber reinen Dcmofratie jurüdtoarf. ©ei ben 
^er^anbtungcn be« gefe^gebenben ftStperö »urbe bie ffiirlung be« Som* 
plottc« auf ber Stelle bemerflic^. @leidb am 10. beantragte bad Directo^ 
rium bie Sluötocifung aller nicbt »iebcr getoä^lten fiontjentömitgliebetr 
aller abgefegten ©eamten unb Officiere, aller Smigranten unb grem*^ 
ben au« ^ari«. (£« toar »ergeben«, ba§ bie Sinfe fid^ il^rer greunbe 
anna^^m. ©neu unmittelbaren ©iberfprucb gegen bie {Refolution burftc 
fie gar nic^t wagen; fie t>erfud&te i^r bie gegen ben ßonöent gerid^tete 
©pifee burcb ben ^u]a% abjubred^en, ba§ aud^ bie ÜÄitglieber ber con^ 
ftituirenben unb gefe^cbenben 35erfammtung ber au«toeifung unter* 
liegen feilten, erful^r aber fofort bie bitterfte Slbtoeifung burd^ öariüicte,. 
ber c« jcftt unoer^üUt au«fpracb, c« ^anbete ]x(if bei ber 3)ta§regel um 
bie Slutmenfc^en üon 1793 unb um niemanb anber«. Der ©cfdbluB 
»urfce auf ber ©teile gefaxt unb noc^ an bcmfelben läge t>on bem 
9iat^e ber 2llten jum ®efc(jc erl^obcn. üDie Ungnabe ber hinten jeigte 
am 12., al« Vemcrer bei tvciteren äHitt^cilungcn Aber bie a5erfd^n>5rcr 
bie (Srflärung beantragte, ba§ ba« ©irectorinm fid^ um ba« äJaterlanb 
TOo^l t?erbient gemacht l^abe. Da« Dircctorium, tourbe mit jümenbem 
^o^nc entgegengerufen, trägt ben bcften fio^n in feinem ^erjen, unb 
bebarf unferer äinerfcnnung nxd^t. Um einen offenen ©canbal ju Der*» 
meiben, erftärte Samu«, ba^ e«, genau bctrad(^tet, bem gefe(^ebenbcn 
Äörpcr tjerfaffungömäßig nic^t jufte^e, ba« Directorium ju loben ober 
JU tabeln. ö« trat mit oollfommener Dcutlid^feit ^eroor, bag bie 



124 8abeufd Serfd^iüdrung. 

HJlei^t^ett fxdf ^ffcUiäf mäf red^td t^erfc^oben l^e, bag bie 9iegtenmg, 
t)te [xäf bi^ffex auf bad 3^1^^^^"^^^^ ^^^^ ©d^attirungen ber Stnlen 
^eftü^t ^atte, ie^t auf eine ä^erHnbung ber gemäßigten Wtanntt betber 
Parteien angerotcfen war. 

!Dte 9iatfft ^tten fid^ nocb mand^n %ai mit ben butd^ bie äkf 
l'c^mörung angeregten gragen ju bcfc^ftigcn. ßiner ber ®efangeneii, 
©rouet, toat SÄitglteb be^ Mat^e^ ber Jünf^unbert, unb jtt>ar ein bei 
ter Sinfen fei^r beliebtet unb angefei^cncö ÜJiitgüeb; er toar »egcn ber 
SSer^aftung Subioig XVI. brei 3a^re lang öon ben Oeftreic^em, bie 
i^n )um Kriegsgefangenen gemalt, in ]6fmxtt Aerfer^ft gelten 
loorben, unb gleid^ nac^ feiner ©cfreiung micber mit frifd^em rabicolen 
Ungeftüm aufgetreten; erft mentgc 2iagc t>t>x SBabeufö ftataftrop^e ^atte 
^r bei ben Sünf^unbert fc l^i^ig bie I)ej)ortatien ber altgläubigen 
^riefter geforbert, ba§ eine ©timmc bajmfc^n gerufen ^attc: biefer 
HÄenfd^ glaubt no^ immer im Som>entc ju fi^en. 9?un beburfte eS 
iu feiner geri^tlid^en Verfolgung cineS aufeerorbentlidbcn burd^ bie 95er* 
faffung genau geregelten 3}erfa]^rend, Antrag einer I3arlamentarti(ien 
ßommiffion, ba§ ®runb jur Unterfud^ung t>orliege, Scfc^ug ber beiben 
Statine, bie Slnflagc gu ergeben, ginbung beö Urt^eilö burd^ einen bc* 
fcnbern ©taat^eric^ts^of, ju »clc^cm jebcö S)e})artcment einen ®e*^ 
fcbmorcncn unb ber ßaffationS^(>f fünf SRidbter abjuorbnen ^ttc. Sm 
17. 3)?ai ernannten bie günf^unbert i^re ßommiffion für tic Dor* 
läufige "Prüfung ber Stage, auf bcren ©cric^t am 20. 3uni nad^ ge* 
^^eimer SJer^nblung mit 320 gegen 72 Stimmen ber SSefcblufe auf 
ßr^ebung ber SlnHagc gefaßt »urbe. S)cr 9iat^ ber 3llten genehmigte 
benfelben brei SJoAen )>äter mit 141 gegen 58 Stimmen. 3lm 9. 3uti 
ipurbe barouf eine ßcmmifficn ber günfl;unbcrt mit einem iöeridbte 
über bie weiteren fragen beauftragt, ob über ein Urt^eil beS Staate 
^cric^tS^cfS ein ßaffationöDerfa^ren ftattfinbcn Knne, unb ob üTrouet'S 
aJiitfd^ulbige i^m »or ben Staat^Sgcridbtö^of ju folgen ^tten. Sl^ie 
jmeite biefer ijtagen lourbe fc^on am 11. 3uli faft o^nc SBiberfprud) 
bejaht, ju großem Äummer Sabeuf« unb feiner ®cnoffen, ba ber 
etaat%rid^tSt;of nic^t in *^ariS fi^^en burfte, unb fic ficb bamit bie 
Sluöficbt abgefdfmitten fa^cn, burdb eine leibenfdbaftlicbe äkr^anblung 
baS ^Proletariat ber SJorftäbte in neue Aufregung 3u i?erfe^en. !Die 
V'infe ber güuf^unbert ^atte ficb jur öet^ätigung ibrer >3^m)>at^ien 
btc erfte jener fragen auöerfel^en, too fie fic^ allerbingö auf einem 
günftigeren !We^t«boben befanb, unb jebenfalls burcb ßrtangung eine« 
ßaffationöoerfa^rend i^nen ^teunben bie ü)töglic^feit großen 3^tgeö>inm5 



2>et etaatdgcti(^t«(^of. 12& 

t)erfci^afft ffattt. XHe SBetfaffung ^tte feine audbtfi(Cid(^e 93orf(^rift über 
bie iSx%t. ®o^( aber ffattt fie ben at(gemetncn ®aij, ba| bad Urteil 
eineö jeben &vÄäfM butd^ ein (Saffation^Derfal^ten angefod^ten tverben 
fönne, unb bie Sinfe erflätte, baB ^ieburc^ felbftrebenb auci^ bem ^n* 
geflagten beö @taat^eti(^td^fd bie ffio^Itl^t bed &affation^efucl(^ 
eröffnet fei ®egen bie 93ünbigteit biefe^ ®c^tuffe^ mad^^te bie SRed^te 
geltenb, bag bet ©taat^gerid^töH M^f^ ^^d Sßitgliebetn bed Saffationd^ 
^of« befiele, biefe SKitglieber alfo an bem ii^r SSerfalbten caffirenben Se* 
fd^Iuffe nid^t "äniffoi nehmen, unb ebenfo toenig nad^ erfolgter (Saffotion 
in ben neu )u bilbenben ®taat^gerid^td^of berufen toerben fönnten; 
i^icju feien aber bie übrigen 3)iitglieber be« ^ofeö, nad^bem fie über 
tic (5omi beö frü^rn SJerfa^renö einmal geurt^t, ebenfo unfä^g,. 
ba gefe^icb lein 9{idbtcr }ug(ei(^ über bie Sotm unb bie ®ad^ erfennen 
fönnc; c« fei alfo ^icr burdf^ bie 95erfaffung felbft jebe^ Saffationö^er* 
fahren unmöglich gemad(^t. Die S5er^nblung, bie \\ä> burc^ molarere 
läge fortfe^te, toar äuBerft leibenfd^ftti^. 2)ie Cinfc »ar mit einem 
aJiale erfüllt mit gcmfffen^fter Sorge . für ftrenge ©efe^id^feit unt 
aUfeitigen ®c^u^ iebed Slngeßagten; fie erHärte, bag ein @taat^eric^t^ 
^of o^ne (Saffation^oerfa^en über alle ®efe^ em))orge^oben unb ein 
n>a^re^ 9{e))oiutton^tribunaI fei; fie mamte i^re Gegner, i$ranfreid^ 
ntc^t aufd 9ieue mit bem blutigen ©d^reden fold^er 3ufti)morbe ju 
bcfubctn. ÜRan begreift, ba§ aM folc^ SÄunbe \eld)t Erörterungen 
nur fd^ttKic^cn (Sinbrudt mad^ten; nad^ tobenben gönffcenen unb »ec^feU 
fettigen Crbnungörufen enbigte bie 95er^nblung am 29. 3uli mit einem 
ooUftänbigen ©iege ber Stegierung unb ber Äcc^ten. Die Saffation 
»urbe auögefd^Ioffcn, unb fofort ein umfaffenbe« {Regulativ über bad 
SJerfa^ren be^ ßaffationöi^of erlaffen. am folgenben läge na^m ber 
äbgeorbnete DeUcoiüe Slnlap, bie Sebeutung biefe^ ©efd^Iuffe^ ju er< 
läutern. üWan ^at, fagte er, biö^r in ^ari« faft aßgemein bie Directo* 
rialregierung aü ein ^roDiforium betrad^tet; man i^ ^unbert $IWaI 
ocrfic^ert, ber gefe^ebenbe Äöri)er felbft »erbe bad ftönigt^um loieber 
bcrftellen: jic^t enblic^ loirb man einfe^n, bag e^ allen S^^ilen Smft 
mit ber Setoa^rung ber {ewigen 95erfaffung ift. 

Co fonnte nid^t f eitlen, baß eine fold&e Stellung ber Parteien nac^^ 
allen Seiten ^in ben mefentltc^ften (SinfluB auf bie Haltung be^ gefet}^ 
gebenben fi&rj)er^ unb mittelbar auc^ ber Regierung auMbte. Xxc% 
alle« 3^^"^ ber Sinfen tourbe bie Cinrid^tung ber ^arifer ^olijci 
erl^bli^ ocrftärft, bie ^af)l xffxtx iöureauj t>erme^rt, bie Sefugniffe 
i^rer SBc^örben erweitert. Sil« balb nad^^er einige i^rer ©eamten 



128 9abeuf6 iBeif<(n>Sning. 

"priefter bei ben günf^unbert butd^ebrad^t^ tt>el(i^ oOe SDlUbetut^en 
))on 1795 auf^ben unb gegen bie frä^eren* Stbkoeigerer bte ganje 
lammtvooüt SJerfoIgung ber ®6fx^deniiüt erneuern foUte. de^ tDUtbe 
baffelbe im 9tati^e ber 3Qten o^ne eine ein}ige ttHberf)>re^be ©timine 
abgemorfenr unb an feiner SteOe ein äkrfuc^ ju feiner Smeuenmg 
gcmad^t. (Sin anberer ®efe^ntn)urf toeld^r bie (Sinrid^tung bet grieb* 
^&fe unb ber ©egräbniffe im jacobinifcä^en Sinne regeln, raib va^ 
befonbcre bie JE^Ino^me ber ®eiftlid(^feit bei ber ©ecrbigung t>erbteten 
f ottte, ffattt fein beffere« ©c^icf fal. Sflaöf langer 35er^nb(ung rief Sxilot: 
lagt bod? iebem ©Arger unferer freien 9tej}ublif bie t^ei^, feine 
24)bten )u begraben mie e^ i^m gefällt, unb mit großer SRel^rl^it gingen 
bie (fünf^unbert aber ben Snttourf jur Xage^orbnung aber. 

Snblic^r unb nid^t in ber n>enigft fd^lagcnben S3eife, mad^ ftc^ 
bie neue 9iid^tung aud^ in ber SHnanjt^oIitit ber 9{egierung fü^tbar. 
3m älprtl, fa^ tpir, ffattt man fein ganjed $etl auf bad neue ^ßa)>ier^ 
gelb fe^en unb einen Seben, ber an bem ^oütontff ber 9Dtanbate jtoci* 
feite, al^ SScrbred^er bejubeln moücn. ©ettbem l^tte man burd^ ben 
(Souröjettcl eine Se^rc über bie fa^lic^e Unmögtid^feit, unb burdf^ SBa* 
beuf fd^neibenbe Äuffd^lüffe über bie (Sonfcqucnjen be« Softem« erhalten, 
unb auf jene fd(^immemben Hoffnungen be^ ^^lingd fd^neU genug 
!öcrjic^t geleiftet 3Son irgenb einem SSerfud^e, ben SDlanbaten ii^n 
^JJenntt)crt^^ burd^ 3^"ß^itfel i" er^ltcn, burfte an feiner @teUe 
nic^r bie Siebe fein; im ©egentl^eil, in mehreren ©efd^Iüffen n^urbe 
gani unt)crfennbar bie Ueberjeugung ber ®taat^gcn?alt befunbet, ba§ e« 
mit bem Sieid^e beö ^ajriergclbe^ ju (£nbe ge^e. 3^"äc^ft rid^tete man 
fein Slugenmerf auf bie erfte (Srunbtage icbeö gcorbneten ©taat^^^ 
^alt^, auf bie ©teucm, unb fam ju bem SBcfdbluffe; baß fünftig bie 
(Srunbfteuer nic^t me^r in SÄanbaten jum 9?ennn>ert^ entrid^tet, fonbem 
für icfccu Otanc ber Steuer enttoebcr jei^n ^funb ©eijen ober beren 
iciDciligcr Ü)iar!tpreiö gegeben toerben foHte.^) (Sin granc für jel^n 
^IJfunb Seijen n>ar ber !3Durc^>fd^nitt^|)rei« t>on 1790; ba^ (Sefe^ fün* 
tigte alfo bie abfielt an, auf bie realen SEBert^c auö ber 3^*^ ^^^ ^ 
iJopicrmirti^fd^aft jurücf jufommen. Die i?infe flagte mit großem JRec^te, 
t^aß barin bie SDianbate, baö ttKi^re re))ublitanifd^c ®clb, officiell l^rab* 
geroürbigt »urben; üCefermont aber antwortete i^r mit bem ©unfc^, 
tcn neuen ®runbfat} möglic^ft balb burc^ alle I^eile be« ©ubget« 
turcbjufü^ren, unb ©arb^*ü)iarboiö mit ber (Srörterung, baß baö ©efeft 



») ^ai\) bei gUnfltiunbeTi 27. Tlax, 9{at^ ber mm 26. 3uni. 



ginonsielle 9RaQtregeIn. 129 

nur niäft boUftanbig unb umfctffenb genug bte 9hf d^aumtgen bet ®ätxtdtn9^ 
jett Befetttge tmb be^Ib eine SDtenge neuer f)Stten unb Unbtdigfetten 
in fl(^ \6ßt%t. Dl^e 3»etfel cnt^rad^ tS ber (Seteti^ttgfeit mift, ba§ 
bct Staat wn feinen ^ffid^tigen bon ie^ an »etti^DoOe ®ütcr al« 
©teuer einjog, unb feine (^ISubiger mit n)erti^t>fen 3^tte{n )u bejal^Ien 
fortfui^. Stter e« toar innner ein erfter ©d^rttt* jum iöeffem, unb 
9ltemanb lonnte bie Ku^^rung 6reuj<^8atwic^e'« »ibcrlegen, ba§ man 
juerft einne^en utfiffe, um bann anheben ju lihmen, bag tro$ a(ter 
^ebenlen fßaxU^Wlaxii>vf bie 9lot]^ be^ ©taote^ im SugenBIid leine 
bcfferc «u^hmft julaffe. gorberte man aber auf biefe Seife t>on bem 
©runfcbefifter ftatt beö re^)ublilanifcl^n ^a^rier« reale ©ertl^e, fo mufte 
man auc^ baffir forgen, ba^ er jur (SrffiQung feiner @teuer)>fli^ fold^e 
©ert^c er^elt; barau« ergab fid^ ein ®efe^, totläfe» ben ^d^tcm 
befahl, ein 93iertel ii^ren ^ad^tfummc in ®etreibe, bie anbem brci 
SStcrtel in SWanbaten, für jeben ijranc ber ^äft ben 2Rarft}>rei« öon 
je^n $funb SBeiien, ju entrichten. (S6 n>ar unb blieb eine ^albe Wla^ 
reget aber »ie gefagt, ed »ar immer ein ©ci^tt in ber twflänbigen 
Sitd^tung, ein @^ritt )u bem normalen 3^^^^^ ^ ^^^ ®efd^ften bad 
*^apier jum freien (S.oux9tDtxtff ju geben unb ju ne^en. ©nmal ^er^ 
auf eingetreten füi^rte bie Sonfequeni ber S^tfad^n not^toenbig toeiter. 
35ic gfinf^unbert traten je^ an bie t)er»idtettfte unb <)einlid(ffte aller 
dfonomifd^n fragen ^ran, »eld^e bie ©d^redten^jeit ^erlaffen i^ttc, 
bie grage naä) ber äu^i^rung ber Dor unb »ä^renb ber ^)errfd^ft 
ber affignaten eingegangenen ^ritjattjerträge. Die blo^e äuftoerfung 
berfelben loar eine neue 5RieberIage für bie 3acobiner, eine SSerteug^ 
nung ber terrcriftifd^en ©runbfel^re, bafe ba^ ®efe^ feine ©d^ttanhmgen 
im Siert^e be^ re^ublilanifd(^en ®elbe^ bulben, unb nod^ tnel meniger 
fclbft anerfennen bürfe. Die Wltffx^ ließ ftd^ jeftt nid^t mei^ burd^ 
foId(^e (SnDägungen beftimmen. & kourbe für bie S3e^anb(ung ber 
<Sadi)t eine ßommiffion niebergefe^t, »eld^e bann freilid^ nod^ lange 
3)?onate gebraud^en foUte, e^ fie fld^ auc^ nur über bie teitcnbcn ®runb* 
fä^e i^re« SJerfa^renö ju Derftänbigen öermod^e. 

(Sd (entte alfo allma^Kd^, DanI bem ©^redten t)or S3abeuf 6 Sßt^ 
ftrcbungen, bie Directorialregierung auf bie ©a^nen einer geotbneten 
unb red^tlic^n ^olitif hinüber. Unbebingt fann man e« au«f j)red^en : 
baDurd^, unb baburc^ allein gemann fie bie SWöglid^feit fortbauembcn 
Scftanbe«. äüerbing^ toürbe man irren, tuenn man nun fofort bie 
aJefferung für eine ' grünbfid^e unb attfeitige galten »oOte. äwanner 
»ie ©arrad, SRettbett, 9iamel, blieben in i^rem $)erjen »ad pe getoefen, 



130 Oobeitf« Serfd^toöntng. 

rek>oIuttonaYe ^tttiletr todäft ald O))))ofttbn lein Itekred fBttüd aU 
ben @tTa§en!am))f, imb dÜ 9legierung fein fc^nered dbeot ott ben 
©taot^fitetd^ lannten, toe^e bte Sotberungen ber (Sered^ttgteU erfüllten 
fo tpett fie nutzten, unb aud^ ol^ 93ertretet ber £)rbnunfl ont Sidbften 
mit ben WMa ber SiüOäx tPirti^fd^Kifteten. S^ontol^, im ©omnier 
1796r belam i^ ®taatälffaa^^U tpeitere Suft, inbem ou^er bem tta* 
üentfc^en aud^ bad JR^in» unb bad ©ambrel^er auf Setnbe^ften pi 
leben unb reid^ Stonbfd^Ki^gen nad^ ^^ari^ )u fenben begann. 3m* 
mer ober blieb bie finanjiette Sage eine ge^te^te; bot 8Qem, to>eil tn 
allen SDtinifterien fort unb fort bie gekoiffenlofe ißerfc^Ieuberung bad 
dtuber fäl^e. 3n jebem Sßonot i^atten bie Statine )u Ilagen, bag 
feiner ber äßinifter georbnete (Etatd unb .gefe^tc^e iBelege beibringe, 
unb n>enn einmal bie Sünf^unbert einem berfelben, toie ). i93. im 3uK 
bem ftrieg^inifter, in biefer {)infid^t ein beffered B^S^^^B gaben, fo 
mar e^ fidler, ba§ bie eingei^enbere Prüfung bed 9lat^ ber SUten 
bad Sob auf ber Stelle in fein ©egent^il t^erfel^rte. ®o n>ar man 
nad|^ einer |conftitutionetten SSertoaltung Don neun äßonaten nod^ gar 
itid^t jur Sufftettung be^ dai^redbubgetd , unb toa^ fd^ßmmer toar, 
in ben meiften ^Departemente noc^ nid^t )ur Einlage ber ©teuerroden 
gebieten. Obgleid^ in ber ftiQen Uebergeugung eineö 3eben bie SD2an* 
bäte fo gut n>ie bie älffignaten atö rettungslos aufgegeben n)aren# 
glaubte man boc^ für ben Slugenbltdt fie nod^ ni^t entbehren )u fönnen, 
unb unaufl^drßc^ fann ber gefe^ebenbe ^öxptx auf äßagregeln, meiere 
mittelbar eine größere ?Rad(^frage unb eine ©tctgcrung beS (^ourfeS 
bcloirfen fönnten. %udf ^ier jeigte fid^, toic tief bie reootutionäre ©e«» 
too^nl^eit ben Stec^tSfinn bei biefen SDta^t^bem jenüttet ^te. (Stuft 
Ratten fie (gehofft, bie SKanbatc burd^ ßrlcid^terung ber !Domänent>er* 
laufe auf bem ooUen ^ienntoert^ leiten ju Bnnen, unb nad^ biefer 
Crtoägung niebrigc Saufj)reife unb »eitc 3^^fi^n8^^crmine bemilligt. 
Site i^re {Red^nung fid^ als großen ge^lfdf^luß enthüllte, fcbrittcn fie 
unbebenfli^ ju einer Slenberung ber eben ertaffenen SJorfd^riften, nid^t 
bloß für bie lünftig einjugcl^enben, fonbcrn aud^ für bie- biSl^er red^ts* 
fräftig abgefd^loffcnen 93erträge, inbem fie junä^ft bie 3a^lungStermtne 
cr^cblid^ abfür5ten, unter ©träfe ber SRic^tigtcit bcS fiaufeS unb SJer*» 
fall ber bereits geja^lten (Summen. 3Kit biefem S33ortbrud() erjielten fie 
für einen 2lugenblicf bie getoünfc^tc SBirtung; bie ^omänenfäufer mußten 
fc^ncller als fie geglaubt ^tten, SDlanbatc anfd^affen, unb ber SourS 
berfelben ftieg in $aris oon fünf auf fiebcn ^roccnt. aber bie ffleffe* 
rung bauerte laum einen Xag lang, unb itoax biefeS äßal koeil baS 



Vroseg ber «erft^wltoeT. 131 

!Dtrectimum fdbft feinem ^otnergelb ben fttieg mad^te. (Sutige gro§e 
!i<teferanten ber Siegterung i^attett tl^ren S3ett5ufem eti^Utc^ @itmmen 
ju ial^Ien; fte lotntten notütltd^ ti^te Serbinbltd^Ietten um fo leichter 
erfüUen, ie mo^Ifetlet t^ ^afftünsßmrttü, bte SOtanbote, )u ^aben nniTen; 
fo er^elten fte boit bein i$tnan)tmnifter felbft bte (Summen, bie erfor^ 
ltc6 taKiren, um juetft im <SiiUen eine Xnja^ SRanbate ffir fieben 
^rocent ju laufen, unb bann mit grogen Särmen ju fünf an bet Sörfe 
iu t)etlaufen. !Z>ied teilte au», ben Sourö tmeber auf laxiit )u bräden, 
unb bamit ben @)>e€ulanten ii^ren fd^mu^igen d^etmnn }u ermSglid^; 
bei ben i^finfl^unbert iDurbe ber SSorgang bemertt unb beRagt, ffavtpu 
[iiixä) aber baruber ein !£abet au^t\px^en, ba§ iene S5rfenmänner 
t^ren $a))ier^nbel öffentlid^ atö Slgenten ber 9Iegierung betrieben litten, 
toa^ immer, toie ein 9tebner bemerlte, eine groge Ungef^icfiic^Ieit fei, 
ba eine {Regierung, faüö fie ©örfengefd^fte mac^, bie^ nur im tiefften 
©e^eimnig t^un bürfe. Der elenbe ©tanb ber Sffentlid^eh ilBoral 
brüdte f id^, n>ie man fte^t, in febem 3uge biefer traurigen Vorgänge au^ 

SBir tooUen an biefer Stette nod^ lur} über bad ptx\Mxöft QdfxA^ 
fal JEBabeuf^ unb feiner @enüffen berid^ten, um fpater baburd^ nid^t 
bie @r}a^lung mid^tigerer Sreigniffe unterbre^ }u muffen. 

3m erften 9ugenbüd(e nac^ feiner SSeri^ftung h^ffanptett Sabeuf 
eine anwerft tro^ige ^Itung. !Ca er bie ^fd^Iagna^me feiner ¥a))iere 
gefel^n, fc^ien ii^m n>eitered leugnen ^offnungdlod; er fd^rieb alfo einen 
ftoljen ©rief an bad Directorium, toorin er bemfelben öorfc^Iug, mit 
i^m atö iDiad^t gegen SDtad^t ju unteri^nbeln. 3n biefem ®inne fd^Iberte 
er bie ©trcitlräfte ber SSerf^toörung mit ben glü^nbften garben, gab 
bann ben !£)irectoren bie aUerbingd lügeni^afte SSerfid^erung, bag ber ^m 
ber ^trioten nur bem ®t;fteme unb ntc^t ben $erfonen be^ S)trecto< 
riumd gegolten, unb führte fd^liegtic^ mit großem 9lad^brud(e aud, 
tt)ie bie Stcgterung, bei grünblid^em ©rud^ mit ben äd^ten Demotraten, 
freunblo« unb loaffenlo^ ben 9ieactionären unb {Rol^iften gegenüber 
fte^n, unb o^ne ^Rettung ju ®runbe ge^n »ürbe. (Sr gab alfo an* 
^eim, ob nic^t in beiberfeitigem Sntereffc; baö Directorium öon ti^tx^ 
tcrer SSerfotgung ?lbftanb nel^men tt>oüte. SBir toiffen in »ie ferne 
feine Cr&rterung rid^tig toar, baö Directorium aber fanb ftd^ babutd) 
hid^t ))eranta6t, bie SD^änner, toelc^e mit fold^er Slu^fül^rlic^teit ben 
$Ian JU feiner (Srmorbung entworfen, nod^ ald nü^ic^ ^nbe^^noffen 
JU betrqd&ten, liej ben ißrief »eröffentüd^en unb mürbigte SSabcuf 
feiner älnttoort. )93effere^ &l&d ffattt Drouet, ber aud feinem (Skfäng^ 
iiiffe entft)rang, fei ed, nne (Sinige angeben, iux<fy ^efted^ung bed 



182 Babeuf« $cr{(^lMniitg. 

Sttüt t t m\t M, fei ed, tme Xnbere t)enmtt^, btm^ ge^eune SM^ft 
ber Stegttmitg, befonberd bed !Directot^ Sattod, n>el(^ beut äütn 
J^ennbe bie Kettmig erietc^ett Ifattt. S)er äRoim alfo, um beffeitt» 
miUeit ber @tttatögertcl^of etrid^tct koorben, nnb ber feine (Settoffen 
Der beffen ©d^onfen nac^ fU^ gejogen j^otte, mürbe bort mir bitrc^ 
ein 6ontmnadaü»erfa^en oerurti^tlt !t)ie Uebrigen mnrben im ®tp^ 
tember nac^ SSenbeme fibergeffi^, mo ber ®eri(^t^f feinen @i4 l^oben 
fottte. Untertoegd ertoogen fie, bag bei fortgefe^tem offenem 9e^ 
fenntnil ju i^rem Uuteme^en fie jtoar i^re ®adf^ atö ^(benrnfitl^ 
^ffSrt^er berl^rrlui^en, i^re ^erfonen aber ber ^rteften ^trafung 
au^fe^ mfirben, mtb lomen fo ju bem ^dblnffe, ben ^roceg bnrc^ 
9bt#nn|ung aQer 9te6t^formen mSglid^ft ^tnau^iviie^, bie Sbtgoben 
(Shrifel'd ald Sflgen )u oer)oerfen, mtb ii^re ^rotoloOe unb SDtonifefte 
old ^ormlofe t^oretifc^ Su^rbeitungen ol^ne jeben ©ebonlen an tl^t«' 
fac^Iid^ 3$er)oirtli(J6ung ju bejeid^nen. S3ei ber großen ^ifl ber %n^ 
geQagten beburfte bad ®ert^t mei^erer üRonate ya fetner äJorunter» 
)ndfmi, fo bag bie SSer^nblung k)or ben ^fd^ioorenen erft am 
20. gebruar 1797 beginnen fonnte. !Ber SSerlauf be^ ^roccffe« »Kir 
bann nad^ bem bon ben Sbtgeflagten bef(^(offenen SSert^ibigung^ane 
ein au^rft trübfeliger. ®te )>roteftirten gegen bie SJeme^ung ^fel'^ 
unb Derfd^tebener $oti)eiagenten M ^^n^tu, fteUten i^re f)anbf(i^rift 
bei ben fd^riftlid^ ©ctoei^ftficfen in Slbrebe, forberten ßntfemung ber 
Beitung^fd^reiber, begeben bie $or(abung oon (Sntlaftung^ieugen ou^ 
(ionftantinot)el unb 9merita. 3ebe Erörterung über fotd^e ^untte 
amrbc anwerft ftürmifc^i; ©ermain nannte ®rifct einen SBarbaren unb 
ÜRenfc^enfreffer, ben {Richtern tourbe ber litel ro^altftifc^ ©d^urfen 
entgegengefc^Ieubert, am ®d(^luffc jeber ®i|}ung bie aWarfeUtaife ange* 
ftimmt. ^nx ®ac^e blieb ©abeuf babei, bag aUe feine ßnttoflrfc 
menfc^^cnfreunblic^ Iräume gemcfcn feien; bie gifte ber tünftigen com= 
muntftifd^en SSolföoertreter fei ein ä^toertreib in feiner frfii^cm $)aft 
in ^Icffi^ gctt)cfcn. iBuonarroti führte au«, baß bie 3nfurrection«acte 
fein I)atmn i^be, unb mithin au« ber ^txt t)or 2lnna^me ber jefeigeit 
35crfaffung flammen fönne. ©ermain fagtc, »cnn er an iöabeuf über 
tie 3?ot^toenbigfcit balbigen 2lngriff« gefc^ricben, fo ^be er babei nur 
einen moralifd^ angriff gemeint; bie jtoötf $arifer 2lgcnten feien nur 
SSeobad^ter ber öffentlichen STOeinung gemefen, um iöabcuf für feine 
^Seitung JlWaterial ju liefern, äntonelle erl^ob fic^ fogar ju ber 3Jcr* 
fic^erung, ba§ er bie SlngeHagten ftet« aufgeforbert ^be, bie Regierung 
unb bie SSerfaffung ju lieben. C« loar ni^t möglich, bie dffxe be« 



8abeuf« enbe. 133 

^artetbonnetd Seinlid^ )u berleugnen, auf bie (Blotie beS ^oxtifmmß 
Srünbltd^er ju t)er)t(i^ten. 3)a^ Urtl^eil toutbe enblid^ am 26. SRoi 
früi^ üRorgenö gef))ro(^en. !t)ie ®efd^n>otenen gaben bie Qhrnätung, 
bag eine 93erfc^n>3tung junt @tuT)e bed iDitectotiumd unb bed gefe^ 
Scbenben ftSr)>eTd ntd^t ertmefen fei; bagegen exKätten fte unter 93er^ 
neinung unibetnber IXmftSnbe S3abeuf unb !Dart^ f^ulbigr an ber 
^etftedung ber 93erfaffung t)on 1793 gearbeitet ju i^ben, fteUten bod« 
fetbe SSerbred^n unter milbemben Umftanben bei ®ermain, ®uonarroti 
itnb fünf anbem SlngeKagten feft, unb erfannten bei ben Uebrigen auf 
t$reif)>re(i^ung. !Dad ®erid^t t)erurt]^eUte barauf S3abeuf unb !X>art^ 
ium Xobe, bie fieben Sbtbem iur iDe^crtation. ^aäf ber S3erfünbigung 
biefed @prud^ed fuc^ten iBabeuf unb Tiaxtffi fic^ )u entleiben, brad^ 
fid^ aber nur leichte SBunben bei, unb tDurben gleid^ nad^i^ ungerichtet 

3n)aniig 3a^re \pattx fd^rieb bann S3uonarrcti bie ®t\dfxd}tt ber 
^erfd^tpörung, um barin bie einftige Sbleugnung )u tDiberrufen, unb 
ein Untemei^men ber 5Rad^toeIt )u enH)fe^Ien, be^en Änftrengungen, 
toxt er fagte, man einige Xugenb nid^t abf^red^n tt>erbe. S)ur(^ biefeö 
mit litterarifd^em (Sefd^id gefd^riebene SBud^ ift ©abeuf« SSerfc^toSrung 
ber Stu^ang^untt für jai^Ireic^e festere communiftifc^e Seftrebungen 
geworben; fte l^at fomit eine getoiffe SÖebeutung für bie S^Igcjeit 
getponnen, nad^bem fie in ber (&po(i)t Vfx^ (Srfd^einen^ nur baju gebient 
i^atte, bie (Erbitterung bed franjöftfd^en 93oße6 gegen bie ©eftrebungen 
ber ©d^redfenöjeit ju fteigem, unb l^ieburd^ ben Cinflut ber gemäßigten 
Partei im gefe^ebenben Sixptx in bebeutenbem üRaße ju er^öi^n. 

SBir menben und ie^t ju ben audipärtigen iBeste^ungen ber fran^ 
jSfifd^en 9te^ubrtl, unb ber (Sntkmdtlung i^red ftam)>fed gegen bie Sßäd^te 
ber fioalition. 



3n)citc« a3u(^. 



Jtatlanb nnb Jtatrtna. 



erjlcS (SopitcL 
9[lfi(|tett ber (S^oalUüm. 



!l)a« franjSPfd^c ©trcctotlinn ftanb nad^ bcn pxtn^i\äfm, noro^ 
bcutfd^cn unb fjximfd^n gricben^öcttTägcn t>on 1795 bcr großen %x\plt^ 
ailtanj gegcnflBcr, in toetd^e Deftrctd^, 8?u6Ianb unb Cnglanb t^rc be* 
fonbetcn ©ünbniffe am 28. ®ej>tcmbcr 1795 jufammengefaSt litten, 
unb an btc fid^ bic SWittoirfung ber ÜRe^rjal^I bcr bcutfd^cn 5Rctd^^= 
[täube, ©arbimen«, 5Rea|)ete, ^ortugatt anlei^nte. 

Die Urlunbc M 28. ®e))tember i^atte letber für bic innere ©e* 
fcftigung unb bie äußere ©irifamf eit ber (Koalition »enig angetragen. ^) 
Säie immer 6ei folcben SSer^ältniffen bedtten fid^ bie 3ntereffen ber 
brei öerbfinbeten ÜRäd^te feinetoeg^, fonbem berührten pd^ in einigen 
fünften, unb. gingen in anberen auöeinanber: toie immer banb fic^ 
jeber I^eilnel^mer an bie SJertrag^^jflid^ten , genau fotoeit er fein U^ 
fonbere« 3ntereffe baburd^ geförbert fa^, unb toarf ben ©enoffen, menn 
fie in bem gleid^en @inne i^erful^ren, ©elbftfud^t unb Un}ui>erlä)figfeit 
t)or. 3n aOen brei 9ieid^en mar baö Sanb erfüllt ^on*bem ®eräufd^e 
ber ftriegdrüftungen , aber bie allgemeine 9luffaffung ber Hufgabe toar 
bei ben brei ^öfen eine grunböerfd^icbene. 8(m öifrigjten j)rebtgte 
ftaiferin fiat^rina ben raftlofen unt)erfö^nlid^en ^rieg gegen bie 
^arifer 3acobiner, nur mit bem ftiUen äJorbei^alte, bat ^^ ^^^ ^on 
iffxtn Sunbe^enoffen geführt n>erbe, unb i^r bamit bie ^nb )ur 



^) gttr bie folgenben (Sr^Tterungen xft bie (Sorrel^onbenj ^^ugut*« mit ($taf 
(Sebenal in $eter4buTg, \cto\t iene Sorb OrenviUe'« mit bem 9{ttter (Sben in Sien 
aU Duette benu^i 



138 %bfidfUn bei (SoalitioiL 

üflu^fül^Tung i^er gto^en orientalifd^en SnttDflrfe frei madft, Uinge«' 
!c^Tt ^atte baö engßfd^ Sßintfterium aud ^unbert ®nmben bte le^ 
I;afteftc ©e^nfutbt mäf griefcen, fcen e« für fid^ aöein ^ettetd^t ouf 
»ort^tl^ftc fflcbinaungcn ^ätte erlangen fSnnen, toar aber feft cnt* 
fc^Ioffen, in bem ßam^fe au^iu^alten, fo lange fxäf eine 9RögIid^fett 
jetgc, ein befriebigenbe« ©Icic^g^mic^t ber 9Rad^t für ganj (Suro^xi fftx^ 
juftcüen. 3n SBien enblid^ em^jfanb I^ugut bie Saften unb ©efa^ren 
bc^ ^riege^ täglich fc^njcrer, ttxir jum grieben l^Sd^ft bereit, fobalb 
bcrjelbe einen anftänbigen ®en>inn für Deftreid^ liefern tpürbe, fjiüt 
e^ aber einftn)ei(en noäf für au^fid^treid^er, burd^ fernere Slnftrengmigen 
bie |)ülfe Sonbon« unb ^eter^burg« gu fiesem aK e^ fofort auf eine 
grieben^unter^nblung mit ?ari^ ju »agen. 

3nt et>ät]^erbft 1795, toie toir n>iffen, l^atte ftd^ ba« ffiaffenglüd 
auf beut beutfd^en unb bem italienifd^n ^eg^tl^ater ungefähr bie 
SBage geleiten. 3n !Deutfd^Ianb ^tten Slerfait unb Sßurmfer nac^ 
fc^iDeren ^ebrängniffen bei i^rantfurt, SRain} unb SJJann^eim geflegt, 
unb einen großen I^eil ber ^falj auf bem linfen SRl^inufer ipieber 
befefet 3n 3talien ttxiren bie Sluftrofarben bei 2oano gefd^lagen ipor^ 
ben unb in golge beffen bie ^ifft be^ Slpennin, entlang ber gemtefifd^n 
JRibiera, in bie |)änbe ber ^tanjofen gefallen, ^ier im ©üben toor 
nacb bem ©c^la^ttage in golge ber beiberfeitigen Srfd^))fung t^t* 
fäcblid^e ©afferiru^c eingetreten; bort am SR^^ein festen fid^ Jtpifc^n 
(Slerfait unb 3ourban, gtotfd^en ffiurmfer unb ^id^gru eine Äei^ 
fleiner ftämpfe toä^renb be« SJobember unb December fort Unter 
folc^en SSer^ältniffen Ratten bie SWädbte bie Aufgabe beö nacbften gelb* 
jug^ unb bie SWittel ju bereu aSertpirflic^nng ju beraten. 

6« toar bie englifc^e Siegierung, toelc^e, aöerbing« fel^r t>erbrie6' 
liefen SDiutl^«, biefe iBerl^anblung begann, ©c^on feit bem irbjuge 
ter* Cfftreid^er au^ ^Belgien l^tte fic S^cx^tl an bem emften ftrieg^ 
eifer I^ugut'^ gehabt, fic^ bann auf beffen eifrige 3ufic!^^tungen nc<^ 
einmal ju reic^n ©ubfibien entfcbloffen , jefet aber nad^ ber öSlligen 
Unt^tigfeit ber öftreic^ifc^en |)eere mä^renb beö ©ommer« 1795 im 
(äirunbe jebe $)offnuhg aufgegeben. 3Uö ßnbe ®e))tember bie gron* 
jofen tcn 9l^ein fiber(c^ritten unb ßlerfait anfangt luftig Der i^nen 
jurücfn>ic^, fcbrieb ^^orb ®renmUe an ben englifc^en ©efaubten in fflien, 
CO jci ie|t beutlic^, bag alle a}er)>rec^;ungen Ceftreic^^ auf fräftige^ 
nülitärifc^e« ^anbeln trügerifd^ getoefen. ©ir SWorton Cben emi)fing 
alfo ben SJefe^l, gemeinfam mit einem i^m jur Unterftü^ng gefd^idten 



X)it)Iomaten , {>eTm 3a({fi>n , bie tJrage )ur Sntfci^ibunfl gu bringen. 
Ceftrctd^ foQe fagen, koa^ e^ in fiki^tl^t tooüt, bann aber aud^ mit 
(Entft unb Slufrid^tigfdt banac^ ^nbebu 9RBge ed erQären, meiere 
Srieben^bebingungen ii^m ^ixi\äfm^txtif erfc^nen, (imglanb toettc 
offen unb untKirteiifdb bafüt »irten unb felbft für biefen 3^^* ^8"<^ 
Opfer nid^t fc^en. ©ir ^ben, fagte 8orb ®tem>ille, bic lieber* 
jeugung, bag bon Oeftretd^ eine emftlid^e Snftrengung nid^t me^r .^u 
em)arten ift, febod^ liegt 9Qe^ baran, bie^ nod^ bem geinbe t)erborgen 
iu ^tten, unb alfo bie tünftigen O)>erati0nen eifrigft )>oriubereiten. 
Unb, fd^lol er, niSge X^ugut und nid^t weiter tnit @e(bf orberungen 
beledigen; bergleid^en ift nad^ £)eftreid^ Skrl^Iten in biefem f$e(b}uge 
DöUig auger grage. 

©anj fo fd(fnmm« n>ie ed @renmUe ^ier t>ermut^ete, ftanb ed nun 
bamald in SSien fretlid^ nid^t. jl^ugut l^tte bem JR^i^rc leine 
groBe Semegung t>erftattet, fo lange ^reugen ben polnifd^n ^eilung^ 
tertrag nicbt angenommen l^tte: eben fe^ aber, am 19. October, tourbc 
bie :}$ereinbarung barflbcr in ^eterAurg gefd(f(offen, unb nur hod^ eine 
fpeciede ®ren}berid^tigung burd^ eine gemifc^te Sommifflon t>orbe^lten. 
@o für ben Sugenblidt Aber $reu|en beruhigt, koar X^pt nrieber gu 
friegerifd^m SSorge^n gegen granfreid^ bereit. Aber fobaIb®irSWorton 
(Eben auf bie @^ciah>er^nblung eintrat, erfd^ienen bie ®cbtt)ierigldten. 
Sl^ugut erUfirte, bag ber jtaifer )>or bem (Sm))fange englifd^ ®e(b^ 
^fllfe feine Zxiipp^n nic^t in iöeloegung fe^en tSnne; (Sben mugte er^ 
mibern, bag nad^ ben Hörigen (Srfa^ngen (Snglanb erft nac^ beut 
S3eginne ber £))>erationen @elb geben Mrbe. 9[uf bie Srhtnbigung, 
meiere SBebingungen Oeftreic^ }um griebendfc^Iuffe begel^re, teffntt 
S^ugut jebe )lntn>ort ab, koeil bied i>on bem Su^ang bed nfid^ftcn 
t^elbgugd abfangen mfigte. (Sben ^tte nun gan} befonberd bie alte 
belgifc^ Srage torgulegen, bie Sftage, ob Ceftreic^ nad^ (Snglanb^ 
SBunfd^ bie SSiebererlangung Selgiend anftreben, ober anbem^ört^ 
eine Sntfd^abigung ffir bie unliebfamen $rot>inien forbem kooUte^ unb 
bie 3(udfunft ^ielt fid^ aud^ ^ier giemlid^ unbeftimmt, inbem X^ugut 
erörterte, ba§ ber Äaifer l^Sd^ften^ in bem gaUe fid^ mit ©e(gien toiebcr 
belaften »ürbe, loenn man i^m ben ©efift burd^ eine Wei^ franjS* 
fif(^ S^ftungen im ©üben, foroie burc^ bie Ännefion t>on ?flttidb unb 
9Jorbbrabant ftärfe. UeUxffCkitpt aber, jagte ber Sffiinifter, ift ed mflgig, 
bie gragc ju befpred^n; Danf ben ^sreugifc^en Umtrieben »erben xc'w 
ben i^riebendfd^Iug bed beutfc^n 9teid^ed nid^t lange me^r t^er^inbern 
f&nnen; bann ift ed vorbei mit jebem Singriff aud^ auf iiSelgien, unb 



140 tlbfi(^ten bei (Soatttton. 

t)er Saifet tmb feine $)QU)>tma(i^t nad^ Stoßen toerfen, um Don hext 
ou^ ben franjöfifd&en ©üben ju bebro^n-M 

®k\ät nad^^r folgten tnbeffen Slerfaif ^ unb Sutmfet'd glanjenbe 
©tege, unb oon einem o^ne Oeftreid^ 3uftimmung ab)uf(l^liegaiben 
9{eic^^eben toax fettbem tetne 9{ebe me^t. X^ugut räumte bie« brn 
(Snglfinbem bereitnyiUig ein, blieb aber babei, bag weitere ft&mpfe auf 
ber beutfd^en @eite au^fic^t^Io^ feien; ]^&d^ftend laffe ftd^ bom Sdx^- 
gau ^er ein ®to§ auf ben (SIfa§ fäi^ren; aber bad ^u|>tgen)i(^ bed 
Ariege^ muffe auf 3talien gelegt merben, unb für bied 9((Ied tootit ber 
fiaifer 800,000 äSann oufftetten, loenn (Snglanb fid^ }u et^blicber 
^elb^filfe oerfpflid^te. SÜ^ Cben bie^ gemäg feinen SSeifungen ablehnte, 
rief 2]^ugut: banttt beginnt eine neue Crbnung ber üDinge, bann bleibt 
un^ nid^td übrig, al« eine befd^ränhe ftriegfü^rung lebigltd^ jum 3tt>ecfe 
eine^ rafd^n unb e^renooQen t$riebend. SBeld^ ^ebingung er al^ 
e^renooQ erad^te, oermod^ten bie (Snglänber biefe^ SDtal fo toenig toie 
frü^r ju erfahren, ör fönnte, äußerte SC^ugut, barüber nid^t« fagen, 
btd man ftd^ mit bem ruffifc^en $ofe t>erftönbigt i^be; ^Belgien n>erbe 
ber fiaifer nid^t an granfreid^ abtreten, aber auc^ nicbt o^ne tene 93er« 
gr9§erung loiebemei^men- *) 

®o biel UHir au^ biefen Sleugerungen }u fd^lie^en, bag (Sngtanb 
ftarfe ^afflnnim mad^n mu^te, toenn I^ugut fic^ bem Weid^frieben, 
b. tf* unter ben bamaligen Umftänben ber 2lbtretung be^ linfen 9t^» 
ufcr^, nod^ länger loiberfeften follte, bag je^^t mic frü^r ©elgien^ SJer^ 
luft ben »ftreic^ifd(^n SKinifter fei^r gleicbgültig Ue§ , unb ba^ in iebem 
gatte bie Steigung feine« ^erjen« auf aScrtoenbung feiner ^au^}tmad^t 
in Italien ging, gür un« ift biefe lenbenj begreiflich genug. 35er 
ruffifd^e SSertrag Dom 3. Sanuar eröffnete I^ugut bie ?lu«fid^t auf bie 
ffinoerbung 35enetien«, freiließ nur aW Crgebnig eine« türfifd^en Sriege«, 
ben I^gut erft nad^ bem 8lbfc^lu§ be« franjÄfifc^en ju führen »ünfd^e: 
e« ift aber beutlid^, tt)ie tt)änfcben«tt?ert^ bei einer folc^en 2tu«fic^t e« 
für Oeftreid^ »ar, im Slugcnblidt be« griebcn« mit granfreicb auf 
italienifc^em ©oben möglid^ft ftarf gcrüftet bajuftci^en. 

Die grage toar nur, ob fid^ bie SJer^jflanjung ber öftreid^ifd^n 
^u))tmac^t i)om {R^ine nad^ 3talien bei (Snglanb burd^fe^n lieg, 
^lieb nad^ beffen SÄeinung bie große Slrmee am SR^cine, fo begebe 
2:^ugut ein für alle SDtale beffere (Sntf^bigung, al« fie äorb @rem)iae 

*) eben an ®rfnt>ifle 10. Octobet. 

•) eben'« unb Oodfon*« SDepefc^en 1. «oto. 10. SRot). 



S^ugut'» (STdfftiungfti an 9{ufilanb. 141 

in bem t^fttS^erten JBelgten anbot. &)e er aljo metter fl^ mit (Eng^ 
lanb einlief r manbte er ftd^ auf 9 ^Jieue an bie Dertrautefte ^unbe^gc^ 
nofftn, an bie groge 9)tonarcl(fin, bte feit bem 3. 3anuar ber ^ort unb 
bie Srqitidung Oeftreid^d geworben nnir. 3(tterbingd mar, mie alle 
menfc^lid^n SAnge, aud^ biefe^ fd^öne S3er^tni$ nidf^t D51(ig frei 
Don fleinen j^rübungen. ^oäf in ben legten SBo(^n l^ttc fiat^rina 
S^ugut'^ ^mmer erregt, burd^ bie erneuerte Sufforberung, Suburig XY I1L 
ate ÄSnig anjuerfennen, mäl^renb I^ugut bie bwirBonifd^n iJrinjen Der* 
achtete unb um feinen $reid burd^ einen fold^en ©d^ritt ben Srieg mit 
ber 9^e)>ublit unk>erfö^nlid^ mac^ moQte. ü)ann ffatU bie ftaiferin 
fDgar bie W>\\6ft angetünbigt, au^ einem ruffifd^n $üIf^or^ burc^ 
i^ren Sinflug in Berlin aud^ nod^ ein ))reu§ifd^e^ an ben Wfda }u 
bringen, morauf ;£^ugut ^5d^ft entrüftet aufrief, mit ^reugen möge er 
gar nid^t^ me^r }u fd^affen ^ben, unb menn er bie 9tuffen nur in 
ä$erbinbung mit ben $reu§en ^ben fönne, moQe er lieber aud^ auf 
bie 9tuffen ganj öerjic^ten. Sebod^ biefe Keinen äWifei^üigfeiten maren 
menig gefä^rli^, ba ^infic^tlic^ ^mig XYIIL ficb Snglanb auf 
X^ugut'd ®eite ftellte, unb bad Ungläd )>reugifd^er ^ülfe burd^ bie 
griebendliebe be« ^Berliner $)ofcö bem Äaifer in jebem gaüc erfjKirt 
blieb. Die ^u^tfac^e mürbe alfo nid^t geönbert, 9ht^Ianb mar nad^ 
mie cor ber öcrtrauteftc SBunbeögenoffe Oeftreid^, unb fo beauftragte 
IX^ugut am 23. 'iRo)>ember ben @rafen Sobenjl, ben SRiniftent in 
^eter^burg bcd Saifer« Slnfcbauungen über ben fommenben Selbjug 
ju eröffnen. 

£)a^ (Erfte mar aud^ ^icr bie SrRärung, ba| bie Sfortfe^ng be^ 
Sriegc^ auf ber beutfd^en Seite mit ben bidl^gen aWitteln nur Un* 
^il ermarten laffe. SBenn (Snglanb nid^t ®elb }ur Sefolbung mög- 
lid^ft Dieler 9teic^dtru))))en gebe, 9tu^anb nid^t ^reugend iBö^mittigfeit 
fräftig im ^anmt ^Itc, beibe W&äftt nid^t ben 9teid^^ag )u energifd^er 
Kriegführung beftimmten: fo bleibe nid^td übrig, aU ben ftampf auf 
biefer Seite burc^ grieben ober 5RcutraIität ober langen ffiaffenftitt»» 
ftanb beö bcutfcbcn JRcic^eö ju beenbtgen, unb bie äRaffe ber oft* 
Veid^ifd^en ©treitfräfte nad^ Italien ju fenben. 

3cbenfalte aber muffe ber ftaifcr bei ber ^^ortfeftung be« ftriege« 
eine SJJöglic^fett be^ (Srfo(ged fe^n, unb jugleidb aud^ S(udfid^t auf an* 
fe^nli(^en Sanbgeminn ^aben. X^ugut ermähnte bann, mad er ben 
(Snglönbern über bie ctmaige S3ergrd§erung 33elgien^ gefagt, mad^te bier 
aber fein @c^eimni§ barau^, ba§ bem Äaifer bie 3<^t gefommen fcbeine, 
enblid^ ben alten baierifd^en !£aufc^))Ian ju Dermirflic^en, bat ^ ^Uo 



142 Ibflil^ten to ^atitien. 

toünfd^e, Sht^Ianb mdge benfelben in l^onbon beantragen, ba £)efmk^ 
bort mtffxmM fernen SSerjt^t auf ©otem erllärt ffoübt, fein 3<"ft- 
«efä^( alfo tyerle^ koerbe, toenn ed ben !93crfd;Iag felbft ben Sngl&nbeni 
mittlen mfiffe. Uebrigend iDÜrben l^iermit feine geredbten Xnf))rfid^ 
tetnedn)egd befriebigt fein. SBenn man Submtg XYIIL nad^ ^rid 
}urü(fbringe, muffe Oeftreid^ ben (gifag unb Soti^gen erlitten; ti>enn 
ber ®teg nid^t ganj fo gränblid^ audfaUe / koerbe man ii^m ipenigften^ 
ben eifafe nid^t öemmgem n>oUen. 

2:^ugut alfo begel^te für bie gortfe^g bc« ri^ifc^n fixieged 

engltfd^d ®elb, beutfd^e 2:m)>t>^, ruffifc^ Unterftfl^ung , unb fobann 

bie Bufid^ng ftattlid^r (Srta>erbungen , Eiernd , M (Slfaff ed , toenn 

m5glid^ Sotl^ringen^. SSürbe i^m biefe 9{ei^e oon S3ebinguttgen nid^t 

getoo^iftet, fo mfigte ber fiaifer bad beutfc^e 9Ieid^ ftd^ felbft über^ 

laffen unb feine SRad^t für Stampft in Stalten k>eru)enben. (Sr be* 

}eid^nete biefe (Erörterungen al€ vorläufigem 3RateriaI für bertraidid^ 

Sefjjred^ungen mit ben ruffifd^n SDWniftem; fie entgelten ol^ne B^''^ 

nid^t fein lefeteö ©ort, fonbem feine erftc •?Jrei«forbcrung, über beren 

<5injeln^iten loeiter ju reben fein toürbe. Unoerfcnnbar aber ift audb 

bei biefer Jluffaffung ber ©tanbpunft, auf n>e(cbem Ü^ugut bie 8er^ 

l^anblung über^ujjt er&ffnet. Der Äaifer crfd^eint bem dteid^, beffen 

Cber^ui>t er bem SJamen nad^ bamaW nod^ ift, tl^tfäd^ü* fremb. Sr 

tt>itt fid^ ber 23efd^üfeung beffelben lociter untcrjie^n, loenn ßnglanb 

unb Äufelanb e^ loünfd^en, i^m babei Reifen, i^n bafür belohnen. Da« 

9teid^ über^u^)t toirb ^icr genau fo angefc^n. h)te Selgien feit bem 

HäM 1794, über meld^e^, toie toxx fallen, H^ugut fort unb fort er^ 

flärte, ber SSefit} beffelben fei bem Äaifer eine gaft, mit ber er ficb 

nur au« ®efäUigfeit für bie ©eemädj^te unb gegen bcren ©ubfibien be* 

faffen f&nne. S« toar in bciben gälten ber ©tanbpuntt ber fouoerainen 

eftreid^ifdien SDionardbie, meldf^e bem l^iligen romifc^en {Reiche beutfd^ 

^Kation genau fo n?eit Unterftüfeung gab, aU bie« im eigenen ©taatö^ 

intereffe lag, im Ucbrigen aber für jebe« reid^öpatriotifcbe Opfer baare 

iJejai^Iung forberte. 

6« gelang bem ®rafen (Sobenjl jcbocb nicbt, oon ben ruffifc^n* 
^JJiiniftem eine oölltg befriebtgenbe äntroort ju erlangen. SDiartoff 
fülj^rte i^^m au«, bap ein juoerläffigcr grieben mit ber reoolutionären 
^Hegierung nic^t möglich fei; ba« Dircctorium Knne fic^ ol^nc Ärieg in 
ijranfreid^ felbft nicbt galten, tt>ürbc alfo immer Ärieg führen; bemnacb 
fönne Sat^rina e« nur auf t>a^ l'ebbafteftc bebauem, mnn Oeftreicb 
jefet auf jtt)eifello« fcblimme ^ebingungen einen unl^altbarcn gricbeu 



dluglanb« itntkoott. 143 

tjcrfuc^. ®o rid^tig bicfc SBemcrhmg toar, fo toentg jctgtc fid^ 9lu6^ 
lanb geneigt, felbft etttKi« für bie gottfeftung be« Ätlege« ju t^un. 
aJiarloff ftettte natürlich nic^t in abrebe, bog »hiflanb bie ©enbung 
€ined ^älf^or))^ t>erl^iten ^be, ftetö aber erft für bie 3^^ nat^ ^^^^* 
ftänbigcr ©ereinigung ber i)oImfd^en ®oäft, unb biefe fei unj>oKenbet, 
fc lange bie gemifd^te Sommiffion mit ber @ren}teguliruhg nicbt fer«' 
tig fei, unb bentnad^ ein Sömif, [a ein ^eg mit %eü6en nod^ innere 
^alb be^ ftreife^ ber SRöglid^feiten tiege. ^Dagegen nnir nid^t mel )u 
jagen, )iratal, mie loir balb fel^n mtotn, %ffugat bie preu^ifd^e ®renj' 
regulirung mit gleid^ beforgtem ^rgn>o^n, mie SRortoff betrad^tete. Um 
)o erfreulid^r koar e^, ba| SJJartoff fic^ mit aßen %ine^n^eban(cn 
X^ugnf^ DöÜig einöerftanben eröärte: nur ipanite er, fie borjettig in 
t'onbon jur ®px(i(S^t ju bringen, „ffiir n)etben entjfirft fein, fagte ber 
SJ^inifter, iDenn i^r ^iem unb l^alb t^ranlretd^ tndi aneignen tonnt, 
^(ber e^ märe nic^t Qug, fc^on ie^t ba)>on ju reben. (SIerfait ffat bie 
(5raniofen nur abgemiefen, unb nicbt be^mungen; mad^t e^ mie n>ir: 
beginnt bamit, ju nehmen, tt>a^ iffx faffen tonnt, unb fagt bann ^inter^ 
^er, n>a^ i^r baDon behalten moQt. (Snglanb n>irb ed eucb nic^t ent« 
reiben; ^reugen jmingen mir jur 9lu^. ?lber menn i^r fdj^on je^t 
j)on ®aiem rebet, fo merbet ii^r teine anbere SBirtung erreid^n, aW 
<5ng(anb« ©fer abjutü^Ien" ^). 

JRuglanb blieb ebenfo mie (Snglanb feft in ber gorberung, b(t§ 
iDeftreid^ ben JR^eintrieg meitcr fortfefec. T^afür t>er^ie6 e^, frcilicb 
teine ruffifd^e Slrmce jur Unterftütjung ber Oeftreic^er, mol^l aber bie 
Oene^migung unb ©efd^üftung jebcr ßroberung, meiere Oeftreic^ mit 
eigener Sraft )u mad^en im Staube fei ^uiltxä) jeigte fid^ bie günftigfte 
9iücfmirfung i)on ßlerfait'ö ©iegen auf bie Stimmung ber engUfd^en 
aKinifter. 2lm 22. ÜDeccmber gab 8orb ©renöitte bent Äittcr (£bcn bie 
^JZac^rid^t, ba§ Snglanb, um feinem ©unbei^genoffen eine träftige ©äffen«' 
pife JU ocrfd^ffen, ben SRuffen für bie ©tellung eine^ ^ülf^corp^ i)cn 
55,000 ÜWann eine iä^rlic^e ©ubfibie Don einer SWiüion ^funb ange* 
boten ^abc; eö fei leiber megcn bed ungünfägcn ©tanbe^ bed 8onboner 
©elbmarttc^ nid^t möglich, fc^on jcfet eine beftimmtc B^f^fl^ ^^^^ ^^ 
»on Oeftreid^ ijerlangte 3(nle^en öon brei SWittionen /^Jfunb ju geben; 
jeboc^ ^offe man in fed^ö ober ac^t SGBoc^en ju bem gemünfd^ten 3*^1^ 
JU gelangen, namentlid^, menn Ceftreic^ bie Anleihe auf trgenb einem 
beutfc^en ^lafee unter britifd^er (Garantie vereinbaren motte; iebodl^ 



^) (Sobeii^I an X^ugut 16. '2)ecem6er. 



144 Xbff^ten ber Soalitten. 

muffe (Snglonb (eben ®ebanfdi jutfictoetf en , noci^ roüäfm, bte ^eaupt^ 
Operationen auf btc itaüemfc^ ©eite ju »erlegen feien; e« mflffc fan 
^egent^eil groge £)ffenfit)ben)egungen am 9l^ine für bie mtetUl^tf^ 
^bingung aller englifc^n ®elb^ulfe erRären. Uebrigen« ^te man 
c« in Bonbon, mit JRücffxc^t auf bic grieben^fe^nfuc^t be« fronjJfifci^ 
ä^olfe^ für t>ort^^ft, im beginne be^ f^^Iing^ eine »ffentlu^ (Er* 
flärung ber t>erbünbctcn ÜRäd^tc ju erlaffen, ba§ fie jeben Siig jum 
grieben bereit feien. Sollte bo« Directorium l^ierauf eintreten, fo 
mürbe Snglanb mit ber Srffillung t>on brei i@ebingungen }ufrieben ge-» 
ftellt fein, Smneftie für bic franj&flfd^n SJo^iften, einer ongemeffenen 
(Jntf^bigung für bie Äriegtfoften, 5Rü(fgabe JÖelgien« an Oeftreic^f 
unter ber t>on 2^ugut geforberten ®rcnjertt>eiterung. 

93ie man fie^t enthielten biefe SJorfd^läge niöft gan} unb gor bie 
üDtngc, meldte 2:^ugut in erfter Sinie gemünfci^t ^ätte. 9Ber fie ent^^ 
fncltcn n?cnigften^ ein groge^ ©ort bic Garantie ber Slnlei^ öon brct 
^J)2illionen $funb, o^ne loeld^e, mie S^ugut bcm ©efanbten erftSrte, 
Ccftrcic^ über^ut>t feine fricgcrifd^c 2:^atigfcit nid^t über ben Sljjril ^n 
ciu^ f ortfc^n Knnte. ®ic ben>iefen ferner bie güllc ber englifd^en |)ülf*« 
quellen burd& baö Anerbieten ber ruffifd^en ©ubfibie, alfo bie finangiede 
ÜKögticbfeit, für Ceftreid^ noc^ mel^r al« jene 2lnle^n«garantie ju er^ 
galten. Unb fo tt)enig man ju ber 9Bteberem>erbung fficlgien« geneigt 
luar, fo »ar bie englifd^e 3ufagc einer Srioeiterung beffclben immer^n 
ganj untjcräc^tlicb, ba fie Deftreic^ einen Üitel ju fonftigcn fjorberungen 
gab, n?enn fie gegen bie Jtanjofen nid^t burc^gefe^ werben tonnte — 
gelang e^ aber, bie granjofen btd ju einer folc^cn 'Jfac^iebigfeit ju 
bemüt^igen, fo braucbtc ba^ fiegeöftolje Oeftreic^ bann über^upt bei 
feinen baierifcben unb elfaffer SBünfd^n auf feinen 3SMberfi)rud^ tjon 
feiner Seite SRücffic^t ju nehmen. 

Unter biefen Umftänben »ar S^ugut ntdbt länger jmeifel^aft über 
feinen Cntfd^lufe. SBlieb er einftn^etlen feft im beutfcben Äriege, fo bot 
i(?m ©nglanb @elb unb belgifcbe ©renilanbe, Stußlanb tooUtc bie 
xHnnefion ©aiern^, be^ glfaffe«, Sot^rtngen« unterftfl^n; im ^mtcx> 
grünte ftanb nac^) erlangtem franjöfifcben grieben bie Sm>erbung 
a5enetien« unb ©o^nien^ mit rufftfd^cr f)ülfe. 2öa^ loar im entgegen*« 
gefegten galle Don grantreid^ ju ertoarten? eben jetjt crfc^ien ein ge* 
kimer ?(gent be^ ^iamenö %^oterat in ©ien, um bie alten Ü5orf daläge 
JU erneuem, bie S5en?illigung 23aiem^ an Ceftrcicf^ gegen Ueberlaffung 
S^etgienö unb be^ linfen 9l^einuferö an granfreid^. Cd loar fein 
O^cbanfe baran, baß er mit fo büi*ftigem Singebote gehört toorben »are 



(Sngtanbö ^oTjci^täge. 145 

3luc^ CT rcbcte einmal t>on türfif(!^cn ^rcoinjcn; ba aber granireicb 
Muialö nic^^t bcn gcrinäftcn (SinfluS im Oriente befaß, \o antwortete 
I^ugut ^öd^ft unbefangen: toottte idf bergleic^n enterben, fo müßte id) 
mxä) bo)))}c(t eifrig an meine großen 9(Uiirten galten, ^oterat mürbe 
c^ne 2lufentmt au« Oeftreic^; ^inmeg getoiefen. 

So trat benn 2^ugut in bie Erörterung ber englifd^en Anträge 
ein. er t^at eö mit um fo größerer ©arme, ate ein iribriger ^\r)u 
fdjenfaU am SR^eine fo eben uneber baö englifd^e ÜKigtrauen gegen bie 
cmfte Ärieg^bereitfd^aft Ceftreic^ö neu belebte: mitten in t^rem 
Siegesläufe ^tten bie laifcrlic^en ©enerale ßnbe !l»ecember t>uxäf ben 
Slbf^luß cineö äBaffenftittftanbeö ben jämmerUd^ gerrütteten franjöfifc^n 
§cereu bie ÜJißglic^feit ju i^rer ^erftellung unb SJerftärfung beti>ifligt, 
juerft oi^ne (;ß^ere 33oUmac^t für feine Slbt^eilung ©eneral Ära^^, öon 
(ilcrfait'ö Slrmee, bann auf biefe 3lac^ric^t gelbmarfc^atl ffijurmfer für 
baö ganjc ^eer t>om Cberr^ctn, fo baß ßlerfait trofe nac^brücf fidler 
S?crma^rung nic^t um^in gefonnt, fic^ an juf daließen. ^) ©ie ©acbc 
uiac^tc begreiflid^er SUeife ben übclften vSinbrudt auf allen Seiten, ßben 
unb Oadtfon ftellten bie Bftrcic^^if(^en SDiinifter lebhaft jur SRebe; in 
l'cnbon loar bie Unruhe groß, ob Ceftrcic^ lieber in bie Unt^tigfett 
tc^ Sommer« jurücffallen »olle,^ unb I^ugut beeilte fid^, burd> mBg-^ 
licbft bünbige Eröffnungen ben Slrgioo^n ju jerftreuen, ber i^m bie 
unentbe^rli(^en englifc^n ®olbquellen ju i>erf^lie6en bro^te. 6r erflärtc 
ben bciben englänbern bie i?öllige Unbet^eiligung be« Saifer« an bem 
uuglüdlid^en Stillftanbe, unb ben feften (Sntfc^luß beffelben, ben Ärieg 
mit ^ö^^fter Slnftrengung fortjufe(jen, n>enn man i^m nur bie baju 
crforberlic^en -sDiittel ijerfd^affe. CSinjig im galle be« iioingenben (Seit*' 
mangels toerbe ber Äaifer bie !C}>erationen auf Italien befd^ränfen; 
feinerfeitS ^be er ben lebhaften SBunfd^, in ber ®egenb ton Sanbau 
unb Saarlouis bie Cftenfite gegen bie franjöfifd^en Gebiete fclbft ju 
ergreifen, ^'eiber ^abc er nur nod^ fd^wac^e Hoffnung auf baS Gr* 
fcbeinen eincS ruffifc^en ^ülfScorpS, unb glaube alfo, (Sngtanb n)erbe 
beffer t^un, baS Öelb, njelc^cS ®rent)ille ju bicfem 33el;ufe bcn 9iuffen 
angeboten, nacb SÖien ju fcnben, u?o mau bamtt ctn^a 17,000 2)fann 
beutfc^er JtKeid^Struj)|)cn in Solb nehmen loerbc. ®cfd)e^c nun aber 
taS Eine ober baS 2lnbcrc, erhalte man ruffifd)e ^ülfStru^jpen ober 



^) 33i»cnot, Xbugut, Slcrfait, 3Burmfer 2>. 414 ff. (Stcii an ©rcntjiüc 
4. Januar 179G. 

-) ^Jtoc^ am 29. Sanuar jc^rcibt @rent5itte fcarüber böc^ft bcforgt an (Sfccn, 
epbcl, ©fjd). b. »cD.vScit. IV. 10 



146 9nbfi((tfn ber (Soolition. 

bcutfd^ ®5Ibncr, in icbcm btcfet g.äffc fei Oeftret^ ftet^ unter SSor^ 
auöfeftung bc^ englifd^cn 2tnlc^nö t)on brei SDZtttioncn; fcft entfd^Ioffcnr 
bcn Äricg H^ auf ba^ 3Wcffcr (ä outrance) ju führen, am Sl^etne bte 
H^^ctige Zxwppeniaffl ju unterhalten, feine italienifd^en {yeeredt^e 
auf 50,000 üßann ju berftärfen. ®oüten bie 9hiffen ebenfo tote We 
©elbmittel jur ©efolbunj jener 9teid^«tru|)))cn ausbleiben, (gnglanb aber 
menigftenS bie ©arantie für baö 3[n(e^n betoifligen, fo tofirbe ber 
Saifer jmar biefelbe 3:rup<>enia^( mie 1795 fteüen, bann aber freiließ 
feine Operationen nid^t fo n?eit auöbe^nen toie er felbft e« getofinfcbt 
^ätte. iKur loenn auc^ bie anleite nid^t oernjirflid^t toürbe, uiüfete ber 
Saifer feine Armeen hinter ben ?eci^ jurücfjie^n, unb in biefer Stellung, 
ben Sauf ber (Sreigniffe abtoarten. !Den englifc^en iJriebenÄebingungen 
frimmte I^ugut ju, öermieb aber jebe 9leu§erung über feine eignen 
ffiünfd^e für ben gall, baß bie borgef erlogene 95ergr8§erung ©elgien^ 
nicbt erreid^bar fei.^) 

3Rit bieten ßrfiarungen n)ar, loie fic^ auf ber ©teile geigte, eint 
©runblage für bie 3Scrftänbigung getoonncn. 8örb ©renmöe anttoortete 
umge^enb, baß man bie SSefolbung beutfc^er 9lcid^«oölfer ablehne, bie 
(Garantie aber einer 2lnlei^ bon brei SKiHionen übernehmen tootte. 
15a6 er bie betreffenbe S3ilt erft im 2)Jai ober 3uni in baS Parlament 
einbringen ju fönnen bet^euerte, mad^tc geringe @c^n?terigfeit, ba S^ugut 
biö ba^in fic^ mit ein^eimif^en ^ülfSqucüen friften tonnte, unb &ig< 
lanb balb nac^^er fic^ aud^ bereit jeigte, biö jur SJerroirtlic^ung ber 
*21nlci^e äJorfc^üffc auf bercn örträgc (150,000 %^funb monatli^) ju 
leiften. hiermit alfo trat, ba SRußtanb bie ©enbung eineS |)ülfdcor^?S 
t)or Slbjd^IuB ber preußifd^en ©rensregulirung ju n^cigern fortfuhr, ber 
jtt>ette ber oben oon I^ugut bejeicbueten gätle ein. 3luf (Srunb ber eng* 
lifd^en 9(nlei^e oersicbtete ber ftaifcr tarauf, feine ^auptmacbt oom SR^ine 
l;inn)cg nac^ Italien ju jic^^en, oer^ieß oielme^r, tic am SR(;eine t)or* 
l;anbenen Iruppcn auf ber biöl;crigen ®tärfe ju or(;alten. Dagegen 
übernahm er, (Snglanb gegenüber, feine ÜJerpflid^tung, feine italienifc^e 
.'peereömac^t bis auf 50,000 'JOJanu ju oermcbren, mie bieS I^ugut 
für bcn J^atl beS (Srjcbcincnö ruffifcber ^ülfStriippen angeboten ^tte. 
CS^ follte ntit(;in, uacb tem Sinne biefer ^^Ibrctcn, toie bisher fo auc^ 
in ,3»^""ft ber iraiieuifcbc .^rie^ als ber untergcorbncte, ber r^>einifd)e 
alo tic gvcßc ^ciuptjac^e bebautelt, unb menigftenS loni Oibein^eere- 
feiiio Jrupp^^nfcntung nad? Italien gemad;t n^erbcn. 



M (itiu a i ©icutiüc ten 22. 3i nuar. 



Serl^anblung mit €kttbinien. 147 

©nc anbete gtaflc tpax e^ natütlid^ für btc öftteic^tfd^c SRcgic* 
rung, ob fic au« fonfttgcn ©eftänbcn i^r ttalienifd^c« 3lrmcecotj>« auf 
eine ^ö^cTc ©tätle bringen tooUte, unb hierüber »urben in ben crften 
Soeben bc« Saffxt^ in SEBien (SttDägungen mannigfaltiger 2lrt ge<>flcgen. 
®runb genug ttKir bafür feit bem SScrtrage be« 3. 3onuat »otl^nben. 
grcilic^ rebete I^ugut in ^etet^burg je^t nid^t öon aSenetien, toeil et 
bie !Z^ei{ung ber 2:ättei; totiäft bamit }ufammen^ing, nid^t ))ot beut 
Slbfc^luffe be« ftanjBflfc^en griebend in Eingriff ju nehmen »ünfd^te. 
aibet, toie gefagt, um fo toünfc^enönjert^ »at e« füt Ceftteic^, füt 
jebe aWöglid^feit btefet ätt im lefeten Slugenblicfe beö ftartjöfifc^en 
Äriege« getoa<)t>nct ju fein. 35ie)e Icnbenj »utbe SWitte 3anuat 
butd^ einen neuen, l^öd^ft em^>finbli(!^en antrieb »etftätft. ©it tt)iffen, 
njte fd^mad) Da« (gint>erftänbni§ jtoif^en ffiien unb lurin i)on je^er 
gemefen. 3e^t metbete bie fatbinif c^e 9tegietung , fie l^abe nac^ 
ßlerfait'ö aJorgang einen üBaffenftiltftanb mit ben gtanjofen gcfc^Iof* 
fen, unb juglcid^ eine griebenduntet^nblung begonnen; foüte bicfe fein' 
(Srgcbnife l^aben, fo muffe man SBe^uf« beffetct Sin^eit bct S3ctt)e* 
güngen, ben Obetbefel^I auc^ übet bie in ^iemont ojjeritcnben Oeftreidj^er 
begel^ren.^) I^ugut mat übet bicfe SDJitt^eilung ebenfo enttüftet toie 
befotgt. iJiemont, fagte et, ftetö bö^roiUtg, ift bi^^et nur butd^ bie 
i^utc^t jutücfge^alten lootbcn; ict}t nac^ bem Unheil oon Soano glaubt 
eö feine ganje 5lic^tömütbigleit enthüllen ju bütfen. 3D?an tou^tt in 
ihJien längft oon bem ftanjöfifd^en ^eftteben, ben Sönig SSictot ju fic^ 
^infibetjujie^n, inbem man i^n bie Slu^fid^t auf bie (Snoetbung 3D?ai* 
lanb« etöffnete: e« fc^ien jmeifeUo«, ba^ auc^ bei bet eben begonnenen 
gtiebenöijet^anblung biefe gtage ben mcfentlicben ®egenftanb bilben 
»ütbe; auf baö 35ringenbfte alfo fa^ fic^ Oeftteic^ aufgefotbett, hnxd^ 
im^)ofante militärifc^e äuffteUung folgen 3lbfi(^ten einen unübettoinb- 
lid^en I)amm entgegengufe^en. an beteiten 2:tu^)<>ent^ilen ^ättc e^ 
füt einen fold^en ^x\>cd nic^t gefehlt, ba man im letjten ©ommet in 
SJÖ^men,. 3}iä^ten unb ®alijicn füt ben gaU eine« pteugifd^en Sriegeö 
eine ^eeteömaffe üon 80,000 Wiann angehäuft ^atte,^) looüon minbeften« 
bie ^älfte jeben Stugenblicf nacb Italien ^ätte abtücfen tonnen. >Denn 
nadbbem ?teu§en tto^ alleö ®ttäubenö unb SJctbruffeö enblic^ boc^ 
ben polnifdS^en I^eilung^ijetttag auf fi^ genommen, unb liebet auf 
Jitafau unb ©enbomit betjid^tet ^tte, al€ bafe eö in bie batgebotene 



») 'Hugut an (Sobengl 20. Januar 1796. 
-) Z\)\iQui an Sobcnjl 8. «uguft 1795. 



148 ^fic^ten bet <£oaUtion. 

3tttianj mit bcn ^arifcr Sacobincrn gegen bte Saifer^öfe etttgetteten 
a^äre, fetttem mugte e$ iebem Unbefangenen Kar fein, bag matt in 
SJerlin bcn trieg für baö ^öc^fte aflet Uebcl ^ielt, unb Oeftreici^ ouf 
biefer ©cite frei Don jeglicher ®efa^r tDar. §ier aber toar boö cnt^ 
fd^cibenbc Unglüd, bag gerabc auf biefer ©eite I^gut fid^ burd^ bie 
ä5crb(enbung beö ^affe^ jebcö Mare Urt^cil unmSglicf^ mad^te. 9to(^ 
ftanb im Srafauifd^en bie ®rengregulirung bcDor; man tpußte, bag ^ter 
abn?eic^enbc üKcinungen unb ftreitenbe gorberungen auftreten würben, 
unb bieö rcid^te für J^ugut ^in, jcben ©ebanfen an eine Zruppm* 
tkcrminberung in ©ö^raen unb SDiä^ren au^jufd^Iießen. ßctber, fc^rieb 
er ben 14. gebruar an ßobenjl, ^inbcrt und bie äJerfd^Iejjpung ber 
ftrafaucr ®renxregulirung, Irujj^jen ton ber jjreuBifc^^en ©renje nacb 
Stallen ju fenben. 

©0 laftete baö ©efpenft bed ^jotnifc^en ^aberö anäf ieftt nocbr 
nad^bem ber ©treit in alten ^auptfac^n erlebigt ttjar, jerfefeenb unb 
^crftörenb auf ber öftreic^ifc^en Äriegfü^rung gegen bie 9?ei>oIution. 
Sic man 1794 ißetgien unb 1795 ba« 9?^einlanb »egen be« arg^ 
mo^n^ gegen preufeifd&c SSerrät^erei unb ©treitfud^t uni>ert^eibigt gelaffen, 
10 entblößte man 1796 auö bemfclben ®runbe Italien, atlerbingd o^ne 
eine Stauung, baß gerabe auf bicfem ©egc ber gewaltige SJerberber 
über bie ©Jonarcbie unb ßuropa ^ercinjubrcc^en im ^Begriffe ftanb. 
i)l\(bt bloß für Üiobeöpierre, ^ebert unb Gamot foUtc ber ^^nf um bie 
V^olntfdbcn yanbcöfe^en Stcttung unb ©ieg gebracht ^abcn: bie DJacb*» 

unrfung bicfe^ traurigen 3^i^fr^^'»l^<^^ ^^^ l^^^ ^"^ ^^"^ ©eneral Sc* 
naparte bie I^ore ju öffnen unb bie SJa^ncn ju ebnen beftimmt 

6ö war oergebcnö, baß ^Jtußlanb unb (Snglanb um bie SäJettc 
günftigere iöorftcUungen über bie ©efinnung i^rcußcnö in SBien anju* 
regen oerfucbten. Preußen loar einmal in I^ugutö 3lugen bie leib*^ 
l)afte SJerför^)erung jJolitifAer 35erioorfen^cit; mod^te in Berlin gefcbe^n, 
maö ba tooUte, er fa^ barin ftetö neue Sett^eife für töt'tlicbe geinb* 
icbaft, unb bie 'Jiot^ioenbigfcit allfcitiger 33orfic^t. ©ir toerben nocb 
barauf jurüdfommen, meldb ein Unbel^agcn bamalö in Öerlin burcb 
t^ie 3*orticbritte unb bie @en>altt^ätigfeit ber 3*ranjofen ermedEt Sorben 
mar, unb tt>ie einer neuen ©dbilter^ebung gegen bie SKepubli! nicbtd 
atnbere^ al^ Jräg^eit, ©^jarfamfcit unb a)?ut^lofigfeit im SBege ftanb. 
ilber tt>enn ®raf ^augtoi^ bem ruffifd^en (^cfanbten feinen Skrbruß 
über granfreid; auöfpradb, fo fal; Ü^ugut bartn nur ben Ä^unfc^, ^Kuß* 
tanbö(Sunft auf Ceftreicbö Äoftcn bei ber ®renjrcgulirung ju getoinnen.^) 

*) Xbugut an (Sobcnjl 14. gcbniav. 



stalten bleibt ol^ite eetftarfung. 140 

Unb ipenn et (SnglonW Eintrag, mit gcmeinfamer SE^ättgfcit Ctanien^ 
^ctfteUung in f)oüanb gu tjetfuc^n, leinc^meg« jutfidtDic«, fonbctn in 
ernftc gtttKiflung jog, \a eine entfc^tebene ©eneigt^eit ju erfenncn gab, 
njen« bafür ^teufen einige tDeft<)^Iifc^e üdi^tffimtt erhalte, toä^rcnb 
Ceftrcic^ ben betgtfd^batrtfd^en laufd^ öoöjiei^,*) fo toax ST^ugut ber 
Slnfid^t, ba§ jebe Sluöbei^nung ^tcugen« in ffieftp^olen ben 3ntcreffen 
Oeftteic^^ fc^äblid^ fei, unb JRuglanb ein ftatte« f)eet in ^olen auf^ 
fteUen muffe, um ben gefäi^rlic^n i)Jad^6aTn im ^aume gu galten, 
•^rcugen, fagte et, tt>itt toxt immet atte ^tteien bettügen, fic^ gtiMici^en 
ben triegfü^tenben SDiädbten litten, beten Stfc^öpfung benufeen, enblic^) 
3(ücn ben gtieben nctii feinen ©ünfc^en botfc^teiben, unb babei fiit 
fic^ felbft gteif baten SBott^eil etnbten.*) @enug, et fonntc fic^ nid)t 
cntfcbüeSen, einen itgenb et^blid^en S^^eil bc^ gegen ^teugen aufge* 
fteütcn ©eobac^tungö^eete^ füt ben ftanjöfifc^^cn Ätieg ju t)etn>cnben. 
Seinen beffctn ßtfolg Ratten einige anbete 33etfuc^, ben ttaüenifc^en 
3ltmcen fonft^et aSetftätfung jujuffi^ten. 2lm Cbettl^ine ftanb ba^ 
üoxp^ bet ftanjöfifc^en ©migtanten untet bem ^ringen »on ßonbe, 
ctma^ übet 8000 SDknn ftatf, in gnglanb« Solbe, ©utmfet'^ ^cet* 
Raufen jugefeUt, abet bei I^ugut*^ gtünblid&et Abneigung gegen bic 
iöoutbonen fo gut »ie gat nid^t t^etttjenbet. Die englifc^c {Regtetung, 
längft, toie tvxx toiffen, ätgetlid^ übet btefeö lobtliegen btaucbbatct 
Stteitmittel, fc^Iug jefet t)ot, baö ßotj)^ ju einem ©tcßc gegen Sa«* 
i>o^n JU beftimmen, I^ugut i^xaö) foglcic^ fein ©nüetftänbniß au^, 
bvann abet fc^ettette bie Slu^fü^tung bet ©ac^e fogleic^ an einem leiben* 
fc^aftlid^en ©tteite beibet Stegietungen übet bie 3Jeti)fIegung biefet 
!jJ?annfc^aften auf italienifd^em ©oben. Sobann ^atte Sönig getbinanb 
ton :)ieapel fic^ beteit etßätt, aufeet feinen ttefflic^en JReitetfcbaaten 
aud^ noc^ 8800 2Kann guB^oIf unb Äanonicte jut SStmee ju fenben,^) 
nac^ einem fd^toeten entfd^Iuffe, ba Stapel etfüllt öon aJii^öetgnügtcn, 
obet nac^ bet föniglic^en 2lnfc^uung, t)on SSetfd^toötetn unb 9Iufftän^ 
bifc^en »at, bie ©ic^etl^eit bet SDionatc^ie alfo eine ftatfe bewaffnete 
3)iad^t im 3nnetn ju etfotbetn fc^ien. äbet auc^ l^iet blieb cö bei 
guten 35otfä^en. Die getabe JDiatfc^finie öon 3iea^)el nac^ ^iemont 
fül^tte übet JRom butc^ lo^cana, unb faum ttjat bie Äunbe Don bem 
bcabfiAtigteu Dutd^juge nad^ Slotenj gefommen, fo beeilte fic^ bet 



*) (Srenöitte an (5bcn 9. gebraar. 

«) %n (Sofcenjl 14. üRärj. 

3) eben an @ren\)iae 9. SWär?. 



150 Xbflc^ten ber (£oaUtton. 

3}hnifter be^ ®xo%ffttioi^, @enetal Snanfrebitri, auf ®ntnb be^ tür}lk^ 
mit gronfrctd^ gcfd^loffencn griebcnö bic ©tragen lodcana'^ bem neat)onta^ 
nifdbcn ^ccr^ufcn ju f<)erren. (£^ gab barüber fci^ cncgte SSer^anb^ 
langen {mifd^n ^Itaptl unb SBien, Sßten unb frieren}, X^ugut unb 
@ben, Set^anblungcn, über meiere lange SBod^en vergingen, btö bcr 
©onncr ber f ranjöfif d^en . Sanonen fic unterbrad^. äKanfrebtnt toar 
öftreic^ifc^er ®encrat, ber nie au^ bem S)ienfte gefd^ieben, unb nui^ 
auf ©itten be« ©rog^rjog^ na(j^ Sloteng beurlaubt »ar; Sir Wloxtün 
(£ben a(fo bemühte fic^ eifrig, bie^ 9$er^(tni| auszubeuten, unb bte 
3lbberufung 51Äanfrebini'S jur öftreicbifc^en Strmee ju betoirfen, bamit 
ber- ®ro6^erjog bann einen beffer gefinnten SRinifter er^e. Aber 
er fam nic^^t jum ^totdt. greilid^ »urbe SKanfrebini, ber im Saufe 
bcS 3^)rtt gur Vertretung ber toScanifd^en 9leutralität felbft nad^ ©ien 
reifte, bort mit ungnäbiger Sälte enqjfangen. SBeiter aber toar ftatfer 
grang nid^t gu bringen. 6r moHte feinen @d&ritt genehmigen, ber 
feinen ©ruber öffentli^ bloggefteUt ffätu, er moUte auc^ üKanfrcbini, 
bem er auS früheren Reiten ein ^jerfönlicbeS SEBo^lmotlen f^enlte, nic^t 
jc^toerer öerlc^n. 3a bie önglänber glaubten wa^rgunel^men, bei 
aller offirieUen Ungnabe ^be ber Äaifer bie alte 2ln^änglidbfeit an 
3Äanfrebini f o . beftimmt burd^fd^einen laff eu, bag 9tollin unb ßoflorebo 
bie 3iitö<'6erufung beS üKanneS el^cr öer^inbcrt alö unterftüfet Ratten, 
um nt^t in 3ä}ien einen t^ietleic^t unbequemen 9Jebenbu^Ier in ber 
faifcrlic^en @unft gu erhalten. (Senug, SDZanfrebini blieb toScanifAer 
3)iinifter, unb ber jDurd^marfcb burc^ XoScana toar ein für alle 3)iale 
t>cn 3Jea)3olitanern »ertoe^rt. I)aS üerbünbctc $eer in ben 2l|)ennincn 
fa^ ebenfo üergeblid^ nadb ber 3lnfunft ber nea)3otitani|d&cn Infanterie, 
toie nad^ bem Sonbe'fd^en (Smigrantencorj)^, unb ben bö^mifd^en unb 
flaligifc^en ÜDiüifionen auö. ßS blieb in feiner ©c^roäd^e, gef^Kilten in 
fic^ felbft burc^ baö iDZißtrauen gtoifc^en SBicn unb Surin, gelähmt in 
feinen iöetoegungen burcb bie gleidb brüdenbe ginangnot^ beiber ^öfe. 
CiS mochte in ber bisl;erigen 2öciie fic^ fortfriften, jo lange ber Älein* 
inut^ beS feinblid^en gelb^errn bie frangöfifcbcn Iruj>)3en gu gleid^er 
Unt^ätigfeit t?erurtj^eilte : aber fc^on im gebruar toar Sc^erer'S (Srf e^ung 
t>on bem Directorium befd^Ioffen, unb ber ^elb cineö neuen 3^i^^lterS 
auf bie @d^toetle feiner beii^iellofen i'aufbai^n geftellt äBir ^oben 
gcfcl^n, toie 3(lleS unb 3ebeS für bic (Jrleid^tcrung feiner Slufgabe 
jufantmenipirfte. ßnglanb ^ielt bie öftreic^ifd)en Jru)))3en am 3i^eine, 
2f;ngutö 3lrgtoo(;n gegen Preußen bic taiferlidl^cn Otcgimcnter in 23ö^men 
fcft; bic Scbtoäcbe grang IL für 9Äanfrcbini fc^log ben ^JJea|>olitanern 



!2;t^ugut'0 SDlltgtrauen gegen ^rbinien. 151 

bic ©tragen loöcana'ö, bic pecuniarcn ^nbcl jtotfcl^cn ben 3kxhnn^ 
beten üer^tnberten ben aJiarfd^ beö Sonbc'fd^en ßoT<)ö nad^ Stalten. 
Ser lieg eö fic^ bomatö träumen, bag bon bem aflfcttig bemac^Iäffigten 
"ißunfte eine neue llmmäl}ung (Suro))a'd beftinnen tpurbe? 

änfang 51Äärg erfd^ienen jmei farbinifc^e ©enerole, ®raf Saftet 
SUfer unb ®aron Satour, in SBicn, jur 33ereinbarung über bic bebor*^ 
ftc^enben O|)erationen. S)cr luriner §of toar mit granfreid^ gu einer 
^ißerftänbiftung nid^t gelangt; bad !Directcrium ffattt auger ber ^Ibtretung 
))on ©abc^en unb ^lina andf ncd^ bie farbinifc^n (Snclabcn auf ber 
gcnucfifc^cn 9iibicra, fo toxt bie 3nfel ©arbinien ober fiatt berfelben 
eine Kontribution bon 25 SKiUionen berlangt, unb bafür bem Äönigc 
bic Bftreic^ifd^e ßombarbei außer SWantua, fobalb man fie erobert i^bcn 
werbe, angeboten;^) cd toar begreiflich, bag trofe aller SScrftimmung 
flcgen Ceftreid^ iBictor Slmabcud barauf nic^t 6atte eingeben mögen. (Sr 
-crflärtc jc^t, bag er niemals emftlic^ an ^rieben gebaij^t, unb nur um 
3eit gu gewinnen, bie Unteri^nblung eröffnet ^abe. 3enc Officiere 
foUtcn alfo bie Iräftigfte gcmeinfame I^tigfeit oerabreben, bie äJer«^ 
ftärfung beö öftreidj^ifc^n $eered auf 45,000 unb jene be« mit ben 
©arbiniem oercinten ^ülföcor^)^ auf 9000 SWann begehren, cnblid& 
für ben Sönig 35ictor ben Oberbefehl über bie beiberfeitigen ©treit^ 
fräfte forbern. ©ie boten gugleii um bie Cntmerfung eincö gemein* 
famen gclbgugöplancd: für ben galt ber Wogen Defenfioc erftärten fie 
©arbiniend ©ereittoilligfcit, ben Apennin toefttid^ oom lanarofluffc gu 
bert^ibigcn, toenn Deftreicb bie J)eching bed Öanbftricb« . bon bort biö 
gur ©ormiba übernehme; toürbe man aber gu einer Offenfioe gegen 
©abo^en oorge^en, fo baten fie, biefe ben öftreid^ifc^en Iruppen gu 
übertragen, toet^en bann bic ©arbinier in 3lt}>cn unb 5!f))ennincn ben 
9iücfcn bedcn loürben. I^ugut gab hierauf bie beften 3Mficl>crungcn, 
o^ue jcbo^ ben alten migtrauifc^en ffiibcrttjillen gegen iJiemont über= 
ioinbcn gu fönncn. „3Öir toiffen, fdbricb er ben 14. SDiärg an Gobengl, 
bag auf ben Muriner ^of, ber mit f leinen triften, Meinen Unreblic^fcitcn, 
Meinen Sifcrfuc^ten erfüllt ift, nic^t oiel gebaut toerben lann." Offenbar 
n>äre bie richtige Folgerung einer fold(^cn anficht bie möglid^fte aJer* 
ftärfung ber eignen ^ecreemac^t, unb bann ber fo gefteigerten Äraft 
«ntfprccbcnb, frcunbliied Sntgegentommen gegen ben fc^n>äd|^crn ®c* 
noffen gctoc|cn. Slber weber an bad Sine nocb an baö Stnbere n>ar 



*) 2)c^c(cöc fccd a)iimperö 2)clacroij an fccn ®e|anbtcn iMttavö in @cnua, 
27. uiv. rv. (^arifer Äeic^>«arc^iü), 



154 Sbfld^ten ber (Koalition. 

lange ffm\(i)lltpptc , unb fanbte einfttDcUen einen feiner fä^gften Sinan)^ 
beamten, Sajin^ti, i^tnau^ in ha^ dieiit, um bort in t^ranffurt itnb 
anbcrnxirtd ©elbmittel flüffig }u machen, ba bie taijerlic^e t^nonj^ 
fammer i^re eignen OKittel für erfdj^öpft eröärte. I)a| biefe S5cr^ 
^ältniffe läfttg unb ^inberlic^ ttKiren, tt>irb niemonb in äbrebe fteden; 
immer aber mar bie ®elbnot(^ in gleid^em SWafee aud^ im October öor* 
Rauben gewefen, unb ^atte bie Slrmcen an i^ren.fd^önen (Siegen nic^^t 
ge^inbert, unb ebenfo njenig n>ar ben Oeftreic^m unbelonnt, ba§ auf 
ter f cinblici^en ©eite bie (gntblögung unb 3crrüttung l^unbertmal fd^ßmmer 
unb j)einli(j^er alö bteffeit^ »qr. (g^ ift richtig, baß biö ba^in bcr göngc 
Siei^olutionöfrieg üon ber 93orfteUung be^rrfd^t mürbe, eine Srmee 
bürfe o^ne gefüllte ^aga}tne fic^ nic^t in S<^inbedlanb ^ineinUKigen, 
in berfelben 9lrt, wie man aud;> bie Sroberung ber feinbtid^en ©ren}« 
fcftungen für eine unerläßliche ^orbebingung jeber OffcnfiJ>e erflart 
^atte: unb fo mirb e^ niemanb bem ßrj^erjog ßarl unb bem SÖiener 
^offriegörat^ jum ))erfßnli(beu SSormurfc macben, t^a^ fie in ben allge* 
meinen 9ln)d;iauungen i^rer 3^^* befangen geblieben, unb t>aburdb nidjt 
ju ber rechten unb feden Slngrifföluft gelangt finb. "itur ift bamit 
freilid^ auc^ t?on Dorne herein bie bamalige Ueberlegen^eit ber fran* 
jöfifcben Kriegführung über bie öftreid^ifd^e auögefprod^en, ba SÖonaparte, 
uiib nac^ feinem 93orbilbe ßarnot, in aller ®clb* unb 3}crt)flegungd^ 
not^ immer nur einen Derftärften 2tntrieb ju rafc^cr unb meitgreifcnbev 
Offcnfii>e fanben, unb bamit itjrc jaubernben ®egner unauf^örlidl^ über-- 
flügelten, ben ^ungemben Urujjpen aber im feinblicbcn iianbe i>eri(i^afften, 
a>a^ bie erfc^B))fte ^peimat^ i>erfagte. 'Daö ßntfc^eibenbe n>ar l^ier mie 
überall in menfcblid^en fingen bie Äraft beö SBiltenö unb ber ©cbtoung 
bcr Seele: biefe loaren bei (Sarnot unb :©onaj>arte j?cr^anben, bereji 
ganje^ $)eri in bcr gü(;rung beö Äriegeö aufging, i>on bem fie äiettung 
be^ "Dafcinö, Jlnöbrcitung ber SRcuolution unb uncrbörten JWu^m er^ 
a^artcten; in äl^ien bagcgen bctracbtetc man längft ben f ran jöfif eben 
ürieg mit matter äJerbroffcn^eit; führte ilni fort, um menn möglieb 
nod) irgcnb ein fettee 33cuteftücf ju cr^fd^en, u>ar aber jeben Singen* 
blicf jum gricben bereit, menn baö ^öc^fte Ontereffe ber SDionarcbie, 
bie :)Jieber Gattung ^reuBcn«, eö f orbern foUte. (5ö ^ätte lounbcrlid^ 
jugc^cn muffen, menn au^ einer fold>en (ijrunbftimmung eine neue 
Strategie ^erijorgcmac^fen märe, nac^ ben gorbcrungen genialer fort-> 
rcij^cnber ©ebanfcn, o^ne l'äl)mung burdb bie gemo^n^cit^mäBige 3Je^ 
bäd>ti9!cit. 

riplomatifc^c 5Kttctficbtcn i>erfc^iebcner 2lrt traten alö mcitere 



@tärte M auftrofartifc^en ^eere«. 15S 

Tcid^er nad^ ®at>o\ftn nic^W iptffen tooüte, mit ber aügcmctnen SBe^ 
metfung, ber ^rotd itß fiampfe« müffc btc (Srjtelunfl eine« geteerten 
unb ehrenvollen trieben« feinJ) ÜHan wirb Wtt)erlic^ bejmeifeln, ba^ 
ein fo negatit)e« (SrgeBnig bei bent lurtnet $)ofe ben niebetfd^Iagenbftcn 
©nbrud maäftrit unb ber ftarfen grieben^^Kittet bafelbft et^5^ten Sifer 
unb SinfluS »erfd^ffen mugte. 

Unterbeffen ffatte man fcttgcfal^ren, auf bem gtogen r^intfd^en 
ÄTtegöfc^u»)Iafte fi(^ für möglic^ft erfolgteid^c fiäm»)fe in SJerfaffung. 
ju i'eften. Da« ©rfte xoax eine neue SReguIirung bc« Oberbefehl«. 
(SIerfait, W« jum auguft 1795 alleiniger gü^rer beiber ^eere, ^atte 
bie Ernennung ffiurmfer« gum felbftftänbigen gelb^enn be« Oberri^ein« 
i?om crften SlugenMicfe an at« J>erf5nlic^e Äranfung aufgefaßt unb fofort 
mit feinem .(5ntlaffung«gefucl^e ertoibert. 3Han ^atte i^n befd)n)ic^tigt, 
aber ber ©tac^el ttjar geblieben; ijwifcben beiDen $)auptquartieren beftanb 
fortbaucmb ein gefjjannte« 3Ser^altni§, unb ber ©ruc^ »urbe tjoüftänbig 
burc^ ben Sbfc^lufe bc« ©affenftillftanbe« im IDecember, beffen ©c^ulD 
bie beiben gelb^erm in einanber »iberfpre^enben 23erid^ten ficb 
gegenfeitig jujufcbieben fucbten. ®eibe Generale Ratten ^o^e ©önner 
in ©ien, fo bag ber ©treit fic^ in ben ÜJiittel)3unft ber 9tcgierung. 
fortfefete, unb felbft im SBegriffe nxir, an ben SReic^«tag oon {Regen«* 
bürg oeT<>flanit ju »erben, ba Glerfait*« greunbe beffen Stellung burc^ 
feine ßmennung jum 5Reid^felbmarfc^ll ju erbö^n unb ju fiebern 
inerten. Unter biefen Umftänben entfc^ieb fic^ ber ftaifer, am 6. ge* 
bruar bie ßnt^bung SIerfait'« t?om Oberbefehle be« nieberr^inifd^en 
§ecre« ju genehmigen, unb i^m bie militärifcbc SSernjaltung Ungarn^ 
JU übertragen; an feine Stelle trat ber im belgifc()en Äriege rü^mlicb 
hervorgetretene Srj^rjog Sari, loelcbem al« militärifc^er 9{atl;gebcr 
ein eifriger ?ln^nger SBurmfer*«, ©eneral SBellegarfce, beigegeben n^urbe^ 
gür ben Slugenblid aber blieb ber Grj^erjog nocb in SElMen; e« fcbien 
paffenb, bag feine Slnfunft ba« Signal ju glänjenber SBiebcreröffnung 
ber Operationen »erbe, unb mit biefer ftanb e« an^ me^rfac^cn ©rünben 
nocb in »eitem i^^lbe. 

gort unb fort brücfte ber (^elbmangel. Sin I^eil be« Solbc« 
»ar röcfftänbig, c« fehlte namentlicb ber Cberr^in*2lrmee an 'ipferbc»' 
futter; rerfc^iebeno Slbt^ilimgen flagten über 3lu«fällc in ber 2)e»aff== 
nung unb uöefleibung ber Iruppen: üt^ugut »urbe allmä^lid^ fe^r oer^ 
brießlic^ über Snglanb, »elAe« bie 3Jern)irflicbung be« 3lnle^cn« fo^ 



') 5:i?uöut an eaftcl «(fcr 24. SKär^. 



154 Sbfld^ten ber (Koalition. 

lange ^tnfd^te)}))te, unb fanbte einfttDcUen einen feinet fünften ($tnan)^ 
beamten, Sajin^fi, l^inaud in bad ^txä^, um bort in t^tanffurt unb 
anbcrnxirtd ^etbmittel flüffig }u machen, ba bie taiferlic^e t^nonj^ 
fammer i^re ciflncn aWittel für erfc^öpft eröärte. I)a| biefc S5er» 
l^ältniffe läftig unb ^inbertici^ UKiren, nnrb niemonb in älbrebe [teilen; 
immer aber n)ar bie ®eIbnot(^ in gleichem SWafee aud^ im October öot* 
Rauben gewefen, unb l^tte bie Slrmcen an i^ren.fc^önen (Siegen nic^^t 
ge^inbertr unb ebenfo menig n>ar ben Oeftreic^m unbetonnt, ba§ auf 
ter fcinblici^en ©eitc bie ©ntblögung unb 3^ ^ittung ^unbcrtmal fd^ltminet 
unb t)einlic^er ate bieffeit^ »qr. (&^ ift rid^tig, baß bi^ ba^in ber gonge 
9tei^oIution^frieg bon ber 35orftelIung be^errfd^t mürbe, eine Srmee 
bürfe o^ne gefüllte SKagajine fic^ nic^t in geinbe^Ianb ^ineinnjagen, 
in berfelben 2lrt, wie man auc^ bie Eroberung ber fcinblic^cn (ärenj* 
feftungen für eine unerlä6üc^>e iBorbebingung jeber OffenfiJ>e crflärt 
^^atte: unb fo mirb eö niemanb bem iSrj^erjog (£arl unb bem SKiener 
^offrieg^rat^ jum <)erf Unlieben SSormurfe macben, baß fie in ben allge* 
meinen 9ln)d^uungen i^rer 3^'^ befangen geblieben, unb t>aburdb nidjt 
ju ber rechten unb feden Slngrifföluft gelaugt fiub. '3tur ift bamit 
freiließ auc^ r>on Dorne ^rein bie bamalige Ueberlegen^eit ber fran^ 
jöfifc^en ftriegf Urning über bie öftreid^ifc^e auögcfprod^en, ba SÖonaparte, 
uiib nac^ feinem SJorbilbc (Sarnot, in aller (^clb* unb 2}ert)flegung^'' 
noti^ immer nur einen Jjerftärften 2lntrieb ju rafc^er unb meitgreifenbcr 
!Offcnfii>e fanben, unb bamit itjre jaubernben ©egner unaufhörlich übcp 
flügclten, ben ^ungeniben !Jru>>))en aber im feiublicbcn ilanbe oerjd^afftenr 
\\>a^ bie erfcl^ö))fte ^peimat^ i>crfagte. Va^ ©ntfc^eibeube n>ar l^ier une 
überall in menfci^lid^en fingen bie Äraft be^ Sßillen^ unt> ber ©d^muug 
ber Seele: biefe maren bei (Sarnot unb :©onaj)artc j?or^anben, bereu 
ganjc^ $crg in ber gü^rung beö Äriegeö aufging, oon bem fie äiettun^ 
bec^ X^afeinö, Jluöbreitung ber $Ret?olution unb uncrt)örton SHu^m er^ 
warteten; in Sl^ien bagegen betrachtete man langft ben franjöfifc^en 
ürieg mit matter äJerbroffen^cit, führte ibn fort, um Joenn möglieb 
nod) irgenb ein fettet 33euteftücf 5U er^afd^en, war aber jeben 2lugen* 
blicf jum grieben bereit, menn baö ^öc^fte 3ntereffe ber üDionarcbie, 
bie :)Jieber^altung ^reußen^, eö f orbern foUte. (So ^ätte lounberlicb 
juge^en muffen, menn au« einer fold>en (ijrunbftimmung eine neue 
Strategie ^eroorgemac^fen märe, nad^ ben gorbcrungen genialer fort^- 
reißenber (äebanfen, o^ne l'äl)mung burdb bie gemo^n^eit^mäfeige ^e- 
bädniglcit. 

riplomatifc^e 9Mictfid)ten oerfd^iebener 2lrt traten aU meitere 



(Snglifc^ griebendnote. 155 

3^cnntsdgränbe ^tnju. (Snglanb i^elt an ienem ©ebanfen feft, t)or 
bem Scguinc bcr D<)etattoncn btc frangöfifd^ ^Regierung burc^ ein 
allgemein ge^altene^ f^rieben^manifeft in 93erlegen^eit )u fe^n, unb 
n)ün)c^tc bringenb Oeftteid^ X^eilna^nte an einem fold^en ©d^ritte. 
X^ugut begeigte toenig i^uft bagu, meil eine SJ^afreger biefet 9lrt in 
gtanfrcic^ fc]^n>erlici^ gtogen ßinbrud machen, in Italien aber bie Üönige 
öon ©arbinien unb 9?ea^)el mit ÜWißtranen unb Unru^ erfüllen, unb 
in S)eutfd(^Ianb bic gTiebenö<)artei neu beleben »ürbe, toa^ unter ben 
bamaligen SSer^ltniffen baö 3ülcrfc^Iimmfte, bie ©tärfung be^ pteu^ 
Bifd^en äinfe^enö, bebeutete, aber felbft toenn man über biefe ®c^tt>ierig* 
feiten ^inttjegläme, fc^ienen JE^ugut bie golgen einer fold^en ICeclaration 
an fic^ l^öc^ft bebenöic^. 3m ^Jlamen ber ganjen Soalition erlaffen, 
fönntc fie, menn über^au)3t nnrtfam, nur Sröffnungen über einen allge^ 
meinen tjrieben herbeiführen; eine allgemeine Unter^nblung aber mürbe 
bie SJerlegeni^eiten, bie ben Slnnejion^plänen beö Äaifer« ftetö im ©ege 
ftänben, in baö Unabf eßbare fteigern; Deftreicb muffe alfo t?or Slllem 
barauf beftel^en, bag ba^ beutfc^^c 9ieic^ feinen grieben ju einer jpätem 
3eit unb an einem anbem Orte aW bie großen 9ßäd^te abfc^ließe, unb 
au^ all biefen ©rünben ben ßrlag ber öorgefd^lagenen (Srßärung toiber*' 
ratzen. ^) 2Ulein bie englifd^en 9Jiinifter, toeld^e fid^ ju ^aufe Don ber 
Dppofition unb einem großen I^ile ber SSetölferung um grieben gc^ 
brängt fa^en, unb njeld&e bic @d^ülb beö »eiteren f)aber^ öffentlich 
bem Directorium jujufd^ieben toünfd^ten, erflärten Snbe danuar, bafe 
fie einen ^rieben mit granfreic^ niemals ol^ne ^«ftimmung iifxc'^ 
SJunbe^enoffen abfc^lie^en mürben, fid^ aber ju einer einleitenr>en 
(Eröffnung nac^ ^ari^ aud^ auf eigne ^anb befugt erad^teten, unb ba 
I^ugut nic^t gerabe einen feierlic^^en ^roteft er^ob, f o . überf d^icf tc bcr 
englifc^e ®efanbte in ber @c^u>eij, äSid^m, feinem franjöfifd^en (Sol^ 
legen Sart^^tem^ in fflafel am 8. SDiärj eine ^lott, toorin 8orb ®reii* 
j)itle bie SJereitfd^ft ber äUiirten ju einem e^renJ)olIcn ^rieben an- 
melbete, unb fid& jugleid^ crfunbigte, auf meldten ®runblagen granf* 
reic^ in bie 33cr^nblung eintreten mürbe. ®o lange biefe 3lnfrage 
fd^mebte, lonnte natürlich l>on einem Sruc^e beö ffiaffenftillftanbeö feine 
9iebe fein, ö« bauertc nun biö jum 26. SKärj, e^e Sart^dlemi^ au^ 
^ariö bie Slntmort erhielt, meldf^e bann freiließ abmcifenb, ja bcleibigcnb 
in l^Bc^ftem 3J?a|e auffiel. 3n einem "ißunfte allerbing^ mieber^oltc 
fie ben ßnglänbem, ma^ bereit« X^ugut bem JRittcr (£l)en im ä5orau« 



') (Sben an Öventoittc 19. gcbruar. 



156 fihfidfitn bev (Koalition. 

ernätt ffattti ein aUsememcr i^rtebentongTe^ ixmrbe unabfe^bor mit« 
läufig fein, ^ann aber erllärte fie in ^od^fa^renbem Zom, alle butd^ 
bie (Som^ent^fe^ mit gtantreid^ bereite bereinigten i^anbe t&nnten 
in feinem ^aüt mtffx ein ©egenftonb ber Unterl^nbtnng fein; nur 
über bie fonftigen oon fran}5fifc^en ZTUp}ptn befe^n Sanbfd^ften totttt 
bie 9ie))ublif eine ßrörterung julaffcn. Damit »ar bie friegerifcbe 
(Sefinnung tJtanlreid^ö entfc^ieben, unb ber (£rj^og Carl erhielt 
barauf am 3. 'HpxiL ben iöefe^I, jur Slrmee abjugei^, ba ie^ auc^ 
üon J^ajinöfi günftige ©eric^te über feine 8inanjD»>erationen im SReicbe 
einliefen. Slber e^e ba^ Ic^e ©ort gefprod^cn, c^ ber (Sri^og jur 
ftünbigung be^ ffiaffenftiüftanbeö angeipiefen n>urbe, tauchte am anbcm 
(Snbe Suropa'ö eine neue Sorge auf, »elc^e nocb einmal einen %u]* 
fc^ub Don mehreren ffioAcn bc»irfte. 

2Bie »ir fai^n, l^tte Äati^rina bie ©enbung eine^ ^ülf^cor^j^ 
öcrtteigert, unb J^ugut bie Jlbie^nung fic^ gefaüen laffen, ouö bem 
(Srunfce, »eil SRugfanb t)or 21bf^Iu§ ber Ärafauer @ren5regulimng 
alle feine Äräfte jur Böfl^'i^^Ö "^ireuBcn^ verfügbar l^abcn muffe, ^hin 
aber erfuhr mit einem äWale bie öftreicbifd^e 9tegierung, bag ein an* 
fc^nlic^c^ 8(rmeecor<>« fic^ am Äaufafu« ju einem 5<^lbguge gegen ^erfien 
in ^lax]äf fefee, unb baS anbere ^eereöt^eile am Dnicpr unb üDniefter 
fic^ anfammelten, angeblich um jenem jur SReferüe ju bienen. it^gut 
trurbe burcb biefe ^Jlac^rid^ten in ^o^m ®rabe beunruhigt. (Sr fa^ 
barin bie crften Schritte ju bor äu^fü^rung ber alten orientalifc^n 
*iUänc Äat^arina'^, unb fo grünblid) er fic^ mit bcnfelben in ber Sacbe 
cini?erftanben erflärt ^atte, fo öerberblic^ fc^ien i^m ber jetjige ^tiu 
pvxitt für ben S3eginn getoä^lt. „Slüerbingö ift eö, fc^rieb er an (iobenjl 
ben 14. SDiarj, eine ^öc^ft belicatc Sad^e, einem bereite gefaßten ©e* 
l'cbluffe ber Äaiferin in ben ffieg ju treten; ^ier aber ift e^ eine J^age 
i>on folc^cr SSSic^tigfeit, baß loir ben Serfud^ nid^t fd^euen bürfen; meU 
Ictcbt fic^t fie ein, um tt)ie öiel fixerer fie gc^t, loenn fie juerft, burc^ 
militärifdbe unb biplomatifc^e äliittel, un^ ju einem c^rem?oUcn grieben 
mit Jrantreic^ i>er^ilft, unb bann, Ȋ^renb toir '^JreuBcu im 3^aume 
t;alten, ungeftört gegen bie lürtcn üorge^t." SBenn iRuBlauD fc^on 
mäl^renb bcö franjBfifd^en firiegeö feine SDiac^t in türftid)c ^änbel oer«» 
ancfelte, fo jrocifelte I^ugut nicbt, baß "^ireuBen, ^iemit jeber Scbrante 
letig, ficb fofort in I^eutjc^lanD ttjcitcr au^e^nen unb baö i^eben^ 
rnert mit J^ranfrcic^ an ficb reißen nnirbe. „X)icd aber, fd>rieb er, »äre 
für uiiö iH^r^äiigni^tJoU: um i^reußen Sibcrftanb ju Iciften, müßten 
loir bann um jeben ^xq'x^ mit granfrcicb ^rieben fd^lie^en." 



3aubcni Ocftrctc!^«. 157 

Um fo me^t tourtc om SRi^ne btc ©offenru^ ouftcd^t erhalten: 
iDcId^cn ®tnn ^ättc eö gehabt, ein SDiitgltcb be« Saifetl^ufcö bcn ftan* 
jöfifc^cn Äugeln t>retejufleben, tocnn mon metteid^t binnen »enigcn 
gSJod^en in bic Sage fam, mit bem geinbe ben grieben um jeben i^reid 
äu fcbließen? SJon ©afet btö 5Düffelborf Wieb bet im ©ecembcr tjer^^ 
abrebete ©tittftanb ungeftött: »ie im tiefen grieben lagen bie 2Öiber* 
facbct unbettjeglic^ fid^ gegenübet. 3m beutfd^en 3ntereffe voax bie« 
ajer^alten im ^öd^ften ®rabe beöagen^toert^. I)enn toa^ri^aft iämmer* 
lic^ fa^ e« bamatö bei ben franjBflfc^en ^eeten auö, unb ein mut^igeö 
äJoTbred^en bet beutfc^en ßolonnen njfirbe l^öd^ft »al^rfc^einßc^ ööüig 
gelähmte SBiberfad^cr gefunben l^aben. ©ö i[t gar nic^t abjufei^n, »ie 
n>cit unter feieren Umftänben eine entfc^Ioffene, mit »ud^tiger SWaffc 
unb trcibenbcr ßnergic unternommene Offenfiöe bie Oeftreici^r ^tte 
führen !Bnnen. 3^re beibcn ^eere waren jufammen um 30,000 9)Zann 
bcn franjciifcben überlegen; fie nxiren fam))ffä^ig unb famj)flu[tig; fie 
waren t)on ber ßrinnerung ber testen ©iege getragen unb begeiftert. 

21ber lag für 5Eag »erging/ oi^ne ba^ ber Skfcl^I gum angriffe 
erfd^ien- Srft mn bcn 20. ^xü etHärte 2:^ugut bem engüfc^en ®c* 
fanbten, bafe JRuBlanb i^m bie beftimmtc SSerfid^ung t>oUtx gtiebenö* 
liebe auf ber türüfc^en Seite gegeben l^abc; unb fo wenig an fid^ auf 
fcldbe 31^1^9^ ä" *^uen fei, fo l^offe er biefe« ÜÄal bennod^ ba« SÖefte, 
ba ja im entgcgengefefetcn galle Shiglanb feine eignen 3ntereffen oer»' 
le^en, ben polnifcben 3)?i§t)ergnügten bie üDiöglid^feit eine« Slufftanbe« 
eröffnen, mib bem <)reu6ifd)en $ofe ©etcgen^cit ju bcn fd^limmften 
Söeitcrungen bieten würbe, ©lüdtlic^er SBeife, fe^te er l^inju, wirb biefe 
Sluficbt audb t^tfäc^lic^ burd^ bo« 9iad^laffen ber ruffifc^en JRüftungen 
am 2)ntcftcr beftätigt. ®tr SWorton Sbcn war entgüdtt über biefe Ü)iit* 
t^ilungcn, ba, wie er feinen SUJinifter fc^rieb, ber ftaifer im gaüe 
eine« Iflrfentriege« leicbt genöt^igt werben tönnte, ben größten I^eit 
feine« St^ein^eere« t>on bort abjuberufen, unb jur Dedtung feiner J>reu* 
feifcben unb türtifcbcn ©renje ju t>erwenben. ^) S)iefc ®efa^r war mit* 
^in befeitigt, unb man tonnte in näd&ftcr 9iä^e ben SJeginn be« Äam^)fe« 
am SR^cine entgegen feigen. 

Slber wa^renb man ^ier, ben forgenben Ölidt auf 2ärlen unb 
'^Jreußcn gerichtet, foftbare ffioc^en jaubemb oerlor, war bereit« an 
anberer Stelle ba« Unheil mit entfd^cibenben ©erlägen über Deftreid^ 
unb bie ßoalition ^ereingebrod^en. 

1) oben an ©renüiac 23. «prit. 



3wcite0 ßapitel. 



ffiir erinnern un^, mit toti(b au^bauembem 6ifer ©eneral Sona«^ 
parte feit bcm Seginne feiner fflefc^^äftiflung im ffio^lfa^rtöau^ft^uffer 
^luguft 1795, für ein mäc^tifle^ auftreten De« franjöfifctHJn $ecrcö öon 
Italien ßetDirft, »te er SSorfc^Iag (in\ SJorfc^lag, 'Denfic()rift auf Dcnf* 
fc^rift ifattc folgen laffen, mic er bic I^tigteit feinet raftlofen ®etfte^ 
immer nacbbrücflic^cr auf biefen $unft gefammett ^attc. Sr ^qffte bort 
nid&t bloß bic Vombarbei ju erreichen, fonbcrn foflleid^ toeiter burcb 
X^rol ^inburcb nacb Söaiern tjorjuge^en, unb baniit ben ganjcn firieg 
gegen Ceftreic^ jur ßntfc^eibung ju bringen. 3n ij)äterer ^nt, 1805 
unb 1809, bat er niemate mieber bei feinen öftrcic^ijc^n fiämj>fen ein 
folcbe^ @en)icbt auf ben italienifcben ©cbauplafe gelegt, fonbern ftetd 
ba^ !J)onaut^al ate baö ®ebiet ber entfc^eibenbcn Operationen betradj^tet, 
unb erft t?on bereu ßrfolg bie italienifcben l^ortel;rungen ab^ngig 
gemacht. 3m Oatjre 1796 aber traf bei ibm SUleö jufammen, ®eburt 
unb \?cbcnögang, ^Jieigung unb 2)efd^igung, um fein e^rgeijige^ ^erj 
mit uncnblicbem !Crange nac^ italifcbem l'orbeer ju erfüllen, ^onaparte 
U)ar auf iSorfica in bemfclben 3a^rc 1769 geboren, in »elc^m bic 
Jvranjofen bie 3nfel i^ren ©äffen unterworfen Ratten; er toar aufge* 
mac^fen in bem bittern $affe, ben feine Vanb^leute gegen bic fremben 
^eere im $)crjen trugen; ber 3Jamcn, melcber bie crfte öegeifterung 
feiner aufftrebenbcn -Seele crttjccfte, n?ar jener be^ alten gelben bed 
ccrfifc^cn grei^eitöfampfeö gegen ®enua unb 3*tanfreicb, be^ Oenetal 
i^aoli. So mar ba« ganjc SJenjußtfein beö jungen 'JJapoIeon italienifc^; 



8ona)}aTte'd 3ugenb. 15^ 

atö et 1779 in bte Ärieg^ci^ulc öon Sriennc eintrat, l^ttc er bie fron* 
j8fifd^ Sprache erft ju erlernen, unb behielt nod) lange ben italtenifci^en 
3lccent-/) unter feinen STOitfc^üIern nnb fpäter unter feinen {Reflimentö=^ 
tameraben ftanb er einfam unb öerfc^loffen, ein grembcr unter grcmben, 
öerfenlt in ©tubien aller 8lrt, frü^ gereift in feinem 3nnem, oi^nc 
9luöfic6t in feiner Vfaufba^n, in manchen 3lugenWiden bcö gebend über* 
brüffig unb bem ©elbftmorbe na^e. 3Baö i^m bantaW al^ bic ibeale 
Aufgabe feine« Dafein« erfc^ien, war bie ffiieberbcfrciung (Sorfica'«^ 
ber Sturj ber ^^emb^enfc^ft, bie, fagte er, feinem 3JatcrIanbc nicht 
blofe bie (SelBftftänbighit, fonbem auA bie S^ugenb geraubt ffattc. 9?ac^* 
bcm er 1785 Unterlieutenant im 5SrtiHerieregiment ia 5cte gemorben^ 
lieg er fein 3a^r »ergeben, o^nc in längerem Urlaub bie ^cimat^ ju 
befuc^en, bic ffia^lftätten üon 1769 ju burd^nKinbern, bie ftrategifd^n 
©tellungen be« ®ebirgeö ju ftubiren. ®o fanb i^n 1789 ber ?(uöbruc^ 
ber JReüoIution. @r ttjar fein Minber @cttt)ärmer für 9touffeau'ö Diatur«* 
unb iWenfc^nred^te; im ®egent^il, tro^ feiner jungen Sa^rc »iber* 
legte er bie T^oric beö uranfänglid^en 9Jaturjuftanbe« mit ber über* 
legenen Älar^it eine« geborenen ®taat«manne«. *) Slber er füllte ficb 
unb feine $eimat^ aW Unterbrficfte; »ie ^ätte er ficb nic^t einer SBe* 
njcgung auf erließen foHen, ttjcld^ bie grei^eit für alte SBcIt öerffinbetc,. 
bie alten ®ett)alten gertrümmerte, jeber Straft unb jebcm lalente unqb* 
fc^bare 3Birfung«freifc eröffnete? 6r bacbte aucb jcftt t>or SlHem an 
(Sorfica; er eilte fofort hinüber nacb äjaccio unb fetjtc fic^ an bie @<)i^e 
eine« S5oIf «Raufen«, toelc^er bie bi«^rigen Beamtem mit rafc^em ^anb* 
ftreid^ ftürjte unb »er^ftete,^ unb bamit ber neuen ÜRunicipalität ben 
^Ueiubefi^ ber jtäbtifc^n SJert^attung gab. 3lber er »ünfd^te nicbt 
me^r bie 8o«rei§ung ber 3nfel öon ^^tanfreicb: im ©egent^eil, gemein«» 
fam mit feinem altem ©ruber 3ofep^ fetjte er eine Slbreffe an bie 
9iationaberfammlung burd^, »orin ber !iDef<)oti«mu« be« bi«^erigen 
^Regiment« gefc^ilbert unb bie aufnähme ßorfica'« at« gleic^bered^tigten 
I^eile« in Da« freie i^ranfreid^ begehrt njurbe. 35ie 35erfammluug tt)iU^ 
fahrte tiefem 3GL>unfc^e unb erlieg ba« eutiprec^eube I)ecret.*) 

ö« mar ein n^icbtiger 3lugenblicf für iöonaparte'« fünftigen ßeben«* 
lauf. Äaum ^atte bie S?erfammtung jenen SJefcbluß t^erfünbet, al« fie 



») Libri Souvenirs de la jeimesse de Napoleon, p. 12. 
*) (5in «uffa|3 bicfed 3n^altö bei Libri p. 27. 
•'») Nasica jeunesse de Napoleon p. 85 ff. 
*) Nasica p. 81. 



160 <Stfte eiege IBona^arte'd. 

eine 3lt)rc|fe be^ ©eneral ^oli cnnjfing, toorin biefer, im 9iamen bcr 
Antigen @ninbfä^ ber 9{e)?o(ution, bie ^erftcUung ber cotfifi^n Unolb» 
l;ängi^cit beantra^^te. üDaran u>ar benn jle^ nidift me^r yn benfen; 
immer aber fprac^ bie SScrfammlung bem greifen grei^eitdfau4)fer i^re 
^cc^adbtung unb a)eu)unbcrung au«, unb lub i^n ein, in bie ge* 
meinfam mit Jranfreicb befreite ^eimat^ äurfldjufe^ren. Sluf ber 3nfd 
»urbe ^^aoli mit ^ißem 3ubel em<)fangen; ber uncnblic^ größte Zifdl 
ber 23eüölterung fd^aarte fi* um i^ren berühmten 3)iitbürger, unb »oar 
bereit, feinem Söinfe ju folgen, gleid^oiel ob für ober gegen gronf* 
reicb. 3m ®runbe begegnete bie Öieoolution ^icr einer grög^m @teic^ 
gültigfeit olö auf bem franjofifc^en (kontinent; gerabe bie JDJijbräucbe 
unb bie iöilbnng^momente, bie il^r in granlreic^ @Iut^ unb garbe 
gaben, fehlten bei ben einfachen, toenig cultitjirtcn 3"f^änben Sorfica'e: 
ein Slbel, über beffen 3Jorre(Jbte man ju f lagen gehabt, ejiftirte nid>t 
auf ber 3nfel, unb bie (äeiftlicbteit genoß bei ber 3)Jc^r]^eit, bei ben 
^Bauern be« ©ebirge«, be« ^öd^^ften Slnfel^nö. 'ijJaoli, ber auf feiner 
Sieifc burd^ grantreic^ bie furd^tbarc 3<^i^rä^^""fl '^^ Staate« gcfe^n, 
^>iclt aUo feft an feinem corfifcben ^atriotiömu«, an bem Oebanfen 
ber corfifc^en ©elbftftänbigfeit. ©ona^Hirte'« i^Batcr toax in frii^rer 
Bcit fein naiver greunb getoefeu, bann aber ju ben granjofen über* 
getreten; al« ^aoti je^t ben ©o^n tcnnen lernte, bef tagte er beffen 
augenblicf liebe Stic^tung, ertannte aber fofort ba« ftarfe ®enie in 
bem fc^ttjeigfamen jungen Officier, unb gab bie Hoffnung nid&t auf, i^n 
ber ©ac^c ßorfica'« jurficfjugeioiunen. ®o unterftüfete er i^n bereit* 
Joillig, al« SJonovarte fic^ bei ber 3Jationatgarbc oon Sljaccio um bie 
©teile eine« iÖataiUon«c^cf« bemarb: e« toar allerbing« ein ^rter 
SiJa^lfam>)f, ba bie ©egner ben größten örtlichen ßinfluß befapen; al« 
aber bie münblicbe äJer^anblung feine günftige äluöfic^t jeigte, griff 
Äöouapartc unbebentlicb ju einem erften 3taat6ftreid>c im iUeinen, ließ 
burcb eine ©c^aar beiraffneter äln^ängcr einen ungünftigen iSommiffar 
i>cr^)aften, einen fcinbfeligen Oiebner i>on ber Iribunc ^inunterreipen, 
unb erlangte auf bicfe 3lrt feine faft eiuftimmige Ernennung. Um fo 
entfd>iebcner mibmetc er feitbem feine ganje Kjätigfeit ben corfifd&en 
-^änbeln; bei feinem franjöfi|d)en Otegimente ließ er fid) nur nocb ein* 
mal auf u>enige 9)touate blicfen, fo baß tro^ alter iHTioirrung ber 
Reiten feine ftete Slbioefenbeit enbticb tccb bcmertt, unb nur mit Müf^c 
turd) befreuntete i>cru^enbung feine Streidmng an^ ben ^eereöliftcn 
abgeioantt ipurbe; in unferen fdnoicrigen äJerbältniffcn, fcbrieb er am 
21. Jebruar 1792 einem greunbe, ift e« (it;renfad)e für iebcn guten 



(Eotfen, in feinet ^einrnt^ ju fein.^) SBat et UamU ^ßa^'d &at(o^ 
pvmtt, bet einft aud^ bet feintge getocfen, »iebet n&^ getteten? SRan 
ntu^ ed 6e)toeife(n, ba et feine iRattDnalgatbe )ioat in militatifd^ 
{)infi(i^t tteffiic^ bifcipitnitte, }ugleicl^ abet mit gtilnbltd^ lacobinifci^et 
@e{tnnung etffittte, mit ben Sltiftottaten unb Mindfen blutige f)änbel 
l^tte, unb batfibet bo^ SSo^tDoQen be^ @enetciM m)Uftanbtg einbaute. 
Untet biefen Umftänben teifte er im fSSlai 1792 nac^ ^tid, um feine 
©d^toeftet (Elifa aM bet ^enfion Den ®t S^t nac^ ()aufe ^utüctiu«* 
^den. f)iet fa^ et bie «ufftänbc be« 20. 3uni unb be« 10. «uguft 
unb ba« ^etanbto^n be« |)teu6if(i^en Ängtiff«; et fanb flc^ jwglci^^ 
inmitten bet tafenbften ^öbeltumultc unb einet baö ganje 8anb betoegen* 
ben Stiegötüftung. ÜDic Stimmung, tocld^e bicö »öe« in i^m i^n>ot- 
tief, »at, toie imract bei biefem butc^btingenben ©eobad^tet, öon un*» 
batm^etjiget Slat^it. ®c^on am 3. 3uli fc^tieb et feinem iötubet 
Curicn: „Die ^iefigen 5Dtad^t^bet finb atme fetten. 3Wan mug e« 
gefte^en, toenn man bie Dinge in bet 5Rä^ fie^t: bie 8S5lIet finb bet 
SKul^c nic^t tozttff, ba| man fic^ mit fo öiel (Sifet um i^te Ounfl 
benritbt. Du fennft bie Oefc^ic^tc t)on Äjacrio; jene t)on ^ti« ift 
genau biefelbe; »ietteicfct finb ^iet bie SWenfc^en nod^ Heinet, noc^ bo^ 
lüftet, nod^ tjctleumbetifd^et. SWan mu^ bie Dinge in bet 3laift 
fe^cn, um ju füllten, baß bet Sntl^ufiadmud eben nut Snt^ufia^mu« 
ift, unb ba^ bie gtanjofen ein altgetDOtbene« SBoU o^ne Sotutt^eUe 
unb o^ne innete SSctbinbung finb. 3ebet benft nut an fid^ unb fuc^t 
öctanjufommen, untet ©c^teden unb SSetIcumbung inttigitt man fo 
niebetttäc^tig n>ie jemaW. Det toitHid^e öt^geij ge^t bobei yu ®tunbe; 
man beflagt bie Unglüdlic^cn, bie eine ÄoUc ju \pxtkn l^ben; mit 
5000 gtanlen JRente tu^ig feine gamifie (eben, ba« ift bie ^öd^fte 
aSei^^eit''^ 3e getingfd^^tget et fid^ fo oon bet pojjuläten ^olitif ^im 
toegnxinbte, befto ftättet tönte in feinem ^tjen bie Itiegetifd^e ©aite 
toiebet. SWit gtöfetet Slnfttcngung etlangte et butc^ ben ötinfluß einiget 
®itonbiften feine Sef ötbetung ») inm ^auj>tmann bet Slttittetie im 
aWofel^et; fein ganje« ©efcn betoegte flc^ bei bem ®ebanfen, cnblid^ 
im großen Stiege feine Ätaft ju etjjtoben. Sbet noc^ einmal ^ielt 
bie aite ^eimatl^ i^n feft; feine @d^»eftet Slifa flehte i^n an, fie nic^t 
butd^ ba« n>eite gä^tenbc 8anb altein teifen ju laffen, unb mit fci^ioetem 



^) Mortimer-Ternaux, terreur VI, 110. 

•) iRajlca @. 211. 

') 3utti(fbatirt auf ben 2. gcbruar. 

6 9 b e I , «cf (^ b. Ket).-3cit. IV. 11 



162 (Srfle @iege 3ona)^rte'd. 

Stummer gab et enbüd^ t^ren Sitten nadb. ®o Wieb er entfernt öwi 
aJalm^ unt) 3cmmaj>peö;, unb ftanb jum erftcn SDlale im fetnofitben 
geuer, ate im gebruar 1793 Slbmiral Iruguct eine fc^ttKwä^ gelcnfte 
unb elenb mißlingenbe ßf<)ebition gegen bie 3nfel ©arbtmen unter* 
nai^m. älfö er mit bitterer ßnttäufcbung im ^erjen jurfidfe^rte, fanb 
er in Gorfico bie !Dinge jur ftata[troj)^e gereift SDKt immer toacbfen» 
bem 3«^^^ ^^*c ^^^l^ ^^^ blutigen 9luö}cbreitungen ber Kecolution 
erblirft; feine Haltung mürbe in ^ariö benuncirt, unb com (Scnöente 
eine ^orlabung gegen t^n ertaffen. 9iod^ einmal hallten in SBouo^jarte 
baö corfifd^e JÖIut unb bie atten 3ugenbgefü^lc auf; er fcbrieb ben 
ßntttmrf einer 3lbreffe an ben (Sonoent jur 9iecbtfcrtigung *?Jaolt'^,^) 
erfuhr aber balb genug, baß biefer jum Stbfall i?on grantreicb unb 
im >)iot]^fan jur Anrufung englifd^en 2cbut5cd bereite entfc^ieben fei 
Damit nxir für ©onaixirte 3lUc^ ju Gnbe. 3e ftärfer bie Stuflofung 
im 3nnem ber 9iet)ublit um ficb gegriffen, je »citer ber friegeriftbe 
^ori^ont auf allen ©eiten ficb auögcbeftnt, befto beftiger mar ein unbe* 
gränjter 6f;rgei'^ in feinem ^erjen aufgelobert. SBenn T^n in mein 
Onnere^ blirfen unb fe^en lönnteft, ma^ meine Seele in Siaufcb t^er* 
fcfet, fagte er bamal^ ju einem feiner Cffiricre, r>u mürbeft midb für 
toUfü^n ober ma^nf innig balten; xd) fjjtecbe eö bir nid^t au^, ic^ mage 
faum eö mir felbft ju geftcljen.^ Unb ad biefen 9luöfid)ten unb Iräumen 
l^ätte er ben 9iü(fen teuren fcüen, um neben "ißacli in untergeorbneter 
Stellung i?on bem ©c^ufee ^oc^mütbigcr (Snglänber ju leben? Cbnc 
SUifent^alt eröffnete er ben Siamj>f gegen ^^loli, unterlag aber bei jebem 
äJerfucbe, unb fa(; fic^ nad(^ menigen 3Bod>en genöt^igt, mit ben ©einigen, 
geächtet, beraubt, auf ben Üob .t>erfoIgt, i^on ber Onfel ya entflie^n 
unb in 3KarfeiUe einen 3"P"*^^"^^^ ä" Üi^?<^" 0""^ 1793). 

So Fam er nac^ grantreic^ ;iurüct, im oollften Sinne beö ©orte^ 
l^eimatbloö, einfam, nur auf ficb felbft unb ficb allein gefteüt. Gr mar 
^inmeggeftoßen oon bem SJoben, bem allein feine i\iterlanbiSliebe gehört 
l;atte; er mar in bie ffiirbcl ber fran5öfifd?en iöejoegung gefAleubert, 
bereu Iräger unb 2^reiber er auf baö (Sriinblid;fte t^erad^tete; er ^atte 
tein anbereö ^\cl unD feine anbere Segcifterung me^r, afö bie eigne 
iSröpe, beren S3ilb er fid) fcbon bamalig, t)ielleicbt noc^ in unbeftimmten 
Umriffen, gemiß aber in foloffalen SDJa^en entivarf. Die äugem Greig* 
niffe feiner näcbften 3af;re l^abcn mir bereite fcunen gelernt. Gin falber 



») lUbti e. 10. 
«) ^cifica ©. 245. 



9oii(M)atte'« gelbgugd^ton. 163 

3ufaü führte xffn ipentgc SKonatc na* bcr gludfet au^ ßotflca in baö 
8aflcr i>on S^oulon, mo et {oßlci* t)urd^ bic ©lAet^eit feinet ©Itdcö, 
bie Äöltc fclncö Utt^cUö unb bie (Energie feinet (Singtcifen^ aüflcmetne 
fflemunbcmng ju erregen unb in furjer grift ben tgteg ju entfd&cibcn 
Derftanb. !Darauf rafcf» jum örigabegeneral beförbcrt, fant er ^unt 
§eere üon Statten; jwei ©ommer ^inbur* fa^ er aufö 3ieue bie Maucn 
Sogen ber ^eimifc^^en ®ee, t>ema6ut bie . Hangtjoüen Saute be^ i>ater' 
länbifdben 3biom^, lernte alle ^fabc unb ©dfcludbten unb fflä(j^c ber 
nörbUcben ät)enninen fennen. 25on i)ieuem belebte ficö in feiner ©ruft 
in öoüftrBmenber grifcbe baö 3ntercffc an biefem reic^gefdbntücften 
Öanbe, frcilid^ nic^t me^r al^ bem Ocgcnftanb ^ingebenber Webe, um 
fo bcutüc^er aber al^ bcm 2(uögangöj)untt (eucbtenber Srfolge unb un* 
cnbttcben 9Ju^m^. 8(uf Schritt unb Üritt erbttcfte er in jenen Spätem 
beö 3lj)ennin bie offenen Pforten ju gemaltigen Sriegöt^ten, melcbe 
mit übcrrafc^enber 35Jud&t bie ©eftaltung (£urot)a'ö t>ermanbeln foüten. 
©iö in bie tlcinftc Sinjelnl^eit ftanben biefe ^(äne gereift unb ijoltenbet 
i>or feinem innem 3luge; im S^lbjugc Don 1794 erprobte er i^re 5Hid^ 
tigfcit an bcm erftcn, Dorbereitenbcn ßrfofge, bcr nac^ feinen Slngaben 
gelungenen ©efefeung i?on ©aorgio; bann im folgenben 3a^re nac^ 
$ariö 5urüclgefe^rt, beftürmte er bie fü^renben Sbgeorbneten be^ (Son* 
t>entc^ ber SRei^e nad^, unb erfüllte mit feinen 2lnfci^auungen in hjacb«» 
fenbcm ^Ma^e juerft bie SKänner bei8 SBo^lfa^rt^au^fd^uffe^ unb bann 
bie ÜJHtglieber beö !J)itectoriumö. Unermübttcb njie^ er auf bie eine 
©trage, bie eine Stellung ^in, auf toelcbe alle Gräfte unb alle 3ln* 
ftrcngungen ju richten feien; bort an bem ©erü^rung^punfte bcr öft^ 
rcic^ifc^en unb ber farbinifcben 3lufftellung muffe man ben Stoß führen, 
toeldber bie ftaiferlic^en nac^ Dften abbränge, unb bann bem «Sieger 
bie Uebemjältigung bcr ifolirten ^iemontcfcn öcrftattc, bt^ nad? bem 
farbinifcben grieben^fcbluffc bie ^^it gefommen märe, jum imeiten 
SKalc mit öcrboppeltcr ftraft auf bie Oeftreid^er i^u falten, SDiaitanb 
JU nehmen, burd^ l^rol in !Deutfcblanb ein^^ubredbcn. Söeifungen ganj 
ä^nlid^en Sinnet gingen bereit« im Spät^erbft 1795 an ©cncral 
©euerer ab; bcr Sieg bei i<oano ttJurDc erfocbten, bann aber bie cnt^ 
fd&eibenbe 5Rid)tung nic^t weiter i?erfolgt*, fo bap ©onaparte, im ^Bc^ften 
©rabe ungebulbig, alle SDiittel aufbot, um fetbft au« bem Gabincte 
^inau« in bie fieitung ber t^ätigen Operationen cinjutreten. @« ift 
oicl bariiber geftritten lootbcn, mer im gni^ling 1796 i^m, bcm je^jt 
26ia^rigen Officier, über eine Slnja^t älterer ©ormänner ^inmeg, bie 
Ernennung jum commanbirenben (General be« italtenifc^n f)cerc« \>cx^ 



164 ^€ ^iege 9eiia)MTtc'0. 

f(i^fft 1^; ^äfn ift fo otel, bo| Stembett tDtbetftmu^, ou^ S><n^<0>nft 
2U bem biö^gen ^etbl^rnt, feinem (Slfaffet ÜanMmonn ®ci^r, nnb 
bag daxtwt burc^ feinen Stuber geti>amt mürbe, mit ber (>imDetfui^ 
auf Sbimapaxtt'ß fc^rantenlofen, ber 9le))ublit gefoi^Iid^ ^S^ei;; im 
Uebrigen mag e^ bai^ geftellt bleiben r ob ben le^en Sbitrieb (iaxtwt 
gegeben, in rid^tiger (Srienntnig )>on Sonafxirte'^ feltencm Selb^erm^ 
talcnt, ober ©arrad, jur S3er^erriid^ung be^ »erßbniffe«, me((^ 
J!3ona)3arte fo eben mit einer Bteunbin be^ !£)irector^, 3ofe)>^ 
S)eau^amai^, einging. (Die S^uptiadft n)ar bie Untoiberftel^Iid^teit bed 
äluftreten^ bed jungen @enerald felbft. SBenn er ben 3etbiugd))Ian 
erörterte, fo gab ed niemanb, ben er nid^t uberjeugt ^ttt: nad^bem 
ba^ üDirectorium ben Snttourf angenommen, lag bie Ernennung bed 
Ur^eberö in ber iWatur ber Dinge, unb ben legten SBiberftanb SietobeU'd 
fibenoanb @ci^erer felbft, inbem er auf eine SOtitt^eilung be^ ^lane^ 
jurücffd^rieb, bie Slu^^rung fo ejcentrifcber !Dingc fönne nur i)on 
i^rem ffirflnber berlangt toerben, unb um feine ©ntlaffung nad^fuc^e.*} 
Die ^Regierung nal^m i^n beim ffiorte, unb am 23. gebruar lourbe 
bie Ernennung Sonajjarte'^ jum Dbcrbcf c^l^i^ber be« itolienif c^en ^eere« 
t)oUiogen. 

^ier an ber ©cbtoelle feiner ^errfc^rlaufba^n t>ergegenü>artigen 
tt)ir un^ ben (Sinbrucf feiner jjerfönlic^en ßrfc^einung. „(gr mar, fagt 
einer feiner 95ertrauteften, fein Slbiutant ÜKarmont,*) nac^ ber ganjen 
9iic^tung feinet S^arafter^ jeber Unorbnung abgeneigt; er l^attc alfo 
bie garbe ber 9?eooIution o^ne innere 9ietgung angelegt, einjig natH^ 
iS^rgetj unb JOerec^nung. @ein überlegener Önftinct ^atte i^m bie 
Sege gejeigt, auf benen er gum ®iMc unb }ur 'iSladft em))orfteigen 
ßnnte; fein@eift, oon 3?atur tief, ^atte bereite feine üoüe {Reife gemonnen. 
Ueber feine Saläre ^inau^ befaß er eine grofee fienntni^ beö menjcb* 
Uc^n ^rjenö; mie man meig, ift biefe gä^igteit ein (Srbt^eil ber ^Ib- 
barbarif(!^n 3Sölter, »o bie gamilien in ftetem Äriegc unter einanber 
bben, unb ber i?on Äinb^it auf geführte Äamjjf um bie «Selbfter^U 
timg ben äßenfd^en ein gau} befonbere^ (äe))räge gibt. @in granjofe, 
Cnglänber ober £)eutfc^r mirb in biefer ^inficbt bei fonft gleic^r 
9(0abnng ftetö hinter einem Sorfen, ©ricc^n ober SUbanefen jurüd* 
fielfNnK. Unb ba^ fommt bann bie (Sinbi(bung0fraft; bie \^eb^ftigteit 
tmb bie angeborene @emanbt^it bed ®eifte^, meiere allen ®äblänbem, 



^) Mömoires de Mass^na II, 11. 

*) Mömoires da duc de Kaguse 1, 53, 86. 



€Mtie ptsf!M\df€ evfc^dnting. 165 

Me man bte ftutber ber @oime nenttett mMftt, toie t>im Sied^toegen 
eigen tft ftaum l^otte S9ona)Kitte butd^ ben 13. Senbemtatre ben 
Sbeftifi über bie Stmee bed 3nnetn erl^ten, fo enttufafelte et eine 6e» 
^rrfc^enbe @xäfttff^, unb eine flberlegene {^oltung, mie fie bem t&g* 
lidb n)ad^fenben iBettmgtfetn feinet fttaft entftmu^. Offenbat UKit et 
Don bet Sotfei^nng nic^t )um ®e]^otd^u beftimntt, biefet Wosm, bet 
fo ttefflid^ ya befe^en betftonb. auf (Satnot, auf bie fibtigen ^IxU 
gliebet bed £)itectotiumd ^atte et in fütjeftet Stift ben Beftinnnenben 
iSinflug gewonnen, bem fid^ niemanb ent}og, loeld^ mit ^ono^Kitte in 
^etü^tung fam." 

^{ad^bem bet ®eneta( am 9. SOtSt} feine ^od^ieit gefeiett, langte 
et am 26. in feinem $)au)>tquattiet ^Hjia an. St fanb bie !Dinge 
bott gan} fo, nne fie bamate in allen ftaniSfifc^ @tanbquattieten 
nKiren, SD^angel in atten !Dienftitt)eigen, elenbe ®e(bnot^, (Sntbfögung, 
unb in beten golge 3w^Öofigfeit bet Zxuppt. ©d^tet l^atte ftet^ 
etflärt, bat untet fo(d^ 93etp[tniffen l^öd^ften^ bie SJettl^bigung bet 
ftanjöfifc^en ©tenje mdglic^ fei; au9 gletd^em ^^nbe tam bie gleich 
aSctfic^tung »on ben gelbi^etten be^ ©ambte* unb be^ 9?^ein]^ectc«; 
fic aUc bet^euetten, bag o^ne getoaltige ©elbl^ülfe, oi^e 3«fw^ten unb 
35etftätfungcn, bie aüe ttJtebet ®elb fofteten, an eine Offenftt>c gat 
nic^t gcbac^t »etben fönne. !Da nun, tinc toit fa^n, bie öftteic^tfcben 
(äenetale ganj a^nlid^ ©efinnungen ^tten, bad 3)itectotium abet noc^ 
tt)enigct ©elbmittel alö Äaifet gtanj befag, fo ^otte ba« 3a^t 1796 
nac^ aßet SSJal^tfc^einttd^feit o^ne bie Dajtoifci^nfunft beö cotfifc^en 
^cigfpotnö einen äugetft ftiebfettigen 3SetIauf gel^abt. äbet ©ona<)atte 
U)at nod^ feine SBod^ in 9!iüa, fo nal^m ättte^ eine anbete ®efta(t an. 
©eine üDiöifion^enetale, fämmtlid^ ältet im Dienfte aW et, emjjflngcn 
i^n mit füllet ^öflic^fcit, toutben abet f^Ieunigft innc, bag et fic^ 
©e^otfam ju i?etfc^affcn toiffe, unb em^yfanben balb mit SÖeiminbetung 
bie Uebctlegen^ feine« (Seifte«, (gt felbft etfannte bie yiitif^ unb 
©cbmterigfciten fo beutlic^ tote (ginet, abet o^ne fic^ einen 2lugenMicf 
babutcb einfc^üd&tetn ju laffen. „J)ie Öage bet ätmee, fcbtieb et bet 
9iegietung, tft fc^limm, abet butd^au« nid^t ^offnung«lo«." 2luf ba« 
>)iac^btüd(li^fte na^m et fld^ bet 95etj)flegung, Selleibung, Setoaffnung 
bot Zxvippt an, jog 3Rannfd^ft auf SWannfd^aft au« ben näcbften 
ftanjöfifd^en ©atntfonen, um fie bott but^ ©ütgetgatben etfe^n ju 
laffen, ti^ Offidete, ©eamten, ©olbaten au« bet bi«]^tigen fc^taffen 
i^ctbtoffen^eit tmipox, unb tief fie auf, loa« fie ^eute nod^ cntbc^tten, 
mit tü^nem SBotge^en fidb bei bem geinbe )u etobetn. „©olbaten, 



166 <^< ®i^d^ ^Bonaparte'e. 

rebete fie feine ^roclamatton )>om 27. äJläts an, t^ feib nnbeKeibetr 
fcbkd^t genährt; bte 9?egterunS; t)te cuc^ ^tel f^ulbet, fonn eud^ nu^tt 
geben. (Suere ©ebutb unb euer Wihxtf) inmitten biefer gelfen futb be* 
n^unbem^mert^; aber fie bringen eucb feinen 9ht^m, feinen ©Ion). ^ 
n?tU eud^ in bie frudbtbarften ßbenen ber S33e(t führen; in btefen teic^n 
$rot)injen unb großen @täbten fcUt i^r S^re, 9iu^m unb Stet^t^m 
finbcn. ©olbaten, toirb eö cuA an ^lutff unb Sluöbauer fel^Ien?" 

a^ ttKir unmöglid^, fürjer, ^inrei&enber, fc^ärfer jur Sage ber 
Sad^c iu reben. 9Kit 9?ec!bt ^at man eö oft l^ertjorge^oben, bag in 
bicfom aJtanifefte nur bon Oiui^m unb SJeute, nirgenb aber öon SSatcr* 
lanb unb ^flici^t unb grei^eit bie JRebe »ar: nur ^ätte man barin 
nic^t ben iSegenfa^ be^ fünftigen taiferlid&en gegen baö biö^rige repu= 
btitanifc^ ^eertoefen feigen folfen. ©citbcm bie SRcpublit in bie $anb 
ber rabicalen !Cemofratie gerat^en tt?ar, ^atte fie bei ben Slrmeen wie 
überaU ber üKilitärbictatur vorgearbeitet; feit 1793 ^atte fie felbft bei 
ben Iruppen bie ©efinnung crjeugt, tocld^e SJonaparte nur mit fieberer 
§anb ju ergreifen brauchte, ©ir ^aben bereite 1794 i^re Sntfte^ung 
bei ben belgifc^en ^ecren bcobad^tct; tt>ir »erben fie 1796 bei bem 
JR^ein*» unb ©ambre^eer in gteid&er Slüt^e wie bei Öonaparte'd öri* 
garen fennen lernen. 

S5ie 3lrmee befanb fic^ bamatö in gebe^nter 3lufftellung auf ber 
gcnucfif^en SRibiera, t^eifö auf bem Äamme, ti^eil^ am guge ber ligu* 
rifc^cn Slpenninen, baö (äeficbt überaU nac^ 'Jiorben, gegen *^iemom 
gefe^rt. 9lm SBeiteften nadb Cften i^orgefcboben ftanb bie !Cioificn 
\?a^arpe bei SJoItri, njenige ©tunben t?on @enua entfernt; barauf folgte, 
imifc^en ©abona unb finale, bie üDioifion SDiaffena, i^re ^aüptmaffe 
an ber Äfifte, einen berfc^ani^ten Soften i^or fic^ im ®ebirge, bei 
SOiontelegino; an fie fc^Iofe ficb bei \?oano bie ^Civifion Slugereau, eben* 
faUö mit einzelnen älbt^eitungen im (Sebirgc; cnblicb behüte ficb oon 
SÜbenga am SJfeere biö nad^ Crmea norbn?ärtö ber iöcrge bie 3>ioifion 
©enurier auö. ÜTie SabaUerierefertje ber Slrmec unter ©eneral ©tengel 
ftanb noc^ meiter jurücf an ber franjöfifcben ©renjc; bie beiben auf 
^Wijja münbenben 3l^3en^)äffe bcö C£ol bi Üenba unb beeJ (£ol bi ^incftra 
tourben ein jeber bon einer SJrigabe Infanterie beiDad^t SlUe biefe 
%xupptn maren ijcüig trieggeübt; bie @traj>a,5en unb (Sntbe^rungen ber 
legten tJelbjüge ^tten furcbtbar unter ii^nen aufgeräumt, fo ba§ bamalö 
beinahe 25,000 3Rann in ben ©pitätern lagen; n^aö jefet nocfa rüftig 
geblieben, tt>ar femfeft, n^etter^art unb jeber 3lnfcrberung getoacbfen. 
©ie waren jerlumpt unb hungrig, oerwilbert in ©efinnung unb SDiannd^ 



@tät!e . feinet «nnee, 167 

yiöft, afcct in bct^^ant) eine« ftatfen gfii^rer« t>cn unoetglcid^üd^ 
©raud^batfcit Ucber i^re 3^^! fi"*^ ^« t)erfc^rtcften SBorftellnngen 
Dctbreitet motben, ta ®enctal SJonajxitte, nic^t jnfriebcn mit bem öilbe 
bcr ipirtlid^en Srfolge, bie Söettjunbcrung bcr ffielt bnrc^ ganj fabet 
^afte 2(ngaben übet bic @c^ö?äc^e bcr eignen unb btc ©tärfe ber feinb*' 
liefen ü)Kttet ju ftcigcm gefud&t ^t 3n ben ÜRemoiten ton ®t ^elena^) 
berechnet er ben Setrag feiner ©treitfräfte auf 30,000 SWann mit 30, 
ben ber aSerbünbeten auf 80,000 SDiann mit 200 OSefd&ü^n, fo jbag 
benn aüerbingö bic ©cniolität bc« gclbi^crm, ttjcld^c troft f otdSier tDiinber*» 
5a^l in ac^t !£agen ben Sieg entfd^eibet, auf ein faft übermcnfc^Iid^ 
ÜJlai gcfteigcrt toirb. 3n ©a^ri^cit jä^Ite baö franjöfifd^e f)eer in 
ben oben genannten actiöen Slbt^cüungcn 4542 SDiann Sat?atteric unb 
38,175 ÜKann Infanterie unb Artillerie mit 239 gelb^ unb (fflcrg^ 
gcfd)üt5en, für ttjclcbc tc^tcre aücrbingö noc^ ein großer I^il bcr ©e* 
fpannung ju bcfc^affen toar. *) Slußcrbem njaren am 4. %px\l 3604 SKann 
au« ben ©pitälem unb rücßiegenbcn ©amifoncn im ^Begriffe ju ber 
3trmee ju ftoßcn; jttjei ßai?aUerieregimenter ttjaren im Sinmarfd^ oom 
SUpen^ecr,^ eine 2(nja]^l tieinerer Detac^^ement« mürben au« 8^on unb 
Umgcgeub erwartet. Siiefen eingaben ganj entf})recl^cnb, fd^rieb benn 
auc^ SJona^xirtc felbft ben 6. ?(<)ril an ba« !Cirectorium, er ^abe für 
bic gelbopcrationcn im ®anjen 45,000 SKann verfügbar, ba man il^m 
bi«^cr in ben franjofifd^en ÜDepartement« noc^ oiele Irupjjcn gurü(fc 
gehalten l^be. ü)ian mirb alfo nicbt cr^ebtid^ irren, locnn man annimmt, 
baß bei ber (äröffnung ber geinbfeligfciten am 10. Slpril ba« franjöfifd^e 
$eer in runber Summe 50,000 aWann in ba« ©efed^t gefül^rt ffat, 
unb ba mir frü^r ganj bicfelbe ©tärfe bei ben Sluftrofarbcn oorge* 
f unben ^aben, f o ift c« aUerbing« nur mit natürlichen S^ingen gugegangen, 
menn ein gclb^crr erften Stange« mie Sonaparte ^ier fe^r fc^ncü ba« 



>) Montholou ni. 177. 

-) %u^ ben amtlichen Siflen bcr S^egimenter unb Angaben bei Mass^na 
memoires II, 429. Sßarum Oencral Äoc^ @. 13 unter Berufung auf eben biefe 
l'iften mc^rfac^ ■ abtoeicbcnbe B^Men angibt, vermag ic^ ni(()t abjufebn. 2)a6 biefe 
Giften aber bie grage einfac?) cntfc^eiben, bebarf leine« SBemeife«; bie angegebenen 
3a^(en bc^cic^ncn auöbrüdlid) ben 99etrag ber n)irni(l^ unter ben gähnen beflnb* 
litten iDhinnjc^oft, n?äi^renb bie jogenannte (Sffccti)oj)ärIe ber^rmee fid) bamalc» 
auf mc^r a(8 95,000, unb balb nac^iier felbfl auf 106,000 SWann bclief. 3c& fann 
alfo bicfen !l:^atfac6cn gegenüber mic^ aud^ burc^ 9{üfion)'d Slutorität nic^t bcfiimmen 
(äffen, beffen trefflicher S)arflettung ber milttärtf(ten Äctionen tc^ mid) fonflt baufbar 
anjc^Ucße. 

•■») libenbafelbfl @. 11. 



168 ^^ ^H^ eono^avte'«. 

VLebetifmdft aber ikoet nxi&re ober geiftig unbfbeutenbe utb (»olUlfd^ 
audeinanberftrebenbe (^netolc booontr&gt. 

%xa beut fd^malen ftüftenfaume )to>if(^en i)U})a imb (Senua fül^rten 
batnal^ ou^er mel^reren @aum)>faben bxd fahrbare ©tragen ben ftetlen 
Sib^ng be^ 9())ennin ^inan, um bann ienfettd in bequemer ©enbing 
bie Sbene ^iemont^ iu erreid^en, am n)eftlt€^n (Snbe bie @trage i»on 
9ttj}a nad^ 2:urtn über ben Sol bt 2:enba, am 5ftlt(^n bie ®tra§e 
ber ^occbetta t>on ©enua nad^ ^leffanbrta, enbltc^ itoifd^en beiben, an 
bem "fünfte, too bie !Dit>ifion 3)2a[fena il^re SluffteQung ffattt, bei ©obono, 
bie Strafe bed $af[e^ t)on Slltare, koeld^c glei^ na^ Ueberfteigung ber 
^^ifSfft [xäf in jmei %rme t^eilte, ben einen norbn>ärt^ gericbteteur 
über X)egc unb kcqui nad^ ^(effanbria unb SDIailanb, ben onbem 
junäd^ft n)eftlid^ }ie^enben, über ÜiRtUefimo unb (^ek>a nad^ Xurin. (Sben 
biefe @trage t>on @at)ona, bereu ^ag^öi^e !aum 1500 3ug über bem 
ÜKeere tag, begeic^nete bie ißinie, auf toelc^er 2)ona^>arte feine entfdbet^' 
benbc O})cration ju beginnen badete. Denn i^re beiben ärmc bUbeten 
bie ®rcnje ber farbinifd^en unb ber öftreid^ifc^en 3luffteIIung; auf 
biefem ®oben J?orge^cnb, legte fid^ baö franjöfifd&c §eer jtmfc^n Die 
aHaffen ber SSerbünbeten (bie Ocftreic^er an bem einen ®tra6enitt)eige 
bei Skqui, bie ©arbinier an bem anbern bei ßcüa) unb getoonn bem^ 
nad^ bie SWöglic^feit, mit gefammelter firaft iebe bcrfclben verein jelt 
JU fd^Iagen. @o ^atte eö )J8onaj>arte feit jmei Oai^ren im ®iime 
getragen, fo backte er iefet, bie geinbe noä? in i^rcn Cuartieren über* 
raf^cnb, eö auöjufü^ren, fobalb feine ^ccri^ernjatong einigermaßen 
georbnet toäre: ba tourbe er plöfelid^ burc^ einen unuermut^etcn ?lngriff^ 
ftof be^ ©egnerö ju befc^Ieunigter I^atigfcit genötl^igt. 

©eit bem ©d^Iuffe beö ßouDenteö gab eö bei ben 3lrmeen leine 
allmächtigen SSoß^bertreter mel^r. 3tn beren Stelle fefete jur ^öcbften 
Leitung ber politifc^en, finanjieüen unb ißerroaltungöangelegen^eiten, 
bie auf einem Srieg^t^eater üorfommen mod^ten, ba^ 3)irectorium 
5Regierungöcommiffare ein, beren SSer^Sltniß ju ben (eitenben ©enerolcn 
für'ö (Srfte jiemlid^ unbeftimmter 3Jatur ti>ar, unb erft burdi) bie ^rajid 
feine nähere 0eftftettung ermatten mußte, iöei bem italienif^en ^ecre 
»aren in biefer ßigenfc^^aft bie ehemaligen Deputirten ©aticetti unb 
®arrau angefteüt n?orben; faum mar jener in baö ^au^)tquartier 
gefommen, unb bort ber traurigen SinansHemmc iune geworben, fo 
begehrte er t>on bem Senate ber 9?epublif ®enua ein Slnle^n t?on brei 
SKiüionen, unb ate bie« Slnfinnen aU um>erträglid^ mit ber 'JJeutra* 
litot be« Keinen greiftaate« abgelei^nt tpurbe, üeranla|te er jur ©n* 



9[itgrt{f ber Oefhreid^. 169 

fd^fid^terung ber ®emtefer iene^ Sorrüden ber 3>ta)tfton Qo^tpe btd 
Sei tri, itDfi ®tunben t)on ben 93otft&bten (Seniia'^ !X)ie9 betotrtte 
benn gro^e Suftegung in (8enua, uttb entfd^teb jugletdft bte bid^r un«^ 
fc^Iüffigen (ftn>ägungcn ber Detbünbeten (Senetole. "Der @arl>tnier 
Sollt ffattt [einem Sftteld^tfd^n @enoffen meutere O))erattond)>{ine t>ox^ 
gelegt, ißeautteu aber bei {ebem betfelben Uebelftinbe nnb ®efal^ren 
entbecft; auf bie SRaöfxiä^t t>on ber SBebrol^ung ®emia'^ toarf er fie 
aüe auf bie ©eite, unb befc^Iofc ttxoa mit einem ©rittet feiner Iruppen 
(10 ^taidonen, 4 ©d^UKibronen) gerabe^ 93ege^ über bie iSocc^etta 
l^inubcreilenb, ber gefä^rbeten ©tabt ju f)ülfe ju fommcn, unb bie Du 
mfion 8a^ari>e bei 95oItri mit Uebermacbt anjugreifen. Um bie JBucbt 
biefc^ ©d^Iage^ }u Derbo))))eIn, foQte bann fein 3)i)>ifion^eneraI tlrgen«» 
teau mit gteid^r ©torfe (11 ©ataittonen, 2 ©Atoabronen) ethKi^ nörb* 
ttt^ öon Sötare, über SWontenotte, ba« ®ebirge l^inabfteigen, unD in 
i^af)arpe'^ {Rüden bei ©oöona bie ÜKeere^füfte errcid^en. Da noc^ 
baju bie ©ec burd^ englifd^ Äriegdfd^iffe bel^crrfc^t mürbe, fo ^offte 
®eaulieu in bem 3i^l<*^^^"8i^^f^" *^i^^^ ©etocgungcn bie ©ioifion 
Sa]^ar)>e t^oUftänbig ga umfd^Iiegen unb }ur ©tredung ber SBaffen ;;u 
nötbigen. !5)aö Icftte ^Drittel ber Deftreid^er (14 ©ataiöone, 27 ©d&nw* 
bronen) nnir erft bei ^^ia auf bem 3JZarfd&e au« feinen SBinterquar^ 
tieren nac^^ bem Äriegöfd^upla^ 

3n ber Zffat lonntc fial^arjje'« 8age fel^r übel »erben, toeun 
39caulieu il^n öon ber einen ©eitc ^er ^ftig brangte, »enn Ärgen^ 
tcau auf ber anbeni ©at)ona erreid^te, unb toenn in biefem SciUe 
aWaffena unb 9(ugercau unb fflonai>arte rul^ig unb gclaffcn ber Um= 
jingclung i^re« SSBaffenbruber« iufd6<iuten. ®ie aber, »enn nur eine 
biefer SSorau^fe^ungen ni^t eintrat? Dann ftanb ffleaulieu öw SSoltri 
unb 3(rgcnteau öor SKontenotte, beibe üon einanber burcb ba« ©ebirgc 
unb bad gefammtc feinblid^ ^eer getrennt, unfähig o^ne einen Ummeg 
t>on jtoei S^agemarfdben mit einanber ©erbinbung ju l^aben, ein jebcr 
mit etn>a 10,000 3Kann ben ©dalägen einer breifa^en feinblic^en lieber^ 
macbt au^efe^t. Söona^jarte toar ni^t ber 5D?ann, eine folcbe \?age 
ungenu^t ju laffen. ©o ärgerlicb er anfangt über ©alicetti'ö SSer^Iten 
gen^efen, meiere« bie geinbe üorjeitig in ©emegung gebrad^t, fo freubig 
ergriff er je^jt bie SDia^egeln, um bie geinter De« SBiberfad^er« ju 
beffcn äJemic^tung au«jubeuten. am 10. %pxü fc^offen fid^ 8a^art>e'd 
iBortru<)pen mit ©eaulicu'« fflataittonen ^erum, bi« in bie 9?ac^t ^in* 
ein; bann eilte bie Dimfion nad^ ©aoona jurüd, um fic^ ^ier mit 
SKaffena unb ?lugereau ju vereinigen, ©eaufieu, ber am 11. teinen 



170 <Sr1tt @ifgf ©ona^arte'e. 

aWann »om gctnbe mcl^r tjDt fic^ fai^, l^attc feine bcfonbete (Eile jiir 
SJetfoIgung, fonbcm tjctbrad^tc bcn grB^ten 2i^il bc^ läge« in einer 
Untcrrebung mit bem cngüfcben Sommobotc 9?eI|on, fo bag et feinem 
gcfä^rlid^n ©cgncr öoUc SDlugc lieg/ um J>on allen ©eiten ^ txa 
äJerbcrben beö unglüdlid^en Sltgentcau tjorjubcrciten. 

Dicfcr ipat bcnn, ©eaulicu'ö SJcfe^Ic etfüllcnb, am Slbenb be^ 
10. nad^ SDJontenotte gctommen, unb l^atte, nac^bem er in ber gru^ 
bc^ 11. ben Samm beö ®ebirge^ überfd^ritten, bie franjöfifd^en @d^n* 
jen beö aWontclcgino auf feinem 3Bege gefunbcn. @r griff fie ün Saufe 
beö lageö breimal mit ijcrfc^icbenen aibt^ilungen an, bie aber, bur(^ 
lange SKärfc^e bereite ermübet, nur muffelig bie fclfigen Slb^nge ber 
feinblid^en Stellung erflettcrtcn, bem ®egner jmölf 3Jiann tJbteten, 
felbft ettoa l^unbert einbüßten, unb bann i^re SJerfud^c einftellten. är* 
gcnteau, o^ne alle ^iad^rid^t üon SSeaulieu, füllte fic^ in feiner 33er* 
einfamung i^öd^ft unfic^er unb unl^imlid^. 

(£r ^attc ®runb baju. SBcnaj>artc, toegcn SSeaulieu eigentlitb 
fci^on autcr Sorge, entfanbte ju aller SSorfic^^t einige ^Reiterregimenter 
jur Beobachtung ber Äüfte gegen aJoltri ^in, beauftragte femer am 
locftlid^en Snbe feiner 3lufftellung bie I)iüifion Scrrurier, J?on Crmea 
lang! am norbmärtö gegen (Sct)a üorjuge^n, unb bort bie ©arbinier in 
i^rem \?ager feftju^alten: unb fo auf allen ©citcn gebccft, brac^ er am 
SÖZorgcn beö 12. t)on <Sat)ona ^er mit brci ©ioifionen jur ©rbrüdung 
2lrgenteau'^ auf. Öa^ar^)c erftieg ben 3)iontc l'cgiuo, um bie Ceftreic^er 
in ber gronte angugreifen, SUiaffena njanbtc fid; Don ber ©trage ^on 
Slltare l^er in i^re rechte glanfe, Slugereau brang loeftlid^ neben i^m 
über Jerrania t?or, t^eilö um ben 9?ücten ber Ccftrcicbcr ju bebro^n, 
t^eite um etnjaige ^ülföfenbungen ber ©arbinier abzufangen. 6^ loaren 
mei^r alö 20,000 SWann gegen faum bie §älftc biefer 3^^^» ^^^ ^l^' 
faffung üon biefer ©eitc ^er fam bem ©cgner i^öllig überrafd^enb, ber 
CrfoIg mar in njcnigen ©tunbcn entfc^icben unb fo oollftänbig ioie 
mcglicf). Die Ceftreid^cr ijerlorcn an 3000 3Wann; ber 9ieft loar 
ocranrrt, entmutl;igt, jerfprengt, 1800 äWann auf ber ©trage t)on 
SKltare in J)ego, 1400 2ßann weiter uBrblic^ in ©pigno, 3500 norb* 
öftlid^ üon ajJontenottc in ©affcllo, fie 3lllc für ben Slugenblicf auger 
©tanbe ju einer irgcnb toirtfamen C))cration; Slrgeuteau, felbft öer«» 
n?unbet unb tief entmuti^igt, mar bemüt;t, fie loicbcr ju fammeln, unb 
100 möglich bann bie ©teliung oon S)ego ju bel;au^)tcn. 

Sßä^renb fie oerfc^^nauften unb fid; mü^fclig orbneten, verlor 
23onaparte feine ©tunbe. 3taci^bem er fo eben ben äugerften redeten 



SWontenottc, SWiaejlmo, 2)ego. 171 

glüflcl bcT Dcfttcid(^t jcrfc^mcttcrt, ^alt cd junäcfcft bic äu^erftc t'tntc 
6ollt'^ gu treffen, unb nad^ ber cntgcflengcfe^ten ätid^tung ^intoeg ju 
treiben. SoKi felbft mar, »tc ®oncn>artc eö 8<^^<>fftr l^^t ^^i^ Slnnd^e*» 
rung ©errurier'« ganj übcrjeugt, bag ^ier bte fctnblicbc ^auptma^t 
ijorbringe; er blieb alfo gefd^Ioffen in feiner Stellung bei ßeoa unb 
fcbob ^öc^ften« 2500 SÄann ctiDad oftmärtö gegen 3Jiontejenu)lo cor. 
SJeniger gelaffenen ©emüt^eö ate ber farbinifd^e gü^rer, ^attc jebocb 
©encrat '^robera, ber Söcfe^te^abcr be^ mit ßolli vereinigten öftrcid^ifc^en 
^ülföcorp^, auf Slrgenteau'ö gefährliche Sage geblicft; er toar bid an 
bie Strafte ton 9lltare mit feinen 5000 aWann herangegangen, ^atte 
bort bei SDiiüefimo Stellung genommen, unb am 12. feinem bcbrängtcn 
Kollegen mehrere Heine Slbt^ilungen nad^ SRontenotte gu ^älfe gefc^idt 
Slbcr bei feiner Sc^mäd^e vermochte er bamit baö ©efd^id nid^t ju 
menben, fonbern nur baö Unheil über fid^ felbft herein ju jiei^n. 5Ra^ 
Slrgcnteau'^ iRieberlage lieft öona^)arte bie einjige Diotfion 8a^r<>e 
gur Söeobad^tung ber iöefiegten fte^n, unb marf SWaffena unb Slugereau 
mit jcrmaimcnber Uebermac^t auf ^roijera'ö fleinen Raufen, ber nac^ 
turjcm SSJiberftanbe ebenfo ^bollftänbig toie Slrgenteau auöeinanber 
gejagt tt>urbe. '^rooera felbft rettete ficb mit einer ^anbboll Seute in 
ein alte« SJergfc^loft (Sof jeria, njo er fofort oon Slugcreau eingefc^loffen 
unb am SKorgen beö 14. jur Sa^)itulation genöt^igt njurbe. ÜDer 
2ag ^atte einen weiteren äJerluft »on 1000 9)iann für bie SBerbün*' 
beten ergeben, unb ein jmeite« öftreid^ifd^e« Sorp^ auf baö ©rünblic^fte 
aufter ©efed^t gefegt. 

(S^e no^ ßolli von bem JWiftgef^id feineig ©enoffen fiebere fiunbe 
^bcn tonnte, ^atte S)onapartc feine fiegreid^en SDiaffen auf^ 9Jeue 
ofttoärtö gctoanbt, unb mä^renb biefe^ 3Jial 3tiigcreau bie Decfung 
gegen bie Sarbinier übernahm, 5(Ja^ar^)e unb SKaffena (jufammen 
ungefähr 15,000 a)iann) am 14. Sl^jril jum legten ©nabenftofte gegen 
bie Irümmer Slrgenteau'^ in !Dego gefanbt 2lud^ bei biefem ©efec^te 
muftten bie Ocftreid^er ba^ alte 2)iiftgefcbicf nic^t ju oermeiben, bem 
gefammelten geinbe immer nur einjelne Splitter jur fucceffioen 3^^=" 
ftbrung üorjufü^ren : erft alö bie 1800 3Kann in Dego bereite 
bie Jluc^t ergriffen, famen bie 1400 ijon Spigno ^er ju gleichem Unheil 
in baö geuer; afö biefe abget^an waren, erfc^ien bann ärgenteau 
perfönlic^ mit einer ä^nlic^ fd&wac^en 9iefert>e, um fofort i^r Scbidfal 
JU t^eilen, unb erft am 15. überrafc^^te bie Sd^aar oon Saffello bie 
rul^ig in J)ego lagemben Sieger, brad^te juerft \!a^arpe einen garten 
ä5erluft bei, lourbc bann aber oou bem ^erbeieilenben 3)iaffena geworfen 



172 ^c ®ic6< Sona^Tte*«. 

unb lux $&Ifte gefangen. 3m @an}en fofteten biefe ft&m)>fe bei X)egü 
ben SDeftretcj^m nttnbeftend 7000 äRann, unb bte SWenfd^n, bte nod> t>on 
^Tgentcau'd (Sorpd lebenbig geblieben, bilbeten iebenfaU^ feinen ftreitbaten 
^ecreöfStper mel^r. ®eauKeu, ber bie« ÄÜe€ erft am 16. erfu^, wtt 
t^ton auf ba$ S^ieffte betroffen. SBenn e^ ^o6> tarn, bnnte er nacb 
aü ienen 9$erluften noc^ 20,000 Üißann in lam^ff&l^igem @tanbe ben 
t^einbe entgegenftettcn. Son (SoQi nxir mäft bie geringste ^ladrAi^ 
t)or^nben, natürlicb, ba ba^ ganje feinblid^e ^er smifd^en i^m unb 
Seaulieu ftanb; n>er fonnte tüiffen, ob SPona^Kirte nicbt feinen l^ort^ 
unmittelbar toeiter gegen ben 9teft ber Deftreid&er berfolgte, bamit i^^re 
*er|)flegung unb {Rücfjug^linie unb fcblie^i* il^re lomborbifc^n ler* 
ritorien bebrol^te? ©eaulien liefe neben biefcr ®orge feine anbere (Sr* 
todgung auffommen; er befahl bie fdbleunigfte Stu^Ieerung feiner !D}aga< 
gine bei Slcqui unb bie Sßegflüd^tung i^re^ 3KateriaIe^ in bie Öombarbei; 
er felbft blieb einftioeilen in Sequi fte^n, u^ar aber bereit, bei bem erften 
Eingriff bc^ geinbe^ in eine neue SluffteUung loeit rüdttyärtd, jmiicffen 
Stleffanbria unt "ilo^x, ab jujicbn. 

@o war, fünf läge nacb oer (Sröffnuug bc^ S^^l^^jugd, SSona^arte'« 
erfte aufgäbe, bie Slbbrängung ber Ceftreicber unb bie xljolirung be« 
farbinifcfeen ^eereö, in ber glänjenbften SBeife gelöft. I)ie Slufftellung 
ber SJcrbünbeten n>ar jerriffen; jmifcben ben getrennten unb fcbroer 
befd^bigten ^er^aufen ßoüi'ö unb ©eaulicu'^ ftanb bie fiege^ftolge 
franjöfifcbe ^rmee, unb (JJeneral ^onaparte mocbte entfdbeiben, auf 
meieren ber entmut^igten ©iberfac^er er feine töbtli^n Streiche weiter 
rid^ten foUtc. 6« ift nxi^r, bafe bie fficifungen be^ S)irectorium^ i^m 
feine SJa^I me^r ließen, fonbern i^n fo beftimmt n>ic möglieb jum 
fof ortigen Sinbrucb in bie iJcmbarbei aufforbertcn. Denn, meinte bad 
Directorium, ber ftönig öon Sarbinien ift fo i^erbrieBlicb über Oeftreicft, 
er ^at folc^e iöegierbe, für ben 35erluft oon Sai?ot^en mit ü)iailanb 
cntfd^äbigt ju werben, baß er ^öcftft wa(;rfcbeiulid) bei einem Angriffe 
auf biefe Stabt unö nicbt ^inbern, fonbern unterftü^en wirb. 4)ona* 
parte aber war grünblic^ anbercr 3)ieinung. Sei aller ^afdb^it unb 
(Energie feinet äJorgebn« wollte er bem S^^inbc um feinen ^reid eine 
SBlöge barbicten, imb fo fe^r bie Directorcu eö liebten, einen unflaren 
©ebanfen burc^ eine tönenbe ^]Jbrafe ju fc^mücfen, fo fcbarf unb rü* 
fidbtölo^ ging öona^wrte'ö Urteil auf bie ganj genaue Sirflitbfeit ber 
Dinge, auf jene Stimmungen SJictor älmabeu^' gab er gar nic^td; 
er urt^te, bafe für bie bemofratifcbe 9iepubli! ber Äönig ganj fo lange 
ein entfd^iebener Jeinb fein würbe, bi^ er ju ooücr Unterwerfung 



tngviff auf bie earbinicr. 173 

ge)tt>un0en fei; baton^ folge, ba| biefe Untemerfung butd^efä^rt febt 
mäffe, el^e ba^ franjdfifd^ $)eet fic^ gegen SOtaUanb in ÜRarfd^ fe^; 
e^ mürbe [onft ftd^ in bie (^efa^t begeben, burd^ bie gefanunte jtraft 
be^ faTbinif(i(ien ^eere^ unb ^IM im 9tüden gefaxt unb oietteicbt }ut 
(Ergebung ge^mungen jn iperben. (>iemad^ legte er bie iBefel^le bed 
IDirectortumd einfadf^ bei ©eite, ftelUe Sa^rt>e ivast itoeiten 3RaIe ol^ 
Seobac^ter gegen bie Oeftreic^ auf unb Heg 992affena unb 3(ugereau 
Don bcr einen, ®errurier unb bie beiben ^rigaben bed (So( bi Sienbo 
Don ber anbem @eite gegen £ol(i'^ Sager bei ßetni bortoört^ gel^. 
©errurier fam öon Ormea über Oareffio mit HOOO SÄann i^ran,^) 
augereau unb ÜRaffena toaren minbeften^ ebenfo ftart; il^nen gegen« 
über lonnte SoUi, ber inelfad^e Keine Soften bid jum (Sol bi Xenba 
auöguftcüen l^atte, ^öcbften« 12,000 ü)lann auf einem fünfte tjereintgen. 
Seine Sage alfo mar Don Slnfang an nid^t meniger i^offnung^Iod al^ 
brei !Eagc oor^ jene ber Oeftreid^ bei üRontenotte unb T)ego. 
3Ba« i^m jur 3<^it nod& eine SDWglic^feit jum ©iberftanbe im freien 
getbe gab, mar bie innere ^txxnttvmi ber fiegreid^en ©egner, melcbe 
bamalö alle SBanbe ber Orbnung unb alle äWSglidbleit ferneren ©irfen« 
ju J?emtcbten brol^te. ffiie mir fa^n, l^tte man bie O()erationen begin* 
nen muffen, e^e bie f)eere^oermafung il^re genfigenbe (Sinrid^tung er^lten 
^atte. >JJun maren feit bem 10. bie ZxvLppm unaufhörlich in ©eme* 
gung; in brei lagen ^atte j. S. ÜKaffena breimal gegen brei oerfd^iebene 
©egner gcfoc^ten; eö gab ftranfe, 95ermunbete, Srmübete in 9)Jenge. 
iJioc^ aber ftanb man im ©ebirge, bemegte ficb in engen, fd^mad^ bebauten 
I^lem gmifcben nacften ftlii3i)en unb felfigen Abgängen, unb nirgenb 
mar ba« (Sommiffariat, fei e« burd^ Unjutänglid^feit ber ÜKittel ober 
biWmitligen ©etrug ber Lieferanten, in ber Sage, aud^ nur bie not^ 
bürftigfte SSer^jflegung ber Iruppen ju befdbafffen. ©o crgoffcn ficb 
jebeö 3Äal nacb bem ®cblu§ eine« ®efecbte« bie ©olbatcn mie gierige 
9?aubt^ierc über bie ©örfer, tjerübten entfe^li^e ©emalt, tjerfcbleuberten 
bie fcbioac^^en äJorrät^c be« Vanbc«. !Cie 9to^^eit unb 3ucbtloftgfeit 
mar fo ^aarfträubenb, ba§ jmci JÖrigabed^« an einem läge i^rc (&nU 
laffung erbaten, bag Sa^ri>e an a9ona|>arte fc^rieb, feine Zxupptn feien 
fcblimmer, aW jemals bie SJanbalen gemefen, bag Sonajmrte bem Direc^ 
torium melbcte, er fcbäme fid^, folc^e« 9?aubgefinbel ju befel^Iigen. 3« 
recbtem (Singreifen fam e« aber nid^t, obgleich l^er unb ba ein befonberd 
arger ^lünberer erfd^offen mürbe; bie Officiere fd^redten t>or ftrengem 

') Corr. de Nap. I, 189. 



174 ®i^Pf @*^9<? 55ona^arte'». 

üBcrfa^ren jurüd, mm auf i^rc SJormürfc bic i^ungcmfecn ©otbaten 
mit bcm ücr^toeifcltcn SRufe nac^ ®rob antmcrteten. Ullctn aucfc für 
bic Dpctationcn i^attc bicfcr 3"!*^^^^ ^^^ fc^limmftcn ^olitn ÜWon 
trieb bei jebem 3iif^^^<^"f*o6 bic SarbinieT jurücf; bann aber loftcn 
pci^ bic SÖatailtonc jrnn ^lünbcrn auf, unb fo fonnte am 19. ^vl 
bei ©an 3)?icbete eine Meine piemontefifAc äibt^cilung, bic uhöcnttut^ 
in ba^ ®cfecbt eingriff, bcr X^imfion Serrurier eine fc^wcrc @(^(a))pe« 
eine balbc 9iieberlagc beibringen.*) T)\c franjBfifcben ©eneralc traten 
am Slbcnb in bebenflid^er Stimmung ju einem Srieg^rat^c jufammcn; 
boc^ blieb eö audb ic^t bei bem entid)Iu|fc träftigen 25ora*nfct>reitend. 
^ättc bcr ®olbat \?cbenömittel, fc ipürbe er fidb com '^Jlünbcrn ab^ten 
laff cn : öcbenömittct aber finb in ben reidben ebenen 'ißicmontö ju finben, 
alfo Reifet cö Äamjjf um ieben i|Jrei^, um bie (efeten §inberniffc uor bem 
3ugang in baö gelobte 8anb ju befeitigen. 3lm anbern 9Korgeu jeigte 
fidb, bag ßoüi freimillig bic beftrittene Stellung geräumt ^itte; bie 
granjofen Dcrfclgten i^n eifrig, f erlügen i^n am 21. bei 3)lonboH 
unb behüten fid^ n>eit unb breit in ^icmcnt auö. ü)iaffena befe^ 
g^cra^co, nur nocb je^n ®tunben ijcn lurin entfernt, älugcreau na^m 
alba, njo il;n bie 83eDölferung iubelnb mit re}?ublifanif(^en 3w^f^ 
em^)fing. S)er Sc^recfen bar groß am farbinifcben ^ofe; SSerftärfungen 
für ßoUi waren nirgenb aufjutrcibcn, an i>eridnebenen fünften be« 
?anbeö rührte fic^ rei)olutionärc (Sefinnung, unb, ma^ befonber^ fcbn>ct 
in Da« ®emicbt fiel, Don öftreiAifcber Unterftü(jung mar nic^t^ )u 
etblicfen. 

3nbem ter Äönig aSictor 3tmanbeuö bic ^^age erttjog, jeigtc fic^ 
balb, ba^ eben Slllc^ auf fein 9}erl;ältniß ^u Oeftreic^ anfam. Die 
militärifd^c i'agc n)ar bebrängt, aber o^nc 3^^^^^^' "^^^ ^offnung^lo«. 
Jurin mar eine Scftung erften JRange^; außerbcm l;atte man (Suneo, 
ßcoa, 3llc|fanbria, Jortona in völlig mebr^aftcm Staube; rnenn man 
bie ijor^anbcncn XrupV'cn in biefe ^^Jlä^c i?ert^cüte, na^m allein beren 
^Beobachtung ben größten Xl;cil beö fran^^öfifAen .^"^eere^ in Slnfpruc^, 
fo ba^ an ein gleic^icitige^ 3}orbringcn in bic Vcnibarbei für ©ona* 
parte nic^t ju benfen mar. Dann alfo gcmann i^oauücu bie üDföglicbfeit, 
fic^ JU fammeln, ju t)erftärten, unb enblirf? mit überlegener 3)?ac^t jur 
{Rettung lurinö unb jum 3?crberben 23ouaparte'^ l;eranjufommen. (Sin 
fold^er (äebanfe lag l;ier um fo nä^cr, alö neunjig 3a^re früher bcr 
groge 9l^n^err beö Äönig^,. ^ßictor ?lmanbeu3 II., burc^ folc^c Stanb^aftig* 



M Massena II, 42. 



(garblnicn fcegc^rt ©affetiftinftanb. 175 

fett bei no6f ftärlercT Sebräuäung bem i^rinjen ßugen bte JBa^n ju 
bem ^crrltd^en ©tegeötagc öon Jurin eröffnet, unb bamtt ber eignen 
!C^naftie bie fBnigßd^e ®üTbe erobert ^atte. ©eneral SJonapartc 
backte mit ©orgen an eine fotc^e ÜKöglid&feit; er ffattt fein SSelagc* 
tungögefd^ü^, um bie geftungen ju berennen; ber ficinfte Unfall, bie 
Icifefte @Iücf staune, fagte er felbft,^) fonnte alte bi^l^rigen Srfolge in 
grage [teilen. Änc^ fein ^eer i^atte ftarfe 33erlufte gel^abt, bie ©olbaten 
toaren nodf nxöft an fein ftrategifd^eö 2!empo gemö^nt unb ennjfanbcn 
auf i^rem reigenben Siegesläufe etn^aS njie fd&toinbelnbeS Srftaunen, 
O^ne 3^Urf ^ättc er, n>enn ber Ä5mg einigen SDhit^ an ben lag 
legte, bie günftigften SJebingungen bewilligt, um überi^aupt nur jum 
Stbfc^^tuffe JU fommen. 

9Jun aber fei^ltc ju njirftic^er äuöbaucr bei bem Könige bie erftc 
aller üBorauSf e^ungen , baö SSertrauen auf Oeftreid^. SJeauIieu n?ar 
fein ^rinj Sugen, unb auf meld^em guge man mit S^^ugut ftanb, 
^ben mir früher beobad^tct. ®er SBnig, melc^er anfangt fe^r lebhaft 
ben äugcrften SSJiberftanb begehrte, mürbe fc^nell umgeftimmt, als ber 
6arbinal*@r}bifci^of uon Surin feine Slnfic^t über bie Sntfemung, bie 
Unjuoerläffigfcit unb bie Sigenfuc^t Oeftreid^S mit bitterem 9iad^brucfe 
entmtcfelte. 3)aju tam bie Sorge J?or reijolutionären äuSbrüd^en im 
eignen 35olfe, baju bie Don bem Sinanjminifter flaglic^ gefcbilbcrte 
©elbflemme. J)er t^eri^angni^ijolle (Sntfc^lug mürbe gefaßt, jmei ^ttoti* 
mä(^tigte an g^^poult, ben franjöfifcben ©efanbten in ®enua, jur 
tJriebenSoer^anblung gefc^idt, unb ®enerat (Solli beauftragt, bei :öona* 
}>arte einen SBaffenftillftanb nad^jufuc^cn. ®ona^)arte empfing bicfe 
Eröffnung am 23. 3lpril. @r mar ^od^ erfreut, aber allcrbingS t>cr* 
mod^te er nid^t ot;ne ©eitereS in bie Unterl;anblung einjutretcn. 
©enn auf baS 33eftimmtefte ^atte fid& baS I)irectorium bie auSfcbließ* 
lic^e ©efugnip ju ieber 2lrt ijon biplomatifc^er SSer^anblung vorbehalten: 
l^ier alfo mar bie grage nic^t blo^, mie bei einer Slbmeicbung i>on 
Gamot'S militärifd^en 3nftructionen, ob ber ©erteral nac^ bem orange 
augenblicflid^er 9iot^menbigfeit fid^ eine ffiilltür innerf^alb feines gefc^^ 
liefen SBirfungSfreifeS erlauben bfirfc, fonbern eS ^anbelte fic^ einfacb 
unb beftimmt um ben fedcn ßntfd^lu^, fid^ auf einem i^m bisher inHlig 
»erjagten ®ebiete oon ber Stegierung unabhängig ju [teilen. Sonaj^artc 
^atte biefe 3lbfid^t ganj entfd^ieben, aber SltteS fam barauf an, fie in 
einer auc^ für baS >Directorium unmibcrfte^lid^en ffieife ju oermirN 



») Montholon III, 139. 



178 <^^ ®tege iBono^rte'«. 

3m Saufe be^ 28. erfd^ienen jtDet farbutifd^ Offtdere, um We 
iBebtngungen rSfxt^ fiönigd Dor}uIegen. SdotKüfaxtt fttmmte fie fogletc^ 
auf ben redeten £on, tnbem er ii^ueu ^eftig etfl&rter nur an 'iffnu 
beut Sieger, fei e^r ^ebingungen auf}ufteQen. Wim rebete nodft 
einige ©tunben hinüber unb l^eräber; e^ erging ben ©arbiment nne 
SUfen, b)e(d^e mit biefer bamonifd^en Statur in :!Berü^rung tonten; fte 
n)urben getocnnen, eingefd^üd^tert, untenoorfen. 9(m Sbenb bed 26. 
unterjeid^neten fte fämmtlid^e f^orberungen bed fran}9fifd^n t^elb^emt 
©arbinien goB bamit bie Soalttion auf unb ü&erlieg ftc^ getonben ben 
^änben ber 9?et>ublif. 9^ad^ einigen unbeftimmt l^ingekoorfenen SBorten 
öona^Kirte'^ l^offtcn fie auf ben 6rti>erb mailänbtfc^er ganbftrid^: eine 
fcfte Sürgfd^aft barüber tonnten fie natürlid^ nid^t erlangen, ba ber* 
gleichen ia allein jur ßomjjetenj be« !J)irectorium« gel^Srte. liefern 
t^eilte ber @enera( nod^ an bemfelben Sage ben Slbfd^Iug bed Sertraged 
mit; melden, fagte er, bad !&irectorium ganj nad^ feinem ^Belieben 
bcftätigen ober »ertperfcn fSnne. ©nfttoeilen mad^c er fidf^ auf, um 
gegen ©eaulieu ju jiel^en, bie ßombarbei einjunei^men, burd^ Sä^rol in 
©aiem üorjubringen. Dort ^offe er mit bem franjöfifd^n 9t^ein^eere 
ficb jum ©turje beö ftaifcr« ju t^ercinigen; biefer ^lan fei bed ®irec* 
toriumö unb granfreid^« toürbig. ,,®enbet mir, bemerfte er nod, 
15,000 aJiann öom Sßpen^eer, bann fann id& ein Slrmeecorp« gegen 
9iom fc^iden. äiuf eine Steöolution in ^icmont bürft il^r nid^t hoffen; 
baö n?irb fommen, aber nod^ ift baö SSoI! nid^t reif baju. ©ernährt 
mir euer SSertrauen unb unterftü^t meine ^läne, fo ift 3talien euer." 

9iodb am äbenb bc« 28. ergingen bie SJefel^Ic an fömrattid^ 
2:ru^)}>ent^eile, jur S3efe|ung ber brei gcftungen unb jur SSerfofgung 
Söcaulieu'ö. am 29. neuer ®rief an baö S)ircctorium, neue äu^fidbtcn, 
neue 5Rcijungcn. „fficnn il^r mit ©arbinien abfcblte^t, fo fann i* 
12,000 SDiann gegen {Rom fenbcn. '^arma mufe mcl^rcre ÜÄUlionen 
jaulen unb um grieben bitten; beioiüigt bcnfclben, aber nid^t ju fd^neü, 
bamit mir eine ©eile auf feine Äoften leben fBnnen. 2Bir ^ben @runb 
genug, um t)on (Scnua bie B^^^^^^S ^^" 15 3DliUionen ju ert)reffen. 
3Bcnn i^r mic^ mit biefen Dingen beauftragt, fo bema^rt nur ftrenge^ 
©e^eimnig, banii merbe ic^ 2lüeö ooUbringcn". 

3n ^ßariö crn^edEten bicfe 9Zad^rid^tcn, toeld^c ©cblag auf ©cblag 
fi* cljnc Untcrbrcdbung folgten, einen toal^rcn Xaumel ber fflegeiftcrung. 
^Jiicmalö ^atte man bergleidben erlebt, jioei ganjc 333od&en, in benen 
ieber lag mit einem neuen Iriuntp^e ber SBaffen ober ber 3)i^)lo* 
matic bcjcid&net njar. Daö ÜDirectorium feincrfeitö tixxr in einem 



^ad 2)lrectonum unb SSeno^arte. 179 

<Stunn6 ber nnbetfpret^enbften Stimmungen. SQed tocaß ber iunge 
General gct^n, t>etlünbete mit mrtDibet^rec^Iic^ ftlari^cit feinen SBert^. 
<Sd ift toaffx, er i^otte feine dnftmction fibertreten, ald er nad^ bem 
lEreffen Don S)ego fid^ gegen (Soäi anftatt gegen JBeauIieu nxmbte; er 
i^tte mit t)&aiger dtic^tad^tung bed (^fe^e^ ge^nbelt, ol^ er ben ©tid^ 
ftanb ju 6^a«co abfd^Iot. aber toer i^tte in «brebe ju (teilen ux* 
moc^t, baß iebed 3RaI bie Snftruction in ber ®ac^ Unrecht unb Sbona* 
paxtt attein iRec^t gei^t ? SBer i^tte e^ bei ber brauf enben ^egeifterung 
be^ SJoIIe^ koagen mdgen, fi^ ftrafenb gegen feinen iungen gelben p 
eti^eben? ^mhtü brummte , ba| man nid^t "^iemont re)>oIutii)nirt unb 
jur -{Rcpublif gcmac^^t ^atte. Dafür aber toar ÖareijeUIere boj)})elt ent* 
jücft über bie |)offnung, bte repubßfonifcben S33affen jur S^^^^^^ung 
bed ^j)ftt^um^ erhoben ju fe^en, unb cottcnb« ber fjinanjminifter 
^tte ni(^t 8ob genug für ben gelb^rrn, beffen ärmee fett bem erften 
©efed^tc bem Staate ni^t blog nid^td fofte, fonbem bereite Sßitlionen 
auf 9}{Ulionen bem bebrängten ©d^^e in 9(u^fid^t ftelle. @o tarn ba6 
IDirectorium ju bem ©ef^Iuffe, allerbingö ben ©tißftanb mit ©arbinien 
}u genehmigen, bie italienifd^en Kontributionen entgegen ju nehmen, 
immer aber für bie 3u^"f^ "^^^ (Sigentoiüen be^ ei^rgeijigen ©eneralö 
bte glügcl JU bcfc^netben. 

9lm 7. 3JZai unterjeid^nete Sarnot jtt)ei umfaffenbe De|)efd^en an 
iÖonaparte. ÜDarin lourbe ber ©eneral mit 8obf<)rüdben über bie bi^ 
^erigen ßrfolgc überi^äuft. (Sr »urbe ju möglid^ftcr Sluöbeutung be« 
Siegel ermahnt, rcid^Iicber 3Jeq)flegung ber Slrmee, gelinber Sontribu* 
tion in ^arma, baö wegen ber fjjanifc^en :Öejie^ungen ju fc^onen fei, 
grünblidber ©ranbfc^feung SÖlailanb«, Abführung ber bcbeutenbften 
Äunftmerfc nacb granfrei^. Saö bte militärifc^en Operationen an* 
ging, fo prieö baö !J)irectorium bie großartige Äül^n^it bc« baierifcben 
Slngriffö^jlanc^ aber e« ertlärte bie ©d^toierigfeiten für unübcrfteiglic^. 
ö^ fei beffcr, nadb SJeaulieu'ö »ottftänbtgcr ©efiegung, nid^t linfö^in 
gegen 9?orben, fonbem red^tö^in gegen ®ül)en ju jie^en, nid^t bie 
Deftreid^cr in ben unfruchtbaren gelf entl^lern I^rote aufjufud^en, f onbcrn 
in bem reichen Sfibitalien ben englifd^en Sinfluß ju oernic^ten. 3" 
biefcm Se^ufe foUc bie Slrmee burd^> bie ©ataiüonc bei^ 2ll|>en^ecrö 
t)erftärft, bann aber in jmei f)eere get^eitt »erben. SDht bem einen 
loürbc ®eneral teUermann bie Oeftreic^er oon iebcm neuen Sinbrud^ 
in Oberitalien abgalten, mit bem anbern ®eneral Sona^Kirte ben $afen 
oon iHoonio befe^en, 9iom unb 9ieapel branbfc^^en, @enua ju @elb* 
ja^tungen jtt)ingen. Die :i9esie^ungen jn>ifd&en beiben ^eeren ju regeln, 

12* 



180 ^e @iege Sono^arte't. 

märbe %if {^abe be^ 9Iegterung^mmtffar^ ©dtcetti fein, unb bemfelbeir 
ebenfalls bie ^^tung oQet bt))lomattf(^n 93et^blungen DbUegen. 

(Sd mar, lorie man fielet, eine S^ad^geburt bed ®^ftent^ t>on 1793^ 
für tocldft l^iet ^onafHitte'd ©el^otfam begehrt »urbe. !Die eigentfid^ 
Senhmg be^ ^ege^ [cttte in ber $anb eined (£it)UcommiffaT^ liegen, 
unb ixoax biefed SDloI ni^t eined SDlitgliebed ber admac^ägen Soltt» 
t>ertretung, fonbem bed ab^ngigen ^Beamten einer in fic^ ^tiefen 
9iegierung. 33on il^m fottte in B^tunft JBona)>arte feine äkrftirbmgen 
erbitten, feine Sntmärfe abl^ngig ntad^n, bie 93oUmacl^t ju feinen Ser» 
trägen er^en. 3n einem gefunben ©taat^mefen loare ein folc^ 
©cbanle, ben l^öd^ften ^eerbcfel^l einem 3lnbem att bem beften Ärieg«* 
manne ju geben, niemals möglid^ geipefen: bad ÜDirectorium aber nnir 
in ber traurigen Sage, in feiner ganjen (Soften) Don ben Srfolgen 
feiner ftrieger ab^ngig, unb be^^b ju eungem 3)li§trauen gegen feine 
©o^It^ätcr Derurt^t ju fein. j)iefe ^Regierung foKte fc^on je^t, taum 
einen äßonat nad^ bem ^ginn bed i^elb^ugd bie (Erfahrung ma^, 
ba6 ©eneral aSono^xirte nic^t me^r t)on i^r, fonbern i^r Snfe^ »on 
bem äBiUen bed (^elb^erm abl^ängig mar 

SSWi^rcnb bie Directoren in fold^er ärt bie ä^^^f^ ber itaßenifc^ 
?lrmce ermogen, mar ©onapartc in DoUer SJemcgung gegen bie 8om^ 
barbel SBeaufieu mar au^ ^icmont gcmid^cn, unb ^tte hinter ber 
Sgogna eine »ert^bigenbe ©teüung genommen unb beren natürlich 
©tärfe noc^ burd^ anfei^nlic^e äJerfc^njungen cr^i^^t. SBie man fic^ 
erinnert, ftrömt ber ^o ^ier oftmärt^ burc^ bie lombarbifc^ Gbene 
unb nimmt mä) einanber eine Steige oon 3uPüff^n auf, bie i^m bie 
Sllpen üon 9?orben ^er jufenben, bie Slgogna, ben leffin, bie Slbba, 
ben Oglio, ben 9)iinrio. T)a SDiailanb smifd^cn Jeff in unb 3lbba liegt, 
^offte SÖeauIieu burd^ feine ©d^anjen am erftgcnanntcn Sluffe bie ^aupt* 
ftabt gegen ben J?on SBeften ^eranbro^enben 9lngrtff fic^cr gcbecft äu 
^ben. Slttein SBona^xirte, ber im ©üben bc^ ^o ftanb, überrafcbte 
feinen ©cgner auf^ ^kut, inbem er in reipenber ©c^nclligleit ^icr auf 
bem rechten Ufer beffelben ftromabmärtö jog, an ber SÄünbung ber 
Slgogna unb beö S^effin oorüber, unb bamit bie öftrcid^ifc^e Slufftellung 
i?ollftänbig umging, ©leid^en ©d^ritte^ mit biefcr fd^leunigen ^eg«*' 
bemegung entmicfelte fid&, ate mcnn fein >Directorium ejiftirte, feine 
politifdbe I^atigfeit, allerbingö ber ©ac^e burc^gängig mit ben S3ünfd»en 
ber ^arifcr im Sinflang. ©o bat er am 1. SRai ga^poult um ein 
aSerjetd^niß ber mic^tigften SBilber unb ©tatucn in '^arma, SWobena, 
©ologna; bann am 6., im ^Begriffe ben i^o ju überfc^reiten, melbete 



Xreffen Bn 2obi. 181 

<t bcm Dtrcctorium, bog er 6 ÜÄttttcncn r>tm äWobcna begehren unb 
eine 9{a)}ta gegen Sibotno unternehmen tooQte: n)eniger angene^, 
immer aber to>ieber gon} unmiberleglid^ Hang fein ©d^Iugfa^r bag eine 
furjc 9lote ou^ bem ^u»>tquartier bei ben Keinen Surften me^r ©in«' 
bnid mad^ aU ade ^))Iomaten; aud ^rc^t tofirben fie bann fo an^ 
ftänbig unb el^rfurd^Wbott, bag man e« beinah gemein finbcn fSnne. 
3(m SWad^mittag be« 7. SWai, bietteid^t in bemfelben «ugenblide, 
in melc^m ßamot bie ^ntvcn^^pe^äft untcrfd^eb, gelangten bic erften 
franjöftfc^ Abteilungen bei ^iacenja. über ben ^o, unb brängten 
einige fd^tiHtd^ öftreid^ifd^e ^ecr^ufen gegen bie 9lbba jurüdf. ©eaulieu 
beeilte fid^ auf biefe 9{ad^rid^t, feine je^t ^d^ft au^efe^e ©tettung ju 
räumen — er ^atte no^ 22,000 SDlann gegen 40,000 granjofcn — 
9)?ai(anb ficb felbft ju fibertaffen, unb in m5glic^fter ©d^neüigleit ben 
^auptübergang über bie äbba, bie ©tabt ?obi, ju erreid^en. 3tt biefem 
äugeubtidfc ttxir ®ona^>artc tjon ber actiuen f)eerfü]^rung entfernt unb 
»tcber einmal auf bem bi})Iomatifd^ gelbe befd^ftigt; am 9. SDtai 
ben)iütgtc er bem ^erjog bon ^rma einen SBaffenftiflftanb gegen 
fiicferung bon itt>ei SÄiflionen granfcn, 1700 ^f erben, 20 ®emalben 
beruhter Sßeifter, 15,000 gentnem ©etreibe, 2000 Oc^fen. O^ne 
große Erörterung mad^te er biefe« 2WaI bem !Director Samot eine 

einfache änjeige babon, mit bem B^^f^fe^r '^^ f^ ^^" ^w^ *^^r C>^^<>fl 
bon 3Robena Unter^nbler fenbe; menn Äße« gut ge^, benfe er näd^ften« 
ettoa 10 3WiÜionen boar nacb ?arid ju fd^iden, nxi« bem {R^nl^eer 
fe^r erquidKid^ fein »ürbe. Saum bicfen ©rief abgefanbt, n>ar er 
uneber ju 9iog, um ©eaulieu nid^t ju Ht^m lommen ju (äffen. S3ei 
feiner jefet mel^r M icpp^iten Uebermad^t, tt^eld^e bei ben 3;ru|)|)cn in 
golge ber langen ©iege^reii^ burd^ ein lebl^fte« ®efü^I ber innem 
Ueberlegen^eit nodb erl^blid^ gefteigert »urbe, ^tte er be« tt^eitem 
{Rüdtjug« ber Oeftreid^er fld^r fein Knnen, gleid^mel an n>elc^em fünfte 
er bic älbba überfd^^ritt. (Sben beö^ilb aber befd^^Iog er, ber gro§e 
ü)?cifter ber Äriegölift unb ber Umgei^ung, biefe« 2WaI ben ©ticr bei 
ben Römern ju f äffen, unb fo ben erften Slbfd^nitt be« gelbjug« burd^ 
ein meit^in leud^^tenbe« ©lanjftüdf ju fdbliegen. 9lm aWorgen be« 10. ÜRai 
langten feine ßolonnen in 8obi an, unb fanben bic ©rüde über bie 
äbba jtoar nod^ unöcrfcl^t, ben {enfcitigen 3wfl^"8 ^^^^ ^"r* 9000 
Äatferlid(^ mit einer gcnxiltigen ©atteric bon 30 ©efd^üfeen gef|)errt. 
©onajjartc begann junäcbft einen ^ftigcn 8trtitteriefam|)f, bor bem 
fid) ba« öftreid^ifd^c gugoolf oom llfergelänbc jurüdjog; bann lieg 
er eine Heine ©trcdc aufnxirt« feine SReitcrel ben fjtug in einer 



182 <Srfle ^ege 9ona^arte'l. 

^nf)xt fHiffiten, unb Befol^I barauf einet SDtaffe k>on 4000 ®Tenobieten 

in rafd^em Saufe fibet bie Sbx&dt ^infibet )U ftfirmen. ^timmal btod^ 

ba^ feinblid^e ©efd^fi^feuer ben 9(ngriff jum @te^en, bid bann feittoStt« 

bic Steiterei ftd^tbar mürbe, unb eine Knial^t franiBfifd^ (Senetak 

))eTf5nIici^ an bte ®pi^ traten unb bie ®renabiere unuriberftel^Itd^ 

fortriffen. !Die dftreid^if^n Kanonen mürben genommen, barauf bo^ 

t$u§t>oIt geworfen, unb bad linfe Slbbaufer fiegreid^ htifavptct. 9lad^ 

atten ©eiten ging bie SSerfoIgung raftlod )>ortDSrtd; ^i))tg]^toner 

Sremona, (Somo mürben befej^t, unb toS^renb (General Seaulieu bie 

Srümmer feiner ©treitfräfte hinter bem SKincio unb in SRontua )u 

fammeln fud^te, ^elt ^onafyarte unter bem ^nianäfim ber ^)>&ßerung 

am 16. SDVöi feinen trium))]^irenben Sinjug in 9J2ai(anb. (Sr mar ftro^ 

lenb )>on innerer ®enugt^uung; fein @elbftgefü^( ging in l^b^n Sßogen. 

9hin, fragte er am 9benb feinen 9U)iutanten üJ^armont, mad mirb man in 

$ari« fagen? Huf beffen äntmort, bie Setounberung »erbe auf i^rem 

©itjfel fein, rief er: fie ^aben nod^ nid^t« gefeiten, i^ l^offc noc^ ganj 

anbere !Dinge t>bn ber @IädE^öttin gu erhalten; in n)enigen !£agen finb 

mir an ber Ctfd^, unb gang Ötalien ift unfer; gibt man mir bann bie 

entf|)red^nben ÜKittel, fo merben mir e« balb öcrlaffcn unb meiter 

ge^en; in unfern Xagen l^t nod^ niemanb einen großen ®ebanfen 

gelabt, an mir ift ed, baö ®eift)iel gu geben. 3n gleid^m ©inne 

fd^^rieb er bem Directorium, bic öombarbei [ei untermorfen; in furjer 

3eit fönne er burd^ S^^rol nad^ Saicm ijorbringen, menn man cnblicb 

bie ^ecre am 9tffcxnt in ©emcgung fetjc. 35en 17. fd^Iog er ben 

ffiaffenftiUftanb mit SKobena gegen ©eja^lung t>cn 10 3)?iUionen JJranfen 

unb ÄuÄiefcrung i)on 20 ©emälben. Den 18. ließ er in SDZailanb 

jel^n ®emälbe, einige äJafen unb eine 3lnja^I foftbarer ^anbfdbtiften 

mcgne^men, unb t>erfünbete ber Sombarbei (einem fcl^r reic^nm Sanbe, 

mie er ben !Direetoren mdbctc, menn e« ntd^t burc^ fünfjäi^rige firieg^ 

ffi^rung erfd^5|)ft märe), baß granfrctd^ i^r bic SJcfrciung »cm öftrcic^* 

fd^cn 3od^e bringe, aber baffir einen S3eittag ju ben Äricgötoften uon 

20 SPliüioncn fcrbcrn muffe. 

3nmitten biefer unöerglcid^ttc^en Srfolgc, bic feinen 5>iamen in 
aücn {Rul^me^tönen burd^ granfrcid^ unb Guro<>a trugen, enqjfing er 
am 13. aWai ben a3efd^(n6 be« !Dircctorinm^ über bic Ü^cilung ber 
Armee unb be^ Dberbcfcl^te. er mar, fo meit mir fc^en fönnen, nidfit 
einen tlugcnblidt jmcifell^aft über bic 3lntmcrt. ®Ieid^ am folgcnben 
Itagc fd^^ricb er jurücf, ma^ über feine unb granfrctd^ö Bw^^^f^ entfd^ieb. 
„(Sure ^Öffnungen finb crffiüt, bic ßombarbci gcl^ört ber 5Re<)ublif. 



90na^arte'« eelbft^&nbigieit. 183 

S3eaulieu ffot umner nbd^ ein iol^Iteid^ ^eer, imb ettoartet teben Xag 
10,000 aßonn SerftStlung. 3(1^ IfaUt ed für un)>oItttf(l^, unter btefen 
Umftänben bad {)eer gu tl^Uen; ed tft gegen bo^ 3ntereffe ber di^pniixt, 
)n>et Derfd^iebene Generale bort an}ufteaen. !Dte (S^r^btttonen auf 
^%onu), 9iom, 9%ea^( i^ben nid^t Diel- auf fi6. SDtan nui^ fte mit 
einjelnen, ftaffetfSrmig aufgefteUten !Dioifionen mad^n, bie man bei 
iebem äSorgel^n ber Oeftreid^ gegen btefe jurüdrufen lonn. iDaju ift 
aber nic^t 6to| dinifext be^ Oberbefel^tö, fonbem unbefd^r&ntte aSoO** 
mad^t für ben gelbl^erm erforberlid^. Senn i^r mir ^inbemtffc aUer 
3(rt in ben föeg legt, koenn ii^r meine ©d^ritte Don bem Urtl^ ber 
Stegierung^commiffare abi^ngig maäft, fo ertpartet nic^td ®utt^. SoUt 
i^r eure SKtttel burc^ S^ilung fd^UKtd^, unb bie (Sin^tt be^ mili^ 
tärifd^n @ebanfend jerfti^ren, fo k>erliert i^r bie fd^Snfte ©elegenl^, 
Statten unter eure ®efe^ ju beugen. 93ad i^r l^ier bebürft, ift ein 
@eneraC bem.i^r euer DoQe^ äJertrauen fd^ntt föenn id^ bie^ nic^t 
bin, fo toerbe ic^ mid^ nid^t beQagen, fonbem mit ioppdttm Sifer 
euc^ anbertoärt^ gu bienen fud(^n. 3eber ffot feine 3(rt, Srieg }u führen, 
ftellermann ffat mtifx (Erfahrung al^ id^, unb toito iffn beffer fü^en; 
fidler aber ift, bafe toir beibe gemeinfd^ftüd^^ i^n fd^tec^t führen »erben/ 
3^r begreift, toie fd^toer mir eine fotd^ (grörterung loirb, bei ber id^ 
ben Schein fclbfpc^rtgen ffil^rgeijc^ auf mic^ nel^men mu|. aber ic^ 
barf mic^ baburd^ nic^t ablöten (äffen, eud^ auf ba^ toa^re 3ntereffe 
i^rantret^^ aufmerffam )u machen. 3d^ lann nur bann bem S3ater« 
lanbc mefentlid^e !£)ienfte leiften, U)enn ic^ euer k>oUe^ 93ertrauen befi^ 
SBenn ii^r biefen ©rief empfangt, finb »ir fd^on toieber in Seiocgung; 
euere 3lntn)ort mirb mic^ too^l t)or ben ^ Sporen 8ii)omo'^ treffen." 

3n einem befonbcrn Schreiben an ßamot fefcte er nod^ ^tnju: 
„ein fc^ted^ter ®encral ift beffer ate jtoei gute. Der Ätieg ift »ie bie 
{Regierung eine ©ad^e be^ Sacte^ Ob id^ ^ier ober anbertt>ärt« tämp^t, 
ift mir gteid^^ültig. !Dem 33aterlanbe bienen, einen ^la^ in ber @e« 
fc^^ic^te erringen, ber älegierung meine ffirgeben^it bet^ätigen, ba^ ift 
mein ganjer ß^rgeij. Slber ba« (Sine liegt mir am ij)crjcn, nidbt in 
ac^t Üagen alle ^tüc^te }toeier angeftrengter äßonate ju )}erneren, unb 
micb nidft gc^inbcrt ju füllen." 

iDian tonnte nic^t ^öflic^er in ber gorm unb feftcr in ber ©ac^e 
auftreten. Sonaparte brol^tc nic^t auÄrüdflic^ mit feiner Cnttaffung; 
lebiglidf? im 3ntereffe bcö äJaterlanbe^ »ollte er an jebem Drte, in 
jcber Stellung bienen, nur gerabe in ber einen nid^t, loeld^e ba« ÜDircc* 
torium i^m ju»ie^. Unb unterbeffen fc^ioamm $ariö in bem ©lanje 



184 Witt eiege Sono^arte'«. 

ber ©tcge^efte, mm^irüäf t^etfägten bte gflnf^ujfbert, bafi ho» S^ 
k)on dtalien [xtfy ktAeber um bod 9SatetIanb Detblent gemotzt ^it, unb 
aUe bte imgefe^ic^en äSerträge ßeferten eine ä)}U(ton naäf ber anbem 
in ben burftenben ©taat^fd^ Unb ben ®äfip^tt oä btefer Ztiump^ 
l'cHte bte Sf^egierung t>on bcm @d^u))(a|e feiner gloneic^ X^ten 
abberufen: ber (Sinbntd im ganzen !äanbe mu|te entfeffßd^ fein, boQenb^ 
n>enn man ben ^lamtn bed @eneratö erful^r, toel^em Sdompaxtt feine 
(SteUe einzuräumen, fo bereitn)iaig toar. ^eUermonn toox ein UHtdärer, 
rec^tfc^affencrr ttm» eigenfinniger, fonft tm &mnh aM befd(^bener 
Cffirier, beffen Flamen einmal bei äkilm^ unb bann nid^t toieber 
genannt Sorben toar, bem icbermamt bie tüd^tige Sü^ng einer 7>m^ 
ficn, aber fonft aud^ gar nid^tö n^eiter jutraute. 

^me ober ungeme, bie Siegierung mugte fid^ untertoerfen. @ie 
^atte fteUermann bereitö feine neue Seftimmung befamtt gemod^, unb 
am 18. 3SlcA nod^ einmal bem @enerat S3ona)»arte bie beDorftel^nbe 
älnfunft feined SoOegen angejcigt. 3e^t blieb il^ nic^td übrig, atö 
ber einfädle SBii«rruf. 2lm 21. SDJai melbete fic bem ©eneral, fie 
l^be feinen SÖunfd^, ben Oberbefehl in Italien ungeti^eilt fortjuffl^en, 
•in reife (Srmägung gejogen; il^ 3wtrauen in feine STalente unb feinen 
republifanifdben Gtifer ^be biefe grage beja^enb entfd(neben. Äeüer» 
mann toerbe in C^mbir^ bleiben. 93ona^>arte möge t^unlidbft balb 
gegen 8ii}omo jie^en. Die fonftigen C^)erationen gegen SS^antua ober 
li^rol fönne man nid^t t>on ^ri^ and lenten; 3Jonat>arte er^Ite 
barüber unbefd&ränfte S5oUmad^t, jebocb em^>fc^le i^m ba« Directorium 
flugc SJorfi^t, unb toünfd^e nur, bap er nidbt früher nadb Xtfvoi auf^ 
bredbe, aW er bie Sjcpebitionenr gegen ©übitatien t>oUenbet ^be. SBte 
man fie^t, mar bie SJiebcrlagc ber {Regierung üoUftänbtg. ®ona}>arte 
burfte fid^ fortan t^atfäd^üc^ afö fouöeränen Äriegö^erm ber italienifcben 
9(rmee betradbten. 9}?odbte funfttg baö 3?irectorium nocb gute 9tatl^ 
fcbläge in befel^Icnber 3orm erlaffen ober bte ßompetenj ber SRe* 
gicrungdcommiffare nä^r feftjuftcüen fud&en: ber ®cncral lougte, roa^ 
er barauf iu geben ^tte. ®eit btefem 21. -DJai i>erfügte er über 
uttlitärifdbe unb bi^ptomatifcbe gtagen, bel^errfd^te bie i^mniltung unb 
bte ginanjen ber untertoorfenen \!anbe, bcfttmmte baö Oefd^id! .ber 
italienifcben Staaten nac^ feinem ©utbefinbcn. Stuf bte ßrörterungen 
bed Directorium^ nal^m er feitbem ungefähr fo üiel JRüdfidbt, nrie ein 
friegfüi^renber a)Zonarcb auf bie bi^)Iomattfdbcn SBfinfdbe einer benadbr 
barten ©rofmad^t. 3n i^ felbft l^atte bie märcbenl^afte 9tei^ ber 
rafd^ geemteten (Srfolge bad ^emugtfetn unb bannt bie ^üUe ber eignen 



Selben StaHend. Ig5 

Ätaf t uncnbltd^ gcftetgctt *) Sei iebem ©Arltte, ben et t>omatt^ t^at, 
eröffnete fic^ feinem geiptgen ©liefe ein neuer, immer weiterer ^ori^cnt. 
Da« @elbftt)ertrauen, bcn bem er erffiöt h>ar, unb mit bcm er feine 
ganje Umgebung }n erfQtten tougte, gab iebem feiner SBorte eine ^in^ 
rcißenbe Sntfd^^ieben^t. (£r fing an, jebe ®d(>toierigfeit ju »eracbten, 
iebed Srreid^te geringjufd^ften, immer nxid^fenbe <gnttt>flrfe l^ert?orju* 
treiben. 2Rit unbegränjter Segeifterung fingen bie näd^ft fte^enben 
®enoffen an i^rcm ®eneral, ber in biefer 3^^ f^« mäd^tige« lieber* 
gen>ic()t niHi^ mit bem ®lan}e iugenbKd^er l^ieben^mürbigTeit }u umgeben 
»erftanb. 3eber »on i^nen fyitit bad SSorgeffil^I einer fd^ranfenlofen 
3uhinft; ncäf tt)urbe il^r Si^geij burtä^ lebhaften ©emetnfmn unb 
re<)ublifanifc^en (gnt^ufia^mu« ertoarmt, unb ber gü^rer, ber »eber an 
bem einen nod^ bem anbern SE^il nai^m, lieg fie getoäl^ren in einer 
®efinnung, bie für ben Slugenblicf i^re Seiftung^fäi^igfeit er^öl^te, unb 
bie er jeber 3^^ fö^ fri"^ 3^^*^ jw be^errfd^n fidler tt>ar. 

Der ©oben freilid^, auf »eld^em er biefe^ ®ebaube melterfüßenben 
9?ubme« junad&ft aupi^e, litt entfefelid^. SBo^l tt>ar in iebem üßani^^ 
fefte be« ©eneraW auf^ ^J?eue bie JRebe t>on ber ©efreiung 3taliend, 
ber ^erftellung be« ßa^ritote, ber ©ruberliebe ber SSSlfer. Aber eine 
ÜWiflicn nad^ ber anbern tourbe tjon bem unglfldflidben Sanbe erj?re§t; 
aufeer ben Äunfttoerfen n^urbe baö Äird^enfitber unb bad (Selb ber 
SJeil^^ufer toeggenommen, Vufu^|)ferbe, ©d^iffbau^clj unb ©egeltucb 
requtrirt: fü^rt au« 3taticn, fd^rieb ba« Directorium, alle« ^intoeg, 
tt>ad ficb fortbewegen laßt unb unö irgenb nüfelic^ fein !ann. 3*^ bieten 
amtlichen ßonfiöcationen fam bann bie $>abgier ber ©njelnen. Die 
9)ie^rja^t ber uicbern Cffiriere, ßommiffare unb Sieferanten fd^ricben 
JRequifttionen aller Art auf eigne gauft au«; bie ®olbaten, toeldbc bei 
ber 3Hdbt«nu^g!eit ber 95em>altung inmitten biefer ©dbä^c barbten, 
ergingen ficb fort unb fort in unbarm^erjiger ^Ifinberung ber Dörfer 
unb roi^er aWißl^nblung ber ©nwo^ner. ©ona^Kirte fu^r gelegentlidb 
mit bonnemben lageöbefe^len bajwifd^en, liefe ^ier unb ba einen 
©eamten caffiren, juweitcn einjelne Ü)?araubeurc friegörecbtlicb er* 
fc^tepen. Slllein eine burd^reifenbe ©efferung würbe audb je^t, wo bie 
?lnnce bie SReicbt^ümer be« gelobten ßanbe« jur SJerfügung ^tte, 
!eine«weg« erreicht. 3Kenn man bie lange SRei^e ber ftet« wieber^olten 
«lagen, ©trafbefe^le unb fofort erneuerter §lu«fdbweifungen überblicft, 
fo ift e« unmöglicb, ju einem anbern Urtl;etl ju gelangen, ate bafe 



') SJgl. aWarmont'« SWcmoiren I, 186. 



186 ®^^ ^i^d^ eona^arte'e. 

ia3ona)>atte imuter bann mit mittfonter Strenge etnfc^ritt, loenn bte 
^lünbetung bie mUttärif^ 3"^^^ ^^ ^S3atataone aufiuUfen briete, im 
Uebrigcn aber bie 3&S^I ^^ !Dt^ci))lin nati^läffig f^leifen lieg, M^ 
tDiffenb, ba§ et boburd^ ni^t n>eniger ate burc^ feine Xriumpl^ bie 
©olbaten feft an bie ^erfon i^re^ gelb^erm lette. 

Um fo fc^Iimmer tourbc natärlid(^ bie @timnmng bed mig^belteii 
33olfe^. !X)ie öftreid^ifci^e äkriDaltung nxir in iener ^Ät, )i>o ein tta* 
(ienifd^e^ >){atu)nal6en)u§tfetn fo n^enig mte ein beutfcbe^ ejifttrte, ni^t 
getabe beliebt, aber auc^ in feiner ^infid^t Derl^gt gen>efen; in ben 
®täbten gab ed mand^e iöeipunberer ber re))ub(itani)d^en Zl^orienf bie 
äßaffe bed SanbDoIM aber l^tte über bie f^anjofen nur ge^5rt, ba| 
fie blutbürftige geinbe ber ^eiligen Äirc^e feien. @o rief bie Sio^^t 
unb ^bgier ber (Sroberer auf ber ©teile ben grimmigften ^6 ffcvwx, 
unb ate ®ona))arte ac^t 2iage nad^ feinem (Sinjug in SOtailanb bie 
@tabt tpieber t>crlie§r um feine gegen ben äßincio t^ormärt^rängenben 
(Scionnen einju^Ien, fd^Iug bie glamme ber GnH)Brung in feinem 
JRüdCen, in JDlaUanb felbft, bem platten Öanbe bi^ jum S^fpn, fo toie 
in ^aoia üd&terlo^ in bie f)ö^e. üDcr ®eneral !e^rte auf ber ©teile 
um, fanb bie Unrul^ in ber $au<>tftabt bereitö gebänqjft, unb eilte 
mit etma 1200 3D?ann fd^Icunigft gegen ^at>ia. Untcnocg« fanb er 
SSJtDerftanb bei ben ®ouem be^ !J)orfe^ ^ina^o, liep jum fd^redenben 
iöcif^jicl ben Ort nieberbrennen, unb jufammcn^auen, toa^ ben ji:nn>})en 
in bie ^änbc fiel. Unaufl^altfam ging eö bann iociter gegen ^oia^ 
jpo bie gcfd^loffenen I^ore gcft)rcngt, ein entfe^lic^ Ölutbab in ben 
©trafen angerichtet, unb bie ©tabt fed^öunbbreigig ©tunben lang 
ber ^lünberung ber er^ifetcn ©olDatcöta ^jrciögcgcben lourbe. ÜDer 
3ioed biefcr jammertJoUen I^aten lourbe oollftänbtg erreicht: ein bumj^fer 
©c^rccfen lag weithin auf bem i?anbe, unb feine ^anb tt)agte fic^ femer 
gegen bie franjöfifd^c ^errfdf^aft ju ergeben. 

2)ie|e ©törung grünblic^ abgetan, eilte iöonajxirte ju feinen 
actioen Tttificnen äuriicf. 2lud& l;ier ftanb ber iMan feiner bcmnocb* 
ftigcn Oj)cratienen feit langer 3<^i^ i" feinem ®eiftc feft. 3>ie auf» 
gäbe n)ar, ben iReft bc^ öftreic^ifc^en ^eere^ auö 3talien ^inau^ju= 
bringen, unb bann felbft eine ©tcdung ju neljmen, in loelc^er mit 
mbglidbft geringen 3)?tttcln baö i?anb gegen neuen (Stnbrud^ Don ber 
beutfc^en ©eite ju beden n)äre. 3" biefem ^e^ufc ^attc er fid^ mit 
fcbarfem SPlicfe bie Üinie be^ Stfc^fluffe^ au^erfe^en. 3nbem man ba^ 
I^al beffelben am (Sarbafee abfperrte, ']d)lo^ man ben einjigen mUi= 
tärifd) bebeutenben 3ugang 3talienö i?on Ü^rol ^er. a?cn bort ftrömte 



iKtoi))fe am Wncxt. 187 

bet tiefe unb teigenbe Slug ettixi itt)an)tg SKeUen meit btd }um Wltett, 
unb bedte fomit, obgefel^en ton ben 9ftlid^n $T(n>ut)en Senebigd, 
bie gan}e italtenifcl(^ ^tbtnfel gegen X)eut[cl^(anb. SUletbingd ftanb ber 
^fe^ung biefer Sinie burc^ bie ^ranjofen ein Ted^tlid^ $tnbemi|' 
im ®ege: bie betben Ufer bet (Stfcl^/k>cn ber Xt^roter ©renjc 6td }ur 
ÜRünbung nxiren «)enetianifd^, mithin neutrale^ (gebiet. Sber 93enebig 
l^tte, n>te mir fe^n n>erben, leine SEBaffenmac^t jur (Dedung feiner 
9leutralität aufgefteUt, unb JBonat>arte toar nicbt gefonnen, feinen Siegel 
lauf burc^ pa|)ieme ©d^ranten irgenbrno l^emmen ju laffen. 

Sd ging alfo k>or»artd, junäd^ft )um üßincio, »o^in 3)eaulieu 
nad) bem treffen Den Sobi feinem 9Iü(t}ug gerid^tet l^te, um bie 
U)i(i^tige Seftung SRantua, bie inmitten ber ®een ober ®ümt>fe be^ 
untern äßincio gelegen ift, mit ftärlerer ^fa^g unb Seben^itteln 
}u Derfei^n. Unterbeffen nal^m SonofHirte bie SRiene an, aü tomn 
feine f)au)>tmad^t fid^ gegen ben obem Sauf bed Stuffed toenben fode; 
er ließ brci Dimfionen in bie ^ier fid^ auÄe^ncnben öenetianifd(^ 
^romnjen »on ©ergamo unb ®rc^a einrüden (23. bid 25. 2Wai); er 
felbft na^m t)on ber (e^tgenannten ®tabt am 28. ^fi^, mit einer 
n>o^Itönenbcn ^rcdamation, in n)eld^er er SJencbig bie greunbfd^ft 
i$ranfreic^ unb bem 33oIfe ftrenge äRanndjud^t unb ^ega^tung aller 
tHefcrungen J)er^ie§. Seaulieu fanb fid^ burd^ bicfe ÜWärfd^^e in feiner 
9ifid}ug^(inie nad^ Sifrol bebrol^t; er gebac^te fc menig mie i99ona^arte 
einen Unterfd^ieb jmifd^^n neutralem unb feinbtid^em ®ebiete ju mac^^en, 
unb befaßt bem ®eneral iiptat) bie SBefe^ung ber jur ^tit freilid^ 
fe^r üerfaßenen S^ftung ^eöd^iera, am 3(u^fluffe be^ SKincio au^ bem 
©arbafee. Diefer üoüjcg bie ffieifung am 26.>9]tai o^ne ©d^n^icrig«' 
feit, ^) inbem er üon bem öenetianifc^en ©efe^te^ber bie ßrtaubniß jum 
iTurc^marf* einer {ReiterjKitrouille üon 50 $f erben erbat, bann aber, 
»ä^renb biefe ba« I^or geöffnet ^ielt, mit ftarfen ÜRaffcn gupJjoIW 
plB^licb über bie ungerfiftetcn äJenctianer ^ereinbracb. 35on ffiiberftanb 
fonntc feine Siebe [ein, ba bie »enetianifc^e :öefa^ung nur auö fed^jig 
3nt>alibcn beftanb. 

Cr t^at bamit in me^r aW einer ^ejie^ung, »ad S9ona|)arte fidfe 
»ünfcben mcdf^te. 3""äc^ft tt>ar burd^ 2i<)ta^'ö (Sntfenbung bie Sft* 



M (S« ift alfo ni^t x\6ft\Q, tocnn Saiifret^ (üist de Napoleon I, 132) bie 
33ffet?ung 5?rc6cia'« bur^ ©onapartc bem Ucberfall ^'f^^itta'« Y)orau«0el^en läßt. 
3ßöl. tMftetr 150. 2)ie »enetiancr felbfl beschwerten ficb in Söien, baß bie Oep* 
reicher bie i*cr(etjung% ber SReutralität begonnen böttcn, Romanin IX, 314. 



Igg (Sxftt Siege 9ona^atte'e. 

tettä^fd^e ©tritmad^t toettcr ftromabmärW txffAlxä^ gefd&tijÄd^t hwrben, 
unb ©ona^Kittc Keß fofort t>tct Dtotponcn in fd^Iemttgftem SWarft^e 
gegen He SBtfide öon ©orgl^etto öotgel^en, tt>o am 30. 9Äat t^re Ueber* 
maäft bte bfinne ftotbonfteöung ber ©egner nad^ htrjem ®efc<i^ i?6üig 
jerf<)ren9te. ©eitbem n)or für ©eaulieu fein ^ften me^t. ©ntge 
feiner ^Bt^Iungen nxirfen ftd^ nad^ äRontua hinein, beffen ®amtfon 
baburd^ auf etxoa^ über 12,000 äßonn gebrad^t tmtrbe; bte anbera 
eilten jurürf jur @tfd^, unb bann biefe auf»5rt^ in ba^ Itjroler ®e» 
birge; aud^ ^e^iera n)urbe n)ieber geräumt, fo bag am 1. 3uni auger 
ÜRantua fein Bftreid^ifd^r ©olbat me^r auf italienifd^m ©oben ftont 
28ona)>arte (ieg barauf SDtaffena mit 35 S3atai(Ionen ben Su^ang M 
&]6ftffaM unb bad füblic^ 6nbe bed @kirbafee^ httoadftn, SDtantua 
burd^ ©errurier unb Äugereau einfd^IieBen, unb fd^idtte fic^ ol^ne 3ÄMberB 
ju ben S^bittonen gegen ben italientf(ben ©üben an, na(b beren fbo^ 
beute, tDte n>ir tDiffen, fd^on langft ber franj5fifdbe Sinan}mtmf[er 
fd^madbtete. 



5)rittc8 ßapitel. 



& »HIT ungefähr ber jc^ntc Xffcxl fcer öftrctd^ifci^en ^cetcömac^t, 
»eichen Sdonapaxtt t>ot fid(> ^cr getrieben unb außer Äamjjf gefefet ^atte. 
aber tote unenblid^ meit über biefe^ SWag ^tnau« ging bte SBtrfung 
feiner ©iege! g« toar, ate l^abe ein ©fifcftra^t ben getoaltigen ©oum 
ber Eodition in feinen ffiurjeln getroffen: ber Stamm ragte ncd& 
fc^bar unt>erfe^rt in bie ?üfte, aber aüe Sefte begannen pli^xdf jw 
öerborren. SDKt einem Schlage toaren bie SWad^njerl^ttniffe gurot>a'« 
oertoanbelt, 3talien, ®<>anien, T)eutfc^Ianb fanben fid^ in neue ®a^nen 
fortgeriffen. 

®ona^)arte'ö ftolje^ 3öort an ba« I)irectcrium: fc^enft mir 2Jer* 
trauen, unb Stalien ift euer — toar fc^ion 3(nfang 3uni njai^r getocrben. 
Sfai 15. 2Rat fd^loß ba6 ©irectorium ben gricben^öertrag mit Sar*» 
binien: nid^t eben freubigen ^erjen^, toeit bie ÜWe^r^eit lieber ba« 8anb 
»oHftonbig re^jublifanifirt ^ätte, aber ioäf nid(>t entfc^toffen genug mar, 
in fold^er ffieife ©onaparte'^ Softem ju freujen. Um fo fc^Ummer 
öKir bie SBe^Mung, burd^ njet^e ber SFiinifter !J)elacroif bem far* 
binifd^n ©cfanbten bie t>otte Xiefe feiner Slieberlage ftar mad^te. 3^r 
^bt feine ^ebingungen ju ftetten, fagte er, i^r ^abt bie unfrigen ju 
tjeme^men unb ju unter jeid^nen. 3Sictor Slmabeu^ ^ätte jefet, um 
9Sjja JU retten, bie 3nfel ©arbinien abtreten, er ^ätte, um SWailanb 
JU getoiraieu; ein Offenfitjbünbnig mit granfreid^ abfd^ließcn mögen, 
aber nic^t bie minbefte SIenberung an ben einmal bictirten gorberungen 
«mrbc t^m jugelaffen. SSe^anbeft un«, rief einmal ber ®efanbte, ba^ 
»ir eure greunbe, aber md)t eure (gefangene toerben.^) «ber eben 

*) Skrabog an ben ÄEnlg toon ^teußen 16. Wlax. Der Äl^ig an eanboj 
27. 9»ai. 



190 ^enebig. 92om. ^^anieit. 

btc^ mar Hc SÖictnung bc^ Dtrectoriumö. !Dcr ftöntg mu§te bie ein* 
fad^e 9lbtretunfl t)on ^Ujja unb @at>o^en t)o(ljte^n, ol^ne ba§ kDetter 
tjon laufd^ ober (Sntfd^äbtjunfl bic {Rebe ^tte fein bürfcn. JJer Um* 
fang ber })iemontcfifcl^en ©ebiete, todift bte granjofen »ä^renb bed 
öftreid^ifc^n Sttefleö befe^t polten foüten, tourbe ettoa« b^fd^tanft, bafüt 
t^nen ju ben früher etnacräumten J^^ftungcn an6f noc^ baö tDtdbHge 
äleffanbria übcriaffen, unb bic ©d^Icifung ber gegen granfreid^ gertc^ 
teten geftungen ©ufa unb ©runetta angeorbnet. ^iemont blieb banrit 
üoUftänbig ber franjöfifd^n ÜWilitärgctpalt unterworfen. !Der ftSnig 
beja^Ite unb ernährte bie franjSftfd^en ®amifonen, übcrlieg ber fran* 
jöfifd^cn ärmee in feinem Öanbe mehrere @ta|)|)enftra6en, fc^Iug alle 
^jolitifd^en ^roceffe nieber unb fefete aüe })o(itifc^en ©efangenen in 
grei^eit. !Die ©elbftftänbigfeit unb ©id&erl^eit ber farbinifd^en ÜKon* 
ard^ie (cbte vermöge biefer ©eftimmungen nur nocb oon ber (Snabe 
ber franjöfifc^en {Regierung. 

9lic^t beffer ate bem farbinifd^cn ®egner erging c«, im Oftcn ber 
fiombarbei, bem neutraten 35enebig. ©ei ber ffiid^tigfeit, melc^ bcffen 
fpätere Äataftroj)^c für bie (Scfammtlage (Suro^>a'd ^ben follte, ift ed 
nöt^ig, ^ier einen furjen {Rüdtbticf auf bie ^wf^änbc unb ©ejie^ungen 
ber l'agunenftabt gu nehmen. 

iCic atte unb berühmte {Re^>ublif, tt>elä)c einft unter ben ^anbeld* 
ftaaten, ia unter ben ©ropmac^ten ßuropa'ö eine fo c^renüoUe Stellung 
eingenommen, nnir feit lange t)on jcbcr t^ätigen ^otitif gurüdfgetreten. 
{Ringö umgeben t)on öftreicbifc^en unb türKfd&en ©efifeungen, ^tte fie 
toä^renb be« 18. 3a^r^unbertö fein anbcreö 3^^^ verfolgt, olö t>on ben 
gefä^rlid&en ©elt^änbctn entfernt ju bleiben, i^ren übermächtigen 9?ad^ 
barn feinen 3lnla6 jum $aber ju geben, ben SBo^Iftanb il^rer Untere 
t^ncn in jeber SRicbtung gu pflegen, ©icfc 3tuföabc mar t)on i^rer 
forgfamen, überall bcoormunbenben, aber cinfiAtigen unb mo^Imoßenben 
{Regierung in ancrfennenöiocrt^cr ©cife gelöft morbcn. Xk Sanbfd&aften 
blühten in 3lcfcr* unb (Gartenbau, njeld^cr auf bem frud^tbaren ©oben 
unb unter bem milbcn §immel bie rcic^ften grüdbte brachte; bie Seibem 
unb iJJIaöfabritcn, bie 3umetiere unb ©ilberarbeiter bei8 8anbe« ioaren 
berühmt, unb n^enn man an bem ©ett^anbel nur noc^ fe^r geringen 
2Uit^cit nol^m, fo ocrmittetten bie ^auptftabt unb CE^ioggia bocb faft 
auöfdl^IieBlid) bie commerrieüen ©ejielj^ungcn ber 5ftrcid^ifdben unb papp 
lid&en ^rooinjcn mit bem Crtent. So bracbtc baö 8anb, auf eine 
©et)ölferung tjon ungefäl^r brei aJiiUionen l^icnf dben, o^ne große ©e» 
fcbn^erbe bem Staate eine 3a^re^einna^me oon me^r aU neun SDtiUiontti 



5)rittc8 ßapitel. 
Senebig« 9{om« Bpanm. 



i&ß tt>ar ungefähr fccr jc^ntc Zffcxl fcet 5ftrctd^ifd(>cn ^tcxt^mad)t, 
meieren S3ona|>artc t)ot fid(> l^ct getrieben unb au|ct Äam})f gefefet ^atte. 
2tber tüte unenbüd^ tt)eit über biefe^ äWag ^inouö ging bte SBirfung 
feiner ©tcge! ß^ toar, ate l^be ein ©lifcftral^t ben gctoaltigen ©aum 
ber ßoalition in feinen ffiurjeln getroffen: ber Stamm ragte nod& 
fc^einbar untjerfe^rt in bie Süfte, aber atte 2tefte begannen plÜgRäf ju 
Derborren. SWit einem Schlage iparen bie SKad^n^er^Itniffe dnxopo!^ 
Derttmnbett, 3taUen, ®pamm, Deutfd^tanb fanben \x6f in neue ©a^nen 
fortgcriffen. 

S3onat)arte'5 ftolje^ 3öort an ba6 !t)irectorium: fd^^enft mir 2Jer* 
trauen, unb Italien ift euer — »ar fc^on 3(nfang 3uni n^a^r geworben, 
am 15. 5Kai fd^tofe ba« ©irectorium ben grieben«t)ertrag mit @ar* 
binien: ni^t eben freubigen ^erjen^, »eil bie ÜWe^r^it lieber ba6 Canb 
t>oUftänbig rejjubüfanifirt l^ätte, aber icäf nxäft entfc^toffen genug mar, 
in folc^er ffieife ©onat)arte'^ (Softem ju freujen. Um fo fc^Iimmer 
mar bie ©e^anblung, burd^ toetd^e ber ÜWinifter !t)eIacroif bem far^ 
binifd^n ©efanbten bie tjotte liefe feiner Slieberlage ftar mad^^te. 3^r 
^bt feine ©ebingungen ju ftetten, fagte er, i^r l^abt bie unfrigen ju 
i?erne^men unb ju unterjeid^nen. SSictor 2lmabeu6 f)attt jeftt, um 
3?ijja JU retten, bie 3nfel ©arbinien abtreten, er ^ätte, um 3Kai(anb 
JU gewinnen / ein Offenfit>bünbni^ mit granfreic^ abf daließen mögen. 
3lber nidf^t bie minbefte SIenberung an ben einmal bictirten gorberungen 
n)urbc i^m jugelaffen. SSe^anbelt rni^, rief einmal ber ©efanbte, ba§ 
Jüir eure grcunbe, aber nic^t eure ©efangene toerben.^) 2[ber eben 



^) ^anbos an ben ^'önig t>on ^leugen 16. a)>{ai. S)er StM^ an 0anbos 
27. mal 



192 Senebig. dtom. ^panxtn. 

beiben Ufern ber (irtfc^, in äkrona unb STtma, in J9ergamo unb 
Sre^a. (S^ n>aren Dottreid^ unb »o^l^benbe <Stäbte, ftottlic^ bcgA» 
terte (Sbelleute, träftige unb nxiffenaeäbte ^uem. X)ie unenUif^ 
3)le^r^it mar t^rem (Staate unbebingt ergeben, aber fte kofinfcl^ten eine 
9{efomt ber 33erfaffung, toeld^e i^nen X^eilnal^me an @efe^ebung unb 
9iegterung gegeben ^ätte. 33on iäftoadftxtm Stoffe UKiren bie Umtoo^et 
ber ^omünbungen, ber ^otefina unb bed alten !t)ogabo. S)ie (Ebelleute 
maren bort burd^ängtg o^ne Steid^t^um noci^ Cinßug, bie ^Bauern 
toaren friebfertig unb unterwürfig, beibe Staffen aber mit ber ^nu 
fd^ft ber ftäbttfd^n ^trider uuiufrieben; fte Sagten, bag loi^renb 
bie Stegierung in bad ftclje iBergamo unb Sre^a ftet^ bie ffttt>ox^ 
ragenbften unb täd^tigften ^Beamten fenbe, i^r iBejirt jur Slu^tattung 
unb Bereicherung ber armen unb i^eruntergefommenen 9lobUi oerUKuibt 
n>erbe. Sranjöfifd^e Sigenten meinten, i^ier merbe f\6) am (Erften ua 
lD2ateriat ju einem Hufftanbe gegen bie oenetianifd(^ 9Ie))ubU! }ufammen« 
bringen taffen. 3m 9icrboften, im griaul toaren bie 3wftänbc fonp 
ben bredrianifd^en a^nüd), nur jämte ^ier ber gefammte Xbel ber 
^aut>tftäbtifd^n Slegierung, megen ber Befeitigung ber le^n^^ unb gut^ 
^nlid^n (Redete, unb ^tte feinen liebem Sunfd(^, atö ben SSkoen oon 
®. 5Karco mit bcm faiferüd^^en 35o<)})c(ab(er ju uxtaa\dftn.^) ©er 
Signorie maren bicfe Stimmungen nid^t unbetonnt, unb um fo arg« 
mö^nifd^r mar fie gegen leben Schritt ber öftreid^ifc^n Siegierung 
auf i^rcr $ut. 

@ie mugte aUerbing^ mo^l taum tttoa^ i!)efttmmted über bie 
ruffifcb*öftreid(^ifc^en äJcrl^nbtungen oen 1782 unb oon 1795. aber 
nad^ ber allgemeinen ^Itung ber ftaifcr^öfe ermartete fie fid^ nic^ 
@utc^, unb mar um fo me^r barauf bebac^t, bie feit Jlnfang bed 
9te)>olutiondfriegd eingeladene Sieutralität auf ba$®orgfamfte ya bemalen. 
f)tcrüber maren alle Staatsmänner ber SRepubtif ein^jcrftanben: bagegen 
gingen bie Slnfic^tcn fd^rf auSeinanber über bie grage, auf metd^ SBeife 
man bicfe neutrale Stellung am SBirffamftcn ju fiebern ^ätte. Die 
iSincn ertlärten für biefen ^tocd umfaffcnbe Siüftungen für unerläfeli^, 
o^nc melc^^c man jeben Slugenblict bie SJertcftung ber ©renjen burd^ 
bie übermäd^tigen unb übcrmüt^igcn Äämj)fer jw befahren ^be: bie 
3lnbern beforgten umgefc^rt, ba^ icbe 2:ru^)penaufftellung nur baju 
bicnen merbe, bie JRe^jublif rafd^er in friegerifc^c SSermicöungen ^incin 
ju jic^n. X)a nun bis 6nbe 1795 ber firicgSlärm meit oon ben 

M ^)la6f ben ^eric^ten frangbrifc^er 2lgenten an bad SDiiectorium« 1796 unb 
1797, im au«tt?ärtigen Ärc^itje, ^Jarid. 



$eiubig'd 9leutxalität. 193 

Dcnetiantfcben Stengen entfernt blieb, unb ^Ud^t^ti^un einem 9(rbeitd^ 
iä)tnm ftetö ba^ i&equenifte unb SBo^Ifeilfte fc^cint, fo trug ed bie Partei 
ber unbetoaffneten Slcutrafität mit großer äWci^rl^tt über bic SScrtrctcr 
ber entgegengefe^ten 3(nfid^t bat)on. (S^ blieb in ben ttolienifd^en $ro« 
Dingen bei ben gemol^nten \6)toaäfm ©amifonen Don ungefähr 5000 SD^onn; 
ber Steft bed Sinien^ere^, IS/XX) lD2ann, lag na6f tpie bor in ben 
bdmatinifd^en unb olbonefifcj^en ©rengftric^n. yixäft baö ®eringfte 
gefcbal^, um bie alte (Sinricbtung ber Saubmitig, bereu Sial^men auf 
eine ©tärfc üon 30,000 SIBann bemeffen öwiren, mißtärifd^^ gu Iräftigcn. 
gür bie ^eg^flotte ^tte man ein reid^e^ SDtaterial gur ^^rüfmng 
Don tt)a>a fünfgig ga^rgeugcn im ]^aut)tftäbtifd^en Ärfenal, aber aud^ 
btefe pxaä)tooütn 93orrät^e btieben gum größten Xff^t unbenugt. !Die 
geftungen ber Sierra girma toaren verfallen, fd^iüad^ befefet, untoü* 
ftänbig bewaffnet; feine berfelben mar in ber ?age, einem emften 2ln* 
griffe einen jag lang gu toiDerfte^n. Der Ärieg nxir bier ^dfftt ^in* 
burc^ in unfd^blid^er gerne t>ertaufen: man überfiel ftc^ ber Hoffnung, 
e^ n)crbc in ber 3w^"fi "^^^ anber« fein. 2lm ©enigften glaubte 
man an eine ©efoi^r bon frangöfifd^er ®cite, obiDo^t fei^r entfd^iebene 
©arnungen an bie 3nquifitoren getaugt toaren; namentßc!^ ber ©efanbtc 
in ber ©d^toeig, ©anfermo, ^atte me^r ate einmal t>on bem SBuufc^c 
beö 8Öo]^lfa]^rtöau«ic^uffe^ gemclbet, SBenebig toie ^cüanb gu be^nbcln, 
unb bort, loie in gang Statten, bie ^errfd(^ft ber 3)emofratie gu grünten. 
®ie ©ignorie fonnte fid^ aber nid^t entfd^ttegen, fo unbequemen 35or* 
fteüungen (Stauben gu fd^nfen. ÜBan meinte, ben grangofen bic iöc^ 
»eifc gang befonberer greunbfd^ft gegeben gu ^aben: ^atte man boc^ 
gu großem 2terger ber berbünbeten ^ääftt bie 9iet)ubtil officiett an* 
erfannt, unb ßnbe 1794 fogar einen bi<)tomatifd^en Vertreter berfetbcn, 
ben greifen unb befonneneu ßaltemant, in 9Senebig gugetaffen. 

Sicher ttxir fo met, baß loenn eö in $ari5 geinbe äSenebigö gab, 
Sallemant nid&t gu benfetben gehörte, ©obatb ber ©efanbte bic ©tetlung 
äJcncbigö einigermaßen ftubirt fydtt, enttoicfcttc er feiner SRcgierung bie 
Slnfic^t, baß Oeftreid^ fid^ für feine Äriegöocrtufte an Statten, unb 
namenttid^ an ber benetianifc^en ÜEenafirma gu erboten münfd^c. (Sr 
erörterte bann, h)ic toid^ttg cö für granfrcic^^ fei, bieö nid^t gugutaffcn; 
er meinte, man fotlc 3llte^ aufbieten, bic Ceftreid^er ganj au^ Statten 
gu bcriagen, 3)?aitanb unb Sotogna at« $Re})ubfif unter frangöfifd^cm 
©dftutjc ein}uridf;ten, unb 35enebig^ Sünbniß burd^ 3lbtrctung einiger 
a)iailänber ©reuäbejirfc gu getoinnen. ÜDa^ ©irectorium, loet^e^ au^ 
(Sonftantinot?ct gang äl^nttc^c SJerid^tc über bie ©ebro^ung ber Üürtci 

3 9 be I , ©ef d). b. 9l«..3cit. IV. 13 



194 Senebig. 9{om. Spanien. 

hnxäf bie ftoifer^dfe er^ett, ging auf itoUemanf« (S^td^imtte ebv 
unb Beauftragte i^n am 10. !2)ecember 1795, 93enebig ju einem SMa/t^ 
ntffe mit bem ©ultan auf^ufotbem, ipel^ed gegen bie genteinfamen 
SBiberfaci^r ©teUung nei^men, unb an ^antmäf, jia bieUeid^t aud^ an 
©fxmien ben häftigften m<tffoit finben foOte. IBenebtg, jagte ba» 
©itectimum, ift Derloren, fobolb bie Ifitfei juf ammenbtid^t ; aDe feint 
Snteteffen fte^n im ffiibetft)TU(l^ mit ben ©ünfien ber aüHtten Wliä/U: 
timtt bet @enat ed gerne fe^n, menn bie Snglanber ober 9htf[en t^ 
alte «bftc^t burd^^fe^en, bie 3nfel 2ßalta fid^ anjueignen?^ IDie 
©canttocrtung biefer grage toare im Senate ni(j^t jiöeifel^ft geioefen: 
aber freilid^, an eine fo energifd^ unb tl^tige ^olitil teie ba^ SH' 
rectorium fie k)orfd^tug, n>ar be^^b bei ben beforgten ©taat^mSnnem 
bod^ nid^t ju benkn. Sötx i^rem able^nenben ©d^toeigen fom man in 
^rid lieber auf bie feinblid^en ®ebanfen bed ZBoi^Ifa^rtdan^d^e^ 
jurfldt. SaUemant eri^lt bie SBeifung, allerlei ^fd^toerbe ;u er^Aen, 
einmal über ben iCurci^marfd^ ßftreid^ifd^er 2:ru|)|>en burd^ t>enetiamld^ 
©cbiet, fobann über ben Slufentl^alt bc« franjöfifd^en $rätenbenten, 
8ub»ig XVIÜv in ber »enctianifd^en ©tabt 35erona. ©en erften biefer 
^nnUt fonnten bie SSenetianer fe^r leicht eriäutem. 35a bie dfttei* 
d^ifd^n ®efifeungcn in Sifrol unb ber Sombarbei burd^ einen Denetio^ 
nifd^^en Sanbftrid^ getrennt nntren, fo ^atte bie 9ie^>ubttf fett 5tafang 
bed Sa^r^unbcrt^ ben Deftrcid^em l^ier eine Sta))}?cnftra6e i>ertrag^ 
mä^g eingeräumt, anbcrtoärt^ aber fc^Ied^^tcrbing^ leine öflretd^fc^en 
3:ranf<>orte gugclaffen. ®tt)a^ mi^tid^cr ftanb c^ mit ber anbem §ragc^ 
3ioar ^attc ber ©o^lfol^rt^uöfd^uß fid^ einöerftonben erflärt, bo^ 
3Senebig bcm auögettjanberten ^rinjen gaftfreie Slufnal^me gen>a^; feit* 
bcm aber »ar 1795 ber lob be6 jungen !J5aut)^in erfolgt, unb fofon 
^atte barauf ber O^eim ben ^önig^titel angenommen, bie f)ulbigung 
ga^lreid^ ^rbeiftrBmenber Emigranten unb bie (Slücftoünfd^e einiger 
befreunbeter $Bfc enn)fangen, unb ^iemit bem 35irectorium aUerbing^ 
@runb inm änftoß gegeben. ÜDte ©taatdinquifitoren beriet^ bie 
^aä)t am 31. 5Kärj; auf il^ren, burd^ bie ffieifen unterftü^en Statrag 
befd^loß ber ©enat bie äu^toeifung be« *?ratenbenten, unb ließ bemfelben 
feinen ©efel^t am 13. 3^)ril eröffnen.*) Die SWagregel ioar »iber- 



^) 9T(!^b be« %u0mSrtigen; ^axxi: 9{omanin (storia documentata di Yenesia) 
^at «on biefen eilten 33er(anb(ungrn leine 5htnbe. 

*) Raccolta cronologica p. 121. Xiefe Daten seigen, bag ber ^efd^lug t«r 
bem beginne ton !6ona^arte*d Operationen gefagt trurbe. 



IBmebig t»on beiben C^eiten bebxftngt. 195 

»artig an ft^ fdbft, imb bo»><)eft unangenehm in Äfldfici^t auf bic 
k>et6ünbeten üß&d^te. Oeftreid^ liebte jttKir ben ^ratenbenten ganj unb 
gar nid^t, toar aber um fo »erbrieglid^er, bafe er in golge bcr Dene* 
tianifcben «uÄDeifung je^t an ben Oberr^in, jum ßonbi'fcj^en 6or|>«, 
l^inüber lam. SßoUevM aber 9iu§lanb t^at ba^ aßdglid^e, um SSenebig 
feine ^öc^fte Ungnabe em))ftnben )u laffen, beauftragte feinen bortigen 
©efanbten, Subtotg'« Slnf|>rüci^ gegen bie 9ie^>ublil ju vertreten, unb 
»enmdette SSeneblg in fernere SSJeitcrungen mit bem iDirectorium^ inbem 
e« ben ^HuH)ttDÜ^lcr ber frangöfifd(^n iSmigration, ben ®rafen Vdn^ 
traigue^, bei feiner ®efanbfd^ft anfteOte, unb baburd^ bie 9ludtt)eifung 
beffelben ber 9{e)>ubtit unmöglid^ mad^te. ^ie frangöfifd^e Siegierung 
»ar bamit im ®runbe be^ ^erjend fe^r jufrieben: ba fie bie »ottfte 
©id^erbeit befag, bag 93enebig nid^t ber Koalition beitreten toürbe, 
»ar ifr ein Heiner ^attx mit ber {Re<)uWiI genehm, um bamit bem 
^älflofen Staate irgenb »elc^ ©fi^ne ab))reffen gu fönnen. 

®o lagen bie £dnge, ald (Snbe Wlax bie ^egdßut)^ bie k>ene^ 
tianifd^en Sanbfd^aften errcid^te. ©eber Oeftreid^r nod^ grangofen 
n>aren gefonnen, bie Siedete beö neutralen ®ebieted geunffenl^ft }u 
ad^ten. @leid^ nad^ bem treffen Don Sobi nal^m General fter))en feinen 
9iäd(gug burd^ ben ))enetianifd^en JBegirl t)on Srema, gog bamit eine 
j)crfolgenfce frangöfifd^ Solenne fid^ bort^in nad^, unb lieferte fflona«' 
paxtt ben crtounfd^ten 35orttxmb, mit feiner ^auptmaffe bie ^rot>ing 
©re^cia gu befefeen. !Die öcnetianifd^en ©eamten legten SSeripa^rung 
ein, litten aber feine ZxWfptn, berfelben 9?ad^bru(f gu geben. Un^ 
mittelbar barauf folgte melmci^r ber UeberfaH ^^Je^iera'^ bifcd^ ben 
öftreic^ifd^en ®eneral 8i<)ta^, unb obtoo^l »enige j£age f |>äter bie Äaiier*= 
lid^en fid^ })ollftänbig nad^ X^rol gurüdCgogen, benu^e JBonafyarte bod^ 
ben 35orfall, um baö öenettanifd^c ©ebiet nad^ aüen ©eiten ^in feiner 
mtlitärifd^en ^errfd^aft gu untertoerfen. aSor Sttem toar i^m an bem 
©eftfte SSerona'ö gelegen, »eld^ö ben Ucbergang über bie Ctf^ unb 
bie ©trage Don I^rot nad^ SKantua be^errfd^te. ßr empfing alfo 
am 1. 3uni ben »cnetianifd^cn ®eneral|)rooebitore beö geftlanbed, go^* 
carini, einen gutmfit^igen unb fd^^toad^en SWann, ber ftetö in 35cnebtg 
bie beften Regierungen gu granfreic^ befüttoortet ^tte,^) mit affectivem 
3orne. SSenebig :^abe guerft \>nxä) bie SBefc^üftung Öubtotg XVIII. unb 
ie|t burd^ bic Ucberlieferung ^e^iera'^ feine l^eimtüdifc^e geinbfeligfeit 
oenat^en; er ^abe SBefe^l oom (Directorium, bic ©tabt aScrona, ba^ 



^) Sallemant an !^e(aaot;c 27. germinal lY. 

18 



196 Benebig. diom. Spanien. 

äf^I be« ^rotenbcnten, ju bombatbircn unb mcbctiubremien; ffir bic 
Sötcbcrcmna^mc ^eW^tcra'« ffahc ftanjöjtfdbc« Slut ffiegcn muffm, 
unb btefc^ fc^retc nad^ SRad^c an bem trculcfen SScncbig, ON>totTini 
tjottfcmmcn nicbergetporfcn burc^ bic ^eftiftfcit bc« ©cnerott, bot nur 
imt @nabe für baö unglädltd^e 9Sercna, unb ftimmte beinahe mit gh^euben 
}u, aB 9cna)>arte nad^ langem (Sträuben enblic^ auf bad JBombatbe^ 
ment Derjid^tctc, n>cnn bic ©tabt franjöfifd^c ©cfafeung aufnal^me. Der 
arme gi>öcarini toußte nic^t einmal, bag tpä^rcnb biefc^ ®ef<jrScbe^ 
(Seneral SWaffena bereite gegen 5Jerona im 3lnmarfc^c n>ar, unb »on 
bem tpcl^rlofen ßommanbanten bic Ccffnung bet SE^orc crjttKmg. Uebrtgend 
blieb ©cna}>arte bei ber ßrflärung, ba§ er nur auf eigne 95cranttt>or- 
tung fic^ für ben augenblid fo milbe jeige, t>or einem enbgfiltigen 
SÖefc^Iuffe aber bic SBcifungcn be^ !Directorium^ abn>artcn mfiffc, imb 
erregte bamit, tt)ie er e^ toünfc^te, ben tiefften ©ei&recfcn bei ber ©tgnoric. 
Sic fal^ fid^ im ®eifte fc^cn in ben Sagunen felbft bebrc^t; ftc jog eiligft 
einige taufenb ®Iat)onicr jum ©d^u^e ber ^au)>tftabt ^cran; fie fonbte 
ju?ei ber I)ert>crragenbftcn 2)iitglieber beö aJiinifteriumö, ©ataggia unb 
ßri^jic, um ben jümenben ijrfb^^rm ju befd^n?id&tigen, SBonajKirtc, 
ber inbeffen 3?ercna unb ^cöd^icra in Sefitj genommen, führte benn 
bei biefen eine frcunblid&cre ®}>radbc, erjä^Ite i^nen, bag bic frongSfifibe 
9tej>ublif 3talien i)om öftreic^ijc^cn 3odbc ju erlofen unb ben Otalienem 
tt)ieberjugeben gcbenfe, beutete an, bag bic i'ombarbei ein felbftftän* 
biger ©taat unb bamit 23cncbig i)on ber brüdcnbcn 9Jad^barfc^aft Ceft* 
reic^ö befreit n^erbcn fette: aber audb ^ter trar ba« le^te SBort, er 
muffe fc^cn, n>aö baö !iDirectcrium über i'ubung XVUI. unb ^e^iera 
feigen n>crbe.^) 

S)ieö 9lttcö mar nun ganj unb gar nidbt ef;rlidft, tDOl^I aber nnrf* 
fam im ^ccbften ®rabc. ÜDie franjcfifd^c 9tegicrung bacbte in bicfer 
3ctt bur^auö nidbt an bic 9te)>ublifanifirung ber i'cmbarbci, unb 2)cna= 
parte \aff l>cüig flar über bie Unjdbulb ber 33enctiancr in ^c^cbicra: 
er fc^rieb bem T^irectorium, 7. 3uni, bic Sal^r^eit fct, bag SScaulicu 
bort bic 3?cnctiancr clcnb betrogen l^abc, bo(^ f;altc er biefen ^arcr 
abfidbtltd) offen, um bamit SScnebig ju einigen 3^f?lu"äcn ju t>reffcn, 
ober ancb nodb Leiter ju ge^cn, n^cnn baö üDirectorium e^ ttjfinfcbc. 
5^aö (5rftcrc ^attc er bereite t^oUftänbig erreicht. üDic ©efanbtcn 
n>arcn juglcicb gcfobcrt unb ctngeicbüdbtcrt. Sic macbten feine 6in* 
tt^cnbung mcitcr gegen bic öefc^ung 2?crona'^, fic fagtcn bic beftc ÜBcr* 



M SBcric^tc ^öatag^ia'd bei Romauin IX, 310 



^ona^arte befe^t Verona. 197 

pflegung be6 fronjöfifd^cn |J)ectcö ju, fic baten nur um SScfd^üftung bcr 
ßinipo^ner gegen bic SRäuBeteten ber ©olboteöfa. Denn biefc l^atten 
fofort mit bcr JBefc^ng beö Sonbcö in gteid^em Umfange, toie früher 
in ^iemont unb ber Öombarbei begonnen. Die ^äufer mürben ge* 
t?Iünbert, bie ®ütcr öer^ert, bie grauen miS^anbelt J)ic ©eöötferung 
fnirfd^tc in ol^nmac^tigem 3^^^; 9^^^ i" ^^" ^^*^" SEBoc^en mar ber 
©rimm gegen bie granjofen fo ftarf, baß öon allen Seiten bic ®ignorie bie 
bringenbften SÖittcn um (Sriaubniß jum 3lufftanbc em}>fing. ©ergamo 
bot 10,000 «emaffnete; SBerona eröärtc fid^ felbft Reifen gu moüen, 
menn bic Regierung nid^t l^tfen fönne. SIW bcr ©enat eine S^\^^ 
ftciicr Don 400,000 ^Cucaten auöfc^ricb, ftrömten außer berfelbcn in 
mcnigcn 3Bod^cn freimiUigc iöeiträgc ton me^r olö einer üßiüion yiu 
fanimen. Surj an ßlemcnten beö tüc^tigften SBibcrftanbe^ fel^Itc e^ 
nic^t. 3lbcr eö fehlte an bem Sinen, an bem (gntfd^ibcnbcn, an bem 
ä)Jut^e beö (Sntfd^luffeö bei ber ^Regierung felbft S3ci x>ielen i^rer 
^Jitglicber mar cd o^ne S^ti^d bie ®cmo^nl^cit fci^taffer Unt^ätigfeit, 
melcbc oon jebem gemagten ©ci^rittc abl^ielt; baju lam ber blcnbenbe 
Cälanj ber franjßfifc^en ©iege, meld^cr ben fiampf ate DöUig ^offnungö* 
Icö erfci^cinen lieg, ©obann aber laftcte auc^ auf ben SWut^igften bie 
bange 8ragc, menn baö Unma^rfc^einKd^e gelänge, menn man bie gran* 
jofen mirflic^ befiegc, maö bann bie SRepublif t)on ben triumpl^ircnbcn 
9)iäc^ten ber Koalition ju befahren ^be? Denn maö man auö Sien 
erfuhr, Hang menig tröftlid^er für 95enebig alö ©onaparte'ö milbe (5r* 
güffe. ^atte biefer über bie furje SJefefeung ^e^c^iera'^ burc^ bie 
Ceftreicber gejümt, fo erflärte nad^ ber ßinna^mc äJerona'ö burd; 
tie granjofen ber öftrcid^ifd^e ©efanbte, bag l^ier ein für ben Äaijcr 
^öc^ft beleibigenbe^ ßinijerftänbnig mit ©onaparte ju läge trete. 311^ 
jene flat)oni[d^en SJataiÜone in ben i?agunen fi(^ ju fammeln be^ 
gannen, unb bie Sicgicrung bem ^rinjen »on Siaffau* Siegen ben Cber^ 
befc^^t über biefelben anjutragen gebadete, legte auf ber einen Seite 
^'aUemant 2?erma^rung gegen eine SRüftung ein, bie unter ben gegebenen 
i^er^ältniffcn nur gegen granfreic^ gerid^tet fein fiJnnte, unb erflärte 
I^ugut auf ber anbern bem tjenetianifd^en Oefanbten, bag ber Äaifcr 
bic Ernennung 5Raffau'ö al^ eine geinbfeligfcit gegen Ceftreid^ betrachten 
muffe. ^) 3lm 18. 3uni fnüpfte bann ii^allemant im auftrage bcö 
Directoriumö an jene ©cfd;merben über bie JRüftung einen erneuerten 
Slntrag auf ein SÖünbniß mit granfreic^. ßr erinnerte an bic @efal}r, 



M y^iff au roar in fBicn mißliebig »egen feiner J)reu6ifc(;en (Sefmnungcn. 



198 ^enebig. dtoxxu ^^anxtn, 

todäft SSenebtg burd^ bic bdbcn Äaifcr^bfe bto^, mt Otfttdäf btc 
^roötnjcn bet lerraflrma, 9hi§Ianb bcn JBcft^ ber iontfd^ 3iifeln 
begel^rc; tote euijig ein fefter Sinfc^Iug an gtonlrÄc!^, ©jKUtien, bie 
lürtei baö jjofittfc^e IDafetn ©enebigö erretten fönne. (S« toor bet 
ftete SSorfedbter mutl^gcr ^ofitif im t)enetianifci^ ©enote, ^anctSco 
^efarc, bcm er biefe (gröffnungen ju maäftn ijfotte: ^faro räumte t^m 
bie 9ii(^tigteit feiner 9(ngaben ein, erflärte i^m aber bie UnrnSgltd^Ieit, 
ben @enat ju einem feieren (Sntfc^Iuffe ju bringen. 3n ber XffcA ^e 
erft adft Za^e früher, am 11. 3uni, ber ©enot mit 160 ©timmen 
gegen 53 bad t^efd^Iten an bem bi^^rigen ©^fteme unt^ger 92eii^ 
tralität befd^Ioffen. 

(Sd toar, nid^t toad ba^ 3)irectorium, too^I aber toad General 
Sdonopaxte toünfc^te. @in t>erbfinbeteö SSenebig l^atte er toenigftend für 
eine ©eile fronen muffen; baö neutrale fonnte er fortfahren in ber 
fo nad^brüdlic^ begonnenen Seife au^jubeuten. ^ad S)irectortum lieg 
i^n l^iebei getoä^ren; e« anttoortete auf ©ona^)artc'ö ©(^reiben Dom 
2. 3uni, ba§ eine öon SJenebig aufjubringenbe anleite x>on 12 SDltQionen 
in ber I^at ertoünfc^t fein, unb ber ©encral alfo too^I t^un tofirbe, 
eine getoiffe Snergie gegenüber bem ©cnate ju jeigen. SEßeiter aber 
tooüten bie Directoren atterbtng^ nici^t ge^en. ©ie tooüten S^enebig 
au^nu^en, fo t>iel toie mögli4 babei aber einen offenen ©rud^ toer* 
meiben unb ben ^armlofen ©taat in feiner ©c^toäc^e fortt>egetiren 
laffcn. 

9luf fold^e 3lrt lag ganj Dberitalicn i)on bcn ©eeal^}en bi« gur 
?[bria unter franjöfif^er ©otmäfetgfeit. 3n bcmfelben äugenbticfe 
brad^te aucb ber äugerftc ©üben ber ^atbinfel bcm Eroberer feine 
©ittcn um ©d&onung entgegen. 

3lm 1. 3uni, eben bem läge, an bem goöcarini fflona^)arte'i3 
'Drohung au^jul^alten ffatte, crfd^ien ein nea^)oIitanifd^er Unter^nbler 
im franjöfifd^en $auj)tquarticr. Der ^aß gegen bie üerrud^ten 3acobiner 
toar aüerbingö in Sfltapd tjon ic^er gro§, ber Sifer aber jum Sriegc gegen 
granfreid^ immer nur gering gctocfcn: S3onaj)artc'ö reifeenbeö SSor* 
bringen übte l^ier atfo auf ber ©teile feine üoUe SBirfung, fo ba§ 
Slngft unb ©c^redfen e^ über jcbe anbere JRücffic^t baüontrug, unb fo* 
gar ju gleicher ^ext jtoei Unterl^anblungen ftatt einer eröffnet tourben. 
Der nea^)olitanifc^e ©efanbte in SBien, SWarc^efe bt ®allo, reifte nad& 
^fel, um bei Sart^löm^ bic ©efinnungcn beö ÜDircctorium« ju er^ 
forfc^en; gürft ©elmonte * ^ignatcUi eilte ju öonaj>arte, um ben rafd^en 
3lb]c^lu6 eine« SGBaffenfttUftanbe« ju erbitten. Der ®enerat empfing 



9{ea^ontantf(l^e ttnterlifaiibluiig. 199 

i^n mit ffiflväftt Ueberlegeni^, UKir bereit auf bie Skrl^anbbtng eined 
@tiQftanbe6 eingutteten, erKatte aber, bei ber 8t&n}enben Sage ber 
franjöfifd^ Saffeit mfiffe 3itQpü i^m bafür ftc^re 93ort^eiIe anbieten. 
J93eImonte meinte, ^tccpA ffobt leine 93erlufte im Selbe erlitten, unb 
bie S^rennung ber nea:|>oßtanifd^n Sleiterei Don bem &ftreid(dfciM {>eere 
fei 9$ort]^iI genug für bie f^anjofen. @ofort aber erhielt er eine 
i^robe Don bem bi)>l0matif^ SSerfal^ren feinet @egnerd. S3ona))arte 
erläuterte ii^m mit mitit&rifc^ ©ad^hmbe unb rui^igfter (Maffenl^ 
n>ie bebenflid^ bie Sage ^taptl^ geworben fei: bad frani^flfd^e {)ieer, 
fagte er, lomme bmäf eben eintreffenbe SSerftarlungen auf bie SRaffe 
t>on 80,000 9J{ann; bie $ä(fte berfelben fei au^reid^enb )ur JBtotabe 
fDtantua'd unb jur %bf)>errung ^xt>iß\ mit 40,000 l^be er iun&d^ft 
ben jtird^enftaat anjugreifen, loerbe nad^ k)ier)el^n Xagen in ^Bologna, 
nad^ t>ier SBod^n in 9iom ftel^n, unb bann gegen iRea^I aufbrechen, 
tpo man nur 25,000 SOtann ungeübter Zxuppm feinen fteggetool^nten 
IBeteranen entgegenfteden I5nne, abgefel^n Don 30,000 SDKlijen, bie 
nic^t einen (Bdfu% $ulDer loertl^ feien; Ütopd olfo fei Dertoren, toenn 
eö bie !Dinge fo loeit {ommen laffej er l^nble old nad^giebiger f^reimb, 
n)enn er unter biefen SSer^tniffen einen ©tidftanb beUnUige, unb ba^ 
für feine l^ärteren ^93ebingungen fteQe, (dß ettoa Sbtöioeifung ber fran^ 
}5fifc^en Migranten aud bem ^nigreid^e, unb @d^Iie§ung ber ntopo^ 
litanifd^n ^äfen gegen bie Snglänber. dnbeffen l^ielt [\6f JBelmonte 
bei biefer brol^enben Jöelei^rung tai[)ferer aW |Dor^ godcarini; er er^ 
QSrte fold^e f$orberungen für e^renrül^rig unb folglid^ fd(fted(ft]^in unju^ 
(äfftg, unb fe^e nad^ brei langen Sonferenjen il^re JBefeitigung burc^. 
:Sona))arte fetbft lougte am beften, ba^ ein 3ug gegen 9lea)yel inmitten 
ber öftreid^ifd^en $äm))fe um SDlantua aUen militarifd^ ®runbfä^n 
ttnberf})rec^e, unb ^atte biefe ffiai^ri^ bem ©irectorium mei^r ate ein*« 
mal auf bad ^Jad^fbrüdlid^fte oor klugen gefteOt (Er fc^(o| bemnad^ 
am 5. 3uni mit i93e(monte ba^in ab, ba§ bie neopolitanifd^e Sieiterei 
toß laifertic^ $)eer oerlaffen, unb im ©reörianifd^n, alfo Don ben 
fran^öftfdben S)iDiftonen umringt, Ouartiere nehmen, unb hierauf alle 
Beinbfeligteiten eingeftellt, unb bie nea))oIitanifc^en ^egöfd^iffe Don 
ber englifc^n flotte abberufen merben follten; fofort loürbe bann ein 
nea))oIitanifc^r @efanbter bie Unter^nbtung be^ bcfinitiDen f^rtebend 
an einem Don bem S)irectorium ju beftimmenben Orte beginnen.^) IDie 



^) !6eltn(mte^9 Sderi^te, im nea^oUtanifd^en ftrd^tt». 



200 Scnebig. »om. e^antcn. 

nca}>otttamf(i(^e Wegtctung Beeilte fid^ ben SBettrag ju bcftStigeit. Dem 
Dircctottüm fd^rteb ber ®eneral, ba§ feine «rmee 43,000 a»onn ftart 
fei, bie SÖefe^g bet etfd^nme inib bcr Sombarbei 37,000 in 3fa* 
]pxvLä) ne^me, ein 3^9 fl^fl^" "iSltapü alfo immSfllit^ unb bet @ti((flanb 
anwerft bcrt^eil^ft fei !Cie 3^1!^^ *^c^ Xxvtpptn^i&ttt nrid^n, tme 
man fie^t, xtä)t fel^t »cn ben bem gürften SBdmonte mitgct^eUtcn 
ab: ba^ ©itectoTium tonnte i^re Unric^tigfeit, feufjte, ba§ ^eopd df/nt 
Ärieg^fteuer baöon tomme, »agte aber bem ®eneral feine 3Mf*teTOW!« 
nit^ JU üerfagen. 

ffaum tpar bie Dinte auf biefer Utfunbe gettorfnet, fo eilte Sbcm^ 
parte nad^ ÜÄoilanb jurücf, um öon biefem SKittel^Junlte au« ®efe^Ie 
ber monnid^faltigften ärt nac^ atten {Richtungen l^in ju ertaffen, ©efe^Ie, 
bie für bie ©egenttxirt unb 3wfunft Stalien^ entfd^enb n>erben füllten. 
9Jocb lag eine Bftreid^ifdj^e öefa^ung in ber ßttabette öon SDiailonb; 
ton aßen (Seiten ^er »urbe jcfet baö fd^mere ©cfd^üfe jur Eröffnung 
einer ernftlid^^en ^Belagerung l^erbeigebrad^, n^etd^ bann binnen wenigen 
Soeben ben ^latj in franjöfifc^e §finbe lieferte. !t)arauf Rubelte e« 
fic^ um bie j)oIitifcl^e Drganifation ber Sombarbei. 3^^ ^^^ foufenbe 
93ertt)altung ging ru^ig i^ren ®ang, ba ber ®eneral gleicb nac!^ ber 
ßroberung tl^eite j)rotjiforifd^e ©e^örben gebilbet, t^eil^ bie ijor^benen 
beftättgt, unb nur fie 2(tte mit mögltci^ft gutgefinntcn SKitgßebem be^ 
fe^t ^atte: aber eine ganj anbere gragc mar e^, roddft Seftimmung 
man biefcn Sanbfd^aften für bie 3wfunft ju geben gefcnnen toar, unb 
^ier jeigte fic^ fogleid^ eine neue ITifferenj jmifci^en Sona^xirte unb 
feiner ^Regierung, eine eri^ebltd^ »ici^tigere alö alle bt^^er i?orgefommenen. 
üDa^ 3Mrectorium ^atte, toie feine !J)e|jcfci^cn beutlic^ erfennen (äffen, 
über Italien !ein fefte^ unb burci^bad^te^ Softem, ^er einjige leb* 
^afte, ftet^ toieberfe^renbe SBunfd^ mar ftnansieüe 3lu^beutung be« 
\?anbe^; i^ätte fic^ bancben o^ne fcnftige Sefd^merbe einer ober ber 
anbere X^ron auf ber ^albinfel umftürjcn laffcn, fo mürbe man eine 
folcbe ®et^ätigung ret>ubltfanifd^er (Srunbfät^c in ^ariö mit 3?ergnügen 
gefe^en ^aben: nur mar für aüe italicnifc^en ijragcn, au^er ben ®elb^ 
erpreffungen, bei bem 1)irectorium fc^Ied^terbing^ fein burd^reifenbe« 
3ntereffe üor^anben. gort unb fort mar fein Slugcnmerf in erfter 
Sinie auf Selgien unb bie JR^eingrcnje gcridbtet: bie Sinna^me ber 
Vombarbei gemährte in feinen Äugen mefentlidb ben 3?ort^eil, t^urcb i^rc 
tcrcinftige Stüdgabc ben Äaifer jur Slbtretung 23elgien^ geneigt ya 
macben, unb unaufhörlich mürbe S3onaj?arte angcmiefcn, ba§ biefer 
®efict)t^j>unft bei ber 33e^nblung beö i?anbe6 nie au^ bem 3(uge ju 



»ono^artc'd itaaenif(^t fVknt. -^ 201 

verlieren fei. iCaö ^Cirectimunt alfo bctrad^tctc bic ©cfefeimg SWat* 
(anb^ at^ eine Dotüfcerge^enfce üRatregel be^ Stieget, toünfc^te be^^lb 
rafc&e unb grünbticj^ Slu^nulung be« botttgen SReic^t^umö, unb »ar 
bereit, beim gticben ben ©efift ber Sombarbet unb bamtt ben bc^en* 
fc^enben (ginflug in ganj Statten bem Saifer jurücf jugeben. (Sine »öüig 
entgegengefeite äuffaffung aber erfüttte SSonoparte'^ ©eete. iSlod) immer 
be^au}>tete unter ben ©egenftänben, bie feinen S^rgeij bewegten, Statten 
bie erfte ©tette. äbftammung, 9?eigung, Öeben^gefc^id, 3(lle^ »ar ja 
^ufammengetroffen, um i^m biefe 9tid^tung ya geben. 3iiemanb »irb 
fagen n>oüen, ba§ er Statten gettebt ^ätte, um eö ju befreien ober ju 
beglüden: aber fein anbereö Sanb erregte bamate fo nac^brüdlid^ in 
ibm ben ©unfc^, e^ ju be^errfd^en unb ju befi^n. @r »ar entfc^loffen, 
nimmermehr bie öftreid^ifcbe Ütegierung auf ber ^albinfel »ieber 5uju= 
laffen, nimmermehr bie Sombarbei bem Äaifer^ufe jurücf^ugeben. Um 
ungcft^rt gegen Ceftreic^ torge^en ju ßnnen, ^atte er ben Äönig üon 
Sarbinien jmar in unbebingte 3lb^ängigfeit oerfe^t, aber gegen bie 
jaccbinifc^en Umfturjgelüfte bed !Directorium^ in ®c^u| genommen, unb 
bie Unfä^igfeit feinet 33oIfeö jur 9iet>otution nac^brücfttcb betont, llm^ 
gefeiert fc^rieb er fofort auö üRailanb, bap bie ßombarben reif ju repu^» 
bttfanifc^er grei^eit feien. X'ie üRaffe ber ©cbölferung trug, xoie mv 
fa^n, baö franjöfift^e Socb mit ©c^merjen unb ©d^recfen; 29onaj?arte 
aber tte§ fic^ baburc^ nid^t ab^Iten, bie Heine 3^^^ ^^'^ 3RaiIänber 
X^cmof raten um fic^ ju fammeln, unb jeigte je^t, 3)?ittc Suni, bem 
I^irectorium an, ba§ eine Deputation beö lombarbifcben SJoIfeö fic^ 
nacb ^ariö begeßc, um ben mäd^tigen ©d&ufe ^tantreicb^ gegen jebe 
üfi?ieberfebr ber oer^afeten öftreicbifd^n |J)errfc^aft in Stnfpruc^ ju nehmen. 
»,Smmer me^r, fc^rieb er, mad^t fic^ bieö SJolI mit bem ©ebanfen ber 
Srei^eit tjertraut; eine SWenge junger ßeute n>ünfd^t in unfcre SJrigaben 
eingereiht ju »erben; ic^ toeife fie jurücl, toeil eö, glaube icb, gegen 
bie @efe|e toäre fie aufjune^men, aber e^ tonnte unferer ©ad^c ben 
größten l^ort^eil bringen, toenn man au^ il^nen befonbere lombarbifcbc 
l'egionen bilbete." Sr t?erfic^erte, er n^erbe in einer fo (^eiflen ©acbe 
feinen ©d^ritt o^ne oorgangige (Genehmigung be^ !iDirectoriumö t^un: 
in ber I^at fe^te er ^ier toie überall burc^ untt)iberrufttd^e I^aten bie 
^Regierung in bie ^Jot^mcnbigfeit, i^re nac^trägttc^e Bi^frimmung ju 
geben. @enug, eö ftanb je^t fc^on fcft, baß bie V?ombarbei, tt)ie ber 
(Seneral e^ Sattagia gefagt, ju einem repubttfanifc^en ©taate, unb 
nicbt ^ur JRüdgabe an Oeftreicb beftimmt war. Xurc^ welche \!anb^ 
fc^aften bann ber Äaifer für ben äJerluft Jöelgienö gctrcftct werben 



202 «cncbig. Äom. ©panicn. 

möchte, boTüber freUic^ ffattt Sbonopaxtt bem benettonifc^ (Sefatibten 
feine (Hoffnung gemadjft. 

@(etci^ in ben nöd^ften S^agen na^m er Sntag, ber funfttgen 
diepublxt eine nod^ breitere ©runblage yu bereiten. 83ie loit totffen, 
l^tte bad S)irectorium fc^on längft }u einem Unternehmen gegen 9tom 
gemannt, unb ba bie Oeftretd^r nocb für mehrere Siod^en au§er @tanbe 
ju einer neuen Offenfioe nwren, fo lieg je^ SÖcnotKirte bie !DiDtfimi 
Slugereou, bi^^er Dor 9)2antua gelagert, unb bie bom 9(^)en^eer ang^ 
langte !Dimfton äJauboi^ über ben $o i^inüber in SRobena unb bte 
fHipftlici^n Negationen einbrechen, unb mit möglic^fter ®(bneUtgfeit auf 
Bologna unb gerrara rüden, ffiä^renb fie marfd^irten, eilte er felbft 
}unä(^ft nad^ !£ortona, um k)on bort auß gegen einige unru^ge !D9rfit 
eine jerfc^mettembe Sfecution, n)ie jiene Don ^ina^co unb ^ßatio, }u 
t>er^ngen, unb bei biefem Snlaffe ben ®enat Don ®enua über feine 
fernere ®teQung auf}uKären. ^onaparte beifouptttt, bag bie meuteri^ 
fd^n ^Bauern Don bem dftreic^ifd^n ©efonbten in @enua aufgeretjt 
unb Don einem ®ut«^rm genuefifd^en Stammet *) geleitet h>orben 
feien; er fanbte alfo ben SReitergeneral 5Kurat nac^ ®enua, um bem 
©enate ein Schreiben Dorjulefen, todöf^ bie Heine Sie^jubtif mit mili* 
tärifd^r ©efe^ng, ii^re ©eamten mit Srfd^ieSung, ii^re Ortfd^ften 
mit 9Jieberbrennen bebro^te, tt)enn fie femer i^re ^flic^t nadbbrüdttid^ 
'^oHjei Demacbläffigten. 9iac^bem er biefe I)onnerf(^^Iage über bte 
iRioiera geworfen, eilte ber ©eneral ben Iru^jpen Slugereau'« nac^, in 
ben Sirc^^enftaat, um mit bem ^?kH)fte rafcbe unb grünblic^e Sbred^ming 
)u ^ten. 93ieUeid^t feit einem 3a^rtaufenb ^ttc fid^ bie rdmtfd^ 
Surie nic^t in fo gefa^rDoUer Nage befunben. ^}iid^t eine ber fot^ltfd^ 
Wädftt ffatte bie Äraft ober ben ffiiüen i^r ju ^Ifen. Oeftreic^^ nxir 
üuß Stauen ^inau^efd^tagen, ®))anien im begriffe mit i^ranfreid^ ftcb 
JU Derbünben, unb baö !Directorium ^tte n)enige liebere äJorfteUungen 
M bie 93emid^tung bed ^ircbenftaatd unb ber Sirene. Unb ebenfo toie 
bie potitifd^n ujaren bie geiftlicben 3Baffen ber ßurie gdä^mt 9Ro(^ten 
bie ©auem unb ^anbtoerfer in ^Ib (Surotxi nod; unter clericolem 
©nfluffe fte^n, bie öffentliche 2)ieinung ber gebilbeten ©elt toar ba- 
mald ber fat^olifc^en jtirc^e grünbtid^ abgetoanbt, unb blidte auf bad 
1Ja}>ftt^um nid^t einmal mit 3oni unb ^|, fonbcm, nnid fd^Ummer 



>) ^uguflin <^p'\no\a, {)erTn t>on Srquata. ^ono^avte lieg il^n abtoefenb )um 
2:obe tomtrtl^eiten unb feine @ütcv confl^ciren; balb nac^l^ev peOte M feine t»räge 
Unf(^ulb b^taud, fo bag bad !3)irectoiium i^n 1797 reftituirte. 



Sage bcr tömifc^m Curie. 203 

r, mit k)era(i^tenbet ©(eid^ültigtett 3n diom i^atte man t>oüt^ Sde^ 
gtfein biefer Sage unb cntbel^tte ganj mtb gar be^ ®el6ftbettrauend 
) bct ©tegeöftd^et^it, toeld^e bic bcfte Oucttc bcr ftraft unb beö 
ium))^e^ ift S)a6et fa^ eö im ^td^enftaate elenb oud, hrie immer. 
id ^riefterregiment, toelc^eö 8eib unb ©eele, SRe^t unb Sitte, ©cp^ 
) ©Übung ber Untert^anen gleici^t ©otmä§ig!cit untettoirft, ^tte 
n^ bie gän)Ii(i^ Stftidung ber Jl^reil^ett bad ©taattoefen in aßen 
eilen entneröL 35er größte I^eU ber ©eößlferung lebte in Unt^ätig*^ 

unb Untpiffen^it bal^in; bie (ginen »aren erfd^Iafft, bie «nbem 
icn bie ^Regierung erbittert; mit bem ®in!en ii^re^ ©oi^lftanbe« 
ren bie f^inanjen be^ Staate^ berlommen; bie fogenannte ))ä))ftlid^e 
mee toar bie friebfertigfte JKüij in ganj Suropa. ^xe ©c^aaren 
6cn bei ben erften ©d^üffen ber granjofen auöeinanbcr; bie geftung^ 
imonbanten erfc^ienen auf einen Sefci^l ©ona^)arte'« im franjöfifd^en 
uptquartier, um fid^ unb i^rc InHJpen o^ne ffiiberftanb frieg««« 
angen }u geben. 3n loentgcn lagen »aren bie ©täbtc unb 8anb^ 
iften ber Segationen »on ©ologna unb gerrara befe^t; unb atle 
it ertiKirtete ben ungcl^inbertcn SJormarfd^ ber ©iegcr auf SRom. 
tt e« jetgte fic^ balb, ba§ auc^ an bicfer ©teüe bie ©ebanfen SSona^ 
te'^ mit ben ffiünfc^en feiner SRegterung nid^t übereinftimmten. Der 
ge Dfprier, ber ein Sal^r frül^er atö läftiger fflittf teuer baö SBor»* 
tner be« ©ol^lfa^^u^fd^uffe« belagert l^atte, toar burc^ einen 
Egeölauf öon brei SKonaten ju einem cäfariic^en, toeit über Italien, 
über granheid^ l^nauögretfenben S^rgeije ^erangetoad^fen. Cr l^atte 
j^lcjffen, bem ^aj)fte einen ©affenftittftanb ju betoiüigen, benfelben 
t aüerbing« fe^r biel treuerer aM ben neajjolitanifd^en bejal^ten gu 
cn. (5r tooBte baö $a))ftt^um nic^t bemic^ten, fonbem eö grünbüc^ 
fd^fidbtem, unb tß bann aU braud^bare^ ffierfieug jur genhmg bcr 
oifd^n feinem Sitten* untertoerfen. 3lte Vermittler ber Unter^anb^ 
:g trat l^ier ber fj)anif(^e ©efanbte in 9iom, SRitter äjara, auf, ber 

bem ©afeler Stieben mit großer SSielgefc^äftigfeit für bie 3ntereffen 
M fiBnigö^aufeö in Italien toirfte unb bafür bei ben Staaten ber 
Cbinfel au« ben guten ©ejicl^ungen jtoifcben aWabrib unb ^ariö 
Intal JU fd^Iagen fucbte. Söi« bal^in ^atte ^mapaxtt i^n getoä^ren 
len, fid^ aber t)orgenommcn, bei bem erften Stniaffe il^m feine ööüige 
i^tigleit Har ju madben. SM Sljara in Bologna erfc^ien, unb bie 
eit« fd^riftUc^ geäußerte üReinung toieber^olte, bcr ©enerat toerbe 
IC 3^iM 8<^9^" ^'"^ (Kontribution t)on uier biö fünf SWittionen ben 
iflftanb abf fließen, brad^ SonajKirte mit einem ffietter öon aSor* 



202 «enebig. Äom. ©^anien. 

a 

möd^te, borüber \xtiixöf ffattt ^cno^arte bem Denetianifd^ ®efanbteii 
feine (Hoffnung gemadlft 

®kiäf in ben n&d^ften S^agen nafftn er 9(nlag, ber tiinfttgen 
91e))ublil eine nod^ breitete @runblage ya bereiten. 83ie tm totffen, 
l^tte bad IDirectorium fc^on längft }u einem Unternehmen gegen 9tom 
gemannt, unb ba bte Oeftretd^er nod^ für mehrere fijod^en au§er ©taube 
ju einer neuen Offenfit>e toaren, fo lieg jie^t :93ona^rte bte !X)ik)t{ion 
älugereau, biö^er Dor 9)tantua gelagert, unb bie bom Vipmffett onge^ 
langte Diöifton SSauboi^ über ben ?o hinüber in JKobena unb bie 
päpftlid^n Negationen einbrechen, unb mit mögtic^fter @(^neQigfeit auf 
®oIogna unb gerrara rüden, ©äl^renb fie marf^irten, eilte er felbft 
iunäd^ft nad^ !£ortona, um t>on bort au^ gegen einige unruhige S)9rfer 
eine gerfdj^mctternbe ßfecution, toie iene x>on Jöina^co unb ^ßobia, ju 
oer^öngen, unb bei biefem Slnlaffe ben ®enat Don ®enua über feine 
fernere ©teüung aufjuttären. ®onaparte be^aut>tete, ba| bie meuteri« 
f^en fflauem Don bem öftreic^ifc^n ©efanbten in @enua aufgereijt 
unb Don einem ©utöi^rrn genuefifc^en ©tammcö*) geleitet toorben 
feien; er fanbtc alfo ben SReitergencral SOhirat nad^ ®enua, um bem 
Senate ein ©einreiben Dorjulcfcn, mläfc^ bie Herne 9te))ubUf mit miti*» 
tärifd^cr ©efe^ung, i^re ©eamten mit örfc^ießung, i^re Ortfd^aften 
mit JJieberbrennen bebrol^te, menn fic femer i^re ^flid^t nadbbrü(flicl^ 
'^olijci Dernac^täffigten. 9Jad^bcm er biefe 35onnerfc^Iägc über bie 
3?iDicra gctt)orfen, eilte bcr ©eneral ben 2:ruj)j)en 2lugcreau'ö nac^, in 
ben Sird^enftaat, um mit bem ^a^)ftc rafc^c unb grünblic^c 3lbrec^^nung 
JU ^Iten. aSieUcid^t feit einem 3a^rtau|enb ^tte fic^ bie römifc^ 
ßurie nic^t in fo gefa^rDoUer Nage befunben. 9iic^t eine Der fatl^oUfc^^ 
3Käc^te ^atte bie Äraft ober ben SBiüen i^r ju Reifen. Oeftreic^^ loar 
auö 3talicn ^inauögcfd^Iagen, ®j)anicn im 23cgriffe mit granfreic^^ fic^ 
JU Derbünben, unb baö ÜDirectorium l^atte toenige liebere SJorfteUungen 
aW bie SSemid^tung bcö fiird^enftaatd unb bor Äirc^c. Unb ebenfo »ie 
bie j>olitifc^en toaren bie geiftlid(>en 3Baffen bcr ßuric gelähmt. 3)iodbten 
bie ©aucrn unb ^anbtoerfer in ^alb @utoj>a nod; unter clericalem 
ßinfluffc fte^en, bie öffentliche 3D}cinung ber gebilbeten SBclt toar ba* 
malö ber fat^olifc^en ftird^e grünblid^ abgetoanbt, unb blicfte auf ba« 
'^aj)fttl^um nic^t einmal mit 3^^ ""^ b^^f fonbcm, toa« fc^limmer 



*) ^lugupin ©pinota, J^enn t)on ?[rquata. ©ona^)artc ließ il^n abtocfenb jum 
!£obe t>rTUTt]^eilrn unb feine ©Üter conftdciren; balb nac^bcr ficllte M feine toBttige 
Unfd^ulb ^eraud, fo baß bad 2)irectoiium ii^n 1797 teftituirte. 



Sage ber rbmifd^ea (£urie. 203 

roax, mit öerac^tcnbet ©fetd^ülttflleit 3n SRom ^ttc man Doüeö Sc*» 
Jougtfein bicfet Sage unb entbel^ttc ganj unb gar bc« iScÄf Vertrauen« 
unb bct ©tegeöfKl^er^it, toelc^c bic bcftc Oucttc bcr fttaft unb be^ 
Xxxvtm}fif)t^ tft. ^abet fa^ ed im Sird^enftaate elenb aM, hne immer. 
Da« $ricftctregimci!t> »elc^eö 8cib unb ®cdc, SRcd^t unb ©ittc, SÖcfi^ 
unb ©Übung ber Untcrt^anen gleici^r Sotmägigteit unterwirft, fyittt 
burd^ bie gänjlid^ ßrftidung ber grei^ett baö ©taatÄpefen in atten 
2:^eilen entneröL Der größte ^6i ber fflecölferung lebte in Unt^ötig«* 
teit unb Untpiffen^it bal^in; bie (ginen »aren erfc^lafft, bie Änbem 
gegen bie ^Regierung erbittert; mit bem ®in!en i^re« SBol^Iftanbe« 
ttKiren bie ginanjen be« ©taate« x>erIommen; bie fogenannte t)ä))ftlic^e 
Sirmee tpar bie friebfertigfte SKilij in ganj ßuropa. ^xt ©d^aren 
ftobcn bei ben erften ©d^üffen ber granjofen au^einanber; bie geftung^ 
commanbanten erfd^ienen auf einen SÖefe^I ©ona^xirte'd im franj&fifc^en 
Hauptquartier, um fic^ unb i^re Zxuppen ol^ne ffiiberftanb frieg«^ 
gefangen ju geben. 3n loentgcn lagen »aren bie ©täbte unb 8anb^ 
fd^aften ber Segationen t)on ©ologna unb gerrara befeftt; unb atle 
SBcIt ertoartete ben ungel^inberten SSormarfd^ ber ®ieger auf SRom. 
^bcr e« jeigte ftd^ balb, ba§ aud^ an bicfer ©teüe bie ®ebanfen fflona* 
paxte*^ mit ben ffiünfd^en feiner Regierung nic^t übereinftimmten. Der 
junge Dfficier, ber ein 3a^r früher alö läftiger fflittfteüer ba« SBor*» 
jimmer be« ffiol^lfal^rt^u^f^uffe« belagert ^atte, toar burc^ einen 
©iege^Iauf üon brei SKonaten ju einem cäfariic^en, tt>eit über Statten, 
ja über granheic^ l^inauögreifenben ß^rgeije ^erangctoad^fen. Cr l^atte 
befd^Ioffcn, bem ^ap\tt einen ffiaffenftittftanb ju betoiUigen, benfelben 
aber aUerbing« fe^r mel tl^euerer afö ben nca^)olitanifd^n bejal^Ien gu 
laffen. @r »oUte ba« ^at^fttl^um nic^t »emic^ten, fonbem e« grünblid^ 
einfd^üdbtem, unb eö bann al5 brauchbare« ©erfjeug jur genfung ber 
aßcnfc^en feinem ffiiüen* unterwerfen. 3lte Vermittler ber Unter^nb* 
lung trat ^ier ber f^Kinif^e ®efanbte in 9iom, {Ritter Sljara, auf, ber 
feit bem öafeler griebcn mit großer SSielgefd^äftigfeit für bie Ontereffen 
feine« ÄBnig«^aufe« in Statten toirfte unb bafür bei ben Staaten ber 
^atbinfel au« ben guten ©ejiel^ungcn jtoifcben SWabrib unb ^ari« 
Kapital JU fd^lagen fucbte. Söi« bal^in l^atte fflonaparte i^n getoäl^ren 
laffen, [läf aber vorgenommen, bei bem erften Stniaffe i^m feine ööüige 
Slic^tigteit flar ju madben. Sit« Sljara in fflotogna erfc^ien, unb bie 
bereit« fd^riftlic^ geäußerte aWetnung toieber^olte, ber ©eneral »erbe 
ol^nc 3^cif^i 9<*8^" ^i"^ Sontribution von t>ter bi« fünf 3Ritttonen ben 
©tiUftanb abfd^tteßen, brad^ SSonaparte mit einem ffietter öon 3Jor^ 



206 beliebig. 9lom. ^panieti. 

^ülfe ber in SRobena, Utbino, f$errata erbeuteten geftung^efd^fite 

tonnte bie bt^^ge (Sinfti^Iiegung be^ $(a^ in eine t^&tige Sdagentsg 

k)eTtDanbeU toetben, nnb aUe Gräfte toutben aufgeboten, um feine SSOe 

unb JKauetn ju'jettTflmniem, c^ bie Oeftreid^ in Ztfxol bic nSt^tgen 

SSetftarlungen ju einem (Sntfa$t>eTfud^e er^lten ^en. f&i» bo^ 

ruhten bie alten ^lane, auö ber Sombarbei in bie beutfd^ SrHanbe 

Oeftreid^d «»otjubred^n. 3toat ^atte Sbonopaxtt'^ f)etr 9000 9Rann 

3u)ug t>on ber SOpenarmee erl^Iten, unb ertoartete loeitere 6000 ou^ 

beut 3nnem; bafür aber l^e e^ jie^t ^fa^ungen nid^t 6Io| fftr 

SQeffanbria unb ^ailonb, fonbem aud^ für bie Negationen unb ^omo 

abjugeben, unb lonnte mitl^in an feinen äßarfc^ nad^ 3)eutfd^Ianb benfen^ 

fo lange Sßontua ein anfe^ntid^e^ iB(oIabecor)>^ in W^pmäf uo^nu 

^aju laut, bag bie en^Kfd^ glotte fortbouemb bie @ee bel^errfd^te^ 

unb bamit auf ber meerumf))älten ^^Ibtnfel oUt JHtftenfteQungen ber 

i^ranjofen unaufhörlich bebro^te. ©etbft nad^ bem ^aife äRantna'^ 

l^tte bemnad^ ber fran}dftfd^ ^errfd^ft in 3talien fo lange bie vMk 

©id^er^eit gefel^tt, bid bie englifc^ flagge aud bem 9}KtteImeer t>er^ 

trieben toäre, unb l^ierin lag ein »eitercr ®runb, totlcS^ JBonotxirte 

für ie|t bie £)ffenfü>e gegen S)eutfd^tanb grünbltd^ t^erbot 9hni ^e 

aber bie franjdfifd^ SJJarine }u toieberl^Iten SRalen il^ Unjulfingtic^ 

leit für biefe Aufgabe gejeigt: eö n>ar alfo eine grage oon ber l^Sd^n 

SSSid^tigfeit für Italien, ja für Curopa, ob eö gelingen toürbe, i^r eine 

anfe^nlic^e unb jur Sei^crrfc^ung be« SWittelmeer^ auöreid^enbe SBer* 

ftärfung jujufü^ren. Die ßntfd^eibung barübcr erfolgte in benfelben 

SEBod^en, in »eichen @enua unb SSencbig, {Rom unb gtorenj, ^ieraont 

unb ^tapd fid^ jittcmb ben ^errfd^enbcn SBinlen ©ona^xirtc'd beugtem 

(gö gelang nämli^ bamate ber franjöfifc^cn ^Regierung, ®|>anien, beffen 

$of biö ba^n nur ein äJert^ibigungöbünbnig gctoünfc^t ^e, ju einem 

gcmeinfamen großen ängriffötriegc gegen (Sngtanb ju bcftimmen. 

6^ t>txloifnt \idf ber üßü^c, bie Sntftcl^ung eineö fo bebeutenben 
SRefultatc^ ftd^ im (ginjctnen ju oergegcntoärtigcn. ^) 

SEBir ^ben früher gcfe^en,*) unter tote fc^toanfenben ©ttmmungen 
ber fpanifd^e $of in bie Unterl^nblung feineö griebcn^ ju ©afel ein* 
getreten loar, toie emften Jone« Snglanb bei bem ©eginne berfetben 
<S>panxtn feinerfeit^ mit Ärieg bebroi^t, toie Mlcubia trotjbem fid^ enblic^ 



*) Xai golgenbc nadf ben 3lctcn ber ftanjBpfc^en ©cfanbtfc^^aft in ÜRabrib, 
Vaiid, ^Tc^it) ber Queu>ärtigen Angelegenheiten. 
2) «anb m, 419, 424. 



»cfefeung filttorno'«. 205 

jtc^cn. 3Btc mi5 SWattanb ging bann aud& auö SBoIogna eine 55c^)u*= 
taticn nad^ ^tl^, bon Son(H)artc fccm S5ircctotium auf boö ffiämtftc 
enq)fo^Icn: idb freue mic^, fdbricb er, bag ^ri^ ber ©ammelpunft für 
ganj (£uro))a tpirb. 

3toei Xagc nac^ bem 2lbfd^tu§ beö <)äj)ft(i(^cn SSertragcö erhielt 
barauf bie ©iüificn 35auboi5, bie burc^ loöcana l^inburd^ gegen {Rom 
inftrabirt ge^efen, ben ©efe^I, tjon "ißtftpja au^ red^tö abjuWegen, unb 
in Silmärfcben auf Siborno ju marfc^ren. 2tm läge i^rer änhinft 
tourbc bem (Srofel^erjog üon loöcana ein ©d^reiben ©onajwrtc'^ über* 
reid&t, in bem er bie fflenjeggrünbe biefer ®eh>altt^t enttoicfelte. Der 
©rcB^criog felbft, ^ic§ e« barin, l^abe ftd^ ju fc^ttxic^ erttärt, um ben 
fteten Uebergriffen ber ßnglänber in biefem neutralen ^fen ju be* 
gegncn, er tperbe alfo bem Directorium banlbar fein, »enn biefe^ bie 
Büc^tigung jener ^cd^mütl^igen ^tinit fclbft übernehme. 3n SSa^r^eit 
toar in V^iüomo nid^W toeiter t?orgefaüen, att eine ?lnja^I x>on Prügeleien 
jttjifdben ben SWatrofen engüfc^er unb franjSfifd^er ^anbeWfa^rjeuge: 
toa^ baö J)irectorium ya ber Cf})ebitton beftimmte, toar bie Sluöfid^t 
auf bie xciö^t ^mU bcrfelben, ba in biefem Slugenbficfe ber ^fen 
mit einer ü)lenge englifc^er ©d^ffc unb bie äBagojine mit großen eng* 
lifd^en ffiaarent>orrat^en gefüllt toaren. 3^^^ ^^^ ©c^iffe t>crmod^tc 
33auboi^ trofe aller Citc nic^t ya überraf^en, aber bie SKagajine legte 
er in fflefc^lag, unb ber SBert^ berfelben übertraf alle ermartungen, 
ba fid^ fd^ließlid^ ein Srtrag Don beinai^e 40 SÄiUionen granfen ergab. ^) 
SlHerbingö jerrann ein anfe^nlid^ S^l^eil beffelben in ben ^änbcn ber 
franjofifdben Agenten, inöbefonbcrc ber beiben Sommiffarc ©alicetti unb 
®arreau, toelÄe ©ona^^artc fid^ ^ier nac^ ^erjenöluft bereid^em lieg, 
unb bamit für immer feiner ©e^rrfc^ung untertDarf. !Oer ©roßl^erjog 
crbulbete, toaö ju l^inbern er nid^t bie SDiad^t l^e. Sr enn^fing ben 
gelb^erm, ber i^m ben ©o^Iftanb feiner blül^enbften ©tabt jertreten 
l^attc, mit ^o^en ß^ren an feiner Jafel in glorenj; er ift nic^t ge* 
flol^en, fd^ricb nad^^cr ©ona)>arte, fonbem l^at inmitten unferer Irup)>en 
95ertrauen ju granfreid^ SRed^tfd&affen^eit gejetgt; er ^at fic^ baburd^ 
einen I^cil meiner Sld^tung crioorben. 

®o fam ber (Seneral, mit ©d^äfeen unb Iro^j^äen belaben, unb 
erfüllt mit immer toeiter greifcnbcn ßnttoürfen Slnfang 3uli in bie 
i'ombarbei jurücf, um bie nad^ allen ©eiten eingeleitete ©e^errfc^ung 
3talienö burd^ bie cnbliAc Uebcrmältigung SÄantua'ö j" befiegeln. Wxt 

*) Scric^t (SacauU'« an ba« 3)ircctorium. 



208 iöcncbig. Äom. (Spanien. 

fpontfd^ mit bcr franjcfifc^en $o(tttf jitr @efäm))fung (SnglonM gerobeju 
))erfcbinoI}cn : ntc^t^ ©erutgcre^ ald ber ^trc^nftut} unb fiönigdmütb 
n?ar crforbctü^ ittot]cn, um für für je ^txt @j)amen ott 3Wttfäm|>fcr 
gegen bie f$ret)(er ber 9fek)oIution an (Sngknb^ @ctte gu fteden. ®o 
^ttc fid^ bieö ©ünbntfe tnncrlid^ i^o^l bei ber erftcn ^robe gejetgt: 
aU bei bem gaüe loulonö bie gnglänbcr bie franj&ftfd^c gtotte lieber 
»erbronnten, anftatt fic auc^ nur jum Ü^ile ben ©jHinicm ju über= 
liefern, mar man in SDiabrib fortan ton bcr fcinbfeligen ©efinnung 
beö SSerbünbeten fo grünblid^ überjeugt, bag 1794 ber SDiarincminiftcr 
SJalbe^ bie SJerftärfung ber |>anifci^en ©efdbttKibcr in ben amerifatrifc^n 
©emäffern eifrig betrieb, unb im ü)iärj 1795 JRüftung^befe^le unb 
3Jerftärhing nat^ ben ^^üipj)inen für ben galt eine« englifc^ 2ln= 
griff« fanbte, bafür aber iebe SEl^tigfcit im Seefriege gegen granfreicb 
trog aller englifd^en ^al^nungen unteriieB- iDa« äJerl^ältnig iüöf ffkx 
in ieber fflejie^ung bem öftreic^ifd^^ijreugifc^en auf bem geftlanbc; ee 
fllid^ i^m t?or Slllem barin, bag man in 3)?abrib mie in ©ien au« 
einer jur ^cit i>öllig unbegrünbcten gurc^t gegen ben bi«^rigen ®e* 
noffen Sllle« t^t, um bie nicbt t)or^anbene ®efa^r in ba« feeben ju 
rufen. Sc menig ipie Preußen gegen Ceftreid^, fo toenig badete ba* 
mal« ßnglanb an einen Srieg gegen ®^)anicn;^) feine ©rc^ungcn beim 
fflcginn ber ©afelcr äJeri^anblung (;attcn feinen ^md al« ben eine« 
biplomatifd^en Drude«, unb al« biefer fein Srgcbnife crjieltc, bacbtc in 
^^onbon niemanb baran, bie T)ro^ung ju oeriinrflicben. SiJic mir ttnffen, 
mar ba« englifdbe SDiinifterium t?cu bem lebhaften SBunfc^c erfüllt, 
ben franjöfifdS)cn Ärieg in glim))flicber ©cife ju bcenbigcn, unb offene 
bar märe babei bie ßroffnung eine« fj>anifc^en, o^ne einen anbem 
@runb al« ©|>anien« griebcn mit granfrcic^, ein finnlo« smecfmibrige« 
2Jerfa^ren gemefen. 3)ie fj)anifci^e {Regierung aber fcblofe au« ber eignen 
<5Jcfinnung über Cnglanb auf bie englifcbe gegen @j>anien. 3e cnt* 
fd^iebener feit bem läge i>on Cucffant unb bcr 85c]efeung Sorfica'« 
bie britifd^jc Sl^ggc im Ccean unb bem aWittclmcer i^rc Ucberlcgen^eit 
über bie franjöfifc^e entfaltete, befto flarcr bünftc bem fj)anifd>cn 
Üabincte cie 9?et^menbigfeit, gegen bie« broI;cnbc 3Bad)«t^um be« alten 
9tii>alen bie eigne 3ufi^"ft Ju fiebern. ©leid) nad) bem Slbfdbluffe bc« 
öafclcr Stieben« muroen bie ©cerüftungcn in ungcmöbnlidbcr 31u«beb* 
nung aufgenommen, gleich nadbber bem fd)mcrbclafteten Scbage eine 



*) S)ic8 nnrfc man fo lancjc fcebauptcn muffen, bi« ein bcflimmter ö^egen' 
ben?cie erbradu ifi. 



®enerat ^engnon. 209 

^nlet^ t>on 240 SRiQtonen jugemut^t, unb am 11. ®epttmitx ^atte 
bcaufttagt, btc crfotbctüd^cn ®d^rtttc ju einem franj&fifd^ aHtanj*» 
t)ettTag 2^ t^mt, beffen (SnttDurf t^m einige Vioöftn \pattx in genauer 
Slu^tfceitung t>on bcm gricben^rften jugefanbt toutbe. 

SlQerbingö mar @oboi'd SD^einung nic^t, fogIeid(f ben ftrieg gegen 
Snglanb ju beginnen; bie ^tereffen ber ßotonien, bie Sinanjnotl^ bed 
©taate«, bie Stimmung be^ 35oßeö liegen für'^ (Srfte einen folc^en 
Gebauten nic^t auffommen. 83a^ er münfc^te, toar Unterftü^ung im 
($alle eine^ engUfc^en 9lngriffe^, alfc ein SSert^eibigung^rtrag, ober 
^jki^ften^ ein atlgemeine^ <Sd^u^ unb S^rugbfinbnig, bei bem iebod^ bie 
Offenfiüe Spanien^ für ben je^igen Srieg au^geft^loffen tpare. Die 
granjcfen entmicfelten bagegen gleich auf feine erfte ännäl^erung einen 
grofeen ßifer, ®t>anien gur t^ätigen I^eilna^me am Sechiege l^eran* 
jujiei^n, unb ttjoUten fid^ mit ©oboi'ö befc^ränlteren änerbietungen 
feineöttjcg^ einöerftonben erllären. 3nbeffen famen biefe Oefpräd^c 
burA eine l^eftigc ßrfranfung ?)riarte'« in« ©toden; in ^ri^ über* 
jeugte man fid^, bag bie Unterl^nblung in ÜÄobrib felbft gefül^ n)erben 
muffe, ipcnn man (Soboi auf ben franjöfifc^en ©tanbpunlt l^inüberlenfen 
ttjoUte, unb ber einfttoeüen bort ernannte Oefd^äftötrager ^ermanb 
er Härte fe^r beftimmt, bat b^^i« ^ö^ ganjc ®ett)id^t eine« ©otfd^afterd 
erften 9?angeö erforberlid) fei 5Kun toar cd bie erfte 3^^ ^^^ 35i^ 
rectorialregicrung, ber ®efd^äftögang tangfam unb x>ielfad^ geftört, unb 
^ter trat nod^ bie bcfonbcre ©c^n^icrigfeit ein, bag ber SWinifter Deta* 
croif, xoxt tt)ir ttjiffcn ein ^ifeigcr 3acobiiier, bei ben tcd^nifd^ geeigneten 
aWänncrn burd^gängig unb mit @runb eine nac^ feiner Snfid^t reactio* 
närc ®efinnung i>crmut^ctc. ÜJian bot unter biefen Umftänben ben 
aWabriber "ißoftcn jucrft bem in ber SSenbee bcmä^rten ©eneral (^dn^^ 
ctauf an, unb griff bann, ald biefet ablehnte, ju ®eneral ^erignon, 
ber fic^ burc^ feinen ®ieg öon gigueraö, n>enn nic^t bie Siebe, fo bod^ 
iebenfattö ben 9?eipect ber ©panier gefid^ert ^tte. SWit ben 3aco* 
binem reinen SJluted ^attc er freilid^, tt)ie f o üiele fetner ffiaffengenoffen, 
nid^t bad 9)iinbcfte gemein; er mar überl^aupt ein ruhiger, bcfonnener 
unb umfic^tiger SWann, in feinem ^riüatd^arafter nid^t ööUig gebiegen,*) 
in feinem poütifc^en 95crl^atten aber bidl^r o^nc Slnftog. Delacroif 
ooUjog bann bie Smennung Snbe December 1795, inbem er jur poli*' 
tifc^en 3)eauffic^tigung bed ©efanbten ben erften ©ecretär beffelben, 
aWangourit, einen eifrigen Demofraten unb Slubiften beftimmte, eine 

^) er gemattete g. ö., baß fein @efanbtjc^aft6^ote( bct ©itj fine« gang foloffalen 
«^(^(eic^f^anbeld n?utbe. 

6 1) b c I , ©cj(^. b. »ct..3«t. lY. 14 



210 55eiiebig. »om. @»)amcn. 

Stnrtci^tung, tpeld^er mit in ^elacroiar SSertnakung nod^ mt^tmoiU 
begegnen »erben. 3n ^crignon'ö 3nftruction, rotläft am 31. S)ecenibet 
unterjeid^nct tourbe, erHärtc ber SKinifter, ba^ e^ fi^ um bie einfa^ 
(Erneuerung be^ bourbonifd^en i^amilien)>act^, mithin um m>ttftSnbige 
SJerfd^meljung ber beiberfeitigen ^olxtit unb S^^eilna^me ®pan\tn9 an 
atten franjöfifc^en ftriegen Rubele, (änglanb ftrebe nad^ bem <5n»crbe 
SDtalta'd, moQe feine canabifd^en Sefi^ungen bi^ nad^ (Kalifornien au^ 
be^nen, fud^c in ben f)>anifd)cn (Solonicn eine große 9teootutton )tt 
entflammen, n>a^renb SRufelanb an ber ä^^^^^öw^wi^^wö *^^ tfirKfc^ 
SRci^e« arbeite. Da« Slüed fei ebenfo gegen baö fjjanifd^e tote gegen 
baö franjöfifd^e 3ntereffe, fo baß bei fold^er ?age ba« ®ünbni§ betbcr 
SReic^e oon ber 9?atur geforbert fei, unb gar nid^t enge unb öoüftänbig 
genug fein fönne. gtanfreid^ biete ben ®}>anicrn bic SBicbercrobcrung 
oon ©ibraltar unb bie ^erfteüung ber nemfounblänbifc^cn gtfd^eien, 
unb begehre bafür feinerfeit« bie 9?ücfgch)innung Souifiana'ö ober bocb 
ium SBenigften freie ©d^iffa^rt ben 3)iiffiffit>j>i I;inauf. ©c^^üeßlic^ 
tourbe ^erignon angetoiefen, einen griebenöfc^luß mit ^ißortugal abgu* 
lehnen, eö fei benn, baß bicfe« ber Sttlianj beitrete, unb jebc fpanifc^e 
©nmifc^ung in bie ttalienif(^en 3Ser(;äItniffc fo lange mie irgenb mög* 
li^ iu terl^nbern. SSier SBod^en fpäter tourbe ber le^tc ^unft noc^ 
toeiter gefd^ärft iuxäf eine nad^brüdflid^e 3urücftoeifung be« ft)antfd^en 
Slnfinnen«, granfreid^ möge erflären, baß eö ficb mit ^arma unb bem 
Zapfte nid^t im Äriegöftanbe befinblic^ bctrad)tc. (5d fei ©acbe ber 
3taliener, fagte ADcIacroif , ben gricbcn ju begehren, nicbt g-rantreic^ö, 
i^n anzubieten ; jubem fei ber ^ajjft einer bor t{;ätigften Jyeinbe ber 
SRe^Jublü. (Snblii \pxai^ am 25. gcbruar, jur i^erfüßnng biefer ab* 
meifungen, baö ©irectorium feine öercitmiUigtcit auö, ben Sönig t>on 
@|>anien bei ber (Sroberung ^ortugalö auf (5Jrunb feiner alten SRccbtd^ 
titel gu unterftü^cn, tpenn anbcn^ ber Stönig fid^ nid,>t burdb feine 
gamilicnrücffid^ten frie Sönigin i^on Portugal tpar feine Üodbter) l>on 
einem folc^cn Unternef;men abgalten laffe. 

23erfd^iebene iufäUigc Umftänbe terjcgertcn bann nodb bie Slbreife 
bc« neuen ©otfd^afterö nad^ 3D?abrib biö in ben iHfril binein; cd n>ar 
eine 35erfc^lei>j)ung, bie unter anbcrn 3}er^ältniffcn ben Sluögang ber 
Unter^anblung auf baö Scbioerftc ^ätte fdl^äbigen fönnen, bei ber 2)e* 
fc^affen^eit aber bed 3Kabriber §ofcd für bic franjöfifd^cn Sßünfc^ 
äußerft günftig auöfici. äBäre 'IJcrignon im 3anuar crfc^icncn, fo ^ätte 
fic^ bie a5erfc^icbcn^cit ber beiberfeitigen ©tanbpuntte (;öd))t toa^rfdbein^ 
Itd^ noc^ in folcber ®tärfc gcltcnb gemadu, baß bei (^oroi'd :5&iictter' 



©efa^tcn bc« gricben«für1lfn. 211 

»cnbtgfctt ein })I5feItci^CT ©rud^ im ©eretd^c bct SKSgfi^Wt gdegcrt 
l^ättc 3m Soufc be^ ffitnter« oBct mad^tc bct gttebcn^fürft fold^c 
Ctfa^runflen Aber btc gctnbfcltgfctt bet ®egnct, bte er fid^ burd^ bcit 
©afclet Stieben jugejogen ffattt, baß fein (Seffii^l bon bet ©leid^^ett 
bcö eignen unb be^ ftanjbfifd^n Sntetcffe^ jebe fonfttgc Siücffid^t übet* 
»anb, unb et in btefet Stimmung beteit ttKit, ttofc attct (Sefa^ten 
unb Selben ©^janien in ben englifd^en Äticg l^ineinguftogen. SBütbe 
bie ftanjöfifd^e 5Re})uMtf geftütjt, fagte et balb nod^^ct ju ^etignon, 
fb »äte mein fto^jf tjetloten. SBenn SKangoutit'^ Äunbfd^ftet tid^tig 
beobad^tct Ratten, fo tt>at bie« SBott feineötoeg« ol^nc SBa^t^clt. ©ein 
ganjeö !Dafein ^ing on bet unbänbigen finnlic^en Setbenfd^aft, »eld^e et 
in bem §ctjen bct ftönigin Souife entflammt i^attc; c« ift inbeffen flat 
an fid^ fclbft, n)ie unfid^et unb njcd^fctoott fold^ ein SSct^ältnig ol^ne 
alle fittüd^c ©tunblage fein mußte. ®egen i^n atbeitete bet befd^tänfte 
abet mit bet gangen 8Bu<]^t feine« ^eiligen ämte« aufttctcnbe ®tog^ 
inquifitot, unb noc^ gcfäl^tlid^et tt>at bet tSgtid^c (Sinflug be« S3cic^t«= 
tratet« bet Königin, eine« l^Bd^ft gefd^mcibigen unb liftigen 2D?enfd^cn. 
35a JU fam- bct 3«^^" i^"^ 3ammet bct neat)oIitanif(^en JRegictung, bic 
übet bie mad^fcnbe SScbtol^ung Stauen« butd^ bie gtanjofen entfett 
njat, unb alle §ebel gegen ®oboi'« neue ^olitif anttxinbte. ©cnnj, 
unmittelbat bot ^etignon'« Änfunft Ratten biefe »eteinlgtcn Sinffiiffe 
einen Umfd^Iag in bet ©timmung bet Äönlgin butd^efefet: e« tpurbc 
in il^tcm Flamen unb in jenem bet Äönigin t)on 9lea})el eine ©cnffd^tift 
abgefaßt, beten Ic^te« ffiott bet ©tutg be« gtiebcn«fütftcn mat; bie 
ÄBnigin toolltc flc bem näd^ften SWiniftenat^c gut SBcfd^Jicßung t>ot* 
legen, unb btad)tc e« übet ftc^, bem bi«]^etigcn ©clicbtcn mit gc^im^ 
nißtJoUct gteunblid^feit eine 3lnbeutung gu geben, et mBcf;tc in bet 
©i|u«g nid^t ctfdbcincn, »eil in betfelben übet feine ©tnennung gum 
aimitante t)on ßaftilien tjctl^anbclt mctben foUtc. Slbct am legten Jage 
et^iclt ®oboi auf bet ncaj>oIitanifcbcn ©cfanbfd^aft felbft eine 3Jotig 
übet bcn ^lan. 6t ruat tafd^ cntfd^Ioffcn, unb etgtpang fid^ an bem* 
fclben Slbenb eine l^cimlid^c 3iJl^^^^nhinft mit Souifc. §ict geigte 
et fid) abtpcd^fclnb toilD unb gotnig unb gättlic^, unb entmidteltc eine 
fold^c 8iebcn«n)ütbigfcit, baß bie ©cenc mit einet ijoUftänbigcn 35ctfB^ 
nung enbtgtc, unb 8ouifc il^m fogat i^tc $elfet«^clfet namhaft mad^te, 
beten ßiuigc bann nod^ in betfelben 9Zadbt auf feinen ©efc^I öet^aftet 
toutben. ©lüdtlid^ct Ratten bie !Dinge füt ^ctignon nic^t bcriaufen 
Bnnen. 2l(« et ben 11. ?lj>til in SKabtib anlagte, unb einige läge 
nad^^et bie etfte ©cf^Jted^ung mit ®oboi l^atte, fanb et btefen üott Don 

14* 



212 Stnfbig. 9{otn. @)>anien. 

93ettrauen unb eifrigem SSiUen fflr bad Sflnbnig; bie Xbnetgttng feiser 
l^dfifc^n ®egnet fc^ien ii^n nic^t tne^t }u ^inbem; unb nur einige 9t^ 
benlen Ü6et bie geftigfeit bet te))ubltlanif(i^n {Regierung l^e ^ßetignim 
}u befeitigen. Sud^ bie SSorfteUung be^ ®efanbten bei ben aftaiefOten 
ging um [o günftiger Don ©totten, al^ ^^gnon gemeffen unb kofitbig 
auftrot, o^ne burd^ re))ublifanifd^e gormtofigleit bie ©itten be« f)afrt 
)u ftSren. Sejeic^nenb für bie SRabriber 3uftanbe n>ar ed fibtigend, ba§ 
er fc^on am 9. SRai nac^ ^arid melbetc, er iDürbe nid^t Dorto&rtö tommen 
oi^ne anfe^nlic^ (äelbmittel, ba @ngtanb ftd^ in ®pamn burd^ feine 
@uineen alle SBelt günftig ftimme. Sa^ bie $)au^t)}erfon, ben Stiebend 
fürften betrof, fo fonb fic^ in biefer ^infid^t ein Sludfunft^ittel ganj im 
® t^Ie ber ©irectoriolregierung : ^erignon melbete ben ffiunf c^ ®oboi'«, fär 
etma 15 SRißionen franjöfifd^ 92ationaIgüter ju laufen, unb em^fa^I bem 
IDircctorium bringenb bie Unterftüfeung biefe^ gemeinnüfeigen S3or^ben& 
Unter fold^en SSeri^ltniffen fonntc bie Unterl^nblung nic^t anbete 
al« gebeil^Iid^ öoranfd^reiten. ©Aon am 13. äWai legte (Sobot ben 
entmurf cine^ eioigen ©d^ufe* unb 2iru^ünbniffe^ t>ox, auf gegenfeitige 
Untcrftütfung mit 25 Äriegöfd&iffen unb 24,000 üRann 8anbtru»>»)en, 
bereu ^Betrag jie nac^ ©ebürfnip ju er^öl^cn toäre. SlUerbing^ bejeid^nete 
er ^iemad^ ben f}>anifd^cn ©unfd^, einfttoeilcn fic^ öom $tamt)fe ferne 
ju leiten, burd^ bie Slaufel, bag bie bcibcn üRäc^tc fid^ il^re SBefifeungen 
geioä^rlciften foüten, in bem Umfange, toie bcrfelbc nad^ bem ©d^luffe 
beö gegcniDärtigen Sriege^ ftcl^n toürbe. I)a6 er jebod^ l^iemit me^r 
bie Slnfidbt feinet Sönig^ aU feine eigne auöfprac^, ba§ er öielme^r 
fc^on bamafö ben Äßnig jur ©ct^etligung am Sannjfe ju bringen 
münfc^te, erfuhr ^ertgnon bereite ben lag nac^^er, ben 14. ÜRai. 
®obot fragte i^n, toa^ er t)on ben Umtrieben SRugfanbö gegen ©cbmeben 
benfe. ^erignon crflärtc batjon ni^t^ ju loiffcn, ergriff aber ben Sin* 
laß, i^m bie unermeßliche fiänbergicr SRußfanbö unb (Snglanb^ ju | Silbern, 
unb bagcgen bie Slu^fid&t auf eine große (Soalition ijrantreid^d unb 
Spanien^ mit ^oUänbern, üßenetianern, lürfen, ©c^tocben unb Dänen 
JU eri^ffnen. ®oboi, ber im ©efpräc^e ficb genie mit mßgüd^ft foloffalen 
Unterncl^mungen befc^äftigte, jeigte lebhafte Stufregung, unb fu^r plo^* 
lic^ mit ber grage bajmifc^n: „unferc glotte in ßabif ift gum äu^ 
taufen fertig; angenommen bie eurige loäre in gleichem gatle" (ein 
franjßfifAeö ©efc^maber unter Stbmirat 9tid^crt? lag bamatö, öon ben 
(Snglänbern fc^arf beobad^tet, im bortigen §afen); „fie tiefe an9, unb 
iüürbc oon ben (Sngtänbern angegriffen, toaö loürbet i^r bann aW 
gü^rer ber f}>anifc^en ©d^iffe t^un?" SKein ßommanbo tt>äre, rief 



Qntmutf M Bünbniffef. 213 

^rignon, ,,f((nr jum ^fed^" 92un tooi^I, fagte ®obot, nxid i^t au^ 
^pxaäft, ifoibt xäf itfffart] bet t>on euc^ bejeic^nete ^e^I ift unfetet 
t^Iotte ett^t iDotben. 3tt bet 2:^t koat an beit abmtral ©ocorra 
eine SBetfung abgegangen, in einem folc^en f^aUe ben Sngl&nbem ju 
erftärenr bag bet ftSnig t>on ®)>anien in ©egemoatt feinet f$Iotte 
feinen ftant))f }n>i[c^en jtoei i^m gleid^ befteunbeten Sßiütm i^etftatten 
tooüt, bag alfo (Socrara einem Eingriffe bet (Sngl&nbet anf . bte ftan^ 
jöfifc^en S^ifjfe entgegentteten toütbe. ©ie ed fdf^eint, l^tte bet i)9ttig 
unfähige Aönig einen fold^n JBefe^I ald Slu^btud c^tiftlid^et Stiebend 
Hebe genehmigt; e^ bebatf leinet (StSttetung, mit n>eld^ gutem ®tttnbe 
HJtangoutit ff)5tet]^in an !Z)eIa€toi; betic^ten tonnte, i»on biefet ©tunbe 
<m fei e^ )>otbei gett)efen mit bet ffmnifd^en 92euttalit&t. 9nöf fagte 
^oboi am 17. SRai bem ®efanbten getabe}u: bet ftSnig bettad^tet 
eigentlich ben englifid^en fttieg aU \(fyi>n Doti^nben, ipiQ abet nad^ feinet 
JReblic^feit bot einet feletßd^n fttiegdetflfitung nid^t ju feinbfeligen Z)pt^ 
tationen f d^teiten, alf o lagt und ben ^nbed&etttag in bad Steine bringen. 
aJtangoutit tebigitte bemnad^ einen (Sntioutf nac^ ben oben mit^ 
getauten JBefc^lüffen bed !C)itectotiumd; eine füt bie Oeffentlid^teit 
beftimmte Uttunbe fibet bie eioige HKian}, bie gegenfeitigen ^ülfÄeiftungen, 
bie ßtobetung ®ibtaltatd, bie Slbttetung gouipana'd — unb einen ge^imen 
S^etttag, betteffenb Slu^l^nung bed iBänbniffed auf f)oaanb, unb toenn 
m^Iid) auf lütfen, ©d^toeben, (Dänen, ^teugen, fobann We äuffot^ 
betung an ^ottugal, feine ^fen ben (Snglänbetn )u fd^Iie§en, enblid^ 
bie Sluflöfung bet ftangöfifd^en 6migtantencot<)d im fjKmifd^n ©ienfte. 
®oboi oet^ieg bad Sefte, etgog pd^ in jotnigen Sieben übet ^ottugal 
unb yieapA, ben $ai>ft unb bie ffimigtanten, begel^tte jebod^ eine mai^ 
länbifd^ ^toDing füt ben Infanten t)on ^atma, unb tooüte Souifiana 
nic^t i)ot bet ©nnal^me öon ©ibtaltat abtteten. 2lud^ jeigte fic^ balb, 
ba| et no6f niöft oöUig bie entgegenftel^enben Sinpffe am $ofe übet* 
»unben l^atte: am 21. SDlai fanbte et ben gtanjofen einen ®egen* 
enttoutf, melc^^t bie ©etoäi^t bet beibetfeitigen ©epfeungen auf bad 
alte ftangöfifd^e ®ebiet befd^tänfte, unb füt ben jefeigen Stieg ©}>anien 
bie 9!euttalität »otbe^ielt ©ad^Ud^ ®tünbe für bie leitete gotbetung 
toaten aUctbingd im Uebetfluffe tjotl^nben. ©ie ginanjcn jeigten ein 
Deficit, baö bi« jum (gnbe be« 3a]^te« bei 760 aWittionen »iealen (Sin* 
nal^me bid auf 377 STOillionen ^tanmud^. Die »tfenale ttKiten leet, 
bie anattofen unDoUgä^lig, fd^Ied^t genä^tt unb mangelhaft au^ebilbet, 
bet gtögete 2^U bet glotte nod^ loeit öon ©eetüc^tigteit entfetnt. 
Dabei ^a^te bie unenbftd^e äRel^l^it bet ©ei)8l!etung bie gtanjofen 



214 9$enebtg. 9tom. @))amen. 

ebenfo gtimmig toit mäi^tenb bcr ^eg^io^te, unb f^ttt im Udrignt 
leinen lebl^fteten ffiunfd^ att {Ru^e unb gtieben. Offenbar toäte bei 
einet fotcben Sage nic^td t>erftänbiger gemefen a(^ fefted Skrl^tren in 
ber 92euttalität, nid^t^ jutteffenber a(d ein eben eingegangener Eintrag 
©d^tDebend unb !Z)änemarfd, fid^ mit i^nen ju einem bett)affneten 9}eu^ 
ttalitätöbunbe }ufammeniufd^tiegen. 

9lber bie ©rünbe be^ ©emeinmo^Ieö UKiren ed nic^t, tskiäft auf 
einen 9J2en[d^en t^on ©oboi'd ©daläge irgenb melden Sinbrud mad^ten. 
^ir ipiffen, xoa€ hx^ffcx i^n bortpärt^ trieb; ba}u fam ie^t JS9onat>arta'^ 
rcißenbet Siegeslauf in Otaücn, toeld^er granlreid^ greunbfc^ft imenbli(( 
im greife fteigen lieg. Senige £age fd^on nad^ ber (Sinreid^ung beS 
©egenentiourfS na^m alfo ®oboi bie @en>a^r(eiftung bed bamoligen 
franjöfifd^en (SebieteS auf fid^, ftellte bie Abtretung gouifiana'S in Äu^ 
fic^t, unb ber^ieg au^, binnen bier Momttn nac^ bem 2lbfd^ffe beS 
SünbniffeS, bie Sriegöeröärung gegen ffinglanb, »enn biefeS einen 
f))anifd^en 3lntrag auf rafd^en 9lbfd^Iu§ eine« billigen griebeuS mit 
granlreid^ ablel^nen foüte. 35ann folgten aber neue ©d^ttxinfaingen. 
jDer Äönig fträubte fic^, irgenb eine SWaa^regcI gegen bie fo lange 
befd^üfeten franjöfifc^cn (Smigranten ju ergreifen; ®oboi felbft blieb bei 
ber Abneigung, Souifiana l^erauSjugeben, e^e man Gibraltar in {>anben 
l^abe. ^erignon fe^te i^m mit gutem ®runbe auSeinanber, bag bie^ 
franjöfifd^e ^crrfd^aft in 8ouifiana für ba« f^Hmifc^e 5Kcftfo ben unfd^l* 
baren SSort^eit einer fidleren !Dedtung gegen bie 3lmeritaner genni^re, 
tonnte aber atlerbingö gegen bie SSerfd^icbung ber ®ad^e bi« gum galle 
©ibraltar« eine faltbare ßintoenbung nic^t aufbringen. Snblid^ entfd^lo^ 
er fic^, am 26. 3uni bcn f}>anifd^cn Sebentcn {Rechnung gu tragen, 
unb fanbte bie Don i^m üoüjogencn Slctenftüde bem ICirectorium gut 
©ene^migung ein. ^iemad^ beftimmte ber öffentliche 35ertrag bei einem 
öon beiben SKäd^tcn gemeinfam erflärten Äricgc bie gegenfeitigc Unter* 
ftiH^ung mit aller SDiad^t, nad^ gemcinfamcm gelbjugöjjlan, unter äu^ 
fc^luß jebcö ®e}>aratfricbenS. ©tänbe nur eine bcr 3Jiäc^te im Srieg, 
fo mürbe auf i^re 2lufforberung bie anbere fofort 25 ÄriegSfc^iffe ober 
24,000 ÜÄann fianbtrup|)cn gur ^ülfe fenben, beren 25erlufte erfeften, 
im ^3?ot^faU baö ^ülfScorp« nac^ Sebürfnig oerftärten. ©d^lieglic^ 
oerfprad^ man fic^ bcn Slbfc^lug eine« $anbel«oertrag«, geftfteüung ber 
Sonfulariuriöbiction, 5Regulirung ber ^^renäcngrenje. I)cr brittc ärtibl 
erflärte runb unb einfad^: im iefetgen Äriege bleibt Spanien neutral 
Dafür tjcr^ieg ber geheime ajertrag bie Ärieg^ertlärung gegen (gnglanb 
binnen Dter 3JIonaten „bei Ermangelung ^inreid^enber 2lu«einanber^ 



Söcitete ttanj^Pfti^c gotbmmgcn. 215 

fc^ungen", bic aufforberung an ^ottugol jut äu^tocifung bet Citfl«* 
läntct, bic Xfft'dnaffvxt ^oUanbd an btefem üBunbe, unb bie Sinlabung 
bcr Surfet, ©d^tDcben^ unb 35äncmart^ ju berfelbcn. Soutpana foHte 
glcid^ nad^ bcr (Stnnal^me ®tbraltar^ an gtanfrcici^ faUen. ©ad bte 
ßmigrantcn betrifft, jagte Sltttfel 4, fo ^t bcr ftänig bon ®})antcn 
auö eigenftem antrieb bcn ärtifel 5 tjorgefd^tegen, bed Stn^td, bag 
in 3"f^"f ^ ^^^ ßmigranten auf bcr glotte ober in einem mit fran^ 
jefifc^en Innj^jcn combinirten §cetcdt^cil gcbulbet »erben fetten. 

Sd leud^tet ein, tt>eld^e Saften mit biefcn Slbreben ©^Hinten ouf 
fid^ nal^m. Iro^ bcr öorbel^altenen englifd^n Äuöeinanberfe^ungen 
tonnte ^iemad^ fein öerftanbiger üRenfd^ ben Sluöbrud^ bed Rricged in 
furjcr unb beftimmtcr f^rift bejiDcifdn. !J)abei tt>ar ®}>amcn an einen 
bei äßcitcm übermäd^tigen ©enoffen gebunben, bcr bourbonifc^e ftönig 
an bie 9ic|)ubtif, bie feinen bonrbonifd^en SSctter Eingerichtet, bie lat^o^^ 
Ufd^c Station an ben grimmigftcn gcinb bcr Sirc^, ber jerrüttete fd^toaid^ 
©taat an bie recbtiofe revolutionäre ©emalt fjut biefcn JBunb toaren 
alle 33eftimmungen bed alten gamüienpactcd erneuert, unb iebe 81b*' 
tocid^ung bon benfelbcn cntl^ielt nur eine ftärfere Selaftung bed fc^toäd^eren 
Ziftil^. 2lber ber Äeld^, »eld^en ®oboi'« @ett>iffenlofigfcit feinem l^anbe 
bereitete, mar mit jener ^unctation bed 26. nod^ nid^t einmal gefüllt, 
auf ^crignon'« SSetid^t anttoortete baö Directorium am 8. 3uU, ba§ 
cd ben SSertrag mit gSergnügen gelefen i^abc, aber einige aenberungen 
in ber 5Rcbaction beantragen muffe. 35er britte Slrtifcl bed offenen 
SSertragd, bie ßrHärung bcr f^janifd^cn 3Ieutralitat, fei eine burdbfic^tigc 
i<ügc, bie niemanb taufd^en t5nne; ftatt beffen fei ju fagen, ba§ ®<>anien 
jur ^txt nur gegen ßnglanb, einen 3)ionat nac^ bem SJcrtragdfd^Uiffc, 
bcn ftrieg eröffnen u>crbe. !E)er oierte gel^ime Slrtifcl, bie freie fönig^^ 
lic^ Sntfd)lic6ung über bie (Smigrantcn, fei eine leere {Rebendart. auf 
ber fofortigen Scffion Souifiana'd unb baju nod^ SSJcftfloriba'd muffe 
bcftanbcn locrbcn. Siefe neuen gorberungen trafen jugleid^ bic ©itel^ 
feit bed Sönigd unb bad 3ntereffc bed JRcid^cd. @oboi mar bann fcl^r 
unglücflid^ unb crflärte feine Raffung bed 6. geheimen Slrtifeld, übet 
Öouifiana, für unabänbcrlic^. 3n ber ^auptfac^ aber, bem Ätiege 
gegen- (Snglanb, fanb i^n ^crignon gefc^meibig genug; fd^on am 22. 3uü 
fprac^ er bic Slnnal^mc bed neuen franjöfifd&cn SBcgci^rcnd aud, unb 
oicrjcl^n läge ipatex lief bereitd ämiral JRic^cr^ aud bem §afen von 
Sabijr aud, in atter gorm cdcottirt burd^ eine große fj)ani|d^e glotte 
oon 20 i^inicnfc^iffen, fo bafe bad blofircnbe cnglifd^e ®cfd^»aber bem 
©cgner freie ga^tt ju tjcrftatten gcxmungcn mar. !J)er englifd^c Ärieg 



216 9enebig. dtom. Spanien. 

toax bamtt fo gut tme erflärt, unb ein unge^ure^ D))fer auf ®)>anien^ 
®(ffüitttn gelegt, o^ne t)ie gcringfte ©egenieiftung ol^ bie ferne 9u^ 
fic^t auf bte (Stmerbung ©tbraltatd; bie noäf ba}u mit bent fofottigen 
SSetlufte Soutfiana'« Bega^It tt)etben foüte. 

<g« »ar fein ©unbet, ba§ fold&e ßrfolge ba^ !I)irectortum ju 
immer neuen äinforberungen ermut^igtcn. 35a erfd^tenen für ben fünf* 
tigen ^anbel^ertrag toeitgreifcnbe SScgei^ren jum SSorti^ü ber fran* 
jöfifd^en 3nbuftrie, für iDcId^c ba« tnbuftrielofe @j>anien jeber ®egen* 
iciftung entbel^rte. !I)a folfte bie J>er^ci§ene ©renjregulirung bei 
ffiafferfd^etbe auf ben ^Ijrenäen folgen, fo toeit ®pamtn baburd^ berlor, 
unb fie tjerfoffen, tt>o c« baburd^ gewonnen l^ätte. 35a tourbe ber 
fof ortige ftrieg gegen Portugal beantragt, toenn baö fleine Sanb nic^t 
eine geioaltige @e(bfumme an i^anfrei^ ga^Ie, unb einen anfe^nlic^n 
ganbftrid^ an ®}>anien abtrete. S3ei jebem anbem (Kontrahenten l^&tte 
ein fold^ auftreten ben fofortigen 3lbbrud^ ber Unter^nblung jur 
golge ge^bt: ba« 1)irectortum aber ton^tt, mit tocm eö gu tl^un l^otte, 
unb fügte änfang äuguft jenen ^rten 3lnfj)rüc^en ein Srbieten l^inju, 
untoiberftel^Iid^ füfe für ben ®aumen ber f))anifci^en ©ourbonen, bad 
ßrbieten, bem Infanten öon ^arma, toenn ber SSerlauf be^ firiege^ 
e« Jjerftatte, ein Sönigreid^ auf italieniWcr Crbe ju grünbcn. @))amen 
foüte fid^ JU ®unftcn ber f ran jöfif eben ßrobcrung^politit ruiniren, ein 
bourbonifd^er 3nfant aber bafür eine reid^c äuöftattung erhalten: l^ier 
tt>ar für Sari unb ßouifc ein 2)cbenfen nicbt njeiter ftatt^aft. 3wgtci4 
erhielt ^crignon bie SSJeifung, fo oiel mie möglich ju erreichen, aber 
jebenfatl^ beu ©unbeöoertrag abgufc^Iiefecn. ßr cUte l^inau^ ju ®oboi 
nad^ bem Kniglid)en l^uftfd^loffc ©an 3lbcfonfo. ^erignon lie§ fidb bie 
Ablehnung ber legten brei gorbcrungcn gefallen, inbem ®oboi jufagte, 
loenn nid^t frieblid^ Uebcrrebung in Siffabon bie äuöroeifung ber ßng* 
länber bemirte, bann ju fricgerifd&en a)Jaa^egeln ju fcbreiten. 3ebe^ 
anbere ^inbcmife aber oerjcbn>anb oor bem Saliöman ber parmefanifdben 
35er^ei§ung. ®ie tourbe ntc^t in ben lejt bcö 33crtragc^ aufgenommen, 
unb be^^lb aud^ \?ouifiana unb Scftfloriba nid^t in bemfelbcn crttja^nt: 
aber bie beiben ^Regierungen ioußten fic^ jefet im §erjcn einig, unb fo 
tourbe oon ®>)anien bie grogc $au>)tfacbe, bie Äricgöerflärung- gegen 
Cnglanb, einen aWonat nac^ ber ^Ratification ber äüianj, gonj nad^ ben 
SEBünfd&en beö !Dircctorium« bewilligt, unb hierauf bie oer^ängnifeooUen 
Verträge am 18. Sluguft untcrgeid^net. — 3Bir toerbcn fe^r balb tt>a^r= 
ne^imen, toelc^e ^öd^ft bebeutenben 95ort^eile für granfreicb, tt)eld^ unfäg* 
ßcbed Slenb für Spanien an^ biefer (JntfdbüeBung ern?ud()|en. 



aSierteS SapiteL 
ftrieg in @Sbbentf^Iatib. 



(Sbcnfo nad^brädlul^ tpie auf dtalten unb @)>amen nntften Sbom^ 
paxte'^ (Srfolge aud^ auf j£)eut)d^Ianb ein. 

9Bte nnr gefeiten i^aben, ftanben m am St^ne bie tSmpfenben 
^Jartcien, eine jebe in jn>ei grogc !j)eere gefonbert, feit finbe 1795 in 
SBBaffenrui^ flegcnüber. !Ote Ceftrctci^r unb yitxdfetmppm am Ober* 
T^ine, 61,000 üMann guSöolf unb 22,000 SReitcr, tourben öom gelb*» 
matfc^att Surmfet, am 9iieberr^eine aber, 71,000 Sßann gu&t)ott unb 
20,000 JReiter, t)om ffirjl^eriog 6arl befehligt 35ie f)au}>tmaffe beiber 
befanb fic^ in golge ber legten grofeen Siege auf bem Knfen Ufer bed 
Strome^, in n>eitem S3ogen ))on @ptitx über Saifer^Iamem nacb ^um^ 
^olber, ftim unb ©ingen gegen ffleften »orgefc^oben, 51,000 äßann 
iDom Oberr, 70,000 aWann t)om 5Rieber*{Rl^]^eer, jene ouf bie geftun* 
gen $]^ilit)))$burg unb SRannl^eim, btefe auf baö ipid^tige äßainj unb 
ffil^renbreitftctn geftüftt 5Red?W unb linK Don biefer bro^nben ^vpU 
maäft ffitlt man bann burd^ einen bannen 2:ru)))>engärtet bad rechte 
JR^einufer, im ©üben bie ©treie »on ®afel bid ^'^ilijjpöburg mit 
30,000, im 9?orben ba« 8anb itoifc^en 8a^n unb ®ieg mit 21,000 
üMaim befeftt. J^anjöfifd^er Seit« ttKir man ebenfaU« in ber 3luffteUung 
geblieben, ttjic fie bie kämpft be^ legten ^erbfteö ben einjelnen Zxuppmi' 
treuen jugetoiefen litten. 21m 3?ieberr^eine be^nte fid^ unter Sourban'ö 
Oberbefehl ba^ ©ambre* unb ÜÄaad^cer auö, 66,000 2ßann ju gufe, 
njOOO aWann gu JRog, ber linfe glügel, 22,000 ÜÄann unter ®eneral 
ftleber, bei Düffelborf, njel^er ^lafe jeben «ugenbüi bie ÜÄögficbfeit 
eine« gefilterten Uebergang« über ben ©trom genxil^rte, bad Sentrum 
ben JR^ein entlang jtoifd^en ßöln unb ©ad^rad^, enblic^ ber redete 



218 Ärteg in Sübbcutfd^tonb. 

glfigcf, 30,000 unter ®cncral 3Karccau, faft in rechtem SBtnfel lanb*' 
einwärts äurücfgcbogcn, t)on ©acbarac^ bid ®t. SBenbcL ^e^nßc^ 
na^m ficb im ©üben bic Sufftetlung bcö JR^cin* unb SO^ofel^te^ 
72,000 Wann gugDolt unb 6000 Sietter, au^; bor rechte glügct 
26,000 aJJann unter (Senerat gcrino bectte ba« 9t^inufcr be« (£Ifaffe«e 
t?cn ^üningen norbttjärt^ biö geerbt; baö fientrum, 30,000 fSJtcam 
unter I)cfaif, fo tute bcr ünfc glügef, 21,000 üJiann unter ®oui}ion 
St. 6^r hielten eine fiinie Dom 9i^ein bei ®crmerö^eim tt>efttt>artd bi^ 
:pomburg jie^enb befefet, jeneö in ber Sbene r>on fianbau, bicfer im 
^cirbtgebirgc bei ^irmafen^ unb 3^^i^^*^"- 

Unter btefcn SJer^ättniffen fai^n bic franjöfifc^en ^cerffil^rcr ber 
gröffnung ber geinbfeligfeiten mit fc^mer bqorgtem ^erjen entgegen. 
6in Öticf auf bie Äarte jeigt, ba§ bie ^auj)tmaffe beö ©egncr«, bort 
bei Äaiferdlautern unb iSaum^oIber, tief in bie franjöfift^c äluffteUung, 
bie bciben re}>ublifanifd^en ^eerc trcnnenb, ^ineingrtff. Die Ocftreid^ 
iraron in ber t'age, ben größten S^eil berfelben burc^ tt)enige 9ßärf(^ 
auf einen ^unft ju fammeln, unb bann mit erbrüdenbcr Ucbcrmacj^t 
enttt^eber norbmärtö auf 3)iarceau ober fübn^ärtö auf @t. 6^r ya fallen, 
unb i^n üemic^tenb ju [erlagen, e^e ber Slnbcrc ju einer mirffamcn 
^ülfc im Staube mar, ober aucb nur bie 33cbrängni§ feincö ©enoffen 
a^nte. Diefe ®efa^r n>ar für bie 5tcin50|en um fo bringenbcr, ale in 
t$olge ber fc^lcc^ten äJermaltung unb ber ginansnot^ bcö Directorium^ 
beibe ^eere an alten Sebürfniffen em))finbltd^eu SÄangel litten. Die 
tüicbtigften geftungen, Sujemburg, Sanbau, Strasburg, Ratten faum auf 
oierjc^n läge Vleben^mittel. Der 3lrtiUcrie fehlten eine a)iengc ber 
i^orfc^riftömäBigen gelbgefd^üfee, unb felbft für bie oorl^anbenen mar bie 
Öefj>annung unöollftänbig. Die JKeiterei n?ar nic^t ^atb fo ftarf toie 
bie fcinblid^e, unb ^^u großem 2^i(e mit fd^mac^en unb erfranften 
^^fcrben ocrfe^en. Die ^eereöücrmattung mar, mie immer, bei jer* 
rütteter unb »erfc^^ulbcter Söirtf^fcbaft, mit llnorbnung unb Unterfdl^Ietf 
erfüllt; i>on allen Seiten ^er ertönten bie ftiagen über SDiangel on 
ÜJaffen unb -äJiunition, an SIeibung unb Scf^u^en, an 3ta^rung unb 
baarcm G^elbe. Um leben ju fönncn, mußte man bie Gruppen weithin 
über taö oerarmte ßanb auöeinanber legen, unb bamit i^re S^lag^ 
fertigfeit unb Söiberftanb^fä^igfeit ferner verringern. (5ö mar unöer^» 
meiblicb, baß ein fotcber 3"!^^"^ ^wc^ auf bie 3Koralität bei^ Scibatcn 
in bebeutlic^er Seife jurürfmirfte: bie Stimmung ber Xru^<)en, berid^tete 
öeneral i^anbamme bem Ärieg^minifter, ift mit>ermtllig, meil fic ft^c^^t 
bejaf;lt finb; bie Cfficiere fönnen be^^balb bie Solbaten nicbt ^inbcm, 



(Stfttung ber ©eete am Ä^eiiu 219 

ju |)Iünbctn imb [teilen. 35o^ SMrectorium anttoortctc auf bic immer 
bringcnbcrcn ©clbforbcrungcn mit bcr B^fcnbung öon »ert^Iofen 2>ion* 
batciH)romc[fcn, unb fotbcrtc bic ©cncrolc nac^brücHid^ auf, bic £)ffcn=» 
[it)c JU ergreifen, um in geinbcÄanb für tic ^ungemben ärmcen 5Ka]^* 
rung unb ©cutc oufjufud^en. aber umge^nb cmj)fing c« aud bem 
$au}>tquartiere bic (SrHärung, ba§ an irgcnb eine ängrifföbemegung 
nid^t JU benfen fei Anfang ÜÄärj loar auf anftagcnbc ©erii^tc ©ac^er'^ 
auö ©afd ®cneral ^ic^gru be^ Obcrbcfel^W über ba^ JR^in^cer ent«* 
^oben toorben;^) e^ bauerte bid jum 22. Wßxii, e^ fein iRad^f olger 
ÜJioreau bei bem ^cerc eintraf; er ^ttc bann mit 3ourban eine 3«* 
fammenhinft in Irier, nad^ bcr bcibe gemeinfd^aftüdf^ bem 2)ircctorium 
am 7. 3Wai über bic Unau^fül^rbarteit bc^ Don Sarnot cnttt)orfenen gelb=» 
jug^|)Iand berichteten, unb eö für völlig ungewiß crHärten, ob ber 
geinb i^nen nid^t burd^ einen ))IöfeUd^en Singriff jut)orfommen mürbe. 
I)aö ÜDircctorium mufetc fic^ fügen; unter folc^en Umftänben, Hagtc eö 
fc^on am 11. ÜÄai, toirb frcilid^ bic (Eröffnung ber C<)crationen auf= 
gcfc^oben »erben muffen. Die Untcrgcnerale tt>arcn ganj berfclben 
Slnfic^t: bei bem entfe^lic^n ÜJiangei unferer Iru<)j)en, fagt ®t. iS^r, 
fa^en toir mit ängft einem feinblid^en 2lngrtffe entgegen. 

Sic öftreid^ifd^ 9legicrung bcurt^eiltc bie 35er^(tniffe tjoüfommcn 
richtig, unb toar auf ®runb berfclben mit (Snglanb übercingefommcn, 
i^rerfeitö fobalb toxt mßglid^ bic Dffenfiüc ju ergreifen, unb jmar, ben 
cngtifc^cn ©ünfd^en cntf^jrcc^enb, l^uptfäAUc^ am 9JicberrI;ein gegen 
baö ©ambrcl^cr, auf ienem bem (Srjl^erjog ßart übertoiefenen ©c^au*» 
|)lafte.^ ©ir toiffen, burc^ meldte bi^Iomatifd^n ffleforgniffc ber Se* 
ginn biefer äction Dcrjögcrt »urbe, unb aW cnblid^ bcffcrc SJad^ric^ten 
au^ ^eter^burg antagten, erfc^ienen fofort aud^ bie erften |)iob6poften 
au^ Italien, bic Sunbc öon ber Ucbertoältigung ^iemont^, unb 6c* 
wirften eine ftarfe 2lcnbcrung, noc^ nic^t ber ^ampftuft, mo^l aber bcr 
Stic^tung be^ ^anbcln^. üRan loünfd&te lebhaft ben granjofen ba^ 
weitere SSorbringen in Italien burc^ fdbarfc ©daläge an bcr eignen 
©renjc ju verleiben; barau^ ergab fid& üon fclbft, ba^ man biefe 



^) 3[u« ben %cun be« bftreic^ifc^cn ÄnegSminifterium« (SJitcnot: Xl^ugut, 
(£lerfait, Surmfei @. 422) erl^edt ie^jt ur!unbli(^, bag ^i^^egru n>o^I mit bem 
^ringen öon (Sonbö, feincetüeg« aber mit Ccflrcic^ irgenb eine ^Scrbinbiing gehabt* 
ba6 biefe« öielmc^T auf bie Umtriebe ber (Smigrantcu fletö nur mit 2lbneigung 
unb SUiigtrauen gebUcft ^>at. 2)ic (Slaubmürbiglfit gaud^e*©orc(« unb TlcnU 
gaiUarb« mirb baburc^ t^oHenb« ,^n;eifc(^aft. 

«) «itjenot, Z\)u^nt 437 ff. 



220 Ä«f9 i« ©ttbfceutft^lanb. 

®cb(age auf ein bem Ualtetrifci^en äam))ft)Ia^c mSgßd^ft no^ i&ükt, 
alfo nui^t Quf ba^ ©ambre^et unb bte betgtfd^e ®ren)e, fottbent auf 
3)?oreau unb ben (Slfag ttd^tete. 9(n ben Sr}^og nnb ICBimitfer 
fling alfo am 3. 3Wat eine laifcriid^e ffieifung ab, fid^ fofort über ben 
geeigneten ^Ät^vnh für bie ftünbigung bet SSSaffenrul^ }U DerftiSn« 
bigen, unb bann, felbft auf bie (Sefa^r ^in, bie D))erationcn am 9Ke^ 
berr^eine l^tnaudiufd^tebett, einen großen Eingriff auf ben (£lfa§ p 
mad^en unb fo n^eit mie m5g(id^ in ben ©fiben beffelben bf>r)übrtngen. 
Uebtigend mad^te bie ißiebetlage bet Äuftrofatben bie taiferiiil^ 
9{egietung ju gleicht ^t\t geffigiget für jenen alten englifc^en Sßunfd^, 
neben ben SSaffen auc^ bi)3lomatifc^e iIRitte( in ba^ i$elb ju bringen. 
9m 9. SDtai fanbte S^ugut bem öftreid^ifd^en ®efanbten in Sda\A, 
^egelmann, eine erftärung übet bie SBereittDiliigfeit be^ ftoifet« }u 
finem ei^tent^oUen t$tieben, n^eld^e batauf ))on !Z)egelmann am 21. bon 
ftanj5fifc^^n ©otfd^fter ©att^Iim^ jugefteüt, unb burd^ biefen o^e 
^ufcnt^alt an ben SWiniftet Detactoif nac^ ¥ati^ befötbert nmrbe. 
3a no6f mel^r. äW gegen Snbe beö SKonat« bie (Sinnal^me bet 8om^ 
barbei butd) bie gtangofen in Sien befannt toutbe, enn)fing bet ntapo* 
titanifd^e ®efanbte, äWatd^efe bi ®aUo, bet bi« ba^in »egen bet 
JJtiebenÄicbe feine« ^ofe« fe^t bittete ÜDinge ^tte l^Bten muffen, jeftt 
J)on Sll^ugut au^fü^tlic^e Sluffc^Iüffe übet bie j>olitifd^en SSefttebungen 
Ocftteid^ö, unb auf beten @tunb bie ?luffotbetung, in 3)afel nic^t 
bloß füt ^hccpcl, fonbetn füt einen allgemeinen gtieben gu loitfen. 
<£t eilte bann nad) S3afel, xoax fc^t entjüdtt übet ^attifHimtf*^ ge^^ 
mäßigtet unb jmjotfommenbeö SBefen, unb ct^ielt aud^ oon bem repu- 
blifanifd^en ©taatömannc fo intetcffante ü)ittt^etlungen, ba§ et in 
gto§em @e^eimni§ feinen ©ectetät nac^ SBten fanbte, um biefelben 
I^ugut oon ängefid^t ju ängefi^t nnebet ju etjä^len. 3nbeffen tootin 
fie audb beftanben ^aben mögen, füt ben Jlugenblid fam e« ju einet 
officiellen Untct^anblung nic^t. Denn alö ®allo eben ffiten öetlaffen 
^attc, tt>cix bott bie Slntioott beö ftanjöfifcben SJüniftet« auf Degel* 
mann'« (Stöffnung angelangt, beffelben 3n^lt« uuD glcid^ ^^ettijcbet 
gotm loic jene ftü^ete ^Jiotc an äBicf^am, fo t)aB X^ugut ein weitete« 
äJotge^cn jut ^At für njütbcloö unb ^offnungölo« galten mußte. !Det 
gaben bet SSet^anblung mat fomit t)cn ÜDelacroif jerfd^nitten n>otben, 
nod& c^c ®allo i^n ^atte anfnü^jfen tSnncn.') Die SBaffen mußten 
bie weitete (Sntfc^eibung bringen. 

*) ®at(o'^ ^epefc^en an bad nca^olttantfc^c ^{inificTinm, im $ro)>in)tQtQT(^io 
ton 9iea^cl. 



D^utl^loftgteit bfd (Sra^er^ogi <SaTl. 221 

Untetbeffen ffattt man in SSien ienen $eIb)U0d)}Ian für bie ^eete 
am {R^ein beö M^rcn ba^in fcftgeftettt. ^^x\t fotttc, um bte ^avpu 
o)>eration gegen iebe fc^bßd^ (Stnipirlung bed ©ambte^ted ftcbet )u 
[teilen, ber <Et)^r}og ^c^ mit fibet(egener WlaAt auf ÜRarceau werfen^ 
unb biefen menigftenö bi^ an bie SRofet )utü(fbtSngen. ^ieö bottbtac^t^ 
»ürben beibe gelb^rm fid^ nac^ ©üben gegen ®t. S^r »enben, biefen 
m5g(ic^ft gtünblic^ äbertDöttigen, i^ietauf Sonbau nehmen, unb banu 
fid) mit fräfttgem SSotmarf^ toeit^in über ben ßlfag ergießen.*) (£d 
mar, mie ton bor^ fa^n, gerabe bteienige 9e)t>egung, meldte bie 
franjöflfd^n Oenerole am SWeiften fürd^teten. !I)er SBricfmed^fel 
üRarceau'd unb ®t. ß^r'^ ouö bem ÜKai ift fort unb fort mit ber 
:©efj>rc(^ung biefer ®efa^r erfüllt; i^r ju begegnen beantragen bie beiben 
Obcrfelb^m beim Directorium auf ba« Dringenbfte ein nä^^ 3"* 
fammenrüden ber beiben bebrol^ten ^)eere^^eile; eine bünbigere ^» 
ftättgung für bie JRid^tigfeit ber auö fflien erlaffenen ©efe^le fann man 
nic^t wünfc^^n. 

älllein }um Un^ile X)eutfc^lanbd koaren bie beiben faiferlic^en 
f)eerfü^rer am {Rheine anberer Anficht. *) SEBad ben (Srji^erjog })cinigte, 
mar öor 2(llem ber Umftanb, ba§ bie beiben gifigel ber öftreid^ifcben 
Slufftcllung, füblid^ öon ^^ili>)<)^burg unb nörblid^ t)on ig^renbreitftein 
burA feine »eiteren geftungen geftü^ toaren. „9EBa^ nüt}t, fagtc er, 
bie ©tärfe be^ Scntrumö, toenn bie Hebertoältigung feiner glügel i^m 
feine ajert^eibigung entjic^t, feine feften fünfte ifolirt unb bem geinbc 
unoermciblic^e ©lögen gibt?" SEBeiter aber fd)ien i^ auc^ ber 
oorgefd^lagene angriff an fid^ ^offnung^lo«, au^ einem gonj ä^nlic^n 
®runbe, »eil nämlid^ ber geinb fo oiele ^eftungen befifee, bag bereu 
iöerennung faft alle öftreicbifc^en ©treitfräftc in Slnf^jru^ nehmen uub 
jur fflefäm^jfung ber feinblic^en ^eerc nic^t^ übrig bleiben würbe. !Cer 
Gebaute, oon 3T{ann^eim unb £aif erdlautem aud Sanbau }u nehmen 
unb in ben (Slfa§ ctnjubringen, bünfte i^m unge^euerlid^. „(Sin riefen* 
mäßiger ^lan, ruft er auö, ber nur bei tjölliger 9iteberlagc ber feinb* 
lid^en Slrmeen gelingen fonntc": M toenn feine 2:ru<)^3en eine anbere 
Slufgabc gehabt l^ättcn alö bie 9^iieberlage bc« feinblic^cn ^ecrcd, aW 
toenn beffen ©cfiegung nicbt fcfcrt bie feinblic^en geftungen o^nmäd^tig, 



») (Crg^crjog (£ar() @iunt(ä^c tcr ©tratcgic II, 12 ff. 

*) 2)cr ©Tgf^ergog ^>Qt feine öriinbc in bem oben cititten SBerfe üerBffenttic^t, 

unb babei erflärt, bag n>ie et fo ouc^ SQBurmfet ben ^lan für unau^Jü^rbar ge- 
if^alten babe. 



222 Äneg in ©übbeuttc^Iattb. 

unb btc eignen glüflel »or jebetn «nfjriff ft^er fleftcttt ^ätte. «Betttaftcn« 
finb btc franjBfiic^en gefc^crrn auäf in fräterer 3cU, bei l^ftorlfc!^ 
SSetrad^tung tl^rc« SribiWß^r «i^^ ^on ^^^ Srörtetung be« ffirj^etjog« 
übetjcugt tDorbcn. „ÜRan fic^t nid^t ab, fagt ©oubion ®t (&\)x,^ 
tt>arum ein fo »crftänbtg entttjotfenet ?Ian nt^t bte ä^ftimmimg be6 
(Srg^etjog« unb äBurmfcr^ fanb." „(&ß tft too^t, [d^reibt 3oiitb<m,^ 
bag bie franjöfifc^e ©teüung burd& eine Sinie J)on geftungen geftü|t 
tüor, aber ganj abgefe^en t>on bcr grage, ob nad^ bem mobctttcn ftrieg^ 
f^ftem eine große ^affl fold^cr ^läfee fd^äbli^ ober nüftfi^ tft, fo fte^t 
e^ feft, baß bie Deftreid^er au« i^rer centralen ©tettung ]^au6 nad^ 
i^rer SBa^I ben angriff auf eineö ber beiben frangöfifd^n f>eete er* 
öffnen fonnten; bei ber erften 9iieberlage Ratten bie granpfen ja^ 
reiche ©efa^ungen in i^re gcftungcn n>erfen, baburd^ bie fän4)fenben 
^eerc fc^ioäd^en, unb bem geinbe bie Ucberlegen^cit mä^renb be« gonjen 
§etbjug« lUerlaffen muffen." Slber fein fold^r ©ebanfe belegte fld^ in 
ber ©eele bcö ßrg^crjogö unb Surmfer'ö. "Diad^ bem gemeffenen Äe* 
fe^te be^ Äaiferö famen fie überein, am 21. SDki ben ©tillftanb auf 
ben 1. 3uni ju fünbigen, noc^maW aber fd)rieben fie nad^ SBien, um 
bringenb oon jeber ängriff^bctoegung abjurat^en, unb bie reine !Defcn< 
fit)e al« bie cingig er|))rie6lid^c Haltung gu begei^ncn. 35ie 9J2etnung 
bed €rg^ergog6 ging fd^on bamaW auf gänglid^c ^Räumung beö linfen 
Ufer^, ein ®ebanfe, ber freiließ, tuenn in bcr Ü^at ber ©cfc^Iuß ber 
reinen !Dcfenfioe gefaßt mürbe, bann i>öUig folgerichtig tt>ar. 

Uebrigenö mirb man c^ einräumen: cö tt>ar ein feltf ameö ®d[»au* 
fpiel, njclc^cö bamatö bie beiben (Scgncr am 9i^einc barboten. 3eber 
nwr übergcugt öon bcr Uebcrlegen^cit bc^ änbcm, jcbcr faf; mit id^tt>erer 
®orgc bem S3cginnc beö Sam^sfcö entgegen. 5Dian mirb annel^men 
bürfen, baß deiner bem Slnbcrn met gu Seibe gct^n ^ätte, toenn nid^ 
öona|)artc'^ italicnifd)c ©icge bcr 3öicncr SRegicrung ben ©cfc^I gur 
Äünbtgung bcö ©tillftanbc« cntriffcn, unb bem franäö|iid)cn ©irectorium 
ben äJiutl^ gur Dffcnfioc auf iebc (äcfa^r eingeflößt I?ättcn. Unb eben 
jefet, im Stugcnblidc bcö l'oöbrud^^, foUten bicfc Siege eine »eitere 
^ödbft bcbcutenbc ©inmirhmg auf bie (Sntjc^Iüffe ber Ccftrcicbcr au^ 
üben, ©c^lag auf ©c^lag loaren fid^ bie llnglücföfäUc in 3talien 
gefolgt; aJiailanb ioar genommen, 33eaulieu na* 2:^rol geflüd^tet, in 
gang Italien ber ffiille 33ona)?artc'ö allmächtig. Sir erinnern un«, 



^) Memoircs III, 7. 

*) (Jourdan) memoircs p. s. ä Phistoire de la camjiagne de 1796, 0. 22. 



SGBnTinfer totrb noc^ Statten berufen. 223 

»ic cntfd^tcbcn öom ©egtnnc bc^ Sa^rcö an Ü^upt'd inncrfte 'Jtetflung 
bicfcm ftttcg^f d&au})Ia^ l^ütgegcbcn »at, mtc er nur ou^ Siüdftc^t auf 
<SngIanb no^ einmal bad ^u))fgen)t^t auf bad SR^etnlanb ju legen 
fiA bequemt l^atte. <Sd mar alfo natürltd^, bag jc^t, voo man am 
JR^einc nur einen Raufen nnbertoUIiger 9ieid)«ftanbe, gegen JBona^arte 
aber bie älteften laiferüc^en Crblanbe unmittelbar ju fd^ü^en l^tte, 
jene Stimmung auf^ 9leue l^rtjortrat Sm 31. üMai erhielt ffiurmfer 
ben ©efel^l, in möglid^fter ©tille aber o^ne jeben Sluffd^ub 25,000 
SDlann üom SDben^eini^cr ju 35eaulieu'^ 35erftärfung nad^ SE^rol ju 
fenbeur unb barauf i^nen felbft nac^jufolgen, um bort ben Cberbefe^l 
gegen SBonaj>arte ju übernehmen. „®ci ber ie^igen 8age ber Dinge, 
fc^rieb ber Äaifer am 19. ÜRai, ift Italien für mid^ o^ne ©iber||)rudb 
ber intcreffantefte I^eil beö ftriegöfc^au<)la|e^." 3ßit biefer SWagregel 
toax bie Haltung ber öftreic^ifij^en Si^einl^eere »oUenbö entfci^ieben. 
3Benn ber Srj^erjog mit feiner Uebermad^t t>on 170,000 gegen 150,000 
aWann fic^ jur Dffenft^e unfähig erachtet l^atte, fo toar nad^ bem 9lb^ 
juge ber 25,000 natfirlid^ jebe JRegung ^offnung^eid^er iSnergie in il^m 
erftidtt. Sltlerbing^ toar bie ^affl feiner ©treitfräfte aud^ je^}t faum 
fd^ttHid^cr ate jene bc^ geinbe^; [a ber SSerluft fonnte me^r afö auf* 
getoogen burd^ ben Umftanb erfd^einen, ba§ SBurmfer feinen 9?ad^folger 
erhielt, fonbern ber 9?eft be^ Dberr^ein:^ereö ebenfalls unter bie giil^ 
rung beö ©rj^erjogd trat, aber offenbar fonnte bie Sin^eit be^ £)ber* 
befe^lö nur bann grofee SBirfungen entfalten, toenn il^r Iräger jum 
^anbeln unb nic^t jur Unt^ttgteit geneigt nxir. 

änberd ^atte bie 3luffünbigung be^ Stiltftanbeö auf ber franji^»' 
(ifc^en Seite gctoirft. So forgenooll bort bie i^u^er ben ©eginn ber 
geinbfeligteiten ^inau^jufd^ieben gefuc^t t^atten, fo faxten fie fidb je^t, 
aU ba« Signal t)om goinbe einmal gegeben njar, alö gute Solbaten, 
unb gingen feften 5DJut^e^ an bie fdbn?ierige 3lufgabe. 3^rc Regierung 
begehrte fecfen Eingriff auf jebe ©efa^r, 3Serlegung beö Äam^)ft>lafee^ 
auf baö red)tc Ufer um ieben ^rei«: bie (generale fanben audb je^t, 
bofe c^ ein ^^alebrec^enbed S^iel fei, entfd^loffen ficb aber um fo letcbtct 
JU bem ^agnip, n)eil o^ne baffelbe i^men bie unt^ötige £)efenfite 
bo)?>)elt gefä^rlid) fcbien. SiMe ern^ä^nt, befafe 3ourban in ber red)t^* 
r^^einifc^^en geftung Düffelboif einen gebedften Uebergangö^juuft über 
ben Strom, toä^renb -DJoreau eine^ folc^en überall ermangelte. So 
tourtc befd;loffen, tafi 3ourban bort an feiner äußerften hinten ben 
Singriff beginnen, unb burd) einen fecfen 33ormarfc^ t)on Düffelborf 
gegen bie Sieg unb 2ai)n fo große 9)?affen ber ®egner toie mSglic^ 



224 ^itg in eübbeutfc^lanb. 

auf ftd^ ixt^n \oUtt, um äßoreaifd ^ipegungen }U etletd^tent. dt 
fanbte bemnac^ fd^on am 26. äßai bem @enetal StUbtx, mo^ beut 
füi^nften, toud^tigfteit unb begabteften feinet Offictete, ben SM[^ vät 
}tt)et iDibtfionen, 22,000 Wann, am 31. ben Angriff auf bie @ieg ju 
eröffnen; foßte er aelingen, fo toürbe bann ®eneral ®renier mit 8700 
SD^ann bei 92eun)ieb ben 9t^in flberfc^retten, unb fic^ mit ienem yn 
weiterem Slnbringen gegen bie i?a^n bereinigen. I^äte barauf bct (Stj» 
^rjog, »aö man »ünfc^te, ginge er mit einem bebeutenben ^ett^ 
t^i(e }ur 93ert^eibigung ber Sa^n auf bad redete St^einufer jurüct, fo 
würbe man aud^ lieber meitere 93erftärfung fenben, unb im fd^Iimmftcn 
gälte biefer o^ne befonberc (Sefä^rbe toieber auf Düffelborf jurih^ 
meic^eur bann aber immer ber $au))tin>e(I, bie @ntlaftung bed Itnfen 
Ä^einufcr^ erreicht fein, ffiie aber, toenn ber Srj^rjog einen frfif* 
tigeren (Sntfd^tug fagtc? toenn er S!teber mit feinen 30,000 gelaffen 
in bad meite !X)eutf(^(anb ^ineinmarf^iren lieg/ bafür aber bann mit 
brcifac^er Uebermad^t auf SDlarceau ftürjte, unb öielleid^t ben ganjen 
JRcft beö ©ambrc^eere^ auf bem linfen SRl^einufer aufrollte unb au^ 
einanber fj>rengtc? 3ourban überfal^ biefe üRöglid^feit nid^t aber er 
mar ber SDteinung, man muffe e^ aud^ auf biefe ©efal^r ^ tDOgen, 
unb menn fie »irflic^ eintrete, fi(^ nad^ Straften gu Reifen fud^en. 

®o ging Sieber i>ortoärt«. 3ln ber Sieg befehligte bie Oeftrcic^ 
ein ¥rinj bon SBürtemberg, toetc^cr an militärifd^em 2^lente bem 
®egner entfenit nic^t getoad^fen mar, feine Iru^^en in brei Slbt^* 
lungen jerftrcutc, ben eingigen günftigen älugenblicf — bei SlttenKrcben 
— oerfäumte, unb bann in nu^jlofeu ^JJad^trabgcfcd^ten eine aWenge 
macferen SSlute^ oergeubete. So brängte ftlebcr bie Deftreid&er unauf* 
^altfam über bie t'a^n, an bcren rechtem Ufer er bann mit ©renier 
i>ercinigt Stellung na^m, mä^renb in feinem JRücfen (S^renbreitftein 
burd^ eine SReferoc oon 3000 Ü)iann unter (General Öonnaub einge* 
fc^loffcn murbc. (5ö mar nur ein fcbmaler Streifen l'anbe«, jmifcben 
bem JR^eine unb ber preußifcben !Dcmarcattonöltnic, melcben er bamit 
feinen ©äffen untcrmorfen ^atte, immer nccb mcit entfernt oon bem 
eigentlich mic^tigen (Gebiete be^ Siriegöfc^aupla^^cö. Slber bei ber Stim* 
mung beö ßrj^erjogö mar e^ auöreid;enb, um bem ganjen gclbjug bie 
bleibenbe JRicbtung ju geben. (Sari fal; in Äieber'^ Eingriff lebiglicb bie 
S5eftätigung feiner biö^erigen Sorgen; er marf jctjt icben ©ebanfen an 
fü^neö 33orge^en auf bem linfen Ufer btnmeg, unt) beeilte fic^ troft 
aller SBiener gelbjugö<)läne ba^ nad) feiner ÜJicinung einjig |)eilfame 
äu oollfü^ren, ben Stücf^ug feiner .^au|)tmad)t auf baö rec^tör^inifcbc 



itam))fe an brr ^al^n. 226 

•8anb. IDtc 26 no* I^rol Befttmmtcn ©atatöone toaxm BetriW in 
t)olIcm SDiarfd^e; mit 32 anbcm jog jeftt ber erj^ctjog über üMainj 
hinüber cm bie Sol^n; t)on bcr ganjen jyräd^ttgcn ^eere^maffc blieben 
brüben nur noci^ 35 ©ataiüone in t>et|c^njten Sägern »or JDiatnj 
unb SWann^im jHrfid. 35er Srji^erjofl meinte, jefet enblid^ auf bem 
redeten ffiege ju einer foliben ©trombertl^etbtgung ju fein; er a^nte 
notSf ntc^t, bag er gerabe bie ®egner t)on i^ren fd^^toerften ©efür*«^ 
tungcn befreite, unb genau bie STOagregel ergriff, ju »cl^er bie feinb«' 
lic^ ®cu)egung i^n tjeranlaffen fotite. ffir ^ttt nun atterbingö bie 
i^enugt^uung eine^ rafd^en augenblicflici^en Srfolge«, al^ er |>erfBnIi(b 
an bcr \?a^n erfd^ien. 3^^ ^^ ^wf *>i^ 9lad^rici^t Don feinem 9?ü(I= 
flangc über ben 9t^in aud^ 3ourban mit jtt>ei »eiteren ©imfionen 
t)on bcr 9ia^ nac^ 9?eutt>ieb, unb tjon bort an bie Sal^n geeilt, fo bafe 
er feitbcm mit 48,000 ü)iann bie ganje Sänge biefe« ginffcö »on Sa^n* 
ftein biö 3Be^(ar befcfet ^ielt 3lber ber Srj^rjog, ber nac^ feiner 
a>crcinigung mit ffiürtemberg 63,000 jaulte, betrieb, ie^t, bag er, n>cnn* 
gleich fein tJelbl^err aKercrften SRange^, bei einer befd^ränfteren Jluf*» 
gäbe ein tüd^tiger güi^rer unb muti^iger Ääm<>fer UKir. ßr tt>arf ficb 
mit lebhaftem 3iadbbrudt auf bie äugerfte Sinfe ber feinblid&en Sinie bei 
aßctälar, fd^tug in glänjenbcm ®cfedbte Sleber'^ 2:ru^t)en au« ber ®te^ 
lung ^inau«, unb eröffnete fidb bamit bie Saffxi in glanfe unb JRücfcn 
aller anbem franjöfifd&en Stbt^eilungen. aWit bem einen fgcblage tt>ar 
Öourban jum fofortigen 3lbmarfd^e gcnöt^igt. Sr ließ feine Snnjjjcn 
äurücfgc^cn, »ic fic gefommen, bie legten beiben Slöifionen über ^3icu*= 
»ieb auf baö linfc Ufer, um üRarceau ju etttxi nöt^igcr Untcrftü^ung 
mögßcbft na^e ju fein, Sieber'« Slbt^itung aber auf bem redeten Ufer 
nac^ S)üffeIborf, um fid^ bie i>erfoIgenben ©cgner m&glicbft n)eit ftrom* 
abtt>ärt« nac^^jujic^n. Äteber erprobte auf bicfem ü)?arfd&e nocb ein* 
mal ba« ffiaffcnglüd in einem rül^mlid^cn Äamijfe bei Udferat^, o^ne 
icbod^ bei aller 2:aj>ferfeit ben ®ang be« Siücfjug« toenben ju f&nnen. 
So glüdlic^ bie« SlßeS für ben großen (Sefammt^jlan bcr gran^ 
^ofen »erlaufen toar, fo begreift man immerhin, baß 3ourban, bcr 
cinfttocilcn bie unbanfbare ©eitc be« S^ftcme« ju tragen l^attc, über 
ben augenblidtlic^en aWißcrfolg feine« 3lngriff« fe^r tjcrftimmt unb bc*= 
flimmert tt>ar. ßamot aber anttoortetc i^m am 23. 3uni mit frifcbcm 
3ufprucb: „i^bcn tt)ir nic^t fd^on im Saufe be« SBinter« bei unfern 
^arifcr ©efpräcbcn feftgcfteUt, tt)e«^alb ba« ©ambre^eer bie ©efa^r 
bc« crften äJorbrcdbcn« auf ficb nehmen follte? beftanb nid&t bicfcr 
3tocdf cinfad^ barin, fo biclc feinblicbc Sdbaarcn ttjic moglid^ ijon Ü)iainj 

Stjbcl. ©e?<^. b. «et».-3eit. IV. 15 



226 ^i^d ^n «Sübbeutf^Ianb. 

^inmefl nadf 'Jiorben }u lodenr unb baburc^ Wloxtav!^ Uebergang m 
Sfiben m5g(tc^ ya macften? nun, biefer ^md ift glänjenb errric^; too 
ift alfo ein ®runb jur Älagc? 3n fürgcfter tJrift »irb je^t äßoreou 
auf bem rechten Ufer erfd>ctncn; bann mirb aut^ ba^ Sambrel^er oufö 
i)ieue mit oerbo<>peIteni Unfleftüm üoranfle^cn, über bie ©tcg an bie 
\?abn, über bie \iai}n an ben 3)iain, nac^ Jranfcn, um bort bcn öon 
3Äoreau i^m entgcj^en getriebenen gcinb jn^ifcben jmei {Jenem ju »er- 
nicbten." 

55ieö 3lÜeö, mit 3lu^na^me beö le(jten Sorten foUtc nur ju fAnell 
fic^ ju maßlofem Ungfüd unfereö beutfc^en Seftcm^ i>em>trfltc^iu 

®eneral -SDioreau, ber biö^er im franji?fifd)cn 'Jtorb^eere mit %i^ 
jeirf^nung gcbient ^atte unb ie^t jum erften -JJiale felbftftänbig einen 
ancbtigen Cbcrbefc^t führte, mar ein SÖicnfcb »on großem 35erftanbe 
unD trefflicher ^efinnung, ftetö oi^ne ßigenfuc^t auf bie ©acfcc getoanbt, 
befonnen unb uorfic^tig bei jcbem ®d)ritte, jebocb ol)ne bie trcibente 
nnb brängenbe Äraft beö SBiUen^, metcbc baö eigentliche ifijefcn be^ 
gelbl^errn unb ^errfcber^ ift. 6r befciB ben i)oUen ©d^arfblirf, um 
mi^ ber gegebenen i'age bie ymacbft ricbtigc Solgerung ju jie^en, aber 
entbe(;rte bie fc^ö))fcrifc^e gä(;igfeit, burd) tiifyn eingreif enbc (Sebanfen 
bcn i^erbältniffen neue ©eftalt ju geben. :)iad) feiner reblid^cn Selbft^ 
lofigfeit fc^eutc er Dor feiner l>erantu^ortlid)teit äurüd, toar aber trot* 
bem nicbt im Staube, fic^ jemals über bie njcd^felnben (Sinflüffe be^ 
täc^lid)en ^Setaili^ ju erf;eben ober feine <>erfönlicbe Umgebung jn be^ 
l>orrfd)en, ftatt ficb oon i^r beftimmeu ju (äffen. (Sin !j)Jann bieic«^ 
2d)lageö ^tte niemals wie iöouaparte feine Slmiee auö tiefer ®e^ 
Drängniß ju mäc()tiger 3nitiatii^c cnn?orgeriffcu, jet^ aber, n>o bie 
gebier be^ geinbeö unb bie 3lufoj>ferung bet^ ©enoffen bie großen 
ipiuberuiffc au^ feinem 3Bege entfernt (matten, loar er unoergleicblicb in 
bor inufid)tigen V'öfung feiner näcbften 3Uifgabe, beö UcbergangeiS über 
boii ^i(;eiu im 3(ngcfid)t beö feinblid)cn §eereö. I'ie 3(u^ioa^l beei 
Cvteö, ric :Öe]ct>affung beö !i)iatcrialö, btiei .^"heranbringen ber erften 
Ivuppentbeile, 3Ulcö tourbe mit mufterbaftcr .Vilug(;cit, SdjneUigfeit, 
inUlftänbigfeit oorbereitet. (Sine iSoIonne jog aii^ ber 3lufftcUnng bei 
Vanbau mit großem ^Jompe nacb «Silben, junäd)ft nach Straßburg, an- 
gcblid) um ganj fo unc 4t>urmfer nad; Italien ju marfcbiren; bie an^ 
fern 'Ciinfionen beö t£cutnimi2f unb ber Vinfcu entfalteten ficl> gu einem 
ftattlidk^i Eingriffe auf baö öftreici^ifd)c Vager bei !JDiann()cim; eine ber^ 
iclbeu aber ^og ficb balb auiS bem C^efcd^tc jurücf, um bann in fd>tcu- 
nigem :)iad)rmar|d) ebenfalls nad) Strasburg ju gelangen. xHm 'J)?orgeu 



9]ih}Teau'0 9t(einfiber0ang. 227 

bc^ 24. 3unt olarmtrtcn alle franjöftfci^cn Soften jn>ifd&cn ©afcl unb 
©ermcr^^tm bic brüten ftc^nbeit fetnblic^en Slbt^ungcn; in Strafe«' 
bürg aber »arfen fic^ bte beiben !Ctmfionen auf bic bereit gei^Itenen 
Ää^nc unb ©cbiffe, unb überraf^tcn in Äe^t öoßftänbig bte bort ac*» 
lagerten fc^toäbifd^n Äreiötru|)}}en. 3lac^ furjem (Sefed^tc ti?ar ftc^t 
in i^ren f)änben; am 25. gingen fie bann nadb allen ®eiten r>ox, um 
Steßung gegen bie ^eraneilenben feinblid^en SJcrftärfungen ju nehmen 
unb bamit ben Uebcrgang ber übrigen §ccre«tl^eile ju beden, ber jeW 
ebne tt>eitcreö §inbemi§ bi« jum 27. erfolgte. 6d ftetttc ficb fogteic^ 
^crau^, baft bie ©egner an ber gcfäl^rlicbften ©teile getroffen loaren. 
^cx fcbmac^^c (Sorbon, mit bem man beut|(j^cr ®citö bie lange Strede 
uon ^afel bi^ SDiannl^im ben)acbte, toar in ber SÄittc jerriffen; 13,000 
!iDiann unter ®eneral grelic^ ftanben ri^cinauftoärt^ berjettelt, 8(XX) 
Sd)n>abcn bic^t Dor fie^l, 2000 Ceftrcic^er einige SÄetlen ftromabnjärtö; 
"^mil"d)eu i^ncn allen 65,000 granjofen in einer gef(^loffencn SDiaffe, 
ü?cld)e je^t unn)iberfte^lid> in ber üR^einebene n)ic im ®ebirge t?or«* 
brangen, unb rafc^ cinanbcr bie »icbtigften Uebergänge nad^ SBürtem* 
borg, bie ÜDefileen bed $tin;igt^tö unb bic ^^afebö^c be^ ftniebid mit 
ftürmenbcr ^anb befcfeten. S)cr ©c^^reden auf allen Seiten »ar gc* 
nwltig. I)ie SBürtembergcr Zxuppcn, bereite jerrüttet burci^ i^re 9iie= 
bcrlagc bei fte^l, ^ttcn ben finiebi^ faft ol^ne ffiiberftanb geräumt, 
unb i^r §erjog beeilte ficb bei bem erften (grfci^eincn ber ^tanjofen 
einen Unter^änbler um ©tillftanb unb grieben yi fenbcn. ÜCic 'Jiacb* 
rid)t ging hinüber nacb SOiann^eim ju ©eneral fiatour, »cld^er SSJurmfer 
im (Sommanbo be^ Cbcrrl;cin^ecre^ g^olgt toar; fie ging tocitcr jum 
ßr^^^erjog, ber einige läge t)orl;er eine DeriJ)ätcte SEBamung ^inficbtlid) 
Straßburgö nad) SDiann^cim gcfanbt ^tte. Satour beeilte ficb, mit 
Iß ^Bataillonen bem gegen iWorbcn torbringenben ijeinbc entgegen ju 
ycl)en, feinen bei Äe^l unb SWendjen gefci^lagcnen 9lbt^eilungcu \a §ülfc, 
n?ar aber immer nod^ ju fcbmacb, um 1)efaiy unb ®t. (£^r bejnjingen 
JU fönncn; er »urbc oielme^r burd^ ein ft^arfeö ®efccbt bei Äut)t)cn=' 
beim felbft bcfiegt unb ju fd)leunigem JRüdjug hinter bic a)iurg ge* 
nöt()igt. 3n biefem Slugenblide langte, in ßilmarfcbcn oom- SScftcr^ 
malbc beransie^enb , ber CJräberjog mit 15 öftreicbifcben unb 9 fäd^ 
fi^'d)cn Bataillonen bei feinem bebrängten Unterfelbl;ernt an, mit ber 
3lbfid>t, noA einen testen 3?eriucb jur üCedung bicfcr SSortanbc ;u 
tragen, «üb eine grof^c Scblacbt \a fuc^cn, um n>o mbglicb mit einem 
umfaifcnbeu 2treid)c bic Staiijofen toicber über ben JR^cin jurüdvitocrfen. 
CJri^erjeg iSarl l;at in feinem f^?ätern Serfe fein bamaligcö i^cr* 

15' 



228 ^^ in ®ttbbeut{(^(anb. 

l^dltcn einer ft^onung^fofen fttitil untettoorfen; iDtr folgen mit feinem 
eignen Urt^eile, »enn toir cingefte^n, ta% er in biefem SMbjuge crft 
allmä^Itc^ über bie Aufgabe unb bic Söfung jur Slar^ gelangt i^ 
(Sr ^attc bie au^fic^t^reic^c Dffenfibfteßung jhjif^ bcn beiben fcinb» 
lic^n ^eeren aufgegeben, um auf bem redeten Ufer eine foUbc Skr* 
t^eibtgung einiurid^ten: |e^t, b)0 e^ biefe !X)edung au^jaffil^en galt, 
lieg er brüben in ber alten ^ofition jiDiicben äßain} unb Sttannl^eim 
noc^ 3(),000 SD^ann ftel^en, »elc^c bort (Setoel^r bei guf untätig 
blieben, n>ä]^renb fie i^m auf bem rechten Ufer eine unnnbcrfte^ßc^ 
Ueberlegen^eit gegen ^2oreau gegeben Ratten. Sbenfo n)enig lag ein 
(äninb bafür oor, bag er t>on ber ü^a^n nur 24 anftatt 34 ^Bataillone 
l^eranfü^rte; (Senerat Söarten^Ieben , toelc^er bort je^ ba^ (Sommanbo 
fiber 36,000 ÜJiann gegen 3ourban übernahm, mar aucb mit biefer 
Zxuppcniaffl jur äJert^tbigung ju fc^toacb, »ä^renb ju blofet ^eobacb^ 
tung 20,000 ooüfommen auögercid^t Ratten. 9)ioreau l^tte feinen recbten 
glügel, 20,aX) SKann unter (Seneral gerino, jur öeobat^tung Jrelicb'« 
an ber äinjig surücfgelaffcn, unb gog je^t mit etttKi 43/XK) 2)iann 
unter üDcfaif unb St (St)x gegen ben C5rjl^cräog I;eran. SDiefer trat 
i^m mit ungefähr gleicber ©tärfe entgegen: xoelcb ein Unterfc^ieb, totm 
er baju not^ 15,a)0 üKann oon ber l^a^n unb 15,000 au« ^Diainj 
unb SDJann^eim, toie er e^ ol^nc ^inbcrnij^ i>crmoc^t i^ätte, n>enn er 
ietjt am entfc!^eibcnben %^unfte 72,0(K) gegen 42,(XX) in baö treuer fü^rtcl 
21uc^ JDioreau fud)tc bic Sc^lad&t. 35em ^clb^crm, fagt fein 
(S^efä^rte ®t. ßl?r, ber einen großen ©nbrucb in Setnbeölanb beabficb^ 
tigt, gibt ein ©ieg auf bem Sc^lacttfelbe gleiAfam bcn 9ieifepaB jum 
locitem SJorbrtngcn. J)er CSrj^crjog ^ttc feine Scharen l^inter ßtt* 
lingen in ber ebene beö SR^ctut^alö, ben linten glügcl na^e am Strome, 
baö Zentrum öftlid) baneben gegen baö (Gebirge ^tn, aufgeftcUtj ber 
rechte Flügel unter (5ieneral ftaim ftanb im (Gebirge fetbft, auf ben 
fAroffen ^l^^en beö SUbt^alc^ bei SHot^cnfo^l unb i^rauenalb. ifioA 
locitcr oftmärt« fdjloffen fid; baran im Xt;alc ber ßn;; bei JßJilbbab 
bie 8000 Sad^fcn unter ©eneral l'tnbt. J^ie 3lbficbt beö Srj^erjog« 
mar, auf allen biefcn %^unften oorgef;cnb, bie J^ranjofcn am 10. 3uli 
anzugreifen. 3lber aucb biefe« ÜRal fam i^m ber Wegner juoor, intern 
er bereit« am 9. ben Sturm auf fämmtlid)c ^^unfte ber beutfc^en 3luf^ 
ftcUung eröffnete, T^cfaif mit etma 20,(XK) )))lann in ber ebene, St G^r 
mit ISfiMK) im (Sebirgc.^) 3luf beiben Seiten mürbe mit Xapf erfeit 

*) ör battc 55()0 'Mann unter 33anfcammc röctwärtij bei grcubcnftabt \ux 
'l^ctuad?iincj be« Äniebix> gclaffeu. 



&6fia6fi bei 9RaIf(^. 229 

iinb auäboucr gefoc^tcn; bcr äu^gang am Äbcnb l^clt fic^ cnWid^ btc 
Söaafle. 3n bct Cbcnc »utbc i^auptfäd^Itci^ um ba« Dorf aKalfcb fle*' 
fttttten, unb bct Dtt in Wutiflcm ^Ringen jiücimot gctoonncn unb r^^x^ 
toten, bi« cnbüd^ ein btittet ®to§ bet Dcfttcid^ct !I)e|aif'^ SataUIonc 
gtünblic^ ^inauötoatf, unb juglcic^ i^tc übcticgenc Steitetei auf bct 
»citcn Stäche am ©ttomc ©clegcn^ctt ju nad^btiicflid^t ßnttoicflung 
fanb. 3m ©cbitgc bagcgcn trug ®t. S^t^ö Umfielt unb (gnetgie einen 
coüftänbigen ©leg bat>on. SÖiit einet fieinen ßolonne l^attc et junäcbft 
bie ©ac^fen in i^en Quattieten übettafc^t, unb fie ol^ne ÜJiül^e bei 
bem Slltct unb bet betbtoffenen Sequcmlic^feit i^tcö fflcfc^tö^bet^ 
jum 35}pic^cn gebtad^t. ftatm'^ Stellung bagcgcn auf bct fetfig abfat 
Icnbcn ^ocbflä^c üon SRot^cnfo^I etfannte et fofott ate beinahe unein* 
ne^mbat, mcnn bet (Segnet fid^ nic^t auö betfelbcn in ungünftigete 
Vage ^inauölocfcn (äffe: ju biefem Schüfe otbnete et einen ®d>ioätm^ 
angtiff nac^ bem anbetn an, mit bem SJcfc^Ic an bie Zmppm, beim 
ctften 3wiömmenfto6e fc^teunig umjufe^ten, unb butc^ ben ©c^cin bct 
^iudft ben ©cgnct fid^ nac^jujic^n. !Ctc Oeftteic^ct toibetftanbcn btci 
2)?al bet aJetfuc^ung; ba^ oictte 3Jial, alö bie SÖiaffe bet Stngtcifct 
Dctftätft, unb i^tc gluckt »öUig tumultuatifd^ ctfdbicn, hielten fie ftc^ 
nicbt länget, unb eilten in l^cUcn, balb aufgelBftcn Raufen ben 'Abgang 
^inuntet, unb ©t. ß^t'^ 9tcfcti>e in bie §änbc, bie fie auf bet ©teile 
iutüdmatf, mit if;ncn t>ctmifc()t bie $5^c ctflettcttc unb fie mit fd^ioctcn 
SSetluftcn auö bct ^ofition f;inau^tticb. 

Dicfct ßtfolg gcttjann fogteic^ bie ^öd?ftc äöic^tigfcit füt ben mcitctn 
2?etlauf bc« gclb5ug^. Det (St^^etjog, nad) bct ©inna^mc t?on !Q)Jaljct^ 
mit glänjcnben Hoffnungen ctfüllt, gab auf Ü'aim'^ Unglüdöbctic^t ben 
lag öctiotcn. XBit ^ben, fagte et, in bct Sbene, bct geinb aber l^at 
im-^ebitge gefiegt; baö (Scbitge bc^cnfct^t bie ßbene, nja^ nü^^t unö 
noc^ bct ©ieg in bct ßbcnc? @t befahl bct fcblcunigen 9iücf^,ug, im 
weiten Söogen nötblid^ um ©t. (5l?t (;ctum nad^ ^for^^cim. öö (;ättc 
i^m übel getat^en tonnen, tocnn et einem gelb^cttn gegenübet gcftanbcn 
^ätte, bet mit fflonapattc'ic()cm Ungeftüm if;m in bie glan!c feiner 
SOiatfcbcotonne gefallen loätc. Onbeffeu iöiotcau nad^ feinet ^cbäd):' 
tigfeit blieb jmei läge lang unbcttjcglid^; bie 5fttcid)i|dbc Sltmcc fonntc 
fid^ ungeftört im Often bei3 (Sebirge^ fammcln. 5^aö 9?^cint^al aber 
unb bie ©cbtrarjtualbfettc mar ben granjofen fcefinitio übcrlaffen. 

ÜTic franiöfifcbcn Hccrf;aufen Ratten je^t i?on Cffenburg bi^ CStt^' 
lingcn alle Uebergänge über ta§ ©cbirgc in i^rer ^anb; unmittelbar 
ftanb i^nen nic^tö im Söcgc, fic^ im ©üben bcö öftreicf)ifd)cn ipcereö 



230 ^^ ui eübbeutft^tonb. 

ü6cr Sd^tDaScn }u ergießen, unb bamtt bte äSerbmbung beffelbcn mit 
feüier ^eimat^ gu unterbrechen. !Dtcfe SBal^me^mung machte auf ben 
ötj^ersog ben tiefften ßinbrud; er fa^ in einer f otogen Serocflung be« 
getubeö eine f(^Iec^t^in töbtli(j^e ©efa^r, unb befd&Iofe, um feinen ^^reid 
ficb bte granjofcn an ber ÜDouau juöcrtommen ju laffen. So« bedeutete 
aUcrbing^ eine rafcbe Sortierung feinet Stücfjuflö auf toeitc ©treden 
bin. X)a St. (S^r fc^on »enigc läge nad^ ber ©d^fadbt Stuttgart 
bcfetjtc, unb gerino fic^ gretcbjcitig in Oberfcbttjaben au^be^nte, fo ^fatte 
Carl feine Hoffnung me^r, uor ben granjofen auf einem obcr^lb 
©onaua>ört^ gelegenen %^unfte bie Donau ju erreicben; l^ier^in olfe, 
nacb Donautoört^, niußtc fein SKücfniarfcb gericbtet n>erben, tt>enn in ber 
Ztfat bie iÖeI;auj)tung biefer Stromlinie eine folcbe l'eben^frage für 
ihn unb Deftreicb bilbete. 3n jeber anbern SJcjiel^nng mar freilieb biefer 
CSntfdUuB un^eilooU im ^öcbften ©rabe. Denn er gab außer bem 
9f^eint^al auc^ nod^ ganj 2d)iüaben bem geinbe "^reiö; er bracbte 
ben (Srjl^erjog an^ jeber i^erbinbung mit bem ^ccre^t^eife bei iDJains, 
unt>, \vcl€ baö 9lüerbebentlicbfte mar, er rücfte ilaxV^ )&iebcn}ercinigung 
mit ber 9iicberr^einarmee unter SSJarteneileben in t^cUig unbeftimmbare 
Seme, ©egen biefen loar 3ourban mit ungefä(;r 4G,(KX) 3)Jann,^) 
Ciarnot'ö Söeifungen entfprecbenb, gleid) nacb a)?oreau'ö JRf^einübergang 
mieber i^orgebrungen; Söartcnölcben n>ar i^cr biefer lieber inad>t langfam 
i^and^eu; b'^itte offne grof^eö (S^efdncf am 10. 3uli ein nacbtbeiligt^^ 
(NVfed>t bei Jyriebberg geliefert, unt» ftanb je^jr, burd) ^ir^nct, anö -Diain^ 
auf 45/X)0 a)iann i^erftärft, Srcinffurt gegenüber auf bem linfen DJ^atn-- 
ufer; er mar i?on ^^forjl^eim alfo unb bem (ir^l^evjcg nur nod> adu^^ebn 
llUeilen meit entfernt, feine feinrlid)e '£d)aar befanb fid) v^^iffben ibnen, 
fo baß bie S?ereinigung beider ipeere in ooUer Sid^evbeit burcb menige 
a)iärfd>e beö Cvi-jf^er^oge; nad) :)iort)often, 'iiJartenöleben'e^ nad) ©ttboften, 
fid) (;ätte ooüjie^n laffen. Der Crr5(;er>og bat ipäter erjäb(t, er babe 
eben bamaB in 'il?forjl;cim ben (^ebanfen gofapt, biefe in^reinigung ^ur 
vcttonben :pauftoperation beö Selbjug^ ^u mad;en, unb oon t>ier an 
alle feine Sd)rittc nad) biefem ^i^^l*^' bemeffen. l^iiemanb mirr eine 
fold>e i>erfid)erung au^ fold^em 'JJhmbe Vügeu ftrafen moHen; ficber 
ift nur, baß mit bem 3!)Jarfd>e an t^ie Donau bie ?(u^füf;rung tc^ 
(S^cbanfen^ in baö obllig Ungemiffe oertagt, "CsM^ an^ bem feften %Mane 
loDiglid^ ein frommer SBunfd> unirbe. Carl madue fi* barüber nidu 



'' 3c tic vitat« bei C^cur^au, memoires p. öß. X'ic 3(njT|abc fccij Gr^hcqojjvS 
tviö jener bciuabe 60,000 ftart gmcfeii, ift bemiuic^> übcviriebcu. 



9{ttcl3ug \>t9 ^l^etgog« an bie 2)onau. 231 

t-ic gettngfte Sxiufd^ung, unb unterlieg beö^Ib aud^ jcflüc^c SÖlittl^eUuiifi 
über ben großen ©ebanfen an SartenÄeben. ©a« t^n Der 9UIcm 
nad) ©üben, an bie S)onau unb teeitcr, ]^tnji>a, »ar bic 9tü(fficbt auf 
feinen jtt)eiten äJaff engenoffen, auf fflJurmfcr, auf Ztfxoi unb ben 
itaticnifd^en Ärieg. (gben je^t, im 3uU, fammelte ©urmfer feine Streit^ 
fräftc juui (5ntfa^}e a)iantua'^ unb jur 3Ötebereinna^me ber reicben 
i'ombarbei: nicbtö Sötbertoärtigere« aU eine ©törung biefe« Unter* 
nc^mcnö ^tte ber Bftreic^ifd^en {Regierung tt?iberfa^ren fönnen. B<>8 
aber ber ßrxl^eräog norbwärt^ ju fflartenöleben, fo lag bie aJeforgnig 
na^e, ba§ SDioreau i^n bort geioä^ren lieg, unb rafc^ nac^ ©üben 
bringenb, ficb burc^ SJaiern auf Sifrol in Surmfer'^ Stücfen tt>arf.^) 
SCicö mußte Der^ütet »erben, mochte auö SBeftbeutfcblanb »erben \mß 
ba ti>oUte. ü)ian fann fagen: S)onaj3arte'3 tombarbifc^e ©iege ^abcn 
bamalö baö Stromgebiet beö SR^^eineö ben granjofen überliefert. 

3n ber I^at rücfte ber ©rj^crjog uad& furjem 3lufent^U in 
iJ?forj^cim juerft hinter ben "Jiecfar, unb bann burcb ba^ gilöt^l in 
taö (Gebirge ber raui^en Sllb, ber SBafferfd^ibe ätt>i)(^en 9t^ein unb 
Donau, »o er bei ©ö^menfirc^ eine tnxdf ftetle abhänge unb tiefe 
©d^luc^ten äußerft fefte ©tellung nal^m, oorne^mlic^ um bie »eiteren 
3)etocgungen be^ gcinbeiS abjutoarten unb ct»a^ 3^^^ ju gcminnen. 
>Daburcb fanb fic^ Gourban t^on jeber gurc^t Dor einer iöebro^ung feiner 
fübltcbcu §Ian!c burc^ ben ßrü^erjog befreit, unb ließ feinerfeitd burcl> 
bie Dioifion 53eniabotte ben linfen gtügel ffiarten^Icben'ö bebro^en, fo 
baß tiefer, um nidu jeben äwf'^Jiiw^n^^a ^it bem ßrj^erjog ju t>ex^ 
licren, ebenfalls ben iRücfsug nad^ ©üboften antrat, unb junäc^ft bei 
äiSürsburg u>ieber :palt macbte. ßarl »ieö i^n an, fic^ ^ier fo lauere 
»ic möglich JU bef;aupten, unterließ aber toieberum ieben nähern 2)efe^I 
über bie JRid^tung ber »eitern Cj)erationen, »elc^e not^toenbig, n^nn 
vSarl auf bie '-Bereinigung beiber §eere fann, 3Bartenö(eben'ö fortgefe^ten 
»tücfiug nac^ ©üfoftcn, auf Slnöbacb unb 'Diümberg, bebingte. Slber, 
»ie gefagt, ber CSrj^erjog fd)tineg baruber nod^ immer, unb alö 3ourt?an 
je^jt t*ie nörblicbe Seite feinet ©egner^, bei ©c^»einfurt, ju überflügeln 
begann, beeilte ficb fficirten^leben, bort^in au^iu»eic^en, unter ja^lreicben 
flcinen @efed)teii juerft nad) 3<^il' ""^ ^^"" ^^ 1* äluguft nac^ Söam* 
borg jurüdjuge^n, mithin oon bem ßrj^erjog fic^ immer »eiter ju 
entfernen, (iarl ioar burcb biefe 9iacbricl^t nic^t »enig betroffen. Denn 

^) (ärunbiälje ber Strategie II, 203. 5(uc^ SäJumifcr'iJ Sorrcfponbcnj, bei 
iUtJcucfd Xbujut, jeigt bicfelbc ^Öeforguiö. 



232 Meg in ©ttbbeutfc^Ianb. 

n>ärc ie^t doutban mit Iräf%m Sntfcj^Iuffe fübkoättd auf Xitfbad^ 
unb iRümbetg geeUt, fo ^tte er Sarten^Ieben t>olIftanbtg Don bent 
gtjl^crjogc getrennt, fcfbft aber mit SKoreau unmittettar }ufammai» 
tüirfcn unb Sari jiüifc^en jtoei fjeuet einer bo<)j)etten Uebermac^t bringen 
fönnen. (Siner fo(c^n ^efa^r moUte ftd^ benn (Sari nid^t audfe^: 
er t>eriie§ bie Stellung Don ©ö^mentirci^, unb ftieg ^inob in ba* 
^onaut^(, immer nat^ Cften jurüdge^enb, über ^eiben^eim imb iRere^ 
^eim nac^ iJJörbüngen, tt)o er am 3. äuguft anlangte. (Sr \pxa6f ffiar* 
tcnöleben feine febi^aftc JDitfebiÜigung au^, unb erläuterte i^m jefet enbli* 
l'etnen SBunfc^ auf ^Bereinigung beiber Slrmeen. ®ei' (Jarl'« lediger 
©teüung nKir eine folc^e nur möglich, toenn ber ©eneral [idf ebenfalls 
ber !Donau annä^rte, mithin granfen nic^t anber^ al« ber (Srj^erjog 
Sc^maben bem geinbe überließ- ®ö mar ein neue^ groge« Uebel, aber 
man ^tte feine SBa^f me^r. Q^ galt jefet, um jeben ^reid bem 
größten Unheil, ber ^Bereinigung Sourban'ö mit ÜKoreau juDorjufommen. 
3um ^eUe für Ceftrcid^ unb >Deutfcl^Ianb toirfte biefelbe Wücffictt 
auf 3talien, meld&e ben Sri^^erjog nac^ ber I^onau geführt ^tte, au* 
in ']Jari«, fo ba^ üKoreau fi^ cbcnfo mentg bem ®eneral 3ourban, 
loie Sari bem ®encral Söartenölebcn nähern burfte, fonbern bei jenem 
l)te iöebro^ung mc bei bicfem bie ÜDectung X^rote in bie erftc 8inie 
aller I^ätigteit trat. Sinft ^atte ©onaparte bem T^irectorium »ieber* 
^olt unb lebhaft bie (Sröge ber Cf^^^ri«^^^ gefd&itocrt, locnn er ton 
2üt?cn, 9)Joreau oon ^^Jorben ^er bie Ocftreicber au^S X^rol ^inauö* 
loerfe, unD bann beibe ocretnigt bic 'iDonau ^inab nac^ aöien sögen. 
Damals freilieb, im 3uli, rebete er, burd? !Diantua, 9tom, i)Jca)>el DoUauf 
befc^äftigt, oon bem großen 'ßlane nicbt mef;r, too^l aber n>ar er um* 
gefe^rt in Sorgen über SBunnfcr'ö beoorftc^enben 2lngriff auf bie 
\<ombarbei, forbcrte bringenb äJerftärhmg gegen beffcn Uebctmacbt, unt» 
fpracb eine lebhafte greube über 3D?oreau'ö erfte Siege auö, ivelcbe, ioie 
er fagte, mclleic^t baö einjigc ÜJiittel gett?efen feien, t»aö italienifcbe :peer 
oor oölliger Srbrüduug ju ben)a(;ren.^) ICaö S^irectorium ^atte nun 
^loar nic^t bie 3lbfic()t, Italien bleibenb ju erobern, aber je n?icbtiger 
:öona}>arte'ö ßrfolge für bie l^iplomatic unb bie ginan^en ber 9{e})ublif 
geioorben roaren, befto lebf;after mar jetjt fein 4i?unfd>, fein Ü)Zittel jur 
Sicberftellung berfelben ju oernac^läf f igen , alfo IDJoreau immer unb 
immer mieber nad^ ©üben, gegen 2t;rol unb 3x^unnfer ju brängen. 
it?enn baturcb bie 3lnnäf;erun9 te^ ijR^ein= unb beö Sambre^eereö 



^) 33riefc an Saniot uiib au ba« 2)irectorium 2. iuü, 6. 3uü. 



^erfe^ite 8efe]^(e M 2)uectoTium«. 233 

erfc^toett toax, fo murbc fic öoßcnb^ unmögüd^ burt^ bic p^altfd^n 
iBebürfniffe unb öegtcrbcn bcd IDircctoriumö. 3c inc^r 3outban füb- 
teärt^ J09, befto c^cr lam er auf bcn t>on SDiorcau fd^on aBgciüeibetcn 
fc^ipäbifc^cn ©oben; je .mcl^r er fld^ oft* unb. norboftipärW ^icU, befto 
^rö^ere ©tüde frifd^en fränftfc^en ?anbc« fielen in ben iöeretcfe feinet 
©riffe^. SDiod^te in ftrateflifc^er ©ejie^ung ein folc^ö a5erfa^ren ba« 
®efammtergebni§ be^ gelbiugö noc^ fo fci^r gefä^rben^ jener lodenben 
Stu^fic^t auf \>opptUt iöeute »ermoc^ten bie Directoren nid^t ju toiber* 
ftel^n. @te totebcr^often alfo für Sourban bie ffietfung, »ie an bcr 
gai^n fo aud^ am üKaine ftet« bie redete, (iet}t nörblic^c) ®eitc ©artend* 
leben« ju überflügeln; üKoreau bagegen erhielt ben Sefe^t, bie linfe, 
füblic^e glanfe be« ©rj^erjog« ju fud^en. Statt fid^ ju einem töbt^ 
Itd)en Stoße auf baö faiferlic^e $)eer ju vereinigen, foUten fie ju mög* 
lic^ft weiten '^tünbcrungen auöeinanberftreben. ©ie erfte ©eifung 
btcfcö Sinne« ging ben 12. 3utt an SÖioreau ab. Danach fottte ®eneral 
gctino bic i^m gcgcnübcrftcl^enbcn feinbüd^en InH)j)en in Oberfc^n>abcn 
lebhaft brängcn unb fie über bie ^Conau nac^ Saiem unb I^rol loerfcn, 
bic anbcrn ^eereöti^eite aber »eiter ftromabwärt« ebenfall« bie !Donau 
paffiren, l^intcr bem izäf ©teüung nehmen, oon bort au« ©aiern 
bcbro^n. 3ourban würbe inbeffen bcn SWain übcrfc^reiten, grauten 
branbfcfeatjcn, öö^men sittem mad^cn. Diefer Scfcl^t wie« beiben $ecr* 
fü^rcrn t^atfäe^lic^ biefelbe ©trage an, auf welcher bcr geinb uor i^nen 
jurücfging; 9)ioreau folgte bem ffirj^erjog jur raupen Sllb, 3ourban 
tcm (Scncral ©arten«(eben nac^ Bamberg. Die Armeen beiber J^cilc 
waren unb blieben getrennt. S« ging, wie fo ^äufig im Sriege, ber 
geiler be« ßtnen würbe burc^ bcn cnft)rec^enben geiler be« Slnbcru 
wett gcmad^t, unb in gcwiffem Sinne gcrcd^tfcrtigt. gür bie 3wf""ft 
war c« ba« größte (Slüd, wcld^e« ber bftreic^ifc^en Kriegführung wiber^ 
fahren fonntc. 

(Sinftweilcn aber cntwicfcftcn fic^ für bie faiferlic^e ^olitif bic 
golgcn be« bi«^erigcn ißerfa^ren« weit unb breit in Dcr^ängnißtjoner 
Seife. 3nbcm man, jwar bebrängt aber nic^t befiegt, i)or faum über* 
Icgencn Streitträften be« geinbe« t>om {Rheine binweg ben ÖJrcnjcn 
Ceftrcic^ unb 4)ö^men« juftrebte, gab man bie 9t^einlanbe, Scbwaben, 
granfcu, unb batb genug aud^ Saient o^ne 9iot^ alten ßeiben unb 
Sd;äben be« Sxiege« ^rei«. S« ift wa^r, baß bie Heinen Surften 
biefer Vanbftricbe ^erjlicb wenig für bie JRüftungen be« SRcic^e« getrau, 
tag fie um bic SBcttc fic^ ber 3^^'""fl ^^^^^ Stömermonate entjogcn, 
unb in ber l'oder^eit unb SIenbigfeit i^rcr Irujj^jcncontingentc ba« 



234 Äricg in eübbeutfc^lanb. 

llnglauBIic^ grffiftct l^attcn. ^ic Strafe a6er, ttyääft je^t btcfc 
©cbictc füt fccn SDZaitgcI t^atigen Ö^cmctnfinn« traf, tt>ar {jerabeju 
cntfefelidb. 9Bir fennen bic®d)ulc, mlAt Jlnfang 1794 burcb SBoucbctte'd 
uub ^cbcrt'ö Stgcntcn bcn rc})ubltfanifcbcn Zxvpptn am Sl^cinc unb 
in Belgien ju J^cil gciüorbcn mar, bic ?c^re bcr DöUtgcn 3w*tfoftgfett, 
lucnn fic nur gute üDemctraten tt>ären, bie SJoUmad&t ju jcbem grefrel 
im Cuartier, mcnn fic nur im @cfe*tc {eben SScfei^I beö re|)uMtfanifc^n 
S'ü^rerö uottftredten. T)aju tinir banti bie bittere "^Jlctif bcr ginansen 
gefcmmen, in toeld^er bcr Staat not^gct^rungen bem ©olbatcn olö cinjige 
§ülfc gegen {eben 9)?angel bie fflcute im feinblicbcn Vanbc jcigtc. Sc 
fielen benn biefe ©cfAwaber tt?ic SAipärme hungriger SBBIfc auf Hc 
beutfc^e S3ei^Btferung. 3n biefer $iufic(>t tt?ar nic(>t ber geringfte Unter- 
fcbieb smifc^cn bcr Sambre* unb ber SR^einarmce ; cß mar ebenfaüe 
nid&t bcr geringfte Unterfcbieb smiidben biefen Jrupj>en unb ben 9tctten 
beö italicnifdbcn §eereö. iSBaö ficf) megfd)teppen ließ mürbe geflüntcrt, 
u\i^ niet^ unb nageffeft mar, jerftört. ^Tie (äinmcftner mürben in jeter 
SBeife mißfianbelt unb auf Slnjeigung i^erbcrgenen Welt^e^ gequält; 
ÜDiäbcben unb grauen erlagen ben fd;euBlic(^ftcn SluöbrüAcn tbicrifd>cr 
Sinnenlnft. SJoUten bie Cf ff eiere einfdjreiten, fc bra* ber §aufe in 
unibc üBieuterei auö, unb mefir ale einmal fafin fcld^e mntf;igc SDiänner 
ta^ eigne i'eben burd^ i6re beraufd)te 3)?annfd)aft bet^rc^t. Cft gennc\ 
aber bct()eiligten fid^ bie 3?orge]'etueu fclbft an ben ^vreiYhi ter 2o\ 
tateöca; Cfficiere, (>^eneraIe,M iSommiffare unb Vicferanten metteiferten, 
(Sontributicnen unb iRequifitionen auf eigne §anb unb ju eignem C^eminn 
auf bie ter()eerten Crt)d>aftcn ju legen. Gine genaue an Crt unb 
Stelle gleid) nad)f>er erfolgte xHufna(>me ber io bemirften Üfäubereien 
bat allein für SdniMben einen 33etrag bcn ii^/o ü}tiUicnen (SMilten 
ergeben, nub auf ber beutfcben Seite mar man ber lÜJeinung, bap 
isvaufen nod) fdUimmcr M Sd>maben gelitten babe. Xie iperidne ber 
fvan^^efifd>en ^^'I^fn^rren bef tätigen bie S'Uagen bcr Tpf^T in i>cllem 
Umfvtnge. 'M) tbue ba6 lütöglid^e, fd>rieb iÜioreau am 17. 3uli, ben 
iMüubernngcn ju fteuern; aber bie Sruppe bat feit jmei iWcnaten feinen 
Selb, unb bie ^^roinautcclounen föiiuen unferm raid>eu 3}iarfd^e ni*t 
folgen; bie i^auern fliid)tcu, bie Solbaten iHnnoüften bie leeren ipänfer. 
Sef;n)ud)t nad> unferer 3(nfuuft (aK^ i^efreier ihmi fürftlidn^r v^^errfd>afti 
bat biev fein iDJenfcb gel)abt, jel^^t baben fid) bie Crinu>obner mebrerer 

^) Xiibccmc, 5?vinbvimmo. ^inict. ^arciuiiov u. %. (Sine vübinlid^c iJluonaVmc 
inacbion ^t. (Sit imt Xclvlbcr^c. 



ÜRig^anblung bee Sanbe«. 236 

Söc^jirfc auf S8ctrci6en bcr Dcfttctd^ gegen un^ betoaffitct. 3lm 23. 
mclDete er: bie (SntMöBung bet Zxwppm ^at tnanAe el^ren^fte Generale 
gcjmungen, bei ben '^lünberungen ein 8lugc jiijubrürfen; anbete, iDenigcr 
fetnfü^lcnbe, l^aben felbft gcplünbcrt am 29. fc^rteb ber {Regierung«* 
ccmmiffar ^audmann, bie {Räuberei fei allgemein; bie baraud ent)|)rin* 
genDe ÜDemoralifatiyt ber Si:ru))t>e fönne unter Umftanben l^dc^ft gefä]^rliit> 
»erben; bie Scüölferung fei berjnjeifctt unb n)üt^enb, bie ©olDatcn 
ieber 3^^^ enttoac^fen; ein cinjige« SWiggefcbicf auf bem ©cbtacbtfelbe 
iDÜrbe unermeßtic^ 3<^i^öttung jur golge l^ben. 9iicbt anberö flangen 
bie ißeric^te t>om ©ambre^eer. 3lm 23. fcbrieb 3ourban über bie Gnt* 
blöBung feiner SDiannfcbaft an l'ebenömitteln unb SDJunition; bte ©oI* 
baten, fu^r er fort, mig^anbeln ba« \<anb auf baö Slcugerfte, id) errötbe, 
ein ^cer ju führen, tt>eI6cö fid^ in fo untrürbiger Söeife beträgt; ii^enn bie 
STfficicre fic^ gegen bie UnmenfcbliAfeiten erbeben, n?erben fie bebro^t, ia c6 
n>irb auf fie gefcboffen. !Da« ^eer, er}äf;lt 3ourban in feinen SOienioiren,^) 
battc feine 2:ran«^>ortmitteI; man mußte fortfahren, bie Inip^jen ireit 
au« einanber ju legen, bamit fie bon i^ren jRequifitionen leben fonnten; 
man begreift, mlöft Uebelftänbe eine folcbe 3Sertt?aItung nac^ ficb siebn 
mußte. 5lber ba« 3lUe«, fefet er bann ^inju, n>ar nicbt« im in^rgleiAe 
mit ben Unorbnungen ber SDZaraubeure; in bem reicben JJtanfenlanbc 
fanben bie ©olbaten überall große SBeinoorrät^e, unb überließen ficb 
jeber 3(rt ber 3lu6f cbn^eif ung ; bie ftrengften Strafbefef;le ^tten h>enig 
^iMrfung; bie erfcbrecften &nxootfntx flogen mit 25ie^ unb &cxM) in 
bie 5Bälber; eine große Süijal^I jur SSersioeiflung gebracht, ergriff bie 
5li\iffen unb terme^rte bie ^)lotb ber Slrmee; balb lourbe ed unmi)glid\ 
o^ne betoaffnete @cl)u(^mannfcbaft auf ben Gommunicationdlinien ju 
reifen. 

Unter einer folcben SDiaffe entfe^Iid&en Kammer« bracb bicr im 
Silben ba« morfcI)c (5Jerfift ber 9ieid)öDerfaffung für alle 3"^""ft in 
Jrümmer. !Cie ^ifcböfe unb gürften, bie Siebte unb T)i;naften flüd)= 
tetcn i^re erlaud)ten *?Jerfonen oor ber 3tnnä^erung ber 9Jevniblifauer 
in fc^ü^^enbe gerne ^inn>eg, beeilten fid^ aber, burc^ i^re Oefanbten 
oon bem fiegenben geinbe StiÜftanb unb grieben ju erflehen unb bamit 
bem fintenben 9ieid^e Bffentlid) ben {Rüden ju fel;ren. Za^ erfte S5ei* 
fpiel gab, mic fd&on ertoät;nt, ber ^erjog t>on Sürtemberg gleid> nad) 
bem Cfrfd>cincn ber granjofen auf bem ftniebi«, inbem er am 4. 3uli 
einen S)errn oou SÜJanbelölo^ mit ter Söitte um militärifd;e ed>onuug 



') (Seite 90. 



236 StvitQ in ^übbeutfc^Iaitb. 

an SDiotcau aborbncte. 3"9^ctc^ liefe er auf einet Sonferenj bet f^Uftoo* 
bifc^en 9ieici^ftänbe bie Unter^anblung etne^ Stiebend mit Orrantreul^ 
beantragen, i^te aber ben SJerbrufe, ba§ ber SSertreter bet ©tobt 
(Sonftanj ftatt befjen eine äSoIf^bemaffnung im gonjen <Sci^kDabenIanbe 
üorfc^Iug unb ja^Ireid^e 3uftiwmung fanb. Snbeffen ber f)er}og fiel 
]xdf tainxä) nit^t abgalten, feinen 9)2inifter Sß&Qh)9rt^ nad^ ^fct }u 
^art^dlim^ iu jenben, n)c ftc^ fofort aud^ ein ^ron 9tei^nftein ote 
babifd^er Untcrl^änbter ctnfanb : ^xtifäimi) toie« beibe f)erm umge^enb 
in bad ^u)>tquartier }u SJtoreau. ^iaöf ®ona)>arte'd SSorgang trat ouc^ 
bie[er o^ne3u}te^ung einediRegierungdcommiffard fofort in bie bi))(omatif(l^ 
Untcrbanblung ein, unb f d^Iop am 1 7. 3uli mit SBürtcmberg ben erfel^men 
aöaffenftülftanb, gegen 3<^^fwng Don 4 5Diiüionen granfen unb geioaltige 
Ciefcrungen Don ^f erben, betreibe, gourage unb ©c^u^n. JRei^nftein 
fam ujenigcr rafd^ jum 3i<^I^f *^^ ^^ 6ei üKorcau'ö ©enerolftab^f 
9ie^nicr einen übel angebrad^tcn ®eftec^ungöDerfuc^ machte; er muptc 
ficb fd^leunig entfernen, unb fein 9?adf olger SbeK^eim gelangte erft 
gegen (£nbe bed SOtonatd in Stuttgart mit 3)2oreau auf ganj ä^nlicbe 
^ebingungcn (2 ü)Küionen ®elb unb ftarfe 9iaturaÜiefcrungen) jum 
Slbfcbluß. Snbeffen mar aud^ bei ben übrigen fc^ioäbifcben ©täuben 
ber 3)iut^ »citcr gcfunfen, fo bafe gleid^ nac^ ©aben ber ganje ftreid 
ficf) ben SSaffenftiüftanb burc^ n?eitere 19 SWillionen granfen, ^) 
U),(K)0 i^ferbe, 5000 Cc^fcn unb große ®etrcibcniaffen erfaufte. Die 
^Öffnung, burcb folc^e amtlid^e fiontributionen bem ßlenb ber (£rprei> 
jungen unb ^Räubereien ein @nbe ya machen, fcblug freiticb ooUfommen 
fe^I; bie franjöfifcben ©olbatcn plünbcrtcn unb mig^nbelten greunD 
unb Scinb o^ne Unterfd&ieb. Um fo menigcr verloren öaben unD 
3i^ürtemberg einen Üag, um, toie c^ 3Dioreau ^öcbft nad^brücflic^ ^^forbert 
^itte, (^efanbtc nad) *ipariö jur Unter^anblnng eine« bcfinitioen ^riobenS 
\\i fcbicfcn. >Der 33ertrag mit SiMlrtemberg tourbe bereite am 7. 3lugufi 
unterscicbnct: ber ^cr^og trat barin feine liuförf^einifc^en Sefi^ungen 
al\ oerfprad) jebc ftriegcilciftung gegen 3*nmfreicb, aud) bei 3lufforbening 
bo0 ^eid^ö, ju untcrlaffen, ocrftattetc t^^n franjcfijd)en Irup<>en beliebigen 
iturdmiaric^ unb Süifcnt^cilt in feinen Staaten, unb ter^iefe monatlicbe 
3a^lung ton 200,(X)() i5raufen biö jum grieten^fd^IuB ber ^Kepublit 
mit Ceftrcic^. 2x5ie man fie^t, ttjar er auö ber Stellung eine^ gegen 
ivranfreicb täm^fen^en beutfcben Sieicböftanbcö nicbt bloö in baig ^qx= 

») 12 SDüttionm ^a^ltc tcr ganjc kxm, 7 trcitcrc fcie geipiic^cn vStiftct für 
fic^ allem. 



3tieben«f<^ttt|fe SHltteintogd unb 8aben«. 237 

l^ältnig etne^ neutralen ©oiwctatn«, fonbcm o^ne ©eitere« ju ber 
9loIIc eine« jtn^jal^Ienbcn SJafaüen be« JRctd^öfeinbe« ^inübergetreten. 
(Sr t)cr)}f(t(ibtete ftd^ bemnac!^, bei ber Unterl^nbtung be« Steic^frieben« 
für bic Slbtretunfl be« linfcn SR^einuferö, fo toic bc« ©tromlaufe« unb 
feinen 3n)e(n an J^ranhreic^, unb für ben ®runbfa^ ber Sntfd^btgung 
ber ipeltlic^en dürften burcb geiftlid^ Territorien ju »irfcn: bafür »arf 
i^m ba« 35irectorium gleid^ jcftt feinen Sfat^eil an bicfer ©cute, ba« 
bem ©tift Strasburg ge^örifle 8lmt Dberlird^, bic ^robftei gUmangen 
unb bic äbtei ^tDxt^oltm auö. ®o gab e« boc^ njenigften« (Sincn 
SOicnfc^n in ©ürtemberg, ben §crjog, »elc^ burd^ bic Äricg^Iäufc 
Stuöficbt auf greifbaren @ett)inn erhalten ^ttc. 'Der 83ertrag mit 
SJabcn, am 22. 9luguft ^attc faft »örtlich bic gteid^eu allgemeinen ©e** 
ftimmungcn; xoa^ bic Sanbertpcrbungcn betraf, fo fügte Saben ju granf* 
rcicbö fünften auf bem rechten Ufer noci^ bie ©tabt fic^I unb einen 
iörüdcntopf bei §üningen ^inju, unb erhielt bafür \>aß 3Jerf^>rccbcn 
einer ungleich reicheren Slu^ftattung mit gciftlid&em ®utc, aW e« SBür*» 
tcmberg ju 2:^eil gekoorben, bem JBi^t^um Sonftanj, bem rec^törl^i' 
fcben I^eil bcö öi^t^um« ®^)eier, ben ftra^burgifc^cn Slcmtem ©cblingen 
unb ßtten^cim, bem mainjif^en Ort ©eligenftabt, ber 2lbtei ©atmannö^ 
njciler. Daju gctoann 9ieifeenftein, ber, tt)ic e« fc^^cint, fid^ mit Dela^ 
croif bcffer alö mit 9ie^nier }u t?erftänbigen »upte, bic Su^ficbt auf 
Befreiung Söaben« Don ben {Reic^gericbten unb ber {Reic^öj)oft, fo toic 
auf bic fünftige üDirection bc« fd^mäbifc^n Sreife«, tt)enn anber« man 
noc^ ton ftreifen be« beutfc^n 9teic^« fünftig reben mürbe. 

2lUc« beutfcbe Öanb jtoifc^en 9i^cin unb Scd^ nKir auf biefe Slrt 
tom beutfc^cn 9teid^c abgctBft, unb bem ^crrfd^cmjiüen ber franjöfifdbcn 
9iepubftf ebcnfo umfaffcnb unterworfen, tt)ie buxc^ a)ona<>arte'« ©tcgc 
in Stauen bic ®cbietc i)on ©arbinien, lo^cana, *^arma, SÖiobena. 
üDte ®coöIfcrung, SWann für äßann bereit in altem furor teutonicus 
bie SBaffen in ergeben, fnirfdbte in o^nmacbtiger ©utl^; fic erlebte jcfet 
am eignen \Jcibe bic 3Jtcbtönu<jigfeit beö ^eiligen rbmifcbcn JRcid^c«, 
unb fa^ jugleicb, toic il^rc gürften bie <>crfönlic^c fflercic^cnnig mit bem 
3ammer ber Untert^ancn be^a^lten. (£« toar ber l^rtc ©cginn eine« 
uu) er 3a^r^unbert crfüUcubcn !t!äuterung«proccffc6, bie fcbmcrjcnrctcbe 
^luöfaat eine« fünftigen beut) eben ^Jkttonalgcfü^K; für bic lieber jeugung, 
baö fein beutfc^er Bürger feine« ^aufe« fi^er, feine« ÜDafein« fro^ 
locrten fann, toenn nicbt ein ftartcr beutfAer Staat bic ganje Station 
umfaßt, für biefe Ueberjeugung tourbc bamal« ber erfte fteim in taufenb 
jümcnbc ^crjen gefenft. 



238 ^i^d ^n €fübbeut{(^lanb. 

üDem ©eiieral 3ourban boten fid^ nic^t fo tief einfc^neibenbe (£r^ 
folge tt)ic feinem 3Baffenbniber bar, aber e« oetftanb fic^, baß oucb 
feine gortfd&ritte fid^ in ganj tetfelben Sticbtung bewegten. 3lu4 et 
tt)anbte bem franjöfifci^en Staatöfdba^e fcbwere ßontributionen ju brei, 
unb eine ^a(be ^J02iUion t>on bem l^anbe jn^ijcben ^affn imb ©te^, ^e^n, 
unb bann auf befonberen ©efe^I be^ ©irectoriumö noc^ jtoet tmttxt 
SOiiüionen oon ber Stabt granffutt, ac^t Don ben ©tänben be^ frän* 
fifcbcn .Qroifeö, meieren barauf baö T^irectotium »iebetum nocb jJwi 
f;injufügte, alö bei xlourban'ig toeiterem äJorbringen ber Srei^tag nacb 
bem ^ei]>iele beö fcbtoäbifc^en in ^ri^ ben SlbfcbluB eine^ SSaffem 
ftiltftanbeiS nacbfucbte. ftaum einen geringem iiufeen al^ bie gcn>al» 
tigen (Selb ja^Iungen , ftellte ber franjöfifcben ^Regierung bie grünbliie 
ßnttt>affnung aller biefer Territorien in äluöfid^t ©ürtcmberg ^e 
feine Jn^jpen gleich nac^ a)ioreau'ö (Einbringen in ben ©c^tüarsttKÜb 
oon ber faiferlicben Slrmee abberufen; ber gefammte fcbtt>äbifc^e Ärei^ 
folgte oierjefjn Sage f^niter biefem Seii>iele, bem fränfifcben tourbe e^ 
burc^ ben eben erwähnten Stillftanb^oertrag auferlegt. B^«^*^^ ^teu 
tiefe buntfd>ecfigen (Sontingente ben militärifcb untücbtigften J^eil bee 
f^eereö gebilbet; immer aber mar c^ eine 'JOiaffe »on beinahe 8()00 
3)Jann, t»eren Slbgang ber l^ftreicbifcbcn ^eere^lcitung gerabe in biefem 
9lugenblicfe em})finblid) genug fiel. C£^ loar l^öcbft begreiflieb , bag ber 
(Srjl;er^,og eine sümcnbe ä>crn)a^rung bagegcn er^ob, unb alö biefe 
ntcbtig frud)tete, jebe Slbt^eilung ber Srei^mip^jcn, bie ficto nocb in feinem 
lUacbtbcrciAe befanb, obne 2i^citere^ ennvaffncn lieB- 'Jiiemanb fonntc 
fid) bagcgen einer fold)cn SÜJagregel me(;r erfreuen alö tie gran^ofen, 
ba tiefelbe nicbt bloß oon ben Surften, fonbern aucb oon ber ^ttcU 
ferung, unb i^or 3U(em i>on ben Ärei^truppen felbft alö fcbn>cre SB^ 
fd)impfung empfunben murte, unb ben burcb bie 'Plünberungen er^ 
u>ccftcn ^vip gegen ben $Reid)öfeinb auf loeiten 2treden gegen bae 
'Jieid^öobcrl;ain?t yirücfioantte. raö fd)mer'^lid)fte (äreigntB aber biefer 
3(rt für Ceftreid? trat \&cA) crft ein, alö ber (Srjberjog feine iRüd* 
^^ugöliuie gegen bie rau^e 3llb unb bie Xonau rid>tete, unb baburcb 
ivvanten bem CSinbruAe tee Sambre(;eereö 'ßrciö gab. ißiö^r ffxdtc 
^cr .Haifer feinen feiner i^olitif getreueren ^perrn im JReicbe alö ten 
Murfürften i^on 5vidM'en gebabt: uciA) tiefer 3öenbuug ter Mriegfr 
cvcignifie aber fant Jtietrid) 9luguft icmol^l »ein Kontingent alö feine 
Vaube auf rai3 .pödM'te betrobt, unl? erlief; m (^Vncral Vinbt ben ^ 
fehl, feine {5<.K.Hj OJJann, 3llleo i^öUig friegötüdnige Iruppcn, fofcrt Don 
teni Cfr^ber'^og >u trennen mit yir Tcrfung 2ad)feuö gegen ettt?aige 



Slngriffc 3ourban'^ jurüd in bic $cimat^ ju führen. Die fäd^fifcfeen 
3)iintftcr, längft fc^^on mc^r bcm prcuBifc^^cn afö bcm öftrcic^ifd^cn 
S^ftcmc jußcncigt/ benu^tcn bicfc t^agc, um i^tcn Sicgcntcn jum 3lb= 
fd)iu)|c cineö förmlichen Dteuttalität^oertrag^ mit ®euetal üoutban, 
13. äuguft, im ißamcn bc^ gefammtcn oberiäc^fifd^eu ftreifcö ju bc»» 
ftimmcii, troran fid^ balD nacbl^er ein entfprecbenbeiS Slbfommen mit ber 
prcuBifcbcn Siegietung anfc^Iop. Slud^ auf bicfcr Seite alfo fanb fic^ 
Ceftreicb nicbt anberö alö in Sübbeutjc^Ianb öeteinjelt unb t>erlaffen- 
2i5aö ^reu^en felbft betraf, fo folgte biefer ftärterc Staat aller* 
tingö nic^t fo fc^neü, nid)t fo unbcbingt tt)ie bie Keinen ^errcn be^ 
Süben^ bem Strome beö Hrieg^glüdi^, aber getrieben, unb nid^t uner* 
bcblic^ im franjöfifd^eu Sinne oorioärtö getrieben lourbe auc^ bad 
i^crliner (Sabinet. Die Stimmung feiner leitenben Staatsmänner loar 
feit ben (Sr(cbniffen bei3 legten ^erbfteö eine äußerft trübe. Diic^t eine 
tcr Hoffnungen, bie man auf ben SJafeter ^riebenStjertrag gebaut, ^atte 
fid> ootlftänbig öermirflic^^t. 3n ber polnifcben Sac^e ^atte man fic^ 
ld)lieBlic^ trog iöafel bo4 Jum Jöiberftanbe gegen bie Äaifer^öfe ju 
fdnoacb gefüllt, uub mit jornigem Summer auf ftrafau unb Senbomir 
oerjicbtct. 33on grantrei^ ^attc man Std^tung ber norbbeutfd^en i)kn^ 
tralität, 2(nrufung ^)reu§i)c^er 3?ermittlung jum Steic^öfrieben unb ben 
Sieg ber gemäpigten 3lnficbt ^infid^tlic^ beS linfen di^einuferö erwartet: 
ftatt bcffen loar bei (SIerfait'ö Sd^lacbten i^on feiner ber ftreitenben 
'Parteien bie DemarcationSlinie geachtet, t)om SHeicbi^frieben gar md^t 
iiKffX gcrebet, ber 3ln|>rucl^ auf baö linte JR^einufer in *^riö niemals 
aufgegeben loorben. Der Äönig n>ar entrüftct, niebergefcblagen, ber 
politifc^en Sorgen grünblicb mübe. ßiu ftetiger 2trbciter loar er nie** 
malS getoefen, an ben fc^toeren 5^^8<^" ^^^ StaatiSioo()leö ^atte er t)on 
je^)er nur in augenblidlicben 9(uftoallungen 3lnt^eil genommen. 3e^t 
mar fein Sinn im ^;öd?ften (Srabc ge(angtt>eilt unb oerbüftert; feit 
feinem <>oInifd)eu gclb5uge l;atte ficb feine (Sefunbf;eit niemalö ganj 
loieber ^crgeftellt, unb bie berbcn (^cnüffe, in meieren er frud)tloö ^&c^ 
ftreuung fud)te, fonnten feine 9lbfpannung unb ftränflic^teit nur fteigem. 
So toar er loeniger als je im Staube, ber 'i^olitif feineS Staats eine 
fefte 3iid)tung ju geben; er fcbtoantte jtoifc^en bem neuen tiefen Slerger 
über bie ftaifer^öfe unb bem alten heftigen ^affe gegen bie ']?arifer 
v^acobincr, unb (;örte babei jcben lag oon feinem ginanjminiftcr, bafe 
JU einer i)ittftung, g(cid)oicl ob im Cften ober im ©eften, fc^Iccbter^ 
bingS feine lüiittel oorl^anren feien. lUacb biefen 9)iomenten mar un^ 
tbätigeS 3"^i'^"^vten für if;n in jebem Sinne natürtid^, unb geraume 



240 ^^d in @übbeutf(^(anb. 

3cit tüugtcn auc^ feine SÄtntfter nid^tö Seffere« gu entbecfen. Der 
©ruiibfa^ gricbrid^ be« ®ro§en, bafe $reu§en bei jeber europ&ifd^ 
35ertt)id!Iun8 felbftftänbiß unb iDirffatn cingteifen muffe, roax aM bem 
§crjen feine« Siat^folflet« t>ottfommen ausgetilgt 

üDer franjöfifc^e ©efanbte in Serlin, ßaiffatb, ein SDtonn aitö 
alter bi))Iomati)c^er ©d^ule, t>on guter SSeobad^tung^abe unb bebäc^ttger 
Älug^eit, fd^eb mel^r ate einmal bem ©irectorium, ^reufen toerbc 
enblid^ berjenigcn 9Rad^t fid^ anfd^Iicßen, toeld^ e« am mciften 
furd^te, ttKimtc aber gugleid^ feine {Regierung bringenb, mcnigften« 
bei Sebjciten ber ruffifd^en Äatl^rina eine fo rau^ ?robe nicbt }u 
tDagen. ©o^t bemerlte er bei ber ©etjölferung unb ben meiften 
Dfficieren bic leb^aftefte Erbitterung über Deftreic^, fal^ aber nirgenb 
ein Sßittel, biefe Stimmung ju t^ätiger §ülfe gu Dcrtoert^n. Siel*' 
me^r mad^tc er tagtäglid^ neue (Erfahrungen über bie Slbneigung beö 
Äönig« gegen aüe« franjöftfc^e SBefen, unb fanb bei ben SDiiniftem 
eine jttjar in ben gormcn l^ßflid^c, in ber ®ad^e aber Doüftonbigc 
3urüdt^attung. Anfang 1796 nxir bie ?uft erfüllt Don bebro^lidben 
®erüdbten: ber Äonig mar enH)ört, ba§ bie ijtanjcfcn feine clet>ifcben 
fianbe fo unbannl^ergig au^fogen, baß fic feine ®d^tt?efter, bic ^rinjcffm 
t>on Tranien, gu ber Stellung einer „cinfad^en ^rii?atj)crfon" ^erab^ 
gebracht l^atten, unb alö bamalö in ©crlin bic gragc aufgcioorfen njurbe, 
ob man bic 2)emarcationSltntc nid^t burcb ein ftarfcS Iruj>j3cncorfS 
bcdtcn foUte, bcforgte man in Slmftcrbam unb ^^ariS ganj ernftlidb einen 
jjrcußifAen 9lngriff auf bic bataoifc^e 9tc)?ublif gur ^crftcüung Oranien'^ 
Unter ben :()rcu^fc^en ®cncralen vertrat ber gürft t>on §o^nlo^ 
Ongclfingcn ein fold)cö Untcmci^men mit rührigem Siad^brud, unb mit 
tt?a^r^aft ^>roj)l^ctifdbem iöltcfc tDamtc guglcid? ^arbcnbcrg in einer an^ 
füf;rlic6cn 2)enf|c^rift t>or ber erbrüdfenbcn @cfa^r beö frangßfifdben 
Ucbergctoid^tS, tt>cldbem man gur SRcttuiig bcS eignen ©afcinS ©cbranfcn 
fetjcn muffe, fo lange cS nocb ^txt fei. I^agu fam baö Stnbringen 
ßnglanbö, tt)elc^eö bem ftönigc jcbc tl;m ioüiifd>enöu>crt^e ©ntfdbabigung 
in 3luöfid^t ftellte, loenn er aufö 9Jcuc bic 5Öaffen gegen granfrei* 
ergreifen iooUte, aber aüerbingö bei fold)cn i^er^ciBungcn fofort bem 
träftigcn 3iJtbcrft)rud^e I^ugut'S begegnete, ioeld^er nadb loie i>or eine 
iVrgr^Bcnmg ^rcuBcnö für baö fdblimmftc aller Hebet ^ielt. <So blieb 
benn baö (Srgebniß gleich 9fuU. äL^c fc^r aud) ber ÄSnig bic grau- 
gofcn liaBte, unb baS bcutfd)c 9?eid) gu fdjinnen toünfdbtc, fo. fonnten 
bici'c (Sefü^le boc^ bie !ri;atfadf)c md>t auö ber 9BcIt fcbaffcn, bafe ber 
fran5öfif(te geinb bem preu^tfc^cn Staate eine freunblicbere (Scfinnung 



granjBflfc^ «OTfc^Wgf. 241 

jetgtc ate ber htnt^äft Äatfct. f)auatt)ift Blieb alfo füt'^ (Erftc bei bem 
^Tcgtamme, »ie er e« für ©afel öorgejeic^net ^e, Unti^nlic^feit 
fricgertfd^cn 95orge^n^ naöf Jieber ®eite, bafür aber tnSgß^ä^fte bi})Io^ 
matifd^ Arbeit für bie ©id^^it SRorbbeutfc^Icmb« toäl^rcnb be^ ftrieg« 
unb für bie Sntegritfit ber Steid^ögrenjc beim griebeir. gflr feinen 
©efanbten in ^ri«, ben grei^erm ®Qnboj*9toHin, iwir bie^, n>tc 
feiner Srörterung bebarf, eine trübfeßge Jbifgobe, ÜRänncm »ie JReto* 
bell iinb ©elocroijf baö Hnfe Sti^einufer burci^ bie friebfertige Äunp ber 
Ueberrebung ju entreißen. !Bie gronjofen trieben i^r ©piej mit feinem 
ßifer, feiner aengftß^leit unb ffirregbarfeit, erjä^tten il^m ^utc t>on 
600,000 ÜRamt, mit benen fte !Deutfd^tQnb auf einen ®riff jerquetfc^ 
mürben, unb peinigten i^n morgen mit genauen Angaben, bag fic eben 
mit Deftrcic^ auf STbtretung be« 5R^eine^ unb Ueberlaffung SBoiem« 
abjufci^Iie^en gebadeten, ßubüd^ im ä}>ril ging Delacroijc naiver mit 
ber Sj)rad^ i^erauö, unb jertrümmerte bamit alte ffiünfd^ beö ©rafen 
§augtoi^ auf einen Streif, ghranfreid^, fagte er, tooUtt bie ICemarca* 
ticnölinte anerfennen, toenn ^reugen aud^ gegen Oeftreid^ eine 35er- 
Icfeung berfelben oI« Srieg^aH bejeid^ne, immer aber begel^e e^ baju 
bie Unterjeid^nung eine^ ö>etteren ge^imen S5ertrag«, in totiäftm 
Preußen gerabeju bie Abtretung be« linfen {Ri^nufer^ unb bie ©äcu* 
larifation ber geiftUd^n gürftent^ümer aW ®runblage aller fünftigen 
grieben^eri^anblungen annehme; bafür »olle granfrcid& i^m ba« Sbi^* 
t^um ^aberbom unb baö Jperjogt^um SBeftfalen übertoeifen, unb einen 
3lu6taufd^ biefer Sanbe gegen ba« ^rjogt^m SWeflenburg begünftigen; 
ber ?rinj oon Oranien möge gegen SSerjid^t auf bie ©tatt^ltenoürbe 
Samberg unb Sürjburg aW Surfürft cri^lten, unter jnreugifc^er Srb* 
folge, falte fein ©efc^lec^t auöfterbe. ©8 toar, mie man fie^t, ber 
preugifdbc Slnt^eil an ber beutfd^n Sd^ntt nid^t eben \paxlx(b juge«» 
fc^nttten: nod^ aber toar man in ©erlin burd^au« tjon ber SSorftellung 
erfüllt, baö JReicb nic^t ju jerreigen, fonbem ju befd^ü^en. ^augmife 
erflärte ba^ @anje für unanncl^mbar, toegen be« SSerlufte« ber linf^ 
r^einifd^n \?anbe unb be^ bann unauöbleiblid^en Umfturje^ ber beutfc^en 
9teidbö»crfaffung. !Der Äönig genehmigte feine äuffaffung unb fc^rieb 
auf feinen SScrid^t: in ben franjiJfifc^en SSorf dalägen jeigt fid^ ebenfo 
t>iel f)interlift »ie Unfenntnig ber beutfc^en iBer^ältniffe. ßaillarb 
mürbe bemgemSfe befd^ieben, unb jugleid^ bie Hufftellung eine^ ®e* 
obad^tung«^eere8 loon 40,000 SKann in SBeftfalen befc^loffcn, um 
bie norbbeutfd^ 9leutralität fid^ ju ftellen, eine JDiaferegcl, meiere 
allerbing^ erft bann iu »oller Äuöfü^rung gelangte, nac^bem ^an* 

ertbti, (»ef(^. b. 9ict).'3eit. IV. 16 



242 ^^9 in eftbbeutf(^(anb. 

not>er unb ber nieberfad^fifc^e tretö einen Zt)di ber ftoften übetnom^ 
men ^tten. 

3n btefem @tanbe blieb bie 3lnge{egen^it, bid äbtfong Sunt bte 
geinbfeßgfeiten am {Rheine begannen. SMe $tage ber !£)emarcatti)n^ 
Hnie tuutbe ie^t eine brennenbe, unb ©onbo} entfci^tog ftd^, über 
!X)elacroijc l^in&>eg eine unmittelbare 9lnlnü))fung mit <£amDt uiü> ytttß* 
bell iu fud^en. ^n feiner großen S3efriebigung fanb er Santi>t i»tet 
gemäßigter a(^ beffen immer ^ftigen unb i^rrifc^n SoUegen. S'^oat 
einen offenen SSertrag über bie !Demarcaticn tooütt andf Catnot nic^ 
o^ne bie gel^eimen Srtifel über ba6 Unfe Sil^einufer f (blieben; bemt ein 
folc^er SSertrag^ fagte er, mürbe ben ^önig r>on @ng(anb Don atter 
@orge über $annot)er befreien, unb bafür mügten n>ir einen ent« 
fprec^enben ©egengctoinn ^aben. SBo^t aber erHärte er fid^ bereit, 
mit Preußen ein ge^eime^ 93erf))red^en aud}utauf(i^n, baß bie beiber« 
feitigen 2^ru)>))en bie !Demarcationd(inte nic^t überfd^retten foQten: bann 
möd^ten bie anbem Slrtifel, gemäß bem Safe(er 33ertrage, bid ^um 
allgemeinen grieben aufgefd^oben »erben- S)icö Hang in ^Berlin benn 
äußerft erqukflid^, unb bad begehrte 33eri^)rcc^en touxht auf ©anboj'^ 
^crid^t fogleic^ am 11. 3uni in aller Sorm nad^ ^rid abgefanbt 

aber bie ^tit ttxir nal^e, too biefe Haltung, ober n>enn man lieber 
toill, biefe Stimmung einen fühlbaren SBed^fcl erlciben foüte. 

®d^on S)ona)>arte'd italienifc^e ®icge Ratten bie grcunbc t^ranf* 
reic^ö in ®crlin uxmc^xt unb ermut^igt, unb ®raf §augn)i^, anfangt 
ein entfc^icbener ®egner ber franjöfifc^en SBünid^c, begann im Saufe 
beö SWai ju encägen, ob man nic^t in eine Ärifiö eintrete, bei toelc^er 
ber SJort^eil ^reußenö o^ne jebe anbere 9iädE|i^t geltenb gu machen 
fei ®o oerfid^crtc er bem ®cfanbten ßaillarb, jene 2lblc^nung bei 
im WßxH oorgclcgten Slrtifel l^be fcineömegö ben ©inn, baß Preußen 
jcbe SScr^anblung ber fünftigen ßntfd^äbigungen unbcbingt t>on ber 
$anb n)cife; er tlopfte an], ob anftatt bc^ ^crjogt^umö Seftfalen granN 
reid^ nid^t ba^ iÖi^t^um SDiünftcr bem fiönigc gönnen n)ürbe; er bc* 
tonte nur immer, baß jcbe folc^c äJcrl^anblung eine eoentuclle unb 
abhängig oon bem fünftigen 9tcic^öfriebcn fein müffc. ßinmal in biefe 
JRid^tung eingetreten, lieb er balb genug noc^ auberen Stimmen fein 
£)ffx, loeld^c, lange gum ©c^meigen oerurt^eilt, burcb bie loadi^fenben 
erfolge ber franjbfifc^en ©äffen fid^ enblid^ bie 2)?öglid^feit be^ SBirfcn« 
eröffnet fo^cn. SSir miffen, n^ie bc^ Äönigö Di^cim, ber alte ^rinj 
^cinrid^, oon je^er ein eifriger ®egner beö öftreic^ifd^en ©ünbniffed, 
unb ber n)efentli(^fte Seförberer be^ S3afelcr igrieben^ genjefcn »or. 



(Sintoitbmg htt $cingett ^einrid^. 243 

%iif je^t lebte unb tDebte er in biefen ©efiimungen. Set SaiQarb'd 
ttnhtnft in :!BerIin b>ar er ber einjige SDJenfd^ in ben fireijen bed 
^ofe6, toeld^er bem re)>ubH{anifd^en ®efanbten ein freunblic^ed ©efic^t 
jeigte, obgteid^ biefer bei ber belannten 9{ei)barteit be^ ftönig^ gggen 
bcn ^rinjen, t^orfid^tig iDeiteren 93erfei^r mit bem le^tem oermieb. 
dnbeffen ffattt iffxa !X)e(acroijr, ganj fo mie toir e^ in SOtabrib bei 
^erignon nxi^mQl^meu, einen (Sefä^rten beigegeben, beffen $auj)tanf* 
^abe bie Uebemnic^ung be^ @efanbten felbft )t>ar, einen l^i^igen daciy 
biner 9iamen6 ^ronbier, ber ju ieber 3ntrigue mit greuben bereit 
loar, unb i^ier in gr9^tem (Sifer ein ge^eime^ äSerl^Unig mit bem 
^rinjen »ermittelte, anfangt 3uni brad^te er eine ganje ffiod^e bei 
i^m ouf bem ©d^Ioffe JR^inöberg ju, unb erfreute fid^ be^ geuerö 
be« 72iä^rigen ÜÄanne^, ber, mie ^aranbier melbete, burd^ ieben ©ieg 
iÖortajKirte'ö »erjüngt ^urbe. am 10. 3uni gab il^m ber ^rinj eine 
JDcnffd^rift über bie <)olitifc^e Sage, »eld^e mertoürbig genug i[t, um 
i^re $au))tgebanfen im ^6)uge ^ier mitgut^eilen. ^) „!Da bie itaüeni^ 
[c^n ©iegc, fagt ber ?rinj, o^ne ^tm\d groge ßrfotge be« SR^ein* 
^eer^ bemirlen »erben, fo fann granfreicb bem Äaifer bie grieben^ 
bebingungen bictiren. Um bei biefer Unter^nblung bad ertoünfd^te 
3iel JU erreichen, toirb eö nöt^ig fein, ben grieben mit Oeftreid^ »on 
bem ^rieben mit bem beutfd^en ^txdft ju trennen. 2Bir nehmen an, 
ba§ granfreid^ juerft Präliminarien mit Oeftreid^ jeic^net, unb barin 
für ben fc^licfelid^en grieben einen Songreg in irgenb einer ©tabt »or* 
be^It 3n ben Präliminarien tpürbe ber Saifer bie Slbtretungen ber 
erforberlid^en öftrcic^ifd^en ^roüinjen öottjie^en, unb üerfpräd^e, auf 
bem ßongreffe bie Slbfic^tcn ^rantreic^d in ©cjug auf baö beutfc^e 
9tcid(f, fo tt)ie auf bie SJergröperung $reupen6 ju unterftüfeen. Der 
Äaifer müptc ferner genehmigen, bafe atte geiftlid^en Üanbe in !Deut|c^* 
lanb an »eltlic^e gürften fielen; unter biefer SBebingung Knuten i^m 
bie Präliminarien eine (£nt|c^äbigung, j. S. bad Srjbi^t^um ®al}burg 
unb eine bcffere ®renje in Saiem »er^ifeen. ®ci bem Songreffe 
bürftc fein 93ertreter önglanbö unb SRuplanbd jugclaffen njerben. !Da 
bie SRuffen gefährliche ^(äne gegen bie Xürfei ^aben, fo bcbarf ^tant* 
reic^ bagcgen ber pxcn^]äftn ^ütani; e^ tft mithin grantreid^ eignet 
Sntereffe, bamit iaß jjreugifd^e ^eer gegen {Ruglanb verfügbar tocrbe, 
^reupen enttoeber burc^ ©öbmen bi^ jur (Slbe, ober SÖieHenburg ober 



*) 3c^ ^abe eine 8lci^c 2)e^)c|c^en (Saittarb'e unb ^aranbiet'd im franaöfiit^cit 
9{eic^daT(^io torgefunben, toelc^ett obige !£)entf(^rift beigelegt war. 



244 ^^S in @fibbeutf(^(Qnb. 

bic fränfifd^en SBfetl^fimct ju ftärfcn. ®t(itt ber btct gelfttid^ Änt^ 
furftent^ümer fönittc man Reffen, SBüttcmbetfl unb ©rauüfd^tDctg J" 
btcfcr ^5d^[ten ©ürbc bc^ 9?ctd^e^ er^eBen. Ucfcttgcnö tofirbc eß bei 
bcm großen ©nfluffc bct Äird^ tn I)cutfd^Ianb unb Stalten jtoedmättg 
fein, ttjenn baö Dttectorium ben ^<\p\t jut ©enel^mtgung ber ©äoi* 
iari[attcnen befttmmte; ber ßoabjiutor öon 5Katnx rnöd^te btettetd^, 
tDenn er fic^ fetner ^rieftertoürbe entlebigte, toegen feine« j>erfönfi(j^ 
aSerbienfte« ein gürftcntl^um üerbienen." 

SaSenn in ben SSertragen »on SBürtcmbcrg imb ©aben ber ]p&tnt 
9J^cinbnnb, fo erfd^eint in biefcr J)en!fd^rift ein großer 'S^il be« 
i5ricbenÖtt>erfe« bon ?coben unb ßantjjo gormio tjorgcbilbet. äud^ tt>er= 
ben mir fpäter fel^, bag bie franjBfifci^e 9?egierung ben Sn^lt ber* 
felben fe^r tx>offl im ©ebäd^tniß bebten ^at. 

(gben ben ^rinjen Jpeinric^ nun jog im 3uni @raf ^augtrn^ 5u 
9iatf)e, unb man benft ftd^ leidet, mit toeld^cm S'Jad^brucf biefer ben 
fd^wanfenben Staatsmann im franjöfifc^em ©inne i?om)ärt5 trieb. 
T)arauf erfolgte SWoreau'S 9?^einübergang, baö fiegreid^c SSorbringen 
ber ^anjofen nac^ ©d^toaben unb granfen, ber allgemeine Slbfatt ber 
bortigen JKeid^Sftänbe. SBar an biefer fo ^eitloS gerbrec^enben 9leic^ 
ijerfaffung nod^ ettoaö ju :^alten? foltte man fiir bie Sert^ibigung 
einer fo tjöllig verlorenen ®ad^e bie ^öd^ftcn 3ntcreffen bc« eignen 
©taatcö nod^ meiter in bie ©d^nje f dalägen? Sanboj mclbete, ba^ 
Camot auf's 9Jeuc i?on ben gei^eimen 3lrtifeln ju refcen beginne, bap 
SRctobcll mit bro^cnbcr ©rob^eit i^re Untcrjeid^nung forbcre, ba§ et 
felbft (©anfcoj) bringenb jur ßrfültung biefer ffifinfcbc ratzen muffe. 
(Seit ßaillarb'S Slnfunft in ©crlin ^atte aud^ bcS S5nig« näcbfter 
93ertrautcr, ©enerat öifd^offStoerber, bie franjöfifdjc Seite gehalten; ^) 
im Slugenblidte n?ar freilid^ fein (Sinflup bei bcm Sönigc ettoaS gefunfen, 
immer aber größer als ber jcbcS anbcm 3)?anncS: genug ber fi5nig, 
ber noc^ am 9. 3uli §augtoi<j ermahnt l^atte, ben granjofen nid^t yi 
trauen, ließ plö^jltd^, toaS lange nidbt tjorgefommcn ipar, ben ^rinjen 
§)cinrid) ju fic^ rufen, unb erflärtc am 11. ben 3)Jimftem, bei bcm 
^riegSglücfc ber granjofen fei eS bringenb, mit CSaillarb jum ?lbfc^luffe 
in fommen. «llerbingS, fo n?eit n?ie ber ^riuj cS miinfc^te ju ge^n, 
fonnte er fid) nod) nic^t entf dbließen ; cS foUte, tmc ^augtin^ eS früher 
gcfagt, nur ein ei?entue(ler Vertrag tocrben. (Sr reifte bann am 



^) CSnißarb beutet fe^r »crpönblic^ an, burc^ wclc^ie SWittel bcrNUcbcrrcbun^ 
nuf ten cinft \c gut c|heic^>ifcb gcfmutcn SWann gctritft treiben Tonnte. 



13. 3uli naäf $)^rmont ob, unb fc^on am 16. gelangte {Ktugtm^ mit 
^aittarb gu ooOer 3$erftänbtguns, &>orauf bann am 5. 9luguft, nciä^ 
t)em Saillarb bte etforbetUc^e ^oümaäft aM SfkvA^ er^Iten, bie förmltd^ 
Unter}eicl^nung erfolgte. 

@d tpar in bev Sonn ein munberlid^ Slbtommen. 3m (Singong 
)ourbe eqö^It, ba§ ber ftönig bie @r^(tung ber Ontegritot unb bet 
SBctfaffung bed SReid^e^ lebhaft gen>ünfd^t l^ötte, bie fran}5fifc^e 9{e))ub(i{ 
aber unter ben gegebenen Sßer^ältniffen nid^t barauf l^tte eingeben 
lonnen; bemnad^ l^abe man fic^ über folgenbe 2)eßimmungen geeinigt, 
für ben %(i\i, ba§ bie @runblagen berfelben bei bem fünftigen yttidf^ 
frieben angenommen u>erben n>ürben. ®oQte bann bad linte 9}^n^ 
Ufer an Stanlreid^ abgetreten unb für bie (Sntf^igung ber bort oer^ 
licrcnben dürften ber ®runb)a<} ber ©äcularifationen aii^ef)>ro(i^en 
tocrben, fo tt?ürbe ber Äönig ben größten I^eü be« ©iöt^um« SKünfter 
unb bie 3tu^fid^t auf loeitere geiftlid^e ©tifter ersten, unb [xdif ber 
älbtretung be^ ßn!en 9i^einufer6 nid^t länger koiberfe^n. Reffen toürbe 
angemeffene geiftlic^e @üter unb ben ^r^ut, Oranien biefelbe Sürbe 
unb bie Si^t^ümer ^mberg unb Sßür)burg emt)fangenr Stanfreic^ 
bie ))reugi|d^e ä3ermitt(ung ju fünften aller fie anrufenben beutfd^en 
Surften annehmen. Ueber bied 3(Ue^ fagte man fid^ bad tieffte @e^ 
^cimnig )u, unb fc^Ioß bann noci^ einen offenen äJertrag über bie 
norbbeutfd^e !Demarcation^ßnie, bie oon je^t an bie l^Uänbifd^e @rcn}e 
entlang laufen, bann bem Wfcxnc bx^ }ur Sßünbung ber 9iu^r, l^ierauf 
biefem gluffc bi^ jur Quelle folgen, oon ^ier i^re JRid^tung jur Gber 
nehmen unb biefe bi^ jur Sulba begleiten, enblid^ bie Sulba entlang 
bid ju bereu Quelle ge^n follte. S)urc^ bie )>reu6ifci^en ©efitjungen 
außerhalb biefer Öinie, ©raffc^ft SDlarf, ^n&xiäf, ©aireutl^ follte ben 
frtegfü^rcnben 2:ru^)<)en ber Durd^marfc^ unter Seobad^tung ftrenger 
3){anndiud^t fretfte^en. 

!J)icfc gcftfe^ngen loaren in mand^en Sinjelnl^eiten für ^reußcn 
flünfttger afö 3;)clacroif' SJorfc^läge üom äpril, ftanben aber im äBefent* 
lieben auf berfelben ÖJrunblage. 9Joc^ l^atte man bie Abtretung bcö 
linfen 9il;einufcr^ nid^t förmlid^ au^ge|>rod^en, aber boc^ einen neuen 
Sd^ritt über SJafcl ^inau^get^an, tnbem man ben eignen ©iberftcmb 
gegen biefelbe loie bamalö auf bem militärif d^en, fo jefet auf bem 
biplomatifd^en gelbe aufgab. IDie ^)reu6ifc^e ®efinnung trat etma^ 
t>crfd^ämter auf alö bie babifd^e, in ber ®ad(;c aber toar fie ioenig 
t>on berfelben ocrfd^icben. ßö toar ^ier mie bort bie (Sroffnung ber 
Grbfc^aft ber für tobt erflärten JReid^öüerfaffung. 



246 M'd in Gübbeutfe^Ionb. 

!Die pTtn^^öft 9tegierung nai^m fd^on ixxmaU leinen SCnftonb, 
biefe Äuffaffung toentgftcnö qh einer ©teile ptQftifci^ ju Betätigen. 
9lad^beni ii^r im Salute 1792 bte franfifd^en gütftent^fimer jngefoöen 
tiKircn, ffdttt fie mäf grünbttd^en ard^ibaüfd^en gorfd^ungen eine longe 
{Reti^e Qitet ^ol^eitöred^te, beten litel junt 3:i^eil in ba« 15. 3a^t* 
^unbett xnrfidgingen, gegen bie nmtoo^nenben ÜJ^naften, 9tA6f9nitn 
unb bie Äeid^ftabt Slflmberg 'gettenb gemad^t, nnb bietfad^ nid^t ge*= 
jawbert fid^ füt*^ Crfte in ©eftfeftanb ju fe^n. Daran« etgofien fid^ 
ffi6)^t nnliebfame ^rocebnren bot bent SBienet Äeid^oftatl^, unb bie 
ganje gfitte bet jtoifc^en SBien unb ©etlin l^ettfd^nben Äbneigunj 
ctgo^ fic^ in bie beibetfeitigen {Red^t^au^^tungen, fo baß bei etRärtem 
Ätieg^ftanbe bie (Jnetgie bet getoed^felten 95otn)ütfe nid^t betbet ^ätte 
fein fSnnen. 3e^t att Qoutban bon ©amberg au« feine fiegteid^ 
(Solennen gegen ©üben toeitet botgel^en ließ, unb baö ganje 8anb mit 
Bögen unb aiuftegung ctfüüt toat, etfd^icnen pUi^idf jtoei pteufeifc^ 
{Regimentet öot ben I^oten »on Mtnberg, um jtoei SJotftäbte nebft 
il^tem SBeid^bitb ffit j)tcu§ifd^eÖ ©gentl^um ju etfläten. 2lnfang6 iixir 
bet 3^^ '^^ '^^^ öft^" {Rcid^^ftabt getoaltig; aU bann abet eine ftan* 
j&fifc^e ©efafeung eintudtte, eine Stanbf^a^ung t?on me^t aiß btet 
ÜÄiüionen au^fd^tieb unb bie ©ütget mit aßen Dtangfalen bet Ätieg«* 
futie l^eimfud^te, begannen biefe mit 9?cib auf iaß rul^tge ?eben i^tet 
Sn^bad^et 9Jad^bam ju blidten, unb baten fdblicßlid^ mit einem 3Re^t 
oon 2905 ©timmen gegen 191 ben Äönig t)on ^teußen, fie untet bie 
^affl feinet gludttid^en Untett^anen aufjunel^men. 3n ©etlin em}>fanb 
man l^o^ ©enugt^uung; mie ttautig abct bey Sinbrud feieret SBot«^ 
gänge im übrigen ICeutfd^tanb to>at, toitb feine« 9?ad)tt)eife« bebütfen» 
I)cnn ba bie innem ©etoeggtünbe bet ©tenet "ipofitif unb i^te abfolute 
®leic^ültigfeit gegen bie beutfd^en 3nteteffen bem 3(ugc be« 3So(fe« 
oetbotgen njaten, fo fonnte fid& bte öffcntltd^e SWcinung nut an bie 
äufeetßd^en I^atfad^en Ratten, unb ba« Urt^eil ftcUtc fid^ bcmnad^ aller 
Cttcn ba^in feft, ^teußen fud^c unt^ättg unb mit i^tanfteic^ eimpet*^ 
ftanben im Itüben ju fifd^en, »ä^tcnb Ceftrctd^ mc^t at« l^unbert^ 
taufenb 3Rann gegen ben JReic^feinb in ba« gelb ftelle. 



günftcö (SapitcL 
(S^ajKgUotte nttb Sajfatto. 



ffitt ^bcn gefeiten, ö>ic toett inxäf iani dwcopg, i^n bic 5Radf^ 
tDtrhingen bcr ©tcgc Sonapartc'ö cm<)funben toutben. Stalten »ar fo 
gut tote untertDotfcn, bcr bcutfd^e ffieften croBctt, bQ« f^xmifd^c ©üitb* 
nig burd^efc^t; Sdonapaxtt'^ O}>erationcn toutben bo^ cntfd^ibenbc 
SWoment für J)tt)(omatic unb ftricgfü^rung granfretd^, feinet ©enoffen 
unb feinet ©egnet. Dutd^ latent unb ßtfolg ^atte bet junge ©enetat 
ben ^(k^ften Ginflug auf feine 9tegietung an ]x6) getiffen, unb bot ben 
betounbetnben ©liefen feinet 5Ration jebc anbete )>oIitifc^c unb müi^ 
tätifd^e ®tB§c in ©d^atten geftcüt. (St fd^altete unb toaftete übet 
3talien toic ein unbefc^tänftet SWonatd^ im ongeftammten ?anbe; baö 
IDitectotium mad^te faum noc^ einen SSetfud^, feinet ßtnftd^t obet feinem 
SBißen ju toibetftel^n, unb toenn e^ einmal eine abtoeid^nbe SWeinung 
anbeutete, fd^tug Sona})atte biefelbe auf bet ©teile mit untoibetleg^ 
liefen ©tünben, unmibettuflic^en I^ten, untoibetfte^lid^en SWiltioncn 
niebct. @« toat, alß fei e^ niemaW anbete getoefen, aW Knute e« 
niemate anbete toetben: mit fold^et ©ebanfenfülle unb ©ic^etf^eit ^ielt 
et bie eben etgtiffene f)ettfc^aft in feinet §anb, imb bteitete fie mit 
ftet^ neuen Snttoütfen nad^ alten ©eiten auö. ffiä^tenb feine ^ttt^ 
tien im 3uli bie etftcn ©tefd^en in SlWantua'ö 5Kauetn legten, fanb 
et ^cxt unb 3Rittel, ^iet mit ben ©e^ötben ©taubünbcnö eine SSet*« 
^anblung anjuf}>innen, butd^ toelc^ et ben militätifd^en ©efi^ bet 
mic^tigften ^äffe be^ 8anbc6 ju ettingen Reffte, bott in 8ü?otno ^xd* 
n?iUige unb SBaffen ju fammeln, um bamit in ßotfica einen entfc^ei«» 
tenben 3lufftanb gegen bie btitifd^c Jpettfd^aft ju entflammen. SlWit 



348 ^^^^^^F 


^t "" 


<^nuA odT^^^^^^^^^ 


>-i^i^^^"^*^"^***" 


«IIb fpit Iti""- ^^^^^^^ 


T^^^^^^^^^^fl^iV'Mvv 


jobnir fif '■ "^^^"^^^ 




tWroßVririnß^^^^^^J 


^^^^^^^^^^a^— ^B>""* 


l'oVnliUt B^^^^^^^B 


^^^^M^^^^"'^^^^9^^l 


luenbififvll I^^^^^^^B 


^^^^^^^^^bi^^^hM^^^^H 


T^uiioHi^ei^^^^^^^^H 


^^^^^^^^^itfMtd^^^H 


bcfe^tei^^^^^^l 


^^^^^^^^^■■iV^*!''"^^^^! 


«DUilaift,. ^^^^^^H 


^^^^^^^^^^^r BS^'^^^^H 


9ltl floifea^^^^^^H 


^^^^^^^^^^■■Ao-. nri^^^^l 


ttH)}i^tt dl^^^^^^H 


^^^^^^^^r4HMtRn 9^^^H 


vor ictnu ^^^^^^^M 


^^^^^^^«Hianr 3ii^^H 


0iftütni j^^^^^^l 


^^^^^ KT KUf* Rttai^^H 


bk ^^^^^^H 


^^^^V«* rfttmiuiiiiliW" ^^^^1 


nung Ci»Tid^^^^^^^| 


^^K^a^ S^^l 


äicect Aff^^^^^^H 


^»JJ^««0 ff M» ^™ 


innvm ^Shl^^^^^^^^l 




flf{(^mei»)«^^^^^^l 


^^^^^^^^^^ 


IX iämJ^^^^^M 


^^^^^^^^^^^f fl^nffiK luC'^i fitf 




^^^^^C^l» 9O0O 3RiUK 


l^^^^^M 


^^^^^^^ lA 3Ritte ^}nii 


oiuft^VJ^^^^H 


^^^^^^^^^^ntOL duftlrük 




^^^^^^^^ bit »cfte Dm 


fe«l)iiS3^^^^^| 


^^^^^^^^^ a« wncUftänblsi- 


eiiitr^^^^^H 


^^^^■^^ 3r)iOCO 3Konn 


l»efa(>[ai. i.oi^^^^H 


^^^^^^^^^vs CneUnt ift b« 


ble fUtlt(i<rii **^^^^H 


^^^^^^^^^nafn nicbt Fcfllrä» 


^fii ju k'illW-v1«^^^^H 


^^^^^^^^Z^ ttoBMTlt unb ^lE« 


\}inu, t^^^^^M 


^^^^^^^^^^«Ir tMCflita nnm. 


'■Jlh^^^^M 


^^^^^^^^^^ fentTltd) a^T brn 


oCci ^tvnitji ^^^^H 


^^^^^^P^^Aonb. bfT 


tl fic iömuilltibi^^^^^l 


^^^^^^^E^^iBBrd bie fnidn* 


bcin ^tit t^^^^^H 


^^^^^^^^««c nängcnbc eiftT 


Iriit 9tt(Vi liltD l^^^^l 


^^^^^^^'^^ « ar^ er brm 


\\)n diK ^^tiiua^^^H 


^^^^^^^^^V « ^Ißnini^im 


ui 4dft>rt|^^^^H 


^^^^^^^^^ iaw tx XtiudHt 


ipcrrfi^Ii^l, U'i<^^^H 


^^^^^^^, ^an müftm mdrt flMj 


!jlud(iil)lidc[t ETiOi^^^^l 


^^^^^^^. . ;:r^nt bt-ntr tttfiill 


{i(V utwt Mii ii^^^^H 


^^^^BE^ ^3ft^c»g|gaHH 



»ona^arte'd $er|bnlic^{ett. 249 

unbefd^ränttem ©elbftgefül^ cmpoxfftbt Sdoncipaxtt l^atte einen nomen^ 
lofen 9ltoo€aten oon älrrad jum allmäd^ttgen ^e^rtfc^er ^anlteid^d 
ti^erben fe^en: nac^ einem fold^en 93oTgange &>a6 foUte i^nt, bet ftärtet 
unb liftiget nnit old 9iobe^ierre, unerreid^bar bünlen? Si%t ^atte 
i^m jebet geinb ben {Rüden g^iciflt/ 3toIien jitterte t>or feinen ©inten, 
bie fran)5fi[cl^e 9iegiemng felbft toax iffm untertpürfig: man begreift, 
ba6 ein junger ÜJiann, ber binnen brei SKonaten fold^c ßrfolfle er^ 
rungen ^atte, in jebem »eiteren fiam|>fe nur bie Cluelle größeren 
^etpinned \aff, an bie 9}20glid^feit eine^ äRigltngend nic^t backte unb 
olten fünftigen ©efal^ren mit federn ©totj entgegen ging. 

2lßerbing^ n>ar bamaW fein fc^arfeö Urtivit nodf nidft inx6f 
lange ©etooi^nl^it ber 2:rium<)]^e unb ber ©elbftDergbtterung abgeftum<)ftr 
imb bo^ ©lei^getoid^t xmifc^en ber ^ifee feiner ^^antafie unb ber Sälte 
feinet 35crftanbcö noc^ nidbt jerftört. 5Koci^ bebac^te er bei feinen (Snt^ 
dürfen baö 2)ia6 feiner ÜWittel, unb traf feine 25orfe^rungcn gleich 
fe(;r mit füi^nem, ipie mit »orfid^tigem ©inne. Sr n)u6te,,ba6 SBurmfer 
in I^rol fort unb fort neue S5erftärfung l^eranjog, ba§ alfo ber fran^ 
jöfifÄcn ärmee ein fd^merer ©traug be^orftanb; offenbar fonnte bei 
bem teibenfd^aftlid^en fmffe ber Italiener ein einjige^ Unglücf, ba6 er 
an biefcr ©teße erlitt, baö ganje ®ebäube feiner SKad^t jertrümmern. 
<Sr Derfäumte bemnac^ nid^t^, um feine Äräfte ^ier an bem gcfä^r= 
lid^cn fünfte ju ftärten unb feine Dedtung ber ßtfd^linie für jeben 
©trcic^ be^ geinbeö unburd^bringlid^ ju mac^n. Wit fonftigen ^länc 
tijurben im i^aufc be« 3uti gegen bicfe nnd^tigftc Slufgabe gurüdtgefteUt. 
Xtx Sommanbant in 8i»orno erhielt gemeffene SEBeifung, jebe^ 3^^* 
ttjürfniß mit ben toöcanifc^eu ©e^örben ju t)ermeiben. ga^})oult in 
©enua tourbe aufgeforbert, ©enat unb 3Solf oon bem SBo^toolIen 
granfrcic^ö ju überjcugen, unb fic bamit einjufd^Iäfern, biö nadb 
SUurmfer'ö Scficgung bie ©tunbe beö SrttKic^cnd f^Iage. SSon bem 
feinbfcligcn äluftreten römifd^er Prälaten fd^ien ber ©eneral gar feine 
9ioti} JU nehmen; ju geioiffcn ^c'xUn, meinte er, bürfc man nur fc^cn, 
U)a^ JU fc^cn nü^U^ fei. Sluf ba^ Öcb^aftefte beftürmtc er bann baö 
üDirectorium um »eitere SJcrftärfung; er fclbft jog auö ^icmont, ber 
i^ombarbei, ber 9iomagna an Üruppen jur ßtfd^Iinie, \\>a^ irgenb ttjic 
in jenen 8anbfd)aften ju entbehren »ar. 3Kit 12,000 äliann bebrängte 
©eneral ©crruricr 3Kantua unter unauögefefeter, heftiger SJefd^icBung, 
bie fic^ balb fo »irffam jcigtc, ba^ ber gaü ber 5*cftung ßnbc 3uli 
in näd^fter 5Jä^e ermartet lüurbc. Die übrigen Dit?ifiencn »urbcn jur 
2)ecfung gegen 2^rol Dert^eilt, Slugercau, 5300 'iälann, ff'inux ber mitern 



250 (SafHglione unb iBaffano. 

(5tfd^ Bei Segnogo, jur W>totffx fcinblici^ ätagrtffe ou« bem S^e ber 
©rcnta, ÜÄaffcna, 15,400 5Kann, Sei SSerona unb «teofi, gut ©efefcmig 
bcT großen ©tcnncrftra^e unb bc« mächtigen ®crgrü(fett« be« 9Ront^ 
balbo jmtfc^cn ®f^ unb ©atbafce, ®autct, 4400 SlWann, »eftfic^ t^om 
©atbafec bei ®ato unb ©atHitbo, jur abf^^ertung be« SC^e^ be« 
S^efe, enbßd^ in centraler ©tettung am ÜÄincio jur Unterftfi^ung iebe« 
Bebro^ten fünfte« !Def}>inoi« mit 7600 ÜRann gu^olf unb ftümaiiie 
mit 1500 3ßann SReiterei, fo baß mithin im ©anjen 34,000 JKann 
jur S3e!am<>fung ^Säurmfer*^ bereit ftanben, 3n biefer 835eife auf otten 
©eiten geu)a}3^)net, erwartete ©ona^)arte ben ©iberfad^t, in ungebut 
biger f)offnung, burd^ ben angriff beffetBen neue ÖorBeeren ju ernten, 
©ir ftnb, fd^rieB er einmal bem !Directorium, in unferer ©tettung feit 
mehreren lagen auf bem änftanb: mifc bem, ber falfd^ red&net üRon 
meint ben ^anti^er ju fe^n, ber in fid^ jufammengejogen jum m5r* 
berifc^en ©Jjrunge auf ber Sauer liegt. 

9lBer erfottte bie (grfal^rung machen, ba§ aud^ er bem SJet^fel 
ber ©efc^idte btog gefteßt unb unb t>ox SRed^nung^fc^Iem fo n>enig »ie 
anbere ©terBIic^e gefidbert U)ar. 

S35urmfer »ar am 26. ^ni in 3nn^6rudt eingetroffen, tooi^in eilf 
SSataittone avi€ bem 3nncm feit bem 10. SKai, bie 25,000 ÜRarai 
»om SR^inl^cer feit 3(nfang 3uni im 3)?arfd^e toaren, unb aWitte 3uni 
bann nod^ fünf ^Bataillone au« ®aKjtcn inftrabirt mürben. Bwö'^i* 
lourbcn ettoa 3000 ?anbeöfd^u^en auöge^oBcn unb bie SRefte oon 
a3caulieu'« ©d^aaren, 19,000 SDiann, ^crgefteltt unb oerooUftanbigt. 
Anfang 3uU »aren burd^ tiefe SDiaßregetn ettt>a 50,000 3Wann in 
Ztfxcl oerfammelt, unb nac^ ben Bi« jctjt Bcfannten CueUen ift ber 
®runb nid^t beutlic^ ma^rjune^men, nad^ toeld^em SBumifcr nicftt fogleid^ 
bie Cffenfioe eröffnete, in einem 3^i^t>""^^/ ^^ Sonapartc unb jtoei 
feiner Dioifionen ioeit entfernt im ÄircBenftaate unb lo^cana loaren. 
SBurmfer flagte in feinen ©crid^ten an ben Äaifer Bitterlicb über ben 
5IJiangcI an ßebenömitteln unb gouragc, einen Umftanb, ber feinen 
Gegner o^ne 3^^if^^ ^^^ a" to}3peIt eiligem SSormarfd) in bie frucbt* 
bare Sombarbei angef|)ornt ^Stte. Hbcr eben tiefer brängenbe (gifer 
ttjar bei bem alten Degen immer tiefer gefunfen, je me^r er fid^ bem 
©cBau))Iatje beö Äam})fc« genähert ^atte. 3U« er in SWann^im bie 
'SJacbricbt »on feiner neuen Seftimmung empfing, ^atte er 5f6ugut 
fdbmunjelnb geanttt?ortct : „bie Jcbermeffer in Italien muffen nidbt gut 
gefc^liffen fein; idb ^offe, baß bie aßann^eimcr bie gebem Beffer fc^nei* 
ben n?crben." 3e^t in 5Rot>erebo toar er nic^t gerabe i^erjagt, aber ber 



Öurmfcr'« «tigrlff. 251 

Zon mar bod^ mtxtlxä) i^abflefttmmt, tocitn er am 25. 3uß fd^rieb: 
„td^ ^abc mtd^ jimt Sbigriffe cntfd^Ioffen, beffen ^lait id^ l^ict beilege; 
e^ ift ein ^arte^ Untemei^men, aber td^ fonn e« ntd^ t>cTmeiben; jebe 
ßotonne mug (gngjjäffe, ja @aum<)fabe jurflcftegcn; ttwö mid^ ttöftet, ift 
ber gute SBiHen ber Offtctete unb bet üJionnfc^ft; lurj, td^ lebe ber 
Jpoffnung, ben geinb ju fd^Iagen.*) 3n bet 2^t toar ®runb ju einem 
fold^en SBertrauen; feine ärmee »ar ieftt auf 54,000 5Kann gett>ac^fen, 
»ot)on nad^ ©efeftung bet nSrbfidben ganbe^renje 46,000 ju ber Cffen^ 
fite gegen iBona<>atte übrig blieben, atfo eine Ueberja^I ton 12,000 5Kann 
über bie Zxwpp^n be« franjöflfc^en Dcdfungö^eere^ 5Rad^ bem Snt^ 
tourfe feinet ®eneralftab^d^efö, be6 geteerten unb menig jjraltif d^en 
Oberften ©ettot^er, foKtc ber Angriff in ganj umfaffenber, ben geinb 
ton allen Seiten bebro^enber ffieife au^gefül^rt »erben, ©eneral 
SRe^jaro« toürbe mit 5000 SWann burd^ ba« Vfal ber ©renta gegen bie 
untere Stfd^ torgei^n, bort bie granjofen alarmiren, im günftigften 
Saite bi^ an ben ^o torbringen. Suf bem anbem tJIflgel foßtc ©eneral 
Quo^banomttfd^ mit 17,000 5Kann burc^ ba« Xffal be« S^iefe mar«» 
fd^iren, ©reöria einnehmen, bie SRficfjugÄinie beö franjSfifd^n $eere^ 
auf a)?aifanb bcfefcen. Snbüd^ im Sentrum toottte ©urmfer felbft mit 
24,000 ajfann bie ©rennerftragc ^inabbringen, um bort ÜJiaffena ju 
toerfen, 35erona unb \p&tn SWantua ju erreid^, unb bie l^ier beftegten 
granjofen auf bie ©ajonette Quoft>anotoitfd^'ö ju jagen. J)te 35er^ 
nic^tung beö ®egnerö toar geti>i§, menn aße biefe ©etoegungen gelangen; 
jtoeifeC^ft »ar nur bie grage, ob fie gelingen toürben, ober mit anbem 
©orten, ob ton 2tnfang bid ju Gnbe eine jebe ber brei Solonnen 
an i^rem I^eile fieg^aft bliebe, unb ob fie 2lKe jur redeten ^tit 
am redeten Orte jufammenmirften. 

3(nfang6 nahmen bie Dinge für ffiurmfer ben günftigften 95ertauf. 
3lm 29. 3ufi festen fidb alle ^ereötl^eile in ©emegung. QuoÄano* 
»itfc^ fiel auf ©auret'ö Soften in ®atarbo, ®alo, ^atone; befonberö 
bei @alo tourbe fc^arf gefoc^ten, unb ©auret mit ftarfem SScrlufte 
jum $Rüd(jug ben ®ee entlang nad^ J)efenjano gej^ungen, mä^renb 
1500 3Rann unter ®eneral ©u^euj abgefc^nitten unb in einem alten 
©c^loffe blofirt lourben. T)m folgcnben lag na^m ber öftrcic^ifd&c 
95ortrab mit überrafd^enbem ^anbftreid^ lanbeinmärt^ bie ©tabt ©re^cia 
unb erbeutete große feinblic^c SKagajine unb SBaffentorrät^e; ton bort 
»anbtc fid) Quo^banon)itfd^ n^ieber jurüd an ben ß^iefe, »o er feine 



») 3?it)enot, e. 458, 472. 



252 (Safltglione unb »affano. 

^aisptmaäft bei $onte^@an^3)2aTco unb SOtonted^tato ©teOimg ne^meir 
lieg, bie ^rtgabe S)tt aber ^egen ben SOttncio l^üt na(ff Sonate loorfc^b. 
6r l^tte btd ie^ an 1000 O^efangene gemaci^t, fünf ftanonen erobert, 
bie ißerbinbung be6 geinbe^ mit Sßailanb jerftdrt 9Rit nid^ gerai' 
gerent Erfolge n>ar bann [gleid^jeitig SBurmfer int (Stfd^t^ imb auf 
ben 3(b]^ängen be^ Sßontebalbo vorgegangen. ÜDie Sranjofen Rotten 
l^ier eine 9iei^ fefter @ebirgd)>often inne, (Sd^njen leintet felfigtn 
©d^Iud^ten, burd^ n>eld^e reigenbe Säd^ jur @tfd|^ ^inabftär)en; bie 
Deftrcid^er aber in ber erften grifd^e be6 angrifft loaren burc^ fein 
f)inberni6 aufjul^alten, unb ttxirfen unter blutigen Äänq)fen ben @egner 
au^ einer ©tellung in bie anbere k?on Sa Corona unb 9Kt>oIi nod 
(Saftetnoüo jurüdt; fie nahmen 1600 üJiann gefangen, erbeuteten 9 @e^ 
fd^ü^ unb fanben am 30. 93erona )>on bem ^einbe geräumt @o 
n>ar bie ICcdtungöünie ber granjofen rcd^tö unb linM bom ©arbafee 
burd^brod^en, jmei ii^rer ADivifionen arg migi^anbdt, unb mit über* 
rafc^cnber ©d^neüigfeit jurüdgetricben »orbcn. „SEBe^e bem, ber fi^ 
tjcrrec^nct." 

Sßerrcd^nct aber ^atte fid^ ©ona|)arte infomeit, aU er jebem feiner 
Soften bie Sraft jugetraut ^attc, fid^ ju galten bi6 Unterftü^ng fftt* 
anfäme. Scfet aber »ar beim erften 3ln(auf ber cifcrne SBaU, ben er 
um bie Sombarbei gejogen ju ^aben meinte, jcrtrümmcrt »orben. Sd 
Joar nid^t blop bie ®cfa^r Dor^anbcn, bag ber ®egner jum Sntfo^ 
aJiantua'ö gelangte, fonbern c^ ^anbcltc fid^ lociter barum, ob nicbt 
feine ficgenben CSoIonnen, ^ier von ber Gtfd^, bort oom ß^iefc ^r 
einfdbipentenb, fid^ in centraler ©tcüung am SDiinrio tjereinigten unb 
bamit bie franjßfiidbcn ^eere^t^eile t)ermdbtcnb au^cinanber ft)rengten. 
3n einem 2)fomcntc JDar 23onaparte'ö Sage oöUig ocrnjanbett. So 
eben nocb in fc^toinbelnbcr §ö^e Stalten bcl^crrfdbcnb, fa^ er fid^ jjlö^icb 
an ben 9?anb eine^ 31bgrunbeö gebrängt. SDabei fanntc er nur ju gut 
bie (Siferfucbt be^ iDircctoriumö; er Joußtc fi^ beiounbcrt aber auc^ 
gefürcbtct unb bc^^alb gcfjapt; uicbt^ UHir fieberet, M baß SRembeU 
unb ißarraö i(;n t)öUig ^imoegtoarfen, fo balb ber Sieg i^m ben SRüden 
tel;rtc. 3c fdbncUer ba^ (Steigen, befto jä^er ber Sturj: je fic^^rer 
b\^t)cx \i)m Seglic^eö gclimgcn, befto ftärfer unrftc je^t auf ibn fie fo 
iä(;e ^ereingcbrodbcne ®cfal;r. 3*^«^ ^^f^^" '^^^^^^ i^^^ ^^wi :©eginne 
feincö Cbcrbefc(;te mar er crfd;üttcrt unb unficbcr in fid^ felbft Ü)iit 
feinem nnerbittüdben Scbarfblicte crfanutc er in »oUcm Umfange, tt>ddft 
a)tittcl ber 3^T|^*^^"ä ber geinb nacb feineu erften (Srfolgen befaj; 
l^tte er felbft je^t an siyurmferd 2 teile geftanbcn, ba« franjöfifcbc 



SBonajpatte'« ©otlel^nmgfn. 253 

§ccr tpärc rettungslos verloren getoefen. Sn biefct ©timuiung crficß 
er aSefe^I auf ©efel^l au feine !E)toifionen, am 29. 3ufi, SlWaffena jur 
SBtebcreinna^me {Rteofi'S ju ^filfe ju eilen, unb aW bieS i^offnungSloS 
n?urbe, am 30., ftd& auf Beiben Ufern beS SDKncio jur W>tot^ ©urmfer'S, 
jur ffiegbrängung QuoSbonotoitfd^'S aufjufteßen: ober ein red^teS aSer** 
trauen jum (Srfolge ffattt er nic^t mei^r, unb badete eigenttid^, nur nc^ 
jttjet ober brei Sxtgc jur gortfd^affung beS großen ©efc^ü^jKirfS gu 
gewinnen, unb bonn hinter ber Sbba neue ICecfung ju fud^cn. @r 
fanbte bie SMoifion !E)ef^5inoiS bem ®eneral ®aurct ju f)ülfe, um baS 
lifal beS ß^iefe ttjieber ju befe^en; er lieg Äugereau unb Äilmainc 
jtrifd&en Stfd^ unb 3Wincio bei Sioüerbefla ©teßung nehmen, um SBurmfer'S 
SSormarfd^ gegen SDlantua aufju^alten; er befaßt SDlaffena, auf baS 
toeftltc^e Ufer beS SDiincto bei ^^eSd^iera i^nüberjugel^, um nad^ ©e*» 
bürfnig als SRefertje ©auret'S ober ftilmaine'S ju bienen. gs fonntc 
bteS 3lUcS anwerft mipd^ »erben, toenn ber ijeinb gteid^jeitig im Cften 
unb im ®eften mit ganjer Äraft feinen SSortbeü »erfolgte; bie ein*' 
seinen franjöfifd^en Jpeert^ile mären bann an jebem fünfte ju fd^toad^ 
gewefen. 3" ^^^^^ (Sliicfe fanb aber ein fold^eS 3«fÄnimentoirfen nid^t 
©tatt; am 31. 3uli toar t>on SBurmfer fel^r loenig ju fjjüren, unb bie 
ttjeftlid^e ßolonne toar toeit auSeinanber geftreut, unb eigentlid^ nur bie 
SSrigabe Ott bei öonato unb DcSfai t>or ®alo ben granjofen in läftiger 
yioi)t. ®o fefete fld^ benn ©auret gegen @alo unb DefjrinoiS gegen 
?onato in ©emegung. SSeibe Ratten guten Srfolg, ®alo tourbe befetjt, 
ber ^artbebrängte (Sut^euf befreit, bann aber toieber ber 9ificfmar[d^ 
nad^) ©efenjano angetreten, toeil ©auret burd^ baS feinblid^c ^avüpU 
cor|)S abgefd^nitten ju toerben fürchtete. 3n Sonato errang ©eneral 
£)tt anfangs einige SSort^eile über bie granjofen, »urbe aber enblid^ 
mit einem S5crlufte öon 600 SKann auS bem Drte ^inauSgefc^lagen, 
unb jum SRüdsug an ben S^iefe genöt^igt. QuoSbanotottfc^, ber fic^ 
eben anfc^idfte, mit feiner $au))tmad^t gegen ben üJhncio i?orjubringen, 
»urbe burc^ biefe 5lngriffSft8§e beS ©egnerS ftu^jig, unb fuc^tc i>er 
SlUem feine rüdftoärtigen 95erbinbungSftra§en ju fi^ern. Sr toic^ atfo 
oon 3)?onted{^taro ettoa jmei SDhilen toeit ben ß^iefe aufmärtS nac^ 
®at?arbo jurücf unb jog felbft bie nac^ ©reScia gefanbte 3lbt^eilung 
lieber in feine 'JJä^e ^eran. @r toar feineSmegS befiegt, aber toenigftenS 
fein 33orbringen toar gc^mmt unb bamit für ©ona^)arte eine ©tunbe 
freierer (grteägung unb groger Cntfc^liegung geioonnen. 

3lm Diacbmittag beS 31. fam ©ona^Hirte in 9?oöerbella mit Dem 
eben angelangten 2(ugereau jufammen. Der fleine Ort »ar erfüllt 



254 iiiaftigUone unb S[)affaito. 

t)on 9(ng[t unb 8&rmen; unmittelbar t>ox Xugereau'd Xnlunft toot ber 
9{uf tx\6foUtn: bie Deftretd^r tontmen, unb bann ein imenite|(k^ 
Siumutt iQ^ebrod^en, toeld^em 9(ugereau nur mit groger 3ßü^ ott^ 
mä^Itc^ l^atte fteuem fönncn. ^onapaxtt U\px<iäf barauf mit i^m bie 
(Sreigmffc unb entn>i(fcltc i^m bie gefä^rlid^ 2age ber Ärmee.^) 
^ugereau, ein fü^ner ®oIbat, )>on mäd^tigem ft&rt>erbau ober 
befcbränftem ®et[t, babei ein eifriger, an ben ©ombaft be« Club« 
gemö^nter 3acobiner, liep fid^ nic^t tjiet auf Crti>agungen ein, fon^ 
bern erflärte, man muffe bie i^einbe nid^t jä^Ien, ber re)>ttb(ttamf(^ 
©olbat n)erbe mit ber (Sefa^r ben ättut^ öerbo^))>eIn. JiBert^ter, 
^onafHirte'd (^eneralftab^f, meinte, bag 3(ugereau bie ©teOung 
bed t^einbed nid^t )u fennen fd^eine, n^orauf jener t^n anfuhr: id^ 
fenne fie beffer ate i^r; toir braud^en je^t feine SRcben^arten, fonbem 
2^ten. 9lun tDo^, fragte ©onajKirtc, n)a^ ift ju t^un? Slugercau 
rief: l^öre an, ipad ju tl^un ift; man mug bad ^eer fammeln, aUe 
üJcemmen auf ben Äo})f fd^tagen, fein 9Bort me^r t>on SRüdfjug reben; 
finb unfere ©olbaten einmal im JRüdfiug, \o galten toir fie nidf^t me^r, 
3ud^t unb Orbnung ^ören auf; bie Säuern fd^Iagen bad $eer trupj)» 
njeife tobt; t^ut aber ein 3eber feine ^fßd^t toie toir, fo n^irb Italien 
befreit unb bie 9ie^ub(if gerettet; benfe baran, bag bie Sölidt t>on gan} 
ßurojja auf und gel^eftet finb. üDu fagft mir, fügte er ^inju, baß ber 
geinb ben S^iefc unb S3reöria befcfet ^at; n?o^Ian, ic^ marfd^ire bie "iWac^t 
burc^ na^ Sreöria, jage ben gcinb ^inauö unb ftcüc unfere SScrbinbung 
mit 3Waitanb n?iebcr ^cr; mcnn bad gelingt, fo loerben toir un^ iwiter 
fprec^cn. 35ad 2lUcö ioar o^ne 3Jcrccbnung noc^ Ucberlegung einiger* 
mafeen in ben lag hinein gepoltert; aber c^ tarn auö bem ^crjen 
eine« unerfd^rodtenen 9Jianncö, unb inbcm eö 3Jonapartc^'ö Stimmung 
erfrifdbtCr regte ed eine Steige mäd&tigcr ®cbanfen in i^m an- 6r 
fpracb bie Summe berfclben in bem furjcn ©orte aud, mit bem er 
Slugcreau'd ßrgiegungen uutcrbrad^: ic^ muß bie ^Belagerung J>on a)ian* 
tua aufgeben. Slugereau, einmal im 3"fl^ tapferer ©orte, fd^rie auf, 
bap bied noc^ lange nic^t nöt^ig fei; man locrbc, fagte er, ben geinb 



*) $icr unb im golgcnbcn benu^je id^ bie 'Äufgcid^uungcn Slugereau'« unb 
^aiibrieuy'ö, tt?ie fie juleljt im 2(u^ange ^u aj^iffciui'iJ ^cmcircn Sanb II abgcbrudt 
fuifc. 3cbe berielbeu ift offenbar ungenau in einjctncn Xbcilen, wo ber 33crfaff<r 
nicbt unmittelbar feine perj&nlicben CSrIcbniffe mittbeilt, aber o^ne 3">"W ^^t 
9^üfloh> ganj lÄec^^t, baß fie, roo bie« geftbiebt, fd^led^tevbingd nic^t befhittcn ob« 
ignorirt werben bürfen. 3n ber Kombination ber ©injelnbeiten weiche x6f \fin 
unb ba )>on d^iiflow ab. 



Suf^ebung bet Betogentng )»es 9)ilantua. 255 

in memget att 48 ®timben gefd^Iagen unb bann bte frühere ©teUung 
lüieber befe^t ^ben. 9lber ®ona)>arte blieb bei feinem (Sntf(^lu[fe unb 
erlieg auf bet ©tette bic nöt^ige ©eifung an ©etruriet, bie eine ^älfte 
feiner ÜDit^ifton in ber nad^ften Slad^t }u Slugereau nad^ @oito )u fenben, 
mit ber anbem bie Dgliobrüde bei SOtarcaria }u befe^en, Sanonen, 
®etatift unb SDhmition, bie fid^ nid^t me^r megfc^ffen liegen^ fo oiel 
n)ie möglid^ ju gerftören. 3^8^^^^ erhielten ouc^ ^Imaine unb SO^affena 
ben SSefe^t, jener, fic^ äugereau'ö 5Karfd^ auf ©reöcia anjuf daliegen, 
biefer, ))on '^e^iera mefttoärt^ auf Sonate unb Saftiglione )u marfd^iren. 
ÜÄit einem SBorte, ber neue ^lan beö gelb^erm beftanb barin, bie 
ganje Slrmee auf bem toefttic^en Ufer be^ SWincio ju vereinigen, unb 
fo mit bo})<)efter Ueberma^t auf Ouoöbanotoitfd^ loöjuge^n, biefen fo 
fd^netl unb fo t^oQftänbig mie m5gUc^ }u fc^(agen, unb bornt fc^teunigft 
umsufe^rcn, um baffelbe ©jjiel gegen ©urmfer*^ Solonne ju toieber*' 
^oten. ©ic man fie^t, ^ing ba« Gelingen bicfe^ Snttourfeö gonj unb 
gar oon ber grage ab, ob ©urmfer fo lange öfitid^ beö 3Jiinao jaubem 
n)ürbe, bid auf bem »eftüd^en Ufer QuoÄanonjitfd^ abgetl^an märe, 
ilam ©urmfer früher l^ran, toa^renb fein ©enoffe nod^ ©iberftanb 
ieiftete, fo fonnte jmifd^en ben jmei geuem bad ©d^idtfal ber grangofcn 
tjerl^ängnigooH toerben. Unb biefe ÜÄöglic^Ieit lag nal^ genug, ba 
3Scrona »om 3Wincio faum »ier SOieilen, unb ber a)iincio bon S^iefe 
anö} toicber nur öier SDleUen entfernt ift ©urmfer alfo ^öd^ften^ gioei 
Za^t nöt^ig ffcdtc, um mit Ouo^banotoitfc^ bid^t gufammengurüdEen. 
©cnn er eö t^at, fo Joar, mic gefagt, bie 8agc ber granjofen eine 
ijcrjmeifctte. 33ieüeid^t aber t^at er e^ auö irgenb einem ®runbe nicbt: 
unb auf bicfe einjige, tjöüig unfic^ere Äarte fefete S3ona}3arte fein ®j)iel. 
a^ toar ein Sntfc^Iuß auf 8eben unb lob, aber e^ gab leinen anbern, 
n>enn man nid^t fofort über ^o unb Slbba, unb bann ber f)immel tocig 
n>o^in »eitcr jurüdtge^n moUte. Sei einem fold^en ©agni§ galt eö 
bann freiüd^, Slüe^ an Slüc^ ju fe^en, unb jebe verfügbare ^aft auf ben 
ent)d)cibenben ^un!t ju fammcin. ß^ toar fein Keinem £)}>fer, ber 
SBerluft ber 190 fc^n?crcn ©cfc^ütjc oor 3Jiantua, ol^ne bie auf lange 
^inau^ leine ©erennung be6 ^lafeeö mijglid^ toar. 3ülein loie je^t bie 
!J)inge ftanben, mar bie mcfentlid^e Slufgabe nid^t me^r bie Cinna^mc 
t)on 3)kntua fonbern bie 9tcttung ber Slrmee, unb Serruricf^ 2)ioifion 
mußte baju toie aüc anbern mittoirfen, menn man rafd^ unb burc^^ 
greifenb fiegen wollte. üDiefer reine unb ganje 93crgid&t auf bic ^Ichm^ 
\ad)c, biefe i?olle Soncentration bed ©illend auf ben $au})t^)untt allein, 
fie jeigten inmitten ber brängenben ©orgen bie gebiegene ®rö6^ S3ona* 



256 (Saftiglicnc unb ©affano. 

paxtt'ß. 3tt btcfcm Äugenbltdc ^offtc er ba« ©efte. ^cä) ^ttc man 
i>on »ettcTcm aSorrüdtcn ©urmfct'^ nic^t^ üemommcn, unb bamtt alfo 
bic Slu^fid^t, njcntgftcn^ am nad^ften läge Don xf)m unbel^tttgt gu bleiben; 
nun mürben bie fommenbe 9?ad^t i^inburd^ ?(ugereau, Ätlmaine^ bie ^be 
^Dtfion ©crrurter im Silmarfd^ i^inüber mäf ©re^cia jie^n, unb b^tt 
ben größten S^ett ber feinbltd^en Sotonnc in einem ®6fladfttai über^ 
mälttgen, tuä^renb ©auret unb !Defptnoi^ toeiter auf Ott unb OcÄai 
brängten. 

!Ctefc ©emegungen tuurben bann am äbenb be« 31. mit ©fer 
begonnen. Slugercau na^m bei ®oito bie J>on STOantua lommenbe 
©rigabe pelletier auf, erreid^te in ber SWorgenfrü^e bc^ 1. Stuguft 
ben (S^efe bei SKontedf^iaro, unb gelangte im Saufe beö SSormittag na* 
©reöcia. 5Wun mar e^ freilid^ rec^t fd^ßn, ba§ man bie große ©träfe 
nacb aWailanb fic^ bamit micber eröffnet f;atte, aber um fo größer iwr 
bie Snttäufd^ung, mit ber man auf bem ganjen SBege ben geinb i>er' 
geblid^ fud^te. 9Kan erful^r erft in ©re^cia, baß Cuo^banotoitfc^ nac^ 
^Korben, nad^®aoarbo jurndtgemic^en mar; man mar alfo an feiner je^igen 
Stellung t?orfiber, faft brei SWeiten meit in ba^ ©laue gejogen, bie man, 
um ii^n ju f äffen, mieber surüdtmarfc^iren mußte. ^\t>tx läge maren 
bamtt eingebüßt, in einer S^xt, mo jebe ©tunbc f oftbar, unb t>teUeid^t 
unentbel^rlic^ mar. üDaju erfuhr man jefet, baß fd^on im Saufe bcd 
31. eine Golonnc ©urmfef^ am Ufer beö SWinrio bei 93aleggio ftc^tbar 
gemorben, alfo t?on bem ß^iefe nur noc^ t>icr 9)ieilen entfernt mar; 
luer fonnte nun nod; bafür einftef;cn, baß Surmfer nid^t fc^on morgen 
ben ß^icfe erretrf;te, unb bie ©cbränger feincö 3Baffenbruberö Demicbtenb 
in glanfc unb Stüden faßte? ©onaj>arte ijcrfammelte am Stad^mittag 
bie in ©re^ria anmefenben (generale ju einem Ärieg^rat^ unb foroerte 
fic auf, i^re SWeinung über Singriff ober Siüdjug au^jufprec^en. Slu* 
gereau blieb bei feinem geftrigen ©a^je, ber 9iflcf jug mürbe bie 2:nH)pert 
bemorcilifiren, einmal gemieden, mürbe man bi^ (^enua gemorfen merben; 
man müßte angreifen, mo man einen geinb ]el;e. J)ie 3(nbem aber 
crflärtcn fid; für ben 9tücfjug hinter bie Slbba: mie follten mir, fragte 
I'ci'pinoi^, unfere gtante gegen SBurmfer bedtcn? )Slit ben ©ajonetten, 
rief 9lugereau, unb al^ ©onapartc fd^mieg, fagtc er: macbt i^r euem 
9?üdäng biö nad^ ^ari^, ic^ :^abe nic^tö bagegen, aber ic^ fd^möre eucb, 
baß icb nid)t mitgebe. 3n großem 3«^^"^ ftürjte er au^ bem 3^^^^* 
um feinen 9Jac^tmarfc^ auöjufd^lafen. ©ona^?arte entließ ben Ärieg^ 
rat^ o^ne Sntfd)eibung, unb bradte bie ^adjt in <)einlicb forgenooUer 
(Srmägung ju. ßnblid, gegen }mei ll^r SÖforgen^ ließ er Äugereou 



«ugereou'« gcftigteit. 257 

tufcit, um i^m )u fagcn, bag er feiner 3lnfic^t, ba§ er nod^ immer 
jum Sann>fe entjc^Ioffen fei Hber aüerbingd bei ©urmfer*« 5Rä^e 
ging ed nt(^t me^r an, bie gan}e Streitmacht gegen Quo^onotoitfci^ 
lodiu(affen. iBi^^r n)ar nur ein iBeoba^tung^poften k>i>n 1800 9Rann 
unter ©eneral SJalette in ber JRid^tung aufgefteüt, in »elc^er ffiurmfer 
ermartet n^erben tonnte, bei Saftiglione, eine SWeUe öftlid^ öom ßl^iefe 
gegen ben aJJincio ju: je^t am 2. Äuguft, er^iett älugereau ben ©efe^l, 
feine I)ioifion toieber jurüd oon ®re^cia nad^ 3Wontec^iaro ju füi^ren; 
eben bort^in tt)urben bie 3]rut)j>en Don 9Kantua, fo toie Silmaine'ö 
^Reiterei, bie oben im ®ebirge ntd^t ju Dermenben tt>ar, beftimmt: im 
©anjcn etwa 12,000 SDJann jur Dedung gegen ein mögttd^e^ iSingreifen 
SBurmfcr'^. Dagegen jum entfc^eibenben Sc^tage auf Quoöbanotoitfd; 
foüte ®auret (3500 ÜKann) noc^ an biefem iRac^mittag oon Defengano 
njieber auf Salo, !lDeft)inoiö (7500 3)?ann) unterftü^t burc^ ©eneral 
Dallemagne (1800 SDJann) am a)Jorgen be^ 3. bon ©re^cia auf ©aoarbo 
lo^ge^n. (Snblicb ttjürbe üRaffena (11,000 ÜWann) jmifc^en beiben $ecr^ 
t^eilen bei fionato Stellung nehmen, um nac^ ©ebürfnig enttoebev 
3lugercau ober ©auret ju unterftü^en. ^tac^bem SSonaparte biefc 
SSJcifungen crt^eilt ^atte, fd^rieb er an ben SRegierung^commiffar ©ali- 
cetti: „ici^ bin ^>ier faft mit meiner ganjen 9lrmce; x6) merbc ben erftcu 
Slnlaß ju einer ©c^lac^t ergreifen; fie mirb über ba« Sd^icffal 3talicn^ 
cntfc^eiben; gefc^tagen, jic^c ic^ mic^ an bie äbba jurüd, ©iegcr merbc 
i(^ mid^ nic^t me^>r burd^ SWantua'^ 3)?oräfte aufhalten laffen". Ü)iit 
fol(^en (äebanfen tparf er fic^ auf ba« 9?o6; er UJoKtc am fotgenben 
Üage ben 2lngriff auf Ouodbanotoitfd^ J>erfönlic^ leiten, oor^er aber 
fic^ nod^ mit eignen Singen oon äugereau'^ äufftellung überjeugen; 
fo fprengte er biefer 'iDioifion auf Ü)lontec^iaro nad^. 

911« er nac^ fd^arfem brciftünbigen JRitte in bie 'Mi:)c be« Orte« 
tam, begegneten i^m oerf^jrengte franjöfifd^ ©olbatcn, greitoiUige i^ou 
ber in ßaftiglione aufgcftellten 2(bt^>eilung be« ®eneral« 45alette. Sic 
gaben i^m bie Äunbe, ber ^ßoften fei bei bem (Srfc^eineu einer feiub- 
lic^cn iSolonne o^ne ©^mcrtftreicb geräumt, üBalettc mit einem I^eil 
ber 'JJiannfc^aft nad^ 3Kontcc^iaro jurüdgegangen, ber flteft n^eiter norb* 
»ärt« nad^ ^onte ®am3Äarco geflo^n. ffi« mar eine ^JJac^rid^t, x\)oi)i 
geeignet, ben franjöfifd^en gelb^erm ju erfd^üttern. ßaftiglione ift oon 
a)Jontecbiaro faum jtoei ©tunben entfernt; [o na^t alfo war i^m 
SBurmfer fd^on gelommen, üielleid^t mit jmanjig, oielleic^t mit breißig 
Jaufenben; bie ®efa^r, am nac^ften Xage bon beiben f einbüßen ^eer- 
t^eilen gleicbjcitig bebrängt ju werben, war ju einer brüdenben ©irf= 

5 tj b e 1 , ®«j*. b. «ft).-3eit. IV. 17 



258 (Safiiglione imb Saffano. 

lx6fMt getpotben. 9Io(i(i einmal ftteg Bei ®ona)Kitte bte i^age auf^ 
ob m^t ber 9iä(f}us, e^ bie UmKammerung t>oQft3nbtg getoorben^ 
rat^fam fei. gr eÜte in ben Ctt hinein ju äugereau, unb fonb bte fcn 
^öc^ft entlüftet übet 35alette, immer aber unerfdfiüttert in feiner ftam^yf* 
luft. !Die Zxnpptn, bctl^euerte er, i^aben leinen anbem ®ebanten ate 
bie ®äflad)t] id) ^abe eben erft bie fiagerftätten befidfitigt. !Bim tt?o^ 
fagte ©ona^Kirte, \6f mü fie ebenfalls fe^n. 3n ber Z^t, too er 
erfd^ien, tpurbc er mit ätu^brüd^n ber ©egeifterung emt)fan8en; feinen 
5Rüdjug, riefen bie ginen, l^ier »oüen »ir fterben, fd^een btc Stnbent. 
Sifet i^r, fragte ber ©eneral, baß ffiurmfcr mit 25,000 SWann euc^ 
gcgenüberfte^t? 6in einftimmiger $Ruf anttuortetc i^m: gleic^Diel, »ir 
jä^len unfere tJ^inbe nic^t 

Sr fal^, ba§ mit fotdben SWännern etma^ gctuagt »erben fonnte. 
.^ier im 3(ngefid^te ber Zxnppt verfügte er bie ßntbinbung beö unglfid« 
lic^n 3}atette Dom Dicnftc*), unb trat bann ju einer »eitern ©efprecfcung 
mit einer Slnjal^l ^ö^erer Cffiriere jufammen. SJor ?lUem Iie§ er ficb 
bie ©erid^tc über bie gfuc^t au6 ßaftiglionc Dortcgen, fprac^ ben ijief* 
tigften 3'^tn über bie bct^ciügten Jfü^rer auö, marf i^nen fogar ifor, 
ba§ fie Dor ®eft)enftern gctDid;en, ba§ 33}urmfcr gar ni^t über ben 
aWincio gefommen fei. !Diefc SWeinung »ar frcili^ fc^nett »iberlegt, 
ba bie ßolonne eine ganjc 2tnja^{ SSertounbetcr mitgcbraci^t l^ttc; um 
fo trbftltd^er »ar e^, bag Don einer Serg^ö^c in ber 'JJäl^e be^ Stäbt> 
c^enö, meiere einen mcilentoeiten Sluöblicf in bie Sbcnc gcwäl^rte, fcbled^ 
terbing^ nicbt^ Dom geinbc äu crblicfen, fic^cr alfo SBurmfer ni*t 
mit feiner ganjen aJiad^t in ßaftiglionc »ar. 9?oc^ burfte mon 
^offen, baß ber Dercinjelten 9lbt^ei(ung bort in ßaftiglione Slugereou 
morgen fo lange »iberfte^cn »flrbc, biö bie 3(ubcrn briiben fei 
(Saoarbo mit Quo^Danomitfd^ fertig geworben, ^cnnoc^ fagte ^cm' 
t>arte (biefeö 9)ial, »ie ic^ benfe, nur ben Sinn bor Cfficicre fonbirenb)^) 
baiS 5id)cvfte fd^eine i(;m ber Stücfjug (;intcr bie ?(bba. ^a braufte 
bcnn ?(ugcvcau nocbmalö auf: loa^ Üeufcl tviUft bu hinter ber überall 
feid;ten äbba? ^icr muffen lotr fc(;Iagcu; \d) fürcfctc bie 20,000 Ceft^ 
reicher nid^t, ic^ fürcbtc nur bciue Slufregung; mir muffen fämpfen 
unb \mx toerben ficgen, unb foUten loir bcnnod) ben fiürjern jie^n, fo 
mürbe cö erft gcfc^e^n, mxnx xd} tobt bin. T)k 3lnbern ladbten, aber 
ftimmtcu ju, unb S^onapartc fd^Iop baö (^cfpräd; mit ber SrHarung: 

') ^ilngabc ^Äugereau'?, iKaf[ena II, 407, bcftätiöt biird? iöciiapQitc'6 BftiAi 
an bvid Xircctorium 6. 'äuguP. 
2) t^^l Marmont I, 206. 



©utmfet'* Saubmi. 259 

mad^t e^, nne t^t lönnt, xdf laffe eu^ bte äktanttoortung unb ge^. 
St toQt je^t iopptit \xdftx, bag morgen feiner biefer Scanner tebcnb 
jurüAüeic^en toürbc; er übertrug bem Oenerol Slugcreau ben Dberbcfel^l 
über aüe bei SWonted^iaro »erfcmimeltcn ©trettfräfte, tttoa 12,000 SKann, 
unb eilte noc^ am \paitn äbcnb l^inüber iu 3Raffena nadi) Sonoto. 

iDiefe STl^tigfeit unb ©tanbl^aftigfeit follte balb genug belohnt 
toerben. Sdonapaxtt ffattt feinen ©iberfad^cr nur ju ri^tig gef d^ä^t; 
ber %txnt, t)or »etd^em SSalette au« ßaftigtione geflo^n, toar nid^t 
ffiurmfer unb beffen ärmee, fonbem nur bereu SSortrab, bie ©rigabe 
ßipta^, ein Heiner Raufen Don 4000 2D?ann. SBurmfer l^e ba« 
ßrfinntic^e geteiftet, um bem fd^on ^tbbefiegten geinbe ben ®ieg 
in bie ^anb jurüdtjufd^ieben. Am 31. 3uü jog er mit feiner ^oupt^ 
colonne üon ßaftelnoDo fübmärtö auf 33aIeggio; ber SKarf^ ging über 
einen ^ügelrüden, laum eine ©tunbe com SWincio entfernt; fo fa^ 
man Don ber $5^ meit über ben gluß l^inüber, unb erlannte bcutßd^ 
ben Stampf bcö ©eneral Ott bei Sonato. ÜDaö rief im erften 2(ugen* 
blide bei Surmfer ben ©efc^Iuß l^röor, fo f^neö toie möglid^ bei 
^aleggio über ben SRincio ju ge^n, um fid^ bort ben SBeg ju Ouod^ 
banotoitfd^ ju eröffnen. 66 loäre, »ie toir je^t toiffen, bie ßntfd&eibung 
beö Selbjug« getoefen; ffiurmfcr toäre jenem 9iad(|tmarfd^e äugereau'6 
unb bamit ber Sammlung ber feinblid^en ^eert^eite juDorgcfom^ 
mcn, ber 9tü(fjug ber granjofen i^inter ben $o, loenn nic^t ii^rc 
öiJUige 9lieberlage wäre unabtoeiöbar geworben. 2lber fofort befann 
fic^ ber SDiarfd^all toieber; toie menn ein feinblid^eö ßorj>« bei JRooer^ 
bella ftänbe unb i^m beim Ueberfc^rcitcn be« gluffe« bie ©eite bebro^te? 
Diefe 29eforgni§ tourbe beftätigt burc^ eine falfc^e 9iad^ric^t, ba§ Sona* 
paxtt bie ©elagerung j>on üJJantua nid^t aufgebe, fonbem jur üDecfung 
berfelfen fein ganjeö ^cer bei 9toi)erbefla fammete: fo »erging ber 31.^ 
o^>ne ba^ ein SKann ber äftreid^ifd^en 2lrmec über ben üßindo f)m 
übcrfam. 3n ber 3iad^t aber emi)fing ©urmfer au« SWantua felbft 
bie fiebere Äunbe, ba| bie ©ctagerung aufgel^oben, unb bie fraujöfifc^cn 
ßolonnen fämmtlic^ im 3Karf(^e nad^ bem S^icfe feien, ©amit mar 
jeber B^^^^f^^ ^^^^ ^^^ ^<^fl^ bcfeitigt; e« mar bcutlic^, ba§ ber ®egner 
alle Äräfte gegen Qucöbanoantfc^ in iöciucgung fefete, baß 9lUe« barauf 
antam, l^ier entfc^eibenb einjugreifen. Stber anftatt nun gleich ben 
1. Sluguft bei SSaleggio über ben glug ju ge^n, fd^rieb er an Cluo«= 
banotoitfd^ baß er bie« für ben 2. bei ®oito beabfic^tige, um bamit 
©ona))arte in ben JRücfcn ju tommen, loä^rcnb jener benfelben ooa 
Dorne befc^äftige. 2lm 2. Sluguft rüdte er bann bebäc^tig nac^ ©oito,, 

17 • 



260 (SafHglione unb 8offano. 

befahl bem ®eneral ÜÄc^jaro«, bcr tnbcg bte Stfd^ bei Segnogo übet* 
fj^rittcn l^attc, »ettct fübltd^ na^ ©otgofortc am ^o ju motft^tren, 
imb begnügte \iä), über ben üWincto bcn ©eneral ^^taff öorjufcl^bcn, 
mddbcr barauf , n>te nnt gefe^en l^abcn, ßafttgüone ju großem 90atm ber 
granjofen befe^te. 3lm 9fad^mtttagc mod^tc ©utmfer e^ ftd^ nic^t »crfagcn, 
)>CTf Bnlic^ einen abftcAcr in ba« befreite ÜÄantua ju mad^en, bie ®armfon pi 
beloben unb ben Danf bc^ Sommanbantcn entgegen ju neigen. (Sx }og 
t>on bort noc^ 2000 SWann ber ©efatjung an feine Armee na^ ®otto 
f;eran, nnb brad^ bann enbli^ üWorgen« am 3. äuguft Don ®otto Aber 
ben aWinrio l^inüber nad^ Saftiglionc auf. @o ^ttc er nid^t blog gtoet 
uncrfefeUd^e läge in teerer 2Jtelgef4äftigIeit bergeubet, fonbem anäf ein 
i?oüe« 35rittel feiner ®tär!e in unroirifame gerne J>erjettelt Cr felbft 
riicfte mit etma 15,000 9Rann üon ®cito au«, um ftd^ mit 9\ptatf mi 
bcffen 4000 ju vereinigen. (Sine äbt^eilung j?on 5000 SKann blofirte 
^'^e^dbiera, in toeld^em 9?efte 29onat)arte nur einen Keinen Raufen i>on 
r)00 SDhnn jurüdtgelaffen ^atte. a»e«jaro« aber, ebenfalls mit 5000 
)Slann, bemonftrirtc unten am ^o, in ber ftillen Hoffnung, ben g^ 
fdblagenen gtanjofcn ^ier ben legten Slu^meg abjufcbneiben- fflemi pf 
nur crft beficgt mären! 

aber tt>ä^renb ©urmfer^ö ^cer^aufen unter ber l^eißen Qulifonnc 
bte brei SRetlen i?on ®oitc nadb Caftigtione teucbenD jurüdtfegte, »ar 
brüben bte iölutarbeit auf allen Seiten entid)eibenb im ©ange. 

?tl« Quo^bancmitfc^ jene 3wfdbrift SBurmfer'« am 2. 3luguft eni^ 
))fangen, ^atte er fogleid^ bie SBieberaufna^mc ber Offenfit?e befd^lofjcn, 
unb junäd&ft bem @enera( Dc^fai ^efei^l gegeben, von ®alo gegen 
Sauret in Defenjano oorjuge^en. Ilni9efe]()rt t)Mt, lote mir un« er^ 
innern, Sauret oon 3)onaj>artc bie ffietfung erl^alten, oon ^efenjanc 
an« Salo mieber ju befetjen: e« gefd^^ nun, baj? bie beiben Sbtbei 
langen oerfdbiebene Strafen ctnfdblugen, bie Ceftreid^er am See, bie 
^"vranjofen im ®ebirge, unb an einander oorüberjogen, o^ne fidb ju 
bcmerfen. So fam, nocb am 2. 9lbenb«, Sauret'« 'I)ioifton nad^ Solo, 
Ccöfai nacb Defenjano, o^ne einen Scbuß ju t^un. 3lm 3. aWorgen« 
manbte ficb bann Dc«fai recbt« gegen Monate, loo er 3)iaffcna'« l^or* 
tnit ooUftänbig überrafdljte, eine SDJenge ^^eute unb ben commanbiren^en 
Cfficier gefangen na^m, balb aber, al« iÖona|.Mrte felbft mit ÜRaffena'ö 
,s^aut)tftärfe herbeieilte, in fc^mere« ®ebränge fam, unb oon ber brei- 
facben Uebermac^t trofe tapferen SBibcrftanbe« grünblid) gef^tagen mürbe, 
^^on ber ganjen 33rigabe entfamen nur einige (;unbert SDtann. Unter^ 
beffen f;atte bie !l>ioifion Sauret oon Salo au« [bie Stellung ber Oeft* 



9{{i(f3U0 bed ®enerald CuodbanoiDttfc!^. 261 

retci^T bd ®at)arbo itn {Rüden bcuntui^igt, »ar aber üon Quo^baiw* 
ti)itfc^ abgctoicfcn unb naäf ©alo gurücfgebtängt tüorbeit. Söalb nad^^er 
etfd^ten in bet grcnt ber ©tcUung, bon ©reöcia l^cranrüdenb, bic 
Dtoifion !Dcft)tnoiÖ, toutbe jebod^ bei ben etftcn gUntenfd^üffen üon 
tKinifd^ ©c^reden ergriffen, unb flo^ in »über äuflBfung naci^ ©rc^cia 
jurüd. ©0 toar bann aud) ©eneral IDaüemagne, ber mieber ettoa^ 
]pain einen angriff auf ®at)arbo üerfuc^ter nic^t im ©tanbe ben Deft* 
reid^rn ^ter et»aö Sri^ebHd^c^ anju^aben. Quo^banomitfcb, auf biefer 
©eite beruhigt, ^otte jefet nur nt>6) bie ©orge, bic für feine Üiüdjug«* 
linie gefäl^rlid^e ©teßung üon ©alo toieber eingunel^men, unb toolUe 
noch ^p&t am 5lbenb ben Singriff eriJffnen, olö bie Unglüd^^joft uon ber 
äJernid^tung ber ©rigabe Dc^fai ju i^m gelangte unb i^n gum 8lb^ 
bruc^ be^ ©efed^td beftimmte. 

Cd fyittt alfo an biefem läge SWaffena ben Oeftreic^em einen 
eun)finbli(^en SSerluft gugefügt, ©auret bie ©teüung uon ©alo behauptet, 
bie anbem ©imfionen aber menig ausgerichtet. Sonaparte tt>ar Dor 
9lllen gegen DefpinoiS ergrimmt, unb mad^te fici^ für ben 4. auf einen 
legten, bergtoeifelten SanH)f gefaßt, allein fein ©ieg über CuoSbanc* 
toitfc^ »ar bollftänbiger, ate er felbft eS nac^ bem (5rgebni§ ber ein^ 
gelnen (Sefed^te tjcrmutl^en lonnte. Sllö gegen eilf U^r Slbenbö bei 
©alo baS geuer fd^mieg, ftanben bie öftreid^ifd^en ©encrale in nieber=^ 
gefd^lagener ©timmung beifammen. Cuoöbanottjitfc^ fpvac^ bie 2lbfic^t 
amß, am folgenben üßorgen ©alo mit aller Sraft toieber gu nel^men. 
aber feine Dffirierc fämmtlid^ mahnten bringenb ab. Der lag ^>attc 
an lobten, ©enpunbeten unb 2}crmi§ten mel^rerc laufenbe gefoftet; 
bie gange ©tärfe, über bie man nod^ »erfügte, ttjar nac^ ben i>ielfad^cn 
©tra<)agen unb ®efed^ten biö auf 10,000 SWann gefunfen; bon JBurmfcr 
mar troft feinet legten ©riefet nichts gu feigen no^ gu ^5ren, mclmel;r 
mußte man f erliegen, ba man fieser me^r alö 20,000 grangofen, mithin 
bie feinblid^ ^uptmac^t, fid^ gegenüber ^atte, unb biefe red^tö unb 
linfö im SSorbrängen fa^, ba§ burc^ irgenb ein SWiggefc^id ber gclb^^ 
marfd^aü gum 9iüdgug Deranlagt »orben fei. ©ie »icfen barauf ^in, 
mie leicbt unter biefen Umftanben ber gcinb feine Uebcrga^l gu einer 
Umgebung oertt)enben fönne, welche ber Solonne baS I^al beö ß^iefc, 
i^re eingige SRüdgugSftrafee, ab\pttxtt. Diefen ©rünben fügte fid^, mim 
auc^ mit fd^merem ^ergen, ©eneral QuoSbanomitfc^, unb befahl am 
4. STOorgenß ben gänglid^en Slbmarfdb nac^ I^rol. SBJic bie Dinge 
einmal lagen, erhielt bie ©orge feiner Offiriere im i^aufc bicfe^ 2:age^ 
noc^ eine fd^merglic^e Seftätigung. Durc^ eine feinblid)e 2lbt^eilung, 



262 (£a^gltone unb 8affano. 

We öon SBcftcn l^r bic SBetge in bcr redeten glanfe bct Oefttet^r 
umging, tDutben in bet 2^ nid^t n>cit leintet ®at>atbo 3 SbatciUont 
unb 2 ©d^tDabroncn unter Obcrft Änorr abgcf (Quitten; fle kDonbteit fid^ 
batauf nad^ ®üben gegen !?onato, in ber fd^toad^en Hoffnung, flc^ t>on 
bort au« t>icücic^t ju ffiurmfer but^jufd^lagen- 3n Sonate ftanb nur 
ein fcötoad^er Soften J>on cttoa 1200 SWann, unb OSerft Änorr fonbte Ifl^n^ 
lid^ einen Parlamentär in ben Ort, um ben SBefel^l^^Ber }ut (Soi)^ 
tulation aufjuforbern. !t)iefer ©efei^te^aSer aber toar im Sbtgenbliife 
fein ©eringerer ate ®eneral ©onoiKirte fettft, ber eben oon (EafttgRone 
borti^in jurüdtgefe^rt [toar, unb fic^ auf folc^e ärt inmitten feiner 
!Dioifionen einer augenfd^inlid^en Scben^gefal^r au^efe^t fal^. 3nbeffen 
biefe« 2D?aI oerlieg i^n feine fidlere ©eifte^gegentoart nic^t 35on feinem 
©tabe umgeben, emjjfing er ben Ccftreid^er, ^errf d^te il^n an, baß fein 
gü^rer burd^ eine fold^e ©eteibigung be« Oberfelbi^erm bie fd^Rmmftc 
©el^nblung öertoirft ^aht, unb erftärte, bag Ätiorr*« ßolonne hvß auf 
ben legten SWann niebergemac^t loerbe, toenn fie ni^t binnen acbt 
aWinuten bie SBaffen ftredte. Snbcffen geigten fic^ SKaffena'« ©atatflone 
auf aüen ©eiten, unb Oberft ^orr untcrtoarf fic^ feinem ®efd^i(t 

Sä^renb auf biefe Slrt QuoÄanotoitfd^ auger Ül^ttgfeit gefe^ 
tt)urbc, mar äugereau nid^t minber eifrig an feine aufgäbe, bie Ab* 
loeifung !Öit)ta^'« unb ©urmfer*« gegangen. 

Um feine 2:rut)t)en möglid^ft Dor bcr ^ifec be« ^od^fommer« ju 
bema^ren, ließ er biefelben gleich nad^ a)iittema(^t am 3. 3luguft an* 
treten, unb gegen ßaftiglione auMcfen, fo baß ba« ®efcc^t mit bera 
erften lage^rauen begann. Sipta^ ^atte fein gußoolt auf ben ^ügeln 
nörbüdj^ ber ®tabt aufgefteüt, biefe fclbft unb ba« benadbbarte ©d^Ioß 
burd^ Weine 3tbt^eilungen bcfe^t, feine ^ufarcu in bic ßbene ^inab^ 
gcfenbet. !iDie Jranjofcn griffen bie ganjc Stellung mit Ungeftüm an, 
nahmen ba« Sd&loß beim erften Slnlauf, erfuhren aber auf allen anbem 
fünften ben ^artnädfigftcn ffiiberftanb, fo baß i^rc mciftcn ©enerale 
an bcr (Spxi^t ber Golonncn ben lob fanben, unb crft alö i^re faft 
brcifac^e Ucberja^I beibe glügcl beö ®cgncr« umging, i^'xpta\f in gc* 
fc^Ioffcner Orbnung, toenn audb mit ftarfcm ÜJcrluft, in füböftlicber 
9iidbtung auf bie ^ß^en oon @o{fcrino unb ßat^riana jurücfmic^. S« 
toar barübcr 3Äittag geworben; jc^jt crft gelang cö Slugcrcau, bie ©tabt 
CSaftiglionc ju crftürmen; er fd^idte fid^ Darauf an, trotj ber Srmübung 
ter oon ®urft unb $i^e gequälten Jru|)pen jum legten Singriff auf 
Solfcrino oorjugel^cn. 3n biefem Stugcnblicfc aber erl^idt ^'xpiatf bie 
crftc 25erftär!ung burrf) bie ©pibcn bcr cnblid^ ^cranfommcnben f)am>t«* 



®efe(^t bei ©olfettno. 263 

ma^t ©urmfer'd; Obcrft ©d^ubttj toanbte jld^ mit 1400 äRann gegen 
€afttglione, @eneral !D(U)tbotpitf4 fcittbte jtoet Sdataxüont jur un« 
mittelbaren S^erftarfung ))on ®oIfetino, unb laum toaren biefe angelangt, 
fo ergriff bcr nnerfc^rodcne i\ptatf noc^mate bie Offcnfiöe^ »arf bad erfte 
2:reffen ber granjofen, tourbe aber bnrd^ ba« jtt>eite unter 3(ugereau'd 
iptx\önliä)tx güi^mng »ieber auf bie ^'iift jurüdgebrängt Damit 
n)arett für biefen lag auf beiben ©eiten bie Äräfte tt\dfip^, bie <SoU 
baten lagen ermattet auf bem nnifferlofen ©efilbe, ba« ©efed^t ging 
t)on felbft ju ßnbe. 3m Saufe be^ Slad^mittag« erfd^ien ffiurmfer 
felbft unb lieg feine ©rigabe füblic^ öon ©olferino auf ber Sbene 
üon aJicbole Sager nehmen. 9io^ Reffte er auf ein SJorbrec^cn bed 
©eneral duodbanomitfc^, lieg be^^lb im Saufe beö 4. feine Stellung 
burc^ äJerfcbanjungen ftärlen, unb fanbte 3Jac^mittag« einen ©efe^l an 
©eneral SDieöjaro^, auf ba^ linle ^oufer jurüdjufe^ren, unb bort bcn 
SJeft ber DiDifion ©crrurier bei 3)iarcaria ju befc^äftigen. 3n bcr 
9lacbt auf ben 5. erhielt er bie iWac^ric^t Don bem völligen Äüdjuge 
bcr 'Dii>ifion Ouo^banoioitfd^; er ffattt nun bie fidlere ^u^fic^t, am 
folgcnbcn läge burd^ bie ©efammtmad^t ber granjofen angegriffen ju 
tt?crbcn, ffättt eigentlich allen ®runb gc^abt^ fofort hinter ben SKincio 
jurüctjugci^en, fam aber tt)ieber nic^t ju einem rafd^en ffintfc^luffc, unb 
lieg nnt^ätig ba^ aWiggefc^idt über fid^ unb feine Irut)t)en ^ereinbred^cn. 
<5r, ber feine Oj)erationen mit einer Uebermad^t öon 57,000 aJiann 
gegen 45,000 begonnen, i^attc cd burc^ 3^wbem unb SSerlel^rt^it ju 
©tanbe gebrad^t, bag je^t Quo^banoioitfc^ entfernt in I^rol, eine 
ftarfc ®amifon unt^ätig in SDiantua, 10,000 SWann am ^o unb t>or 
^oöd^iera nu^lo^ aufgeftellt iraren, bag er felbft mit no^ nic^t 20,000 
a)iann gegen me^r al« 30,000 ben letjten ^offnung^lofen Äam^jf ju 
lämpfcn l^atte. 

iöonapartc aber erntete ^eute, tt>a^ unter ben bangen ©orgen ber 
Icfeten Sage feine einfielt unb 3lu^bauer gefäet ^atte. ^JJodb im Saufe 
ber 9Ja^t tt)urben 2tugereau unb Silmaine bur^ 7000 SWann ber 
üDioifion SDhffena oerftärft, unb f^on baburd^ auf gleiche SDiannfd^aftö* 
ga^l mit bem ®egner gebracht ©ä^rcnb nun bie SScrfolgung ber 
Gotcnne Cuo^banomitfd^ faft nur ber f^ioa^en !iDioifion ®auret über* 
laffen blieb, öjurbe ber bid^cr bort tämpfenbe Ü^eil ber 'iDioifion 
IDiaffcna, 3000 SWann, fo n?ie oon ©rc^cia ^cr ein glcid^er ©etrag 
ber Dioifion üDef|)inoiö ebenfalls nad^ ßaftiglione befehligt, unb enblid^ 
njar fd^on am 4. frü^ an ©errurier bie SBeifung gefanbt, feine 5000 
ÜKann oon SDJarcaria über ßJuibijjolo in ben 9?ü(fen ber öftreic^ifd^en 



264 CEafHgtione unb Saffano. 

ßtnfen ju folgten, unb baniit ba« SScrbcrbcn betfelBen ju t>i>flenbfn. 
Um bie Slufmetffatnicit be« ®egncr« üon biefct gcfSl^id^ften ®teBr 
abjulenfen, Heg ©ono^jarte am ÜKotgen bc« 5. bcn Angriff bar* 
ÜKaffena auf bic feinblid^e JRec^te eröffnen, unb btefcn butci^ eine Um^ 
gcl^ung toett nad^ 9?orben bcbrol^en: er erteit^e fofctt bte getDunfc^e 
ffiitfungr inbem ffiurmfer 2000 ÜJiann feine« Senttum« red^t^n fAofr 
unb babutd^ feinen linfen glüget er^Mi* bIo§ [teilte. SBS^tenb bicfer 
Demonfttationen erfc^ienen bann ©errurier'« Zmpptn t)on ®utbt)ic(o 
üorbred^enb ju Sutmfer'« i^iJc^fter Uebetrafcbung im »Kiden ber C'eft* 
teitf^er; jugleid^ faxten fiilmaine'« SReitet ben geinb mit ^IS^idbrm 
änfaü in ber linfen gtanfe; ettt>a« \patn tt>urbe e« Smft aud^ mit ber 
Umgel^ung ber ^^d^ttn bur* ba« ffirfd^einen ber S>imfion !£)cf})inoid 
unb bet legten 3iegimenter ÜKaffena'ö; in biefem SlugenMidte fd^Ieuberte 
©ona^Kirte bie Dimfion äugeteau mit öoßer ffiud^t auf baß feinblidbe 
Senttum bei @olferino. 3ln bem anfange fonnte fein 3^^ifrf f««- 
SBurmfet flammerte fid^ an bic ©d^oHc auf bet er ftanb, unb fträubte 
fid^ lange, bcn unDcrmciblic^en S3efe^I jum 9tu(fxug ju ert^eilen. Mber 
mit ieber SÄimite mud^ bie ®efa^r; ber @ieg mar unmöglicb, unb 
ber einjige 2lu«n>eg, bie ©trage jum ü)?incto, burd^ bie feinblidbc Um* 
gel^ung im ^öd^ften @rabe bebro^t. (Snblid^ mürbe bem Dcrjttjeifdn' 
ben ©reife ber ©efe^I jum Jlbmarfd) entriffen; er ging bann auf ber 
fitrjeften Vinic jum 3Rincic, nac^ ber iSrücfe üon ©orgbetto^35aleggicr 
auf ba« ^ärtefte gebrängt burc^ I^cfpinoi« unb SWaffena, mddbc t>iet 
leidl^t ben 3(bjie^enben juJ?crgefcmmen mären, ijätk nidbt eine Stbt^eilung 
be« SÖIofabecorj)« üon ^eöcbiera jur redeten 3<^^^ eingreifenb i^ren 
Sifer gemäßigt. ®o fam bic 9lnnee, in ©anjen leiblid^ georbnet, menn 
aucb nid^t o^ne garten 95crluft, auf ba« öftlidbe Ufer be« t^fuffe« luxüi^ 
S3?urmfer bacbte einen 2ag lang, fidb bicr nocb ju galten; afö aber 
Sonaparte bic X^ii}ifion 3)?affena burcb ^c^dbiera gegen bie Jörenner* 
ftrafee i>orge^en lieg, unb baburc^) bie Ccftreid^er ron Zxfxol abjufdbnei' 
ben breite, mar fein galten me^r, unb Surmfcr beeilte ficb, auf x>er^ 
fcbiebenen 33?egen baö ^eimifcbc Gebirge ju erreid>cn. 3lm 14. ?(uguft 
ftanben bic Slrmcen mieber in bcn SteUungen, mie fic biefelben i>cr 
bem 33eginne ber Cperationcn inne gcf;abt Ratten, mit einem ©cfammt^ 
ücriufte an Xobten, 95ermunbctcn unb befangenen ücn etma 9000 
93Jann auf franjöfifc^cr unb lO/KK) auf cftreid^ifcber Seite. 

X'er pcrfbnlid^c JRu^m beö franiiöfifc^en 5^clbl;crrn l^atte burd^ bit 
läge \)on l'onatc unb ßaftiglionc einen neuen, äu§erft glänjenben 3"- 
mad)ö er^lten. 3e bebenflid^er einen Slugenblicf feine i^ige gcn^cfen, 



^(a(^t bei (SafiigUcne 265 

je lebt^after auf btc 9}ad^rid^t bct crftcn Unfättc ber S^^ gegen bie 
Jranjofen fi^ in ®enua, $Rom, Ültapd gerührt l^tte, je nnlbcr bie 
©etüc^te öon einer böüigen Slieberlage be^ franjöftft^^en ^eere« burd^ 
guro^Ki geffogen nwren: befto i^eßer ftrai^tte ber Auf bcn S3tmat)arte'ö 
Unbcfiegbarfeit naöf bem uStttg unernxirteten Umft^tming ber I)tnge, 
Senn man nad^ bem SSerlaufe ber Sretgniffe bte Urfac^en bc« (Sr*^ 
folget genauer ertimgt, fo tft e« fretficb unt>erfennbar, ba§ ba^ ^au^jt*^ 
t^erbienft beffelBen btefe^ 9Äa( tüeniger bem lalente be« fiegenbcn, aU 
ber Unfä^gfeit be« beficgten gelbi^errn gebührt, ©te^e eö um ben 
t^eoretifd^n Sert^ be^ öftreid^ifd^n 8elbjug^^>Iane« toxt e« tootte, ftd^r 
tft e^, ba§ nad^ ben glücfltd^en ©efed^ten be^ 30. 3ult bte SKöglic^Iett 
be^ glänjenbften IriumtJ^e^ in ©urmfer*^ f)anb gegeben nxir. SBcnn 
er, n?oran i^n niemanb ju i^inbem t>ermod^te, am 31. bei 9}aleggio über 
ten ÜWinrio ging unb am 1. 2luguft mit 24,000 2D?ann bei ßaftiglione 
crfcbien — ftatt 4000 am 2. borti^in ju fcnben — fo tpar ber aüge* 
meine JRüdtjug ber iJtanjofen unbermeiblid^, unb fie ^tten Don ®lüdt 
ju fagen, toenn fte burd^ benfelben einer gänjlid^n 3^rtrümmcrung 
i^re« §eere« entrannen. !Da§ ©urmfer biefe« (Sinfad^fte unb J>öUig 
entfc^eibenbe unterlaffen, ba§ er gtoei f oftbare läge ju nic^tö 3lnberem 
al^ JU einer i^eiltofen ^tx^plitttxnni feiner Äräfte t>ertt)enben mürbe, 
bic^ fonnte lein menfd^lic^er SJerftanb öorau^fe^en, eben tt>eil e^ nid^t 
ben minbeften öerftänbigen (Srunb ^tte. SBenn alfo S3ona)xirte feine 
ÜKa^cgeln feit bem 31. nac^ biefer SJoraudfeftung einrid^tetc, fo fann 
man ba^ nid&t eigentlid^ geniale ®ered^nung, fonbern nur glücf liebet 
^ajarbf<}iel nennen, ju bem er fic^ benn auc^, tt)ie »ir gefe^en (;abcn, 
unter fteter ^jeinlid^er S3eforgni§ nur be^i^Ib entfd^to^, toeil auf jebem an** 
bem Scge fic^ jutefet ebenfo fc^Iimme tlu^fic^ten jeigten. ©a^ er weniger 
^aftig al^ 3lugereau in bie Partie eintrat, »irb man itjm nur gur 
S^re anrecf)nen fBnnen; benn, ttjie gut bem ©olbaten aud; ein blinbe^ 
3!ertrauen auf bie eigne Kraft unb bie @unft beö ®lfidte^ ftc^en mag, 
bie 'Pfücbt be^ gelb^erm ift e^, ffl^n unb flug jugleicb ju fein, ju^ 
gleicb ju red^nen unb ju tragen. 6« n?ar bie Stimmung beö ächten 
SEriegömann«, menn Slugereau aufrief: lieber fterben al^ meieren; aber 
ba^ man fdblieBlic^ nid^t ftarb, fonbern fiegte, toax auf ber franjöfifd^en 
Seite ba^ SBerf ©onajjarte'^. 

2Ba^ bie Srgebniffe be^ Sam)}fe^ betraf, fo toar ben Ceftreic^ern 
bie 2?crtrcibung be^ Bcinbe^ au^ Otalien mißlungen, aber eben fo u>enig 
(>atte i^nen 43onaj)arte eine eigentliche 'JJieberlage ju bereiten ocrmod)t 
trr l;atte i(;ren Singriff abgewehrt, ba^ mar 3(lle^. !t)ie f^limmfte 



266 daftiglione unb Saffano. ' 

i^olge be^ ftom^fe^ f&t bte Oeftteic^et n>urbe im ^(ugenbßcfe nod^ gar 
nic^t fid^tbar: fie beftonb barin, bag bei ben Zxupptn bad äkrtrouen 
ju ben i$u^rcm auf lange jerftört, unb bamit ba^ n)efentlid^fte (SUment 
innerer geftigfeit ber 9lrmee entriffen toar. Gd irar fein Shtnber, bei 
fo tläg(i^er (Snttäufd^ung nad^i ben i^od^fliegenben (Sm>artmigen ber 
erften 2iage. (Diefelben ©c^aaren, toelc^e am 3. unb 5. bei SaftigKone 
ben fräftigften ^elbenmut^ ben>ä^rt, IBften \xäf am 7. unb 8. bei 
^e^c^iera unb an ber Stfd^ nad^ ben etften ©d^üffen in toilber SJer* 
toirrung auf. Daju lam eine ganj unbefieglid^e innere äwruttung be« 
Officiercorp«.^) Die 2)?e^rja^l erging fid^ in (gigentt>iüigleit unb S^äft^ 
lofigfeit; in großer Slnja^I entjogen fie fid^ bem Dienfte, »erliegen o^ne 
Urtaub i^re ZxnppentiftiU , erfüllten i^re Quartiere mit lauten 
©d^md^ungen über bie Unbraud^barfeit ber ©enerale unb bie abfdbeu^ 
liebe ^olitil ber {Regierung. @« tt>ax bie langfam i^erangereifte gtucbt 
einer Kriegführung, »eld^e brei ^aifxt lang ftet^ im entfd^eibenben 
3lugenbli(f bie frifc^e Staft be« mititärifd^en ^anbeln« jurüdtge^Uen 
l^atte; mod^te man nodf^ fo feft an bie <)olitifd^cn ©rünbe be« SJcrfa^ren^ 
geglaubt ^aben, je^t mußte man bie folgen ertragen. 9?oc^ einmal 
^atte ber tüd^tige ©runbftoff fid^ in rü^mlic^em Unglüdt betoa^rt: 
nac^bcm aller üWut^ enbli^ boc^ in SÖitglingen geenbigt, tt>ar bicfe 
Slrmce für bie gange fernere ÜDauer be^ Ärtege^ au^ ben gugen. 

®o für bie 3w^«fl- iJür bie ©cgcnivart fonnte SBurmfer tro^ 
aller 5el;lcr unb Unglüd^fällc bie näc^ftc Slufgabc feinet angriffe aW 
gclöft bejeid^nen. SWantua ttxir bid^t t?or ber Äataftrop^e errettet, bie 
fflefa^ung erfrifd^t unb geftärft, unb iini^ bie §auj>t|ac^e tt)ar, burcb 
ben SSerluft beö ©efd^ü^rf^ für'^ ßrfte eine neue fflelagcnmg un* 
möglidb gemacbt morben. 3lllerbingö i^atte SJono^jarte gicicb nacb 
(SaftigUone bie (Sinf^Uepung beö ^la^e^ burc^ bie 5)imfion Serrurier, 
jeV^t unter ®eneral Sa^uguet, enieuert, inbcffen fonnten lange Ü)ionate 
t>crgc(;en, e^e ber junger bie 35crtt;eibi9er jur Grgebung jmang. SJid 
ba(;iu ipar Sona^jarte nac^ wie t^ox an bie (St|d^Iinic gefeffett, ba baö 
3)lotabeccr<}ö ein i>c(led 23iertel feinet fleinen §cere^ in Slnf^jrud) na^m, 
unb baju ber ^aß ber Italiener gegen bie Sranäofen bamalö äJerftär* 
tung aller (Sarnifonen nöt^ig mad^te. 9)iit einem ©orte, üJiantua 
^)intcrte Öonaj>arte fort unb fort an jcber größeren Cffenfioben>egung: 
in bem 9lugcnblic!c, loo 3ourban unb a)iorean auf beutfcbem SJoben 



1) 5Jit>cnot, 2!?ugut etc. 477, 482, 485, 492. Jpenmvinn, biptomatifcfec (Sotrc^- 
jtonben^cn 543 ff. 



$mne bee 2)irectortumd. 267 

ben ftmferftaat fo fdfitoet bcbro^tcn, loar btcfc« neflatit>e Srgcbnig für 
Ocftrctd^ öon ^oi^et ©cbeutung. Der raftlofcfte, ful^nftc, gcfä^rlic^ftc 
SJibetfad^ct ttxrt bctna^ für ein ^afted Sal^t im ®anjen unb ®roScn 
gut Unbetoeglic^Ieit t>etUTt]^eUt; et mu^te abn>arten, mann unb too e^ 
Ceftreic^ gefiel, i^n anjugreifen, unb lonnte i^öc^ftenö an für je SJot* 
fti)§e gegen bie feinblid^en ©renjlanbe benlen. 

Da« ©etou^tfein biefe« SJerptniffe« f^Jtid^t fid& beutlid^ in einem 
©d^retben ©onotxirte'« an ba« Directotium öom 14. Sluguft au«. Sr 
melbet bie neue ©nfc^Iiegung üßantua'«: im Uebtigen jeigt er fid^ 
abl^ängig ton ben Creigniffen in Deutfc^tanb. ,,©enn eine ®i©ifion be« 
SR^ein^eer«, fagt er, nac^ 3nn«bru(f fäme, unb baburd^ ©urmfer nac^ 
Dften abbrängte, bann ttjürbc id^ einen ^lünberungdjug gegen Irieft 
unteme^>men. ffienn (Srjl^erjog Sari ganjUd^ fl^Wcigen, 3nn«brudt mit 
großen SKaffcn befefet, §iegen«burg Don 3ourban genommen ttjürbe, 
bann Knnte aud^ ic^ Don Irieft gegen ©ien marfc^iren." ©ie mau 
fie^t, ift er toeit entfernt baDon, fo groge Dinge jur 3^^ P 6^^«* 
tragen, er gibt nur an, uki« etma für i^n erreid^bar fei, im gaüc 
entf^eibenber ©daläge in Deutfc^fanb.^) Umgele^rt forberte i^n ba« 
Directorium burd^ ein Schreiben Dom 15. Äuguft auf, feinerfeit« ju 
folgen Srfolgen in Deutfd^tanb burd^ einen angriff auf ©urmfer in 
I^rol beizutragen, ©ona^jarte, beffen ©eric^te ftet« auf bie ßrjielung 
greller unb l^eftiger Effecte bered^net n>aren, ^atte auc^ biefe« ÜKal bie 
SJerlufte be« geinbe« unb bie golgcn be« ©iege« gewaltig übertrieben; 
ba« Directorium l^ielt ©urmfer'« $eer für fo Döüig aufgeföft, bag e« 
ben ®eneral Sdonapaxtt fc^on im Onnt^al ju erbliden, unb ©urmfer 
gttjifc^en bem italienifc^en unb bem JR^einl^eer rettung«Io« verloren 
glaubte. 2lm 17. unb 23. »ieber^ofte e« biefe (Srma^nungen; bamal« 
l^atte ber firji^eriog Sari einige SSerftärfungen erhalten; in ^ari« be* 
gann man ju fürd^ten, ba§ oietteid^t auc^ ©urmfer fic^ norbtt>ärt« 
toenben unb SKoreau'« SJertcgen^eiten mehren Knute, unb forberte 
©onat^arte bringenb auf, einer fold&e (Sefa^r burd^ einen Angriff auf 
©übt^rol juDorjufommen unb bi« ba^in bie 9tajjia gegen Irieft ju 
öerfd^ieben. ©onaparte antwortete am 26., baß er in l^ol^em ®rabe 
neuen Irup<}ennac^fc^ub« bcbürfe, fonft aber mit ben itatienifd^en 33er^ 



1) (Slaufcmitj @. 133 uiib Ü^üflom @. 247 fagcn o^nc ©eitere«: 93ona^arte flotte 
. . große ^tänc, er toottte ouf Ürieft marf Citren, bann SBien bebro^en. 2)a« oben 
citirte @t^reiben geigt iebo(^, baß Sona<>artc foI(^c SWbgtit^fcitcn nur für ben gatt 
t)orau^egangener groger <Bkqt in Deutfi^lanb anbeutete. 



268 (Saffiglione unb ^affano. 

^ältniffcn jufricben fei, unb \>t«ffalh ft^ offtit ^avium gegen ©urmfer 
ergeben ttjerbe. (5r ^atte übrigen^ einige Srfa^mannfd^ften unb 8er* 
ftätfungen er^Iten, fo bag tro^ eine« ^o^cn Äranlenftanbe« bct Set* 
(uft ber legten Sänt)>fe jiemlid^ au^eglid^en toar; et fonnte nadf Sbgug 
bev ©lofabetTUpj>cn unb ®amifonen ettt>a 32,000 ÜÄann ju ber Offen* 
fij>c gegen Ztfxol öertDcnben. ÜDaDon fottten Slugereau unb SDtaffena 
ba« Stfc^t^l l^inaufjie^en, bie !J)iöi[ion ©auret aber, jeftt unter @e* 
neral 3?auboi«, am SBeftufer bc« ©arbafee'« »erbringen, unb über 
9?it>a nac^ ÜÄori rüden, um fic^ bort mit üKaffena ju t)€retmgen. 
©eneral Äilmaine »ürbe mit 3000 Tlann jur J^edung ber Stfd^ }n>tf^ 
9?erona unb ßcgnago juröcf bleiben. 2lm 31. n>arcn alle Vorbereitungen 
getroffen; ÜKoreau l^tte fräftigc 3Kitn>irfung J?on 9?orben l^ct jugefagt; 
®ona)xirte melbcte bem ©irectoriuht, bafe feine ßolonnen am 2. ®ejj* 
tember ben angriff beginnen würben, hoffentlich mit um fo tafd^cm 
(grfolge, al« SBurmfer eine feiner Dit)ifionen au« I^rol entfernt, unb, 
tote e« fc^eine, um 2:rieft ju beden, bei 33affano an ber ©renta auf* 
geftcüt babe. 

(St a^nte noc^ nici^t, n?a« biefc 9lufftcUung an ber ©renta in 
3ä?a^t^cit bebeutete. 

3n 95Jien ttKit nacl^ SSutmfet'« ctftcn iöeticbtcn bct 3ubel, nacb feinen 
legten bct Sd^metj unb bic iöcftfltjnng gtop gcii^cfcn. 3nbcffen lic§ 
man bcn 3Wut^ nid^t finfcn, ba ja ©utmfct'ö 3(tmee, n>enn aucb 
^utiidgcn?otfcn, bocb nicbt jctftött n?at. 3n gtogct (Silc fanbte man 
il?r au« bcn näc^ftcn ®atnifoncn bc« 3nnetn einige äJctftärfung ju, 
unb bereit« am 19. Sluguft untctjcicbnetc bct Äaifet bcn 33efel^l an 
ffiutmfct, fo tafc^ n>ie möglieb einen jiocitcn i^ctmcb jut 9iettung 
ü)?antua'« ju macbcn. Jf^rtbauctnb bilbetc füt bic bamalige öfttciAifcbe 
i^olitif Italien bcn intctcffantcftcn Sticg«icbauplats c« toax cintcucbtcnb, 
baB untct '^m gegebenen iVt()ältmffcn bct i^ctluft SDiantua'« mit bem 
'-Bctluftc Italien« g(eid>bcbcutcnb fein loürbc; eine fclcbe Äataftropb^ 
folUc mit ^intanfc^ung icbct anbctn JRüdficbt t>ct(;ütet toctben. Söutmiet 
u>at ctu>a« ijctiounbctt, a(« et bicfc btangcnbcn Seifungen emijfing, 
ba ia 'JDfantua, mit einet Scfatjung t>on 16,CKX) äDJann, unb auf 
meutere SOionatc mit Öcbcn«mittcln t>ctfcl}cn, 5ut 3^"^^ 9^^ "i*^ 9^* 
fä^tbct )i\^x, io baß, beiläufig gcfagt, gat nicl)t« im ©cge geftanbcn 
bättc, ctira 20,000 a)?ann jut T^cdung bc« StfAtl^al« gegen SJona^ 
Vattc jUtüdjulaffcn, unb mit 30,000, Qhcn mic c« ba« I^itectotium 
bamal« bcfiitcbtctc, in SDiotcau'« $Rüdcn ju cpctitcn.^) 9lbet bet 25e* 



Steuer «ngriffd^jlan SBurmfer'«. 269 

fci^l bc« ftatfct« fd^lo§ jcbcn ®iberft)nid^ au«. Cr »utbc bem alten 
a)iarfc^aü butc^ ben Önflentcutgcncral ßauer übcrbtad^t, midftt an 
©citot^cr*« Statt bic ©cfd^äftc be« ©eneralftaM leiten imb ben neuen 
Dpcration«j)lan mit jiemlid^ unbefc^tänftet SJottmac^t feftftcUen fottte. 
gelber mar biefe ffial^I feine glücflicbe. Cine rafd^e Offenfibe tourbe 
befd^Icffen, fo n>enig e« mit SRantua brängte, ^u^tfäc^lid^ tpeil man 
fürchtete, nad^ einigen SBod^n in 3nn«bru(f burd^ ba« feinblid^ SR^ein^ 
l^eer bebrängt ju »erben, unb bann ju einer Ot)eration in Statten 
auger ©tanbe ju fein. ÜDann aber t^>eilte man bie Slrmee, toie e« 
frü^r JBeirotl^er get^, unb fefetc \xä^ auf« 'Diene ber Oefa^r au«, 
einjeln gefci^lagen ju »erben. Um e« aber bod^ anber« ju mad^n al« 
3BeirotI;er, fteüte man ju>ar »ie bicfer bie eine Solenne im (Stfc^t^ale 
auf, Ueß jebcA bic anbere nidj^t »eftttdb burc^ ba« 2:^1 be« ßi^iefe, 
fonbcrn öftlic^ burc^ ba« I^at ber 33renta in bic Sbene j>orbringen. 
!j)tc beibcn SDiaffen tt>aren bemnadb ganj fo »eit bon einanber entfernt 
tvic ba« erfte SDial; ber »efentttcbe Unterfd^ieb jmif^en beiben ßnt* 
n?ürfen beftanb nur barin, bag je^t bie gtoeite ßolonne nidf^t toie bamal« 
bic $Rüdtjug«linie be« geinbe« bebro^te. 3lm 1. ®e<)tember toar biefer 
^lan fertig, unb bic !Dit>ifion a)2e«jaro« (10,600 ÜKann) bereit« in 
a)affano angelangt, bie ©ioiflon ©ebottenborf (4700 SWann) auf bem 
aJiarfd^e bort^in im ©rentat^al, bie 5Dit>ifion Quo«banott>itfc^ (4600 
a)iann) mit gleid^er ©eftimmung nod^ in Irient, toeld^er Ort befannt* 
liä} nur burc^ einen breiten ©ergrüdCen oon ben Oueüen ber ©renta 
getrennt ift. 9Jlit biefen 20,000 a»ann atfo tooCtc SBurmfer felbft 
üon SJaffano au« fic^ gegen bie untere Stfd^ in Söetoegung fc^en, ben 
Strom bei i?egnago überfd^reiten unb auf SKantua marf^iren. SBä^rcnb 
bann 7800 SWann in brei tlbt^eilungen bie anbern ®renjen 2:^rol« 
bcroad^ten, foUtc ®cneral ÜDa^ibottjitfd^ mit 13,000 ba« gtfc^t^al \ptxx^n, 
uub fobalb Söurmfer'« Singriff fid^ enttoidclte, ben ©trom ^inab gegen 
äJetona t?orbringen. Neffen Iru^^jcn [tauben einftioeilen in fleinen 
?lbt^ciluugen ftaffelförmig oert^cilt bei Ütooerebo, ®an SDiarco, 3lla 
auf bem linfcn, bie iörigabe bc« gürften 9icu§ auf bem redeten ßtfd^* 
Ufer bei a)lori, mit i^rcn üBorpoften »eftttnirt« nad^ bem I^^lc ber 
©arca. 3um SJeginne ber C<}erationcn toar ber 6. ®e^)tcmber beftimmt 
®Ieic6jeitig alfo fcbicften fic^ beibe ®cgner, o^ne bic ^läne be« 
Slnbcrn ju fcnnen, jur Cffenfitjc an. 9iur ging e« ^icr toieber, ma« 
3ett unb Sc^ncUigfcit betraf, toic bei ettttngen unb ßaftiglione: bie 
granjofen famcn ben Ceftreid^cm biefe« a)Jal um [mel^rerc Sage jut^or, 
unt) id&mettcrten bemnac^ mit i^ren 3lngriff«maffen in bie getrennten 



270 (Sajtigüonc unb «affano. 

unb lodern ÜÄarfci^colonnen beö (Segnet^ i^tnein. SBom crften Sugen^ 
bilde an »ar t^te Ueberlegenl^ett cntfd^tebcn. 

aSauboi« (11,000 ÜÄann) erreichte, bie nörbltd^c @^i^ be^ @ax^ 
bafee'« umgel^nb, fc^on am 3. ©eptember ba« redete (gtfd^ufcT bei 
üWori, tnbem er bie ©orpoften be« giirften 9Jeu§ ol^ne alle äH^ get* 
ftteute. ffibenfo leicht btäitgte an bemfelben Sage SKaffeno (13,000 
ÜWann) ben mit 1500 ÜÄann bei aia aufgcftellten Oberften SSufaffcnntfc^ 
im Stfd^tl^ale felbft bi^ ©an SWarco jurüd, fo ba§ am 3lbenb bie 
beiben franjöfifcben !Dibifionen nur nod^ burd^ ben ®trcm getrennt 
maren. 2lm 4. ging e^ toeiter, gegen ©an SWarco, too ju bem tDeid^n* 
t>en 35ufaffen>itf(i^ je^t ®eneral (Bpoxt fid^ gefeilte; bcibe aber ^tten 
noc^ nid^t bie ^Ibe ©tärfe be^ ®egner^ unb »urben mit bitteren 
3SerIuften auf ^oöercbo jurüdgemotfen. hinter biefem Orte ^e 
!J)aöibott)itfd& ben fd^maten, jmifc^en glufe unb J^clfen eingebetteten 6ng* 
pa§ Don ^ietra mit 1700 ÜWann befefet, unb lieg ^ieburc^ gebedft bie 
9?cfte ber gefc^lagenen ©rigaben, ütoa 5000 SWann, eine i^lbe ©tunbe 
ftromauftoärt^ bei ßaliano l^ager nehmen unb ablochen. 3n biefem 
Mugenblide aber langte Sonaparte felbft bei ÜKaffena an, beffen Zmpptn 
ebenfalls fid^ eine Shi^epaufc gönnten, beficbtigte ben ^aß unb befahl 
ben fofortigcn 3(ngriff. @r lieg bie gclfcn an ber rechten Seite beffel* 
ben X)on feinen lirailleuren erflettern, bie i^ronte burc^ ein ^ftige^ 
®efd^üfefcuer mürbe macben, unb bradf? bann in plö^Uc^em maf filtern 
3ln(aufe ^inburcb. 'Die Sefa^ung gerftreute fid) in auf gelöfter glucbt; 
bie franjöfifd^e SKeiterei langte gleicbjeitig mit i^r im Vager t?on Saliano 
an, unb fprengte bie überrafcbte ÜÖiannfd^aft in hirjcm ^anbgemengc 
t)ö(lig au^cinanbcr. 6in I^eil flüd^tete über bie Serge in ba^ 33renta* 
t^al, 6000 SWann unb 25 fianonen fielen in bie §änbe ber granjcfen, 
3?ai?ibomitfd^ ^atte öcn 13,000 ^öcbften^ nocb 5000 9)?ann jufammen. 
&a\ in biefer ®tunbe reifte !ffiurmfer t?on Zricnt nad) Saffanc ab; er 
erfuhr ucd) in Ürient, tag fein Unterfelb^err auö ßaliauc ^inaue* 
gebrängt fei, ^ielt aber ba^ Unglüd nid)t für fo er^eblicb, unb gab 
feinen 9lngrifföplan nic^t auf; er begnügte fic^, 'J)at^ibountfc^ ben ©efe^l 
^urüd^ulaffen, Irieut mit aller Jlnftrengung gu bebaupten, unb eilte 
t»ann über ba^ (Jl^ebirge in baö 2)rcntat^al. <£ctne iß?eifung loar o^^ne 
>^ircifel fel;r jioedmägig, ba Ürient ben iinotenpunft ber beiben ©tragen 
ber (itfd) unb ber Srenta bilbet, burd? feinen 2?erhift alfo 35?urmfer 
t>ic näd>fte 3?erHnbung mit ÜE^rol einbüßte: loäre bor i^efe^l nur 
ebcufo au^fü^rbar n?ie angemeffen getoefen. T^aoibon?itfd; aber n>ar 
mit allen feinen Cfficieren eint^erftanben über bie Unmöglicbfeit, mit 



2)atibo»itfc^'« 9?iebeTlage. 271 

bcn ijöflig entmut^igtcn Irümmcm feine« ßorp« ber jeftt mei^t ate 
t)ierfac^en Uebemtad^t ju miberfle^en. Sv räumte ben Ort, tjerfiid^te 
am 5. noc^ einmal einen Äam<>f eine SWeile n>eiter növblic^ in bcr 
feften ©tcttung ijon 8am«, unb n>id^ bann, auc^ ^ier gefc^tagen, in ber 
JRic^tung auf Soften bi6 nad^ S'Jeumarlt jurüdE. ©ona<>artc fam per^ 
fönlic^ am 5. SKittag« in Orient an, erfuhr i^ier ©urmfer*« «bmarfc^ 
nac^ ®affano, unb faßte auf ber ©teile feinen Sntfd^lug über bie 
tt?etteren üWagregeln. 

3la(i) ber mieber^olten ffieifung be6 I)irectorium6, in Onn^brud 
bie äJcreinigung mit üWoreau'6 rechtem J^lügel ju fud^en, ^ätte er bie 
SSerfolgung te^ (Senerate !3Dambott?itfc^ auf Sojen, fflrifen, ben Srenner 
fortlegen muffen. 2lüein fo oft er früher ein folcbe« Unternehmen aW 
möglich unb glorreich ge)>ricfen l^atte, fo tt>enig fd^enfte er jefet ber 
aßeriDirfüc^ung beffelben ani) nur eine minutenlange Srtoägung. ^ort 
im ')Jorbcn mar Slüe^ ungetoiß; eö toar ungetoiß, meldte 35erlufte er 
im Hochgebirge bi^ 3nnöbrucf erleiben, ungctoi§, toie er bei feiner 3ln* 
fünft bafelbft ü)?oreau'^ Slngelegenl^eiten oorfinben tofirbe. ©id^er aber 
mar, ba§ unterbeffen ffiurmfer unangef ödsten ÜKantua beblofiren, bie 
bortige SJefaftung an fid^ jie^en, bie gä^renben italienifd^en ©taaten 
mit fi(^ fortreißen fßnnte. 2)a6 alte SJer^ältniß feftte fid^ fort: Stalten 
unb aWantua l^ielt bcn franjöfifd^en gelbl^errn unmiberfte^lic^ feft. 9?od^ 
am 5. 9tbenb« befd^loß er, bem ÜWarfc^all ffiurmfer burd^ baö ©rcnta^ 
t^al auf öaffano ju folgen, befal^l Slugereau, bcr bl^^er bie 5?acl;^ut 
gebilbet ^attc, über ba6 ®ebirge nac^ ficDico ju jie^en unb fic^ an bie 
©pifte ber SSerfolgung ju feften. 5Dann foüte SKaffena, t>on i\mß 
jurflcf gerufen, fic^ i^m auf (fließen, bie einjigc I)ioifion 93auboi^ i^or 
Iricnt jur Scobad^tung be^ doxp^ I)ambomitfc^ jurücfbleibeu. 

aWaffena unb Slugereau jaulten im ©anjen etwa 20,000 9)?ann, 
alfo eben fo oicie Äöpfe mie SBurmfer. Slber fic maren beifammen, 
mä^renb ffiurmfer'^ brei ÜDioifioneu toeit oon einanbcr getrennt fic^ im 
2Rar|cl?e folgten. 3)Jc^jaro^ mar am 6. ©cptember^) fc^on fünf ü)?cilen 
über ®affano ^inau^ auf bem SBege jur ßtfc^ in C^Imo, bei 93icenja, 
©ebottenborf in Saffano felbft, Quo^banomitfc^ jmei SDieilen oor 
Saffano in 'iprimolano. SBurmfer erfuhr ^ier ju feiner großen 33e* 
unrul;igung ben meitcren SRücfjug Xaoitomitfdb'^ unb ben 9}crluft 



M 9?üilott? 257 fagt am 5, bagcgen Ifai Sßurmfer'ö :^epcfc^c an bcn Äaij'er, 
SBitjcnct 489, ba« 2)atmu bc«6. 



272 C^affigtione uub Saffano« 

2:ricnf ^, imb t>6rmut^ete gan} rid^tig, baß >Öcna)>arte mit fetner ^ii)»t^ 
mac^t ficb ie^ bte :6renta ^tnab gegen t^n tpenben iDutbe. %6er auc^ 
l^icr jeigtc er auf^ Sleuc, tag er fein SWann be^ rafci^ u«b ganjen 
^ntfd^Iuffeö mar. Mt€ märe barauf angefommen, bie bor^anbenen 
©trcitfräfte o^ne fcen minbeften 3^it^^^lwft ju vereinigen, enttoeber 
rüdmärtö in fefter ©tcßnitg jur Sc^Iadj^t gegen fflono^xirte, ober Dar» 
märtd JU eiligem ^uit auf ^'egnago unb SD^antua. Surmfer aber; 
im unHaren ffiunfcfce, 3?eite« ju terbinben, t^at meber ba« ©ne noc^ 
ba^ Slnbere. (5r ließ SÄe^jaro^, eine ganje ^ätftc feine« $)eered, am 

7. ungeftört nac^ SRontebeOo meiter marfd^iren; er jog Quo^banomitfcb 
nac^ ©affano ^eran, befahl i^m aber, in ^rimotono unb (SatKiUo bte 
^älfte feiner S)iDifion unter Cberft ®at>afini alö I)e(fung«j)often jurüd» 
gutaffen, unb blieb mit faum 7000 3)iann in fc^manfcnben Srmagimgen 
ben gcinb ermartenb bei ©affano ftel^n. 

®o tam benn ba« Unl^eil in reigenbem 3"9<^ ö^^^ i^n« Äugereau 
(9000 a)?ann) l^tte fc^on am 6, ben erften öftreid^ifAen Soften bei 
i'cuico »erjagt, traf am 7. in ^TJrimoIano auf ®aüafini'« 3000 ^ann, 
unb richtete fie i>öUig ju ®runbe; ja er cneic^te noc^ an bemfelbeu 
Slbenb Gi^mone, mo fic^ im Saufe ber ü)iac^t ®eneral ^affena mit 
i^m vereinigte. SSJurmfer ^attc unterbeffcn feine geringen Streitfrafte 
noc^ meiter verjettelt, unb eine Stunbe oberhalb Saffano 1500 aWann 
unter üöai^alitfd^ auf bcm linfen, 2000 unter Stovertera auf bem rechten 
Ufer ber iörenta aufgefteüt, mä^rcnb ©ebottcnborf mit 3500 bicbt ©or 
ber ®tabt ein Sager bilbcte. 9iaftlo^ mic immer üe§ 2}onaj>arte am 

8. Se^)tcmber fc^on um 2 U(;r 3)Jorgenö bic !£ivifion Jlugereau jum 
a)Jarfd^c antreten, burcb eine gn^rt auf ba^ rechte Ufer ^inüberge^n, 
unb um 7 U^r baö geuer gegen 9tot>ertera eröffnen; ÜÄaffena folgte 
bicl;t hinter feinen (JSenoffen unb ftfirjte fid^ auf SJa^alitfc^. :©ei bcm 
gemattigen üiifever^ältnip ber firäfte mar ber Stamp\ in einer gilben 
Stunbe entfd^iebcn; ma^ nic^t getöbtet ober gefangen mürbe, ftob in oöUiget 
Sluflöfung nac^ allen SBinben au^einanber. (Stma 2000 3)Jann mit ®eneral 
CuoÄ>anomitfc^ retteten fic^ oftmärt^ nac^ Ireoifo, von mo fie bann hinter 
ben 3fonjo jurücfgefü^rt mürben; ein I^ei( ber glüd)tlinge marf fi* 
nad? SJaffano unb ixadjtt bort bic ganjc Stabt in milbe SJermirrung; 
bie ^^^"injofen folgten i^nen auf bem gupe, fielen auf bad eben 
abjie^enbe ^n^tmert ber Slrmee, unb mad^ten gefangen, maö i^ncn 
unter bie Ipanbe geriet^. X)ic Jrojj^äen biefe^ lag^ beftanben in 
35 Sanoner, 2 Srücfentrain^, 200 ffiagen, 7 gähnen, 3000 ®efangenen. 
Sßurmfer unb ©ebottenborf cntfamen mü^fam mit etma 2000 3){ann, 



ffiunsifere'« 9heberkge. 273 

itnb beeilten ftd^ übet SitabeQa bte ©trage ton S3tcen}a unb bie iCi" 
t>tfion a)2e^}aro^ gu etretc^n. 

ÜDer aroarfd^ auf SWantua toax für ben SWarfd^fl ieftt md^t mc^r 
«in (gntfaftDerfud^ ju ®unften ber Seftung fpnbem bie te^te SKöfllid^feit 
ber eignen Siettung. äßit bem Slufgebot aQer ^afte ging ber rui^ 
Io[e 3ug auf Segnago, n>o man am 9(benb be^ 10. @e)>tember gtüdlici^ 
eintraf unb o^ne Slufent^t bie Stfd^ überfd^ritt d^ geigte fid^ ba(b, 
bag man nid^t eine äßinute ^atte )>erlieren bürfen. !£)enn auc^ Sßona^ 
paxtt ffattt öon SBaffano au^ bie Verfolgung o^ne irgenb einen 3^^= 
t>erluft fortgefe^t, unb ebenfalls am .10. ging aud^ SDtaffena etnxid 
u>eiter ftromauftofirt^ bei SRonco über bie (&t\dif, unb toanbte fid^ rafd^ 
nad(^ ©üben, um ©urmfer6 ÜÄarfc^coIonnc in bie glanfe ju fatten, 
tDä^renb ber fd^Ieunigft benad^ric^tigte ©a^uguet i^rer ©t>i<^ entgegen 
träte. 9lber t€ tpar, atö ^ätte bie fc^m&^Uc^e Sludi^t t>on JBaffano ba^ 
^^rgcfü^t ber DiDifion SKeöjaroö ioppdt geftfi^tt; bie »rigabe Ott 
iptc^ am 11. bei Serea alle Singriffe ÜRaffena'^ mit unerfc^ütterlic^er 
geftigfcit jurüdt; ber STOarfd^ ging »eiter; am 12. trieb ®enerat Ott 
mehrere Abteilungen ©a^ugucf« bei {Roncoferraro auöeinanber; am 
13. tpar ba^ ganje ärmeecor^)^ in unb um STOantua bereinigt. 3)iit 
ber ©cfa^ung jufammen jä^lte e« auger 9000 ßranf en unb 35ertoun* 
beten, ipteber 22,000 SKann in bienftfä^tgem ©taube. !Der ü)?ar[c^all 
tDÜnfd^tc bicfe ÜRaffc ntc^t ganj iu bem ^öd^ft ungefunben Orte ein«* 
iufc^licgcn, unb bejog ungefähr mit ber ^ätfte ein Säger am linfen 
Ufer ber ©een, jtoifc^en ber SitabeUe unb bem gort ©. ©iorgio. 
^icr aber lourbe er Don ber gefammten franjöfifc^cn SKac^t, ba ®ona= 
parte i^n nic^t aufeer^lb ber SWaucm bulben loollte, am 15. ange»» 
griffen, unb mit einem SJerlufte i>on 2500 SWann jum |c^lieglid;en 
Stüdtjug in bie g^ftung genöt^igt 

I)iefe^ 3)ial alfo toar bie 9licbcrlage tjollftänbigcr al^ bei ßafti*» 
gtione. 211^ ba^ Unternehmen begann, l^atten bie Oeftreid^er 16,000 
üJiann in SWantua, 39,000 iWann in I^rol, 1100 5Kann in Samten. 
2lm ©dbluffc beffctben jaulten fie in ÜRantua 20,000 ©trcitcr, hinter 
bem 3|onäo 3000, in Ji^rol 16,000 a»anu. gaft 100 ®efc^ü<je unb 
ba^ gcfammtc SDiaterial ber 9lrmee tt>ar oerloren, ber ®etft ber Offictcre 
unb SDJanufd^aft auf ba^ 5Eieffte gc[unfen. @o brau unb eifrig unb 
ftanb^aft ber alte ©urmfer mar, fo unflar unb uncntfc^loffcn ^attc 
^^ fic^ g^jcigt: Oeftreid^ ^at nic^t oicle fd^limmere ^eeröerbcrber afö 
i^n gehabt. 

„fflona^)arte'« fflenel^men, fagt ßlaufetoift, gegen biefen jioeiten 



274 (Eafti^lione unb IBaffano. 

9{ngrtff ber Oeftretd^r ift über aUc^ ich et^ben. (Sx toS^ bo^ (SnU 
fc^eibcnbe, totH er feiner ©ad^e gemig ift, unb fü^rt e« mit einer ftroft 
unb rei^enben ©ci^neUe ou^, bie i^re^Ietd^en nid^t i^" 

Stauen roax ben frangöfifc^en ©äffen oufd 9ieue untettoorfen; 
ium gtDeiten ^SD^oIe i^otte ^onat)arte ba^ fo rafc^ eroberte Sanb mit 
eifemer Seftigleit btifavipttt 3n f^ranlreid^ itoeifelte niemonb me^r 
an ber Unbefiegbartett bed iungen gelben, unb bamit ber Unfibenmnb*' 
tic^fett ber 9te)>ubtil. Sber bie 93orftellung bed ÜDüectoriumd, i8ima^ 
)>arte'^ unb Sßoreau'^ ^eer gufammenrüden )u laffen unb baburcb 
gro^e (Srfolge auf bem beütfd^n $rieg^fd^u))lat}e l^rbeiiuffil^tt, biefe 
SSorftellung, ttjetd^e ©ona^)arte bemfclben im ©eginne feine« Selbjugd 
in unbeftimmtem ©lange l^tte auftaud^en laffen, fie l^e fid^ im 
augenbßdCe i^rer Semrirflic^ung at« eine Sl^imäre gegeigt 3n ben^ 
felben Xagen, in koeldften bie Zxmvxpfft Don ©affano f^antreic^ mit 
neuem dubel erfüllten, foUte ba« S)irectorium auf beutfd^m JBoben bie 
bittem gtüd^te jener S&ufd^ung erleben. 



8c(^gtcfi^ SapitcL 
Siege bti ^tj^etjogd ^axl 



ffiir t)erücgen bic in Deutfci^Ianb Iam<>fcnbcn ^cere, gu Anfang 
2(uguft, ben ©rj^crjog Sari nid^t tocit t>on bcr Donau, bei SlBtbßngcn, 
unb i^m Bcbäd^ttg folgenb ben ©enetal SWoreau auf ben Slb^angen bet 
raupen 3ttb im SKarf^e gegen Slereö^eim, bie beiben anbem ©treiter 
aber, ben ©eneral iffiartcnöleben im JRücfjug Don SBamberg auf 5Rüm^ 
berg, ^ifeig tjerfolgt J>on ber ®ambre= unb SKaa^armee, bamalö, loä^ 
renb einer Sranl^cit 3ourban'^, unter Äteber*^ Leitung. 

@ben iefet em^)fing ber ßrji^erjog bie ^Jcac^rid^t Don SBurmfer'^ 
erftem l^offnungööoUem 35orbringen gegen SSerona unb ÜWantua, unb 
ba SBarten^Ieben bei ber ffiWi(]^n {Rid^tung feinet 9tüdjug6 fic^ Don 
Stunbe ju ®tunbe i^m annäherte, fo fam in gleici^em SWage aud^ 
(Sarf^ Srtt?ägung nä^er an ben Sntfd^lu^ ^eran, jeftt enbtic^ jur 
Äu^fü^rung be^ grogen ^lane^, jur SSereinigung ber beiben faiferlic^en 
f)eere ju fc^reiten. SBenn SBartenöteben erft in 5Rfimberg ftanb, fo 
fonnte er in brei 2xigemärfd^en ba^ nur nod^ eilf SKeUen entfernte ^Jiörb* 
fingen erreid^en unb mit bem (Srj^erjoge »erbunben SWoreau überioät 
tigen, loorauf bann 3ourban in bic gefä^rfid^ftc Sage, bic fid^ benfen 
liefe; gctommen loärc. 

9lber ber ßrji^erjog fottte noc^ me^r aU eine @tunbe bitterer 
Unfic^er^eit erleben, e^c feine 333ünfc^c jur 35ertoirHid^ung gelangten, 
©ein Untcrfclb^crr toar burd^ bie Sröffnung beö großen ^lancö ööüig 
übcrrafc^t, unb in feinem eignen (Sebantengange auf ba« (Srünblic^ftc 
geftört n?orbcn. @r toar ein alter, unter ben ©äffen ergrauter ©olbat, 
rüftig unb mut^ig, aber öon engem unb ungebübetem ®eifte: bei bcr 



276 ^^^^ ^^^ C^^ergogd (Satt. 

k>om (STi^tjog getDÜnfd^ten 9en>egung fo^ et nur auf bte n&^fte (Se^ 
fai^r, bte ^logftetlimg Söiffvxtn^ toeim er nad^ ©fibtpeften aBjog, ben 
möglichen Sertuft ber on ber (Stettje aufgel^uften aßagagine, bie 
©d^&btgung latferltd^en Stblanbe^ burc!^ Kontributionen, ^lünberung 
unb SSertoüftung. ^) ©o ging er nur mit innerem ©iberftreben auf 
bie ®eftc!^töt>unlte feine« SSorgefefeten ein unb toar ^bd^ft geneigt i*«« 
^inbemi^, ba« fid^ ber SJoUjic^ung feiner ©eifungen in ben ffieg 
[teilte, ju überfd^Sfeen. Slm 7. Sluguft toar er nad^ gord^l^m, unge* 
fäi^r ^albtoeg« jioifd^en ©amberg unb Mmberg, gefommen, dÜ auf 
feiner 8in!en bie fronjöfifd^ SReiterei bie meftUd^e gtanfe feinet Äuf^ 
fteüung bebro^te, unb baburc^ eine entfernte ÜWoglid^feit entftanb, bei 
bem toeiteren 3«fl ^^^f S^ümberg in Seite unb 9?üdten beldftigt ju 
»erben. S)ie« reid^te für SBarten^Ieben ^in, bie ix^ffex genommene 
füblid^e JRid^tung aufjugeben unb fid^ ofttoärt« in ba« bamatt fe^ 
untoegfame 5)ügenanb ber Obetpfalj ju »crfen, n>elc^e« jld^ jtoifd^ 
ber 9?ebnift unb ber ^Jiaab auftel^nt unb für bie Slrtiüetie nut eine 
einjige brauchbare ©tra^c in ber engen 9lieberung be« ^egni^ 
fluffe« barbot. @r mugte ^ier neun SKeüen toeit, bi6 «mberg, mar* 
fc^iten, e^ et toiebet eine fübtoätt« jut ÜDonau jie^enbe ©ttoge an* 
ttaf: et nä^tte fld^ aüetbing« nad^ feinem eigenen ^tjen^unfd^ ber 
bö^mifd^n ®renje, aber er tjerbreifad^te bie Entfernung itoifd^en feiner 
Slrmce unb bem Srj^erjog. 3a, bei ber 6ngc bcö ^egnifet^ale« ^tte 
3ourban i^n o^ne irgenb tocld^c ©efai^r burd^ eine einjige ÜJimfion 
verfolgen, mit ber §au)>tmaffe feine« §eere« aber ju ÜWoreau hinüber* 
jiel;n unb ben großen ^lan bc« Srjl^erjog« auf beffen eigne« ^xtpt 
jurficfmerfen fönncn. 

©er Stj^criog toar auf ba« Üieffte betroffen, al« er biefc 9la<b^ 
richten erhielt. ^ Sßa« fcbon burd^ bie SRücffid^t auf JEt^roI ba« jumetft 
S35ünfd^en«toert^c getoefen toäre, ®arten«Iebcn'« §cranjie(;en jur 33e* 
täm^)fung aJioreau'«, baran toar jefet fd^led^tcrt-ing« nid^t me^r ju 
benfen. ©oüte bie SSereinigung überhaupt nocb t>eriuc^t toerben, fo 
mugte oielme^r umgcfe^^rt ber Stj^erjog ju ffiarten«leben unb jur 
Uebertoältigung 3ourt)an'« ^infibereilen, auf bie ©cfa^r bin, ba§ bann 
SDiorcau burc^ Saiern l^inburc^ bie Straße nac^ 3nn«brucf auffucbtc. 
Um aber für biefc Semegung ettoa« SRaum unb l^uft ju gctoinnen, 
faßte ßarl am 10. Sluguft ben SJefcbtuß, folgenbcn 2:age« einen wxoex^ 



^) ©runbfäUe ber (Strategie II, 296. 
«) öbenbaftlbft II, 300 ff. 



BdfUdft bei iRere^^eim. 277 

rmtfftttn Sngriffdftog mit ganser fttaft gegen SRoteau }u ffil^en, btefeit, 
menn ntd^t Dötttg ju f erlagen, fo bo^ l^rt gu befci^bigen, unb bann, 
o^ne i^n toeitet gu t)erf<ylgen, fd^Ieunigft ben 2»arfd^ jn ffiarten^Icben 
angutreten. ©efentlidb begünfttgt toutbe bie« 85ori^ben bur^ bte bo« 
maW erf olgenbe «nhmft bc« ®enerate ^tlxdf bei bet »rmee, ^) mläfex, 
»ie mir un« erinnetn, bei aWotcou'« 9i^übergang burd^ ba« ftinjigr 
t^( nod^ Obetfc!^n)aben ou^etDid^en loat, t^erfolgt burd^ ben redeten 
glfigel be« geinbe« unter getino. Der «entere ^otte auf ©efel^I be« 
!Directoriuni« gur au^ebe^ntcren ^lünberung be^ Sanbe« feine ©treit^ 
fräfte bi« jum ©obenfee öerjetteln mfiffen, tt)ä^nb grelid^ längft bic 
Setfung l^atte, möglid^ft balb ftd^ mit bem ^nptffttxt nrieber gu »er^ 
einigen. !Der Crgi^rgog, beffen !Diöifionen t^eite burd^ ftranl^tten, 
t^eil^ burd^ ben äbfaU ber ©d^UHiben unb ®ad^fen ftarl gufammen« 
gefd^motgen toaren, fal^ f\ä) burd^ grelid^'^ Slnfunft toieber auf 42,000 
2ßann öerftärft, fo ba§ ein Angriff ouf ÜÄorcau'« 46,000 nid^t Don 
üom^erein für i^offnung^Io« gelten tonnte.*) SJie Slbfid^t toar, bei bem 
erften üWorgengrauen ben über eine ©trcdfe öon ad^t ©egftunben ger* 
l>litterten geinb gu überrafd^, toobei grclic^, über bie IJonau t>or* 
bred^enb, i:^n in feiner redeten glanfe faffen foUte. SDie Ueberrafc^ung 
freilid^ tourbe ben Deftreid^em gu ©affer; ein entfet}Iid^e« ®ett)itter 
mit ftrömenben 9?egengüffen tobte bie 9^ad^t ^inburd^ unb mad^te aQe 
SBege gu ®ümt>fen, fo bag man erft fed^ ©tunben \pSittt, aU bie 
äbfid^t fiarr^ getoefen, an ben geinb gelangte. Die Umgel^ung ber 
feinbtid^en glanfe gelang inbeffen in ber geioünfd&ten ffieife; ©enerol 
{Riefe toarf bie Dit)ifion Du^me gurüdt unb tic§ feine leidsten Zxwfptn 
mit ffxnan^ in ben SRüdten ber grangofen ftreifen, fo ba^ bereu SWunition«* 
colonnen unb gu^rtoefen in loitber S8erti)irrung gegen bie 8üb gurüdt 
flogen. Sßenn in biefem SugenUidC ber (Srg^ergog mit überlegenen 
SD^affen gegen ba^ feinblic^e Sentrum unter ®t (&\fx bei 9lere6^im 
vorgegangen toäre, fo ffaitt ein großer örfotg getoonnen toerben Bnncn: 
Sari aber l^atte feine Solonnen ebenfo toeit toie ber ®egner au^einanber* 
gelegt unb erlangte be^^alb an feinem fünfte eine entfc^iebene Ueber* 
legen^it. Der ftet« folibe, ftet« unerfd^rodtene St (5^r lieg fld^ alfo 
burd^ alle^ Getümmel in ®eite unb 9tMm tdäft einen ^genblidC au^ 

') $gl. barüber ®i. dt^x m, 142. 

^ 2)iefe 3ablen gibt ber örsberjog II, 298. 3omini Vm, 245 bot für jebe 
$axtei 10,000 tnebr, n>ie xö) tennutbe, bur(b ^in^ureibnung ber Tanten, 2)eta(birten 
u f. xo., ba er @. 265 bie dabi ber lam^fenben Otflreid^er felbß nur auf 36,000 
angibt. 



278 ^i^flt ^^ (STii^erjodd daxl 

bcr tSaffmtg bttngen, unb fo tocntfl SWorcau ein genialer gefeiert war, 
fo fielet itffanptttt er in [olc^en ©ebrängniffen [eine foItHürige 9iii^: 
genng, bie angriffe ber Deftrcid^er, bie an [xdf offnt große« Ungeftfim 
unb nur mit langen Unterbrechungen erfolgten, toutben unerfc^fitterlicl^ 
iurudgetoiefen. ©egen Sbenb lieg bad treuer auf allen fünften nac^; bie 
Oeftreid^er bioouafirten auf beut ©d^Iad^tfelbe im angeftd^t be« Setnbe«, 
unb bie franjSfifc^en ©enerale bcrict^en, tt)ie man am folgenben SRorgen 
ben Srjl^rjog burd^ Slnbrängen gegen feinen rechten glügel jum 9tfi(fiug 
ndtl^igen fönne. 

3nbeffen »ar (Sari nic^t gefonnen, ba« SpxA an biefer ®teüf 
totxttx fortjufeften. Der ©oben brannte i^m unter ben güßen im 
^inblid auf ffiorten^Ieben. 5Diefer l^atte in ämberg hirjen §alt ge* 
mad^t, melbete iebod^ ein über ba« anbere SDtal, bag er ficb bort nic^t 
it^av!ptm f6nne, ba§ er ben SRüdtjug nad^ fflö^men für unoermeibli^ 
l^lte. jC^amit ^tten Sarl'^ äSfmf^c bepnitib ben ©nabenftoß be^ 
fommen; er befd^Iog, nid^t einen %a^ imffx ju bcriieren; er fanbte an 
SSJarten^leben bringcnbe SBeifung, um jeben ^rei^ bei Slmberg feftju' 
galten, unb jog am 12. frü^ ijom ©c^Iad^tfelbe ^iniveg na^ !{)onau^ 
loört^. ®t. S^r fal^ i>on feinen ^Bl^en ^crab auf bie feinblic^en SKaffen, 
bie in langen ßolonnen ber Donau guctltcn; er ^atte feinen leb^ftcrcn 
3Bunfc^ alö lebhafte SJerfolgung, emj)fing aber t>on SWoreau bie SWeK 
bung, bag er ben geftem J^crabrcbetcn 3tiigriff au^ entfc^eibenben 
©rünben aufgegeben ^abe. Die franjöfifcben Srupjjcn blieben ben 12. 
unbetoeglid^ in ibren ©tellungen; in ber Zi)at toarcn fic eine« furjcn 
Stu^ru^en^ l^öd^ft bcbürftig; noc^ me^r aber atö il;re SÄübigfeit fielen 
für 3Äoreau bie immer toiebcr^olten, immer bringenbercn ©efe^le bcd 
Directoriumd in ba^ (Setoid^t, meldbe ^ier tt>ie bei 3ourban eine ber* 
l^ängnigt^oUe Sntfc^eibung ^erbeifül^ren foüteu. 

Sie mir t)or^er bemcrften, ^atte Äleber, nacbbem fein (Gegner ocn 
gorcb^eim nad^ Slmberg getoid^en, freie ^a^n, um fid^ in mer rafc^ 
SOiärfcben mit ÜJioreau gu J^ereinigen, unb bann burd^ bopjjelt über=^ 
mäd^tigen Singriff auf Garl ben S*5ug unb i?iei(eic^t ben Ärieg ju 
becnbigen. 9l(lein in biefem Slugenblid fibema(;m Oourban bad 6om* 
manbo tt>ieber unb empfing fofort ^arifer De^efd^en, gegen bereu ge 
bictcrifc^c Slufträge er feinen Ungel^orfam tüagteJ) Gö mürbe barin 
erörtert, bap eö nic^t i^inreic^e, einem jurüdtmeidbeuben geinbc t^ant 

M 2)ie Briefe bed 2)irectoi;ium($ fmb t^eiltDeifc abgcbrucft iu (3ouvtau> 
memoire p. 295 ff. 



Sourban gegen bte bb^mifc^ <9ren)e. 279 

<ib}ugetinnnenr ober butc^ einjelne ©efed^te beffen 9ttUf)ug ju be^ 
fc^Ieumgen: 9((Ied lomme t>te{tne^r barauf an, il^n butd^ ^efttge^ 92aci^ 
ftürmcn gu einer großen ©d^Iod^t ju bringen unb i^n in biefer ju »er* 
nickten ober au^inanber ju f)>rengen. ®(eic^iel alfo, ob SBarten^ 
leben gegen $&^men au^toeid^ ober fic!^ bem Srii^erjog annähere, ftetö 
jode man i^m btd^t an ben Werfen bleiben, mit ber ^auptmaffe auf 
9?egendburg bringen unb felbft bid ^affau oorge^n, jugleici^ ein Seiten^ 
cor^^ gegen ^öl^men entfenben unb bort Kontributionen erl^eben, übrigen^ 
aber burc^ ®treift)arteien gü^lung mit SWoreau'^ finfem glügel fud^en- 
SOtan tann nic^t be^aut)ten, ba^ biefe S3efe^(e fit^ in allen Regierungen 
burd^ genaue ©cftimmt^eit au^geid^neten: nur in ber ^au^)tfad^e, in 
bem einen älle^ entfc^eibcnben fünfte fd^Ioffen fie mit l^öd^ftem 5iad^ 
brucf jeben 3ö>cifel au«; fie toiefen bie ^au^)tmaffe be« ©ambrcl^eer« 
ganj getpig nic^t fübioefttoärt« gegen ben Srg^ergog, fonbern ofttoärt« 
jur meitcm Verfolgung ffiartenöleben'«. Sin ©ona^)arte ^ätte fie 
l)'6il\t n^a^rfd^einlid^ al« nid^t bor^anben betrachtet unb feinen Unge«» 
^orfam burd^ bie SJemid^tung be« Grg^rgog« gered^tfertigt: 3ourban 
aber ^atte meber bie gä^igfeit nod^ ben ß^aratter Sdonopaxte'^, unb 
bag ein getb^err bie iBefei^Ie feiner {Regierung boügic^t, lann unter 
Umftänben beHagen^toert^, in feiner Sage aber ein ®runb gur Slnftage 
gegen i^n fein. 3ourban alfo feierte bem i^m toinfenben Znumpffc 
ben 9?üdfcn unb folgte burd^ bie fd^malen 5)efiKen ber ^gni^ bem 
®enerat Söarten^Ieben auf 2lmberg, er felbft burc^au« nid^t o^ne 
©orgcn toegcn einer ©ebro^ung feiner fübtid^n glanfe burd^ ben Srg^ 
^rgog, fo bag er gu feiner 5Dedfung nac^ biefer ©eite bie Dibifion 
Semabotte bei Icining unb Slcumarft auffteUte. 3lm 17. ^atte er 
bei ©ulgbac^ ein fd^arfe« ©efed^t mit ber öfterreic^ifd^n 9?ac^l;ut 
unter ÖJeneral Ära^, in gotge beffen ffiartcnfteben weiteren SRüdgug 
hinter bie Siaab, nur nod^ tpenige aWcilen bon ber böl^mifd^en (Srenge 
befd^Iog. 3n Stmbcrg erhielt 3ourban neue berfd^rfte 3Beifungen be« 
Directorium« bom 12. Sluguft, meldte icben ©ebanfen an eine Umfe^r 
bei i^m nicberf dringen ; am 20. ]aff er fid^ SEBartenöleben'« Stellung 
gegenüber an ber i)iaab, fanb biefelbe aber fo ftarf unb mol^Igebedt, 
baß er fid^ einen Sag ©eben^cit gur SBa^t beö 2lngriff«t)unfte« na^m. 
IDann aber, am 21. 3luguft; famen bie erften Stad^rtc^ten über bad 
^eranrürfen beö Srg^rgog«, unb aüe Offenfib<>Iäne fielen in brüdcnber 
:^cforgniB gn ©oben. 

S)aö !i)irectorium aber ^attc nic^t Mo§ baö Sambre^cer bon ber 
fidlem ©iegeöbal^n an bie obere S)onau abge^Iten, e« nötigte ferner 



280 ^ege be« (Srgl^eqfg« (Sari. 

aud^ ben (Seneral äßoreau, bem ®efl[ner jttr (SrbtlUtung doutbcm'^ 
Dolie Steilst )u {offen, ©eine JBefe^Ie t>om 31. duß, t9dd^ bann om 
12. auguft n)tebet^oIt unb n&i^er entmtdelt tourben, gingen bol^, ba| 
SRoreau fein $au))tgetin^t auf feinen rechten glügel legen, biefen cmf^ 
ßd^ berftSrfen unb hinter bem 8ed^ }um Angriffe auf SöcAtcn fantmdn 
foQte. auf bem n&rbßd^en IDonauufer möd^te ein SbtohaäfinngflcMf^ 
ftel^en bleiben. 3)a^ aOermid^tigfte dntereffe fei e^ aber, bie ®tta^ Don 
^Sftunäftn nad^ 3nndbtud }u gen)innen, baburd^ olle äkrbtnbung gnrifd^ 
SatI unb Surmfer ab}ufd^neiben, jebe SSerftätfung ber gegen 3tafien 
ot)eTirenben Deftteid^er unm&glid^ ju mad^en. ®e^e SUed gut, fo foOe 
aßoreau feinen linten Slfigel an bie !£)onau (eignen unb mit bem redeten 
gerabegu auf 3nndbrud( marfd^iren. äBie tt>ir fe^n, e^ toax fibetaU ba^ 
felbe ©Ijftem. ?Rid^t ^Bereinigung beiber $eete, fonbem im geraben 
©egentl^l möglid^ft toeite« 9lu^nanberjenen betfelben, 3outban na* 
St^^men unb ^ffau, äßoteau nad^ IDtönd^en unb dnn^brudt, übrigen^ 
einige unRote Sfinfd^, ba| bie beiben generale Irafttg unb eintrfid^tig 
jufammcn ttjirfen foüten. Diefe gotbetungen toaxtn bereite an ÜRoreou 
gelangt, a(^ er am 12. SDtorgen^ bie öftreic^ifd^en Bataillone iwm 
?Were%imer ©d^Iad^tfclbe fübofttoärt« jur üDonau jie^n fa^. JJic 5Rid^^ 
tung biefe^ STOarfd^e^ fd^ien jebc ©efä^rbung 3ourban'^ burd^ ben Crj* 
i^og au6juf daliegen: toenn Sari auf ba^ ffiblid^c Ufer bed ©trome^ 
hinüberging, au^ meld^em ©runbe fotttc ÜWoreau ©ebenfen tragen, ben* 
felben Schritt ju t^un unb bamit bie gemeffencn 35orfd^riften be^ 
Directorium^ ju i>oüxie^n? ©eine 95or<)oflen mclbeten, ba| ba« ip 
reid^ifc^c ^ccr auf Donauttjört^ jie^c, ba§ ed bie ©tabt unb bie 
Donaubrüdc <>affire; fie berid^teten am folgenben lag, bag nur eine 
ftarfe S'iad^^ut nod^ in ber ©tabt ftel^en bleibe, unb bann am britten, 
ba§ auc^ biefe auf ba« redete Ufer, bie ©rüde hinter fid^ jerftSrenbr 
Xurüdfgcgangen fei ©ereitö l^tte SKorcau feinen (gntfd^lug gefaxt 
unb feine !t)imfionen ftromaufwärt^ ju ben näd^ften ©rüdten wn 
!CiUingen unb i^auingen in 3)?arfd^ gefefet, um ijon bort auf bem 
redeten Ufer gegen Slug^burg unb gegen bie t)on bem Directorium 
bejeid^nete 8inie be« 8ed^ tjorjuge^n. SlUerbing^, am 18. Sluguft, 
erhielt SWoreau ftunbe, bag ber Srji^erxog mit einem Ttf^ feiner 
Zxvpptn [icS) toieber nad^ S'Jorben gcmanbt l^be, unb gab baJ)wi 
o^ne 3ö9^^^wnfl bem ©eneral 3ourban 9^iac^rid^t: jebodb legte er 
ber ©ad^c »citer feine Srbeblidbfeit bei unb meinte, ba| feine gort* 
fd^ritte in ©aiem ben (Srj^erjog balb genug jurüdtrufen toürben. Sm 
19. Sluguft t>affirte alfo baö f)eer bie IConau, unb am 21. tourbe unter 



(Sail gegen Sourban. 281 

leB^ftem ®efe<^te ntit fetnblid^er Sicttetei bie ®tabt XugAurg befe^ 
@o ^te SRoteau in ben jei^n Sxtgen feit bet ®c^(ac^t \i6f Don bem 
^^^^oi um ebcnfo toeit entfernt, toic bicfet in entgegcnsefe^ct ^väf* 
tung ben ^eeren dourban'd unb SEBatten^teben'^ fic!^ genäi^ett l^tte. 

Sbei ber <Sr9ffnunfl be6 S^l^i^gd ^atte ber (Eri^etiog bort auf 
bem tinlen SR^einuifet ben unfd^^aren 3Sort^ flefammettet ^laäft 
}n)ifci^en getrennten (Gegnern befeffen; nur DortDärtd ya gelten brauchte 
er, um ben @ieg ju ergreifen. Dorai l^tte er in red^nenber SBebenf«» 
tid^feit ba^ @lüd oM ber $anb geloffen unb in rafd^er (Sntn>i(f(ung 
ber golgen ein Drittel ©eutfc^lanb^ faft o^ne ©(i(^tt)ertftreic^ bem 
furd^tborften Sammer be« firiege« t)rei^geben muffen, ftct^ an ben 
©ebanfen angettammert, tt>a^ er einft mit völliger ©td^r^eit befeffen, 
ie^t burd^ ein ti>eitfd(^ic^tige^ unb unfid^ere^ Sagnig toieber ju getoinnen. 
ißimmerme^r aber toäre ed i^m gelungen, ba^ ©efc^ei^ne ungefd^e^en 
}u mad^en, toenn ber ®egner fortbauemb ba^ 9{id^ttge getrau ^tte. 
Oebod^ für feine ge^Igriffe am SR^ein trug i^m ie^t ba^ ©irectorium 
an ber !Donau bie Danfe^fd^ulb mit Brufen ab. 3^m fehlte bie brauf** 
ftürmenbe 9?üdtfid^t«Iofigfeit be^ revolutionären Kriege«: eben biefe^ 
ÜDraufftürmen trieb jeftt ba^ Directorium in feiner beft)otifd^en unb 
räubcrifd^en SBeife jnr finnlofen ßarrifatur, unb gab bamit bem oft*' 
reicbifd^en gelb^erm bie üRöglid^f eit , nodb einmal baö ©efd^idt ju 
®unftcn be« i^eiligen rSmifd^n SReidfee« jn tt>enben. 

ätfo nid^t, tote SWoreau glaubte, um fid^ in SBaiem gu tjertiefen, 
»ar ber ffirj^erjog auf ba« redete Ufer ber Donau hinüber gegangen, 
fonbem lebiglid^ um fein SSor^ben bem einen ®egner ju ma^Iiren 
unb jugleic^ gegen eine ettoaige Dffenfiue be^ Slnbem ju fidlem. Denn 
feit IffiartenÄeben'ö äbjug nac^ Often tonnte er ntd^t me^r an einen 
aKarfd^ ettoa Don 5R8rbIingen gerabe« ©eg« nad^ 9Jümberg benfen. 
SSielme^r mugte aud^ er junäc^ft toeiter oftioärtö bie Donau l^inab 
biö 3ngoIftabt jic^n, um öon bort au^ ben geinb bei ämbcrg ju 
treffen. Site er aber bicfen ÜRarfd^ am 12. begann, fonnte er nod^ 
nic^t toiffen, bafe 3ourban'ö gangc^ |)eer bie ^egnift hinauf bem 
®encral SSJarten^leben gefolgt »ar; einige Dioifionen beffelben fonnten 
unmittelbar gegen bie Donau in SKarfc^ fein; bcmnad^ erad^tetc ber 
ffirji^erjog e« für rat^famer, feinen 3ug von Donautoörtl^ bi« 3ngot«' 
ftabt auf bem füblid^en Ufer beö Bluffeö Dorjune^men unb biefen 
jtoifc^en fid^ unb bie möglid^cn Slngriffc beö geinbeö ju legen. Der 
3etti^crlnft, meldben ba^ jnjeimalige ^affircn ber Donaubrüdtcn oer^^ 
urfac^te, tt?ar tfiäf^t unbcbeutenb unb würbe je^nfac^ aufgewogen, wenn 



284 ®i^6^ ^^ (SxAttm^ d^att 

©d^tDeutfurt am 9Ratne entlang ya nehmen. Stotürltd^ gab ber (tr^ 
i^erjcg ben einmal gen^onnenen 93ort^tl, ben ®egner ftetd im Skft« 
)u überfiflgeln, ntd^t au^ ber ^anb; er ßeg Don J93amberg oM tan 
fünf SatatOone unb 2000 Tlam Sleiterei bem gelnbe auf ber Säftma^ 
furter ©trage folgen, unb fe^te im Uebrigen feine fSmmtlkim 2>tm^ 
ftonen auf ber lürieften Sinte gegen Sür)burg in äßarfd^. $0^ ben 
Uebrigen ooran, pa\[xxtt am 1. ©e)>tember mit fec^d JBotaiQonen mib 
neun ©ci^toabronen ben 3Rain bei ^^ingen, unb errei^te im Saufe M 
9lad^mittag^ ben ®algenberg bei SBär^burg: barauf öffneten t^m bie 
iBürger in i^eUem Sufftanb bie S^^ore, unb bie frauiöpfd^ Sefa^ung 
mugte fic^ in bie SitabeQe iurüd}ie^n, 100 fte fofort oon aQen ©eiten 
eingefd^Ioffen n)urbe. Am äbenb famen ®eneral ©tarra^ unb gürft 
Sid^tenftein mit fed^je^n SataiQonen unb breiunbbretgig ©c^UKtbronen 
t)on ^^ingen i^eran unb nai^men ©teUung in ben !D5rfem am 3u|e 
be^ ®algenbcrg^. ©er ©rj^rjog fetbft n)ar noc^ jurüd auf ber anbetn 
©eite be^ SRoin^ mit ^a^ unb 93arten^Ieben, 25 Sataittonen unb 67 
©d^mabronen auf bem Wlax^äft jtoifd^en ®ero(b^^ofen unb ©d^loarjad^ 
9la(^bcm er ^ofte'^ (Srfolgc erfahren, fanbte er ein Heiner X)eta(i(>ement 
oon fünf ^Bataillonen norbtoärt^ gegen ©c^meinfurt, unb befahl ben 
übrigen 5Eru^t)en befc^leunigten 9Jiarfc^ jur SDiainbrüde öon ©d^tparjocbr 
um bort jur Untcrftüftung ^oftc'ö bereit ju fein, faU^ 3ourban, toie 
man tjermut^en mu§te, mit gcfammter 3Kacbt ^eranfäme, um fic^ burc6 
SBürjburg i^inburc!^ bie grof c ©trage nad^ granffurt unb 51Kaini auf« 
9ieue ju eröffnen. 

Sourban ^tte am äbenb beö 31. äugufi ©d^meinfurt erreid^t, 
unb, für ben Slugenblidt \>t>n ben Oeftreicbcrn n>cnig behelligt, bort am 
1. ©e}}tcmber einen SRu^etag gemacht, um feinen crfd^ö<>ften 2:nn>pen 
eine furje Grr^olung ju gönnen unb bie jcrrüttcten Sinrid^tungen feine« 
^ecrttjcfcn^ einigermaagen ^erjuftcttcn. !Da, am Stbenb, erhielt er 
bie 9Jad^rid^t, bag fcinblid^e Zxupptn fid^ bei ©ürjburg jeigtcn, unt> 
»oUte feine 9lnftrengung unterlaffcn, um ben mid^tigen ^taft loenn 
irgenb möglid^ ju retten. Sluf ber ©teile fanbte er feine aieiterreferwn 
i^tnüber unb lieg frü^ SWorgen« am 2. btc Dimfioncn ©emabotte (m 
bicfcn klagen Don ©eneral ©imon befehligt) unb ß^am<>ionnet folgen. 
9lfö fic i^cranfamen, fanben fie bie ©tabt bereit« i>crloren unb trafen 
mit ^0^'« unb ©tarra^'« ©ataißonen ^art in ben (Cörfcm jufammen. 
©ic brängten bie ©egncr eine furje ©tredtc jurürf unb befe^en ben 
©teinberg unb bie f)ügel bei Sengfclb. SBeiter aber i>ermod^ten fie 
nid^t JU gelangen; e« n)ar mithin unDertennbar, bag e« fic^ nic^t blog 



®efed^t ^ei tlmberg. 283 

Don ^Whcnbcrg »eltct nac^ gotd^^ctm gurüdgctoid^cn, ^Kürnberg t)on 
einer öfttetc^fc^en Kolonne unter General f)o^e befe^ unb bamtt ber 
Slu^gong M ^egnifet^d^ bcn gronjofen gef>>errt S^ MieB 3ourban 
nxöft^ übrig, aW [ld(^ auf Keinen 5Rcbentoegcn querf elbein ju toerfen, 
um meitcr norbttnirtd bie 3Sereinigung mit ©emabotte unb bamit 
bie grogc Strafe nad^ SÖamberg »icber ju erreid^n. Der aBarfd^ 
tt)ar unenblid^ mü^fam; me^rmote mugte bie ®tra§e für bie ®e* 
fdf^fi^ erft gebo^nt »erben; bie Solennen freujten ober Derinten ficb; 
jwifd^en i^nen trieben fid& bie feinblid^en f)ufaren um^er, fo bag 
ba« f)aut)tquartier aUer 9iac!^rid(^ten Don ben ©iöifionen entbel^rtc: 
genug, 3ourban at^mete tief erleichtert auf, ate er enblic^ am 28. 
nic!^t meit üon gord^l^eim in ba^ breite Zffal ber SRebnife auf ebenen 
ffloben unb offene |)eerftraBe gelangte, l^ier bie ©itjifion ©emabotte 
nod^ üorfanb unb bamit feine gcfammten ©treitlräfte toieber ux^ 
einigt ^atte. 

Slber atterbing^, bie Oefa^r toar bamit nod^ feine^ioeg« befeitigt. 
©efanntfic^ ge^t ber SKain Don ©amberg au« in »eitem nad^ 9iorben 
geftredtem Sogen nad^ ©c^tt)einfurt, um öon bort in neuen grogen 
Krümmungen SBürgburg ya erreid^en, toö^renb bie Sanbftrage gmifd^en 
ben beiben alten ©ifd^of^ftäbten, in giemlid^ geraber SRic^tung nad^ 
Söeften, bie er^ebtid^ fürjere ®e^ne be« ©ogen« bUbet 5U« bie gran«^ 
jofen in gorc^^eim anfamen, l^atte ©eneral ^o^e bereit« Don 9lürn'* 
bcrg ^er biefe ©trage errcid^t unb bei ©urg Sberad^ auf berfclben 
Stellung genommen; ja feine ^länHer beunruhigten im SRücfcn 3our^ 
ban'ö bie ®tabt ©amberg felbft unb ftreiften bi« Sttmann am 3)iain. 
SÜo^in bie Oeftrci^er famen, cr^ob fid^ ba« SanbDoIf in grimmiger 
JRac^gier gegen bie fremben ©ebränger, erfd^lug ieben Dereinjetten fran=» 
jbfifd^en ©olbaten, plünberte ben feinblic^cn Irog, raufte fid^ mit fleinen 
Stbt^eilungen, Patrouillen unb Söcorten. 3m ^öc^ften ®rabe mürbe 
baburd^ bie 2Jerj)flegung ber 9lrmee er]cbtt>ert unb burd^ bereu ©tocfung 
bie an fid^ fd^toad^e Ü)?ann«jud^t ber 2:rut)<>e oöUig ju ®nmbe gerichtet. 
SBieber mod^te Sourban fid^ glucKid(^ ^)rcifen, bag ber Srj^crjog mit 
feiner §au<)tmac^t au^ bem geiool;nten langfamcn Schritte nid^t l^erau«* 
tam;^) er n>ar jtoei 3)/ärfd^c jurüdt, unb 3ourban fd^meic^elte ficb einen 
Slugenblidt, ^ofee'« Dereinjelte ©d^aaren übertoältigen unb auf ber geraben 
©ürjburger ©trage burd>brcd^en ju fßnnen. Dann aber fd^ien i^m ber 
aSerfu^ bod^ ju bebentlidb unb er entfd&log fid^, ben Ummeg über 

') (Sigencd Urt^eil U9 Srs^ersoßd III, 74. 



286 ^i^0^ ^(^ (Stj^ergog« (£arl. 

flogen 29,000 SWann einen Irrten ®tanb belommen: Derl^ngm^ooll akr 
mürbe bie Sage bcr gtanjofen, menn fic inmitten btefe« 9Hngen^ tarai 
ßarr« frifd^e Iru<>pen (21,000 SKann) überrafc^t tonrben, jumal betoi 
SDtarfd^rid^tung genau in ber 93erlänflemng bet fran}5ftfc^ ®dflaii(^ 
Itnie tag, i^t ©tog atfo »om erften SlugenMide ben ©egnet f^ft it- 
fä^rfici^ in bie ©eitc treffen mugte. 

9J2an fte^t, bag bie allgemeine 9[n(age ber ^Säfiadfi im Steinen 
ein ©egenbilb ju SÖaterloo unb Äöniggräfe barftettt. 

3lm SWorgen be« 3. ®et)tember lag ein bidcr 9iebd über bem 
gluffc unb ben gelbem, metci^er bi^ auf wenige ©d^rttte jicbcn IWer» 
blid öer^inberte unb ben granjofen bie 9lnnäi^erung bc^ (ährj^erjog« 
ööttig i>erbarg. 6arl fam gegen 7 U^r an ber 3Rainbrücfe wn 
®dftoaxia6f an unb befallt feinen ©eneraten bie fd^feunigfte IWer* 
fc^reitung be^ gtuffeö. 6r felbft f<>rengtc hinüber ju ©tarral^ m/t 
fanb biefen befc^äftigt, feine ©ataiUone unter bem @(^^^ be« WebeB 
bid^t am guge ber Don ber Dimfion ©emabotte befe<}ten $äge( auf' 
juf teilen, ted entfd^loffen, im erften igelten Slugenblicf feinerfeit« jum 
Singriffe überjuge^cn. Äaum öffnete fid^ bemna^ bie äu^fici^t, fo fAritt 
er jum Sturme auf bie 8engf eiber ^ß^; bie granjofen iparen'ukt* 
rafcbt unb mürben nac^ heftigem ©treite fomo^I an biefer ©teile mt 
nä^r an ber ©tabt burci^ ißo^e einige laufenb ©c^ritte jurficfgAranjt. 
fflalb aber fam l^ier bie 6ftreic!^if(^e Cffenfice in ba« ©toden. Denn 
mittlerer 35JeiIc ^attc bie Siimfion S^am)>ionnet fic^ tt>eit^n gegen 
©tarra^'« rechten glügel auögcbe^nt unb eröffnete gegen 9 U^r nm 
Icb^ftem 'Jiacbbrud ben Singriff auf baö ßffcnfclber f)oIi: bie Dffk- 
rcidber mürben trofe eine« tapferen SBiberftanbe« getoorfen, unb v^ 
gab Sourban ber j^inter ßl^ampionnet bei ®leicbfelb aufgeftettten tm* 
fion (ärenier ben SJefel^I, ba« fo glfidlid^ begonnene SJorge^n mit alkn 
Äräften ju unterftfi^n, ©tarra^'« glantc i>öüig ju umfaffen unb fcurt 
Sonnaub'« 9?eitcrbimfion bie 9JiebcrIage ber Ceftreicber ju Doüenfccn. 
(SÄrenier mar im 5)cgriffc, feinen Solennen ba« ©ignat jum SlufbnÄ 
JU geben; in biefem Slugenblicfc aber fa^ er linW in ber ofttoärt« jwn 
üDJain abfallenben ^JJieberung große Iru)>|}enmaffen auftaud^en, bie wn 
SAmarjac^ ^er fic^ bem ©(^lad^tfelbe annäherten, betroffen ^dt ti 
inne, befcbränftc fi* barauf, etma 1200 9)iann 5U (S^ampionnet*« llnW 
ftutung torge^n ^^u laffen unb blieb mit ber ^auptftärfe feiner üMtifiw 
bei SIeicbfelb fte^n, um ^icr bie ©cite unb ben SRucfen bcr Snwf 
gegen bie neu ^vanbrol^enbe öefabr ju beden. 

^n ber %^t ^atte er alten ®runb ju biefer i^orfic^t. l^ic ScIonW/ 



®d^(ad^t bei SBüraButg. 287 

tc er wa^tgcnommcn, tpar bic jtocitc ^ätftc beö fatf etlichen $wc«, 
te !Dt)>ifionen ^ra^ unb äßarten^Ieben. ^atf ^tte [xdf gletd^ nac6 
em Ucbergangc über bic 5)rüclc red^t^^in nad^ ^roffete^cim genxinbt, 
in gu§»oIf jum 3lnflriff auf bic franjöfifd^c glanfc georbnct, feine 
)itfaTen o^ne 3<^ubern in ben 9?üden unb auf ben ©efc^üfeparf 
jyrenicr'« gemorfen. ffiartcnölcben ifattt bic SBeifung, fid^ fo fd^ncH 
nc mögtic^ ^clfenb unb rettcnb an ©tarrai; anjufc^üclen: bcr träftigc 
Jeteran, bcr l^icr nid^t burd^ öertDidfeltc aufgaben bcr ^ö^ren ®tra=* 
rgtc 8^<>lagt tburbe, martetc baö langfamc Defilircn beö gugöoIW über 
te Ärücfc nid^t ab, fonbem toarf fid^ mit feinen fd^ttjcrcn Äüraffieren, 
4 ©(^»abronen, o^ne ©ebenten in ben gtug, burd^fd6»amm i^n unb 
Itc bann feinen ©renabieren ijorauö ju feinem bebrängten ©affen*= 
moffen hinüber. 6^ mod^te etn>a 11 U^r fein, aW er bort anlangte: 
et (Erj^rjog, über bic 5Dedtung ©tarra^'ö je^t Dottfommen beruhigt, 
lelt ©artcn^Iebcn noc^ öor einem rafc^en Draufge^n jurücf, bi^ feine 
wfanteric ebenfalls ^crangefommen Ȋrc, unb lieg unterbeffen noc^ 
4 ©d^ttjabronen leidster SRciterei r>on Starrat^'^ Slbtl^cilung mit ben 
lütafficren ju einer mächtigen ©c^lacbtrci^c jufammenrüdten. Oourban, 
Ml ie^ nur fc^xpad^ mit 9?eiterci tjcrfel^n, fammcite cbeufattö auf 
iefem fünfte unter öonnaub'ö gü^rung tua^ er baDon bei feinen 
>tbtftonen irgenb auftreiben fonnte unb gab gugleic^ bcm ®encral 
Jünon SBcfe^I, alte Gräfte jur ffiicbcreinnai^mc bcr Sengfclber ^Mfcn 
tijuftrengcn. ®o baucrtc ba^ geuergcfed^t einteilen auf bcr ganjen 
inte fort unb bic granjofen brad^ten bei bcr jcfeigcn Uebcrja^l bcr 
^ner altmä^lid^ i^rc fämmtli^en 9?cferüen in ben Samt)f: bi^ cnb*= 
it flegen 3 Ul^r 9Jad^mittag^ ffiartenölcben'ö ©renabicrcolonne auf 
in ©d^lad^tfclbc eintraf unb jc^t bcr (Srj^crjog feine JRcitermaffe ju 
tm entfd&eibenben ©daläge in ©cxoegung fe^te. @r lieg jucrft ©tarralj'ci 
idfte ©c^toabroncn nebft einem Äürafficrrcgimente i)orgc^n; fie trafen 
if ©rcnier'ö Dragoner unb ^ufarcn unb trieben fic ungcftüm auf 
lonnaub'« 9icfcrt?cn jurücf. 35iefc, faum jum Singriff formirt, warfen 
j^, eine ©c^xoabron nad^ bcr anbcrn, in ba^ (^tümmcl; bcr i&xi- 
jTSOg fanbte i^^nen ein jtocitc^ Stflrafficrrcgimcnt entgegen; baö f)anb^ 
menge fd&UKinftc hinüber unb t^crüber, aUmäl;licl) l;attc ^onnaub feine 
'fammtc Iruj)pe loögclaffcn unb fa^ mit 3ubel, Mnc feine ßarabiniere 
jn ©cgner überpgeltcn unb mit immer fcl)ärferen ©dalägen bebrängten. 
\edf aber ^atte bcr Srj^crjog bic §älftc bcr Üürafficre in fflereitfdbaft; 
%t gab er aud^ biefen ba^ ©ignal, unb mit brö^nenber SBuc^t bracl> 
rte feftgcfd^loffene Sinic über bic burd^ ben ©ieg aufgclöften unb »cr^ 



286 ^i^ßc ^f^ (SxTfftvieQ^ daxl 

flcgen 29r000 äßann einen Irrten @tanb belommen: ter^ngnt§Dott oBer 
»nrbe bie Sage ber granjofen, tocnn fic inmitten biefe« 9Kngen^ bwcA 
6arr« frifc^e 5ttut)j)en (21,000 äßann) überrafc^t toutben, jiimal beren 
Max]ö)xxö)tan^ genau in ber SSerlängerung ber franjdpfd^ ^dflaiäft^ 
linie lag, i^r ©tog alfo »om erften SlugenWicfe ben ®egnet l^Sc^ft gc^ 
fäl&rlid^ in bie ©eite treffen mw^te. 

äßan fielet, ba^ bie allgemeine Einlage ber ©d^lad^t im SHeinen 
ein (Segenbilb ju äBaterloo unb töniggräfe barftellt. 

am SRorgen bcö 3. ®e)3tember lag ein bider Siebet über bem 
gluffe unb ben J^clbem, toelc^er bi^ auf »enige ©d^ritte Jcben Ucber* 
blid ber^inberte unb ben gtanjofen bie Slnnä^erung be^ 6tj^erii>g« 
ööllig berbarg. 6arl fam gegen 7 Ul^r an ber SKainbriide neu 
©d^loarjad^ an unb befaßt feinen (Scneralen bie fd^leunigftc Ucber- 
fd^reitung be^ gluffeö. Sr felbft fj)rengte l^inüber ju ©tarral; unb 
fanb biefen befc^äftigt, feine Bataillone unter bem ©d^ujjc be« 9?ebete 
bic^t am gu§e ber bon ber ÜDitjifion ©emabotte befe^jten ^figel auf* 
juftellen, fecf entfd^loffen, im erften ließen äugcnblicf feinerfeit« jum 
Singriffe überjugc^n. Saum öffnete fid^ bemnadf» bie 3luöfi(j^t, fo fc^Iritt 
er jum ©türme auf bie Sengfelber §ö^; bie granjofen looren'fiber* 
rafd^t unb tüurben nad^ heftigem Streite fotüol^l an biefer ©teile »ie 
nä^er an ber ©tabt burd^ §ofec einige laufenb ©d^ritte jurüdEgebrongt 
Salb aber fam ^icr bie öftreid^ifd^e C^ffcnfii?e in baö ©tocten. Denn 
mittlerer SBeilc ^attc bie !Dit>ificn S^amj?icnnet fic^ n>eit^tn gegen 
©tarra^'« redeten 5lügel auögcbel^nt unb eröffnete gegen 9 Uf;r mit 
lebl;aftem 9Jacbbrudt ben Singriff auf ba^ Gffenfclber f)oIj: bie Oeft 
rcid^er ttjurben trofe eine^ ta^jferen SBibcrftanbe^ getporfen, unb \cf^t 
gab Sourban ber j^inter Si^am^jionnet bei ®leidbfe(b aufgeftelltcn Dtci^ 
fion ®renier ben S?efe^l, ba« fo glüdtlid; begonnene 95orgel^n mit allen 
Kräften ju unterftütjen, ©tarra^'^ g(an!c t>öUig ju umfaffen unb bur* 
©onnaub'ö SReitcrbioifion bie 9Jieberlage ber Ceftreicbcr gu uollenben. 
egrenier toar im Begriffe, feinen ßolonnen baö ©ignal gum SlufbruAe 
JU geben; in biefem Slugcnblicfe aber fal^ er linfö in ber ofttoärt« gum 
üDiain abfaltenben 9^ieberung große Üni^j^enmaffen auftauchen, bie wn 
Scl;n)arjad^ ^er ficb bem ©d;lad^tfelbe annäherten. Betroffen ^ielt er 
inne, befd^räntte ficb barauf, etn?a 1200 9)?ann ju (St;am}>ionnet'0 llnter^ 
ftütung t>orgeljn ju laffen unb blieb mit ber f^auiötftärfe feiner Dirifien 
bei Bleid;felb ftet;n, um ^ier bie ©eite unb ben JRiicfen ber Slrmec 
gegen bie neu l;eranbrot;enbe (äefabr ju beden. 

3n ber I^at ^atte er allen @runb gu biefer i^orfid^t. 35ie ßolonne, 



^ä^iaäft U\ ®üraBuT0. 287 

Wc er lua^rgcnotmncn, toar bic jtoeite |)alftc be^ fatfcrlid^en ^mt&, 
bie ÜDimftonen Sxatf unb Sßarten^teben. ^a^ i)attt ftd^ gletd^ nad^ 
bem Ue6ergange übet bic Sdxixdt xtd^tßf^m naöf ^roffel^^etm genxinbt, 
fein gugöoll jMtn angriff auf bic franjöpfd^c glanfe gcorbnct, feine 
^ufaren o^ne 3<^ub^tn in ben 9?üden unb auf ben ©cfd^ü^rf 
®renier'ö geworfen. SBartcnÄckn ifattt bic ©eifung, fic^ fo fd^netl 
tpie möglic^^ l^elfenb unb rcttcnb an ©tarra^ anjuf^Hc§en: ber !räftigc 
SJeteran, ber ^ier nid^t burd^ t)crtt)idelte Slufgaben ber ^ö^ren ®tro^ 
tegic get)Iagt tourbe, »ortete baö longfamc !t)efilircn beö gufeüolM über 
bie ©rüde nid^t ab, fonbcm »arf fic^ mit feinen fc^toeren Äüraffieren, 
24 ©d^mabronen, o^ne JSBcbcnfen in ben gtu§, burd^fd^»omm i^n unb 
eilte bann feinen ®renabieren Dorauö gu feinem bebrängten SBaffen«^ 
genoffen l^inüber. 6ö mod^tc cttoa 11 U^r fein, al^ er bort anlangte: 
ber Srj^crjog, über bie Dedtung ©tarra^'« je|t öottfommen beruhigt, 
^ielt ffiarten^Ieben noc^ bor einem rafd^n Draufge^n gurücf, txß feine 
Infanterie ebenfalls l^erangclommen Ȋre, unb liefe unterbcffen noc^ 
14 ©d^njabronen leidster 3^citerei öon ©tarraJ;'^ Slbti^ilung mit ben 
fiüraffiercn ju einer mäd^tigen ©d^ladbtrei^c gufammenrüdten. 3ourban, 
oon je^ nur fc^»ac^ mit 9teitcrei bcrfe^n, fammelte ebenfalls auf 
biefcm fünfte unter Sonnaub'^ fjü^rung lua^ er babon bei feinen 
S5iöifionen irgenb auftreiben fonnte unb gab juglcid^ bem ®eneral 
©imon Sefei^I, alle ^äfte jur ffiicbcreinno^me ber ßengfelbcr f)ö]^en 
anjuftrengen. ©o baucrtc ba^ geuergefcc^t ein»eUen auf ber ganjcn 
Öinie fort unb bie granjofen brad^ten bei ber je^igen Ueberja^l ber 
®egner aümä^tid^ il^re fämmtlid^cn Sfcferöcn in ben ÄattH)f: bi« enb* 
lid^ gegen 3 U^r 9?ad^mittagö SBartenölebcn'ö ©renabiercolonne auf 
bem ©d^Iad^tfelbe eintraf unb fe^t ber (Srj^erjog feine 9teitermaffe ju 
bem entfd^ibenben ©daläge in ©etoegung fefete. Sr liefe juerft ©tarra^'^ 
leidste ©d^toabronen nebft einem Äörafficrrcgimente »orge^^n; fie trafen 
auf ®renier'ö ÜDragoner unb ^ufaren unb trieben fie ungeftüm auf 
S3onnaub'^ JRefcrtjcn jurüdt. ^Diefe, laum jum S(ngriff formirt, »arfcn 
fic^, eine ©cbtDabron nad^ ber anbern, in ba« ®etümmcl; ber (Srj* 
^erjog fanbte i^nen ein jtoeite« Äiiraffierregiment entgegen; ba« $anb* 
gemenge fc^manttc l^infibcr unb herüber, aümä^Iid^^ ^attc 2)onnaub feine 
gefantmte 2nH)t)e (o^gelaffen unb fa^ mit 3ubel, tüxc feine ßarabinierc 
ben ®egner überflügelten unb mit immer fc^ärferen ©d^^lägen bebrängten. 
^)iod^ aber l^attc ber Srj^rjog bie $älfte ber Äüraffiere in ©ereitfc^aft; 
je^t gab er auc^ tiefen baö Signal, unb mit brö^nenber SKud^t brad) 
i^re feftgefc^loffene Wnic über bie burd^ ben ©ieg aufgclöften unb i^cr^ 



288 ^tege be« (ST^^eraogl (SarL 

iDirtten ®cgnet l^retn. !Da »ar tetn galten tnel^; noc!^ ein bttje^ 
®&beIgeIlirT unb bte i^rangofen tt>anbten übetaQ ben 9{üdett unb fb^ 
in unorbcntlid^em 3agcn nad^ aücn ©citen batjon. 3fn bie SKitte t^tet 
®ci^lac^tltnte ti>at ^tenttt eine tt>eite l^üde geriffenr ©renier Don (E^m^ 
<3ionnet unb Simon getrennt, bcr 9tü(fjug bei ©träfe öSUtger Semic!^ 
tung nnöermeiblic^ gemorben. 

(Sinent anbem SBiberfac^er gegenüber tpäre antff ie^ f^n bte 
©ambre* unb SKaa^armee i?ertoren geioefen. Die einjige ©trage jum 
Sntfommen, nod^ ämftein, lag i^inter i^rem linfcn glügel, ber ÜDünfum 
©renier. Diefe aber, fauui 7000 SWann ftarf, i^rer Weitcret beraubt, 
l^atte SSBarten^leben'^ ©renabiere tor fic^, bie fiegreic^en ^rafftere in 
i^rer SRed^ten, Ära^'ö 3nfantcrie jur Stufen, beffen ^ufaren im JRüifen. 
Senn fie übem>ä(tigt mürbe, fo maren ©imon unb S^mpionnet tot 
bem ©erberben ntd^t ju erretten, unb toie fie ber breifad^en Uebermac^ 
bei feurigem angriff berfelben l^tte »iberfte^n foUen, ift menfc^litSer 
SBeife nic^t abjufe^en. 2lbcr e« jetgte fic^ aud^ ^ier auf« 9leue, bof 
bem ßrä^erjog ßarl neben ber ftrategifd^en ©Übung bie leftte ^u^Jt** 
fac^e, bie folbatifd^e Seibcnfd^aft, fehlte, ffla« fein @cmüt^ in leb^fte 
©en>egung fc^te, toar bie toiffenfd^afttid^e Seite beö friegerif^en ©c^c^ 
]pxtl^: er t>erftanb e^, bie ftrategtfd^^e ober tacttfc^ Slufgabc Har ju 
fteUen, grünbltd^ auöjutragen, bie Sfcmentc ber Söfung in S^^tigfctt 
JU fctjen. ©0 toeit gebieten, mar fein Sntercffe crfc^ö^jft; e^ mar, al^ 
fennc er feinen anbern ^md, ate bie Ucbertcgen^eit feiner ©d^luffe 
bem geinbc anfd&aulic^ ju machen. @c r;atte er mit aller Sraft feiner 
©ccle an bem %Hane ber 35creinigung mit SBartenölcben gearbeitet, unb 
bann, al^ er fie bei Slmberg öoUjogen, nur mit läffigcr SJebäc^tigfeit bie 
95crfolgung beö geinbc^ fortgefe^t Unb je^jt ^atte er nod^maW burc^ 
gute (Sombinationen ben gcinb in bie l;cffnungölofc l^age gebradbt, unb 
micber fant in bem Slugenblid ber gemoiincnen ßntfc^eibung fofort bod 
gcuer feiner 2l;ätigfeit in ein mattet ©limmcn jufammen. Der gr^pte 
5clt»l;err beö bamaügen Ccftrcid^ nannte ben ürieg ba^ gr&Bte aüet 
Uebel; t)er fünf unb jmanjigjäl^rige Cfficier macbte ficb, mie 6laufetoi| 
fagt, an^ bem Singriffe fein gcft; eö febltc i^m an bem legten Drange, 
ben (Segner ju i^ernid^ten, an llnterncl;mungögcift unb ©iege^burft. *) 

®ic er nac^ ^fiJarteniSlcben'^ glänjenbem ^^citergefed^^t bie ^rfot» 
gung bcö befiegten Jeinbe^ füt^rtc, barübcr laffcn mir i^^n am beften 
felbft reben. „Der (Srj(;er5cg"; fagt er, „befa^^l eine i^orrüdfung auf ber 



') »gl. «Pertt^cd ^olitifc^c äupänbe II, 356 



Sourban'e %tMm <<« ^^^ ^^n- 289 

ganjen ßinic. ©ie (Srenabterc ntarfc^ittcn in thront gegen ba« ®älb* 
d(^cn t)om roti^n $of, bie fc^tpete (Sat)a(IeTte 'folgte auf t^rem teerten 
Slügcf. 3)a« ©efe^t bcfc^tänfte f^ gröBtfnt^iW auf eine heftige 
Äanonabe. Der geinb letftete feinen ^rtnScIigen SBibetftanb nte^r, 
unb S^m^Honnet jog fit^, bem erlittenen ©efe^le gemäß, naäf unb 
nad^ gurüA" dt fd^ilbcrt bann meitcr, toie ®renier burd^ 9xa\)% 
Überflügeinben Singriff aümä^lid^ genSt^igt toirb, feinerfeit« jurüdju^ 
ge^n; unb nun *alle franjöfifc^n !Dit>ifionen bem toeit au^ebel^nten 
©ramfd^a^r ffialb auf ber Slmfteiner ©trage guftreben. Die Deft*« 
reid^er marfd^iren in mufter^after, beinai^ <>arabemä§iger Orbnung 
hinter i^nen brein. „älö fie ba« burc^fd^nittene SEerroin bei SOKi^l«» 
Raufen erreichten, fäl^rt ber Srj^erjog fort, formirte bie fd^toere 
fiatjattcrie ein britte« treffen. Da« ®efc^üfe ging t)or ber gront unb 
ipicltit auf ben jurüdtjiel^nben geinb, ben einzelne glonteur« »erfolgten." 
©ci folc^en Slnftalten toar e« allerbing« fein ffiunber, ba§ 3ourban 
o^ne burc^greifenbe aSerlufte fid^ ber SSerfolgung entjie^n fonnte; er 
büßte fieben Äanonen unb ungefähr 2000 äßann ein, »oju bonn 
noc^ ben folgenben SEag bie ^offnung«(o« abgefd^ittene SBefafeung ber 
iSitabelle fam. 

3n ftrategifc^er ©ejie^ung nnir bie ©ebeutung be« läge« für bie 
Ceftreid^r immer^ ^dcbft bebeutenb. gür 3ourban n>ar unb blieb ber 
Seg nac^ granffurt unb SDiainj oerlegt, er mußte jurüct burd^ Reffen 
jur Üai/n, über ftif fingen unb ^ammelburg nad& ffie^tar, mä^renb bie 
vSieger fidf^ ftromabtt)ärt« nad^ Slfd^affenburg unb granffurt ergießen 
unb gleid^ barauf ben ßntfa^ J>on äßainj betoirfen fonnten. ®eneral 
SDiarceau, ber bi« ba^in mit 28,000 aßann bie ©lofobe biefe« ^lafee« 
|o»ie bie ßinfc^ließung t>on ß^renbreitftetn geleitet i^tte, toar fo tüenig 
toie 3ourban im ©taube, ben gortfc^rttten be« ßrj^erjcg« ©darauf en 
ju fe^en; bie ©d^logfertigfeit ber anbcm DiJ>tfionen tt>ar feit ber ryn^ 
geblichen 2lnftrengung cor SBürjburg J>ollfommen erfd^öjjft, bie ®et)öl^ 
terung in Reffen er^ob ficb gegen bie fremben Sroberer mit gleicher 
^cftigfeit »ie in granfen: genug, an ber Üaffn toax ebenfo luenig »ie 
an ber SRebnife ober bem a)iain ein ^att ju gewinnen, unb nad^bem 
ber ritterliche üWarceau felbft in einem ©c^rmü^el bei greilingen am 
19, ©ej)tember gefallen, eilten bie uöllig jerrütteten Diötfionen unauf*« 
^Itfam auf ba« lintc 9l^einufer jurfict. Sourban, »eld^er inmitten 
all biefe« Slenbc« an ber l^a^n bie 2lnttt)ort bc« Directorium« auf 
feinen ©crid^t über ba« Slmbcrger Ireffcn cnnjfing, la« ^ier mit bitterer 
(^ntrüftung ben 2luftrag, jebenfall« an ber 9tebnift, bei 9iürnberg ober 

6i)bel, &t\^, b. Kev.-3eit. IV. 19 



290 @i^d< ^^ C^rgl^og« (SarL 

f^oTc^^etm ben gottfc^tttten be^ geinbed ein ^xd ju fe^tt: im hmet^ 
ftcn ^crjen tmpixt äbet eine dlegierung, beten Sefe^e i^n iinb feine 
@efä^rten in bie[e 2:iefe bed Unglüd^ getpotfen ^tten, reichte er o^e 
3aubem feine (Sntlaffung ein. !Der t^elbjug ^e im (Sangen beut 
©ambre^cre 11,000 iD?ann getoftetr ungerechnet bie SKaffen ber 33er' 
f)}tengten unb 9}2arobeure, bie fid^ nur fe^r attmä^(i(j^ unb in n>emg 
Iani))ffä^iger SJerfaffung lieber bei bcn gal^nen einfanben. 

i)er ßrj^erjog ffattt ^jcrfönlicb bie äJerfoIgung be« @am6re^eered 
bei $(Itentird^n unb 92eutt)ieb geleitet (Sr lieg je^t in biefen ®egenbcn 
bcn ©eneral ©erned mit 32,000 aWomi jur ©eobad^tung be« ^lieber* 
r^ein« ftc^n, um fid^ felbft ju feinem gtoeiten ©cgner, ju SRiyreou, 
iurüdiumenben. 6r ^atte gleich t>on Stmbcrg aud ben @eneral üiauen^ 
borf mit ettoa 9000 SDiann ju Satour'ö 35erftarfun>} an bie Donau 
}urüdgefanbt; bann ^atte er au^ älfdbaffenburg am 7. 3e]}tember an 
(Seneral ^ctrafd^ ben iöefel^l crlaffcn, 7000 SDlann aud ben 6^mifonen 
SO^ann^im unb $^ili)}t)dburg ju itc(;n unb mit biefen ftromaufn>artd 
in SDloreau'^ 9tücfen ju toirfen, bie ©aucmaufftänbe gtotfc^en ^ftffm 
unb SJiecfar ju organifiren unb SDioreau'ö SSerbinbung^Iinie ju be* 
unrui^igen; am 20. brac^ er felbft mit 16,000 SDiann unter JJBartenä^ 
leben über bie Sa^n nac^ ©üben auf, um in bie gegen ä)2oreau ge- 
richteten ©etoegungen Cin^cit unb 3"l^wimcn]^ang ju bringen. 

©el^n toir, U)ie fic^ a)2oreau'^ Üagc biö ba^in geftaltet l^atte. 

3lm 18. Sluguft, tt)ie tpir bemcrften, em^jfing iDioreau eine erfte 
Äunbc i?on bem SDJarfd^c bc^ ßrjl^crscgö nac^ i)Jcrbcn gegen Oourban, 
mithin einen ftarfen 3(ntrieb, fciiierfcit^ mit allen Äräften in ber 
gleid^en 9iid^tung ju folgen. X^rei Xagc nacb^r aber langte aucfc 
eine neue X)e)}efc^ be^ SDirectorium^ j)om 16. bei i^m an, in n>elcber 
biefen i^m t>cn ^JJlan mitt^cilte, ben ©cneral äßurmfcr in i^rol burd) 
einen gleicbjcitigcn Singriff bciS 9i^einl;eerö un\> ^ßcnapaxtc'ß gu crt»rücfenr 
unb i^m bcmnac^ befahl, feinen reAtcn glügel auf 15,000 ^{onn ya 
i>crftärten unb i^n fo fd^nell ttjtc möglid? auf 3nnöbrucf; ja auf 3)riyen 
in 3)?arfc^ gu fc^cn. 3J?orcau njar untcrbeffcn über bie iCcnau gegangen 
unb l^atte feine Ürupjjen gegen ben l^ed) in 33cn?egung gebracht: gleich 
geitig ujar aucb bie ÜDiüifion gerino anö Cberfcbmaben ^crangefommen, 
fo baß a)2oreau feine fämmtUcben Stveitfräftc mit fe^r geringem 3lbiug 
tt)icber in feiner ^anb oercintgt ^atte, ungefähr 64/XX) 3)2aniu ®o 
anfc^nlic^ aber eine folAe 3)2affc n>ar, fo oicl fehlte baran, mit ber*- 
felben bie beibeu "Jlufgaben, bie Unterftü^ung Oourban'^ unb ^ona)>arte'd, 
gleid^gcitig löfen gu fönncn. Q^ galt, fic^ für bie eine ober bie onbere 



ÜRoreou'« Unfc^lüfflöfeit. 291 

gu entfd^ibcnr unb jnxit mit äußcrftcr ©c^ncfltgfeit ju cntfci^cibctt, ba 
^icr ber ßrji^rxofl in öoUcm 2Karfc^ auf aimbcrg toar, bort ©ona^tte 
ben angriff auf SErient ju eröffnen im ©cgrtffe ftanb. Slber toir haben 
fcbon frül^cr nxi^rgenommen, ba§ unter 9Äoreau'^ guten unb großen (gtgen* 
fcbaftcn gerabe bte ^ier tt)efentlic^e, bie raft^e ßntjd^Iufefraft, JoöÜig fel^Ite. 
3lm 23. Derfammcite er feine ®cncrale gu einem Äriegöratl^, ^) bem ge*^ 
tt)ö6nltc^en Slu^funftömittel fd^toanfenber (Semüt^er. ®t (ipx gab o^ne 
3aubem feine SDieinung für bie fc^Ieuntgfte Skrfolgung beö ffirj^rjog« 
ab, morauf ÜJioreau ettoa^ tjerbrießUc^ meinte, baß eine bringenbc ®e* 
fahr für 3ourban nic^t ijorl^anben fei, tocnn er nur bem ©toge be^ 6rj* 
^^ergogö burc^ rec^tjeitigcn SRücfgug au^mciAe. ®t. S^r entgegnete, ba| 
bicfcr ^Kücfjug bann leicht bi^ jum 9?ieberr]^cin ge^n unb bamit auc^ 
für baö 9J^ein^eer bie 9iot^»enbigfeit raffen ^nxndxo^xöfen^ eintreten 
njürbc: moüe alfo SDioreau nic^t mit ganjcr Wlad^t bem ßrj^rjog 
folgen, fo fei e^ jum ÜJiinbeften unerläßlid^, ben linfen glügef, etn>a 
20,(>X) SDiann, gu 3ourban'^ Unterftüfeung gu entfenben. !3Dagegen er* 
^ob fid& aber ber gül^rer biefe^ ^eert^ilö, (General Defaij, mit bem 
böcbften 9?ac^brucf, in ber aüerbingö berechtigten Sorge, baß bann ber 
(Srj^ergog gegen i^n umfc^ren unb i^n mit übermächtigen Ätäften er* 
brücfen tonnte, ©o !am bie SSeri^nblung nic^t t>on ber ©teile, unb 
ba enblic^ bocb irgenb etUKii^ gefd^el^en mußte, fo befd^Iog man, ben 
i'ecb gu überfc^reiten unb mit möglid^ftem Slac^brud ben t>on 6arl 
gurüdgelaffenen ©eneral l'atour angugrcifen: l^offcntlid^ loürbc bie^ ben 
4irg^ergog beftimmen, bem bebrängten ©enoffcn gu ^ülfe gu !ommen 
unb fomit oon 3ourban abgulaffen. 

3tn fic^ felbft maren Ü)ioreau'^ 9ludfi(^ten gegen Latour fo günftig 
mc möglic^. Diefer ^attc überbauet nic^t bie ipälftc ber frangöfifc^ 
©tärfe unb nod& bagu marcn feine 2rut)ben im ^öd^ftcn 2Wa§c ger«» 
fj)littcrt, ba Ocneral grelicb mit 15,(XX) SDiann gur I)e(lung ber Üi^roler 
(JJrenge na* ©üben abgerücft njar unb Latour felbft alfo aucb nur 
mit 15,000 bem unmittelbaren 5lngriff 3Jioreau'ö gcgenüberftanb. (Sr 
bätte bemnac^ aUcn (Srunb gnr ^öcbften 3Jorfic^t gebabt, gur 3Jer* 
meibung jebe^ größern 3"fö^"^^^^^^<^ff*^"^) f^"^ Aufgabe loäre oöüig 
flclöft getoefen, menn er ba^ i^orge^n ber grangofen, fott>eit e^ o^nc 
eigne ®efä^rbung anging, crfcbmert unb oergögert ^ätte. 3n biefem 
©innc i)attc xi)m ber ßrg^ergog beim 3lbfcbieb mit ctioa^ übertriebenem 
Slu^brud gefagt: »enn SDioreau bi^ 3Bien fommt, e^ t^ut nic^tö, t>ox^ 



>) @t. (Spr m, 204. 



292 ®i<d^ ^c^ Srj^tTiogl Sari. 

au^efe^, bag xdf dcurban fc^Iage. 'übtx Latour toax ein ittigeftuncr 
fmubeflen k>cn i^i^igcm 2:emt>ctament, erfäUt t)cn natür(U^ 9taufbijt 
unb in feinem (S^rgefü^Ie geftäntt, menn er auc^ ber gr^B^tn Uebtt' 
ma(l(^t oifM Sampf tt)cic^n foQtc, ber e^tremfte ^egenfa^ gegen toi 
ftetd red^nenben unb tt)ägenben Sri^erjcg, ber fic^ benfen lieg. £ie 
(^öl^igfeiten beiber SO^änner in einem &o]}fe vereinigt, litten einen B^lN 
^erm erften 9Iangeö geliefert: bamal^ märe e^ ein &lüd für Ctfitrek^ 
getDefen, menn fte i^re augenblicUid^n Stellungen l^en toufd^n Knnflt 
^koerlici^ i^ätte !i!atour je^n SCage, mie (Sari eö tl^t, auf bem iDtarfiit 
t>on 3ngoIftabt bid 92eumarft i^erjettelt, unb gan} geioig tüürbe ber dr^ 
iftxioi mit geringeren Einbußen atö ü^atour ben ©enerol iD^creou ht^ 
fc^ftigt unb aufgel^Iten ^aben. 9(m 24. 9(uguft ftanb Satour mit feinem 
f)auptcort)« eine l^lbe ©tunbe hinter bem Ü^df auf ben ^öi^n rcn grict* 
berg, feine 3Sort)often biö an bie Ufer beö gluffe« i>orgef^eben. iH 
mürbe ben granjofen nic^t fcbmer, biefe Hcinen Slbt^ilungcn burcb über* 
legene^ ®efd^ü^feuer gurücf jubrängen; bann burc^ipatctcn i^re Gclcnneii 
auf mehreren gurrten ben gluB, nic^t o^ne Sc^mierigfeit unb 3Jertufu 
t)a ba^ SSJaffcr burcb bad Scbmeljen be^ ©ebirgöfc^neeö l^ocfe angefcbmeUcn 
unb reigenb ba^inftrcmte. darauf ging St. Htfx jum Sturme auf ^ie 
gront unb bie nörblid>c Jlanfc be^ ®egner« über: l'atour fa^ bie lieber* 
madbt ^ranfommen, c^ne fic^ öom gledc ya rühren, unb erft atö ?5eriiio„ 
ber eine Stunbe ftromaufiuärtö ben l'ccb überfcbrittcn, i^m aucb bie linlc 
Seite unb ben SRücfen bcbro^te, fucbtc er ba>5 ringeum bcginncntc (^* 
fecbt abjubrecben. Oe^t aber mar eö ju fpät: ber franjöfifcbc ilngrijj 
entlub ficb mit Dcüem Ungeftüm; \!atour'c' ^iataiUcnc murfcn gebrecben, 
bie iReitcrei über ^en Raufen gcmcrfcn, jmölf CJi^efc^ü^ genommen, tie 
ganje 3lbt(;cilung mit fct^UH^rem 25crluftc auöcinauber geiaht, sparten 
t>ie Sieger bie i^erfofgung grünMicb auegcnu^jt, fo märe l'ateur'e :Jlnnet 
für ben ganjen gclbjug niinirt morbcit. 

3lber 'J)ioreau mar unb blieb gelähmt turcb ten inneren 3BiDer* 
ipxiid) feiner XojjpeKiufgabc. iöiit ber einen ^ant) ftrebtc er nacb 
3nn0brucf, mit ber auberu nad) v^iigclfta^t in greifen: tic i^'olge nxirr 
ta eine i?bUige ä^^^^'iß""^ ""^ 5^'^tbeilnug teo öecreö fid> in feiner 
bamaligeu ii'age id)led)tcrtingfii werbet, taß er überhaupt nid)t rem 
Jlecfe fam uu^ nur äuperft langfam fiel} in einer mittleren i){i*tung 
i^ormärtö bemcgte. 3lm 1. September ftaut fein linfer i5lüael unter 
Xefaiy, bev Jonau mieber fid> aunähcriit; bei oHnfenfelb, ba^ ^ientrum 
unter St. Um bei iJfaffenbofen, tie 3icd)ie unter Jverinc in ter :^iäbe 
iHMi 'Diünd>en bei Tad^au unt Sd)leiobeint: in Kd)i^ lagen alfe batte 



SRoreau an ber 3fat. 293 

"fctc ficfltcidbc unb tcrf olgcnbc Sttmcc gerabc fcd^ 50ici(en jutüdgclegt. 
5Koteau'ö SWcmung ging bal^üt, bag ©cncrol !Defatj junäd^ft einen 
SBcrfu* gegen ben ©tü<fenfot)f bon 3ngolftabt mad^n fottte, um burd^ 
4>cff en Ginnal^mc fic^ einen fidlem ffieg nad^ 9lorben jut Unterftfiftung 
3ourban'« ju eröffnen, toäi^renb gcrino burd^ bie fflefefeung aWünd^en« 
bte große ^eerftrage nad^ Snn^brurf erreid^en toürbe. 3nbeffen i^atte 
feine ?angfamleit bent (Segner 3rft gegeben, feine jerft)rengten ©atattlone 
i^tnter ber 3|ar n>ieber ju fammetn, unb ba am 29. (Senerol 9?auen* 
borf mit ber je^t icppüt ertpünfd^ten SSerftärhmg bon Simberg i^er an 
ber SSonau anlangte, fo jauberte ßatour feinen augenblirf, toieber jur 
Dffenfiöe überjugel^n, lam auf ba« linfe Sfarufer jurfitf unb fiel mit 
lebbaftem angriff auf ©efaif*« SSortrab. Der fede ®treid6 ^5tte i^m 
übel au^fd^Iagen fBnnen, toenn tt>ai^renb feine« Äam^)fe« mit ©efaij ber 
nur jroci 9)?cilcn entfernte ®t 6^r i^m in glanfe unb JRüden ging: 
gu eatouf« (Slüde ließ ber ©übtoinb ben ©d^tt be« ©efd^u^e« in 
^faffcn^ofen nid^t J>ernei^mUd^ hjerben, unb ÜDefaif in feinem öl^rgeij, 
ben 9?u^m be« läge« für fid^ allein ju behalten, fanbte feine ©otfd^ft 
hinüber: fo mürbe Latour atlerbing« jum 9Widtjug genStl^igt, fonnte aber 
ebne er^eblid^e Sefd^äbigung eine neue 8Sert^ibigung«ftettung l^ihter 
bcm gluffe Saber nehmen. 3lm 3. ®ej)tember eroberte ©t. (5^r mit 
meinem too^Igeleiteten ^anbftreid^ bie 3farbrfidEe bei Steifing unb lieferte 
<im 7. einer 2lbt^eilung Satour*« eine glanjenbe« (Sefec^t bei ÜRainburg 
^n ber äben«: bafür aber n>urbe gerino bei einem 35erf ud^e auf 
ÜWünd&en abgetoiefen unb fanb Defaij ben Ongolftabter a5rüdtenfot)f 
-obne regelmäßige ©elagerung uneinnel^mbar. 

@o »erging ein lag nad^ bem anbem, o^ne einen entfc^eibenben 
vgd&Iag JU bringen. 3Woreau'« ßage begann immer unbel^aglid^er ju 
werben. Sr mußte, baß 3ourban bei 3lmberg ben Äürjeren gejogen 
l^tte unb gegen ben SWain jurüdtgetoid^en tt>ar; ba« (Serüd^t vergrößerte 
1)ie (Srfolge be« (Srj^erjog« nod^ um ein Sebeutenbe«, imb bie Öet>ölfe* 
Tung beeilte fid^, mit ^erjlid^er ©d^benfreube ben granjofen jebe unu 
l^rfliegenbe 9?ad^rid&t über ßarl'« Iriumpl^e jujutragen. 6« mar ein< 
leudbtenb, baß unter fold^en SJer^ttniffen an einen 3w8 ^wf 3nn«bru(f 
unb Srifen nic^t mel^r ju benfen »ar; aber aud^ jefet fonnte SWoreau 
fid& JU bem einjig SBefentlicben, einem entfdbeibenben SSormarfd^ in tcn 
iRücfcn be« Crj^rjog« nicbt entfcbließen: er f^atte iffn nic^t unter* 
itommen, al« er ungefä^rlicb unb nöt^ig mar; foUte er feinem bamaligen 
SJerbalten burd^ bie nacbträgfic^e äu«fü^rung fefbft ba« 25erbammung«= 
oirt^^cil au«fteUen? ©tatt beffen trug er fid^ mit bem ®ebanfen, mit 



294 ^^< ^^ ^l^eT}0gl Cott. 

flan)er Sßad^t attf 9iegen^urg gu )tei^n,^) too et aOetbtngS in biefenr 
9ugeit6Ikk toenig me^t ald bie ^tjogung be^ gittembeit bentfd^ 
SRetd^tagd ffittt beoirten tSnnen. föne ttetne Srquiduiig in fetnat 
®orgen gab i^m bomold bie elenbe Xngft bet baietif(^n Regtetung, 
beten ftutffltft bot bet Slnn&i^ng bet Stonjofen oM 9ifitnbetg ottf 
ein Sanbgut bei üDtcA)en geflüc^et tiKit, intb bie im Xugenbliit be^ 
glänjenbften fluffcbtoung« bet bentfd^en Skiffen leinen onbetn ®ebanfen 
tfCftte, old in tiefet Untettofitftgfeit bie ®nabe bed ftan)9ftfd^ gelb^ 
l^ettn }u etbetteln. SKoteau betDiQtgte il^tet ©efonbtfd^^ am 7. ®e)M 
tembet }u ^faffen^ofen einen föaffenftiUftanb, gon) nad^ bem SHufter 
bet [d^m&btfcben unb ft&nfi|(ben Sktttäge, auf %bbetufung bet baiettf(ben 
Xtuppen, gtiebendbetl^nblung in ^ttd, ^Wh ^^n gei^n SRiUionen 
gtanfeni (Snttid^hmg anfe^nUd^et 9latutaUiefetungen, mläft, tote SDtoteau 
botfid^Hg btctitt ffattt, bei einet etUHiigen (Sntfetnung bet gtangofen au# 
^ietn butd^ eine n>eitete SSaatga^Iung Don t)iet SRittionon etfe^ toet« 
ben foUten. übet aadf bie gtüc^te biefe^ fd^im)>flui^n Setttagd ju 
etnbten koat SRoteau nid^t beftimmt; el^ betfelbe bem jhttffitften }ut 
Slatification t)otge(egt tottöen lonnte, ftanb lein äftann bed ftanjSftfc^n 
f)eeted me^t in ^ietn. 

'S>inn inmitten bieget SSetl^nblung lam bie etfte fiunbe Don bet 
Sßüt}butget ©d^tacbt in SDioteau'ö $au))tquattiet, unb gmat anfangt 
nut au^ beutfc^ Quellen, eine taufc^cnbe ^tlbetung be^ DoUftänbtgcn 
Untetgang« bet 8ambte*8lrmee. ©ic bcgteifticb, toat et fc^tt>et baton 
bettoffen; bie äSetanttoottung, bie et burd^ bie bi^^etige Unt^tigfett 
auf fid^ genommen, fiel btücfcnb auf feine ©eele, unb fo befc^iep et^ 
jie^ toenigften« eine SJeiocgung ju mad^en, bie man bintct^t fut einen 
Setfu(^ iut 9tettung 3outban'd anheben fSnnte; et befahl atfo bem 
gtögetn Xf)cH feinet ^ete^ bei üfJcubutg auf baö linFe Ufet tft 
'Donau ju ge^n unb bann 10,000 Üßann untct ®cnctal Dcfaijr übet 
©d^ftabt in bet SRid&tung auf >)iüniberg ftteifen ju laffen. S^^cnb 
feine Cotonnen am 10. ©eptcmbet ju biefem ^mde aufbtad^n, empfing 
et eine De<3efd^ Soutban'« Dom 4., au« toclc^et et ctfa^, ha$ ba^ 
©ambtei^et jmat noc^ e;iftitte, abet alletbing« in DoUem 9iu(f}ug 
an bie Sa^n begriffen koat. !Damit ^atte ^cfaijc'« Seioegung jeben 
fad^lidj^en 3^^* oetloten, jcboc^ nal^m aJiotcau feine 58efe^Ie uicbt 
jutücf, fcbrieb oielme^t an 3outban, bag Dcfaij nac^ SJütnbetg unb,^ 
\Dcnn mSglid^, nod^ meitet matfc^iten foUte, um bem ®ambte^t bie 



^) SKovcau on dourban 11. ^tpitn(bn (@t (S^t III, 436). 



aRoreau'« 9lfi(f^ug. 295 

ffitcbcraufnal^mc bct Offcnftec gu ctWd^tcm. 3n VkfytffÄt i^nbeltc 
e^ ftd^ nur noc^ um :a3cfci^8mgung ber früheren Belgier unb äRaöItnntg 
bcö beginnenben Slücfjug^, beffett llnt>etmetbßd^Iett SRoreou fettft in 
jenem Briefe unumiDunben anerlannte. ') 

3n ber !£^t tarn !&efai; nur tt)entge äßetlen fiBer (Std^ftabt i^tn^ 
au^, too er bem ®encral 5Rauenborf in unti^tigcr ©eobad^tung gegen*» 
überftanb. ßatour tüax im ©üben ber !Donau ben abjiei^enben gran*» 
jofen auf ber gerfe gefolgt unb fci^ritt gegen bie bort jurüdgelaffcnen 
3lbt^ilungen gum angriff, too er lonnte. 8Son ber I^roler ®renje 
nal^m ©eneral grelic^ bic Offenfiüe gegen OBerf^toaben toieber auf, 
ia bie öftreid^ifd^n ®amifonen t)on Sßannl^m unb ^^ili^^burg be^ 
gannen gegen bic fc^mac^en franjöfifd^n ©cobad^tungÄror^)« om Ober«» 
ri^ein angriffdmeife öorjugel^n. ®enug, äßorcau fal^ bie ®efa^r auf 
aUcn ©eiten ftcb entmideln, unb obioo^l er am 13. einen gemeffenen 
ä)cfe^l be« ÜDirectoriumö emjjfing, mit bem großem X^eil feinet ^eere« 
auf SBürjburg unb ben obem '^tdax, alfo in ben Üiücfen beö ßrg*» 
^^^%^f i" marfd^iren, fanb er unter ben je^igen SSer^ltniffen bie 
Mu^fü^rung beffelben fd^lec^t^in unmöglich, ba fie i^n ber ®efa^r 
auögefefet ^tte, jugleic^ J>on bem fiegreid^en Crjl^og in ber gronte 
unb oon Öatour unb ?Raucnborf im {Rüden angegriffen ju »erben. (5r 
rief öielmc^r feine Dioifionen auf baö füblid^c IDonauufer jurüd unb 
begann baranf, frcilid^ ftet« jaubemb unb loiberftrebenb, ben enfd^ebenen 
SRüdjug loefttoärt^ jum 9iiftin. 

%m 19. ®c<)tcmber erreid^tc feine ärmec bic Ufer bc^ 8ed^, ben 
fie öier SBoc^en früher mit einer fo glänjcnben SBaffent^t überfd^ritten 
^atte. Aber auc^ ^ter toar fein galten mel^r. ©ereit« toar grelid^ 
bi« tem}3ten unb 3ön^ gcfommen, 5Rauenborf aber auf bem nörblidben 
!Conauufer im 5IKarfc^e gegen Uim begriffen, beibc glanfen be^ SR^ein«« 
l^eere« tourben alfo glcic^jeitig bebro^t. ^niltxä) ffatte ©cncral ^ctrafd^, 
nac^ einem t>ergeb(ic^^en 5ßerf ud^, Äe^I ben grangofen burd^ Ueberfaü 
gu entreißen, ben finiebiö übcrfc^ritten, Stuttgart eneid^t, feine SReiterei 
mit 9?auentorf in SSerbinbung gefegt: »o^in bie Deftreic^^er famen, 
er^ob fid^ in Sc^maben, »ic früher in granfen, ber äufftanb be^ 
rad&eburfttgcn ?anbt)olte, fo baß feine frangöfifd^c aWunitionöcolonne 
me(;r gur 2lrmee, fein Iran^}3ort tjertounbeter ©olbaten »on bort nad^ 
grantreic^ gelangen fonntc. 3c größer im ©ommer ber ©d^rcdten oor 
ben franjöfifc^en SSBaffen getoefen, befto Icb^fter n>ar jeftt nac^ ber 



») @t. (£t>r ni, 250 ff. 



296 ^iege bed (Sr)|^er)og« (iavi. 

3Benbung ber IDtnge bie übermüt^ige ©tege^fi^er^it; man fo^ SDioreau 
auf allen (Seiten bebtest; man meinte, bag baö 9{^inl^ rettungdlod 
umfteUt fei unb fein äRann auf ftan^öfifd^en Soben jutücfgelangfn 
fönne. 3d^ ^offe, fcbrieb Satout bamatö an gteUc^, bie Sranjofen an 
ben ^^obenfee }u btängen unb bort i^r ganjed ^eei^ jur (Srgebiuig )u 
nöt^igen. ®o n>entg bequem nun 9J2oreau'^ augenbiidlid^ (Stellung 
»ar, fo übertrieben loaren biefe l^od^fliegenben (SrtDartungen. JDa« 
franjöfif^e ^eer gä^Ite me^r aW 60.000 SDiann, bie in engem Um* 
frei« ijcrcinigt unb biö^r bei jebem ä^f^^wwentreffen fiegteic^ geiDefen 
maren. ®eine Gegner tiKiren er^ebUd^ fd^n^äc^er unb nad^ atten ®eiten 
jerfplittert, wer Slbtl^eilungen, bcren größte laum ein ©rittet bct feinb* 
lid^en ©tärfe jä^Ite, bie in lodercm S^l^w^w^^n^nfl^ u"^^^ etnanbcr 
ftanben, bereu jebe mäi eigenem ßrmeffen ojjerirte; ber Stj^riog 
felbft aber, beffen (gingreifen aücin bebeutenbe ßrgcbniffe ^ättc l^erbei* 
führen fönnen, n>ar nodf> in meiter gerne unb (Snbe ©eptember eben 
über ben SDJain hinüber jurücfgelangt. (Sine ernftlicbc ©efäl^rbung be^ 
9J^ein^ere« l^ätte unter biefen Umftänben nur baburcb fid^ l^crbci*» 
führen laffen, bap alte fleineren Slbt^eilungen ber Deftrcic^er fo rafc^ 
n>ic mögli^ fic^ öor ü)?oreau'^ 9lnfunft in ben Raffen bc^ ©d^ioarj* 
toalbc^ t)ereinigt, 8atour aber, um feine Äraft für ben entfc^eibenben 
Slugcnblid untjerfe^rt ju erhalten, bt^ ba^in jebe^ 3ii|ö^tttentrcffen mit 
ber feinblic^en Uebermac^t forgfaltig Dcrmicben ^ätte, SlUein ^eton 
gcfc^af; baö gcrabc ®egcnt^eil. Söä^renb ^^ctrafcb in ben ©d^nnirj* 
n>alb ^inüberjog, ttjanbte fid^ 'Jlaucnborf in ba^ obere >)Jc(tart^l, unt 
fiatour ^atte in feiner unbefonncnen §i^e feinen anbem ©ebanfen, att 
ben gcinb nid^t cntttjifc^en ju laffen, unb brängte fo rüdfic^t^lo^ in 
feine Mfft ^cran, ba§ aJioreau am 2. Cctober i^m bei ©iberacb am 
Scbcrfee eine ijöUigc 9iiebcrlagc beibrad)te, 20 ®efd^ü^c abnal^m unb 
5000 aWann außer ©efedbt fe^tc. St. ß^r, ber auc^ an biefem läge 
ba^ öeftc getrau, gab nac^ bem ®iege feinem Cbcrfclb^erm ben 
eifrigen $Rat^, o^ne 3öubcm fid& jc^t auf Siauenborf unb ^etrafc^ gu 
ftürjen, bcren fc^mac^e ^eereöt^eile grünblicb ju jcrftreuen unb bann 
in unbeftrittencm iöefifee be^ ©c^toarjttjalbciS eine gebictenbe Stellung 
über ganj ©c^maben ju bel;aupten. I)a ßatour 'burd^ bie blutige 
Öection t)on Söiberac^ ijollftänbig abgefüblt, bor ßrjl^erjog aber mit 
feinen 26,000 SWann bamalö erft an ber SDJurg angelangt fear, fo 
ift nac^ menfc^Iic^er (Sinfic^t nid^t abiufe^n, n>cld(?e ^inberniffc bem 
$lanc ®t. (S^r^ö böttcn in ben SJcg treten fönnen. SDioreau aber, 
toelc^r bei bem äJorbringen im ©ommer ftct^ bebenflicb unb langfom 



iföm^fe Ui $bxUtaiSf unb ^Mm^ttL 297 

flcrocfcn, fletangte unter ben ^fa^ren bc^ {Rüdjug^ etft xtäft ju Icinent 
niann^ften (Entf^luffe. (Sr beforgte, auf ienen SEBegen ben @t}]^er}i>g 
mit beffen ganger Simtee angutreffen unb }og ed nad^ langen (Sr^ 
mägungen öor, fo toett tote mögß^ »on bicfem gefäi^riid^ften ®egner 
entfernt, ben Durd^ang jur Sf^einetene im obem S^nnirjtoalb burc^ 
baö ^öttentl^I bei greiburg ju fud^en. I)iefer fd^male unb lang* 
geftrcdte ^a^ l^t, tote man njet^, außer bem Flamen fonft feine tnfer* 
nalifc^n ©genf duften, unb ba xffn betraf d^ bei ber ©eringfügigfeit 
feiner ©treitfräfte nur mit einem Keinen ®eobac^tungöt)bften i^atte be^ 
fe^cn fönnen, fo genügte ber erfte Singriff einer fran jjfif d^en Diöifion, 
btc Straße in ii^rer ganjen äuÄei^nung frei ju mad&en unb bie Slrmee 
o^ne weiteren SJerluft am 15. October in ba« (Sebiet be« Wfeintffol^ 
unb bamit in bie erfe^nte 95erbinbung mit ber ^eimatl^ jurüdfjufü^ren, 
©ei ben <3lanlo[en unb Icdtcren ©etoegungen ber Oeftreic^ h)ar 
ber 35cr(uft ber granjofen auf biefem ÜÄarfc^e tom 8ec^ bi« jum 
JR^ein nur gering getoefen: SKoreau jaulte m>d^ 58,000 ÜÄann unter 
ben t^a^nen, bie )n>ar ßntbei^rungen unb Strassen oder S(rt burd^ 
gemadbt, aber an feiner ©teöe f cuttere fiäm^jfe beftanben ober gar 
9Jiebertagen erlitten litten, bie alfo nad^ jeber ^infid^t in ungleid^ 
beffcrer SSerfaffung ate bie Irümmer beö ©ombre^eereö an ben SR^ein 
jurüdgelangten, über (Srjl^og, ber jie^t biö an bie 6Ij, toenige ÜÄeilen 
uorbmärt« greiburg, torgerücft toar unb im Äugenblidte nur fiber 
SBartenöIeben'« unb ^etrafd^'« «btl^itungen, ettt>a 22,000 SWann, t)er- 
fügte, ttKir in lebl^fter ©orge Dor einem energifc^en angriff jener 
Uebermac^t unb erließ bie bringenbften ©efei^Ie an Satour unb flauen* 
borf, fo rafc^ toie irgenb mög(id^ }u i^m }u ftoßen. SD^oreau aber 
jeigte fid^ ^ier am ©c^luffe beö gelbjug« aW berfelbe iDtann, n>ie tt>xx 
ii^n mä^renb be« SSertoufe« beffelben fennen gelernt: er ertoog, fdbttxinfte, 
kartete; begann barauf in langfamer (Snttoidelung t>on gteiburg gegen 
^fJorben öorjuge^n: inbeffen aber l^tte ber (Sril^rjog jene S5erftärfungen 
glüdKid^ ^eranjogen unb fd^ritt jefet mit aller ßntfd^loffenl^eit feiner* 
feit« }um Singriff auf bie fran}5fifd^n Solonnen. & gelang i^m am 
19. Cctober, fie bei Smmenbingen unb ffialbfird^ unter fc^arfem ©e* 
fed^te }urü(!(}ubrängen unb bamit Sßoreau'« fd^toac^e ftam))fluft ju er* 
ftidfen. 3lm 21. fanbte ber franjdfifd^ gelbi^err ben ©eneral 5Defaij 
mit jwei IDiDifionen bei ©reifad^ auf ba« linfe Sf^cinufer jurücf unb 
bejog mit bem Sfefte be« $eere« eine natürlid^ ftarfe ©tellung jtoifc^en 
©trom unb (Sebirge bei ©dbliengen. ©er ßrjl^riog, o^ne auf bie 
möglidbe @efa^ }u achten, baß !Cefaif etnni nac^ ©traßburg marfcbirte 



298 ^ege be« Sr)lfter)og« (SarL 

unb bann burc^ Seffl in ben 9{ä(fen ber Oeftteic^ DottoSd^, eilte 
mit gefammter Wlaäft ium 3(nsrtff auf ©d^Uengen, um l^iet o^tie %tf^ 
enthalt bie le^te (Sntfd^ibung be^ B^Ibjugö ju fud^n. 9m 24. fam 
man an bie feinblid^e SluffteQung l^eran, rid^tete gtDaT gegen ®t 6t?r 
am 9i^inufer nid^td Sr^ebUc^e^ aud, btängte aber ben ©eneral Merino 
t>on ben Sßalbi^ö^en in bad 2:^1 ber tanber ^inab unb toat im Sit^ 
griffe, am folgenben SKorgen ben Singriff fcrtjufe^, olö man tnne 
üjurbe, bag iD?oreau im Saufe ber 9?ac^t auf alten fünften ben vettern 
9{ä(fiug angetreten l^atte. ©ämmtUd^e franjöfifd^e Slbt^mtgen ^Kifftrten 
am 25. ben SR^ein bei ^finingcn, um, burc^ ben ©trom gebedt, auf 
^eimifc^em JSBoben fidlere Quartiere ju fud^en. T)xt einjigen fünfte, 
toeld^^e fie nod^ auf ber beutfc^en ©eite be&aut)tetcn, »arm bie xocfA* 
befeftigten ©rücfenföpfe t)on Äe^l unb §üningen. 

©0 litten bie ftreitenben ^eerc gu 2lnfang iRot)ember im SBefent- 
lid^en biefelben ßanbftrid^^ inne, »ie tt)ir fie i?or ber ©röffnung ber 
Oi^erationen aufgeftcüt fanben. £)er Srj^rjog n)ar ber aWcimmg, bat 
e^ jetjt an ber 3^^^ 1^^^ ^^«^^ ^i^c ftarfc gntfenbung frieg^geübter 
Ztnpptn öom Üi^ein nad^ Stauen bie Üiettimg aWantua'^ ju fic^enu 
3n ffiten aber fürd^tete man eine enti>rec^enbe SJorfe^rung ®citen^ ber 
franjöfifd^en SRegierung, fobalb man aufhöre, bie rejjublifantfd^^n ©treit* 
fräftc am Si^eine emftltd^ ju bebto^en, unb beforgtc jugleid^> ton jener 
2)?a^rege( einen Übeln @inbrucf auf bie t>crbünbcte englifc^e SJegieniiia: 
au0 biefen ®rünben eri^ictten bie fc^on in 2)?arfd^ gefegten 2nn?pcn 
®cge^befe^^l unb ber Srsi^crjog fdbidte ficb an, burd^ eine regelmäBifle 
3)elagerung bie 33rüdtenföpfe Don Se^l unb §üningen ben J^ranjofen 
ya entreißen. !£)a^ Unternehmen tpar nid)t leicht, ba man fid^ nicbt 
in ber i'age befanb, ben ^cfa^ungen ber beiben ^lä^ bie Skrbinbunj 
mit bem Itnten Ufer abjufperren unb biefelben alfo unauf^örlid^ mit 
t'ebcnömitteln, Stieg^Dorrät^cn unb frifc^r ü)iannjct»aft ©erfe^en tt>crten 
fonnten. (S^ bauerte bi« jum gebruar 1797, e^e bie an ficb »entg 
erl^ebltc^n fünfte in bie §änbe ber £)cftreict»er fielen: n>ir »erben 
fpätcr fe^n, toie fd^^äblicb biefer unDer^ättnipmäBigc Äraftaufn>anb für 
Ceftreicb im SSertaufe beö großen Äricgeö n?ar. 

J)er franjöfifd^^en 9?ej)ublit ^attc ber beutfdbe gelbjug öier Ü)2enatt 
^inburd^ bie freie äJerpflegung i^rer ^eere auf Äoftcn be^ ®egner^ 
i^rcn Gaffen getoaltigc ©eute iet)cr 3lrt unb il;rcr Di<>lomatie ben 
SRücftritt ber fd^^tpäbijc^cn 9?eid^ftänbc t)cn ber großen (ioalitien ein* 
gebracht. !Cer jjreufeifc^e äJertrag »om 5. 3luguft, ber, toie toir faben, 
immer nur eJ>entuelle SJer^eißungen gegeben i^atte, i?erlor feinen Skrt^ 



tottftänbig, fobaft ba^ ftttcfl^tüd fid^ »anbtc wnb bamit bie 8(u«fic^t 
auf ben 9tetci^^cbcn toteber in «nbcftimmtc gerne rüdte. ülaöf ben 
©iegcn be« ßrji^ericg^ toagte ^reugen nid^t einmal me^r, feine eignen 
SSort^ile in granfen toeiter ju j)erfoIgen, fonbem lehnte felbft bie frei' 
h)ittige Untertoerfung 5Rümberg« unter feine ^errfd^aft ab. Sbenfo 
verweigerte ber Äurfürft t>oh ©aiem bie ^Ratification beö ^faffen^ 
l^ofcr ^ertrageö; ba« Slnfe^n Oeftreid^ö toar auf^ iWeue »eit unb breit 
im bcutfd^en Sfeid^e aufgefrifd^t, unb ber SRu^m beö jungen Srj^erjogöi^ 
be^ {Retter^ unb JRädf^er^, ju einer |)erjenö|ad^ beö gangen 35oIte« ge^ 
getoorben. 3n ^ori^ l^tte baö Directorium bie ganj cntfjjred^cnbe 
enH)finbung. !Diefe 5Ret)o{ution^männer badeten unb füllten mie auf* 
geregte 35oIKöerfammlungen; i^re Stimmung toed^felte mit ben 6reig*= 
niffen bcö Slugenbfid« gtmfd^n brutalem Uebermutl^ unb l^altung^lcfer 
9tiebergcfc^lagen^it. 3ourban toar bei il^nen üöüig verurteilt, n>eil 
fein §eer bi« jur äuflBfung gefc^lagen an ben St^in jurüdtgefommen 
toar; fie beeilten fid^ ju vergeffen, bafe Oourbon'« g^^lßtiffe au^nai^m«^ 
loö burd^ i^re De^jefd^en befohlen »erben öxircn, unb nahmen feine 5Wotii 
von aWoreau'ö bellagen^toert^r Untl^tigfeit, oi^ne »eld^e ber ©egner 
nimmermehr ju feinen großen ßrfclgen gelangt »äre. 3m (Segcnt^it^ 
fo grunblc« toie i^re SSertperfung Ocurban'ö, ebenfo in ba« ©c^öne 
gemalt mar bamal^ i^r günftige^ Urti^eil über iDtoreau. 3)iefem fam 
e« in ^arid ju ®\itt, bag ba^ Directorium im ©e<)tcmber on feiner 
9}etttung fd^on ber}n>eifelt unb i^m 93oUmad^t gegeben ^te, im ^otff^ 
falle burd^ ba« neutrale ©c^^meijergebiet bie glucbt ju verfud^en: al* 
er bann im Dctober faft o^ne ©erluft burcb ©d^maben ^inburd^ ben 
(Slfag toieber erreid^tc, tourbe bie Xrcffli^feit feine« JRüdjug« in allen 
SSnen ge^^riefen unb in läd^rlid^er Uebertreibung fogar mit Xenop^on*^ 
ßeitung ber 3^^ttt<^wf^"^ verglid(^en. 3nbeffen, fo viel man lobte, fa 
fonnte man bod^ ben Siüdtjug nid^t in einen ®ieg venoanbeln: bie 
©umme beö gelbjug« gegen Oeftretd^ toar unb blieb unabänberlid^ 
biefe, ba§ jtoar in Italien ©eneral Sonaj)arte bie gal^ne ber SRepublif 
^od^ getragen i^tte, in !Ceutf erlaub aber SKcreau unb 3ourban voll* 
ftänbig unterlegen toarcn. ffiäl^renb man ben ganjen Sommer ^in* 
burd^ fid^ in ben ftoljeften Xräumen von ber Sroberung ©ienö getoiegt 
l^tte, fa^ man jie^t ben (Slfag unb näd^ften« vielleid^t fogar Belgien von 
ben faiferlid^n Saffen bebro^; man erlebte, bap ber ^cg mit Oeft* 
reid^ aud^ feine ©d(^attenfeiten i^ben fönnte, unb begann ju ertoägen^ 
ob man fid^ nid^t im 3ntereffe be« grieben« ju günftigeren Singeboten 
al« bi^^r entfd(^lie^en follte. 



Siebentes ßopitel 
Soiernng ber SoaHtion* 



SBä^renb be^ 93etlaufd be^ beutfd^n i^elbjugd n>ar, fo lange bad 
Vorbringen ber granjof cn baucrtc, begrctfltd^er ffieife bie Sbifregung 
in SBten feine geringe getocfcn. SEßir ^Iten ©tanb, fo lange trnr 
fönnen, fd^rteb Ü^wgut an ßobenjl am 23. 3uli, aber bie Sage tfr ent* 
fe^üd^. ©ie immer, tt>ar er and^ biefe^ 9RaI überjewgt, bag bie eigent«^ 
liebe @cbuft) atte« ÜRifeefd^id« an bem bBfen geinb, an ^reu§en, liege. 
ICic Unfälle am Dberr^cin, fagte er, finb jtoeifcUo« jum größten I^ 
bie golge eine« J>errät^erifc^en, burd^ ^reugen vorbereiteten ®nt>er* 
ftänbniffeö jmifd&en ©aben, SBürtembcrg unb granfreid^; beibe ©tanbe 
^aben bereite bie J)reu6if(^e SScrmittfung für i^ren ©et)aratfrieben mit 
ber 9te}3Mb(if angerufen; baö beutfd&e Sietc^ ift in DoHftänbtger Auf* 
löfung. Ueber bie Haltung ber 9tuffen n>ar ber 3Rinifter in ^oi^ 
<5Jrabe mifetjergnügt. ÜDie Hoffnung auf ein ruffifd^eö f)üIf^ott)ö l^atte 
er fd^on im gebruar aufgegeben, bann aber um fo lebhafter auf ein 
fräftigeö auftreten ber ruffifd^en ©efanbten in Serlin unb 9?egenAurg 
flebrungen. Diefe litten e^ benn aud^ an berebten Srma^nungen nicbt 
fehlen laffen, I^ugut aber fanb i^re ®j)rad^e bei ©eitem nid^t emft, 
nicbt bro^enb genug; i^re freunbUcben 9tebcn, fiagte er, l^ben, »ie 
vorau^jufe^n, nic^t bie minbeftc SBirfung gehabt. 

Unterbeffen fetjten bamal^ bie beiben !aiferlid^en $eere i^ren 9tucf« 
jug fort; burc^ 3)?oreau »urbe J^rol, burd^ 3ourban SJö^men bebrc^t; 
jum erften ÜJiale feit bem SJeginn beö Ärieg« luaren bie beutfd^n (Srb* 
lanbe ber 3)?onard^ie, »ar biefe fefbft in i^rem innerften ^ftanbe 
einem feinblid^n Sinbrud^e au^efefet. ©enn SRu^tanb fein ^nbni^ 



ftuglanb toia ein ^eet an ben 9{l^ein fenben. 30t 

ntc^t offen loot aUer XBelt aU tn^tleere Süge btanbrnatfen moUte, f(y 
fonnte e6 unter biefen Umftanben bte iDerttagömägige Unterftü^un^ 
nic^t tänger jurüd^ten. @o melbete X^ugut am 10. 9luguft beut 
(trafen Soben}!, bet SKfaQ im beutfd^n 9)eid^e fei allgemein, im. 
©unbe mit bem Seinbe be^ne fic^ ^teufeen in ben fTänKfd^n Sanbem 
au^, ber 9{egendbuTget 9{ei(^tag felbft fenbe fc^im))flid^e ^otfd^ft an 
bic franjöfifd^en ©enerale: ba bie gtonjofen fid^ in tafc^em 3^9^ "^^^ 
bö^mifc^en ©renje annähten, fo fei bet ^aü ber SBunbcö^ülfe für 
SRupIanb ol^ne 3^if^I eingetreten unb ber Äaifer forbere fomit bie 
fc^leunige 9(bfenbung ber oeri^isenen $ülfdtru)}t>en. (S6 n>ar ber ^ö^e*» 
ftanb ber ©ebrängnißi ts>tldftx nac^ fo oielen Slbtoeifungen bem ^^oc^^»^ 
müt^igen Staatdmonne bie neue ^itte entriß: in biefem bittem 9(ugcn^ 
blicfc trat noc^ einmal eine SBenbung ber S5inge ein. 

6^e bie Saiferin Äat^rina oon bem Snl^lt ber öftreic^ifc^en 
De<>c(c^ Senntnig erhielt, »ar fie felbft burc^ bie (gnttoidlung ber 
firicg^eretgniffe ju bem oon I^ugut geiounfc^ten ffintfd^luffe gefommen^ 
©i^^er ^tte fie, ftet^ i^re S3unbe^^)flid^t anerfennenb, bie äbfenbung. 
bc^ |)ülf^cor^ toegen ber ÜRöglicbfeit eine^ SBrut^e^ mit Preußen in 
Sacben ber ^rafauer ©rentregUlirung ^inau^efci^oben. 9lUetbing^ 
mugte e^ je^t aucb bem rei}barften SDVigtrauen !lar geworben fein^ 
baB eine folc^ @efa^r nic^t e^ftirte. !Die gemifcbte (Eommiffion 
^^anftc SffJonate lang über einen fcbmalen i'anbftreifen ton »euigen 
Cuabratmeilen, üon bem ber Bftreic^ifc^e Sommiffar, SDiarqui^ ß^fteler, 
felbft erflärte, bag er o^ne militärifc^ SSebeutung fei; u>enn bic Äaifer^ 
^öfe i^n tt>cigcrten, fo führte ^reufeen be^^lb feinen gropen Srieg;. 
unb menn man i^n abtrat, fo »ar ber leftte tJunfe eine^ 3^^ü^^"ff^^ 
au^löfc^t. @o mar benn aucb 2;^ugut, ber megen biefer |)änbcl im 
tjrü^ling 3talien gegen bie franjöfifc^c Cffenfioe entbtöpt ^tte, im 
3uli o^ne tocitered Sebenfcn jur 93erioenbung galijifd^er 2)ataiUone 
in S^rol gefc^ritten, unb im ätuguft entfc^log fic^ Sat^rina i^rerfeitdi. 
ben nichtigen SJonoanb fallen ju laffen. 9(m 21. fpnnte (Sobcnjl nac^ 
©ien bic fro^e ^tac^ric^t fc^icfcn, baß fiat^arina nic^t blop ba^ oertrag^ 
mäßige |)ülf^cor<)«, fonbcrn bafe fie ein |)eer oon 60,000 Wilann jum 
fransöfif^en Stiege abfenben »oüe, Dotau^gefefet, baß ein X^il ber 
füt ben etfc^ö^jften tuffifcben Schafe ju fc^ioeten Äoftcn oon (Snglanb 
übctnommen metbe. Sä^tenb biefc ÜKclbung ben »eiten il^eg nac^^ 
Ükn jutücüegte, n?ar bott bie Spannung noc^ immet i^ifftx geftiegen. 
:)cürnbctg ^tte ^teußen feine Untetroctfung angeboten unb bet (Son* 
i>cnt bet niebetfäc^fifc^^n ©tänbc bem Sönige ®elbbeittäge füt bie 



302 ^ecferung ber (ioalition. 

X'cdung ber ^Dematcattcn^Hnte betottttgt; ST}]^og Satl aber ^atte 
bte ^oncut berlaffen unb bamit Saiem ))tet^egebcn, itttb noc^ am 
2. @et)tembeT ^atte man in Sien feine na^te ftunbe fiber feine Qt^ 
folge gegen doutban. 3)a fd^rieb benn am 2. ber ftaifer einen eigen* 
l^änbigen ^rief an fiat^arina: er fei fe^ burc^ ben 9bfa(t ber beut^ 
fc^n unb ber italienifd^en gfirften in bie Sage getommen, ba« f>eri 
feinet ®taattn ju bert^bigen; n>enn er feine Untcrftü^g er^te, fo 
fei er in bie SßafjH }U)ifc^en einem t>5Qigen üBerberben unb einem nac^ 
t^eiligen ^rieben gefteüt Am 3. ©ejjtember erläuterte ZffUgut in einer 
minifteriellen S)ej>efci^e bie aJcbfirfniffe ber Sage im (Sinjelnen. Stengen, 
erflärte er, greife immer meiter in ^ifönfen um fid^ unb ^Ite ffieft^ 
p\)aUn unter feiner ^anb; e6 fei bringenb, mit 9ht^Ianb ju einer um« 
faffenben Grßrterung ju gelangen, mie entweber biefem t>reugif(ben 
SÖac^^fen ©n^alt gefci^^n, ober minbcften« eine entf))red^nbe 3Jer^ 
gröBcrung für Ccftreid^ ermittelt loerben fönne. äöa« granfreidb be* 
treffe, fo foUe eobenjl ein ftarfe« ruffifc^e« $üIf«corj>« in Hnff>nu!^ 
nehmen, unb jtcar für ben actioen ftrieg jur iDedung SSi^mcn^, ba 
offenbar ba^ ©inbringen ber gtanjofen in biefe^ Sanb ganj f^olen 
in bie gefä^riid^fte ©ä^rung oerfe^en n>ürbe. 3mmer toieber fei 
bann baö Sege^ren ju loieber^olen, ba^ 9higlanb burd^ energifd^ SJor* 
fteüungen bie böfen SJißen "^reugen^ unb ber übrigen 9?eid^öftanbe ein* 
fd>üct>tem muffe. 

®o toeit ^atte er gefd^rieben, al^ er mit erfeid^tertem ^rjcn bie 
3iad))d^rift ^injufügen fonnte, ba^ eben ettt>aö günftigere i)}adbridbten 
i^om (Sr^l^erjog ßart eingelaufen feien, ^alb nadb^er fam bie ©iege*' 
funbe oon SSJürjburg; e« fam aud^ Gobenjl'^ Depefc^e oom 21. Stuguft 
unb mit ibr bie Slu^fic^t auf ben balbtgen SDiarfc^ ber 9tuffen; bie 
näd^fte, brängenbfte ®efa^r n>ar abgcmanbt unb eine breite Hoffnung 
für ben ferneren gortgang be^ Äriegeö eröffnet. Unb oen Jag ju 
2agc beffcrten fidf) bie 9lu^ftrt>ten ; <iourban flo^ über ben 9tfftin, 
a)ioreau begann feinen SKücfjug, ^^reugen tüic^ ^Jiürnberg jurürf; unter 
btcfeu llmftänben machte nicbt einmal 3Burmfer'ö 3iieberlage bei :S3affano 
einen tiefen Crinbrud, im (Segentl^eil, man naf;m eö für einen ^[ben 
Sieg, baß ber SDJarfd^aU 3)iantua erreicht unb bie iöefa^ung »erftärft 
l>abe. ?luf ber ©teUe h^urben ftarfe Slu^bebungen in ^o^men unb 
iiroatien angeorbnet, eine ungarifd^e JRecrutirung burcbgefe^t, bie ^eered* 
trümmer in griaul unb Jt^rol unabläffig i^erftärft, um möglidbft balb 
JU einem britten (Sntfa^tjerfudbe ju id)reiten. 3"^ Unterftü^ung be^ 
felben i>er^anbelte man mit bem 1Ja}>fte, ber fidb bitter über bie 



2:i^ugut'd neue Hoffnungen. 303 

(Jtanjofen bcfc^toette, ob er in Srmangclung braud^Boter Ztitpptn mit 
gciftlicbcn ffiaffen Reifen unb bic ©efäm<>fun9 bcr granjofcn für einen 
Sieligtondfrieg cttlären tt>oUte: man fuc^te ben ber jagten $of öon 
aieapd 2U neuer @d^lber^ebung }u emmt^gen, ba feine 30,000 SD^ann, 
totnn aud^ nic^t gerabe @olbaten erften Stange^, bei ber geringen 
2£ru))))en}a^t 93ona)>arte'd ein er^eblic^d @eu>ic^t in bie SBagfcbale 
tt>crfcn tonnten, äuc^ ^ier jetgten ftc^^ gute Sluöfid^tcn, ba ber neapoli* 
tanijc^c ©cfaubte, Surft ©elmonte, »elc^er in ?ari^ ben befinitioen 
grieben ju bearbeiten l^atte, t)on bem Directorium in äugerft ffo6f^ 
fa^renber SBeife be^anbelt »urbe unb me^rmaW fc^on an SKbbrud^ 
unb Slbrcife gebac^t ^tte. Äurj, S^ugut loar ber beftcn Hoffnungen 
ooU, ben ereignigreici^n Selbjug nod^ ju einem glänjenben @ci^(uffe }u 
bringen. 

Stber loenn überall für bie irbifc^cn Dinge bie äw'fwnft ungeioiß 
ift, ]o gibt e^ nid^t« Unjuoerläffigere^ al6 ben fommenben Jag in einem 
iScalitionöfricg. 3n bemfelben äugenblider in »eld^em bie militarifd^n 
(Srfolge einen feltenen 3luff(i^tt)ung ju nehmen fd^ienen, begann ba« 
biplomaäfd^e ©erfift ber großen liri^IeaUian} au« allen trugen }U 
»eicben. 3""äcbft enttoicfelte fid^ ein tiefgreifenbeö 3^^^^ife Jtt)ifd6en 
Ceftreic^ unb Sngfanb, ju beffen Crläuterung n>ir einen ettt)ad weiteren 
SRüdtblid auf bie inneren 3wftänbe be« britifc^ JReid^e« »erfen muffen. 

Sönig ©eorg III. toax bon bem Stbfd^u gegen bie franjöfifd^n 
3acobiner fo tief burcbbrungen, toie irgenb einer feiner gefrönten vSoI* 
legen, unb beö^lb unerfc^üttcrlid^ in bem SBunfd^e, fie biö ju oölliger 
2lu«rottung ju befämpfen. 3lber ber n>ic^ttgfte I^eil feine« 2)iinifte* 
rium« neigte längft ju einer anbem Sluffaffung l^infiber, unb bicfen 
ÜDiännem bot ber B^ftcmb be« Öanbc« ebenfo oiele öeu>ei«t)unftc für 
ibre Slnfid^t toie bie allgemeine Sage (gurot)a'«. 

©ir »iffen, bafe ^itt ficb nur nadb langem ©trauben ju ber i^aU 
tung entfd^loffen i^tte, toelc^e bem ßonocnte ber Slnlap gur Srieg«* 
crtlärung geworben ttKtr. @on.>o^l nac^ feinen Talenten al« nad^ feinen 
Steigungen n>ar er im ooUen Sinne be« SBortc« ein Staatsmann be« 
grieben«. ©n SJieifter ber 25crh>altung, ber i^inanjen, ber ^jarlamenta*- 
rifd&en laftif, loar er für bij>lomatifdbc ßeiftungen nur mäßig begabt 
unb ^ttc feine Slbcr oon 6roberung«luft unb militärifc^er JRul^mbegier 
in feinem 3nnem. Gr n>ar babei liberal in allen feinen Sntereffen, 
trug fi^ mit ben mannicbfaltigften Reformen unb fanb fic^ mit innerem 
fflebaucni burd^ bie fttiegSgcfabr genßt:^igt, alle Jiräfte auf bie ©r^al* 
tung bc« ^Jcftel^enben gu fammeln. @o füt^rtc er ben Äricg au« 



204 Soderung bei (Koalition. 

"^^fltd^tgefü:^! mittx, fo (ange i^m ein er^eblic^ dntereffe (EnglanM 
ober bie oUgemeine ®ici^r^it Europa' ^ bebtol^ fc^ien: \da ümerfter 
ffiunfd^ aber mar gricbcn, gleic^üicl ob in gtanfrci^ Stobe^tnerre ober 
9ien>be(I, !Dictatur ober Slkrfaffung, ^immel ober ^öQe regierte, fobol^ 
nur bie 9{e)}ublit ben 9iac^barftaaten g(eic^ 9{u^ liege, ©eine ®efuf* 
nung t^eütc fein näc^ftcr perfönlid^r greunb, ber ftricg^ unb Sobmtal^ 
minifter !Dunba6, t)on ®ninb [eine^ $)er}end, unb in ber ^]i)>tfa(6e 
toar auc^ ber 3){ini[ter bed älu^märtigen, ber ftolie Sorb @xvmütf 
cinöerftanben. !Cicfer traute, toie mir bemerft ^aben, feit bem {)erbfte 
1794, feit ber Stäumung ScIgicmS., ber öftreic^ifc^n ftriegfu^ntng 
fc^lec^terbingd nid^t me^r, unb mar bemnac^ mit $itt ber Wxfiätt, 
mä^rcnb ber Dauer bc^ firiege^ gar feine Opfer ju fd^euen, aber 
aud^ fein äßittel jur balbigen iSecnbigung beffelben oinbenugt ju laffen. 
3n anberem ßici^te freiließ betrachteten bie grofec Srage bieienigen 
Üßitglicber be^ SKinifterium«, meiere im ©ommer 1794 auf Surfe'« 
SSetrciben fic^ öon ber SB]^ig^>artei abgdöft unb unter ber Leitung M 
^crjog« ton ^orttanb mit ^itt bcrbünbet ^ten. Diefe 3)2anner 
litten mit i^ren frü^ren ©enoffen, gof, ®re^, ®^iban, gdbrocben, 
nac^ ber Ueberjeugung, bag bie ißefämpfung ber franjöfifd^n SJcüoIution 
bie mid&tigfte Aufgabe jcbe^ britifc^en Staatsmannes fein müSte ; fie 
^tten ton Surfe'S gemaltigem ®etfte bie 8c^re cmt)fangcn, ba§ mit 
bem jacobinifcben ^iabicaliSmuS fein Slbfommen mcglid^, ba§ feine Cjiftcnj 
mit bem iöeftanbe iebeS georbneteu Staates unverträglich fei. So 
^tten fie butd) i^ren ©intritt in baS 3)iinifterium 'Ritt'S bamolige 
ÄriegS}>oIitif im Parlamente unb im V^anbe in ^o^em ®rabe befeftigt, 
unb nur i^r iöeiftanb ^ttc ben Sturj beS (SabinetS nac^^ ben groBen 
i^iieberlagen oon 1794, ber ßroberung ^Belgiens unb ^oUanbS bunb 
bie Stau jofen, bem smeibeutigen ätüdjuge beS öftreid^ifd^en unb ber 
lc^im^3flic^en gluckt beS englifc^en Speeres ju ^inbern oermocbt. 3" 
gropem Steile i^rem ßifer mar eS bamalS jujufcbreiben, ba§ bie 9te» 
gicrung nicbt ju fc^leuniger 3?eentigung bcS un^eiloollen Hrieged gc 
brägt mürbe, ba§ man vielmehr nac^ ber 9iüdEfe^r ber i^anbtrm>pen alle 
ilraft auf baS befreunbete ßlement bcS CccanS marf, unb mit einer 
mächtigen älnfttengung bie ^ai)i ber V?inien|c^iffe auf 150, bie Starfe 
ber glottenmannfcbaft auf 130,000 Äöpfe er^ö^tc unb feitbem mit ficbercm 
Schritte ficb ber tollen Uebertegen^eit auf allen a)ieeren beS SrbballS 
annäherte. 3n äöeftinbien, mo eine ^eitlcmg bie fanatifcbe (Snergle 
beS ßontentScommiffarS SJictor ^ugueS ben ßngtdnbem mehrere 
3nfcln entriffen, unb überall gegen fie blutige 2lufftänbc ber Sieger 



engUft^e arteten. 305 

« 

unb bei Sataiben bettrirlt ffatte, gelang e^ aUmäi^nd^, bte {Rebellen 
nieberjafc^Iagen unb bie metften ber t>erIotenen 9(nttQen hiebet ju ge^ 
minnen. T>tn iBotobetn tourbe in Oftinbten (itiflon unb üßolacca, in 
2lfrita ba^ Sa)) ber guten ^cffnung genommen, unb eine jut SSiebet^ 
erobetung be^ ledern au^efanbte t$lotte in ber ©albanl^iSBai boQ^ 
[tänbig temid^tet ®o ^atte ba^ franiöfif^ JBflnbnig nur bie ^oQ&nber 
felbft befd^bigtr unb aut^ ber bro^nben 35erftärfung beö geinbe^ burd^ 
bie ®pamtx \aifn bie confertatiben SB^igd in ^}ug auf ben ®ee^ unb 
(SoIoniatWeg mit großer ©elaffen^eit entgegen. 3n loeiten Äreifen 
^rrfc^te bie Stimmung, man möge bie SOtäd^te be^ (Sontinentd fo t)icl 
fie moüten fic^ ju ©runbe rid^ten laffen, aber um fo unbefd^ränfter 
müßte Britannien fort unb fort bie 93ogen be^errfd^en. (S^ toax 
t'ie große SKei^r^eit ber regierenben unb befiftenben fifaffen, toelc^e fo 
tackte, be« SlbeW unb ber ®entr^, ber ©elbmad^t ber tSitl^, ber 3n*» 
buftric im 5Jiorben, ber loo^ll^benben ^äd^ter in aüen I^eüen bed 
l'anbe^. 

SlUcrbingd fehlte e^ baneben nid^t an abmeid^enben Sßeinungen. 
2)?it jebem 3a^re be^ Äriege« »ud^ö bie ©taatöfd^ulb unb bie ©teuer* 
laft, unb mürbe bon ber ärmeren ©eböllerung vm fo fd^toerer tnvpfvmitn, 
ate ba^ gefteigerte ©ebürfniß ^au|>tfac^Iid^ burc^ S5erbraud^^bgabcn 
^crbcigefc^afft »urbe. Slrmee unb glotte forberten immer ftärlere 
atecrutenmaffen, unb mo bie freitoiöige ffierbung nid^t jureid^te, mußte 
bie ^atrofen))reffe unb gemaltt^ätige (SinfteQung au6^e(fen. @o lourbe 
bcfonber^ unter ben Keinen ©ntoo^nem ber ©täbtc bie ^ai)l ber 
griebenöfe^nfüc^tigen unb Unjufrtebenen immer größer, imb toenn im 
Unterlaufe bie m^iggiftifc^e O))))ofition eö oft nur auf jioblf unb äußcrft 
feiten über fünfjig Stimmen brachte, fo jaulten im Sanbe bie rabicalen 
a5ereine il^re unruhigen Sln^änger nad^ ^unberttaufenben. Seit 1793 
loar bie {Regierung, auf bie jtoeifeHofe Stimmung ber SKel^r^eit geftü^t, 
nad(^brücflic^ gegen alte meutcrifc^en Skrfuc^ eingefd&ritten, unb ber 
l'erbfanjler i!oug^boroug^, ein e^rfüc^^tigcr, talenttjotler unb d&arafter*^ 
lofer iRenfd^, ber fo eben erft bie {Reihen ber 2B^g^ oertaffen ffotu, 
um burd^ föniglic^e @unft ju 9lmt unb äBürben ju gelangen, ffattt 
mit bem giftigen Cifcr be« ^rofelt^ten ®erid(^te unb ^olijei in folc^e 
X^tigfeit gegen bie {Rabicalen gcfefet, baß biefe noc^ lange Saffxt nac^ 
^cr feine 35em}altimg al^ bie englifc^c Sc^redenöjeit bejeid^neten. 3n* 
. bcffen fo grunbloö unb ge^äffiig oiele ber oon i^m oeranlaßten gerieft*» 
liefen 3}erfotgungen maren, muß boc^ immer ^erborge^oben tocrben, baß 
biefe angeblid^e Sc^recfen^jeit niemals einen SeHagten bem ©a^rfprudl> 



308 2o(feTun0 btr (Soalttton. 

ffir ein ^Deficit in ben otbentlid^n Sinna^men mit einem neuen Sn» 
le^n t)on TVs SRiQionen aufiufommen, in bemfelben SbtgenUitf, im 
grfll^Iing 1796, in toeld^em i^n Oeftreid^ mit immer erneuerten ©efly 
forberungen beftfirmte, unb bon englifc^cn SSorfd^üffen, toie totr gefel^ 
^ben, gerabe^u bie Sortierung feiner friegerifd^en S^ttgfett ab^gig 
mad^te. Woffl lag ^ier bie @rtpägung na^e, ob irgenb ein nxi^c^eii^ 
tid^eö ßrgebnife be« Äriegeö bie Häufung fo emfter innerer ©d^iDierig« 
feiten red^tfertige, ob e^ nid^t ^fixäft fei, toenigften^ einen Sßerfuc^ jur 
^eenbigung be^ oerl^ngntg))oUen $am)>fe^ }u mad^en. Sd n>ar in bem 
3ufammen]^nge biefer Umftänbe, bafe ^itt fd^on im Oanuar 1796 bem 
Äönig ben 35orfd^lag unterbreitete, on baö franjöfifd^e Directorium eine 
anfrage über bie SBer^nblung eine^ für aöc Ji^e ehrenhaften ^rieben^ 
ju rid^ten. 6« ift nid^t benfbar, fd^rteb er i^m am 30., ba§ bod ?anb 
unb baö ^ariament noc^ länger baö 3(u^bleibcn irgenb eine« ©c^ritte^ 
jum grieben ertragen; e« ift aber bcutltd^, baß wenn bie Regierung, 
jebe fold^e SWagregel auffc^iebt, bi« fie burc^ baö Parlament ober bie 
öffentlid^e SWeinung baju gejtoungen ift, bann t)ie( f d^Ied^tcre iSebingungrn 
erbulbet »erben muffen, afö n>cnn fic je^ mit ooüer grei^ ba* 
grforberlid^ oorfe^rt. 'Cer Äönig anttoortete gleid& am 31., er fönne 
nur feinen lebhaften Sibertoiüen gegen jebe bieffeitigc ©röffnung an 
granfretd^ auöf^jrec^cn, tooUe fic^ aber ber torgefcblagenen JKaferegrf 
fügen, fo »cnig er bai?on einen ^Ju^en criüarte; er tjcrtrauc fici^r, boB 
ba« Siirectortum jeben Slntrag biefer 2(rt mit fc^nöber 3"riichücifunj 
bcanttt)orten lüürbe^). 2Bir ^abcn früher fc^on jefel^n, bafe Spitt hierauf 
feinen 35orfc^Iag o^ne 3öubem aud^ in SBien anniclbetc, bafe ber Äönig 
aber in feinem Urt^eil über baö Dircctorium fcbließUcb SKecbt behielt, 
unb SBBicf^m'd 'Jiote bie grSbfte 3w^<*^^i|iJi^9 erfuhr. 

35er Ärieg ging alfo fort, "^itt aber ocr^arrtc trc(j bcö rau^n 
^ene^menö beö ^einbeö in feiner ®cfinnung. SBa« i^n in biefer 
)pinficbt noc^ ftärfer al6 I^curung, ginanjnotb unb englifcber dtabica- 
liömuö beftimmte, »ar bie in biefer ^c\t immer mad^tigcr fic^ ent^ 
tmcfctnbe ©efal^r ber irifd^en 3uftänbe: c^ ift nöt^ig, r>on ben n?efent^ 
liefen 2Komenten berfelbcn I;ier eine fur^c Ucbcrficbt 5n geben. 

Ueber baö unglücflid)c v"^rlanb luar feit bem 12. 3abr^unbert eine 
glutt? ber llnterbrürfung nad> ber auberu hinübergegangen. 3" bem 
©egcnfa^; ber üid)fifcben SHacc gegen bie celtifcbc war bann ber rcligiöfe 
.^aber jivi|d)cn 2lnglicanern unt? I^at^olifeu gcfommen. X'er 2lngriff 



') ^^cibc Briefe in Stanhope life of Pitt vol. II, appeudix. 



®ä§tung im niebetn $oRe. * 307 

9kcl^bru(fe, bted feien bie ^x&<fytt ber ungcjügelten ©ilb^tt, ju ber 
man bie anfrüi^rerifd^en 95eretne ffobt ^etanmad^fen laffen, unb rafd^ 
m6) cinanbet paffitten in ben legten üJionaten J)on 1795 jtoei ©efc^e, 
lüoüon bad eine ben ©e^ötben bie Scfugnig jur fofortigen Stuflöfung 
jcbcr nteuterifd^n aJonÄ>erfamniIung gab, baö anbete aber nnter bie 
fitagc auf ^oöfotxxatft jebe SDltgi^nblung ber föntgtid^n ^tfon etnbe* 
griff r unb atte äufrcijungen jum $affe gegen ben Äönig ober bie 93er«' 
faffung mit De^)ortation bebro^te. 3"fll^^ »urben umfaffenbe SJor*' 
f errungen jur üWinbcrung ber ^ungcrönot^ getroffen, bie ^Regierung 
bcüoltmäd^tigt, bie Somauöfu^r ju f^jerren unb bie (Sinfui^r J)on 9iai^ 
rung^itteln burd^ grämten ju belohnen, bie Anfertigung t)on SWai^ 
unb Sartoffelbrob t)erfügt, bie ffiertoenbung beö üJie^W ju anbermeitigen 
3tt?ccfcn ate jum ©robbaden verboten. !Die befiftenbe Staffe unter* 
ftü^te na^brüdlid^ biefe ®emü^ungen be^ Staate« burd^ eine im ©regen 
organifirte SBo^Itl^gleit; eine JRei^e mäd^tiger Sor})orationen fc^affte 
ä>crrat^ öon ftom, 9?ei«, Sartoffeln für too^Ifeile aSertl^eilung an, unb 
i?ielc taufenb too^I^abenbe gamilten öerjjflid^teten fic^, nur jene geringeren 
^robfortcn auf i^rem Itfd^e jujutaffen. ®o gelang e« nod^ im Saufe 
bcö Sinter«, ber 9Jot^ unb bamit aud^ ber Slufregung be« 95oIfe« 
^err ju loerben. 

3mmer aber Ratten biefe 95orgänge auf ^ttt einen tiefen unb 
nad^^altigen Sinbrucf gemad^t. „8Öenn id^ ^eute", fagte er einigen grcunben 
im i)Joücmber, „mein ämt nieberlegte, fo toäre binnen fcd^« SBoc^en mein 
Sot)f tjerlorcn" ^). 2Jor äöem ^jeinigte i^n bie finanjicße ©ebrängnife, 
micbt iffta au« bcm 5Rot^ftanbe inmitten ber toad^fenben ausgaben be« 
Kriege« ermud^«. (Sr beburfte jur güßung feine« näd^ften ©ubget« 
einer 2lnlei^e i>on 18 SWittionen ^funb, unb mithin, n>enn ber ©taot«^ 
^au«^It nic^t au« feiner feften Drbnung gebrad^t »erben fottte, neuer 
Slbgaben jur ÜDecfung ber S^nitn. Sinige fiufu«fteuem liegen fid& auf*» 
treiben, toeld^e bie ärmeren Stoffen toenig belafteten, bafür aber freilid^ 
aucb nur geringen ßrtrag t>er^ic6en, '^itt griff alfo für i^re Srgänjung 
JU einer ßrbic^ft«f teuer t)on jioei bi« fed^« ^roccnt, oon ber nur bie 
Söitttoen unb bie Sinber be« (Srblaffer« befreit fein follten, mugtc :^icr 
jcbod^ bie Srfa^rung mad^en, bag ba« Unteren« bie ©teuer jmar für 
bctoeglic^e« 25ermögen genehmigte, für ßanbgüter ober bie 3wftimmung 
ber fämmtlic^ grunbbefi^enben Slbgeorbneten nid^t ju gewinnen »ar- 
3um erften 3Rafe toä^renb feiner langen SSermaltung toar er genöt^igt 



') Söllbcrforce, 2)iari?. 

20' 



.1 



310 Sodentng bcr (Soalition 

begnügte fid^, junad^ft tne SBtebeti^oIuns etne^ fold^ (Sottflkteö ouc^ 
miebet t^tfäd^Iici^ ju t^et^ütcn, tnbem e^ fid^ butd^ ade fBftittd ber 
Stnfc^äc^tentng unb ^eftec^ung eine bienfttmUtge Sße^r^eit in S)iibroi 
fid^erte. Slbet bte ®äfmäifixdifh\t unb SJerbcrblid^Icit eüte^ fotd^ ^ 
ftanbe^ mu^e iebem )}oItttfd^n 9uge Hat fein, unb niemanb erlannte 
fic mit fd(^ätfcTem ©lidfe unb weiterem ©efid^t^frcife ate ^ttt 

9Rit 9it6ft ifat ^acaviatf t)on biefent gefügt, et fei ber etfte eng^ 
lifd^e SDKnifter gemefen, ber in SBai^ti^it frudS^tbate ©ebonleti für 3t*^ 
lanb gehabt :^abe. @^on im 3a^re 1785 fjJtad^ er im englifci^ 
Unterlaufe feinen allgemeinen ©tanb^junft au^. „6ö gibt", fagtc er, „für 
ein 95er]^ältni§ toie jene« jtt)ifc^n ©rogbritannien unb 3rlanb nur 
jtoei benfbare ©^fteme: baö eine befte^t in ber öBUigen Unterorbnung 
be^ Heinem 8anbe^ unter baö größere, fo bag alle arbeit beö erfteren 
nur bem lefeteren ju ®utc fommt; bieö ift unfer biö^geö SSerfo^ 
gegen 3frlanb gemefen; baö anbere ift bie 2:^cilung unb ©emetnfc!^ 
ber SSort^eile, ein ©t^ftem ber ©leic^l^eit unb ©iUigfeit, n>eld^ e^ae 
35erlärjung beö einen SEl^cileö, baö öerbunbene 3ntereffe be8 gefammtm 
{Reic^eö ju förbem fuc^t" Sr beti^ätigte bamatö biefe ©efinnung but* 
ben Slntrag auf einen ^i>tb>txm beiber Sanbe; er ȟnfd^tc ferner bie 
irifc^e ^od^fird^c auf einen weniger ge^äffigen ®runb aW bie attgemeine 
ßntric^tung be6 ^effxitm ju fteücn;' er f}>rac^; bem bamaligen SSiccBnig, 
bcm jungen ^erjog tM)n ätutlanb, bie feftc Ucbcrjcugung tjou bem ent 
liefen ©iege feiner iBeftrebungen auö, unb trieb i^n an, bie befte^ento 
Unjufrieben^eit burc^ möglic^fte ^Reform ber unbiUigen ©efc^ ju bc* 
fc^roid^tigen, jebe Slufle^nung aber gegen ein befte^enbeö ©efefe mit feficr 
Strenge nieberjul^alten. 

2(ber cö tüar ein fd^toieriger 2Öeg, ben er nad^ biefen ©efinnungen 
eiuiufc^Iagen lüfinfd^te. ÜDie ^errfcbenbcn ßlaffen h?aren in i^rer grc§cn 
SWe^r^eit iebcr liberalen {Reform abgeneigt, bie 9)?affe aber be^ uiuei 
tt)orfenen 23oIfeÖ burcb aöe irgenb erreii^barc 9ieform nicbt ju Detfcbnen. 
Die englifc^c Äird^e n?oUte fo menig i>on 3lbfd^affung ber 3e^nten xck 
ber cnglifd^e ^anbcl t)on iBefcitigung ber ©inncnjöllc Igoren. Jie 
irifcben lorieö n?ie|en titn fo I;eftig loic tf;rc cnglifc^en '^artcigencffcn 
bie 2luöbc^nung be^ ^jartamentarifd^cn SBa(;lred&tö jurücf, cbn>o]^l %Mtr^ 
3a?ünfd&c, tine fie toof)l tt^upten, in biefcr Jrage mit bem Sinne ter 
S^igö ubcreinftimmten. SDiit gteid^em Sifer Jinbcrfcfetc fic6 bie SDie^* 
^eit beiber ^äufer iebcr Srleid^tcrung ber Sat^clifen, meit bicfelben, 
be^auftctc fic, alle CSonceffioncn nur al^ SBaffc ju ti^citeren gorberungen 
unb cublid) jum 2tur^3C ber cnglifcbcn ^crrfcbaft gebraud^en h)ur^e^• 



«efonneti in Stetonb. 311 

Olun toat ^üt bct SDlüitftcr cincd pariatncntarifd^en JRegünentö; feine 
^etrfd^ft ftanb unb fiel mit bcr ©tärte unb (Knigfeit feiner Partei; 
nad} ber gebietetifd^cn fitaft feiner ^erfönlid^feit legte er i^r jnxir 
manc^ unertDÜnfd^te unb i^eUfante ®ebot auf, ober er felbft tpugte 
am ffleften, bag ii^re golgfamfeit fei^r beftimmte ©renjen i^atte. SJenn 
er feine ganje aJiac^tftettung nid^t in i^rer ©runblage jerftören tooütt, 
fo mufete er fort unb fort bei jebem 9tcfomi))tane auf iene Stimmungen 
ber Üorieö SRücffid^t nehmen, unb fid^ freuen, i^nen laugfam abjuge* 
minnen, toa^ burd^ rafd^n JBefel^I einmal nid^t burd^jufe^en mar. Seiber 
iDirfte bann i^icr »ie in ßnglanb ber 3luöbruc^ ber franjöfifd^en dit^ 
tjolution erfc^toerenb ein. 3rtanb erfäüte fic^ auf ber ®Mc mit 
glü^enbcr Slufregung; bie ^)roteftantifd^en ©iffenterö ftifteten re^)ubß^ 
fanifc^ gefinnte ßlubö, bie gälifd^en ®auem begannen mit ja^lreic^en 
aJieud^elmorben i^re f äd^fifd^en ©ut^^erren ju befäm^jfen, unb alle liberal 
(Sefinnten vereinigten [\äf in bem SRufe auf tjottftanbige 6manci})ation 
bcr Sat^otifen. äißerbingö entl^ielt biefe attfeitige ©ä^rung einen ftarfen 
3lntricb für bie englifc^n 3Rinifter, jeber mögüd^en SReform jur S3e* 
l^iDic^tigung ber ©emütl^er nad^ jutrad^ten : aber um fo [tariere SBetoeife 
lieferte fie aud^ ben irifd^en SDiad^t^bem für i^ren ®aft, bafe bei fo 
^cc^ger;enben SBogen jebe Steuerung ben ganjen 3wft<^"^ ^^^ tiJbtli^er 
(Scfa^r bebrol^e. ÜÄan »er^nbelte, ertoog, unb tarn mehrere 3a^re 
^inburd^ ju feinem ©ntfd^Iuffe. 

Sei biefer Unfic^r^eit ber 95er^ättniffc »ar eö bie (gntfd^ieben^eit 
(Sbmunb Surfe'«, meldte 2(nfang 1792 ber irifd^en ^olitil iJ^re neue 
äiicbtung gab. S)er groge Staatsmann ^atte längft feinen ^i^igen 
Äamjjf gegen bie franjöfifc^e SReöoIution eröffnet, unb baburd^ bie eng^ 
Ufc^e 3B^ig|)artei auf baö lieffte gef^)alten; ieftt forberte er mit gleid;cm 
Ungeftüm umfaffenbc {Reform in 3rlanb, um ba6 8anb J?or bem 
35erfinfen in 2lnard^ie unb ©ürgerfrieg ju betoa^ren. fieb^aft fprad^ 
er bie ^w^^^^t auö, bag eine aümä^Iic^ Srt^^eilung jjolitifc^^r Siechte 
an bie Äat^olifcn ben Sleru« unb 3tbel unb fd^Ueßüd^ bie große SDJaffc 
bcrfelbcn ju getreuen Untertanen ber britifc^en firone mad^en, unb bie 
revolutionäre SJeigung auf einen fleinen Raufen »erbred^erifc^r $ife^ 
föpfe bef^ränfen loürbe. ©ein ©o^n 9iid^rb toirfte ate Sac^toatter 
t)eö fat^olifc^en ©eneralauöfd^uffe« in Dublin; er felbft tt>ar unermüb^ 
lieb, feine Sluffaffung bei ^itt unb ©unbaS jur (Geltung ju bringen. 
(So fcftcte nic^^t geringe 2)iü^e, ^üben unb brüben. !t)ie Xublincr 
3{egicrung unb bie SJie^r^eit beS irifc^en Unterlaufe« fäm<)ften mit 
allen üßittcln gegen bie Dieform, unb ber fat^oUfc^e @eneralau«fc^up 



312 ^orfening ber (Joafttton. 

jä^Ite mtffx ol€ ein SRttglieb, bef[en Sejte^ungen ju ben tet)u61tlamf^ 
6IuM ober ben agrorifd^en ^xtt>Atffatm fd^tDeten aSetbad^t begränbeten. 
3nbef[en mdf unfaglid^en 9(nftrengungen gelang e^ ^rle tro^ aller 
^inbcrniffe, bic SDiinifter bon ber üDurd^fül^barfeit feiner Sbtfic^ten ju 
übcrjeugcn. 3m SDlärj 1792 betoirften fte im ©uMiner ^tlamttttt 
bte 9(nna^me eine^ ®efe^c6, toeld^e^ bie Jtatl^oßlen iDon ben irrten 
ffleftimmungcn über lat^olifc^^ ©deuten unb gemifd^te (E^ Befreite: 
bann folgte ein 3a^r \pcittx ein tocitcrc« ®efefe, toeld^ t^ncn ben 
3ugang gu ben meiftcn äemtem in glotte, ^eer unb @taat^enft er* 
Sffnete, unb il^ncn juglcid^ ein atterbing^ burd^ ^ol^en Senf uö befc^rSntte^ 
ffial^Ircd^t in ben ©raffd^aften uxlitff. S« toar ein großer ©dbritt 
t)ortt>art«: auö einer red^tlofen unb c^rfofen Untcrbrüdtung toaren bic 
Sat^olifen ju bem Sefi^c aöer ^)erf8nlid^en greil^eit^red^tc britif d^r ®ürger 
cm|)orge]^oben. 9lber nod^ immer gei^örten fie nid^t ju bem regicrenben 
5£^eile be« SSoIfeö, unb blieben öon eigner ÜÄittoirfung an ©efe^ebung 
unb SScrtoaltung au^gefd^Ioffen. ®o toar benn aud^ unter ben ®^ 
mäßigten unb So^alen nur eine Stimme, ba§ man nid^t auf ^ttem 
®cge ftc^n bleiben bürfc. Dag baö fat^olifd^e ®etenntni§ leute ®t* 
fa^r für ben englifd^en ®t(iat entlüfte, bfinfte i^nen bei ber bamoHgen 
©c^mäc^e unb griebfertigfeit ber römifd^en ßurie un jioeifel^aft; bie »or* 
ne^mftcn latl^olifd^n gacultäten beö geftlanbc^ Ratten auf ^[nfragc bei 
englifd^cn SRcgierung amtüd^e ®utad)tcn gegeben, ba§ nad^ ben Äirdben- 
gcfefeen ber ^apft ju irgenb ioeld^er Sinmifd^ung in ©taatöongelegen- 
l^eitcn nic^t befugt fei. 8Öenn ba« aJiinifterium oon ber JRiAtigfeit 
biefcr 3luffaffung nid^t überjeugt märe, fo ^ätte eö auc!^ bie 6manci)>aticnd 
gefcfee oon 1792 unb 1793 nid^t biUigen fönnen: l^tte e^ aber bicfc 
Ucberjeugung, au^ ioelc^em @runbe, fragte man, burfte e^ bann nocb 
bie abfd^Iiegenbe ©eloiUigung, ben (Sintritt in ba« ^Jarlament, ben 
Äat^olifen ate fold^en länger oertoeigcm? 

Diefe gorbcrung erhielt nun in l'onbon fetbft oerbot)t)eften iJlacb* 
brucf, ate im 3ult 1794 ber ^erjog oon ^ortfanb unb feine ®enoffen 
in baö SIKinifterium eintraten. 3Öie in ber frdnjSfifdben toaren fie 
aucb in ber irifd^en grage :SBurfe'^ getreue ©ci^üler, unb toenn fie im 
Samt)fe gegen bie 3acobiner ben ^remiermintfter faft eifriger alö i^m 
lieb mar unterftü^tcn, fo begehrten fie mit gteid&cm iJiadbbrudf ein rüdl^ 
^altlofeö aSoranf^reiten auf ber S9a^n ber irtfd^en ^Reformen. T)tx 
|)erjog oon ^ortlanb mar felbft im 3a^re 1782 liberaler SJicefonig 
in ^Dublin gemcfen; er forberte jefet für biefe^ 2lmt bie (Srfe^ung bed 
tort^ftifd^n SWarqui« oon ©eftmorelanb burd^ ben näc^ften feiner ^* 



gitmittiam In !S)uMin. 313 

tctfreunbe, ben jiimgcn ®rafcn t)on gi^totüiam. ^itt ffattt na* feinen 
))crfBnfi(i^en ©eflnnmtgen ntd^t t>xü etnjumcnben, crRfirtc aber mit bet 
größten ©cftimmt^eit, ba§ »ot 3(Bem fein K^l^eriget '^rteiöerbanb 
nicht crfd^flttert toetben bürfe; er »iUigte in ffieftmorelanb'ö abbcrufung 
erft bann, att fic^ für biefen eine glänjenbe ßntfd^äbigung in Sonbon 
auöfinbig mad^en fieg; er bebang fid^ fiberl^au})t bie Sr^Itung bcr 
biö^crigen irifd^en Seamten au«, üoraudgefe^t bafe fle bem neuen \?orb*^ 
ftatt^alter leinen tlnla§ ju ®ef(bn)erben gaben, unb bertoal^rte fid^ 
überhaupt gegen eine })I5^Iicbc Senberung beö in le^ter ^txt befolgten 
Stegierungdf^ftem«. *) 9iad^bem gifetoittiam« Ernennung auf ®runb 
biefer Slbreben feftgefteßt ttKir, i^erl^nbelte ?itt mit ^ortlanb, unb mit 
bem gü^rer ber liberalen S>ubliner 9Kinorität, §enr^ ®rattan, bie 
brcnnenbe Srage ber ftat]^oIilen''(5manci})ation. ®eine SDieinung ging 
babin, baß bie 9tegierung — ol^ne 3^^M ^u« SRütffid^t auf bie ®tim== 
mung ber Sorie« — bief elbe nid^t t)orf dalagen f 8nne, baß er aber fid^ 
if;r nid^t toiberfeften tt)ürbe, toenn ba« Dubliner Parlament fie ber 
{Regierung entgegenbräd^te. ÜDie lunftige Haltung ^Ji^tüilliam'« ipar 
bamtt jmeifetto« bejeid^net. (Sr felbft unb feine Seamten fottten bei 
einem fold^en antrage ftrenge iMeutralität bctoal^ren, ein SSer^alten, 
n^elc^e« nadb ber bi^l^gen f^^nbfd^ft ber ©ubiiner SBel^Brbcn gegen 
jebc JReform aW er^eblid&e görberung ber fatl^olifc^en ®a(^e gelten 
founte. Sei bem ©etoid^te, meldte« ^itf« eigne, tt)o^fbefannte ?lnficbt 
in biefe ©agfd^ale toarf, lag l^ier nodb einmal ein großer Srfolg be« 
^rieben« unb ber SSerfö^nung in crreid^barer üWöglid^feit 

Seiber ttxir jebod^ ®raf gi^miüiam nic^t ber äWann, um unter 
)o oielfad^ braufenben Strömungen ben irifd^en ©taat mit fidlerer 
$anb JU fteuem, ®ei e«, baß ber fel^r befd&ränfte unb unbei^olfcne 
.^erjog t>on ^ortlanb i^n nid^t beutlic^ genug über ?itt'« Slbfic^ten 
aufgeflärt l^atte, fei e«, baß er nad^ eigner ^aft unb ^altung^lofigfeit 
fid^ ber in 3rlanb ioinlenben ?o})ularität überließ: laum l^atte er, im 
gebruar 1795, ben irifcben ©oben betreten, aW er auf jeber Seite bie 
t)on ^itt bejeid^nete Sinie überfd^ritt. SJier unb jurnnjig ©tunben 
nad^ feiner änfunft fanbte er jtoci ]^rt)orragenbcn ©d^a^beamten ber 
biö^erigen SSertoaltung fd^rifttidb i^re Sntlaffung ju, eine ÜKaaßregel, 
bie nid^t bloß eine SJerle^ung ber attgemeincn Äbrebe, fonbem für "^itt, 

») 2)a6 bicfc gorberungen tton |Jitt geltettt unb tton ^ortlanb bcttjitttgt wür- 
ben, ip na^ ga^llofen (Sontrotjerfen jcftt burt^ bie t)on Sorb ®tan\fcpz, t\ftiU im 
l'cbcn ^\ii% tf^etl9 in ben Miscellanies toetbffentlici^ten (Sorref^onbengen ald billig 
ertoiefen anjufe^en. 



314 Sodentng ber (Soaütun. 

ate ginanjminiftcr irnb SSotgefe^tcn bcr bciben SSeYabfd^iebeten, ptx^ 
|5n(t(i^ bclctbigenb toat. B^S^^i^ mngab er fi(^ mit ben f>äiq>tern ber 
Cp)>ofitton; ©rottan, toelc^er je^t ben 9Intrag auf Bulfiffuiig bcr ftat^ 
lifen in bad ^rlament fteQte, ging täglich bei ii^m aud unb ein; bad 
l^anb tcugte ed mci(^t anber^, atö bag ber S^orbftotti^ter bie ®U( 
begünftige, unb bie )>o)}uIäre S3e)pegung fd^iooQ in aßen 2:i^eilen ber 
Onfcl ju lärmcnber $ö^c an. 

®ci einer fo übcrrafc^enben ffienbung lonnte e« nid^t feilten: bie 
©egcntüirfung trat nid^t minber ^cftig auf. S)ie irifd^ Stiglicaner 
fa^en bereite bie ^at^olifen im S3eft^e be^ Unter^ufe^ unb im Sunbe 
mit bcr 5Regierung: fic meinten bamit bie 9}emici(^tung ber ^oc^Krcbe 
unb beö ^)roteftantiic^en Uebergetotc^tö öor äugen ju ^ben. Saut unb 
bro^enb erhoben \xäf xffxt Stagen: atte i^re greunbe in Sonbon rührten 
fid^; bie Jorie^ öon reinem S3lute bebauerten ^itt, bag er feine ächten 
greunbe aufgebe unb fic^ i>on biefcn SSaftarbtp^ig^ in baö ®ci^Ie}>)>tau 
nehmen laffe. ©ereit« aber ^atte ^itt mit gairjer Äafci^^it unb Sc= 
ftimmt^cit feine (Stellung genommen, ^ortlanb unb bie «Seinen wr^ 
mcd^ten i^m nid^t abjuläugnen, bag i^i^tDiUiam feine Seifungen t>erle^ 
^abe, unb ^itt l>rad^ barauf in einem l^ßfßc^en aber ^öd^ft gemeffenen 
Sd^rciben bem Sorbftattl^tter bie ÜÄifebiüigung ber {Regierung au^ 
5i^n?iUiam t?crftanb feine SDicinung, unb fc^rte auö ber übelberatenen 
I^ätigfcit tüicbcr nac^ Sonbon jurüd. !Da i^n ^ortlanb, >gpenccr 
unt) ©inbi^am ijcriäugnctcn, trat er auf^ i)ieue ju bem alten greunt^* 
go^-, unb bamit in bie cntfd^icbcnc C}3|)cfition hinüber; ba« (äabiiict 
aber blieb in J?oUer ©nigfcit, unb bie SOJe^r^it bciber Käufer t?ercinigte 
fic^ nur um fo fefter jur Untcrftüfeung be^ ü)iinifteriumö- 

^Cefto uneUt)oüer mar bie ©irfung bicfer 2?orgänge in xhlanh 
So gro§ juerft bcr Subcl, fo grimmig bitter loar na^l^er bie ßnt= 
täu)cf)ung. 2lcußcrlic^ fd&ien feine ©töning bcr Siu^ cinjutretcn, cf^^ 
glcid) ic^t aud^ ®rattan'^ ©iU im !J)ublincr Unterlaufe mit ftarfcr 
SDic^r^it tjcrmorfen tt?urbe. 2lbcr Saufcnbc unb ioiebcr Jaufeubc, 
wclcbe bi%r an ber Hoffnung gcfefelic^r SRcformcn feftge^altcn, u>anbten 
feit gifetoiUiamö Entfernung i^r $crj bcr geioaltfamen 5ttct>olution iu. 
Seit 1791 ^attc fid; in Dublin eine (Scnoffenfc^aft gebilbet, unter 
bem i)famcn bcr 2?creinigtcn 3ren, mit bem näcbften 3^ü<Jcfe, bie frü^r 
bitter tjcrfcinbeten Satl;oliten unb J)iffenter^ ju einer großen ©emein- 
fd>aft, 5ur 3tbfc^üttclung bc5 englifd^en 3odbeö ju tocrfcbmcfäcn, Stnfang^ 
^atte ber Sunb unter ben cinflußreici^ern Sat^lifcn nur geringe gort* 
fd)rittc gemacbt; feine re<?ublitanifc^cn, unb folglich bamalö fvanjofifcben 



9fle)}o(ution(lre IBetoegun^ in Stianb. 315. 

Xcnbenjen, fttegen t>omtffVÜiäf ine lati^cltfc^c ©cifüid^fcit ab. Ouimcr 
blieb eine gen>iffe 93etbinbung ))pi)c^en beiben ®tu))pen; ein ^aupt^ 
fügtet ber SJereinten 3ten, ber ^Jtoteftantifc^ 3urift SBolf« 2;cne^ 
übte grogen (SinfKug auf ben tatl^oUfci^n @eneralaud)ci(^ug, bi^ er butd^ 
eine ))einlic^e SnQage auf $oci^)>etrat]^ jur Sluc^t nadtf äbnerifa genötigt 
toutbe. 3iac^ ber Abberufung gifetoifltam'd aber gewonnen bie 35er^ 
einten 3ren breite ©ai^n. Die manni^fattigften SSerftärfungen ftrömten 
i^nen ju. äu« beut DuMiner Parlamente, alfo bem üKitteI|)unfte ber 
anglicanifd^en (Sofonte felbft, traten einjelne SKanner ber äußerftcn 
Sinfen in ben ©unb, in begeiftertent aWitgefü^l für bie ©ad^e ber 
Unterbrüdten, in l^ißer ©d^toärmerei für bie gortpflanjung ber in 
^ari^ öerffinbetcn re^)ublilanifc^en ©ebanlen. Unter il^nen ragte an 
erfter ©tette ein junger, fiebenötoürbiger 2Kann ^t)or, ein ®j)röBling. 
aM bem t)ome^mften ©efc^^Ied^te ber 3nfel, 8orb Sbmarb gifegcta^b^ 
eine reid^begabte, ta|)fere, leidet beftimmbare 9iatur, frül^r ein gtän^ 
jenber Offirier, bann ti)egen feiner })oIitifd^en Se^ereien auö bem ©ienft 
entlaffen, balb nacl^^er im Dubliner Unterl^aufe ber ^ifeigfte SSerfec^ter 
ber 9Ieform))artei! Sluc^ er l^e gejubelt bei gifetoiUiam'^ änlunft; 
aud^ er erflarte bei bem Äbfd^ieb beffclben bie gefe^id^e {Reform für 
^offnung^lo^. igr trat fofort in bie t)orberften, leitenben {Reihen be* 
Söunbe^, unb lein ßontraft fonnte fc^ärfer fein, aU ber jtoifc^n biefem 
ritterfid^anmut^igen ^erjog^fo^ne, unb ber auö ©anbiten unb ©ettlem 
gemifd^ten SOiannfdbaft, bereu ©äffen ber ©unb ju feinen erften 3ln^ 
griffen aufbot 3ßit bem Slntoad^fen ber <)oIitifd^en ©etoegung litten 
natürlid^ aud^ bie agrarifd^en Unrul^en ftetö größere SSerl^öÜniffe ange*» 
nommen; e6 gab bamal^ faum eine ©raffc^Kift ber Sn]d, in ber nic^t 
benxiffnete ©anben i^r Untoefen trieben, ber ßr^bung ber ^ac^tjinfen, 
^eerbfteuem, fiirc^enje^nten SBiberftanb leifteten, bie ®ut^^erren mit 
Sinbruc^ unb ^tünberung ff6m]näfttn, bie gegen fie aufgeftettten ^oIixei=» 
beamten unb ^cuitn iuxdf SKeu^elmorb auö bem ffiege fd^fften- 
"Dtid^tö tt>ar leichter für ben S3unb ber Vereinten 3ren, afö biefc Der* 
jn>eifcltcn Raufen in ben Dicnft i^rer SJerfd^mörung ju jic^n. Die 
SDiittcl ber ^Regierung toaren o^nmäc^tig gegen bie allgegentoärtige 
23eric^n)örung; man fe^te bie §abca^*Sorpuö*2lcte außer SBirffamfeit, 
bebro^te bie Sludjd^rcitungen mit SSerbannung nad^ S3otan^*©a^, fanbtc 
fliegenbe ßotonnen in bie aufgcrcgteften ©ejirfe: aber rocber bie Irup^)en 
nocb bie ®ericbte toaren im ®tanbe, bie ©ic^er^eit oon "^Perfonen unb 
eigcnt^um ^ergufteücn. Die 3lngticaner griffen unter biefen Umftänben 
jur ©etbft^ülfe, grünbeten i^rerfeitö ben betoaffneten SJcrein ber Drange«» 



316 Socferung ber (Soatition. 

männcr, fo genannt nadff bem großen Oramet, Ä9nig SBU^Int HL, 
bcffcn ©icge ben bi^rigen 3uf*<^«*> i" Srionb gegtttnbct Rotten: unb 
fc^on im @e))tember 1795 tarn ed }n>tfci^n t^nen unb ben tat^Itf<^ 
©anbcn ber ,,3)an!niemngÄurt(3^cn" unb ber „SSettl^biger' ju bbitigen 
•^efe^ten, in meldten bie Soti^olifen unterlagen unb mit toilber ©rou' 
famfeit verfolgt unb nicbergemac^^t n>urben. Damit toor t>on beiben 
Seiten ber Ärieg auf Seben unb lob erflärt Die 9nftrengungen unb 
Erfolge ber Vereinten 3ren t)erboj)petten fi^; ber ©rinun ber fat^ 
lifc^en dauern gegen bie (Snglänber führte ber ©efeQfc^aft tSglic^ neue 
tlÄitglieber ju, unb mac^^te i^r bie SSoßenbung einer t)BIftg gefcbtoffenen, 
militärif^en Drganifation möglid^. 3e px>'dl\ SWitglieber bttbetcn eine 
Stotte unter einem Unteroffirier, je fünf Motten eine eompagnte unter 
einem $au)}tmann, j[e gel^n &om)}agnien ein ^tai&on unter einem 
Obcrften. 3ebe ber löicr ^roDinjcn ber 3nfel l^tte einen lettenben 
2lu^fdS>u§, ber feine ©efe^le ton einem ©eneratbircctorium in ÜJuHtn 
empfing. Die Untercfficierc mürben burd^ bie aWannfd^aft ii^rer Stotten, 
bie ^u|)tlcute burc^ bie Unteroffiriere ber ßompagnie, bie Oberften 
burc^ bie ^auptleute bcö SSataiüond itto'diflt Wie SÖa^Ien aber fanben 
burcb öerfc^loffene ^tttet ®tatt, tocld^t fämmtlid^ bem ^tobingtalou^ 
fcbuffe cingefaubt unb nur öon beffen ©ecretär eröffnet n>urben, fc 
bap biefer allein in ber ?roi>inj bie "DJamen ber getrollten Offlciere 
fanutc, bie SÄannfci^^aft aber t^re Öefel^Ie nur burcb anonyme ©riefe 
empfing. Die erfte ^flic^t jebe« SWitgliebe^ n>ar bie änfcbaffung x>m 
®cme^r unb ©cbtcfebebarf, ober, h^enn bie^ unmöglicb loar, einer 'IPilt. 
3m Sommer 1796 n>ar bie ^afji ber auf folcbe Slrt ipereinigten KebcUcn 
-auf me^r ate ^unberttaufenb geftiegen; gegenüber bem Orange ber 
^nglicaner trugen fie bie iJ^tbe ber grünen 3nfef; i^r Directorimn 
jäl^lte eine SRei^c angefel^ner unb rcid^er üWitglicber, unb.ftanb in 
leb(;aftcr geheimer Unter^anblung mit ber franjöfifdben Olegierung übet 
balbigftc ©enbung eineö $ülf öcorp^. ^) fiorb ßbmarb i^i^eralb unb 
3lrt^ur D'ßonnor gingen im ÜKai 1796 l^eimlicb auf ba« geftlant 
l^inüber, l^atten eine Scfprec^ung mit (Seneral ^ocbe, unb fcbloffen mit 
bem Directorium einen 3Jertrag, nadb h^eld&em ba« franjöfift^ Sor|>^ 
t>mx 91ugenblide feiner Sanbung an im Dienft unb @olb ber reto* 
lutionären {Regierung 3rlanb^ fte^n foKte, ganj fo n>ie imanjig 3a(^rf 
früher General 9toc^ambeau unter bie S3efc:^fe beö amerifanifc^n 6on* 
grcffeö geftetlt tt>orben nnir. C^ne 3^^if^I meinten fie e« e^rttc^ unb 



') ^mift an ba« Unterbau« 16. üWärj 1799. ^%l Adolphus VII, 2 ff. 



^itt toU\6)t giiebcn. 31 T 

xAlxöf mit bet ©ettftftanbtgfett ifyxt^ SSatetlanbc«; immer aBct n>ar 
e« aud^ für trifc^ Unbebad^tfamfcit ein ftatW ©tüd, nod^ im Salute 
1796 ^atrad mtb dtttoitü für uneigennü^ige föeltbefreier }u galten. 

(Sd n>ar unmBglid^, txo% aQe^ ®e^eitmtiffed unb aller Streue ber 
S^tglieber, bag eine fo gekDaltige 9}fiftung i^r £)afein ben S3li(ten ber 
:33e^örben t>oUftänbig ^tte entjie^n fönnen. S)ie SRegienmg fanb (ein 
3RitteI fie }u faffen, aber bie ®))uren berfe(ben brängten fi(^ an taufenb 
fünften bem angftßd^n ^iidt auf. Mt^, ma^ noc^ auf ber 3nfe( 
\xäf jur anglicanifd^ ^rd^ unb }ur engßfd^n ^rone betannte, brängtr 
fid^ im 9lngefic^te ber toad^fenben ®efa^ um bie ^Regierung }u gemein^ 
famer 95ert^ibigung jufammen. iRebcn ben Sogen ber Orangemänner 
entftanb eine weitere ^Bereinigung ber lot^alen Sürgerr ^ä^ter unb- 
©utdbefifeer, toüdft, al« bewaffnete gteitoittige, il^e !J)ienfte bem neuen 
Sorbftatt^Iter, \<orb Gamben, jur SSerfügung fteUten, unb balb eine 
ilKaffe i>on 37,000 SÖiann ju muftem im ©taube toaren. ®o n>ar 
bie SSeböIferung bed unglüdlid^n ßanbe^ in jwei feinblid^ Heerlager 
gef)}alten, eine^ gegen bad anbere mit ^a^, SSerac^tung unb Xobfeinb«» 
fc^aft erfüllt, ein ^amp\ um Staat unb 'Wationalität, um {Religion 
unb Sigent^um, beffen gan}er Umfang fic^ nod^ in bro^enbe^ S^unfel 
füllte, ber aber ununterbrochen in feinen )ammer))ollen ^u^föufem, in 
fläglid^n @cenen med^felnber ©etoaltt^t, 9iaub unb äßorb unb blutiger 
9iac^ JU Jage trat ©ie franjöftfd^e ^Regierung fa^ mit innerem 
3ube{ biefe ©efa^r fic^ unter ben Süfeen be^ jö^ften unb »er^feteften. 
©egncr^ entwicfeln. @eneral ^odft txifxtU ben ©efe^l, au« ben fieg* 
reichen beeren ber Bretagne ein (£jr<)ebitiondcor^>« für Srianb ju 
ruften; ffiolfe Jone, ber au« Slmerifa nac^ ^Jari« ^inübergeeilt n>ar^ 
em^jfing eine 2(nfteüung im franjöfifc^n ^eerbienfte, unb beriet^ mit 
bem ®o^ne eine« anbem irifc^en Smigranten, mit fiamot'« mUitärifd^m 
SSertrauten ßlarfe, bie Sinjeln^ten ber großen Unternehmung. ÜKit 
Sicber^eit na^m ba« !J)irectorium an, ba^ ^oäft noc^ im Saufe be« 
^erbfte« feefertig fein, unb bann gegen bie gunbamente ber engtifc^en 
aJiac^t feinen jerfc^metternben ©c^tag führen würbe. 

!J)ie« alfo waren bie ÜWomentc ber innem Sage, weld&e im ©ommer 
1796 '^itt'« poUtifc^ Erwägungen beftimmten, in (Snglanb Die ^lad}^ 
we^n eine« ^ungerfa^r«, in örlanb bie SSorboten oon SReöoIuticn unb 
4)ürgerfrieg. ß« war feine Äleinigfeit, unter folc^n 33er^ltniffen 
einen Ä:am<>f wie ben franjöfifc^en fortiufe^cn; e« war nur natürlic^^ 
baB man ring«um mit geft)annter Sorge nac^ alten 3ÄitteIn ju einer 
günftigen Söfung \pixf)tc. 3nbeffen ^atte man bei ber Slttian} mifc 



318 Soderung ter (Soatition. 

Ccftrcid^ auf gefonbetten trieben bcrjtd^tct, unb tnu§tc olfo Bei iebem 
(Bdfxxttt auf bte 3ntete[fen unb SBünfd^e bed ftatferd Stüctfid^t nehmen. 
1Wun ffattt jmat aud^ Oefttcici^ fo mel 9i8t]^n unb Saften beö fitieged 
ju ent)>finb6n, ba§ bie Scenbtgung beffetben t^m ntd^t toemger tDünfd^^ 
wcxtff aU bcn enflltfd&cn ißtntftcm erfd^ten: efcenfo Derfd^ieben aber 
n>te bie Sage bet betben äßad^te mar aud^ t^re Snfid^t über ben 3tt^ 
einc^ annei^mbaten gttebcn^. Ccftteic!^, toctd^e^ SBetgten unb bie Sota* 
barbei eingebüßt l^ttc, begehrte bafür nid^t bloß eine SntfdbSbigung, 
fonbem gegenüber ben |)reu§ifd^en grtoerbungen feit 1793 eine 35er* 
flrSgerung feine« ©ebieteö. finglanb ^e eigne 8anbe ntd^t berlcren, 
fonbem anfel^nüd^e Sotonien bcr g^nbe erobert; ¥itt nxir bereit, bie* 
felben im 3ntereffe be« grieben« njicber ^erauöjugeben, ^elt aber alle 
fflunbe^flid^ten für erfüllt, toenn er bamit bem ftaifer ^rfteUung ober 
öntfd^bigung »erfdbaffte, unb tt>ar toenig geneigt, für eine SSergr&lerunj 
Ceftreid^ö toeitere Äriegöo|)fer ju bringen. 3lud biefen Derfdbiebenen 
aiuffaffungen ergab fid^ bann t>on felbft, baß !£^ugut erft nad^ aüfettigen 
©iegen, $itt bei ber erften Gelegenheit bie Unter^anblung ju eroffnen 
tt>ünfd^te- 

3)ie 95erfd^ieben]^it be« beiberfeitigen ®tanb})unlte« trat grett genug 
fofort bei bem erften ©d^ritte Snglanb« in biefer SRid^^tung ^rt>or. ^itt 
unb ©renbitte n>aren feine Serel^rer ber unfid^em })reu^fdi^en ©taotd^ 
fünft, aber nidbt njie S^^ugut burd^ alten ^aß über bie 9iot]^tt>enbigfett 
ber |)reu§ifd^en ÜWittoirfung öerblenbet. 31M Snbe 3uli ©d^nxiben unt 
granfen Don ben re|)ublifanifc^en ^eeren überflut^ct »urbc, bcfdbloffen 
fie nod^ einmal einen SSerfud^ auf ©etoinnung beö ÄBnig« ju macbcn. 
<5in englifd^er Di>)lomat 3iamenö ^ammonb tourbe nad^ ^Berlin ge* 
fanbt, um ben ©rafen ^augtoitj ju befragen, toclc^e grieben^bebingungfn 
"^Jreugen für angemeffen erad^te, unb nad& erlangter 3luöfunft ben än^ 
trag ju ftellen, ba§ "Preußen bicfelben im eignen unb im 92amen tcr 
SJcrbünbeten ben granjofen öorlege, unter J)ro^ung ber firiegderHonntii 
fall« bie 9?e|)ublif biefelben jurüdttoetfe. S^ugut grollte ^eftig, old fi 
i*ö erfuhr. Älingenbe ©ubfibien, fagte er, fann ßnglanb bei feiner 
eignen ©elbflemmc nic^t geben; für nic^tö t^ut Preußen nid^td; olfc 
nnrb eö für jeben ber öon i^m getoünfd^ten ©ienfte i!anbertoerb ^^ 
getreu. !Die« aber ju l^inbem, fd^ien I^ugut bie bringenbfte $flic^ 
iäx forberte fogleid^ am 13. Sluguft burc^ ben ®rafen ßobenjl Hc 
ruffifc^e {Regierung auf, gegen eine für Deftreid^ fo ganj toibenoärtigc 
?(uöfic^t toirffam einjufc^reiten. Onbeffen fc^ien ficb bie brol^enbe SJoUe 
bolb toieber ju öerjie^n. $)augn)it, ber faum tjicrje^n Sage fru^ ben 



«bberufimg bet SWittetmeerflotte. 319 

geheimen SSerttag mit ßmüatb aBgcfd&Ioffcn ffattt, toar entfernt ntd^t 
in bcr fiage, auf §annnonb'^ (gtörterungen ctnjutrctcn. (gt mälcltc fo 
grünblicH^ an ^ntmonb'^ aSottmac^tcn, bQ§ bet (Snglänbcr bie ©ebulb 
unb $)offnung beriot unb fc^r entlüftet üBer btc @t)tftfinbtgfeiten beö 
3)?inifter^ tmcbct abtrifte. 

T)er Aufgang biefe^ etften SJetfud^e^ toax für ^itt nid^t ermutl^igenb. 
aber bie Srrigntffe brängtcn ßngtanb mit immer größerer (Sntfd^icbcn* 
i^eit auf ber einmal betretenen ©al^n bortoärt^ Cben Je^t fam ber 
franjöftfci^l^nifcl^e 3lngriff^bunb jum Äbfd^Iug, unb totr l^ben gefei^n, 
u>tc fc^on bor ber Unterxrid^nung be« SSertrag^ bie fetnblid^ ©efinnung 
Spanien^ ftc^ ben Gnglänbem erlennbar mad^tc, tt)ennglri(6 bie f9rm«= 
liebe trieg^erfläruRg erft im October »erlflnbet tourbe. 5Run fannte 
Gnglanb ganj genau bie ©Atoäd^ ber 3ßabrtber ^Regierung unb bie 
IVrfommeni^eit i^rer ©trritmittet, unb biefleid^t l^tte jeftt wie 1761 
ein geuergeift tüte ?orb S^t^m ii^re geinbfeligleit mit greube ate 
ein Signal ju bermel^rtem SRui^m unb Äam^jfgetoinn begrüßt. S^x 
3cit aber toaren bie ÜÄinifter in anberer Stimmung. O^ne bag flc 
@j)amen gerabe gefürd^tet litten, fanf i^nen burd^ frfn auftreten ba^ 
(intcreffe am Scntinente immer tiefer, unb fteigerte fid^ ber SBunfd&, 
alle Ärafte auf ben großen ©eelrieg ju fammeln. 81m 2. ®ej)tember 
fcbricb ber f)erjog bon ßlarence an ben ßommobore 5Ke(fon, njeld^r 
bamaW unter @ir 3o^n Serbin auf ber JDtittelmeerflotte biente: ,,Ceft^ 
reidbö 3lngelegcn^riten in 35eutfd^Ianb unb Statten i^aben fd^toer ge* 
ttttcn. ^d ber jefeigen Sage Stalienö, nad& aßen 9iieberlagen ber SDeft* 
reid^cr, fci^e idb nid^t ab, loa^ unfere glottc nod^ im ÜWittelmeere nuljen 
fcß; jubem fd^cint ber fjKinifd^e Srieg unöermribfid^; ©eftinbien bebarf 
alfo einer ftarfcn ©trcitfraft, unb e« loirb fid^ bringenb em^)fe^Ien, jum 
<SAnii unferer eignen Süfte bie ßanalflottc anfel^nttd^ ju Derme^ren. 
€ö tt)irb alfo bie aWtttelmeerflotte jurüdtberufen, rin ^^f berfelben 
nac^ äßeftinbien, ber SReft nac^ ©nglanb beftimmt toerben." ©o ge* 
fdbal^ eö; tocnigc läge nad^^er gingen biefe ©eifungen an ?lbmiral 
3ert?iö ab. SWan mrinte, im 3ntereffe ber ^uptf ad&e aüe untcr^' 
fleorbneten Sebenfen ^intanfetjen ju muffen, fo groß bie SJort^rile aud^ 
ttKiren, »eld^e bie ÜWaaßregel bem geinbe auf bem itattenifc^en Srieg^ 
t^ater juttHinbte. 3w"ä^f* ^»^rtn: bamit bie corfifd^e Ärone Sönig 
Oeorg'ö un^Itbar unb bie cngttfd^en ©efaftungen ber 3nfet fofort jur 
(ginfc^iffung befci^ttgt ©ei ber feinbfeligen Stimmung ber ©ebößerung 
tt)ärc fie unrettbar berloren geioefen, fobalb bie feinbttd^e glotte ober 
fflona^xirte'^ grrifd^aaren in ©id^t ber ^fte gelangten. 3n ber 22^ 



320 2o(feiung ber (Koalition. 

■ 

gehörte iRelfon'^ gonje fitaft unb Umfid^t baju, um bie (Stemtfim twn 
^aftia inmitten beö Sotmult^ ber @tnn>o^ner unb t>ot ben Sbtgen ber eben 
gelanbeten Btonjofen unberfe^rt auf bie ®d^tffe, unb bann tro^ ber 9Iä^ 
bet f))ani[^n ^lottt o^ne SDüggefd^icf nad^ ber 3nfel (Stba ^inüBttiu« 
bringen.^] ©obann aber mar mit ber :93e]^err[d^ung beö üRitteimeere^ 
burcb bie feinbti^n flaggen bie Beugung Xo^canod, dtorn^ unb 
'iRea))etö unter ben ^Bitten t^rantreid^^ befiegelt ^odf einmal Ite§ 
Sönig 3^tbinanb in Sonbcn anfragen, ob er im Satte bed erneuten 
Srud^e^ mit i^ranfreic^ auf englifc^ Unterftu^g red^nen Idmte: er 
erhielt iebod^ umge^enb bie 9(nttt)ort, bag Snglanb i^m lebtgltc^ jum 
fd^leunigften Stiebenöjd^tuffe rat^e unb e^ i^m fogar nid^t übel nehmen 
märbe, U)enn er jur (Srtangung beffelben ben Sranjofen bie *ibi^\pcx* 
rung ber «englifd^en flagge au^ feinen ^fen beu>i(lige. <So loeit in< 
beffen brandete Setmonte bie Bügfamleit nic^t gu treiben. S)te @iege 
be^ Sri^ersogd i^atten ba^ !Directorium eintgermaagen abgefüllt, unb 
ein aber bad anbere äßal fd^rieb aud Italien (General ®ona)>arte in 
ber brängenbften ffieife, baß man für feine Heine 3lrmee bie ^alfl ber 
ffiiberfac^er J>erringern möge. Dad ÜDirectorium bewilligte alfo in bem 
griebcn^tjcrtrage tjom 10. Dctober bem Sönige äußerft leiblich ^ 
bingungen: Neapel ber^ieg 92aturallieferungen im SBert^e ton ad^t 
JJiillionen, trat befinitiö jur Sieutralität gurüdt, öcrpflid^tete fid^, in 
feinen $äfcn gleicbjeitig nid^t me^r alö t^icr bemaffnetc Sa^rgeuge einer 
fricgfü^renben iJiation jujulaffcn, unb t?er|>rac^, in bie Unter^nblung 
eine^ günftigen ^anbclöDcrtrag^ cingutrcten. J)ie politifc^e ©elbft^« 
ftänbigteit ^Jieapel^ ging alfo unüerfcl^rt für ben 9lugcnblid au^ ber 
35er^anblung ^erauö, aber allerbing^ für bie Srrcttung 3Jiantua'^ n>ar 
bie neapolitanifd^e ^ülfc befinttit» Dcrlcren. 

^]Jitt mar unterbeffen mciter »vorangegangen unb ^atte gleid^ nac^ 
bem Scbcitern ber ^ammonb'fc^en Scnbung ben mic^tigften Schritt 
get^an, inbem er fic^ bei Äönig Ö^eorg bie i^oUmac^t jur (Sröffnung 
einer griebenööer^anblung mit grantreidb felbft ermirfte. SKan macf^te 
^^uerft ben äJerfuc^; burc^ bänifc^e '-Vermittlung anjutnüjjfen, bie« aber 
mürbe »on bem Directorium in heftigem Ücnc jurüdgemicf en : menn 
önglanb c^rlic^ ben ^rieben molle, ^^ie§ eö, foUc eö feinen eignen @e* 
fanbten unmittelbar nac^ ^ariö fcbidEen. ^Mtt ließ fic^ burc^ bie rau^ 

M y^clfon jc^rifb bamal«, baß bie ?(rt ber engüjci^cn ^Sertvaltimg für (Sorfica 
liiert geeignet jei; bie Corfen felbp (hätten gejagt: n?ir bebürfcn eine 9{egtfTung, 
bie i^re '4^arteigeiioffen bei^al^lt unb i^re C)p^onenten tobt|c^Iageu tagt. Dispatches 
of Nelsüu 11, 298. 



gotm bet ÄntttJCTt niöft abfd^ecfen, fonbem fam mit fiorb ©rcntJtHc 
ju bcm SBcfd^tuffc, ben l^cttjortagenbficn unter bcn englifd^en !l)i^}Io*» 
maten, 8otb WtalmtSbvx\), mit bcr »id^tigcn ©cnbung ju beauftragen- 
"©arauf erltärte ba« Directorium fid^ Bereit, ^äffe für biefc ®otf^aft 
ju fenben, belunbete aber fofort feine fcinbfelige ©efinramg in ber un^ 
jweibeutiflften SBeife, inbem eö in einer ®otfd^aft an bie Mtfft ber 
Slnjeige be^ ©efd^e^cnen ben Slu^fpruci^ ^injufflgte, bag bie englifc^e 
Regierung bei i^rem grieben^antrag nid^t aufrici^tig fei, fonbem ba^ 
mit nur bie ®efcl^toi^tigung ber öffentlichen SKeinung in Snglanb 
bejtoecfe. 

©enn eine fold^c Haltung be« ©egnetö für ^itf« ©flnfd^ ni^t 
glüdt)er^ei§enb toar, fo fanb er nid^t geringere ©^loierigfeiten bei bem 
^erbünbeten. 8orb ©renüittc ^atte am 7. ®e})tember bie erfte SWit^* 
ti^eilung über ben ^(an nad^ ffiien gefanbt; feine !l)ej)efd^ erörterte, 
ba§ Snglanb an einen ©eparatfrieben fd^fed^terbing« nid^t benfe, »o^t 
aber fid^ ju bem SBeginn einer Unter^nbhmg aud^ o^ne Oeftreid^ bc*» 
rec^tigt ^Ite, ba§ man banad^ ftreben tt>erbe, enttoeber ben ®efiftftanb 
Dor bem Ärtege für alle ©etl^eiligten burd^jufe^n, ober einen 2lu6* 
taufd^ ber beiberfeitigen (Eroberungen ju bewirf en, in loetd^em leftteren 
galle ßnglanb im Sntereffe feine« äfliirten fein 0^)fer fd^euen werbe. 
Site ©ir SWorton Gben pc^ biefcd Auftrag« entlebtgte unb jugteid^ bie 
9(bberufung ber SWittelmeerflotte anjcigte, geriet^ S^ugut in tebl^afte 
2lufregung: „Sucr gricbenöantrag, rief er, wirb in ^ariö ben ganjen 
Sinbrucf unferer beutfc^en ©iege wieber auÄöfc^en; ftatl^arina wirb 
baöon neuen SJorwanb jur 3wtüdf^altung bcr öerij)rod^enen Äriegö^ 
^ülfe nehmen; ßobcnjl muß i^r auf ber ©teile erflären, ba| Wir nid^t 
baö ÜÄinbefte bamit ju fd^affcn ^aben; bie Slbberufung ber glotte be*» 
beutet ben gänjlicf^en 9Juin Stalten«."^) 3n bemfelben ©inne fc^rieb er 
ben 20. ©eptember an ßobcnjl: „in biefcm 9lugcnblidte, wo baö Rriegö* 
gtüdt fid^ beffert unb SRußlanb enblid^ unö ein anfel^nlid^e« 3lrmcecor|)ö 
oerf})ridbt, eröffnet Snglanb eine grieben^tjeri^anblung unb rid^tet auö 
gurd^t i?or bcn ©j)anicm burd^ bie Slbberufung feiner glotte 3talien 
äu @runbe! ßben, fetjte er l^inju, fud^t mic^ jwar burd^ bie SSerfid^e^ 
rung ju trSftcn, bag e« fid^ nur um eine gorm ^anbclc, baö ?arla=^ 
ment oon Snglanbö griebenöliebe unb granfreid^ UnxjcrfB^ntid^feit ju 
überjcugen: Iciber aber ^at Ccftreid^ in früherer ^cxt ju Utred^t unb 
%aö)cn bie Unfid^cr^eit ber englifc^en SScrfprcd^ungcn fennen gelernt, 



') (Sfccn au ©rcutillc 23. 'September. 

et) bei, (S)ef(^. b. »et).-3eit. IV. 21 



324 8o<ferun0 bei (Soatltion. 

einen T^ bev fReiiifai\l Wbtn, ober auf bte i»on 9aben ntib Sfistei»^ 
berg abgetretenen tfym^äftn Seattle i9er}t^ten foQen?" SRoItneaiiT^ 
fagte, e9 fei neäf xAi/t an bet ^dt, biefe (Einjdn^etten ju (ef))««!^; 
e^ Immne fe^t barouf an, ob gtanlretd^ mit bent ffir (Engloiib nnab" 
änberlii^ ©tunbfa^ eintetflonben fei, bag bet engßfd^ ^iüAt vsat 
bem conttnentalen i^etbmtben, unb ABeraQ Bei ber engßfd^ Unter^onb» 
tung auf bie Ontereffen Oeftreid^ 9{ü(ffl(^t genommen rourbe. 9bitfor 
It(^ ergab \i<ff bamit für !£)e(aaotf bie ^age, ob, toie eS l^tenoil bca 
Xnfci^in ^obe, ber SBiener $of bei ÜRalmedburi^'« ©enbnng tnittotrllr. 
3n ber Xl^, loenn über Oeftreid^ dntereffen unb Zerrttorien «er^* 
^nbeft toerben foOte, mugte hai ^rectorium über bie 95orait0fetung. 
^xäftxffikt i^ben, bag bie engHfc^n Anträge t>on bem ftaifer gebiOtgt 
mürben, unb letber toufte Wlalm^ntf nur }u gut, vAt toentg auf 
biefe SitfHmmung in red^nen toar. (Er begnügte fidf a(fo mit ber ao^ 
meid^nben 9ntloor^ bag leine S^Ibe feiner Sbtfträge bem ftoifer unbe^ 
fannt fei; aud^ loerbe er, fobalb ba^ !£)irectorium ben ©rttnbfa^ ane^ 
tannt ^abe, einen Courier nad^ SHen abfertigen. iCelacroi; legtr 
bcmnad^ bie Denffd^rtft bem JArectorium t)or, unb biefe« erfie^ 
barauf ben 26. an SÖtalme^ur^ eine Sbtttoort, totlift juerft bie 
unenbiid^ Sktfläufigfeit einer fold^en combtnirten Unter^onblung b^ 
ttagte unb bie bequemere gorm fc<>aratcr grtebcn^fd^tüffe em))fo^ 
bann in gerabeju beleibigenber äöeife bte Slufrid^tigfeit ber eng* 
lifd^en gricben^Iiebe bejmeifdte, enblid^ aber mit ber (SrBomng, 
fc^log, man werbe beretottttg auf bie Srörtcrung jebe« fpcrieüoi 
2(ntrag« eintreten, fobalb STOalmcöbur^ bcrgleid^n unter au^r&t' 
üc^r SSoflmad^t nid^t bloß @nglanb€, fonbcm aud^ be« ^aiferd oor* 
legen ßnne. 

®o lebi^aft man nun aud^ englifd^er <Sett^ bie äktbäc^tigungcn 
ber eignen ßi^rlid^fcit jurücftoicö, fo wenig fie§ fid^ etwa« gegen bie 
f)aut)tforberung ber Slotc erwibcm: eiitwcber englifcbc ®et>aratter^anb^ 
lung, wenn ii^r feine SSoömad^t be^ Äaifer^ ^abt, ober 35oUmod(^t be^ 
Haifcr^, wenn euer ®cfanbter aud^ über öftrcic^if^e Sntcreffen ge^ 
fein wiü. ffienigften« ÜWaIme«bur^ wugtc feine Antwort barauf, unb 
fcbricb in biefem Sinne fowo^I an ?orb ©rcnuitte aW nad^ ©ien an 
ton Siitter (gben. „ffiinftweilen", fagtc er, „ift mir ^icr ju fDlut^, iwc 
einem fc^winbeligcn aWanne an bem 9tanbc cineö äbgrunbed; jeben* 
lag bin ic^ barauf gefaxt, Dom ©irectorium Den ©cfc^l jur Stbreife 
ya cr^tten. grft bann", fefete er ^inju, „ift meine Unter^blung i« 
Sifa^r^it begonnen, Wenn Telacroj^ unb idb beftimmte 9(ntr&ge über 



9]ilalmedbuv)^'d «udjic^ten. 323 

gemeint, ober nur bte (Sei^äfftgtett be^ iDetteren ^eged bem S)trectorium 
l^abe jujc^ieben moQen, ift eine ^öd^ft mügtge; bte einfädle Söfung tft, 
bag ^ttt ntd^t baö Cine ober ba^ Slnbere, fonbem ©etbe^ crftrcbte, 
bei SBeitem am fiebften ben grieben, toenn er auf erträgliche 33e* 
bingungen ju l^aben n>ar, unb im entgegengefe^ten ^aüt eine fid^re 
:6efeftigung feiner Stellung im ^rlamente. !Dag bie (Si^ancen für ben 
cnglifd^en ^rieben fd^Ied^t ftanben, toar fi^r t)om erften äugenblicfe 
ber Unter^nblung an, unb jn^ar ntd^t blo§ nac^ ben (Snttoütfen be^ 
^egnerö, fonbern aud^ nad^ ben SBünfd^en be^ SSerbünbeten- ©ad 
I)irectorium, tt>ie toir gleid^ fei^n »erben, ttxir nad^ ben ©iegen be^ 
-(Srji^erjogö einem 3lbfommen mit Deftreid^ gar nic^t abgeneigt, »oflte 
jeboc^ in ber l^offnung auf eine irifd&c {Resolution um feinen ^reid 
eine SScrfö^nung mit Snglanb. SSoÜenb^ aber in S3ejug auf bie gorm 
unb ben Oni^alt bed gricben^tjertrag« geigte fid^ balb genug, bafe Oeft«^ 
reid^ö Icnbenjen ben franjöfifd^cn unglcid^ nä^er ate ben englifd^en 
ftanben. Unter fold^^en Umftänben tonnte bem englifd^en ©efanbten 
feine SKcife loenige l^öi^ere greubcn al« bie })erfönlid^e öefanntfd^aft mit 
•einer bemofratifd^n 9te|)ublif^) eintragen. 

9J2aIme^bur^ fanb auf ber ga^rt t>on Sakiö bid ^rid überall 
eine freunblic^e, guioeilcn felbft feftüd^e 2lufna^me, bie öeoölferung er*' 
füllt üon ber ©e^nfud^t nad^ grieben, bie ©tragen o^ne SJerle^r, bie 
Belbcr njo^l beftellt, aber faft nur grauen auf ben äedfern befd^äftigt. 
3n ^ari^ empfing ii^n Delacroif mit emfter unb jurüdf^ltenber ^öf^ 
lid&feit, bie ii^m o^ne S'^ti^ti öon ben I)irectoren eingcfd^^ärft tt>orben 
n>ar, au^ ber jebod^ feine renommiftifd^e unb tl^catralifd&e SBeife ge* 
legentlid^ in au^fü^rlid^er ©d^ilberung ber re})ublifanifd^en SDtad^t unb 
Unbeficgbarteit ^erüorbrad^. 9Jad^ ben üblid^n Singang^formalitäten 
überreichte SWalme^bur^ am 24. October bem ÜWiniftcr eine ©enl*' 
fc^rift, toeld^e al^ 3lu6gang^punft ber Unter^anblung ben 3Sorfcl;lag 
mad^te, granfreic^ für bie erforberlic^en 3"9^f^änbniffe an Deftreic^> 
burc^ entfpred^enbe 9?ü(fgabe ber t>on ffinglanb eroberten Kolonien ju 
entfci^äbigen. ®leid^ bie erftc Sefpred^ung biefe^ Slntragö ergab bie 
<Sd^»icrigfeit ber ^ier üon Snglanb genommenen ©tellung. „3ft ed 
-Guere aWeinung", fragte Delacroij, „bag loir für bie ^erau^abe unferer 
3lntillen auf bie belgifd^en De})artement^, n>elc^e nad^ ber SSerfaffung 



') (St iDuröc barum in Snglanb t)ielfac^ beneibet; bie l'onboner Donte^me 
^elt tvar äugetft neugierig gu erfal^ren, xok flt^ in bem jacobinifc^en $ari0 md^ 
htx <B6)Xidm^t\t nodf khtn laffe. 

• 21' 



324 Soderung ber (Soatition. 

einen "JSftxl bet 9iej)uMif bUben, ober auf bie t>on ©aben unb SEBfirtem^ 
berg abfl^etenen t^eintfd^en ©ejtrfe xjerjtd^ten foCen?" SRalmeAuti^ 
faßte, e^ fei nod^ nid^t an bet ^At, btefe (ginjeln^en ju bcfprec^n; 
eö fommc jeftt barauf an, ob gtanfreid^ mit bem für (Snglonb luiab^ 
änbetlid^n ©runbfa^ eint>erftanben fei, ba§ ber engltfd^ Stiebe mit 
bem continentalen t)erbunben, unb überaß bei ber engtifci^ Untet^nb» 
lung auf bie Sntereffen Oeftreid^^ JRücffid^t genommen »firbe. 9{atfir« 
Iid& ergab fid^ bamit für Delacroij bie gtage, ob, tote e^ l^ienad^ fccii 
änfc^in i^be, ber ©iencr $of bei aWalme^burJ^'« ©enbung mittmrlr. 
3n ber SC^at, toenn über Deftreid^ 3ntereffen unb iEcrritorien t>er^ 
Rubelt »erben fottte, mu§te baö ©irectorium über bie 93orau^fe4ung. 
©id^rl^ ^aben, ba§ bie cngüfc^en SCnträge Don bem Äaifcr gebilligt 
tourben, unb leiber tonnte aWalmc^bur^ nur ju gut, n>ic loentg auf 
biefe 3wfttuimung ju red^nen toar. @r begnügte fi^ alfo mit ber au^ 
toeic^enben 3lnttoort, ba§ feine ®^Ibe feiner auftrage bem Äatfet unbe- 
fannt fei; aud^ toerbe er, fobalb ba^ ©ircctorium ben ©runbfa^ aner* 
tannt ^abe, einen Sourier nad^ SBien abfertigen. Dctactcij legte 
benmac^ bie !Dcnffd^rift bem !Dircctorium r>ox, unb bicfc^ erlicB- 
barauf ben 26. an SKalmeÄur^ eine Slnttoort, toeld^e juetft bie 
unenblid^e SBeitläufigfeit einer fold^cn combinirten Untet^nblung be* 
flagtc unb bie bequemere gorm fe^)arater gricbcnöfd^tüffc emj)fablr 
bann in gcrabeju beleibigenber 3Beifc bie Slufrid^tigfeit bet eng* 
lifcbcn ^tiebenöliebe bcjtoeifelte, enblid^ aber mit ber (Srflarung 
[c^loB, ntan toerbe bereittoiüig auf bie ßrörterung jebe^ f^>eaeUcn 
2(ntrag^ eintreten, fobalb 3)?almeöburt? bcrglctc^^cn unter auöbrücf- 
Iid;er l^oümac^t nid^t bloß Snglanb^, fonbcm aud^ be6 Äaifcr^ t>ox 
legen Wune. 

So lebhaft man nun auc^ englifcbcr Scitö bie i^crbäd^tigungen 
ber eignen ß^rlicbfeit jurüdtoic^, fo toenig ließ ficb ettoa^ 8^9^n bie 
§auptforbcrung ber 9lotc ertoibcrn: enttoebcr cnglifd&c ®e<>aratt>cr^nb* 
lUng, toenn i^r feine 95oümad&t beö Saiferö l;abt, ober 35oUinad(^t be^ 
Haifer^, toenn euer ©efanbter auc^ über öftreiAifd^e 3ntcreffen gehört 
fein toiü. SBenigften^ üßatme^burt? toußte feine Jlnttoort barauf, un^ 
fd)rieb in biefem Sinne fotoc^l an Vorb (^rcntillc al6 nac^ 95Jicn an 
ton atitter ßben. „(Sinfttoeilen", fagtc er, „ift mir ^ier ju ^2ut^e, wie 
ciiicni fcfttoinbcligcn SWanne an bem Staube eineö 3lbgrunbcö; jetcn 
lag bin ic^ barauf gefaßt, ocm Dircctorium Den 35efe^l jur 31breife 
JU erhalten, ßrft bann", fefcte er f;in5U, „ift meine llnter^blung in 
SäJa^r^cit begonnen, toenn relacrcij unb xd) teftimmte Einträge über 



l^erl^anblung stoifc^en Deftreic^ unb (Sngtanb. 325 

ttc einjelnctt Abtretungen unb ßntfd^btgungen ou^ctaufdbt i^aben." 
©old^e ainttägc aber lonntc er offenbar nicbt fteüen, o^ne Oeftrcid^« 
IDieinung ju fenncn, unb fal^ be^^b (gbcn*^ 2tnttt>ort mit ber i^öci^ften 
®))annung entgegen. 

üDtefer beeilte fid^ benn, bcn öftreid^ifdben SKinifter gu beftimntten 
örttarungen ju brängen. 3lm 6. ?Wo»ember ^atU er barüber ein langet 
(Sefpräd^ mit I^ugut, junäd^ft über bie allgemeine grage, ob Oeftreidb 
fic^ überhaupt an ber 33er]^anblung betl^eiligen looße, fobann über bie 
cinjelnen SBünfd^e beö Äaifer^, toeld^e SWalme^bur^ in biefem gaüe 
ben granjofen öorjutragen l^ätte. S^^ugut jeigte fogleicH^ »ieber eine 
i^ßc^ft öerbrieglid^e Stimmung. „3)a6 bie granjofcn", rief er, „fid^ auf 
eine gemcinfame Unteri^anblung einlaffen, ift ni^tö ate ein i^interliftiger 
Strcid^, um unfern $of in SSerlegenl^eit ju fefeen unb bie Sntttjidlung 
unfercr ®iege ju i^emmen". äuf^ ^eue tabelte er ben ganjen Stiebenö*= 
j>criud) in biefem Mugenblicfe, unb eröärte, ba§ fd^^on bie {Rücffid^t auf 
iKuglanb i^n fd^led^terbing« ab^te, einen entf^jred^enben ©d^ritt o^ne 
x^cri^ergegangene Befragung Sat^arina'ö ju ti^un. 3nbeffen, too^ ober 
übel, äßalme^bur^ loar einmal in $ariö, unb n>enn feine Unteri^anb» 
lung Sortgang genxmn, fo mugte J^ugut immerhin toünfdben, baß er 
ntc^t gegen, fonbern für Deftreid^^ Sntereffen toirfe. !Demnadb ging 
ber 3Winifter allmä^lic^ bod^ auf bie ßrörterung ber einjelnen fünfte 
beö eoentuelten griebenö ein, alterbing« mit bem SSorbe^lt, feine gor=^ 
bcrungen je nad^ ben SBaffencrfolgen in Italien ju fteigem. Sr räumte 
ein, bag Deftreid^ feine 2lnf|)rüd^e an Snglanb toeiter mad^en fönne, 
fall« biefe« öon ben granjofen ben a3efi(}ftanb öor bem ^ege erlange. 
3n biefem galle aber, fe<jte er ^inju, toürben toir un« nidbt auf lange 
mit bem gurüdtgenommenen Belgien belaften, fonbern e« fo fcbnell 
n?tc möglid^ gegen ©aiern eintaufc^en. SBirb aber nid^t, fragte ßben, 
^reugen biefem laufd^e alle benfbaren ©d^toierigfeiten bereiten? jif^ugut 
rief mit (grimmiger Snergie: „menn granfreid^ unb ßnglanb ben laufdb 
genehmigt ^aben, n?irb i^n ber Saifcr gegen ^reugen mit ben SBaffen 
iu f^ütjen toiffen". 311« ficb (Sben nac^ I^ugut'« 3lbfic^ten, betreff enb 
ta^ beutfd^e 9?cid^, erfunbigte, fagte jener, bag ber Äaifer e« in feinen 
alten ®renjen unb 9?ecbtcn miSglicbft ju bctoa^ren toünfdl^e; öcrne^m^ 
lid^, toenn er ©elgien behalten muffe, fei e« flar, bag er ben 8anb^ 
ftrid^ jtoifd^en ber belgifc^en Dftgrcnje unb bem 9ti^eine nicbt ben 
granjofen überlaffen Knne. „6in Änbere« n?äre e«, bcmerfte er tt?citer, 
toenn bie belgifc^e gragc nacb unferen 3Bünfcl)cn georbnet loürbe; bann 
loürben bie äingelegen^eiten be« beutfd^en SReid^e« njenig Sc^mierigfeit 



326 Soderung ber (Soalttioxi. 

mad^cn."*) ffienn alfo granfreid^ bct öftretd^tfc^n ^onaxäfit S9atem 
gönnte, ^ttc, tt)ic tint fel^n, bcr faifctltd^c STOinifter geringe Sletgungr 
ber 5Rc})uMif bcn SSefife bcö Itnfcn {R^einufetö nod^ langer ftretttg ju 
machen; cö toax bicfelbc ®cftnnung, toclc^e 1795 au« Sarletti'« <5rjä^ 
lungcn in $attö gcrebct, unb toetc^ jc^t nxöft ettoa ate flüd^ge @e* 
fj)Täci^«toenbung, fonbcm aW SRid^tfd^nut für SWatmcöbut^'« Unter^nb* 
lung ^etüortrat. SlIIcTbtng«, toenn nad^ ©aietn« Srtoerbung ba« aufgeben 
be« atl^einlanbe« für ST^ugut nur noc^ //geringe @d^totertg!eit" maifttr 
fo mar immer jur tJoUftänbigcn Bereinigung be« ^anbete bei i^m eine 
toctterc totd^tige ©ebingung ju crlcbigen. SWit ®tr 9Korton fcim er 
enblid^ aud^ auf Italien: „bort mürbe Sngtanb, fagte er, oi^ne ^xotxftl 
feinem ©unbe^genoffen eine (Srmerbung gönnen, »eld^ üon fo unenb^ 
Ild^er SBic^tigfeit für bie SJerti^eibung Oeftreid^ö unb Stauen gegen einen 
e^rgeijigen 9?ebenbu^Ier fein mürbe". 

®ei biefen ©ä^n blieb S^ugut in meisteren folgcnbcn ^rat^ungen 
fte^n, o^ne jebod^ bamit eine formell binbcnbe 9?er^3fKc^tung etnge^n ju 
moüen. üßan muffe ^8ren, ma« Äati^arina fage, man Knne nadb )> 
tjielen ffleleibigungen nic^t mit granfreid^ unter^anbeln , man müjfe 
ermarten, ma« ©eneral Slßüinfe^ bei bem eben begonnenen Cntfa?^ 
Derfuc^e SWantua'6 auöridbte. ®elcgentlid^ madbte er über Belgien nod^ 
bie ©emerfung, ber Saifer mürbe, menn er ba« \?anb, fe^r gegen feinen 
SBunfcb, nod^ einmal an fid^ nel^men muffe, bann jebenfaUö bie 35cp 
grögenmg beffelben burd& 3?orbbrabant unb ipflttic^ unb freie $ant in 
ben belgifc^en SSerfaffungöfragen forbcrn. 3?crgebenö bemühte fidb G^r^^ 
etmaö ^Jäi^ere^ über bie ton X^ugut gemünfdE^tc italienifd^e Grtrerhmj 
ju erfahren : erft fpäter erhielt ßorb ©renüiüe Senntniß, bag eö ficb um 
eine ^Vergrößerung ber i'ombarbci auf Soften ^iemont« ^anbeltc. SBorcn 
ü^ugut bcn ßnglänbcrn aber burd^au^ feine 3Kitt^eiIung mvicbtc, rwr 
ber an 3((h?in!ji) ergangene ©efe(;l, menn er bie })äj)ftlic^en Negationen, 
J^errara unb Bologna ben granjofen entriffen ^ätte, fie bann nicbt bcn 
f ä^jftlid^en Bel^örben jurüd jugeben, fonbern fie unter eigner militärifdben 
SSermatang ju behalten. •) Sr ]ai), [cbeint e^, fdbon bamalö biefe ^roüinjen 
M Bonaparte'^ Kriegsbeute, unb bamit für bie Gegner i^ranfreicb« al^ 



M 5?ac^> (Sfcen'« ^cricftt: if the point relative to the Netherlands could 
be satisfactorily settled, the aflfairs of the Empire would meet with little 
difliculty. 

2) 33bcnct, Il^ugut u. ]. n>. 8. 511 fl. 2)a6 c§ fit^ babci um tnebr atfe bit 
bequemere SJcr^^pegung ber 2lrmee l^anbeltc, geigt baneben bcr ^cfc^I, in 3]Rotma. 
bie Beamten be^ ^^crsoß« jujutaffcn. 



Xl^ugut'd ^ebenbebingungm. 327 

^errcntofe^ Out an, eine cttt>aö jtocifcl^aftc äntocnbmtg be^ anttfcn 
Ätieg^tcci^te^ in bem äugenbltcfe, in tocld^cm man mit bcm frü^rcn 
(Sigenti^ümcT über ncue^ ffiaffcnbünbnife unb ßtttätung bc« SRcIigion^«» 
fticg^ gegen bie granjofen öer^nbclte. Um bie Slragtoeite bc^ ^Icfnc^ 
öoUftänbig }U übctfei^n, mu§ man fid^ aud^ i^er an ben Petersburger 
SScrtrag r>on 1795 erinnern: toenn Ocftrcid^ SWantua befreite unb bie 
\!cgationen einnal^m, fo n?ar 33enetien ringsum t)on faif erliefen S8e^ 
fifeungen umfc^Iojfen, unb bamit für bie enblid^e Srtoerbung bicfe^ 
§anbe6, n?ie man fie in ^cteri^burg »erabrebet ^atte, bie mftglic^ft fefte 
©ic^er^cit gegeben, gür baö O^r ber englifd^en {Regierung »aren biefe 
t)inge freiließ nod^ nid^t geeignet: bei ©ir SWorton blieb S^^ugufS 
letjtcS ©ort: man mu§ erft fe^n, »ie »eit unfere ©iege reichen toerben. 

3n formeller ©ejiei^ung behielt fic^ alfo SC^ugut für bie englifd^ 
Unter^anblung ü5ütg freie f)anb i^or, unb tjon einer auSbrüdlid^en 
!ai|erli^en SSoümad^t für SRalmcöbur^ »olltc er nid^t reben ^örem 
'Jiid^töbeftotoeniger l^atte ®ir SWorton ffiben allen @runb, bie ausbeute 
feiner @efpräc^e nid^t für gering ju fc^ä^n. ffiäi^renb S^ugut ju an* 
fang bc6 Sal^e^ jebc 3leu§erung über bie 3^^^^ f^^"^^ Äriegö|)oIitiI 
abgelei^nt ^tte, toar icfet für Snglanb aller 3^^!^ ^^^^ ^^^ ffiünfd^c 
feinet ©unbe^genoffen befeitigt. SWan »ußte, toad SWalmeöbur^ in 
^ariö JU forbcm unb ju bieten i^atte, um aud^ o^ne förmliche 9?ott* 
mad^t ber 3wf^winw"fl Oeftreid^^ fidler ju fein. Sine ftottüc^e (5r* 
Werbung in Italien unb bie (Sintjerleibung SBaiemd auf ber beutfd^en 
Seite, bafür SSerjid^t auf Belgien, unb, mnn nöt^ig, Abtretung eine« 
anfel^nlid^en S^eifö be« linfen SR^einuferö an granfreid^: fatt^ 3)?alme^^ 
bur^ auf biefe^ Programm jum Slbfd^Iuß fäme, fo toürbe 2^ugut feine 
Sintoenbung me^r erl^eben. 

Saum ^atte aber (5ben in biefem ©inne feinen ©rief nad^ Son*« 
bon niebergefdbrieben, fo empfing er t>on bort fernere SBeifung, bie jum 
X^eil fein auftreten öerftärfte, fc^liegli* aber auf ÜE^ugut ben fd^Iimm^ 
ften Sinbrucf mad^en mufete. ?orb ®renöitte beauftragte i^n nämlid^ 
mit ber Srflärung, bafe (Snglanb bie S^eilnai^me feineö 93erbünbeten 
an ber ^arifer Unterl^anblung auf baö !r>ringcnbfte begei^re unb bei 
fortgefe^ter Weigerung auf ben Slbfd^Iuß feine« ©onberfrieben« bebad^t 
fein muffe. ^) SKJaö Deftreicbö Sntereffen angelte, fo toünfcbe Sng^ 
lanb in erfter ?inie bie Stüdgabe SJelgien^ an Deftreidb, in toeld^em 
gälte man mit ber SJergröfeerung be6 Sanbeö burd^ 5Korbbrabant unb 



') 2)cpejc^c com 7. 9ioto6r. 



328 Soderung ber (Soatitiotu 

intdd) gonj eintjerftonben fei. ©cftci^c icbcd^ bcr ftatfer auf feinem 
äBibertDÜIen gegen ä3elgten, fo gebe Snglanb feine BM^unnmng auc^ 
2u ber (Srtperbung Saiemö. 9htr muffe in biefem ^oQe Sxtglanb tat- 
auf befte^n, bag Belgien bann in bte ^änbe einer Wladft gelange, 
tocld^e c^ toirifam gegen granlreid^ bcfd^ü^en fönne: man ö>iffe aber 
leine äßad^t in (SurofKi, toddft biefe^ beffer bermikbte a(d ^reugen. 
„8Jei ber 9iennung biefeö 9iamen^", fd^rieb 8orb ©renüitte, „l^örc ic^ fd^m 
ben 2BiberfprucH> unb bic ©ferfud^t Ceftreid^: aber i^ ^offc, ba^ man 
in ffiien begreifen toirb, »ie $reu§en in eine 2JergrB§erung Oeftrcicbd 
auf beutfd^em ©oben nur bei entjpred^nbcnt eignem ®en)inne ein* 
tt?UIigen, mie über^au)>t @uro))a nidbt jur 9{u]^e lommen mirb, e^c 
bic SÖünfc^e ^reugen^ toenigften^ bi^ ju einem gctoiffen ©rabe bc* 
friebigt finb". 

ßtU)aö ©ibcrtt)ärtigercö, ate biefe SGBenbung l^tte nun S^^ugut in 
ber toeiten SBelt nid^t entgegentreten fönnen. 3^m, ber feit Oo^ren 
bic ^inberung })reu6ifd^en ©ebei^en« ate ben l^crrfd^enben ©cfic^t^unft 
feiner '?olitif betrad^tet ^atte, bem Preußen ate bie Summe Don S)o^ 
l^cit unb üBeräd^tlid^teit, bcm bie franjöfifc^e JRcDoIution im SJerglcicbc 
mit ben ^o^enjoUern beinahe (;armIoö crfd^icn, i^m tourbc je^jt juge- 
mutzet, ©elgien ju einer })reu6ifd^cn ^ißrornnj felbft mad^en iu ^fen. 
3Äit unmiüigem (Srftaunen fticp er ben ©cbanfen »on fic^. Surj guocr 
l^attc i^m ein geheimer franjöfifcbcr 2(gcnt n>iebcr einmal ^aicm an 
geboten, tt)cnn er Selgien ben granjofcn übcrlaffc: er Tratte i^n jur 
3cit jurücfgclpieien; aber toir bürfcn fagcn, baß er Tjunbcrt 3)ial lieber 
bem geinbe be^ diddf^ aU bem fclbftftänbig geu^orbenen Sieicö^ftante 
©efgicn gegönnt pttc. „2Bomit foU", rief er (Sbcn ju, ,,ioenn Belgien 
J)rcu§ifd^ toirb, bcr fiurfürft t?on fflaiern entfd^äbigt merbcu?" 3lle 
ßbcn auf bie 3)iöglic^fcit ^intoicö, einige Siöt^ümcr ju biefem 3n>ecfe 
JU fäcularifiren, entgegnete X^ugut, baß ber Äaifer fcft entfcbloffen fei 
bergleic^cn nimmermehr jujutaffcn; er ijahc alö 9tcid^)^obcr^Hiupt 3ebcn 
bei feinem 5Rcc6tc ju fcbü^cn, er töunc alö Sc^errfdbcr Ceftreic^ö feine 
ä?ergröBcnmg ^reuBcnö bulben; er fei ficber, in biefer Srage JÄußlanbö 
Unterftü^ung ju finoeu^). ßö toar fid>cr nic^t ftrenge Äirc^lid^teit, ber er 
l^ier 2luöbrucf gab; foeben ^attt er ja für Ceftreic^ bic ^aub nacb bem 
iöiöt^um i!üttid^ unb ben päj)ftlic^en Negationen auögcftrccft. üBicImebt 
toar c^ ber ßnt|d(>luB, im 'J^ot^fatt auf jcbcn beutf*cn ©etoinn für 
Ccftreicb ju i^crjicbtcn, bamit für "ißrcußcn ^icburcb jcber 2Jom>anb ;u 

M ßtcn an Orenüittc, 26. 9?oücmbcr. X^ugut an Sobcnjl, 25. 9Zoi>cmbcr. 



%\fn%uV9 3oni auf (Snglanb. 329 

üffntxdftx SSetflTöSctung abgcfc^^nittcn xocxit, bafür aber um fo eifriger 
bic tünftige SD^Qd^tfteliung Oeftreid^ö auf itolienifc^em Scben ju fuc^en. 
Tioäf mt l^ierüber au6} bie 3^^^^^ entfd^eiben möchte, mit (Snglanb 
n>ar er f^cn jeftt in feinem 3nnem fertig. Daß bei beffcn aKiniftcm 
nid;td atö treulofe unb felbftfüci&tige ®ef Innung iu ftnben fei, bälgen 
tDar er ganj unb gar burc^brungen. @ie l^atten i^n im f^rü^ting ab^^ 
gehalten, ben ^anpttfftü ber faiferli^en ^eere^mac^t nad^ dtatien ju 
fcnben; fie i^attcn bann bicfe^ 8anb burc^ bie eigcnmä^tigc Abberufung 
i^rcr glotte fd^»er gef Sorbet ^); fie bereiteten burcb SKalme^bur^ offen 
i^ren Slbfaü öon ber gemeinen ©ad^e »or: unb ju bem äßen Ratten 
fie je^t fogar bie ©time, gtoci SWiflionen c^emald faiferüd^er Unter* 
tränen für ^reugen ju begel^ren! 

Um ba^ JKafe be« Unmutige« ju füllen, fam in ben legten 3io^ 
rcmbermod^en bie Sia^rid^t nad^ ©ien, bafe 2ltttjin^^ t>on ®encral 
i^onat)arte jurüdfgef dalagen, unb bamit bie Befreiung STOantua'^ auf^ 
"Jicue ^iuauögcfd^oben fei. ßö »ar um fo härter, je lebhafter I^ugufö 
Gntmürfe fid^ gerabe an biefen Srieg^|d^au))la^ gel^cftet ^tten. 3n 
feiner Sebrängnig toanbte er fid^ nod^ einmal an ben fo oft angerufenen 
Scbirm unb ^ort, an bie gro§e norbifd^e Saiferin. 9iid^t al6 loäre er 
felbft mit {Rußlanb innerlich jufriebener gemefen, ate mit ßngtanb — 
9iuBlanbö tangfame Unentfdbloffen^eit, fagte er bamafö, f)at unö faft 
ebenfo oiel gefd^bet, toic bie franjöfifd&en SBaffen unb bie preußi|d>e 
^interlift — aber eö tt>ar ba« leftte üJhttet. „(guglanb« ggoi^mu«", 
l'cbrieb er ben 30. SRotjember an ßobenjl^, „ift enq)örenb, feine eigen^ 
mäcbtige ffiiHfür in ben »id^tigften üDingen loirb unerträglich. Offenbar 
t^ut e^ iet}t Sllled, um mSglic^ft balb jum trieben mit granfreic^ ju 
gelangen. S^ ift unmöglich, bag ber Äaifer bei fotdber Unfidber^eit 
feinen erfd^ö})ften ßanben toeltcre 0})fer o^ne beftimmte ©arantien iiu 
uiut^e. 2)ie vereinigten Äaiferi^öfe muffen jn einer umfaffenben 5lu^= 
einanberfetjung mit ßnglanb fc^reiten, unb biefe« ju erneutem SJerjicbt 
<tuf einfeitigen grieben, jur ^uxMikffunz jeber unö untt>iüfommenen 
gricben^bebingung nöt^igen. Der Saifer ^at bei feinen foloffalen 2ln* 
ftrengungen ein 9?ec^t nic&t bloß auf ^erftellung ober (Sntfd^äblgung, 
fonbern aud^ auf angemeffene 33ergrB§erung; er muß femer begehren, 
tag ^reußen auger ber JRüdtgabc feiner ünför^einifdbcn öefiftungen 



*) Snbc Octobcr »ibcrricf fcaa cnglifc^c SWiniftcrmm auf 93etrei6cn SÄclfon'd 
uub be« biabcrigen ©tattl^altcr^ üon Corflca, ^ir (Gilbert öttiot, ben ©efcl^l, lam 
aicr bereit« SWitte ^iotjcmber auf bie urf^rünglic^c Slnorbnung jurüd. 

«) ^6f icicberl^otc bie febr umfangreiche !J)epef(^e in abgeftirjter gorm. 



330 Sixffiung bet (Koalition. 

leinen toetteren ®ett>inn bei bcm Stieben mad^t benn ein ieber ®e)mnn 
auf btefer ®eite »äte eine Ungerec^tigfeit gegen bte Soolttion unb ein 
öer^ängni§t>oßer ©d^tag für Oeftreid^. ®oCte fid^ bcr leibet nur ju 
n?a^rfd^einlid^e Slbfatl Snglanb^ xjoüjicl^n, fo mu§ ber Satfer ber dnu 
faltung bet tuffifd^en ©efammtntad^t für feine Untetftfiftung fid^ fein; 
fonft mürbe il^m feine ffiei%it nid^t gcftatten, ein 0}5fer ber englifc^n 
Unreblid^feit ju toerben, unb allein bcn Äam})f mit bem übermächtigen 
gcinbc fortjufctjen." 3n weiteren 3lu^fü^rungen mad^te 5£^ugut bann 
beut ^omt über baö 8uft, nxi« er gnglanb^ SSorKebc fut ^reufeen 
nannte. !J)aburd^ toerbe ein rafd^c^ SSorge^n ber Äaifcr^Sfc bringenb 
nöt^ig; e^ fei 3^^^ entfd^eibenbe ©efd^tüffe ju faffcn; toerat 9iuBlanb 
fernere 3<^8Ctungcn nod^ für angemeffen galten foUte, für Deftrric^^ 
feien fie je^t unmöglid^ geworben, ßobenjl »urbe bemnad^ angeteiefeiv 
unjögerlid^ ju einer Erörterung ber fünftigen griebenöbebingungen }U 
[c^reiten, ber ßnoerbungen beö Äaifcrö in 3talien unb anbcrtwrt^. 
93aiern, bemcrfte S^ugut, toäre für fflcigienö 3SerIuft gerabc ein fna|jj?er 
Srfatf; fiele ©elgien gar an ^reugcn, fo mürbe vmß für beffcn SEBacfe- 
t^um eine neue Sntfd^äbigung gebühren, unb mo märe eine feldv 
aufeer^alb Stalien^ 3U flnben? 93or 3lüeni aber, f<^lo6 er biefe 
Söeifungen, brängt auf ben Sofortigen 35onnarfc^ ber rufftfdben armec. 

ric ganje Haltung be^ ©riefet jcigt, bag bic 3luöfic^t M 
©cbretbenbcn auf ijoüe unb rafd&e Srfüüung feiner gorbcrungen nid»t 
groß mar. Unmittelbar nad^^er foütc er erfahren, bag aud^ bie fleinfte 
Hoffnung eitel gemefcn märe. 2llö I^ugut bie bringenbcn SÖerte ah 
lanbtc, mußte er noc^ nid^t, baß bie §>crrfc^crin, auf bie fie beregnet 
rcaren, nic^t me(;r ejiftirtc^). Sat^arina IL ^attc i^re lange SRegienin^ 
tu plöfelic^em lobe bcfdbtoffen. 

So mcit ßobenjr^ 83cric^te erfennen laffen, mar e^ i^r tief« 
•fital Crnft mit ber ©cnbuug beö .^ülföcor^3ö gemefcn. ÜDie 2:ru}>|>fn' 
t^cilc, 64,000 9)?ann ftarf, maren bcjeic^net, ®umorom jum erften, Ter* 
fclbcn jum jmeitcn ^efc^lö^abcr ernannt. !JDic SJerpflcgung fcUte nad^ 
X^ugut'^ 2Jorfc^Iag*) im beutfcben Jicic^c auf Äoftcn bcr Ä'reife erfclgen, 
unb burd^ 9?cquifition eingetrieben merbcn; 9?uBlanb ^ätte aüerbing^ ftart 
beffcn eine 33aarja(;Iung, 25,000 ^funb Sterling monatlich, t>orgeäCi^cn; 



V) 3)ic ©riefe jjtrifdjen ^^Jcterfiburg unt Sien brauchten bamo(€ T?ieT3ebn law 
imfc me^r ju i^ror 3?efcrberiing. 

f) %n iSobenjI, 3. Cctbr. 2)eutfc<;(anb, f(!^Teibt er, fei nod) xtxdf an ^tcffcutccn; 
cd gelte t^ier, ba« 9ieic^ aiic^ gegen feinen Siüen gu retten, unb auf bic ^elbft' 
fud^t Heiner @tänbe feine SRtirffic^t gu nehmen. 



Se^te Hoffnung ^ugut'« auf Stuglanb. 331 

im Ucbtigcn tmx man mit Gtiglanb einig üBct eine monatlic^^e ®u^ 
fibie üon 100,000 ^funb, unb eine tjorau^gc^enbc 3al^Iung i)on 300,000" 
^funb für bie erftc äuMftung. Äat^rina tt>ar bamafö 67 Safyct 
alt, f8tt>erlicl^ burd^ übermäßige Beleibtheit unb anfd^toettung bet Seine 
etttja^ beläftigt, geiftig aber fo frifd^ wie jemaW unb erfüllt bon ti)eit= 
greif enbem Sl^rgeij. 3D[^ Sobenjl fte einmal erfuc^te, burd^ ii^rc ®e* 
fanbten bie beutfd^ JReid^ftfinbe ju rüftiger Äriegöfü^rung anjutretbeUr 
fagte fie: ic!^ fönnte bort mel me^r auöridbtcn, »enn ii^r mid^ aW 
®aranten ber beutfd^en 9ieid^«Derfaffung au^brüdlid^ anerfennen wolltet 
— worauf ii^r bann Sobenjl eilig au^weid^enb antwortete: 60,000^ 
SWann am {Rheine unb 200,000 SWann an ber |)reu§iid^en ©renje 
werben fräftiger wirfen al^ alle ®arantiet)ertrage '). ffiic auf be^crr^ 
fc^enben (ginflug in 1)eutfd&Ianb, blirftc fiat^arina bamate aud^ mad&t^ 
unb gelbbegierig in bcn fcmften Orient: fic ^atte 30,000 SKann unter 
aSalerian ©uboff, bem SÖruber i^re^ legten ©ünftlingö, gegen ^erftea 
gcfc^idft, i^offte in jwei gelbjügen baö ganje {Reid^ biö jum ^jerfifd^n 
3Weerbufcn ju erobern, unb bamt auf ber einen ©eite bie lürfei im 
JRüdfcn JU faffen, auf ber anbem fid^ be^ gefammtcn oftinbifd^en f)anbete 
JU bemeiftern *). IDen einjigen flummer '^atte il^r in ber testen ^t\t 
ber junge Äönig oon ©c^weben, ®uftat> IV., gemad^t, ber, wie wir 
bcmerften, burd^ flnanjieUeö 39ebürfni§ eine 3^^ lang ju einem SJunbe 
mit granfreid^ geneigt, neuerlid^ ftd^ ber ^olitif feiner mäd^tigen 5Rad^^ 
barin angcnäl^ert ^atte. anfangt tjerlief ftc^ älle^ auf ba^ iöefte; 
Äat^arina, eifrig bemüht, ben alten Sinfluß in ©d^weben wieber ju 
gewinnen, oeranlaptc im äuguft 1796 ben Sönig ju einem ©efud^e in 
*ißeteröburg; ^icr entftanb ju ^öd^fter ©cnugtl^uung Äatbarina'^ eine 
lebhafte 9?eigung jwifd^en i^rer fcbönen Snfelin Sllejanbra unb ©uftao^ 
unb balb War ber SBefc^lug gefaßt, burc^ biefe« gamilienbanb bie bciben 
Staaten auf« 5Keue ju t)erfnfl^5fen. 2luf ben 21. ®e|)tember war bie 
feierlid^c SSerlobung anberaumt, unb ju ber feftgef elften Slbenbftunbe 
eine glänjenbe ©efeUfd^aft in ben {Räumen be^ ^alafteö oerfammelt. 
3n biefem ?lugenblidte eilte ber SKinifter 2Rarfoff ju bem Könige, um 
ibm ben §eirat^ö»ertrag jur Unterfd^rift oorjulegen: inbem icbocl) ®uftai> 
bcnfelben überflog, fanb er barin bie früher niemaW erwähnte Slaufel^ 
baß 2llcyanbra alö Äönigin oon ©d^weben Äat^olifin bleiben follc (St 



n Cobcngl 4. SflonmUx, SWiliutin, Äricg t)on 1799, I, 301, \\t alfo im in* 
tl^um, toenn ec glaubt, Ceftrei(!^ \)aht einen fotc^en ®aTantteanf)piu(^ anerfannt 
*) (Masson) m^moires secr^tes etc. Vol. II. 



332 Soderung ber (Koalition. 

ttMtU fogleul^, ba| bted unmigltd^ fei, uttb nxtr iopptit entrüftet itter 
ba^ SSerfo^eni tDoburd^ man feinen (Sntfd^Iug mit einem fioi^bfiitklft 
l^tte ühtxtSipdn tootlm. dx blieb feft tro^ aUer SJorfteauttgen: tofifecn 
nxnrtete bie gefd^müdte JBrout, aber bet Bräutigam etf^n nic^t Z)ie 
^efedfd^aft trennte fid^ nad^ me^rftflnbigem Sarten in ^M^fter Set' 
n>irrung; aiqranbra erreid^te mit äßäi^e il^ 3i>iti>ter, too fe fofllctfl^ in 
fd^mere Aron^eit )>erfiel, unb @uft<u> reifte unmittelbar nad^^ Don 
Petersburg ab. (Sin fo uner^9rt ärgeriid^ (Snbe na^ fo k)idber^et|cB* 
bcm beginne erregte bei fiati^rina einen foU^n 3^^' ^6 1^ ^uks 
fc^Iagflufartigen 9lnfaQ bon ©d^unnbel em)>fanb. Snbeffen fteCUe ficb 
ber gemoi^nte 3uftanb bolb tt>ieber i^; nod^ am 16. 9b)»embet begonn 
fie ben Sag in f)eiterleit unb ©efdbäftigleit, na^m me^re a3orträge 
entgegen, unb befd^ieb ben legten biefer Beamten, im Sor}iminfr auf 
i^re (Sntfd^tiegung ju tparten. 9lber fte lieg nid^td loeitcr t>etntfynin; 
<ttolxäf trat ber fiammerbiener beforgt in i^r ®emad^, unb fanb fie be= 
to\i^ÜJoß auf ber (Srbe audgeftredtt S)a i^r Sbttt in einem n>enig bif' 
tigen äUIct)en ftanb, (egte man fie mitten im 3ttnmer auf eine aßatrofec, 
Dcrfud^te alle firittic^n SDHttel, bettnrtte aber teinen Srfotg. dnbeffra 
«rfüdte fid^ ba^ @d^(o| unb bie @tabt mit Unru^ unb 9[]ifregmtg: 
t)ie äßinifter eilten l^rbei; Souriere flogen hinüber nad^ ©atfci^ina, um 
ben 2:^ronfotger $aul ju rufen, tocld^ bann gegen 8lbenb mit feiner 
@cma^lin anlangte, dx mar ntc^t unfreunbltd^ gegen bie Umgebung 
ber ÜJhitter, aber in greger JKu^c neben bcm ßagcr ber Sterbenden, 
ftetd mit ben SSorbcreitungen für btc näc^ftcn läge bcfc^äfttgt. Sein 
^jcrfinlic^ 35er^altni| ju ber Äaiferin mar üon je^cr ein fe^r trübee 
gemefen; fie i^atte i^n gerabeju gesagt, gebrüdtt, t^on (Anflug unb @^ 
fc^äften ferne gelten; no^ in ben legten SBodben mar ba^ @erüdbt 
gegangen, bag fie bie Ärone mit Ucbergei^ung ^aul'ö bcffen 5(teftcm 
<So^ne 9lle;anber }ugebad^t l^abe. ^atl^rina lebte nod^ bie "Sladft unt 
ben folgenben lag ^inburd^, oi^ne jeboc^ (Bpxaäfc ober Semugtfein 
toieber ju geminnen. 9lad^ fc^toerem !Iobe^Iam}>f ftarb fie äbenb^ 10 
U(>r am 17. 9iot)ember. 

^aul mar oom erften Slugenblicfe an entfcbfoffen, ein antere« 
Ipolitifd^e^ ©Aftern aW feine SDlutter ju befolgen. „Sie ^at", fagtc er 
,,ftet$ nad^ (Sroberungen getrachtet; id^ miß meine 93&lfer glüctlid^ macben". 
Txx eigentlid^ teitenbc SDiinifter ber legten ^dt, SDiarfoff, mürbe feine« 
?lmte« cntf äffen; eine gletdbcö ©dbicffal ^attc gürft ©uboff unb beffen 
53rubcr 95alcrian, beffen Siiütfionögcnerale ben ©cfe^I jum fofortigen 
{Rüdfmarfcb in bie f)eimat^ o^ne Scnad^ricbttgung i^rc^ 93orgefe^en 



Xob tei Sta\\tun ^at^arina. 333. 

erhielten, ßobenjt cthmbtgtc ftd^ bei bcm neuen ÜWimftct, gürften 
Äutaftn, toann ba« ^ülfgcot^)^ aufbrechen toütbe, empfing bie fc^Bnften 
SBorte, babei aber auc^ bie SÄitt^eilung, ba§ bet Äaifet bie 3ltmee 
in golfle bet unotbentüd^en S3ertoaltung feiner SKuttet für fd^tocr jet^ 
rüttet unb jum gelbbienft augenblidlic^ nid^t btaud^bat l^te- 3n ben 
erftcn Sxtgen be« (Decembet fam bie entfpted^enbe offirieüe ffitlfätungr 
}ugleic^ mit bet Heugetung be^ ^aifer^ bag et nid^td einjumenbea 
^abe, toenn Oeftteid^ bie ftanjöfifd^e SRepublit anctienne, unb bag et 
mit bet ffitn>etbung ©aietnd inxdf feinen l^o^en SSetbünbeten tjöltig. 
cinüerftanben fei. 3Kit einem ©ctte, Stieg ju füllten fei et jut ^tit 
n\d)t im ®tanbe, übtigend abet mfinfci^ et lebhaft, aQe bi^i^etigen 
iöeiic^ungen ju Oeftteid^ unt>etänbett beijubel^Iten. 3n gleid^et SBeife 
n?utbe bet engKfd^e ©efanbte befc^ieben. !Kod^ einmal toat eö totbei 
mit einem t^ätigen ©ngteifen SRu§lanb6 in ben 9tet>oIution6ftieg. !l?a^ 
gunbament, auf totlä)t€ feit bem beginne feine« aKintftetium« S^^ugut 
bie gefammte ^olitil. Oeftteid^ iu ftüften gcfuc^t i^attc, bie tätige 
gteunbfd^aft 9iu§Ianb«, toat jctttümmett; bie Hoffnung, au« SRußlanb« 
Rauben ©ctbten, So^nien unb 35cnetien ju etlangen, »at in ba« Döttig. 
Unbcftimmte öcttagt, unb füt ben ftanjöftfd^en Ätieg fa^ man fic^^ 
o^ne ieben fcnftigen {Rücf^alt, auf bie nad^ S^i^uguf« SWeinung (ängft 
gebtoc^enc S9unbe«tteue ffinglanb« angemiefen. 



Kreole nnh Kbod 



X^ugut fonben urir am 6. iRDDember Bereit, jur (Erlonginig M 
Shrtebend iBelgien unb 9l^nlanb auf}ugeben, loenit ber ftotfer bafitr in 
Sda\txHf unb t>or ^\km in dtalien teid^Iid^ (Sntfd^igung ergebe. 2)te 
ÜReinung bed fxanii[\\dfm 2)itectOTiumd abet toat vm btefe 3eit eim 
^anj S^nlic^ <Sd n>oIIte bem ftaifer fold^ (Entfc^bigungen Beioittigeitr 
n)enn ^[tantreid^ Belgien unb einen et^eHici^ Xfft\l bed fR^ixüonM 
erhielte, ^tten alfo bamald Satnot unb X^ugut aUein unb frei mit 
einanbet gu öcr^nbeln gcl^abt, fo toütben fie t>icttetd^t über ein Wltfft 
unb üßinbcr bcr ©njeln^citcn geftritten, über jene @runblinien bed 
griebcn« aber \\ä) fc^ncü »erftänbigt ^abcn. 

SlUein beibc litten noc^ mit anbern ÜWäcbten ju red^nen, beren 
(ginmirfung eine folc^c ännä^erung cinfttocilen in unbeftimmte gerne 
l^inauöfd^ob. Ceftreic^, über bie anflehten bc^ 1)irectorium6 ungetoit, 
n^agte fic^ nid^t i?on Snglanb offen abjulöfen, unb Sngtanb, fonft gu großen 
Opfern bereit, mar unerbittlid^ gerabe über ben einen $)au|}t<)unft, bie 
Ueberlaffung 2)elgien6 an granfreic^. 2Ba^ aber bie onbere n>efentli(be 
grage betraf, bie ßntfc^äbigung Cefterretd^« in Statten, fo mugte bo« 
l^icr bereitwillige X)irectorium bie Srfa^rung machen, bafe eine ftärfere 
§anb in feine 2lnfid^tcn üerbietenb eingriff, nid^t eine audtoartige 
^ladft, fonbem fein eigner gelbi^err, ber (äcncrat ®onaj)arte. 

3Bir ^ben beffen ßnttoürfe für bie 3"funft 3talien6 bereit« fennen 
gelernt. 3Bie mir fa^en, ging feine Slbfic^t ba^in, Oeftreid^ für immer 
aud Stauen entfernt ju galten, ju biefem ^tocdt bie eroberten SonN 
fc^aften al^ re)}ubli!anifd^e (Staaten unter fran}5ftfd^em @d^u^ ju con^ 
ftituiren, unb ba« X)irectorium jum öffentlid^en ©etenntniS biefer ^olitif 



IBona^arte'« itatteniic^e ^ISne. 335 

3u t^etanlaffen. ©eine neuen Xxxuntpife t)on iBaffano ^oben i^n übet 
jDte legten Sebenlen ^inmeg, bte i^n btd ba^tn nod^ }utü(fge^en 
l^atten; jc^n läge nad) bcm ©efed^te »on ®. ®iorgto tffat er ben 
crften ©c^rttt in bent neuen ©Aftern, tnbem et ben Ott^bc^ötben Don 
^aUanb unb Bologna bte 9luffteQung bewaffnetet Segtonen junt ^eiligen 
Kampfe für gtei^ett unb 33atetlanb Dorfc^tug. !Die ^m ift gefontmen, 
fdbtieb er ben SBoIognefen, loo Stalten fid& mit &fxt unter ben mächtigen 
"Dlationen jeigen loitb; SWailanb, ©ologna, 3Kobena, getrara, SReggio, 
öielteic^t bie SRomagna »erben eine^ 2agö Suropa in Srftaunen fefeen; 
ic^ loerbe euere ©ataittone lenlen, unb euer ®lücf tt)irb jum I^eil euer 
eignet äBerl fein. SKobena, SReggio, bie SRomagna ftanben bamate nod^ 
uitter ber SSerttKiltung i^rer alten {Regierungen; toa^ i^re (£rtt>ä^nung 
in biefem 3wfööimen^ang bejeid^nete, fonnte für niemanb jweifet^aft 
fein. 3n ber J^at er^ob fic^ eine SBod^e nad^^er bie bemohatifd^e 
Partei in SReggio gegen il^re ©e^örben, unb al^ bie {Regentfd&aft einen 
ä^nlic^en SSerfud^ in SKobena mit SBaffengen^alt nieberfd^lug, erlieg 
öona^)arte am 4. October ein SDianifeft, toorin er ben ©affenftillftanb 
njegen unüollftanbiger Gntric^tung ber berl^eigenen ^afflvaiim für ge* 
brod^cn erHärte, ba6 3BotI üon SKobena unter feinen ©d^ufe na^m, unb 
jeben Singreifet mit bet SBud^t ber franiöfifd^en ©äffen bebro^te. 
Darauf fam benn rafd^ bie ©ilbung einer lombarbifd^en Segion in 
3Jiailanb, einer italienifd^en in ^Bologna, iebe über 3000 äRann ftart 
ju ©tanbe; bie ßanbfd^aften 2Wobena*^ unb ber fiegationen fanbten 9lb^ 
georbnete nad& fflologna jur SJerabrebung n)eiterer Oirganifationen; id^ 
l^offe, fd^rieb fflona^Kirte bem Directorium, ba| biefe ßreigniffe einen 
burc^ gani 3talien loirfenben Slnftog geben »erben. 

3n ber 2:^t tourbe erft oon biefem Slugenblide an bie ©ilbung 
einer franjöftfd&en Partei in 3talien möglic^. SBo^l ^attc e« in ^ie* 
mont, SRom unb iRea})el fc^on früher ja^lreid^e SRi^tjergnügte, e^ ^attc 
Sn^nger ber retjotutionären Orunbfä^ gegeben. 3mmer aber tt>aren 
fic nur eine 3Äinbcr^eit ber gebilbeten ßlaffe ge^efen, ttKi^rcnb ©auern 
unb §anbtt)erfcr burc^ i^re Pfarrer unb 3Rönd^ mit 2lngft unb (Sraucn 
üor ben jacobinifc^en greücln erfüllt teurben: tJoUcnbö aber feit ben 
^lünberungcn ber franjöfifc^en Slrmee erfüllte ber bittcrfte ^ag gegen 
bie Eroberer neun ^ti)ntd beö italienifc^en 25olfe^. I)ic Serid^te ber 
franjöfifd^en Slgenten »aren barüber einftimmig, au^ ®cnua unb Sioomo, 
auö 3Kailanb unb SSenebig; felbft in ©ologna ioanbte trofe alleö SJiber- 
millenö gegen bie j>ä))ftlid^e a)ii6regierung bie große SRe^r^eit ber Sin* 
njo^ner ben fremben fflefreiem ben SRüden. Die Meine ^ai)i ber 



336 5(rcoIc unt aeboli. 

franjöfifc^ ®cftnntcn turfte fic^ gar ntc^t ju jeigcn toagen, fo lange fie 
bei i^ren JBcfttcbungcn nic^t öffcntlid) unter SSonopartc'ö mod^ttgem 
Scfcu^ ftant. 3e^t begann fic fed aiß Crgan be^ fom>eranen ttaltentfc^en 
25oIfe^ auf antreten; feit ®onaj>arte'« aWanifeft »ar fte fidler, ha% bic 
i^r feintlid^ 3)te^r^it feinen Söiberfj>ruc6 gegen i^rc angemooBte 
öefugniß toagen n?ürbe. 3n biefem Sinne fonnte 3ona)Hitte balb 
nadb^er bem ÜDirectcrium metben, bag fortan in 3taKen bic bemofrotift^ 
^egeifterung ein ©egengetpic^t gegen ben j>äpftfic^en ganatttoiu^ bübcn 
würbe. 

er iDUBte nun fe^r n?c^I, baß er mit biefen STOa^gdn ganj 
entfcbieben ben ©finfc^en feiner ^Regierung entgegentrat, bie, twe rm 
fa^cn, mit 3taUen feine anbern ^\r>cdc ^atte, aW finanjieUc 2lu«nu|ung 
wa^renb beö ftriege^, unb bij>Icmatifct>e ä>em^ert^ung beim Stieben M 
ßntfcbäbigung^* unb laufc^cbject. Scnaj>arte, längft gciuo^nt, feinen 
SiÜen burcbjufe^en, Rubelte um fo entfc^iebcner nad) feinem ©inne, 
je unjufriebener er bamate mit bem ganjen fclitifcben ©Aftern be* 
X^irectcriumö u^ar. Unaufbörücb betonte er il^m ben leitenben @cftd&t^ 
punft, baß man tcr ber Ginnal^mc ü)?antua'6 alle Sraft jur iöcfäm^yfung 
ber cftreic^ifcbcn ^eere nöt^ig ^be; folgticb gelte e6, biö ju biqer 
^cd)ften (5ntfdf>eibung fic^ in 3tatien feine fonftigen Jcinbe ju mad»en, 
mit Ofeapet jum ^rieben, mit Sarbinieii 5u einem Sünbnife ju fonraien, 
(J^enna unb i>cnebig für ben 3lugcnb(ict ya |d)cnen, ben i?apft burd> be^ut* 
fame Unter^nb(ung ^inju^alten, ocr 3lUem aber bie ganje Äci^e biefer 
fragen ftet^ in einem einjigcn großen 3u)ammen^ange ju bc^anbeln, 
b. f). xifm unb i(;m allein nebft ber gü^rung be^ ftriege^ anä) fcie ^'eitung 
ber Unter^anblungen ju übertragen. 2o lange if;r nicbt, fcbrieb er, 
eueren ß^enerat gum SlWittelfuntte aller G^cfcbäfte in 3talien macht, fo 
lange n^erben l^ier euere Slngelegen^eiten ftetö oerborben merbcn. aber 
für alle biefe (5?eficbtöj>unfte faub er geraume ^cit fo wenig (Srnpfäng- 
lic^feit, baß er 3lnfang Cctober fogar irieber einmal ju bem gro§eu 
3)Jittet beö 9lbfc^ebgefud)e6 griff. ,;3^r m^V, fagte er, „baß micb fein 
pcrfonlid^er G^rgeij beftimmt; meine ®efunbbeit ift fo jerriittet, baB 
td^ faum nod^ ein ?ferb befteigen fann; id) münfcbe bringend, bag i^r 
mir einen 9iac^fo{ger gebt". 

Da« 3>trectimum ^tte i^m aUerbingd ^inreicbenben ®runb jum 
f^ * «differt ©en ^rieben mit 3Jeapel i?erfcblefpte c9, wie irir 

t^^ßvltmdt, bid ed enblic^ am 10. Cctober ^onaparte ton 

ffiriie, bo« näc^^fte Bftreidbifcbe Gntfa^^er burd> 30,000 

Höitttt {u fe^n. S!)ie t^eben^unter^nblung mit bem 



f9^fi\\6f0^ani^\dft Untex^anblung. 337 

¥a))fte tüat juetft in ^arid begonnen, bte Don bem SHtectorinm geftedten 
Sotbetungen aber bon bem ^atbinatecoüegtunt ol^ t)9atg nn)ul&ffig 
abgelehnt trotben. 3n 9tom fd^koonlte bfe Siegterung })oif^ gurc^t 
unb 3^m; SIentö unb SSoß maten mütl^nb gegen bie Stangofen, btefeö 
aber bte ^egffi^ng bet ®em&Ibe unb ®tatuen, jiener i^et bie i^nt 
angefonnenen ©elbbeiträgc ju bet franiöfifd^en ßontribntion. Cetfd^iebene 
üKarienbilbeT in ben römifd^cn ftlöftem begannen bei biefer ©timnmng 
bie 9(ugen ju Detbte^en; e^ gab grojsen B^^^^f ^"^ SSolMjubel; bte 
ißlinäft t)etanftaUeten Slnbad^ten unb SD^ifficnen jut ©teigemng be^ 
|)avfe^ gegen bie te^jublilanifd^en Äitd^nfcbänbet. ^) Unter fold^n Um«* 
[täuben beauftragte baö JJirectorium feine ßommiffarc ©aneau unb 
Salicetti, nod^^mate eine grieben^bcrat^ung unter fpanifd^er ffiermittlung 
in glorenj ju eröffnen, ju ireUi^m ^votdt ber neue ©taatdfecretär, 
(Sarbinal Su^a, bann einen SDtonfignor ®ale)}))i l^inüberfattbte. IDeffen 
iöcrid^te aber lauteten öoüenb^ trofÜc6. ©alicetti fegte einen Snebenö*» 
wrtrag in 21 ärtifebt, baju ad^t gel^tme Slrtifel, einen $)anbelÄ>ertrag 
unb einen SJertrag über bie ConfuIargerid^t«barIeit t)or, berbat jeben 
^enberung^orfc^Iag, unb forberte bie imbebingte Slnnol^me bed (Sangen 
binnen fec^ 2agen, bei ©träfe fof ortiger ftrieg^rHärung. f)iena(^ 
{oUte ber ¥a))ft jebem SSfinbnig mit einer anbem Wlaäft entfogen, ben 
franjöfifd^cn Zxvppm ieberjeit !Curd^marfd^ burd^ ben fiird^ftaat gc»^ 
mähren, Slmgnon, Senet>ent unb ^ontecorbo ber 9{e))ub(it abtreten, bi^ 
jum allgemeinen grieben ©ologna unb gerrara ben grongofen fiberloffcn, 
unb in Zintona unb Sit)ita SSecd^a frangöfifdbe @amifon aufnel^men. (Sr 
foUte femer alte <)otttifd^en ©efangenen frei geben, ben in 9tom too^nenben 
grangofen Sultu^frei^it geftatten unb fie unter bie @erid^tdbarteit ii^re^ 
@efanbten fteUen. (ihibUd^ fottte er in feiner SopeUe leine (Saftraten 
me^r l^ben, bie 3nquifttion auf^ben, alle J93uUen unb iBreben, bie er 
gegen bie revolutionären fiirc^ngefe^e erlaffen, t>oUftänbig gurüctne^men, 
unb ben franjöfifc^^en ^rieftem, bie in golge beffen granfreid(^ berlaffen 
md(^ten, in 9{om eine 3uflud^t^ftätte unb Unterst geu^äi^ren. (Sd UKir 
vergebend, bag (&Ql^px gegen fo audfc^toeifenbe, ^rd^Iid^ unb SBeU^ 
lid^ bermifd^enbe gorberungen ben ®d^u^ bed f))anifd^en SSermittlerd 
anrief; Slgara gudCte bieSlc^feln; indiom moUte man toiffen, baf Spanien 
fetbft bem dnfanten oon ^(^rma einige rSmifd^ ^rooingcn gugutoenben 
mfinfd^, unb toenigftenö barüber lief batb nad^^er ber griebendfürft 
ber fiitrie leinen 3^f^^ ^^6 ^i^nig Sari, gerabe nad^ feiner S^rfurd^t 



>) 2)c)>e{i^cn be« (Skafen @trafolbo an ^ugut, 3uU unb ^u%u% 



338 ^^0^^ unb 9ttt>oa 

gegen bad Ober^u)>t ber Sirene, im koo^toerftonbenen ^tößdfm 3nteirffc 
bem i^fte bringenb ju t)cl{ftanbigem S3erjt($t auf ben tDeltlic!^ Sefife 
rat^n muffe ^). S)et fi5ntg i>on 92ea^el gab alletbingd eine unbefthnmte 
{)offnung auf militätifc^e Untcrftü^ung bei einem neuen fTan)8fif(^ 
Angriff: einfttoeilen aber na^m et feinetfeitö S3enex>ent unb ^ontecotm, 
um biefe Drte m&glid^ft ftd^et \>ex rei^uUitanifd^ gfetnbfengktt ju 
fd^fl^n, in militarifc^en ©etpa^rfam. 

@o t>on allen Seiten ge^ef^t unb bebtest, tarn man in 9tom }u 
bem reftgnirten ^ntffc, n^elcben bie ®emi^^ be^ äJetbetbend geben 
tann. SD2an bracb bie Slcrentiner Unter^nb(ungen ab; man fe^ bie 
^^ja^lung ber t>er))>riHbenen Scntributionen aud; man l^ielt bie nodb 
nic^t obgefanbteu ^unftu>erte jurfict. Sir n>erben nidbt ben Stieg er 
Hären, fagte iSarbinal ^udca, aber trir n>erben und jur SSe^re fe^. 
(Sr erlieg ein JRunbfcfereiben an alle :©eb3n?en, beim (finruden ber 
Sranjofen Sturm ju lauten, alled 'l^clf ju beuxiffnen, ^xcff unb betreibe 
Vinu>egjufUi(bten. S'er ®e|anbte in '£.Men, (Sarbinol 'JUbant, eröffnete 
bem taiferlidben 9){inifterium, tag ber i^ipft feine einzige Hoffnung auf 
Ceftrci* fe^fe, unb ju jeber Unterftügung ber faiferliien 9(rmccn benit 
fei. X^ugut antu^ertete, tag (General ^Utin^p auf bad (Smftgfte einen 
britten (Sntfa^erfucb i>crbereite, unb battc frc^e f^cffnung auf einen 
guten (Jrfclg: tag für biefcn gaU 3lUtin?i) angeiriefen fei^ bie j>5t>fi 
lieben v^egaticnen nicbt ton päpfilicbcn :Pebcrtcn 5uriicfjugebcn, fonbcm 
unter eigner militarifcber iH^nraltung ju N^balten, taten macbte er bc 
greiflieber ©eifc tem Cartinal nccb feine l^iittbcilung. 

Cie geigen bicier neuen In^nricflung macbten ficb tem OJeneral 
2)enal)arte auf ter Stelle füMbar. Tae 3lu?bleibcn ter }>apftlicbcn 
(j'VIbcr n>ar febr empnntli* für tie firiegi^caffe, unb ie elenb tie <>äfli 
lieben Irupjyn learcn. le n^cnicj gleicbjüliici irar 5^enaj>arie gegen t\t 
SufKgung bex^ i^elfed, n^clcbc, turcb ton einfluF ter i^oiftlicbfeit onge- 
faebtr auf bunben iJuuften ju lacic irai. ^"^auinMcblicb tiefer Umftonr, 
ttie n?ir fabn, K^ftimmte fein entfdMetcnoi« ^verrcvrreten ju (J^unften ter 
fleinen franjcfifcten 1?anei, mit tem er ;unäcbfi ficb tcrfenlicb für tie 
äbwel^r leber :J)erfteUung ter alten Oiej^ierungen rerpflicbtete. Suglri* 
t^ er auf eigne ^Kmt tem i^ai>fte einen eerobnlicbcn Schritt enr^ 
gegen, inbem er ben frü^^ren iMcelegaicn rcn gerrara, iSarbinal 'JKanei. 
km et iwgen ^ftiger 'fretigten gcc^en tie gronjefen eine ©eile in 
^•fk le^a&enr jnnaibft notb genara entließ unt tann nacb %om fanbte, 

9 Küc mm Sl. CtMt^ 



Snflc^ten bed 2>itectoTium« ftbet 3taÜm. 399 

mit frcunbßd^n ^ii\i6fnmj\itnf bag et Uefeet ber Sictter al« bct ^tx^ 
ftörer be6 $a))ftt^umd ju fein münfd^, unb nur bitte, i^m itid^t burd^ 
i^oftigc geinbfcligfeit ein fold^cö Streben unmöglich ju mad^cn- S)ipm 
ÜDitectoriunt aber entnncfelte er mit grSgtetn Sßac^btucfe, bag tt>cr "otn 
3tt)c(l begei^rc, and^ bic SDüttcI motten muffe, ©ein ^et fei burd^ 
-©cfed^te, Stant^eiten unb ©tra^Hijen jur 3eit auf 27,000 ftreitbare 
©olbaten gcfd^^molien; er bebürfe im beften gatte 10,000 SRann SJer* 
ftäthmg, um Slttmnfe^ ju iribcrfte^n; fobann aber fei c^ erforbcrtid^, 
ba| er in feinem SRüifen diufft i^be, bafe man i^m bie ajer^blung 
•mit bcm ^at>fte überlaffe, unb i^m SJottmac^t gebe, mit ©arbinien 
einen S3ünbni6t)ertrag auf bie S3a^n ju bringen. 3m entgegengefetjten 
-gaüe njürben 20,000 ÜJknn 33erftärfung unb me^r fd^ledf^t^in uneriäS^ 
lic^ )ur Se^u))tung ber Sombarbei unb }ur (Sinna^me SDtantua'^ 
Toerben. 

!Da^ Directorium ire^rtc fid^ lange gegen bicfe ßrSrterungen- 
^Jiad^ ben ©cric^ten ber 3riänber münfd^te eö Ärieg gegen (Snglanb, 
4iad^ ben ©iegen be^ ßrj^erjog^ erfe^nte e^ ®e^>aratfrieben mit Oeftreid^. 
So ^atte e^ gar leine Steigung, ftd^ nac^ S9ona))arte'^ SBunfd^ mit 
ben italienifd^en Demofraten unmiberruflid^ ju oerftricfen. Auf bie 
1)e})cfdf^e be^ 2. Dctober, toorin ber ©enerat biefe ^oütif guerft ernft»» 
lic^ em))fa^I, antwortete e^ am 11. einfad^ aUe^nenb. „®en)ig, l^ieg 
e^ bort,^) ift e6 beffer, fo lange unfere 2:nH)^)en in Italien fte:^n, bafe 
bic iöeüölferung unö abgeneigt, ate ba§ fic unö feinbfefig ift 3lber 
mcnn tt)ir bie ßombarben jur grei^eit aufriefen, toenn \oxx bic 35er^ 
^jflic^tung übeniä^men, i^re 3ntereffcn »on ben unfern niemals ju 
trennen, fo n)ürben »ir o^nc 3^^ifct l^öd^ft unj)oütifc^ l^anbeln, unb 
ben grieben, »eld^en tJtanfrcid^ unb feine {Regierung ^erbein>ünfd^t, in 
^o^em @rabc eric^tt>cren. SSergeffen loir nic^t, bafe man für unfere 
(Sroberungen auf bem linfen SRl^cinufcr oon und (gntfc^bigungen gerabc 
in Otalien f orbern »irb; unfer aßißgcfc^idt im beutfc^cn gribjug fann 
nic^t anberd aW unfere Steigung, 3talien bem (Defpotidmud ju entreißen, 
cxtfcbliä) abfüllen. ®a« i)on ber Combarbei, gilt aud^ oon fflologna 
unb Scrrara, oon 9ieggio unb SD^obena, fo mie t>on attcn ^tcinftaaten 
3ta(ien«. SBir muffen unfere äJorfid^t oerbopjjeln, um nic^t burd^ einen 
ainbefonnencn ©d^ritt bie großen 3ntercffen ber 9?ej)ublif ju fd^bigcn. 
<gd ift in ber Drbnung, bag i^r ben ^erjog t>on SKobena jur 3^^I""fl 
ber rüdftänbigen ©ummcn anhaltet, aber man mug fic^ lauten, feine 



1) CorrespoDdance in^dite II, 106. 



340 %xctU unb ftii»oIi. 

bt^^gen Untert^eit gegen i^n }u betooffiten; mx mAffen Mt^ 
grSgete ftlat^t oit unferem poM^äftn ^ort^onte ^ben, unb Bimeii 
erft beim aQgemetnen 8Ttd)en Stalten^ ©(i^dfol fui^ fteQen." S&xr 
biefe 1>tpt\6ft \mxaf trgenb einen ^v^aü (Snbe October in Z^ngnf^ 
ftott in &m(üpaxtt'i ^nbe gefallen: tme no^ i^Stten |tcl^ bann bie 
beiben SIegiemngen bem trotten (Eini>erftSnbni| befunben. Xber aOet^ 
bing^, aM bad ^Hrectorium fte abfd^iAe, »u^ ed nod^ nU^, bo§. 
f^on feit meieren Sxigen 9){ebena im Stufftonb tDar, ba| Sdmiapaxtt 
Aber aOe |ene Sntfc^bigungdcbjecte na^ eigemnad^tigem @tnne t^rr^ 
fugt ^tte. %te baö üDirectorium e^ nad^ttSglid^ erfuhr toM iDdlte- 
ed macben? Xm 9{^eine gingen bie (Srfolge bed 6t}^sogd toeiter; 
9Ro¥ean vnäf aber ben @tTom }urfict, tt>ie e^ 3outban einige Skxben 
frfl^ get^; ^odft tDot but($ bie gegen drianb befd^toffene Unttt'» 
ne^mung t>&I{ig in 9(nft>TU($ genommen; au^ Sifrol unb aud ^anl 
mürben bie ^lad^d^ten fibet 9(I(t>in$^'d ttKid^fenbe 95erftärfung immer 
bebro^Iid^. Unter foldben SSer^tniffen mugte ®ona))arte'd Sbf(i^eb^ 
gefud) ben !Oirectoren n>ie ein bitterer ^offn erfci^inen; bet @enera[ 
mar i^nen unentbel^rlic^r ald je; fie ermahnten baö @efucl^ in i^ten 
Xntmortfcbreiben nicbt mit einer ®^Ibe. @tatt beffen t^ten fie oucb 
ie|t, mad fie fcbon me^rmaM get^n ^tten: fie nahmen bie SEl^atfac^ 
^in, mie fie ^na^xirte i^nen ju geben für gut befanb. @ie blieben 
bei i^rcr SSnficbt, aber fic ließen ficfa einftmeilcn bie SRcpublifonifirung 
ber Vombarbei unb ber Negationen gefallen, gaben bem @eneral 
mieDcrbolte 3?oUmacbt, mit SSenebig je nacfa ben Umftänben ju Derfa^ren, 
unt übertrugen i^m, mie er c^ begehrt ^ttc, tie meiterc ä^^r^blnng 
mit bem ^j>fte unb mit Sardinien, go mar auf^ :)ieuc bie t^t- 
fäcblicbe Unab^ngigfeit 5Ponapartc'd ton ber Otegierung anerfannt, unb 
ba^ Scbicffal t>on ganj Italien, unb ^iemit, bei ber damaligen Öage 
ter Sntereffen, bie (SntfAeibung über firieg unb JVricben in feine |)anb 
gelegt. 

©ä^renb biefe ßrorterungen bad Sclbftgefü^i be^ fransöfifd^ 
gelb^rm nid)t menig ftcigerten, mar bie öftreicbifcbc Regierung, ange* 
feuert bur* bie beutfcben ©rfolge, uncrmünblid) beftrebt, i^re italienifc^n 
StreittrSfte mieber auf acbtunggebietenben $n% ju bringen.^) Kroatien 
unb bie äRilitargren^^e lieferte bur* eine gro§e 3lu«^bung na^ an 
20,000 iWann^ meitere l^rftarfungcn murten au^ bem enblic^ ganj 

») Uebcr bie ^Ihticbiicben Cpftaticncn tftgl. cftr. militarifj^c 3citf(^^Tift 1828. 
^ft 5 unb 9, 1829 C»«ft 2, ^^iMnei, Ibugut :c. ö. 518 ff. «üfto» 287 ff. 
*) 15 i^ataiUcnc ju 1200 biö 1300 ^anru 



*geft(^etteit ®ali)ten l^attgegogen; im Saufe be^ Octokt kouc^fen bir 
Ztnmmtt »on ©affono in ^mvl unter OuoÄanoti>itfd^ t>on 4000 
auf 28,700, bie Diüifion !Cai>ibotoitfd^ in Z\fXol t>on 13,000 auf 
18,400 3Jtam an, mäi^renb iut 8anbedt)ett]^ibigung t)on 3;^roI unb 
ajctariberg na^c an 7000 freittnüige ©c^üfeen aufgeboten nmtben. Den 
Cberbefel^I über äße biefe äbtl^eüungcn führte feit bem 26. ®tptmUx 
ber gelbjeugmeifter Saron ättoinftJ^, ein bejahrter, fcbfid^ter, nic^t 
^erabe ^c^begabter, aber feftcr unb ti^tigcr äWann; bie ßeitung be« 
©cneralftob« toar auf« 5Reue bem Oberften SBeiroti^r übertragen 
njorben. 3" gciftreidjfen ßrfinbungen unb ftrategifd^n S^^^^^P^*^ 
roax ffkt atterbingö ber Ort nic^^t; nad^bem bie legten TOeberlagen ben 
betben ^eertl^eilen i^re bamalige ©tettung einmal angewicfen Ratten, 
lautete i^re Slufgabe mit unabänberüc^er Ginfad^i^it für jieben berfelben 
-auf nad^brücflid^en SSormarfd^, für 1)ai[>ibon)itfc^ bie (Jtfd^ l^inab nac^ 
Süben auf S5erona, für ättöinfel^ au« %xxanl nadf SBeften, über bie 
3Jrenta, unb l^offentlid^ über bie Ctfc^; e« galt für beibe, ben tjeinb 
ju fc^Iagen mo man ii^n fänbe,, unb fid^ mit bem ®äftoettt ben föeg 
gur Bereinigung, fei e« hinter 3Berona ober cor SKontua ju bahnen. 
3n SKantua litt bie ja^lreid^e aber eng blotirte ©amifon burd^ SÄangel 
unb Äranf^iten ttKid^fenbc 9Jot^; feit bem 2. October erhielten bie 
©olbaten ^ferbefleifd^; mel^r ate bie ^älfte ber JDiannfci^ft lag in 
ben ©^itälem, too bie ©terbfaUe täglid^ nac^ f)unberten jaulten, fo 
bag bi« (gnbe Octobcr bie ©tärfe be« ftreitbarcn ©taube« auf 
13,000 aWann gefunlen toar. SRad^ ber ©efd^ffen^eit be« fttm<>flgen 
©oben« ring« um bie ©tabt, tt)0 nur auf toenigen großen ©trafen 
ein Zxupptntbxptx \\äf beloegen tonnte, mitl^in bereu ©d^tiegung bie 
©(ofabe t>ollftänbig machte, koar Sdompaxtt im ©taube, mit 9000 3Rann 
^urmfer*« überlegene ^eere«maffe t>on ber Slufeenioelt abjuf})erren. 
3mmer aber toax bie Cfiftenj biefer ftarfen ®arnifon im Stüdcn ber 
franjöfifd^en Slrmee für bereu ©id^^rl^it eine »eitere, fe^r er^eblid^e 
•@efa^r. 

©onapartc ]^te, um fic^ jtoifd^en ben brei i^n bebro^enbeu 
SUiberfad^^crn gu be]^u^)ten, änfang 9?ooember ettoa« über 41,000 ÜÄann^) 
mithin, nadb 2lbjug be« ©lofabecor^«, jur ®elani|)fung be« Sntfafe^cerc« 
faum 32,000 i?ann oerfügbar. !Dat>on toar jur 3lbtt)e:^r be« feinb^ 
liefen I^roler 6or»)« bie 1)ioifion aSauboi«, etloa« über 10,000 SKanii 
in unb oor Orient aufgeftettt, unb SWaffena mit 9500 SWann al« 



») 2)ic etat« bei 3omral IX, 158. 



344 Xnelt unb Sthitli. 

ttKitn fein ®egnei 1600 eingebüßt (atte, fo nxtt biet %ei bmt aflgf 
meinen SDtigDet^ftnig ber fitäfte ein ipeniß auAti^ubet Sioft. 

au^ nwr bo« ©elbftflcfü^I bcr Oeftreufeer grofi, al« jtc am 7. 
äßotgend an leinet ber fo i^t lottftrtttenen ©teUcn nodf eine €))ur 
Dom gcinbe entbedten. Der gü^rer i^rcö Sorttobö, ©enciol ^rin; 
^o^enjoUent, brängce ben abjie^enben 6o[onnen geflen 3$erDna atub 
iinb (teilte am 10. bei aüoinfe^ ben äntrag, einen Jwnbftteid» auf b«i 
iDi(^tigen Ort ju »crfuc^n. ©eine '^atrouiUen bemnru^aten bte Sor= 
ftäbte äkiona'ä in folt^er 'Dlä^c, bag Sono^rte t^m eine fc^rft 
Sured^ttoeifung iuba^te, unb ont 12. bic Bioifionen aKaffena unt 
Sugctcdu iu einem äiccilcn Angriff in Öeweguna fe^te. 3}or t^wr 
llebermai^t mic^ ^c^cnjoücin eilfertig in bte fefte JSergfteUung von 
(Salbieri) jurüd, roo er, burt^ bic Srigabe ©tiiJer auf 8000 SKonn 
berft&rft, ben ^ampf annahm, bic mc^i olS bo)))>eIte Sßa[le ber ©egner 
unter blutigem SRingcn biö jum "iladtmittoge in Stfia^ ^ielt, unb ti 
babun^ Slüoinft^ möglich maite, weitere ©iDifionen ^eranäubringen 
unb bie Stanjofen mit einem 3SerIuftc von ipa^rfc^inli^ 3000 3)}ann'l 
)um Stfidjug nad^ 33eicna ju n&t^igen. 

iÖonopQrte'8 iJagc begann Bebcnlßct su »erben. ®egen bie bciben 
Siberfai^r ^ttcn feine SiDifionen bisher rü^mlic^ aber unglQtflidi 
gctämpft. ^VXK mit (angfamen Stritten aber wie eö fcbien mit uii^ 
Öcmmbarer SBuc&t rüdte bie (»efa^r Den bciben Seiten nii^. Z\t 
«Stimmung ber Iruptwu tourbe um fo unficbcrcr, \c größer sortier bei 
t^nen bic ajerac^tung bcö geinbeä gcnjefcn. SBonopatte beridbtete bem 
S^irectorium bie biö^rigcn äJorfüUe, bereitete c« auf bic aStBgliiteii 
njeitcrcr 3jcrlufte cor, ffirac^ aber jugleicb bie abfielt aud, noi^ einen 
legten ä^erfud) jur ^Rettung ju ».Higen. @in geniil^nli^er Sot^offlnn 
flu feiner Stelle toürbc bainals, natb ber ^ai)l unb bcr Sieflung bn 
bcibetfeitigen :£)certVtlc, ^öc^ft ipa^rfd)einli(^ bie ^rtie Mtloren gegdca 
unb baä ^ecr, fo lange eä ncd) ^tit imi, ^inter bie übba jurüdgcfft^ 
l^abcn; ©enetal iöonaparte aber vcrftanb e8, noc^ anbete gactcten oll 
3){ann{cbaftd}a^lcn unb gcograii^ifcbe fünfte in Ste^nung ju fniaffM, 
ÜDht feinem unoerglcidiüc^en Sc^tfbUd burt^fc^ute et ben C^uÄS' 
beä @cgneTd unb bamit feine bccorftc^cnben Sntfc^lüffe. ?lUi9tn^ ^dH 
tcn Galbiero ben niei(^nbcn ^cinb o^nc einen ißerfut^ bei ^erfoIflMfl 



■) SDIafIcna bat» 900 Zotit unb Sietmunbftt, 800 StfangiM ti 
ematbUBt. S^ifl fliias" 'ann Hugeteau'* «eiluft mijl 9t»f(fl ' 
xti^tt Ratten 900 Xobic unC lOtmunbtte, 300 tmutn stfangm 




(Sxftz (SrfMge ber Cefteid^et. 343 

eine fefaicr ©rtgaben trug einen Keinen SSottl^I bei ®. WliäftU bat>on, 
an ben übrigen fünften aber Rieften fid^ bie Oeftreid^er, bi« JJabi** 
bomitfd^ mit feiner $au<)tniaffc i^eranlam, unb nun bie granjofen 
jurüd mngten, unb t)or ber feinblic^en Uebermad^t in bie ©teUung bon 
ßaliano mieten, ^ier t>ert^eibigtc fid^ SSaubciö am 6. 9iot>ember mit 
großer ©tanb^ftigfeit: in feiner toeftlid^en glanfe aber brang ®eneral 
Oc^fai unmiberfte^lid^ auf bem redeten Stfc^ufer bor, unb aW er ^ier 
am 7. unter fd^arfen ©efed^ten bie Ufer be« ©arbafeeö eneid^te, mugte 
3}auboiö, in ®eite unb SRücten bebroi^t, Saüano räumen, unb neue 
üDedung toeitcr rüdtoärt^ bei 8a ßorona unb {Riöoli fuc^en. Cr l^tte 
cr^ebfid^en 33erluft erlitten, unb füi^tte fid^ toenig fidler, bei einem 
träftigen Sorgei^n bed ©egnerö bemfelben bie ®tra§e nad^ 3Serona 
ipcxxm ju lönncn. 3lud^ 2)ona<)arte ttKir betroffen; er fanbte ben 
®cneral äUaffena, ber im 3uli unb ©e^}tember biefc ©egenbcn grünb*« 
lid^ fenncn gelernt, hinüber, um alle nöt^igen unb mögüd^en SSor*» 
tcl^rungen treffen ju laffcn. aJiaffena fam bann jurücf mit leiblid^er 
3(uöfunft: ba« (grfreulid^fte babei tt>ar für Söompaxtc, bafe !Dat>ibott)itfd^ 
für'« ffirftc nid^t ju tt>eitercm Singriff fd^ritt, fonbem fe^r bei^utfam 
auf »eitere Stad^rid^t Don bem griaulcr ^eert^eü unter Slüioinfe^'^ 
eigner gü^rung wartete. 

1)icfer ^atte benn am 1. 9?oüember bie ^iat)e flberfd^ritten, unb 
fid^ gegen bie Srenta unb ©affano in 3Karfd^ gcfefet SKaffena'« SSor*» 
tnH)})cn toicben Dor bem Slnbrang jurüdt; bie Deftreid^er befe<jten ®affano 
unb &itabeQa; i8ona))arte, bamal^ nod^ nid^t ernftlic^ megen 93auboid 
beunruhigt, fanbte barauf 3lugereau jur Unterftüftung ÜWaffena'^ i)or 
unb lieg am 6. bie Deftreic^er auf allen fünften i^rer Slufftellung mit 
großem i)Jad^brudte angreifen. S^ gelang beiben Dimfionen, ben feinb^* 
lid^en SSortrab jurüdfjubrängen; weiter aber fam man nidbt; 2Waffena 
ijermod^te ba6 $au^)tcori)d ber feinblid&en {Redeten, unter Ouoöbanotoitfc^, 
nid^t JU werfen, 2lugereau nic^t einmal jum Oefec^te mit ber SWaffc 
be^ öftreid^tfd^en linfen glügelö unter ^roucra ju gelangen. ÜDa alfo 
bie Oeftrcic^er biefcö 2RaI nid^t burc^ ben erften ©tog über ben Raufen 
geworfen worben, fo befd^log ©ona^xxrte feine 2:ru})pen ol^ne ^i^tm 
wieber in bie centrale ©tellung t>on SSerona jurüdtjunel^men; wer fonnte 
wtffen, wie balb bort i^re Änwefcn^eit gegen baö I^roler ßorj)^ 
erfovbcrlic^ fein lönnte ? Slud^ ^ier war ber SScrluft nic^t unbeträc^tlid^ 
gewefen, 3Waffena allein ^atte 1200 lobte unb SJerwunbctc,*) unb 



^) M^moires de Mass^na II, 226. 



344 Itcole unb 9tbeU. 

koenn fein ®egner 1600 eingebüßt l^otte^ fo toat bie6 Bei bent aflge' 
meinen 3Rigk>er]^äItni| bet ^äfte ein n>emfl ou^reic^nber Sroft 

^vi6) n>ar ba^ @elbftgefäi^l ber Ceftreid^er gto^, ote fte am 7. 
iDZorgen^ an leinet ber fo l^art umftrittenen ©teUen no^ etne ®ffm 
Dom Seinbe cntbedten. !Der ifüi^rer ii^ted S$ortrab^, ®eiieta( $rini 
^o^enioUem, brängte Den absie^enbcn (Eolonnen gegen 93enma notb 
nnb fteltte am 10. bei 3(Q))in^ ben Eintrag, einen fKmbfttttd^ auf ben 
mid^tigen Ott p Detfu^. @eine ^attoutUen benntul^gten bte Ser= 
ftäbte SSetona'^ in folc^et "Slafft, baB S9ona)>atte i^m cüte fc!^rfe 
3uted^ttoeifung jubac^te, unb am 12. bie !£)it)iftonen ÜRaffena unb 
Hugctcau ju einem jiociten Angriff in Setoegung fe^te. SSor t^rer 
Uebetmad^t toxäf ^oi^en^oKern eilfertig in bie fefte ^ergftettung iH)n 
ßalbieto jurfid, too er, burd^ bie Srigabe ©tidcr auf 8000 SRami 
öcrftärft, ben ftarai)f annai^m, bie me^r aW iop\iütt aWaffe ber ®egner 
unter blutigem JRingen biö jum ^iaAmittage in ©tbad^ l^ictt, unb e9 
baburd^ 3lllt}in^^ möglich mad^te, weitere !Dit>tftonen ^eransubringen 
unb bie granjofen mit einem SSerlufte ton tt)a^rfd^cinlic^ 3000 fOl<nm^) 
jum 9täctiug nadl^ 93erona }u nSt^igen. 

a3ona^)arte'd Sage begann bebenflic^ ju »erben. ®egen bte betben 
aSSiberfad^r Ratten feine X)ioifionen bi^^er rü^mtid^ aber intglädßcb 
gcfänH)ft 3toar mit langfamen ©d^rittcn aber mt e« fd^ien mit m- 
l^cmmbarer SBud^t rüdte bie @efa^r t)cn beiben Seiten naffex. Dir 
(Stimmung ber Zxuppm ttjurbc um fo unfid^crer, je größer t>oxffn bei 
i(;nen bie 35erad^tung be^ gcinbcö geiocfcn. SBona^^arte berid^tete bem 
Xirectorium bie biö^crigen 23orfäüc, bereitete eö auf bie aWöglicbleit 
njeiterer 3Serlufte oor, |<)rad^ aber jugteicb bie älbfidf^t au^, no^ einen 
legten 35crfud^ jur {Rettung ju ti>agen. (Sin geioö^nlid^er gacbofftcier 
an feiner ©teile toürbe bamat^, nadf^ ber ^afji unb ber ©tettung bet 
beiberfeitigen ^eert^eilc, ^ödf^ft toa^rfdbeinlid^ bie Partie oertoren gegeben, 
unb ba^ ^ecr, fo lange e^ nodf^ ^c\t \\)ax, I;inter bie 3lbba jurüdgefü^ 
l^abcn: ©eneral öonapartc aber oerftanb eö, nodf^ anbcre ^actoren al^ 
SDiannfd^aft^ja^len unb geograp^ifd^c ^IJunftc in 9ied&nung ju bringen. 
3)?it feinem unoergleid&lid^cn ©d^rfblicf burd^fdf^aute er ben (Sl^ro^T 
bed ©egncrö unb bamit feine beüorfte^enben (£nt[c^Iüffe. SUlöüitl^ ffotit 
t>on ßalbiero ben »eic^enben gcinb o^ne einen 9Serfud& ber SSerfolgung 



1) SWaffcna l?ottc 900 Xobtc unb ^ettDunbete, 800 befangene unb 2 öfW5^ 
eiiigebilgt. 33iel geringer !ann Jlugereau'd ?3erluft ni(^t gewcfen fein. 3)ie Oejl' 
reicher Ratten 900 Xobte unb ^ertvunbete, 300 xoaxtn gefangen toorben. 



Sonc^KiTte'^ neuer ^an. 345 

a6)tel^n unb imgefd^fib^t 93etona erreid^ laffen; bte ^Tuf^en, l^te^ e^, 
jparen ju mfibc, bet ©d^nccfturm abfd^ultd^, bic ©ege bobenlo«. IDatJtbo*' 
iDÜfd^ liefe feit Caliano eine t>otte ©od^c in fd^Iaffer Unt^tigfett t>er^ 
ge^n, ftteutc feine Äbt^ungen fo »eit audeinanber toit bic burd^ @ee 
unb ©ebitg begränjte ganbfd^ft e^ irgenb erlaubte, unb fd(^ob bann 
ben i[>on 3üli)inft^ btingenb gcfotbetten Stngriff auf 9ht)ofi toeiter i^nauö, 
um iDor^et bie »erjettelten ©treitfräfte nneber ju fammeln. 3n SKan* 
tua enbiid^ ^ielt p* ffiutmfer mit feinen 13,000 3Kann DoUfommen 
Tul^ig, unb lieg ba^ iBlctabecott)^ fo ungeftdrt, ald toenn fein 3U())in^^ 
in ber »eiten ©elt ejiftirte. Auf allen ©eiten nnirtete bet @inc auf 
ben Slnbem; fie ^tten alle lugenben eine« guten ©olbaten, nur nic^t 
bic entfd^ibcnbe ftraft be« gelb^erm, ben t>oranbrängenben ©d^^mung, 
n?eld^er bic OueUe ber fd&6})ferif(^en Cntfd^Iüffe ift. Sonaparte fanb, 
bafe er bei fold^cn ©iberfad&em nod^ ^tit unb SWittd ju einer fü^nen 
Söenbung l^abc SD^ne 3^frf ^^^ fi^^ ^^" Slümn^^'ö ^eertl^cil jur 
3cit ber gefa^rlid^fte. STOit ben ix€fftx t>ertt)anbten SWitteln l^atte er 
i(>m nid^t bcijulommcn t>crmoc^t; tooi^ aber tt>eitere SSerftärtung 
^cttjinnen? ©ona^3arte bcfd^Iofe, fotooi^l t>on ben ©lofabccot|»« att aud 
äJaubpiö* ©üDifion je 3000 3Kann an fid^ ^ranjusicl^n, fo bafe 3Sauboi«, 
ber mit 10,000 STOann gegen !Bai>ibon)itfd^ ju fc^nnid^ gen>efen, je^t 
nur nod^ 6000 in 9ttt>oIi behielt, unb baö Slofabccor^)«, im Ängefid^tc 
Söurmfer'« unb feiner 13,000, gar nur auf 5000 Dcrminbcrt tt)urbe, 
nac^ ber einfad^en (Em)ägung, bafe 5000 ganj fo au^reid^b toaren, 
roit bie boj)j)efte ^affi, trenn bie Deftrei(^er nad^ i^rer Sangfamfeit 
überhaupt nic^t angriffen, ober boc^ erft nac^ ?lttt)in^^'6 9?ieberlagc 
bort in ©eioegung lämen. auf biefe Art cr^blid^ i)erftärft, »oUtc 
JÖona^jarte ben ^au|)tgegner nic^t tt)ie ix^n in feiner ftarten Sront 
<ingreifen, fonbem gegen glanfe unb 9?ücfen bcffelben o^jcriren, in ber 
fidlem Hoffnung, ben toactem aber etma« unbe^tUflid^en SD'^ann burdl^ 
einen fo überrafd(^enben ©treid^ t>oÜftänbig außer r^^ffnug ju fe^cn. 

3n biefem S3e^ufe tourbe bem jubcrläffigcn ftümaine mit 3000 STOann 
bie ©ei^ütung 3Bcrona'« anoertraut; me^r bcburfte eö nic^t, ba für 
ben Slugenbßcf 3lttmn^ ba« ganjc franjöfifd^ f)eer in ber ©tabt 
n^ufetc, alfo getoife feinen ernftlid^en angriff auf bicfelbe toagte. Die 
übrigen Zxupptn, ctttni« über 20,000 SWann, liefe ©onaparte «benb« 
am 14. 5KoiDembcr antreten, über bic Stfc^brücfcn auf ba« tocfttic^e 
Ufer be« Sluffe« jurüdge^n, unb burd6 ba« !&unfel ber 9tac^t ungefähr 
brei 9)ieilen ftromabtt)ärt« marfd^iren. !Die ©timmung ber ©olbaten 
mar fd^toer gebrüdtt; fie glaubten nid&t anber«, al« bafe ber befinitiDc 



346 txcele unb Kmoli. 

9lfi({}ug beginne, unb 9ßantua unb 3ta(ten oufjfcgetot fei ^IStStlb 
aber mürbe in Wonco (xilt gemacht; eine ^cmtmtx&dt tixir fiBer btn 
Strom getporfen, unb unter freubiger SBieberbelebung ber Aam)}fliift 
\dftotnttt bie Co(onne n>ieber ofttt)artd ein, um noc^ einmal auf bem 
lintcn Ufer bie (Sntfc^ibung ber Saffen }u fucben. 

(Sine ^Ibe @tunbe unterhalb 9tonco münbet in bie (Stfc^ unter 
f))i^m SBintel ein Don ben lefftnifc^en Sergen ^inunterEommenber @te§' 
iaä), ber 3(())one, koeld^er ^ier im (elften Slbfc^nitt feinet Saufet im 
flachen !£ief(anbe gemäc^Kc^ ba^inflicgt, unb burc!^ ja^Iteicbe (Stöben 
jum 9{ci^bau benu^t, ben Soben n^eit^in in bobenlofen @um))f Der- 
toanbett. ®nc ©trecte t>on mehreren ©tunben in tcrfd^iebencn SKcb* 
tungen, [otDO^( gegen d^atbtero norbn^eftlid^, atö natfy ®. Somfacic im 
^JJcrboftcn, ift i^ier nur auf fc^malen unb i^o^en !2Dämmen jurüdiulegen, 
ebe man bei ben genannten Crtfcbaftcn wicber auf fcfted Srbreicb 
gelangt. S3ei 6a(biero ftanb baö öftrcid^ifc^e ^eer, bei ®. ©onifacio 
beffen (Sefc^üftparl unb ^romantcolonnc; fflonaparte, tDelc^cr auf Ddüigc 
Uebcrrafd^ung bc^ ®cgner^ red^netc, backte SKaffcna auf bem toeftlicben 
Damme in ben SRfldcn r>on ßalbicro ju fenbcn unb 3(ugcreau auf bem 
öftlicben über ben feinblid^en Iroß in ©. ©onifacio fallen ju laffen. 
(»elaug bie ©ctoegung, fo mar 3löt>in^^, feine« ^arf«, feiner 35crpflegunä 
unb feiner SRüdjugöIinic beraubt, in offenbar gcfä^rbeter ©tellunj^, 
mä(;rcnb ben ^ranjofen aud^ im ungünfttgftcn galle ein flcincr 'iJoftcn 
am (Eingang ber Dämme bie fiAere 3"^"*^ i" ^^^ unjugänglicbc 
©nntjjflanb bedte. Die ^auftfad^c, bie Ucbcrrafd^ung bcö ©egncr^, 
toar biö ba^tn trefflieb gelungen. 9lüt)infet; ^atte für ben 16. ^ioüembct 
fcincrfcitö ben llcbcrgang über bie (Stfcb (bei 3^^^^/ ^albmegö jmiftben 
iJerona unb 9ionco) beabficbtigt, fo baß aucb biefe^ 3KaI toieber tie 
(Vraniiofen bem öftreidnfc(>en 5*<^lbl^crm um 24 ©tunben jui?orfamen: 
bie Ufer beö Sluffeö ihmi 3*-*^'^ abmärtö folltc Cbcrft fflrigibo mit 
bvct iyataillonen beoba*ten; ber SDiarfA ber granjofen aber mar fe 
vaj* unb fo ftiU erfolgt, bafe S)rigibo'<^ Soften nid)tö tat?on bemcrft 
Kittcu, am a)iorgen bcn^ 15. i?or bem 9lnbrang bcö geinbe^ auf 
beibcn Dämmen jurüdmidjen, unb erft am 6nbe berfelben ficfe in jwci 
flcincii Dörfern, i^orctlc im 5i?cften unb Slrcote im Cften feftfe^en, 
von mo fie bann eilige iMtten um Untorfiü^ung an ihre ^efebWb^ber 
abgebn liopen. ^Uigerean, beffen Dioificn tie ©pi^e beö aJiarfdje« 
gcbabr. unb bemna* iiucrft bie (St)d>bruc!e paffirtc, folgte ben flücbten* 
teil evoaten eifrig nad^ ?lrcole, in ber fidn^m Hoffnung, mit ibnen 
juv\lcid) in bacJ Dorf einjubringen, unb bann o^ne meitere ©cbmierigfeit 



Sßtqinn ber ^^tad^t )»cn StcoU. 347 

nad^ @. ®onifacto )tt gdongen. W>tx e^ fcUte anbete lommen, unb 
ba« dcnbc Dorf bic Mutige ©tättc eine« brcitäfligcn Stingcn« ton 
beifptcttofet ^attnädfigleit »erben. 

Dberft ®rtgtbo mad^te, toa« er an ber (gtfd^ burc^ Unad^tfamteit 
oerfäunit i^otte, burd^ rafd^e (Sntfc^floffen^t in ärcole toieber gut- 
Da6 Dorf liegt am linfen Ufer beö ätt^one, unb fte^t mit ber Damm* 
ftraße, auf toeld^er Slugcrcau icftt ^cranfam, nur burd^ eine fc^male 
^oljbrüde in SJerbinbung. ©rigibo lieg t>or bercn SKünbung feine 
beiben ©efd^fifee auffai^ren, unb ba« Ufer unb bie näc^ften ^äufer mit 
bid^ten ©d^fifeenfd^toärmen erfüllen. Daju fam, .ba§ paxaM mit 3lu^ 
gereau'ö ©trage auc^ auf bem linfen Ufer be^ 2)ad^6 ein jtociterr 
ctioaö ^ö^erer Damm jur (Stfd^, nad^ SHbarebo, hinabführte; auc^ 
biefen befeftte Srigibo mit feinen Croaten, bie l^inter ber fflöfd^ung be^ 
Dämmet eine tJöUig gebecttc Stellung fanbcn, unb au6 biefer auf einer 
mehrere taufenb ©d^ritte langen ©trecte bie anrüdtenbc franjöfifd&e 
Sotonne mörberifd^ befc^ffen. ffia« l^lf unter biefen SSer^ltniffen 
ben granjofen i^re Uebermad^t? ©ie liefen auf bem fd^malen Damm 
in lang geftredter 9iei^e iDortoärt«, em})fingen ba« töbtlid^e geuer oon 
allen ©eiten, erlitten toe^rlo« argen SSerluft, unb fturjten in toilber 
Unorbnung feitmärt^ auf bie Sdfc^ung be^ Dämmet ober jurüd auf 
bic fotgenben fflataitlone. S^ toar tergeben^, ba§ i^re (Sencrale fic^ 
an bie ^pii^t ber ßolonne festen; einer nad^ bem anbem, ©on, Sanne^^ 
SSerne, fam oenounbet jurüA äugereau fclbft ergriff eine gct^ne^ 
unb J)flanjte fie mitten im Kugelregen auf ber ©rüde auf; er fclbft 
blieb toie burd^ ein ffiunber unoerle(ät, aber aud^ er toar nid^t im 
©taube, bie ©olbaten ^inburd^ ju rcigen. 

Untcrbeffen ^atte SBona^Kirtc bie Dioifion SRaffena gegen ^orcile 
in 3Harfd^ gefegt, unb eilte bann, Don ber ©todung bei Slrcole benad^* 
ric^tigt, per[5nlid^ an bie gefä^rbete ©teile, ©ofort gab er ber noc^ 
bei atonco fte^cnben 23rigabe ®ut;euy ben ©efe^l, bie Qt\ci) i^inab b\^ 
Sllbarebo ju jicl^n, bort über ben ©trom ju fe^n, unb bann am Unten 
Ufer be^ 8ll|)onc oorbringenb, 2lrcote in ber glanfe ju neljmen. ^n^ 
beffen mußten mehrere ©tunbcn ocrge^n, e^c bicfe Umfaf[ung toirffam 
lourbe, unb in jeber ©tunbe tonnte bie 9la(^rid^t einlaufen, baß 2111* 
oinft^ ba^ fc^madf^ befefete SSerona ober Daoibomitfdf^ baö ebenfo fc^toac^ 
oert^eibigte SJiooli genommen, ©onafarte ertrug bicfe ©})annunft 
nid^t lange; foUte e« benn fdbled^terbing^ unmöglich fein, aud^ oor 
®u^euj'ö änfunft ^ier burd^ jubringen? Sr befal^l nodf^ einmal einen 
angriff, unb aU bie ©olbaten ttneber oerfagten, ftürmte er fetbft, eine 



348 ^^co(e unb 9twl{. 

$a^ne in ber {)anb, feinen ®eneralfta6 hinter fid^ onf bte Srfide M. 
Hber audf er i^tte lein 6effere^ (Sci^dfal att feine SSinrg&ngei: ®cm 
Slbiutant SDhiiron fiel tAäft neben i^m, tnrei anbm Of^dere bc< CMaM 
trurben an feinet ®eite )>erto>unbet, bte Zmpift f^\t vmt, unb oU 
je^ bie Deftrei^r i^rerfeitd }um «ngriffe fd^ritten, fbtt^ UM in 
tumultuarifd^ Sßenoirmng )urü<!. JBona|>arte n>UTbe bon ben %f» 
ifcvbm mt fottgeriffen, i»ont S)amme i^ob in ben @nnq)f sefifis|t; 
"bie k>erfoIgenben Oeftreid^r maren nur nod^ fünfjig ©d^ritte cntffmt; 
-ote ed SRamtont nnb Subnng Sona)Kirte gelang, ben ®mexQl aii4 be« 
IDtorofte l^ou^ju^ben unb nad^ 9lonco }urfidt^ubringen. SMe S>tadd^ 
l^tt be^ früi^ SBinterabenb^ begann ^reinjubred^n; obghid^ SRoffesa 
bei $orciIe einige feinblid^ ^Bataillone befiegt unb übet gugerid^ ^atte, 
Hieb bod^ nid^td übrig, aü bie 2:rut>))en fSmmtlid^ über bie (Etfd^ jurficf« 
pmtf/mm, unb fie in unb um 9{onco bie ^adft gubringen ju faiffcn. 
^ul^eu^r UHir barfiber )>ergeffen toorben; er langte Slbenbd 7 U^r im 
^Kole an; eine feiner $albbrigaben tourbe Don ^rigibo gurüd^efc^üigai 
unb ^i|ig ))erfoIgt; in biefem Sugenblidte brang bie gioeite wti wort 
•auUxn ®eite in ba^ faft leerfte^enbe S)orf ein, unb ergriff bat)on o^ne 
@db»ierigleit ^fi^ @u);euf aber t>ermod^te, fo tueit er ^pSfytt, fem 
^anjofen mel^r )u entbedfen, em))ftng feine ')}ad^rid^t au» htm ^^oatOfiß 
'quartier, unb ^ielt ed gegen äßittemad^t gerat^en, ebenfalls »i^er über 
bie Stfd^ }urüdEiuge^n. @o befe^ten bie Oeftreid^er ben l^rt umftrittenen 
Ort am 16. iDJorgend aufd keue; bie t^ranjofen mußten bie SBlut- 
arbeit gan} Don Dorne beginnen. 

®ona)Kirte'^ urf))rünglid^er $Ian toar vereitelt. !Z)en @egner }u 
äberrafd^n, im SRfldten ju faffen, in ^enoirrung )u fe^, baDon tonnte 
feine ^ebe me^r fein. SBad man ^ier nod^ errcic^n moQte, mugte im 
btrecten ftam))fe, fSflonn gegen illtann, ben Deftreid^em abgerungen 
tDerbcn, auf einem ©oben, ber, toie man eben ivxdf ]dftoext Opfer 
erfahren, jur 93ert]^eibigung in feltener SBeife geeignet nnir. dnbeffen 
man ffattt einmal ben äSerfud^ an biefer @teQe begonnen; bie (Sitdeu 
leitung eine^ neuen (Sntn)urfed i^tte neuen äkriuft an ^At erforbert, 
n^ä^renb jebe ©tunbe toftbar n>ar, bei ber 9)25glidbfeit in ber ti&df\t* 
folgenben ÜBurmfer unb !Z)at)ibonntfd^ Dorbred^en ju fei^n: genug, So* 
naparte entfd^Iog ftd^, nid^t t>om $Ia^e gu toeid^en, bid Srcole, lofie 
ed, UKi^ e^ tt)oQe, genommen fei ^näf SlUoin^'d (Smxigungen tamea 
gu einem a^nlid(^en @d(^Iuffe. dt if&ttt nad(^ ben (Erfahrungen be^ 15. XrcoU 
unb $orciIe burd^ geringe 9$erftSrfung in fieberen äJert^igungöffauib 
fe^n, unb bann mit feiner $)au)>tmaffe äJerona ftürmen ober bie (S^ 



bei 3«^ überfd^Tciten Bnncn: mit bem einen toie mit bem Mnbern 
tputbe er JBona)Kirte'd SSetbinbungen unb StädjugdUnie f^met bebtest 
^ben. Slber auc^ er fa^ ))on betartigen (SDoIutionen ab, unb befd^o^ 
ben unmittelbaren Äam|>f auf ber gronte be« ©egner^ ju fud^en. ©^ 
blieb nur f)o^njottem mit 12 ©ataiüonen Dor 35erona ftei^n, ^roöera 
aber füi^rte jtoei ©rigobcn nad^ ^orcile, SDlitroto^fi jmei anbere nad^ 
äircole, um Don i^ier Dorbringenb, Süe^, xoa^ fic^ Don feinblid^n Zxupptn 
btcffeit^ ber Stfd^ nod^ oorfänbe, über ben ®trom jurficfjutoerfen^ 
'Diefer €ntfd^Iu§ be« öftreid^ifd^cn f)eerfü^rerd führte ba« »eid^enbe 
@Iä<f )u ben re))ubUtanifd^en Sahnen yax&d. 3n ber (Snge iener 
©ammftra^ toar unter aßen Umftänben bie SBert^eibigung ftärfer 
aU ber Singriff. Da^ erfu^en bie Oeftreid^r, inbem fie am 16. au« 
i^ren S^5rfem ^raud gegen bie franjSfifd^e ©teUung bei Sionco ^er^* 
anbrangen, mit gteid^em ©c^ben toie Säg« juDor bie granjofen t^ 
em)>funben ^en. Sffxt beiben Kolonnen tourben mit fd(^redHid^em 
aScrluftc jurfidgefd^agen; allerbing« aU bann bie granjofen ^eftig t>tx* 
folgten, erlitten aud^ fie an ber Der^ngni^oUen iSrfide Don Slrcolc 
ein iUxdf blutige« 3Ri^lingen. 3n fold^en SBed^felfällen bauerte ber 
fiam|)f, unter einem furchtbaren üBerbraud^e Don üRenf erleben unb 
3Kenfd^enfraft, ben ganjen lag l^inburd^; jcber angriff, gleid^ Diel Don 
lücld^er Seite, lourbe jcrmalmt. Am äbenb ftanb man genau an 
bemjelben glede toie beim beginn be« Xage«, nad(^bem befonber« fd^limm 
bie granjofen bei Slrcole, bie Deftreid^er aber bei ^orcile jugeridf^tet 
loorben loaren. Sllloin^t) ^atte be«^lb im ^ufe be« ^JJac^mittag« aud^ 
f)o^enjollem au« feiner Stellung Dor SJerona nad^ ßalbiero iurüdt* 
gcjogen, um nöt^^igenfall« ^icr gegen SDlaffena al« 9?eferDc ju bienen^ 
worauf bann ©enerat fiilmaine, jeftt »egen 33erona'« unbesorgt, mit 
rafd^m ffintfd^luffe bie |)älfte feiner ®arnifon al« ^^öd^ft millfommene 
üBcrftärfung nad^ JRonco fanbte. 

333enn auf jold^e 3lrt ba« angeftrengte 9tingen be« 16. ba« äufeere 
iDiacbtDcr^ältnil ber ©egner toenig geänbert ^atte, fo tt>ar nad^ bem 
®c^luffc be« Üage« bie Stimmung ber Gruppen unb ber ^Jü^rer 
in beiben l^agcm ^&c^ft Derfd^iebcn. !l)ie frieg«t)arten ©ataillone ber 
granjofen fanben in bem fortbauernben Äam})fe i^rc ft^toad^ gebämpfte 
Streitluft lieber; bie ungeübten >Jieulinge unb 9iecruten äillDintj^'« 
füllten i^re <)^fifd&e unb moralifd^e Äraft jur iJieige ge^n. StllDin^^ 
fclbft tt)ar Don bo})<>elter Sorge gebrüdtt; noc^ immer liefe DaDiboioitfd^ 
Don JRiDoli ^cr nid^t ba« SJiinbcfte Deme^mcn, unb o^ne Störung Don 
tiefer Seite ^er fonnte atfo ber geinb feine Stöfee gegen Slrcole Joieber^ 



%0 

f0m niiD 9U 9Diajng0itine dct xxfifMi|a mms tüfOUBf ywiyw; 
tUbint^« aihit^ MT noc^ nute tSOtg gAnlnf äkr bk MflftflEdr 
.()offinnifl auf (^UiijaiM Oeüngni ^atte banges BMifAi f(i| amml^ 
)Bfi 3Bona)KiTte bogcgen gab et feinen anbem gebo ni fa i dl bm ctaei^ 
{n KmOf^tn nnb ju fiegm, an bicfet @tette, am nfiil^fkni Zage, tm 
teten ^tetd jn fi^en. 2>te Set^Sbntff e aber flanben ^ fo^ ba| ki 
ben fonft DdlTtg gletil^ &tm€tn bie gtS^ese Sillcnttraft bir CMfi^ 
bung bed (Erfbigcd in fic^ f<l^(o§. 

@(^n int totfe bed 1& ^tte flngenan ben Obexbcfc^tt^olcr 
batonf ^tngciDte|en» baf man nid^ e^et bufq^rmgini lofisbef bii 
man gleicbiriHg anf betben Ufern bed Vbpom gfgen Vrcde Mrgf^ 
9tan ^tte bemnad^ loö^renb bed Waf^mittogd Mrfd^iebene Serfndfte 
gemafl^t, eine ®rfide aber ben SdaA mä^ loeit ten feiner SDtfinhmg 
in fc^Iogen, {ebed SDIal aber ^atte 3Ra|or SRilorobotmtfcbr ber mit iiDci 
toiferiic^ Bataillonen bad ßnk Ufer bed fXbpent benwil^te, bie 9b' 
ftrengmtgen ber frantSfifcben 3ngenieure vereitelt SBa^rcnb ber 9IaAc 
aber gelang t$ 0ima)xirte^4 )>erf9nlid^r Sinioirbing, ben Sriidenban ib 
@tanbe yu bringen, mtb nun entmidelte {tcb am SNorgen ber gAo^pcIte 
fttgriff auf Xrcole mit Sufisenbung oller t>or^benen firafte. (Ein 
X^ tnm aRaffena'd S)imfton iDtrfte }u ber Ben^egung auf bem tk^ 
Ufer be^ fll^ne mit, um flugereou ^ter tte über ben Sacb ^infiber' 
gefanbten Sbataxücnc ju crfe^n. Sänge ^t\t aber fcbien aut^ biefe 
^nftrengung tergeblicb- !iDhlorabott>ttfd>, auf mer ^taiUcne DerfiSrtt, 
fe^te briiben feinen S3ebrangem einen ^Ibcnmüt^igen ©iberftonb ent* 
gegen, unb ^üben fd^Iug %ig6reau tt>o^I einen SludfaU ber Oeftreiibci 
oemid^tenb )urfi(f, ffir t^n felbft aber blieb Die JBrfide Den 9rctk 
nac^ bne \)or unnahbar. 9Umä^U^ geUKinn tnteffen Der Eingriff auf 
Um Hnten Ufer JBoben; immer na^r brangtcn bort bie frantdfifc^ni 
Streiter an bad blutumftrömte 3)orf ^ran; immer ^5^r ftieg bomit 
tro^ neuer furcbtbarer (Einbußen t^re 3uDerfid)t^ unb immer luiftd^er 
begannen bie in t^rcr f^Iante bebro^tcn irrealen feitn)artd unb rud« 
n>artd ju bliden. ®ona)Kirte, ber für bie |>altung feiner (S^egner m 
feiten fcbarfcd Sbtge ffattt, bef(!^Io§ gegen brei U^r ^lat^mittagd ben 
entfc^ibcnben @treid^ ju führen. SDtaffena erhielt ben Sefel^, mn 
eine {)albbrigabe aü Deduiig gegen ^ereile fte^n ju laffen, unb fonft 
alle feine ®treitfräfte gegen Srcole ^etaniuffi^en; Sugereau foUte feine 
2:ru))))en ienfeitd be^ 9U))one ))erftarten, unb mit ffb6f]tzx Energie jnni 
legten Angriff anf)>omen; enblit^ tontet ein Lieutenant ^ercule mit 
25 Steitem unb atten Zxompttttn ber 3)ioifton befehligt, ftc^ einen SBBeg 



%\ 



2>ritter Za%. Md^u^ Htoin^V'«. 351 

in ipcttem Sdec^tn um bie Stellung be« SKaior« 3Küorabott>Uf(!^ ^crum 
ju fuc^cn, unb bann in bcffcn {Rüden etfd^eincnb fo großen Särmen 
tt)ie irgenb m&gtici^ ju mad^en. Um btefelbe ^txt fd^rieb üWitrott>«K 
ein« Slrcolc an bcn gelbjeugmcifter, ba§ bte fteten Angriffe bcr feinb^ 
U4en Uebcrmad^t bie fträftc feinet Zmppm erfd^Sjjft litten, unb n)enn 
ntc^t auf bem redeten glügcl ^tot>era Don Salbteto au^ eine ftatte 
iDioerpon gegen Rotöle mad^c, Ärcote nic^t länger ju bel^aut^ten fei. 
3)iefer ^ülferuf aber l^atte auf ben bereit« erfd^üttertcn ®inn aUoin^}^'« 
eine toeit anbere ©irfung, al« tt>cld^e SKitrom^fi beabfid^tigt ^tte. ^eute 
fo tt>enig toie gcftem l^atte man irgenb eine 9Jad^rid^t Don ©aoiboroitfd^ 
unb ©urmfer; bei ber load^fenbcn ©ebro^ung ärcolc'« fai^ äümnfei^ Dor 
3tUem bie ®efa^r, in totl<ift ber Wüdjug feiner ärmee geriet]^, faß« 
33ona^)arte bei 2lrcoIe burd^bracb: er befahl $roDera nid^t auf ^orrile 
Dorjuge^n, fonbern fid^ rüdroSrt« nad^ SBiüanooa unb ©an ®onifacio 
^u loenbcn. ®o traf ber le^jte änfturm ber granjofen überall auf 
l^aib entmut^igte ®egner. SDlilorabomitfd^, in feiner gronte Don 
'ilugereau fd^ioer bebrangt, ^5rte oon brüben ben iConner be« neuen 
Eingriff« auf bie ©rüdte oon Slrcole, unb Dcmal^m bann pÜfjUäf un» 
mittelbar l^inter fid^ bad (Sefc^metter Don ^rcule'ö Irom^yetcrn: er 
fonnte nur Dermutl^en, baß ber geinb ärcote genommen, unb Don bort 
eine große 9?eiterfd^aar ju feiner 93emid^tung au^gefanbt l^abe. Sr 
beeilte ftdb, an^ ber lange Dert^eibigten ©teUung oftn>ärt« nac^ Sologna 
)u ge^en, unb Heß bamit ^gereau ben Seg nad^ Kreole offen. 
ü])2itron)«Ii, jie^t Don jlDei Seiten l^er bebrol^t, unb Don SlUoin^)^ ol^ne 
llnterftütjung gelaffen, trat barauf feinerfeitd ben JRüdfjug auf ®. ©oni= 
facio an, fo baß bie granjofen gleid^jeitig Don Often unb Seften l^er 
o^ne Siberftanb in ben Ort einbrangen, tocld^er brei Jage lang ben 
gortfcbritt i^rer fiegreid^en ffiaffen gehemmt, toeld^cr i^nen 4500, ben 
Gegnern 6200 $Kann gefoftet ^attc. 3n lebhafter Verfolgung fe^jten 
fie barauf in ber Slbenbbämmerung bem abjie^enben SKitrom^fi nac^, 
unb loaren na^c baran, bei ©an ©onifario bie ^au})tftraßc Don Verona 
nad^ Saffano ju erreichen, unb bamit ber ÜDiDifion "ißroDera ben SRüd* 
jug abjufd^nciben. ^nx Vergütung biefer Oefa^r fe^jte \x6f SlttDinfe^ 
felbft an bie ®p\tst ber ©rigabe ©d^ubirj, unb führte fie auf ber 
legten ©trcde beö Dämmet ben ^cranbraufenben granjofen entgegen. 
(Sin ^ftiger 3wf<^w^w^cnftoß erfolgte; bie granjofcn, in ber »ac^fenben 
Dunfel^eit unfic^er gemorben, hielten inne; i^^re ©cgncr aber geriet^cn 
in bie n)itbeftc Verwirrung, brängtcn aufgelöft unb faffungö(oö jurüdf, 
unb riffen i^ren Dergcblid^ ma^ncnbcn unb bro^cnben getb^erm in 



352 ^^col^ ^^^ ^i\>oU. 

intern ^lud^tgetümmel mit f^ fort. 3)a^ äßag i^rc^ ftdimtn^ loar 
eben etf(i(^ö)}ft. ^ufenmeife liefen fie au^tnanbet, ttHitfen bte (&müftt 
n>eg, liegen fid^ ol^ne $am)>f sefangen nehmen. ^) SQDtn^ fol^, ba| 
meitere SSetfuc^ ju i^ret Srmut^tgung ffir t^n Sugenblitf t)etgebli(^ 
fein tpürben, unb t)erfÜ9te ben h>eiteTen Stüdjug mäf SnontebeUo. ^m 
britten ÜWale »ar bie SSefreiunfl SWantua'ö gefeiert. 

©et eigenttid^ @(i(>utbigc toax biefe^ 5IRaI i>^ne 3^!^ ©tnerot 
Daüibowitfc^ gctt>e|en. 3" *>cm fo lange erfe^nten Stogriffe auf 9ttioolt 
gelangte er erft an bem 17. 92ot>ember, an toü6fem bei Xrcole bie vm* 
toibemiflid^e ©ntfc^eibung ficL ÜKit feinet foft boj)})elten Uebermoil^t 
fd^lug er ittit ben ©enerd üBauboi^ aud 9{it)oU mit einem Serlufte 
k)on 1800 aßann ^inaud. ^uf biefe 92ac^tid^t fc^5)}fte »dDut«); noc^ 
einmal einigen SKut^, unb ging mieber nac^ SSeften, junäd^ft bi^ 
halbiere t>or, um ju )>erfud^n, ob bad äSorbringen ÜDat^ibotoitfd^'d i^m 
bod^ noc^ ben Uebergang über bie (ßtfd^ eröffnen loürbe. (5r fanb nur 
^dftoad^ )Beoba(i^tung^))often be^ geinbe^ auf feinem SBege, au^ bem 
einfad^en ®runbe, weil ©ona^mrte gleici^ nac^.ber ©inna^me Slrcole^^ 
juerft 9lugercaU; unb bann aucb ben größten I^eil ber Diöifion SDZaffena 
in fc^leunigem SKarfc^c gegen Damboroitfd^ entfanbt ^atte, toelc^ bor» 
auf am 21. 92oi?ember, bemfelben Sage, an n^eld^m ^llDingl^ in daU 
biero einjog, t)on allen Seiten angegriffen unb mit einem 3SctIufte wn 
beinah 2000 SDJann nadb Il^rol jurüdfgctüorfen ttjurbe. Damit fa^ 
benn auc^ 9lllt>infe^ bie lefetc Hoffnung jcrtrümmert, unb führte feine 
Iruppcn befinitiü hinter bie ©renta jurücf, um fic fic^ erholen ju loffen, 
bie 35erlufte bur(i(> frifd^en "Dflac^fc^ub ju crfeljen, unb öor allem bie 30M 
unb bie 3u<^t ber Offiricre ju ftärfcn. ffiicber trat auf bem italicnifcben 
firicg^fc^au<)lafec eine me^rtt)Bd^cntlid^e SBaffcnru^e ein. Denn auc^ 
bie granjofen beburften ber JRu^e unb 'Pflege; faft alle i^rc Oenerale 
maren Dertounbet, eine SDJcnge i^rcr cifrigften Dfficiere getöbtct, bie 
Solbaten ftolj unb felbftbctouSt aber im ^öc^ftcn ®rabe ermattet 31n 
eine mcitere üBerfolgung be^ fo mü^fam jurüttgenjiefenen geinbc« toar 
nid^t }u beuten. ®cncral S9cauj)oil jc^rieb bamalö an ben 3Rinifter 
Delacroif: bie 3(rmec ^at bctt)unbemtoert^e J^atcn getl^n; aber toir 
fönnen mit ^^rri^uö feigen , bag noc^ ein jiocitcr @ieg biefer Slrt und 
ju ®runbe ri(^ten mürbe, fflonaparte felbft tlagte bem Directotiam, 
tap feine beften Ceute in ben (2|)itälem lägen unb ber 9?eft eine nur 
mittelmäßige Üruppe fei 



^) Mt)in^v an ben ^aifer 23. 92ot>€mbeT. (!6it>enot, X\)VL^\xi 518.) 



^ettbung bed i^nerat (Slarfe. 353 

Sd tft (egreifltc^, ba^ ein Sßann t)on 2:^usuf ^ ^efttebungen unb 
gi^raftcr megen eined fetten SDlt^Hngen^ bte ^attte nodf nxdft Der^ 
toten geben moUte. ^((erbingd äxir er nid^t me^t gefonnen, an^ 
SRüdfid^t auf bie SSetbünbeten, bie feinen ffiünfcJ^en jutoiber l^nbelten, 
ober auf bad itut\(Sft 'SRüdf, beffen @tänbe i^n erliegen, ben ^eg 
auc^ nur um einen !£ag iu t>erlängem. 3lber toad er bege^rte^ 
»ar ein für Oeftreic^ günftiger gricben, unb barunter t>erftanb er 
t>or SWem einen fotc^n, meld^r ftattli^e Srtoerbungen in Stauen 
lieferte. ÜDa toar e« benn ttar an \iif felbft, ba§ biefe beffer auffallen 
mußten, toenn man in Italien ®ieger al^ menn man bort befiegt koar, 
unb ber 35erlauf ber letjtcn fiänn)fe fd^ien nic^t banad^ angetl^n, jebc 
^Öffnung auf einen fci^Iieglid^en ßrfolg ju t^emid^ten. ©ie loenig ^attc 
bei Slrcole an bem glönjenbften ®icge gefehlt! ffiarum foüte biefe« 
Säenigc bei einem neuen tooifl vorbereiteten SSerfud^e unerreid(>bar fein? 
2^ugut cnoirlte alfo bei bem Äaifer ben Söt]dflu% ältoiny^ mit Srieg^ 
material unb firfafemannfd^aften nac^ alten firäften ju oerftärfen, unb 
iffn JU mögtid^ft balbiger ffiieberaufnal^me ber geinbfetigfeiten anju*» 
treiben. 

3n ?ariö beurti^itte ba« !Cirectorium bie ßrfotge Don ärcote 
nid^t toefenttid^ anberd, atö fein öftreid^ifd^er ®egner. $ätte e« bie* 
fetben für einen jerfd^metternben ®ieg geilten, fo n^ürbc i^m nicbt« 
femer gelegen ^aben, at« ein entgegenfommenber Schritt gegen ben 
Uebermunbenen, unb gerabe ein fotc^er tourbe ie^t t)on i^m befd^toffen. 
3mmer mar 8ltt»infe^ abgetoe^rt, unb ü)Jantua'« Sntfa^ vereitelt tt>orben, 
unb bamit ein geioiffer ®runb, bei Oeftreid^ ie^ eine vermehrte ©e* 
fügigfeit tjorau^jufefeen. Slnbcrerfeit« loar 2)ona))arte in fo äugen* 
fällige ®efa^r gerat^en, ba§ ba« Directorium fid^ nur immer me^r in 
feiner alten anficht befeftigt l^tte, bie italicnifc^cn Sroberungen feien 
töllig unfic^er, unb nur atö bi<)tomatifc^e« ü)iaterial jur ßrlangung 
33elgicn« unb SR^einlanb« su öertoert^en. &kxdf nadf bem Seginne 
t?on SllliJinft^'« ©cmegungen toaren fie bereit« ju bem Cntfc^luffe gc* 
fommen, in biefem Sinne, trofe ®onai)arte'« ffiiberfprud^, ju l^anbeln, 
unb, unabhängig oon ber Unter^blung ÜÄalme«bur^'«, ein Sc<>arat* 
abfommen mit Ceftreid^ ju oerfuc^n. 6in augerorbentlic^cr ©efanbter 
ber Siepublit follte junäc^ft nad^ S3ona<)arte'« ^u})tquarticr abge^n, 
biefem bie SBünfd^e be« iCirectorium« mitt^eiten, unb bann bei 2lUmn^^ 
um 'IJäffc jur JReifc mö) ffiien nad^fuc^cn. J5ic ']ßaffl bc« (äcfanbten 
jeigtc, ba§ t>orne^mlid^ ßarnot für ben Schritt gcmirft ^atte; e« mar 
fein näcbfter ißertrauter, ©eneral ßtarfe, melc^em ba« !l)ircctorium am 



354 ^xcoU imb d^boU. 

14. unb 16. yiot>&s(btx Sßoümaäft unb dnfttuctlon fflr btefe Untere 
!(^anblun£ gab. (St foUte junad^ft bte (Stimmung ber ttalientfd^ Sdt^ 
tiUkxvaii miterfud^en, in bcr Sombarbei, in ben p&p^tüä^m Scgottonenr 
in ben t>enetiantfc^n $rot)injen; er fctlte bte l^gen ftnbtten, üb fie 
c^ne @^tpictig!eiten bie Sftreid^ifd^e ^ertfc^ft ertragen tofirben, ob fie 
reif )ur re))ublifanif(i^en ijrei^eit feien, ob man bei Den i»ielfa<l^ fßc^ 
fci^merben gegen 93enebig beffen Sanbftobte mit ber lomborbifd^ 9l^ 
:|)ubKI Dereinigen lönnte. ÜDem ßaifer foUte (Elarle fobonn einen SSaffen« 
ftUIftanb am St^in unb in Stauen Dorfd^Iagen, unb l^eran (Srdffmmgat 
jum Stieben Inü))fen, auf ber @runb(age med^felfeitiger Sntfd^ignngen. 
Q'm \ol6ft^ ©Aftern, bemerfte S^elacroi;, ift ber manni(!^faltigften Sbi^ 
toenbungen fo^ig. iDJan fönnte bem ^aifer bie ^erau^obe feiner 
fräl^ren italienifd^en iSefi^ungen, unb baju in SDeutf erlaub ©oljburg, 
^affou unb bie Ober))faIi anbieten, toofür ©aiem am 9iffAnt tnu 
fc^bigt ttjürbe. Ober ber ftaifer erl^ielte ftatt ü)?ailanb bie j)at>itfi^en 
i^agationen, ber @rog]^eriog t)on 2:o^cana ben 9teft be^ ^tc^nftaotd, 
ber ^erjog Don ^arma glorenj. Ober umgefe^rt ber Äaifer leer* 
jic^tete auf Italien, unb erhielte au^cr ©aljburg unb *?kiff au gonj 
SSaiem, ber Surfürft Don ©aiem aber bafür ben Jtirt^enftaat. Ober 
man bilbete anbertoeitige Kombinationen, toit fte fic^ Slarle an Ort 
unb ©teile gonj Don felbft barbieten loürben. Dag unter att biefen 
a3orau^fefeungen granlreid^ bie belgifd&en ^roDinjen unb einen er^eb^ 
liefen Il^eil ber 9il^cinlanbe behalten n^ürbc, Dcrftanb fid^ Don felbft. 
S)ci fold^en 2lnfi(i(>ten, bte noc^ baju für alle Sinjell^eiten ate Dclfig 
flüjfig bejcid^net tourben, n^ar ba^ 2)irectorium, toie man fie^t, Den 
X^ugut'^ ®tanb})unft nur burc^ eine geringfügige 93erf(^iebcn:^ gc 
trennt ßtarfe burfte neben ©aljburg unb ^affau bie !i?ombarbci ober 
bie pcipftlic^en Negationen bieten: 2:^ugut xoaxc im 9iot]^faü jufrieben 
geioefen, tt?enn er o^ne ©aljburg unb ^affau bie )3äi)fllid^en Negationen 
unb bie Sombarbci erhalten ^ätte. 3^m lag nid^tö an Belgien unt 
9I^cinIanb, bem I)irectorium fe^r n>enig an ben italienifd^en gragen. 
S)tc aJcrftänbigung loäre alfo, loenn nur einmal bie erfte 2[nfnü})funä 
gelang, o^ne fac^lid^e ©c^toierigfeit gett>efen. 2lud^ ber ®ieg Don ärcolc 
brachte in biefen Sluffaffungen be^ 'Directorium^ nic^t bie minbeftc 
Slenberung ^eroor; im (Segent^eil, ßlarfe'ö ©enbung tourbe c^cr ba* 
burc^ nod) befc^teunigt, fo bag er am 25. 9ZoDember an« ^ari« nac6 
yitalicn abreifte. 

Defto enlfc^iebcner blieb ber Ion, n^elc^en glcid^jeitig ba^ Direöiv 
rium gegen a)?alme^bur^ anfd^tug. ©er ungtüdlid^e Unter^änbler ^c 



(Snbe ber englifd^en Untetl^anMung. 355 

müßige Sxigc, fc lai^e feine »egtermtg nod^ vMft mit Oeftreid^ jmn 
<5int)emc]^inen gelongt »ar, unb barfiber t>erglng bei ber Sangfamfett 
t)et bomaltgcn SReifebetbtnbungen ber größte 33^ bc« ißobentber«. 
%m 12. erhielt er bon ©elacrotj eine lurje iKa^nungr oi^ne Weiteren 
9(uffc^ub bte einzelnen ®egenftänbe namhaft }u maä^m, todäft (Snglanb 
jum gegenfeittgen Stu^aufd^ borfd^tage. @r antwortete umge^nb, bag 
er baju erft befugt fei, nad^bem ba« Directcrimn ba« ^rind^ be« 
aiudtaufd^e« in ber beantragten Seife anerfannt l^tte; übrigen^ »erbe 
er Dclacroijr'^ ^tt feiner Regierung einfenben. ©ad ©irectorium 
jeigte feine üMe Saune, inbeni eö barauf anfragte, ob SKalme^bur^ bei 
jeber franjöfifd^en äeußerung einen ßonricr jur Sinl^olung näherer 
Seifungen nac^ Sonbcn fd^iden mfiffe, n)orauf SRalme^bur)^ ebenfo 
bünbig antwortete, er niüffe iebe« 2KaI einen Sourier fd^iden, wenn er 
näherer Reifungen bebürftig fei am 22. fanbte barauf 8orb ®ren* 
tjillc eine neue Srltärung, baß er lebhaft toünfd^, auf bie SriJrterung 
ber ßinjet^eiten einjutreten, fobatt ba^ 35irectorium baö oorgefd^Iagene 
^rinci}) annehme; toa€ benn jur golge ffattt, ba§ ©elacroij nod^ ein* 
mal einen S3erfnd^ mad^te, ben englifd^en ®efanbten im 33orau« über 
Belgien aud}ufragen, unb atö fBlalm^&)nx\f ftumm blieb, bann am 28. 
nadb (Snglanb^ SBunfc^ bie Sbina^me be^ $rinci)}^ audffnracb, um fo 
bringenber aber aud^ bie fofortige SKittl^ilung ber englifd^en ®})ecial* 
torfd^Iäge forberte. 9Ran »ar i^iemit burd^ bie vorläufigen gormalien 
^inburd^ gebrungen; man fam jeftt auf bie toirltid^en @treit})unfte, unb 
fcbnelt genug foUte pd^ ^ier bie Um)erf8^nli(^feit ber beiberfeitigen ©e* 
ftrcbungcn jeigen. 

8oTb iSrenoiüe ffattt unterbeffen (Sben'ö ©erid^te empfangen. Sr 
toar bereit ba« STOöglid^e ju ti^un, um Oeftreid^ eine j)iemontefi|d^c ^xo^ 
tinj JU t)erfd^affen; er erHärte fid^ l^ö^id^ einverftanben mit I^ugut*^ 
S3crcittt>iüigfeit, ben granjofen bie SR^einünie gu überlaffen; ©elgien 
wünfd^te er in erfter Sinie bem Äaifer ju eri^alten unb bann burd^ 9lorb 
brabant ju üergrößem, wollte fid^ aber in jweiter aud^ ju ber ®e^ 
ncl^migung be^ bairifd^belgifd^en 5Eaufd^e^ Derftel^n, unb bamit ©aiem 
bem Äaifer t)erfd^aff en. ^) «uf biefe «rt füllte er fid^ mit X^ugut ge^ 
einigt, unb gab STOalme^bur^ bie entf})red^enbe ©eifung, bem üDirectorium 
bie JRüdtgabe atter eroberten Kolonien ju bieten, wenn e§ bafür feiner* 
feit« auf ©elgien unb JKailanb t)erjid^te. gfir i^n war bie« ber wef entließ, 
ja beinah ber einjig crl^eblid^e ^un!t, bag ©etgien nid^t in franjöfifc^en 



^) (9rent)itle an (Sben 13. 2)ecentber. 

28* 



356 %xcoU unb ^\^e\i. 

f)änben bleibe: in biefer ©ejiei^ung fottte üKalmc^bur^ bem S)trectatiuiir 
iebe f)offnun8 auf cnfllifd^e 5Rad^icbigfcit benehmen. ^) Der (Sefanbte 
em))ftng btefe iBefe^Ie am 15. !£)eccmber unb befprad^ i^ren 3n^It 
am 17. mit ÜDelacrotj:. !Der üKinifter erflätte fofott, ba§ ©clgien 
gemag ber S3erfa|fung einen gefe^lid^en Seftanbtl^t Stonfreid^ bilbe^ 
unb n>eber ba« ©irectotium nodf bie Stätte, fonbetn nur. bte Urt>er* 
fammlungen ber Station gu feiner 2(btretung befugt feien. Stad^beni 
SWalme^buri^ biefe SSerfaffungöt^eorie, natürlid^ o^ne (Srfolg, belam})ft 
i^tte — e^ ift, jagte ii^m !J)e(acrcif, bie Stnfid^t unferer Beften ^ubli-^ 
dften — lam bie 9tebe auf eine ettpaige (Sntfd^äbigung be^ ftatfer^^ 
unb S^elacroi^ trug biefed 3KaI bie un^ betannten @ebanfen be^ ^rinjen 
^einrid^ Don Preußen über bie ©äcularifation ber gciftlid^n Änrfürftcn^ 
t^ümcr unb mehrerer ©iöt^ümer aU ben bcquemften äuftoeg t)or- 
372a(me^bur^ toanbte ein, ba^ bie^ eine gänglici^e Umtt)äliung ber beut^ 
fd^en SReic^öoerfaffung in fic^ f daließe, beutete aber an, bag toenn man 
fic^ über ©elgien einige, eine 35ergr66erung grantreid^ö auf ber {R^in* 
feite feine ©c^toierigfeit finben toerbe. 2lIfo über 33elgien bleibt i^ 
feft? fragte enblid^ Detacroif, unb auf SWalmeöbur^'« nat^brüdßid^ bc^ 
ia^enbc antttjort erflärte er bie Unter^nblung für i^offnungÄoö. am 
folgenben läge em})fing barauf ber (Sefanbte bie 3lufforberung, binnen 
24 ©tunben Snglanb^ Ultimatum einjureic^en, unb aK er bann feiner- 
fcit^ beantragte, granfreid^ möd^te, tt?cnn i^m ©nglanbd 35orfd()Iäge nicbt 
gefielen, einen ®egenentn)urf auffteüen, verfügte baö Directorium feine 
3lbreife auö ^ariö binnen ber näc^ftcn jtoci läge. 

'Ca ber unheilbare ©egenfa^j ber beiben SOiäd^te in ber belgifcbeii 
grage Mar unb beftimmt burc^ bie ajer^anblung ju läge getreten 
mar, fo tt)ar bie ®rob^cit, momit ba^ !Directorium fein SJerfa^rcn 
ipürjte, o^ne 3^^^if^f ^i« t>olitifc^cr ÜJüBgriff. 3e mei^r bie fraujöfifcben 
ü)iad|t^aber ber Jlnfic^t n^aren, ba^ ^itt bie Uuter^anblung nur gur 
(Setoinnung beö ^arlamentö unb ber öffentlid;en !i)ieinung begonnen 
l^ätte, befto jtoedfjoibrigcr für baö fraujöfifAe Ontereffc mußte tiefe 
brutale 35erlefeung aller ^ergcbrad^ten g^^men erfc^einen. I)ie einjige 
virHärung bafür gibt ber Umftanb, bog ßicr Xage tor^er, am 15. Je* 
cember, ®eneral $od^e mit ben äJorbereitungen ju ber irif^en (Sjj>cbition 
fertig getoorben unb mit 17 Sinienf cbiff en , 13 gregattcn unb etttni 
20,000 ÜRann ßanbungötrujjpen in See gegangen n>ar. X'a^ 'Directorium 
enoartete in »enigen SBod;en (Sngtanb'^ (Sröße an ber SäJurjct ju 



'J (9rent)it[e an aj^almedburp 11. !S:ecember. 



2>er «n^ff auf Srianb fd^cltert 357 

treffen/ unb mochte meinen, jefet aller fonft fibltc^n JRüdftd^ten über^ 
i^oben iu fein. 3n trauriger ©eife d&aralteriftifc!^ für bte ©inneömetfe 
biefer Siegicrung ukit babct ber Umftanb, bag fie jugletd^ auc^ einen 
Raufen öon 95agobunben unb ®aIeerenfcIaDen unter bem Jitel ber 
f4n)arjen Segton militärifc^ organiftrt, unb t^r bie ©eftimmung gegeben 
i^atte , toäi^renb ^od^e in 3rlonb bie großen ®ci^Iäge führte, bur^ bie 
^lünberung unb Verbrennung SPriftof « in ßnglanb felbft 3Serteirrung unb 
Slngft ju verbreiten, ©olfe Üone, tpeld^r bie ©anbe »er i^rer öinfd^iffung 
fa^, fd^rieb in fein logebud^: ,,e^ ift eigentlid^ ira%liäf, biefe ü)Zenf(i^cn jur 
95cmid^tung einer großen ^anbeteftabt loöjulaffen; aber e« gel^t einmal 
nid^t anber^, unb ic^ l^affe Sitte«, toa^ ben englifd^en ^)lamen trägf '. 

Die Solgen eine« fold^en SJerfal^ren« toaren biefe« üKal fd^on 
i?cr^anbcn, nod^ el^e ^od^e'« gal^rjeuge bie änfer gelicbtet l^atten. ©eine 
geräufd^i?ott betriebene {Rüftung, ba« ©cnel^men be« !Directorium« gegen 
3)?almc«buri^, bie lauten änfünbigungen ber englifd^en 9?ieberlage in 
ber franjöfifc^en 9tegierung«})reffe ^ttcn in ber fd^toeren SKaffe ber 
englifd^en ©evölferung ba« ftoljefte 9Jationalgefü^I entflammt 911« am 
1. ÜDecember in ©eftminfter ba« Parlament eröffnet tt>urbe, tonnte ^itt 
c« unternel^men, für bie 35ert^eibigung be« 95aterlanbe« ein änle^n i?on 
18 a)iißionen ^funb t)orjuf dalagen, au«jugeben jum ßourfe t>on 112 
•iProcent, rüdjal^tbar jü 100 jtoei 3a^rc nac^ bem grieben«fd^lu§, ein 
Slnle^n, bei bem ieber I^eilnel^me fid^ einem fidlem SSerlufte unterjie^, 
tamit aber einen ©eitrag jur 9tettung be« l^eimifd^en ©oben« liefere. 
!l:ie Unterjeid^nung lourbe am ö.Decembcr, üRorgen« jei^n U^r eröffnet; 
fd^on in ben borau«ge^enben lagen maren me^r ol« fünf JDiiüionen 
^funb angemelbet toorben; nod^ t>ox ffatb jmSlf toar bie gan}e getoaltige 
Summe i>ergeben, unb eine üWengc überflüffiget ©emerber gingen »er* 
brießlid^ nad^ f)aufe. SWit einer übertoältigenben SWel^rl^it befd^log 
bann ba« Parlament neue Steuern jum ©etrage t)on jtoei SKiflionen 
^funb, verfügte bie (Sinreil^ung i?on 60,000 üWilijen in ba« Sinien^eer 
unb bie ©ilbung freimiUiger Weiterei in atten Oraffd^aften. 3n 3rlanb 
ftanben an 30,000 üRann 8inientnn>})en; bie loi^alen greiioiüigen 
ftrömten in gleid^er Stnjai^l ju ii^ren ©annem; im 9?orben unb ©üben 
ber 3n|el toaren bie umfaffenbften SSorlei^rungen jur fofortigen 6r* 
brüdfung ieber aufftänbifd^en SRegung getroffen. Unter fold^en Um^ 
ftanben tt)irb man e« el^er ein ®lüdf al« ein üRiftgefd^idt für §od)e 
nennen muffen, baß feine glotte jwar ber engfifd^^n nid^t begegnete, aber 
burc^ ©türm unb 9lebel jerftreut tourbe, fo baß ber äibmiral mit bem 
großem Steile ber Ätieg«fd^iffe ben Derabrebeten ?anbung«})ta^ in ©antr^ 



358 ^vcote unb 9iit>ott. 

^i, enet^te, ^od^e fel&ft an einen anbem, bte äßunittondcolonne 
an einen btitten $unft berfci^Iagen tpurbe. äßan UHirtete einige Xage,. 
bann lehrten, ba auf bent Sanbe leine ©pur Don befreunbeter iSetoegungi. 
ttjoi^I aber Iriegcrifd[^er SCarm ieber ärt fic^tbar »urbe, alte ^rteien 
ffid)\i nieberge)(i(^Iagen na^ ^ranfretc^ jurüd 

fieinen beffem (Srfolg aU mit ber SSemid^tung bed mobemen 
fiarti^go l^tte in benfelben SBod^n ba^ £)irectorium mit feinem 
öftrcid^ifd^en ©ejxiratfrieben. 

&Iar(e, ber 9(nfang üDecember in 9J2aiIanb angelangt voax, melbete 
am 6. bem !Directorium feine burd^aud freunblid^e Sufna^me bei 
aSonaiKirte; jugleid^ aber erflärtc biefer ber SIegicrung bic Unt^unlit^ 
feit unb @(i(^äb(id^feit eined SBaffenftiQftanbe^, el^e 9)2antua gefaUen fei 
iDiefer 3citl)unlt fei na^e bei ber fc^iperen $unger«not^ ber ®amifcn; 
bann »ürbe man mit einiger SSerftärfung ber Slrmee ben ^pft in 
9icm, ben Saifer in ffiien auffud^en fönncn; bann toürbe man in ber 
Sage fein, bie ©ebingungcn eine^ glorreichen gricbenö ju bictiren. So 
lange Oeflreid^ aber SWantua befitje, toürbc e« fid^ ju erheblichen C^<>fern 
ni(^t Derfte^n; toä^rcnb bcö ©tUlftanbc^ toürbe eine ausgiebige äJcr* 
proDiantirung bc« ^lafeeS aud^ für bie ^vhin^t nid^t j« ^inbem fein, 
nac^ bem Slblaufc bcS ©tillftanbcS atfc bie franjöfifd^e Srmee i^r 
fc^u^creS ©erf ganj bon i?crne begonnen muffen. 3mmer^in tourtf 
ber crftc ©d^ritt getrau, meieren bie Sefcl^lc beS ÜDtrcctoriumS nöt^ig 
ma(^ten; ©onaparte fd^rieb an SlllDinfe^, um ^^äffc für ßlarfe jur 
i^cr^anblung eines SBaffcnftillftanbcS ^u erbitten, unb Slarfc legte einen 
ißrief an ben fiaifer bei, in ttjelc^cm er feine ©eüollmäc^tigung audb jur 
Srörterung eines tjorläufigen griebenSi^crtragS antünbigte. 9llS biefe 
OJac^ric^t in SBien eintraf, jeigte fid;, bag S^^ugut bie grage gang in 
bcmfelbcn Sid^tc tt)ic ©onajxirte betrachtete. SaS ben Stiltftanb betraf, 
fo toollte er tl^n nic^t am SR^eine, loo Ceftreid^ fiegrci(^ tt)ar, fonbem nur 
in 3talien, »o er burc^ bcnfelben SWantua'S SSebrängniß ^ätte erleid^tem 
fcnnen. Ueber^au})t aber toar er ju unter^anbeln toenig geneigt, in 
bem 3lugenbtidf, tt>o er SlUrnntj^ neu ijerftärft unb ju einem »icber^ 
l;olten Singriff ermuntert ^atte. SBcun awä) biefer abgen>e^rt mürbe, 
fo märe Deftreid^S i^agc nic^t i?icl ungünftiger als ^eutc: foUte er 
aber gelingen, SJiantua entfefet unb SSonaparte hinter ben SKincio 
jurfittgcmorfen mcrben, fo mürbe ber Äaifer auS einem anbetn Jone 
reben fönnen. So em<?fing ßlarfe unter ben märmften Sdetf^ntxvEngpi 
l^umaner griebeuSliebe bie abfc^redenb f ül;le ?lntmort, ba§ mon Bebauen^ 
i^n nad^ SBien nicbt julaffen ju tonnen, ba^ er ben milit&rifd^n Zl^ 



Clarle'« UiUetl^anblung fii^iagt ft]^(. 359 

jcincö auftragt in einer ©eftnred^unfl mit bcm faiferlici^ Oberftcn 
'23tncent ju Sicenja, ben bi))Iomatif(i^n aber mit bem laiferlid^n ®c= 
l'anbten (Si^rarbini in Xurin Der^anbeln möge. £)amit ttHir bad ©d^idfal 
ber Unter^anbtunfl beutlid^ au^gefproci^; bie l^cr t>m I^ugnt beicid^«» 
iietcn llntenebungen fonben einige ©od^en ^pittx ©tott, blieben aber 
i'om erften bid jnm legten 9ugenblid in^tlod mtb ergebni^Iod. $ona^ 
parte n>ar, toie man fid^ benicn fann, mit biefer SJenbung f)idfli6f ein«» 
i>erftanben. S3or aßen (Dingen t)erbo|)|)ctte er in $arid fein 'Drängen 
um anfe^nli^e äkrftärbtng, unb madftt )e^ ben mic^tigen äSorfd^Iag, 
i^m auper ben Der^igenen 10,000 üWann auö ber 33enbee nod^ 
'<J0,000 SDlann üom äl^einl^eere ju fd^iden, ttjomit er bann im ©tanbe 
fein toürbe, gleid^ nad^ bcm gatte SKantua'^ einen angriff anf Snner* 
cftreic^ ju eröffnen, ©obann tffat er nod^ im 35ccemBer »eitere ©d^ritte 
jur geftfteUung feinet italienifd^en ©Jjftemö. Denfelben Sanbfd^aftcn 
tcr Segaticncn unb SWobena'«, »eld^e feine ^Regierung foeben toicbcr in 
cSIarfe'^ Snftmctionen für bie öiellcic^t erforberli^e (Sntfd^äbigung \x6f 
in freier Verfügung ffattt vorbehalten tooüen, geftattete er jeftt bie 
:Öemfung eine^ conftituirenbcn ßongreffe« ju SRcggio, beffen ßrgebnig 
tie äJcrcinigung jener ^romnjen ju einer neuen ci«|)abanifd^cn 9te})nblil 
»ar. (Sr l^atte nid^td einguipcnben, ba^ aud^ bie Sombarben Sbgeorbncte 
JU bem Songreffe hinüber fanbten; benn, fagte er, bie^firaft freiet 
isolier beftel^t in ber SScreinigung. SBäi^renb er aber auf fotd^e Sirt 
c^ic 6^re granfreid^ immer entf^ebener ben Demolraten SKaitonb« 
unb ©ologna'ö bcrpfänbete, eröffnete er jugleid^ eine Steige Don SDkg* 
regeln, beren ©d^Iugergebni^ i^m bie jum ^rieben nöt^igen (£ntfd[>ä* 
bigungöobjecte anbertt>ärt6 ju liefern beftimmt toar: er begann bamaW, 
(Subc Dcccmber, ba« 3Jcr^ängni§ SSenebigö tjorjuberciten. SBenn ber 
itaifer SDlailanb unb SIÄantua behielt, todi^renb feine ©ruber in glorenj 
unb SRobena refibirten, fo toar bamit ber ^errfd^enbe (Sinfluß über bie 
ganje ^albinfel in Oeftreic^ $anb gelegt. ©lieben bagegen in ©ologna 
unb SKantua bie granjofen bie f)erren, f o mochte Deftreid^ ba« tjenetianifc^e 
\f anb bi^ jur Stfd^ bal^in nel^men, ol^ne be^i^Ib bie geringfte Sinmirtung auf 
ben allgemeinen B^ftanb 3tatien^ ausüben iu lönnen. !Denn bie j^ämpfe 
biefed ©ommerd ^tten genügenb gezeigt, bag eine franjöfifd^e 9(rmee 
an ber ßtfd^linie öie ^albinfel gegen 5Rorben unb Often ^rmetifc^ ab* 
jufd^lieSen üermod^te. Die Ueberlaffung SSenetien« an ben Äaifer, »enn 
eine berartige Abtretung ubttffavpt nxäft t)ermieben »erben tonnte, »ar 
alfo im ©ergleic^e mit ber ^rfteOung Oeftreic^d in ber Sombarbei ein 
burc^ud geringfügige^ Ot>fer. 



360 %xci>U unb 9lboti. 

3lu«gcf|)tod^cn i^at e« ©onotKittc an feiner ©teile, bog er in biefem 
3cit})initte bcn ^lan jur Semid^tung 35enebig« unb gur Uebcriiefemng 
bcffclbcn an Ocftretd^ gefaßt i^t 3m (Segentl^U, er ^tte, »ie nnr nocb 
fc^n tocrbcn, bie bringenbften ®rünbe, ber (jntttidlung ben ©^ein ju 
geben, aW erfolge fic o^ne fein ^ntffun, mäf ber innem 92ot^tt>enbtgIeU 
bcr SSeri^ältniffe. ÜDaö ©irectorium h>oüte leinen ftrieg mit Ccnebig; 
btc SJoIKftimme in granfreici^ ttjoüte über]^u|)t feinen neuen ftricg. 
^cna))arte nKir a(fo genötigt, bie äußere (Sd^ulb bed Sömäfe^, befjen 
er beburfte, um 3Jenetien bem Saifcr ju überliefern, auf ba^ Cjjfer 
fetbft ^inüberjiitt)äljen. 3"»^ ©eginne ber 35em?i(Mung